Warburg zum Sonntag 2018 KW 02

owzhofgeismar

Warburg zum Sonntag 2018 KW 02

www.warburgzumsonntag.de

Lokal: 22.735 Ex. Gesamt: 111.619 Ex.

Lokalausgabe der OWZ zum Sonntag. Jede Woche kostenlos an Haushalte im Raum Warburg und Umgebung.

Ausgabe Nr. 02 ❘ 13.01.2018 ❘ 27. Jahrgang

Warburg (wrs) - Alle Projektbeteiligten

sind sich einig: Die

Tandemklasse an der Warburger

Sekundarschule ist ein

großartiger Erfolg. Deshalb

möchten die Schulleitung, der

Kreis Höxter, die Städte Warburg

und Borgentreich sowie

der AWO Kreisverband Höxter

die Betreuung für Schülerinnen

und Schülern, die Probleme

im Schulalltag haben,

auch weiterhin anbieten. Dazu

unterzeichneten alle Partner

eine Kooperationsvereinbarung.

Ziel der Tandemklasse ist es,

die Schülerinnen und Schüler

zu unterstützen, damit sie wieder

mit Lernfreude in die

Schule gehen, im Unterricht

mitmachen und zu Hause regelmäßig

lernen. Dazu besuchen

sie gemeinsam mit einem

Elternteil oder einem nahen

Familienangehörigen mehrere

Wochen lang dienstagsvormittags

die Tandemklasse. Seit

dem Start des Projekts in der

Sekundarschule Warburg im

Jahr 2015 haben insgesamt

rund 30 Schülerinnen und

Schüler gemeinsam mit ihren

Eltern daran teilgenommen.

Amtliches Bekanntmachungsorgan

der Hansestadt Warburg

Projekt des Kreises Höxter an der Sekundarschule Warburg

Tandemklasse wird fortgesetzt

Rettung alter Privatfilme

in Höxter, Brakel, Bad Driburg, Warburg und Beverungen

Vom 16. bis 20.01.2018 können Sie Ihre alten Super 8- und Normal 8-

Filme und vieles mehr in Ihrer Stadt auf DVD überspielen lassen. Die Firma

EL LOCO Schmalfilmtransfer aus Beverungen ist mit entsprechenden

Abtast-Geräten vor Ort. Bringen Sie Ihre alten Filme mit: Sie können

sofort sehen, wie Ihre Filme digitalisiert aussehen.

Auch Videokassetten, Camcorderkassetten, alte Tonträger wie

Audiokassetten und Tonbänder sowie Dias und Fotos können zur

Digitalisierung abgegeben werden. Vorabinformationen: Tel. 05273-3689300.

Die Termine: (alle Veranstaltungen jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr)

16.01.18 Höxter, Hotel Stadt Höxter, Uferstr. 4

17.01.18 Brakel, Stadthalle (Seminarraum), Am Schützenanger 4

18.01.18 Bad Driburg, Hotel Erika Stratmann, Brunnenstr. 4

19.01.18 Warburg, Hotel Alt Warburg, Kalandstr. 11

20.01.18 Beverungen, EL LOCO, Zum Selsberg 19

Info unter 05273-36 89 300 oder

www.EL-LOCO-ST.de

„Die Erfolge waren wirklich

beeindruckend. Viele Schüler

konnten dank der Tandemklasse

die vorher vereinbarten

Ziele erreichen, wie zum Beispiel

pünktlich sein, Klassenund

Familienregeln einhalten,

mit Lehrern und Mitschülern

klarkommen oder sich stärker

auf Unterrichtsinhalte konzentrieren“,

freut sich Claudia

Güthoff, Leiterin der Sekundarschule

Warburg.

Wenn die Ziele erreicht sind,

Inh. Friedhelm Rudolph

Stufenlos aufwärts

• Bis zu 4000,-€ Zuschuss pro Person

bei Pflegebedürftigkeit möglich.

Immer in Ihrer Nähe!

Dr.-Friedrich-Böttcher-Str. 4

34454 Bad Arolsen-Mengeringhausen

Tel. 0 56 91 - 7801

www.arolser-liftsysteme.de

Senkrecht- und Treppenlifte

Hebebühnen und Rampen

Wir beraten

Sie gerne

zum

IBL

VERSICHERUNGEN

& GELDANLAGEN

Geschäftsmodell:

100%

Ehrlichkeit.

Henning Ludwig

Geschäftsführer

05641 - 90 90 561

ibl@ibl-beratung.de

www.ibl-beratung.de

Auch als

E-Paper

www.warburgzumsonntag.de

(v.l.) Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch, Schulrätin Ingrid Dreyer, Kreisdirektor Klaus Schumacher, Schulleiterin

Claudia Güthoff, Dr. Sandra Legge (Leiterin der Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter), Warburgs Erster Beigeordneter

Klaus Braun und Wolfgang Kuckuk (Vorstandsvorsitzender des AWO Kreisverbands Höxter). In der Tandemklasse

der Sekundarschule betreuen (2. v. r.) Karin Strecker und Miriam Rose vom AWO Kreisverband Höxter derzeit acht

Schülerinnen und Schüler.

Foto: Kreis Höxter

RADIKALER

WSV

70

bis

AUF DIE GESAMTE WINTERWARE

Sprecher Schuhe Liebenau

Tel. 0 56 76 / 85 52 • www.sprecher-schuhe.de

20%

bis70%

besuchen die Schüler wieder

den regulären Unterricht in

ihrer Schulklasse. Von der Betreuerin

werden sie aber weiterhin

unterstützt, am Ball zu

bleiben. Auch für viele Eltern

ist die Tandemklasse eine sehr

wichtige Erfahrung. „Dort erleben

sie, wie der Schulalltag

ihrer Kinder aussieht und welche

Anforderungen an sie gestellt

werden. Zudem erhalten

sie viele nützliche Tipps, wie

Lesen Sie weiter auf Seite3

Familienbetrieb

Jetzt mieten:

mit bestem Service:

Lesen Sie mehr im Innenteil!

Wir bringen Sie in Fahrt



Beilagen

Hinweis

Einem Teil der heutigen

Ausgabe liegen Prospekte

folgender Firmen bei:

Edeka Müller Trendelburg

Edeka Strese Willebadessen

Herkules Warburg

Combi Warburg

Volkmarser Karneval

KODi Warburg

Hirsch Apotheke Warburg

Rossmann Beverungen, Warburg

Rewe Borgentreich, Warburg,

Scherfede, Willebadessen

Wir bitten um Beachtung.

15.01. - 27.01.2018

Angebote 14 Tage gültig

Wurst-Taxi

Party-Service

Schlachtefest-Preise

Mett

Bratwurst 1 kg 3. 33

Hackfleisch

Bauch

dicke Rippe

Nacken 4 kg 12.-

Eisbein 4 kg 10.-

Kotelett/Nacken/

Stiel 3 kg 9. 99

Kohlwurst 2,5 kg 10.-

ganze Schinken

1 kg 3. 30

Schnitzel

Gulasch 4 kg 18.-

Kasseler 2 kg 10.-

Schulterbraten

ohne Knochen 3 kg 9. 99

25 Wiener Würstchen

25 frische Bratwürste

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Saison-Endverkauf

bis 27. Januar 2018

20%

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Wäsche-Store

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.

von 8.00 - 17.30 Uhr

Samstag

8.00 - 13.00 Uhr

dünne Rippchen

4 kg 5.-

Flomen Fleischknochen

1 kg 1.-

Lachsrolle 2 kg 10.-

Bockwurst/Wiener/

Mettenden/Pfefferbeißer

10 St. 6.-

12 Glas Wurst

à 170 g 15.-

25 Rostbratwürste

25 Bockwürste

25 Mettenden 10.-

Gyros

Jägerpfanne 2 kg 10.-

Leber 1 kg 1. 50

10.-

NEU von 8-11 Uhr: Hackfleisch 4 kg 10.-

Nacken 4 kg 10.-

Für Druckfehler keine Haftung!

Joseph-Kohlscheinstr. 18 · 34414 Warburg/Westfalen

Tel. 0 56 41 - 74 08 26 · www.landfleischerei-balluff.de

Mehr erfahren!

www.warburgzumsonntag.de

...immer informiert!

SONNTAG SCHAUTAG

Keine Beratung, kein Verkauf 13.30 bis 16.30 Uhr

54 Bäder auf 1000 m 2

Pflegestärkungsgesetz!

Zusatz-

RABATT

auf bereits

reduzierte

• Winternachtwäsche

für Damen, Herren

und Kinder

• Bademäntel

• Mix & Relax für

Damen, Herren

und Kinder

34414 Warburg

Paderborner Tor 106

Tel. 0 56 41 - 7 45 60 72

Ein Unternehmen der

Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG,

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


2

Hansestadt

WARBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28 | 34414 Warburg | Tel. 0 56 41 / 92 - 0 | Fax 0 56 41 / 92 - 582 | E-Mail: info@warburg.de | Internet: www.warburg.de

Amt für Bodenmanagement Korbach - Flurbereinigungsbehörde - Korbach, den 08.01.2018

Medebacher Landstr. 27, 34497 Korbach

1. Anordnung

Aufgrund § 86 Absatz 1 Nr. 1 und 3 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) vom 16. März 1976 (BGBl. I S. 546)

in der derzeit geltenden Fassung wird für die in der Anlage 1 (Flurstücksverzeichnis) aufgeführten Flurstücke in

Teilen der Gemarkung Volkmarsen ein vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren angeordnet.

2. Flurbereinigungsgebiet

Das Flurbereinigungsgebiet hat eine Größe von 137 ha. Die Grenzen des Flurbereinigungsgebietes sind auf

der Gebietsübersichtskarte mit einer rot gestrichelten Linie kenntlich gemacht. Die Gebietsübersichtskarte

(Anlage 2) bildet keinen Bestandteil dieses Beschlusses.

3. Teilnehmergemeinschaft

Die Eigentümerinnen und Eigentümer sowie die den Eigentümerinnen und Eigentümern gleichstehenden Erbbauberechtigten

der zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücke (Teilnehmerinnen und Teilnehmer)

bilden die Teilnehmergemeinschaft. Sie führt den Namen:

„Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Volkmarsen –Im Mersch“

Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Volkmarsen.

4. Flurbereinigungsbehörde

Die für die Durchführung der Flurbereinigung zuständige Flurbereinigungsbehörde ist das Amt für Bodenmanagement

Korbach, Medebacher Landstr. 27, 34497 Korbach.

5. Beteiligte

Am Flurbereinigungsverfahren sind beteiligt (Beteiligte nach § 10 FlurbG):

1. Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Eigentümerinnen und Eigentümer sowie die den Eigentümerinnen

und Eigentümern gleichstehenden Erbbauberechtigten der zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücke.

2. Als Nebenbeteiligte

a) Gemeinden und Gemeindeverbände, in deren Bezirk Grundstücke vom Flurbereinigungsverfahren

betroffen werden,

b) andere Körperschaften des öffentlichen Rechts, die Land für gemeinschaftliche oder öffentliche Anlagen

erhalten (§§ 39 und 40 FlurbG) oder deren Grenzen geändert werden (§ 58 Abs. 2 FlurbG),

c) Wasser- und Bodenverbände, deren Gebiet mit dem Flurbereinigungsgebiet räumlich zusammenhängt

und dieses beeinflusst oder von ihm beeinflusst wird,

d) Inhaberinnen und Inhaber von Rechten an den zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücken

oder von Rechten an solchen Rechten oder von persönlichen Rechten, die zum Besitz oder zur Nutzung

solcher Grundstücke berechtigen oder die Benutzung solcher Grundstücke beschränken,

e) Empfängerinnen und Empfänger neuer Grundstücke nach den §§ 54 und 55 FlurbG bis zum Eintritt

des neuen Rechtszustandes (§ 61 Satz 2 FlurbG) und

f) Eigentümerinnen und Eigentümer von nicht zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücken,

denen ein Beitrag zu den Unterhaltskosten oder Ausführungskosten auferlegt wird (§ 42 Abs. 3 und

§ 106 FlurbG) oder die zur Errichtung fester Grenzzeichen an den Grenzen des Flurbereinigungsgebietes

mitzuwirken haben (§ 56 FlurbG).

g) als Träger der Maßnahme die Stadt Volkmarsen.

6. Zeitweilige Einschränkung des Eigentums

Nach §§ 34 bzw. 85 Nr. 5 FlurbG gelten von der Bekanntgabe dieses Flurbereinigungsbeschlusses bis zur

Unanfechtbarkeit des Flurbereinigungsplanes, im Falle der Nr. 4 bis zur Ausführungsanordnung, folgende

Einschränkungen:

1. An der Nutzungsart der Grundstücke dürfen ohne Zustimmung der Flurbereinigungsbehörde nur

Änderungen vorgenommen werden, die zum ordnungsgemäßen Wirtschaftsbetrieb gehören.

2. Bauwerke, Brunnen, Gräben, Einfriedungen, Hangterrassen und ähnliche Anlagen dürfen nur mit Zustimmung

der Flurbereinigungsbehörde errichtet, hergestellt, wesentlich verändert oder beseitigt werden.

3. Obstbäume, Beerensträucher, Rebstöcke, Hopfenstöcke, einzelne Bäume, Hecken, Feld- und Ufergehölze

dürfen nur in Ausnahmefällen, soweit landeskulturelle Belange, insbesondere des Naturschutzes und der

Landschaftspflege, nicht beeinträchtigt werden, mit Zustimmung der Flurbereinigungsbehörde beseitigt

werden. Andere gesetzliche Vorschriften über die Beseitigung von Rebstöcken und Hopfenstöcken bleiben

unberührt.

4. Holzeinschläge, die den Rahmen einer ordnungsgemäßen Bewirtschaftung übersteigen, bedürfen der

Zustimmung der Flurbereinigungsbehörde. Die Zustimmung darf nur im Einvernehmen mit der Forstaufsichtsbehörde

erteilt werden.

Sind entgegen den Vorschriften der Nummern 1 und 2 Änderungen vorgenommen oder Anlagen hergestellt

oder beseitigt worden, so können sie im Flurbereinigungsverfahren unberücksichtigt bleiben. Die Flurbereinigungsbehörde

kann den früheren Zustand gemäß § 137 FlurbG wiederherstellen lassen, wenn dies der Flurbereinigung

dienlich ist.

Sind Eingriffe entgegen der Vorschrift der Nr. 3 vorgenommen worden, so muss die Flurbereinigungsbehörde

Ersatzpflanzungen anordnen.

Sind Holzeinschläge entgegen der Vorschrift der Nr. 4 vorgenommen worden, so kann die Flurbereinigungsbehörde

anordnen, dass die Person, die das Holz gefällt hat, die abgeholzte oder verlichtete Fläche nach den

Weisungen der Forstaufsichtsbehörde wieder ordnungsgemäß in Bestand zu bringen hat.

Entstehende Kosten bei Verstößen gegen die o. g. Einschränkungen werden der verursachenden Person zur Last

gelegt.

Die Genehmigungspflicht für die o.g. Maßnahmen aufgrund sonstiger Rechtsvorschriften bleibt unberührt.

7. Aufforderung zur Anmeldung unbekannter Rechte

Die Beteiligten werden nach § 14 FlurbG aufgefordert, Rechte, die aus dem Grundbuch nicht ersichtlich sind,

aber zur Beteiligung am Flurbereinigungsverfahren berechtigen, innerhalb von 3 Monaten nach Bekanntgabe

dieses Beschlusses bei der Flurbereinigungsbehörde anzumelden. Werden Rechte nach Ablauf dieser Frist angemeldet,

so kann die Flurbereinigungsbehörde die bisherigen Verhandlungen und Festsetzungen gelten lassen.

Die Inhaberin oder der Inhaber eines o.a. Rechts muss die Wirkung eines vor der Anmeldung eingetretenen

Fristablaufs ebenso gegen sich gelten lassen wie die beteiligte Person, der gegenüber die Frist durch die Bekanntgabe

des Verwaltungsaktes zuerst in Lauf gesetzt worden ist.

8. Betretungsrecht

Die Beauftragten der Flurbereinigungsbehörde sind nach § 35 FlurbG berechtigt, zur Vorbereitung und

zur Durchführung der Flurbereinigung Grundstücke zu betreten und die nach ihrem Ermessen erforderlichen

Arbeiten auf ihnen vorzunehmen.

9. Veröffentlichung, Auslegung

Der entscheidende Teil dieses Flurbereinigungsbeschlusses wird im Staatsanzeiger veröffentlicht und in der Flurbereinigungsgemeinde

Volkmarsen sowie in den angrenzenden Städten Bad Arolsen, Diemelstadt, Warburg und

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Volkmarsen -Im Mersch-

Az.: VF 2483

I. Flurbereinigungsbeschluss

Wolfhagen öffentlich bekannt gemacht.

Gleichzeitig wird der Beschluss mit Begründung und der Gebietsübersichtskarte gem. § 6 Abs. 2 FlurbG für die

Dauer von zwei Wochen nach der öffentlichen Bekanntmachung zur Einsichtnahme für die Beteiligten ausgelegt.

Die Auslegung erfolgt bei der Stadtverwaltung Volkmarsen, Steinweg 29, 34471 Volkmarsen, bei der Stadtverwaltung

Bad Arolsen, Große Allee 26, 34454 Bad Arolsen, bei der Stadtverwaltung Diemelstadt, Lange

Straße 6, 34474 Diemelstadt, bei der Stadtverwaltung Warburg, Bahnhofstr. 28, 34414 Warburg und bei der

Stadtverwaltung Wolfhagen, Burgstraße 33-35, 34466 Wolfhagen während der Dienstzeiten.

Darüber hinaus sind der Flurbereinigungsbeschluss und die Gebietskarte über die Internetadresse

http:\\www.hvbg.hessen.de mit dem Link „Flurbereinigungsverfahren“ und „Flurbereinigungsverfahren AfB

Korbach“ abrufbar.

Gründe

Die Stadt Volkmarsen beabsichtigt, den kombinierten Rad- und Wirtschaftsweg zwischen Volkmarsen und

Warburg-Welda entsprechend den derzeitigen technischen Vorschriften auszubauen. Hierfür ist eine Verbreiterung

der aktuellen Wegeparzelle notwendig.

Darüber hinaus hat die Landwirtschaft ein großes Interesse, die Bewirtschaftungseinheiten im zukünftigen Verfahrensgebiet

zu vergrößern, um betriebswirtschaftliche Vorteile zu generieren (Agrarstrukturverbesserung). Hierzu

ist die teilweise Einziehung des vorhandenen Wege- und Grabensystem erforderlich.

Notwendig werdende Ausgleichsmaßnahmen sollen darüber hinaus zumindest in Teilen zur Renaturierung der

Twiste verwendet werden, um damit die Vorgaben der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie zu erfüllen.

Die für die Umsetzung dieser Ziele erforderlichen Flächen werden, soweit sie durch die Stadt Volkmarsen nicht

angekauft werden können, durch die Wiesengenossenschaft Volkmarsen zur Verfügung gestellt.

Um die vorgenannten Ziele in einem ganzheitlich orientierten Bodenordnungsverfahren zu koordinieren sowie

einfach und kostensparend unter Abwägung der berechtigten Interessen aller von dem Projekt Betroffenen zu

realisieren und die dabei auftretenden Landnutzungskonflikte aufzulösen, wird aus Gründen der Verbesserung

der Agrarstruktur und der Landentwicklung ein vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren gemäß § 86 FlurbG eingeleitet.

Dabei liegen die Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur sowie das Auflösen von Landnutzungskonflikten

im objektiven Interesse aller Grundstückseigentümer und stellen die Privatnützigkeit des Verfahrens sicher.

Der Zweck dieses Flurbereinigungsverfahrens kann nur durch Einbeziehung der in dem Grundstücksverzeichnis

(Anlage 1) bezeichneten Grundstücke erreicht werden.

Die am Verfahren voraussichtlich beteiligten Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer wurden

von der Flurbereinigungsbehörde am 27.11.2017 in einer Aufklärungsversammlung gemäß § 5 Abs. 1 FlurbG über

das geplante Verfahren einschließlich der voraussichtlich entstehenden Kosten informiert.

Dabei wurde festgehalten, dass den betroffenen Grundstückseigentümern durch dieses Verfahren keine Kosten

entstehen.

Die nach § 5 Abs. 2 FlurbG zu hörenden Stellen haben der Durchführung des Flurbereinigungsverfahrens

zugestimmt bzw. keine Bedenken oder Einwände erhoben.

Die übrigen Behörden, Verbände und Stellen sind gemäß § 5 Abs. 3 FlurbG unterrichtet worden.

Damit liegen die materiellen und formellen Voraussetzungen für die Durchführung eines vereinfachten Flurbereinigungsverfahrens

nach § 86 FlurbG vor.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Flurbereinigungsbeschluss kann innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe Widerspruch

erhoben werden beim

oder beim

Amt für Bodenmanagement Korbach

- Flurbereinigungsbehörde -

Medebacher Landstr. 27. 34497 Korbach

Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

- Obere Flurbereinigungsbehörde -

Schaperstraße 16, 65195 Wiesbaden.

Der Widerspruch kann schriftlich oder zur Niederschrift erhoben werden. Der Lauf der Widerspruchsfrist beginnt

mit dem ersten Tag der öffentlichen Bekanntmachung.

Flurstücke im Flurbereinigungsgebiet

Volkmarsen – Im Mersch

Stadt Volkmarsen

Gemarkung Volkmarsen

Amt für Bodenmanagement Korbach

- Flurbereinigungsbehörde -

(DS)

gez. Mause, Leitender Vermessungsdirektor

(Amtsleiter)

Flur 12 24, 26/2, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57,

58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 76/1, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85,

86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109,

110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130,

131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151,

152, 153, 154, 155, 156/1, 157, 158, 160/1, 161/1, 162/1, 163/3, 164, 165/1, 165/2, 165/3, 165/4,

166/16

Flur 13 76/2, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 94/1, 95, 96, 97, 98/1, 99, 100, 101, 102, 103, 104,

105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125,

126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139/1, 144/1, 146, 147, 148, 149, 150,

151, 152, 153, 154, 155, 156, 157, 158, 159, 160, 162, 163, 164, 165, 166, 167, 168, 169/1, 171, 172,

173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 181, 183/1, 184, 185, 186, 187, 188, 189/1, 189/2, 190, 191, 192/1,

193, 195/1, 195/2, 198/1, 198/2, 199/5, 200/1, 200/2, 200/3, 201/1, 201/2, 201/3, 202/1, 202/2, 202/3,

203/1, 203/2, 204/28, 204/29, 208/3, 209/6, 209/7

Flur 17 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 41/1, 42, 43, 45/2, 56/2, 136/1, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143,

144, 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151, 152, 153, 155/1, 157, 158/1, 158/2, 159, 160, 161, 162, 163,

164, 165, 166/3, 167/1, 167/2, 168/1, 168/2, 169/1, 169/2, 170/1, 170/2, 171/1, 171/8, 173/1, 173/2,

174/1, 175/17, 175/18, 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184/5, 184/6, 185/2, 186, 187/1, 239/1,

239/2, 240/1, 240/17, 240/18, 240/19, 241/1, 241/2, 242, 243, 244, 245, 246, 247, 248, 249

Flur 25 13/2


Autohaus

Strauch

Neuwagen

Jahreswagen

Gebrauchtwagen

TÜV & AU

für alle Fahrzeuge

Günstige

Winterreifen

Autobatterien

Paderborner Tor 138 • Warburg

Tel.: 0 56 41 / 74 10 73

Im gesamten Kreis Höxter

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen und Fächer

z.B. Mathe, Deutsch, Engl.,

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.

Termine und Umfang nach Ihren Wünschen

Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren

[T]

RAUMIDEEN

Thunecke

Ihre Einrichtungsberatung

für mehr Wohnqualität.

R A U M P L A N U N G

D E K O R A T I O N

L I C H T K O N Z E P T E

www.raumideen-warburg.de

Ramona Thunecke • Bördestraße 14 • 34414 Warburg

01520 294 99 17

info@raumideen-warburg.de

FIS Weltcup Skispringen

in Willingen

3. Februar 2018

Abfahrt Samstag 03.02.18 / 10.00 Uhr

Schützenplatz Warburg

Rückfahrt 20.30 Uhr ab Willingen

Preis: 13,00 € pro Person

(Hin- und Rückfahrt)

Die Fahrten finden nur bei einer

Teilnehmerzahl von mind. 20 Pers. statt.

Reisedienst

Lütkevedder

34414 Warburg

Anmeldung unter:

Tel. 0 56 41 / 7 45 70 27

TNS

INFRATEST

91,4%

Erfolg

- Nachhilfeinstitut

(05271) 180 160

abacus-nachhilfe.de

Warburger Sportverein

Schnupperaktion

Warburg (wrs) - Die große

WSV Schnupperaktion beginnt

am Montag, dem 15.

Januar 2018, und geht über

14 Tage.

Jetzt hat jeder die Gelegenheit,

kostenfrei und ohne

Druck alle Angebote des

Warburger Sportvereins auszuprobieren

um selbst einzuschätzen,

ob wir das passende

Angebot haben.

Bei dieser Aktion ist es erforderlich,

sich kurz anzumelden,

damit der Verein

die Teilnahme etwas steuern

können um die Angebote

nicht zu überfrachten. Eine

Vereinszugehörigkeit ist

nicht erforderlich, eine

Sportversicherung ist abgeschlossen.

Kurze Anmeldungen werden

telefonisch oder persönlich

in der Geschäftsstelle (Tel.

05641/7473027) oder per

mail unter geschaeftsstelle@warburgersv.de

erbeten.

Die Übersicht über die offenen

Schnupper-Angebote

sind leicht auf der Website

www.warburgersv.de zu finden

und werden in einer

Übersicht, die auch auszudrucken

ist, auf der Einstiegsseite

bereitgehalten.

... Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei berichtet

Unter Drogeneinfluss zur Polizei

Warburg (ots) - Ein 19-jähriger

Mann aus dem Bereich Liebenau

ist am Dienstag,

09.01.2018, gegen 10.30 Uhr,

mit seinem Mercedes zu einer

Vernehmung zur Kriminalpolizei

in Warburg gefahren. Der

Mann war im Dezember 2017

EL LOCO Schmalfilmtransfer

Rettung alter Privatfilme

Beverungen (ozv) - Vom 16.

Januar bis zum 20. Januar

2018 können Sie ihre alten

Super 8- und Normal 8-Filme

sowie Videokassetten in Ihrer

Stadt auf DVD überspielen

lassen.

Die Veranstaltungen finden jeweils

von 10 bis 17 Uhr in folgenden

Hotels statt:

16.01.18

Höxter, Hotel Stadt Höxter

(Uferstr. 4)

17.01.18

Brakel, Stadthalle (Seminarraum

- Am Schützenanger 4)

18.01.18

Bad Driburg, Hotel Erika

Stratmann (Brunnenstr. 4)

19.01.18

Warburg, Hotel Alt Warburg

(Kalandstr. 11)

20.01.18

Beverungen, EL LOCO (Zum

Selsberg 19)

Die Firma EL LOCO Schmalfilmtransfer

aus Beverungen

ist mit entsprechenden Abtast-

Geräten vor Ort. Sie können

sofort sehen, wie Ihre Super

8- und Normal 8-Filme digitalisiert

aussehen.

sie ihnen weiterhelfen können“,

erklärt die sozialpädagogische

Betreuerin der Tandemklasse,

Karin Strecker

vom AWO Kreisverband Höxter.

„Auch können sie sich

mit anderen Eltern austauschen.“

Für Kreisdirektor Klaus Schumacher

ist die Tandemklasse

ein wichtiges Instrument, um

Kindern und Jugendlichen,

die die Lust am Lernen verloren

haben, frühzeitig in die

richtige Spur zu verhelfen

„Alle Schülerinnen und Schüler

brauchen die Chance, einen

Schulabschluss zu erreichen,

um später beruflich erfolgreich

zu sein“, begründet

er die Initiative des Kreises

Höxter, in der heimischen Bildungsregion

Tandemklassen

einzurichten.

Auch Borgentreichs Bürgermeister

Rainer Rauch und

Meditation für Frauen

und Yoga für Mädchen

Warburg (wrs) - Am Freitag,

dem 26. Januar 2018, von 17

bis 18 Uhr beginnt ein Meditationskurs

über neun Termine.

Die Teilnehmer können das

Geheimnis der Meditation und

der Achtsamkeit entdecken

und dabeim ehr Gelassenheit,

mehr Freude am Leben erleben

Sternsinger unterwegs

Aussendungsfeier in der Pfarrkirche St. Anna Calenberg.

Warburg (wrs) - In Calenberg,

Dalheim und Herlinghausen

waren insgesamt 17 Mädchen

und Jungen als Sternsinger

unterwegs.

Seit mehr als 30 Jahren können

alte Schmalfilme auf moderne

Videosysteme und seit

einigen Jahren auch auf DVD

überspielt werden. Das seit

den 60er bis tief in die 80er

Jahre sehr populäre Super 8-

Filmformat kann ebenso wie

die älteren Normal 8-(Doppel

8-) Filme und 16 mm-Filme digitalisiert

und auf jedes gängige

Videosystem sowie auf

DVD gespeichert werden.

Selbstverständlich kann dabei

auch der Ton, egal ob Magnetton

oder Lichtton, mit

übertragen werden. Sogar

Normal 8-Filme mit Ton können

übertragen werden, obwohl

der Normal 8-Film als

reiner Stummfilm gängig war.

Nur wenige Firmen in

Deutschland können auch

die seltenen 9,5 mm Pathé-Filme

abtasten und auf Video

und DVD überspielen – eine

davon ist EL LOCO Schmalfilmtransfer.

Auch Überspielungen

von Video zu DVD

und Video zu Video können

die Spezialisten in allen erdenklichen

Kombinationen

Warburgs Erster Beigeordneter

Klaus Braun loben die Tandemklasse

als sehr gute Möglichkeit,

um die sozialen Kompetenzen

junger Menschen zu

fördern und ihnen so beim

Start in ein selbstverantwortliches

Leben zu helfen. Aufgrund

der Erfolge der Warburger

Tandemklasse wird das

Projekt zum 1. Februar 2018

auch an der Sekundarschule

Höxter starten.

und mal richtig entspannen.

Ein Yogakurs für Mädchen ab

ca. 8 Jahren findet freitags in

der Zeit von 15.30 bis 16.30

Uhr findet statt. Entspannung,

mit Spaß in die Haltungen gehen

und das Gleichgewicht

schulen – ein toller Ausgleich

zum anstrengenden Schulalltag.

Beginn ist der 19. Januar

2018, der Einstieg ist jederzeit

möglich. Beide Kurse finden

in der Hebammenpraxis Warburg

statt.

Anmeldungen bei Nicole

Wendland unter Tel.

05644/946391 oder nicolewendland@web.de.

bei einer Verkehrskontrolle in

Warburg aufgefallen, da er offensichtlich

unter Drogeneinfluss

stand. Im Laufe der Vernehmung

bemerkte der vernehmende

Kriminalbeamte,

dass sein Gegenüber offensichtlich

erneut unter dem Einfluss

von Betäubungsmitteln

steht. Dieser Verdacht wurde

durch einen positiven Drogenschnelltest

erhärtet. Dem

Mann wurde eine Blutprobe

entnommen, der Führerschein

sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren

eingeleitet

Foto: privat

Sie brachten Gottes Segen zu

den Menschen und sammelten

840 Euro für arme Kinder.

Mit jeweils der Hälte der Spenden

werden das Straßenkinder-Projekt

AVICRES in Brasilien

und die Schule der Salvatorianerinnen

in Nazareth

unterstützt.

Anzeige

anfertigen. Neben den gängigen

Videosystemen wie VHS,

VHS-C, S-VHS, S-VHS-C,

Video 8, Hi 8, Digital 8, DV

und Mini-DV können auch

die älteren Formate wie Betamax

und Video 2000 auf andere

Videosysteme und DVD

gebracht werden.

Aus Dias und/oder Fotos können

sehr schöne Dia- oder Fotoshows

hergestellt werden.

Dabei werden die Dias und

Fotos gescannt, durch Blenden

miteinander verbunden,

mit einem oder mehreren Titeln

versehen und mit einer

geeigneten Musik vertont.

Das Ergebnis läuft dann im

DVD-Player des Betrachters

ab wie ein Film.

Auch alte Tonträger wie Audio-Kassetten

(MC), Magnettonbänder

und Schallplatten

können günstig auf Audio-

CDs übertragen werden.

Kontakt:

EL LOCO Schmalfilmtransfer

- Video-Technik Walter Keese

(Zum Selsberg 19 in 37688

Beverungen). Tel. 05273/36

89 300; Fax 05273/36 89 465

Kolping

Besuch beim

Orgelbauer

Borgentreich (wrs) - Am Mittwoch,

dem 17. Januar 2018,

um 17 Uhr lädt die Kolpingsfamilie

Natzungen zu einer

Besichtigung beim Orgelbaumeister

Simon in Muddenhagen

ein.

Abfahrt ist um 16.45 Uhr

beim Pfarrheim Natzungen.

Alle Interessierten sind herzlich

eingeladen.

Eine Anmeldung bei Melanie

Dierkes, Tel. 05645/7875848,

ist wünschenswert.

Pilgern

auf dem

Jakobsweg

Borgentreich (wrs) - Von ihren

Eindrücken beim Pilgern auf

dem 800 Kilometer langen

Jakobsweg vom französischen

Saint-Jean-Pied-de-Port bis

nach Santiago de Compostela

erzählt Mathilde Wilhelms

am Dienstag, dem 16. Januar

2018, um 19 Uhr im Pfarrheim

Natzungen.

Die Kolpingsfamilie Natzungen

lädt hierzu alle Interessierten

herzlich ein.

Musikalischer Abend

mit „Den Männern“

Willebadessen (wrs) - Am

Samstag, dem 20. Januar 2018,

um 19.30 Uhr lädt das Christliche

Bildungswerk Die Hegge

zu einem musikalischen Abend

mit „Den Männern“ ein. Nach

gut einem Jahr ist die Frankfurter

A-cappella-Gruppe „Die

Männer“ zurück in Ostwestfalen,

wo sie sich mit einigen

Saison-Endverkauf

bis 27. Januar 2018

20 50%

0bis

Saison-

RABATT

Paderborner Tor 104

34414 Warburg

Tel. 0 56 41 - 74 52 21

Ein Unternehmen der Wäschepoint GmbH & Co. KG

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

3

Auftritten auf der Hegge bereits

einen Namen gemacht hat.

Mit ihrem neuen Programm

beraten die fünf Männer musikalisch

in allen Lebenslagen:

im Umgang mit Sieg und Niederlage,

mit Ungerechtigkeiten,

mit Geld, mit Liebeslust und

Liebesfrust. Das leicht schräge,

aber immer kurzweilige Programm

verspricht einen unterhaltsamen

Abend auf der

Hegge. Der Eintritt ist frei.

Um eine Spende wird freundlich

gebeten. Weitere Auskünfte:

Die Hegge, Christliches Bildungswerk,

34439 Willebadessen,

Tel: 05644/400 und 700,

www.die-hegge.de, bildungswerk@die-hegge.de.


4

Unsere Besten ...

Wienerwürstchen

frisch & lecker, knackig im Biss

100 g 0,99 €

hausm. Spezialitäten

Leberwurst/Blutwurst/Sülze

100 g 1,39 €

Bierschinken

mager & saftig

400 g Stück 3,90 €

Aus unserer Region

Suppenfleisch

Brust- oder Querrippe

für eine kräftige Suppe

1 kg 6,99 €

1 a Bratengulasch

Rind und Schwein gemischt

zart & mager

1 kg 8,99 €

www.cineplex.de

Unser Angebot

der Woche

15.01.-20.01.2018

Unsere Angebote gelten für die Filialen in Borgentreich, Scherfede und Warburg.

Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten!

für die

schnelle Küche

Schweinerouladen

Kochschinken Käse

Füllung

oder Jägerröllchen

100 g / 1,29 €

Mittwoch u. Freitag:

Schweinshaxe

"gold-braun gegrillt"

Stück 3,- €

Ihr Metzgermeister

Bartoldus empfiehlt

Geschnetzeltes

natur belassen

fein mager geschnitten

1 kg 7,99 €

Kassler Stielkotelett

zünftig zu Sauerkraut

gold-gelb geräuchert

1 kg 6,49 €

dicke Rippe

oder frisches Bauchfleisch

1 kg 4,99 €

Spießbraten

oder Sahnebraten

vom mageren Schweinelachs

1 kg 7,99 €

Fleischerei Bartoldus Keggenriede 8 34434 Borgentreich

Michael Bartoldus

Tel. 05643-949983-0 Fax 05643-949983-29

info@fleischerei-bartoldus.de

www.fl eischerei-bartoldus.de

Sternsingeraktion Daseburg

Die Sternsinger aus Daseburg.

Herbstlicht e.V.

Betreuungsdienst für Senioren und Demenzerkrankte

im Kreis Höxter, Landkreis Kassel, Waldeck Frankenberg

Wir betreuen

Senioren und

Demenzerkrankte

zu Hause

ANDIVA + LIVING

Mode & Kosmetikbutik

Hauptstraße 8

• 34414 Warburg • 05641-746263

TEILRÄUMUNGS-

VERKAUF

wg. Sortimentsänderung ab 2.1.18

% %

von BEKLEIDUNG

Andrea Sander

Warburg (wrs) - In Daseburg

waren 27 Sternsinger in fünf

Gruppen vormittags und vier

Gruppen nachmittags unterwegs.

Unter dem Motto „Segen bringen,

Segen sein. Gemeinsam

gegen Kinderarbeit – in Indien

Das Pfl egestärkungsgesetz

bietet neue

Finanzierungshilfen.

Wir informieren Sie!

Mo, Di, Mi, Fr 9.00 - 12.30 Uhr | Do 13.30 - 17.00 Uhr

Kontakt: Gaby Michels, Paderborner Tor 100, 34414 Warburg

www.herbstlicht-demenzbetreuung.de, Tel. 05641-7483200

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9-13 · Sa. 9.30-13 Uhr

Mo.-Di.-Do.-Fr. 14.30-18 Uhr

www.andiva-warburg.de

✆ (0 56 41)

74 03 88

Seniorenkino: Mord im Orientexpress Sa. 14.45 Uhr

Neu: The Commuter

tägl. 17.00 + 19.50 Uhr

Sa. auch 22.15 Uhr

Neu/Komfortkino: Das Leuchten der Erinnerung

tägl. 17.00 + 19.55 Uhr

Neu/Filmstudio: Meine schöne innere Sonne

Sa. - Mo. 19.40Uhr | Sa. + So. auch 17.05 Uhr

Preview/Familienfi lm: Hilfe ich habe

meine Eltern geschrumpft

So. 14.45 Uhr

Sneak Preview: Überraschungsfilm Mo. 20.00 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr

per App oder online: www.cineplex.de/warburg

Kulturforum

Mitgliederversammlung

Warburg (wrs) - Am Dienstag,

dem 23. Januar 2018, findet

im Keller des Kulturforum

Warburg um 19.30 Uhr die

turnusmäßige Mitgliederversammlung

mit Wahlen zum

Vorstand statt.

Außerdem gibt es einen Rückblick

auf die ehrenamtliche

Kulturarbeit des Jahres 2017

und die Vorstellung der Veranstaltungen

des angelaufenen

Jahres.

Um zahlreiches Erscheinen

wird gebeten.

Sammeln der

Weihnachtsbäume

Warburg (wrs) - Die Katholische

Landjugend Nörde sammelt

am Samstag, dem 20. Januar

2018, die ausgedienten

Weihnachtsbäume in Nörde

gegen eine kleine Spende

oder eine kleine Aufmerksamkeit

ein.

Die Bäume sollten sichtbar an

die Straße gelegt werden. Es

werden alle Straßen angefahren

und die Jugendlichen werden

auf sich aufmerksam machen,

sodass auch Bäume mitgenommen

werden können,

die nicht bereits an der Straße

liegen.

Treffpunkt

Foto: privat

und weltweit“ sammelten sie

dabei den stolzen Betrag von

3426,32 Euro.

Alle Mitglieder werden gebeten,

sich vor 10 Uhr am Dorfplatz

einzufinden.

Sternstunde

in Bethel

Warburg (wrs) - Werner und

Petra Graute vom Blumenstudio

Graute in Scherfede

und dem Zeltplatz „Abenteuerland“

in Bonenburg freuten

sich, dass sie wieder eine

Spende in Höhe von 1.000

Euro an die Kinderkrebsstation

der Kinderklinik Bielefeld-Bethel

übergeben konnten.

Die Spende wird für die

Anschaffung von wichtigen

Schießen der

Frauenkompanie

Warburg (wrs) - Das Schießen

der Frauenkompanie des

Schützenvereins Herlinghausen

findet am Freitag, dem

19. Januar 2018, um 19 Uhr

im Schießheim in der Herlingi

Jungschützen

Tannenbaumsammlung

Kinoprogramm

Warburg

Im Warburger „Cineplex“

sind weiterhin die Filme aus

der Vorwoche im Programm:

„Star Wars: Jumanji - Willkommen

im Dschungel“,

„Dieses bescheuerte Herz“

sowie „Greatest Showman“

und „The Last Key“.

Neu in dieser Woche sind

„The Commuter“, „Das

Leuchten der Erinnerung“

und „Meine schöne

Erinnerung“.

Halle statt. Nichtmitglieder

sind herzlich eingeladen, an

diesem Event teilzunehmen.

Für das leibliche Wohl ist bestens

gesorgt.

Warburg (wrs) - Am Samstag,

dem 20. Januar 2018, sammeln

die Jungschützen des Schützenvereins

Dössel die Tannenbäume

im Ort ein. Es wird

darum gebeten, die Tannenbäume

ab 10 Uhr gut sichtbar

im Straßenbereich zu abzulegen.

Die Jungschützen freuen

sich über eine kleine Spende

für die Einsammlung.

Für Landwirte

Hardehausener

Wintertagung

Warburg (wrs) - Derzeit wandelt

sich die politische Landschaft

sehr deutlich. Vielfalt

ist gewählt, extreme Positionen

treffen aufeinander und müssen

in politisches Handeln

umgesetzt werden. Jahrelange

politische Strategien wie beispielsweise

der Ausbau internationaler

Beziehungen trifft

auf zunehmenden Nationalismus

und Extremismus. Dazu

kommt, dass die Meinungsbildung

über soziale Medien völlig

neue Wege geht, quasi jeder

direket die öffentliche Meinung

beeinflussen und mitbestimmen

kann, Populismus um

sich greift. Wie ist es da möglich,

verlässliche Politik gerade

Spiel- und ergotherapeutischen

Materialien verwendet,

welche rein aus Spendengeldern

finanziert werden.

Im nächsten Jahr sind wieder

viele Aktionen und Veranstaltungen

im „Abenteuerland“

und im Blumenstudio

Graute geplant, aus deren Erlösen

auch Teile an die Kinderkrebsstation

gespendet

werden sollen.

für den ländlichen Raum zu

garantieren? Wie kann man

sich selbst als verantwortlicher

Bürger positionieren? Diese

und andere brisante Fragen

werden auf der Wintertagung

für Männer vom 29. bis 31.

Janaur 2018, aufgegriffen.

Informationen

und Anmeldung

Anzeige

(v.l.) Petra Graute, Werner Graute, Birgit Sandbok (Kinderkrankenschwester

auf der Kinderkrebsstation) und Sarah

Kronshage (Kinderärztin auf der Kinderkrebsstation).

Foto: privat

Weitere Informationen und

Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen, Abt-

Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg,

05642/9823-0,

zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de.

Am heutigen Samstag findet

wieder das beliebte Seniorenkino

mit dem Film „ Mord im

Orientexpress“ statt.

Für die Kinder laufen weiterhin

„Ferdinand - Geht stierisch

ab!“, „Paddington 2“

und „Coco - Lebendiger als

das Leben“.

Am Sonntag wird als Preview

„Hilfe ich habe meine Eltern

geschrumpft“ gezeigt.

Bürgersprechstunde

des Landrates

V E R K Ä U F E :

Warburg (wri) - Landrat Friedhelm

Spieker bietet am Dienstag,

dem 16. Januar 2018, in

der Warburger Nebenstelle der

Kreisverwaltung in der Bahnhofstraße

eine Sprechstunde

für die Bürgerinnen und Bürger

des Kreises an.

Sprechzeiten

Er ist in der Zeit von 17 bis

18 Uhr in Raum 208 zu sprechen.

Weihnachtsbaumsammelaktion

Warburg (wrs) - Junioren der

ETSG Germete sammeln am

Samstag, dem 27. Januar 2017,

die Weihnachtsbäume in Germete

ein. Die Organisatoren

weisen darauf hin, dass ausschließlich

Weihnachtsbäume

mitgenommen werden.

Die Bäume sollten von 11 Uhr

an gut sichtbar an der Straße

liegen.

Über eine kleine Spende würden

sich die Jugendlichen sehr

freuen.

Sollte an dem Samstag Schnee

liegen und die Straßen nicht

risikofrei befahrbar sein, wird

die Aktion um eine Woche

verschoben.

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (384)

FREISTEH.

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (325)

EINFAMILIENHAUS

EINFAMILIENHAUS

MIT LAGERFLÄCHE

ca. 816 m² Grd., EBA 208 kWh/(m²a),

Kl. G, Öl, Bj. 1978/1998, viele Extr., wie

z. B. gr. Wintergarten, Sauna, Carport,

3 ½-Zi.-Whg. im OG m. ca. 120 m² Wfl., Garage, Gartenteich, 3 ZKB im EG, 2

Werkst.-, Lager- u. Büroräume im EG, Zi./Du. im UG sowie geräumiger Hobbyraum

m. Bar usw.

ZH, KS-Iso-Fenster, tlw. m. Rollläden,

EVA 62 kWh/(m²a), Kl. B, Strom/Pellets,

Bj. 1975/2014, sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis!

€ 139.000,--

34396 LIEBENAU (382)

€ 77.000,--

BAUGRUNDSTÜCK

34434 BORGENTREICH-ORTSTEIL (371) rd. 700 m² in bester Wohnlage m. guter

Aussicht, voll erschl., günstiger Rechteckzuschnitt

ZWEI MASSIVHÄUSER

ZUM GÜNSTIGEN

€ 29.995,--

KOMPLETTPREIS!

34376 IMMENHAUSEN-HOLZHAUSEN (372)

üb. 1.200 m² Grd., Vorderh. m. Vollkeller,

6 ZKB u. 110 m² Wfl. sowie Hinterh. EINFAMILIENHAUS

m. 3 ZKDu. u. 62 m² Wfl ., 2 sep. GZH, üb. 800 m² Grd. in ruh. Lage m. schönem

Garten, ca. 120 m² Wfl ., 4 ZKB,

KS-Iso-Fenster, Terr., Stellpl., Gerätehaus,

alles nach Abspr. für Sie frei! Vollkeller, Balkon, Garagen, EBA 243,6

kWh/(m²a), Kl. G, Bj. 1949/1995, Strom-

€ 70.000,--

Mix

33039 NIEHEIM (341) € 80.000,--

GEPFL.

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (200)

DREIFAMILIENHAUS BAUGRUNDSTÜCK

voll vermietet, 3 Einh. mit jew. 3 Zi.,

800 m², voll erschlossen und kpl. im Bebauungsplan

enthalten, guter Zuschnitt

Kochzone, Bad, üb. 180 m² Wfl ., lfd.

modernisiert u. im Wert verbessert,

u. günstige Erreichbarkeit, Teilungsmöglichkeit

nach Absprache gegeben

Marmor-Treppenh., tlw. Fliesen- u. Laminatböden,

3 Stellpl., EVA 148 kWh/

(m²a), Kl. E, Erdgas, Bj. 1978, 1990/2007 € 14.400,--

€ 175.000,-- 34379 CALDEN – ORTSTEIL (649)

34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (378) BAUGRUNDSTÜCK

voll erschlossen, ca. 730 m²

MEHRFAMILIENHAUS

419 m² Grd., 403 m² Wfl ., aufgeteilt in € 30.000,--

4 WE m. 128, 2x105 u. 65 m² Wfl ., tlw.

renoviert bzw. im Jahr 2000 ausgebaut, 34385 BAD KARLSHAFEN-

KS-Iso-Fenster, GZH- bzw. E-Hzg., neuer

Kaminofen im EG, 2 WE verm. f. €

HELMARSHAUSEN (369)

8.040,00 netto p. a., Terrasse, Hof, kl. BAULÜCKE MIT

Grünfläche, EBA 247,8 kWh/(m²a), Kl. G,

TOP-AUSSICHT

Strom/Erdgas/Holz, Bj. 1900

ruh. Ortsrandlage, alt. Baumbestand,

€ 120.000,-- 2.279 m² Grd. für Ihre Zukunftspläne!

34434 BORGENTREICH-BORGHOLZ (324) € 29.500,--

WOHN- UND

GEWERBEOBJEKT V E R M I E T U N G E N :

368 m² Grd. in zentraler Lage, insg. 15

Zi. auf 3 Etagen, leer stehendes Anwesen

zur idealen Fertigstellung durch

34393 GREBENSTEIN (M 669)

einen Handwerker, vielseitig Verwendungsmöglichkeit

gegeben, EBA 285,8 mit Wohn-/Kü., Schlafzi., Du/WC, ca.

MIETWOHNUNG

kWh/(m²a), Kl. H, Heizöl, Bj. 1900/1984 36 m² Wfl., 2013 kompl. renoviert, EBA

258,1 kWh/(m²a), Kl. H, Gas, 1905/1985,

€ 39.500,-- 3 MM Kaution, Nettomiete zzgl. NK

34434 BORGENTREICH-ORTSTEIL (298)

€ 260,--

ZWEI- BIS

DREIFAMILIENHAUS Zahlreiche weitere Objekte und Informationen

finden Sie unter www.dsw-immo-

ca. 600 m² Grd. in ruhiger Lage, ca. 260

m² Wfl ., umfangreich renoviert u. sehr bilien.de !

gepfl ., neue Brennwerthzg., KS-Iso-

Fenster, Fliesen- u. Laminatböden, Video-Sprechanl.,

EBK, Balkon, Terrasse, Wir suchen dringend . . .

Doppelgarage usw., 2 EH vermietet, 1

EH frei. – Optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

EBA 219,2 kWh/(m²a), (Kl.

G), Erdgas, Bj. 1950/2013, keine Maklerprovision

€ 99.000,--

. . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet

dieser Zeitschrift. Wir

suchen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser

sowie Eigentumswohnungen.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und

arbeiten für Verkäufer provisionsfrei!

Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400


VHS Programmhefte für das Frühjahr

2018 liegen aus

Bunte und breite

Kursangebote

Warburg (wrs) - Die neuen

Programmhefte der

Volkshochschule liegen

aus, denn Ende Januar

startet das Frühjahrssemester

2018.

Wie sorge ich bei Unfall,

Krankheit und im Alter vor?

Steht Spaniens Demokratie

vor einer Herausforderung?

Wie funktioniert die islamische

Glaubenslehre? Wie gestalte

ich meinen Garten neu? Wie

funktioniert meine Kamera?

Wo kann ich als Frau Heimwerkergrundlagen

erwerben?

Auf diese Fragen gibt es die

Antworten in den Veranstaltungen

der Volkshochschule

im Frühjahrssemester.

Das neue Programm bietet

wieder eine Vielzahl von Vorträgen

und Kursen bereit. Im

Programm stehen u.a. der Besuch

der Gemäldegalerie im

Schloss Wilhelmshöhe, die Betriebsbesichtigung

der Oetker-

Werke in Bielefeld sowie der

Fa. Lödige in Scherfede. Der

Bereich „Kunst und Kultur“

bietet neben umfangreichen

Foto- und Kamerakursen auch

Kurse in der Ölmalerei, Acrylmalerei,

Nähen, Patchwork

und Farb- und Stilberatung

an. Der Gesundheitsbereich

beinhaltet Seminare zum Thema

„Resilienz“, „Work-Life-

Balance“ und Gedächtnistraining

auf dem Desenberg. Yoga,

Wirbelsäulengymnastik, Gymnastik

für ältere Damen und

Herren, Aqua-Joggen, Tauchen,

Schnorcheln, Pilates, Seniorentanz

und Line-Dance werden

selbstverständlich auch

wieder angeboten. Neu im Programm

ist der Kurs „Feldenkrais“.

Abgerundet wird der

Gesundheitsbereich durch die

Ayurvedische Küche, Kochen

mit Wildkräutern, Rosen- und

Nudelküche. Sprachkurse werden

für Englisch, Französisch,

Spanisch und Italienisch auf

unterschiedlichen Niveaustufen

angeboten. Der Bereich

der „Familienbildung“ bietet

eine Reihe von Vorträgen für

Eltern und Erzieher u.a. über

Bindungsverhalten, Orientierungshilfen

für Kinder, gelungene

Elternschaft und den Psychomotorikkursen

für Kinder

von 2-4 Jahren an. Erstmals

wird eine sogenannte „Kinderwerkstatt“

in den Osterferien

angeboten. Hier können

die Kinder das Jonglieren, Zaubern

und Malen kennen lernen.

Die in früheren Jahren angebotene

VHS-Semestereröffnung

nennt sich jetzt „VHS-

Forum“ und findet am Mittwoch,

dem 11. April 2018, um

19 Uhr in der Schützenhalle

in Borgentreich statt. Referentin

ist Sabine Leutheusser-

Schnarrenberger, die über

„Haltung ist Stärke. Was auf

dem Spiel steht“, sprechen

wird. In Zeiten von Flüchtlingskrise

und Globalisierung

gilt es für Politiker mehr denn

je Haltung zu zeigen. Auch

im Wahljahr 2017 zeigt Sabine

Leutheusser-Schnarrenberger

klare Positionen und skizziert

Wege aus der Krise der liberalen

Demokratie: Stärkung der

Freiheitsrechte auch angesichts

terroristischer Gefährdungen,

mehr Datenschutz im Internet,

Kampfansage an die Rechtspopulisten

und das Eintreten

für eine humanitäre Flüchtlingspolitik

sind wichtige Bausteine

ihrer Politik. Leidenschaftlich,

mit einem langen

Atem und unbedingter Sachbezogenheit

zeigt Leutheusser-Schnarrenberger

Qualitäten,

die in der heutigen politischen

Landschaft von vielen

vermisst werden.

Ausführliche Informationen

zu allen angebotenen Veranstaltungen

finden Sie im Programmheft,

welches bei Banken,

Ärzten, im Info-Pavillion

auf dem Neustadt-Markt, im

Bürgerbüro und den Buchhandlungen

ausliegt. Auch im

Internet kann das ausführliche

Programm eingesehen werden,

www.vhs-diemel-egge-weser.de

Anmeldungen nimmt das

VHS-Büro im Rathaus Zwischen

den Städten persönlich,

schriftlich und telefonisch (Tel.:

05641-7477712 oder 7477711)

entgegen.

In den Wäldern des

Sauerlandes

Die Naturfilmer Heribert Schlüter und Günter Stamm.

Foto: privat

Warburg (wrs) - Mit beeindruckenden

Naturaufnahmen erzählen

Heribert Schlüter und

Günter Stamm die Geschichten

einer Landschaft am Sonntag,

dem 21. Januar 2018, um

16 Uhr im Waldinformationszentrum

Hammerhof. Seit etlichen

Jahren sind die beiden

Naturfilmer in den Wäldern

des nördlichen Sauerlandes

mit ihrer Kamera unterwegs.

Dort, im reizvollen Nebeneinander

von Wald und Wasser,

filmen sie Biotope und Tiere.

Mit den Aufnahmen u.a. von

Sperlingskauz, Schwarzstorch

und Wildkatze wollen sie Menschen

den hohen Wert der

heimischen Natur zeigen und

Interesse wecken. So auch

beim Filmnachmittag im Waldinformationszentrum,

wo sie

ihren neuen Film präsentieren

und von den Dreharbeiten berichten.

Rotes Kreuz ruft zur

Blutspende auf

Willebadessen/Borgentreich

(wrs) - Am Freitag,

dem 19. Januar 2018,

ruft das Rote Kreuz in

Willebadessen zur Blutspende

auf.

Blutspender sind von 16.30

bis 20 Uhr, in der Grundschule,

Weißer Weg, herzlich willkommen.

In Körbecke kann

am gleichen Tag von 17 bis

20 Uhr in der Gemeindehalle,

Am Schützenplatz 5, Blut gespendet

werden. Viele Krebspatienten,

Unfallopfer und andere

schwer Erkrankte können

überleben, weil Bluttransfusionen

für sie bereit stehen.

Das funktioniert aber nur,

wenn genug Menschen Blut

spenden. Menschliches Blut

mit seinen heilsamen Wirkungen

lässt sich nach wie vor

nicht künstlich herstellen. Eine

Blutspende bleibt alternativlos.

Während es zu menschlichem

Blut keine Alternative gibt,

waren Designer und Produktentwickler

bei Taschen seit

Das Autohaus Bodach in Borgholz kann auf ein gelungenes und bewegtes Jahr 2017 zurückblicken.



Bereits zu Beginn des Jahres fanden personelle

Veränderungen statt. Seit Mitte April

unterstützt der 39-jährige Matthias Gröne

aus Daseburg die Mannschaft des Ford-

Händlers. Er steht nun für Sie als Kraftfahrzeugmeister

neben Seniorchef Gustav

Bodach und Matthias Niggemann, sowie



Service-Assistentin Lena Kammerer zur

Verfügung. Sein Aufgabengebiet umfasst

primär die Werkstattannahme mit Kundenbetreuung,

Preiskalkulationen und

Rechnungsschreibung, sowie die Koordination

und Kapazitätsplanung der

Werkstattmitarbeiter mit abschließender

Qualitätskontrolle. „Seit unser ehemaliger

Kfz-Meister Heinz-Jürgen Schmitt im

September 2014 in Rente gegangen ist,

galt es diese Lücke zu schließen“ so Juniorchef

André Bodach. Matthias Gröne ist

seit 2004 Kraftfahrzeugtechniker-Meister

und seit 2012 staatlich geprüfter Serviceberater.

Damit ergänzt Gröne ideal das

Team des Autohauses, das auf eine lange

Geschichte zurückblicken kann.

Ewald Bodach eröffnete

1959 eine Tankstelle mit

kleiner Werkstatt. 1977

übernahm sein Sohn

Gustav mit seiner Ehefrau

Elisabeth die Firma

und erweiterte 1979 die

Werkstatt um eine Ausstellungshalle

für Neu-

und Gebrauchtwagen.

Im gleichen Jahr wurde

das Autohaus Bodach offizieller

Ford-Partner. Im

Jahr 1998 begann Tochter

Nicole gemeinsam

mit Ihrem Mann Torsten Bodach ihre

Tätigkeit im Betrieb und im Jahr 2005

bzw. 2009 stiegen auch Sohn André und

seine Frau Hanna Bodach mit ein. Geschäftsführung

und Verkauf übernehmen

heute die beiden Juniorchefs André und

Torsten Bodach, die Damen führen die

Buchhaltung. Seit 2010 firmiert der Betrieb

unter dem Namen Autohaus Bodach

GmbH & Co. KG.

Im Mai diesen Jahres bekam auch das

Team aus der Buchhaltung Verstärkung.

Michaela Sievers, die bereits seit einigen

Jahren als Aushilfskraft im Betrieb tätig

war, hat ihre Stunden zur Vollzeitstelle in

der Verwaltung aufgestockt und betreut

nun auch die Kunden in der Tankstelle.

Ebenfalls im Frühjahr wurden die Sozialräume

der Werkstattmitarbeiter erweitert

und renoviert. Anlass waren die wachsenden

Mitarbeiterzahlen. In der Werkstatt

arbeiten derzeit sieben Gesellen, ein Lagerist,

ein Lackierer, zwei Auszubildende im

zweiten Lehrjahr und ein Jahrespraktikant,

der im kommenden Jahr in die Ausbildung

übernommen werden soll.

Das Autohaus Bodach bietet zahlreiche Service-Leistungen:

Das Autohaus Bodach bietet


langem überaus kreativ. Als

kleines Dankeschön erhält in

diesem Quartal jeder Besucher

eines Blutspendetermins eine

stabile Tasche, die sich problemlos

zum einem handlichen

Päckchen zusammenfalten

lässt. Wer Blut spendet, kann

auf Plastiktüten verzichten.

Wer Blut spenden möchte,

muss mindestens 18 Jahre alt

sein und sich gesund fühlen.

Zum Blutspendetermin bitte

unbedingt den Personalausweis

mitbringen. Vor der Blutspende

werden Körpertemperatur,

Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert

überprüft. Im Labor

des Blutspendedienstes

folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten.

Jeder

Blutspender erhält einen Blutspendeausweis

mit seiner Blutgruppe.

Die eigentliche Blutspende

dauert etwa fünf bis

zehn Minuten. Danach bleibt

man noch zehn Minuten lang

ganz entspannt liegen. Zum

angenehmen Abschluss der

guten Tat lädt das Rote Kreuz

zu einem leckeren Imbiss ein.

Verkauf von Neu-, Gebrauchtund

Jahreswagen

(inkl. Leasing u. Finanzierung)

Reparatur und Kundendienst

aller Fabrikate

Unfallschaden-Reparatur

Reparatur und Austausch von

Windschutzscheiben

Arbeiten in hauseigener

Lackiererei

Eröffnungsangebote


Verkauf von Ford Zubehör




Ihr neues

Kosmetikstudio in

Warburg-Daseburg

Zur Alten Ziegelei 36

Termine nach

Vereinbarung von

Montag bis Samstag

Tel.: 05641/7432653

Mobil: 0160/3646573

im Januar Fußpflege nach medizinischen Grundlagen 19 € statt 22 €

im Februar Nagelmodellage 30 € statt 35 €

Tischtennis-Nachwuchstag

Körbecke (wrs) - Am Samstag,

dem 20. Januar 2018, um 11

Uhr veanstaltet der VfB Körbecke

einen Tischtennis-Nachwuchstag.

Es geht vor allem

um den Spaß am Spiel. Und

dabei sind die Kleinsten in

der Körbecker Gemeindehalle

zumindest einen Tag lang die

Größten. Unter der Regie des

VfB 1921 Körbecke e.V. wird

in der Gemeindehalle am

Schützenplatz der Ortsentscheid

der mini-Meisterschaften

2017/2018 im Tischtennis

ausgespielt.Mitmachen bei den



Im Oktober war ein Mitarbeiterjubiläum

zu feiern. Kfz-Mechaniker Jürgen Breker

hält dem Familienbetrieb seit 35 Jahren die

Treue. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier

wurde er geehrt.


und Allianz Versicherung



Wir bringen Sie in Fahrt


Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr, Sa 08:00 - 13:00 Uhr

5

mini-Meisterschaften dürfen

alle sport- und tischtennisbegeisterten

Kinder im Alter bis

zwölf Jahre, mit einer Einschränkung:

Die Mädchen und

Jungen dürfen keine Spielberechtigung

eines Mitgliedsverbandes

des DTTB besitzen,

besessen oder beantragt haben.

Im Klartext: Auch wer bislang

noch nie einen Schläger in

der Hand hatte, aber gerne

einmal erste Erfahrungen mit

dem schnellsten Ballsport der

Welt sammeln möchte, ist

herzlich eingeladen mitzuspielen.

Den Schläger stellt der

VfB Körbecke gerne zur Verfügung,

es dürfen aber auch

die eigenen Schläger mitgebracht

werden.

Die Besten qualifizieren sich

über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide

für die Endrunden

der Landesverbände. Im Anschluss

an die mini-Meisterschaften

werden ab 14 Uhr

die Vereinsmeisterschaften im

Nachwuchsbereich ausgetragen.

Für das leibliche Wohl

ist gesorgt.

Anzeige


6

.

Saison-Endverkauf

Hanekamp 16

33034 Brakel

Tel. 05272/3926466

Der 1. BC Lauenförde e.V. veranstaltet

am 20.01.2018 um 18.00 Uhr in der

Lönsstr. 3 in Lauenförde ein

Ihr kennt Billard aus der Kneipe, habt aber selbst schon

lange nicht mehr gespielt? Dann ist dies genau die

passende Gelegenheit um KOSTENLOS an diesem

Tag bei uns im Vereinsheim wieder mal zu spielen.

Kommt doch einfach mal vorbei.

Mehr Infos über unseren Verein findest Du unter:

www.bc-lauenfoerde.de

Telefon: 0173/3250293

Es begrüßt Euch das Team vom

1. BC Lauenförde e.V.

Pool-Billard-Club Lauenförde

Turnier für Jedermann

bis 27. Januar 2018

20 50%

0bis

Neujahrskonzert

Gehrden (ozm) - Das Neujahrskonzert

von Chor &

Friends findet am Sonntag,

14. Januar 2017, ab 17.30 Uhr

in der Pfarrkirche Gehrden

statt.Im Rahmen der kirchenmusikalischen

Andacht wird

Pastor Stock den Heimatgedanken

einfließen lassen, das

Schlussgebet sprechen und den

Segen für das Neue Jahr erteilen.

Chor & Friends würde

sich freuen, wenn die am Musik-

und Chorgesang-Interessierten

recht zahlreich den

Weg nach Gehrden finden.

Einlass ist ab 17 Uhr bei freier

Platzwahl. Der Eintritt ist frei,

jedoch wird am Ende der Veranstaltung

um eine Spende gebeten.

Lauenförde (brv) – Der Pool-

Billard-Club 1. BC Lauenförde

e.V. ist ein Billardverein

in Lauenförde in der Lönstraße

3, der bereits seit 1989

besteht.

Derzeit gibt es zwei Mannschaften,

die nach ihren Aufstiegen

im letzten Jahr verdient

den Club in der aktuellen

Saison in der Landesliga

bzw. in der Bezirksliga Niedersachsens

vertreten.

Damit auch Außenstehende

die Räumlichkeiten in der

Lönsstraße 3 und damit den

Verein besser kennen lernen

können, findet am Samstag,

20. Januar 2018 um 18 Uhr

dort ein Turnier für Jedermann

statt. Die Mitglieder

des BC Lauenförde würden

sich sehr freuen, viele Spieler/innen

und Neugierige an

diesem Tag begrüßen zu dürfen.Anmeldungen

werden unter

den Telefonnummern

0173/3250293 oder 01577/

1945360 entgegengenommen.

Saison-

RABATT

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel. 05273/389600

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

Kump(el)stilzchen

starten in die neue Session

Steinheim (ozm) - Es wird

bunt, schrill und gewohnt kurzweilig:

Der kommende Frauenkarneval

der Kum(el)stilzchen

der KFD. Alle närrischen

Frauen werden am Freitag,

26. Januar 2018, pünktlich ab

20.11 Uhr in die bunte Welt

der Comics entführt. Es wird

ein Wiedersehen mit den Helden

der Kindheit geben und

schon seit Monaten proben

die Kump(el)stilzchen, um mit

einem Feuerwerk an Büttenreden,

Sketchen und Tänzen

zu begeistern.

In dieser Session halten Michaela

Lödige und Kathrin

Hasse die Fäden in der Hand.

Die beiden wurden bereits im

Sommer einstimmig zu den

neuen Vorsitzenden gewählt.

„Wir freuen uns auf unsere

Premiere und sind davon überzeugt,

dass wir auch 2018 wieder

ein Programm der Extraklasse

auf die Bühne bringen

werden.“ Dort wird auch erstmals

Anja Wittfeld zu sehen

sein. Die Wittfelds aus Billerbecks

steigen groß in den

Steinheimer Karneval ein: Am

Die Kump(el)stilzchen der KFD freuen sich auf einen gigantischen Frauenkarneval. In der

Mitte: Die beiden neuen Vorsitzenden Michaela Lödige (rechts) und Kathrin Hasse.

Foto: privat

Holzminden (ozm) - Im Berufsleben

ist es selbstverständlich:

Wir besuchen Schulungen

und Seminare, um uns fortzubilden.

Jeder weiß, dass man

ein Leben lang lernen muss,

um up-to-date zu bleiben.

Doch wie sieht es bei der Erziehung

der eigenen Kinder

aus? Für die Geburtsvorbereitung

wurde meist noch ein

Kurs besucht, doch sind die

Kleinen erstmal da, verzichten

wir in der Regel auf weiteren

Input. Wir erziehen die uns

anvertrauten, über alles geliebten

kleinen Menschen

nach Bauchgefühl und bestem

Gewissen und verlassen uns

nur auf unsere eigenen Kindheitserfahrungen

und bestenfalls

noch auf den Rat der

Schwiegermutter.

Doch oft mangelt es an reflektierten

Konzepten. Es existiert

keine konkrete Vorstellung

über die Werte, die wir

weitergeben möchten und die

eigenen Erziehungsziele sind

nicht bewusst geklärt, geschweige

denn mit dem Partner

abgesprochen.

Dabei ist die Kindererziehung

eine Investition in die nächste

Generation, die unsere Gesellschaft

maßgeblich prägen

wird und damit von immenser

Bedeutung ist.

Dieser Meinung ist auch die

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Holzminden und bietet

deshalb erstmals einen Elternkurs

für Mütter und Väter

von 0– bis 10-jährigen Kindern

an.

An fünf Montagen, beginnend

am 29. Januar 2018, wird jeweils

um 19 Uhr mit einem

gemeinsamen Essen gestartet,

um den Abenden einen entspannten

Rahmen zu geben

und Wertschätzung für die Erziehungsleistung

aller Teilnehmer

auszudrücken. Anschließend

erfolgt ein Input per

DVD mit zahlreichen Beispielen

aus dem Familienalltag.

Dieses audiovisuelle Referat

basiert auf christlichen Werten,

ohne einen christlichen Hintergrund

bei den Teilnehmern

vorauszusetzen. Dabei wird

11. November wurde Dirk

Wittfeld in den Elferrat aufgenommen,

Anja Wittfeld fiebert

ihrem Bühendebüt am

26. Januar in der Stadthalle

entgegen. Der Vorverkauf startet

am 16. Januar 2018 um 8

Uhr in der Vereinigten Volksbank.

Eine Karte kostet 10

Euro, jede Frau darf maximal

20 Karten kaufen. Für weitere

Fragen steht Marianne Echterling

zur Verfügung unter

Tel. (05233)8061.

Erstmals wird ein Imbisswagen

vor der Stadthalle stehen und

es um folgende Themen gehen:

Montag, 29.01.18: „Eine starke

Familie, die von Liebe geprägt

ist“; Montag, 05.02.18: „Den

Bedürfnissen unserer Kinder

gerecht werden“; Montag,

12.02.18: „Grenzen setzen:

Wo und wie?“; Montag,

19.02.18: „Gesunde Beziehungen

und ein guter Umgang

mit starken Gefühlen“; Montag,

26.02.18: „Werte vermitteln“.

Anschließend ist ausreichend

Zeit, um die Anregungen des

Inputs in Kleingruppen zu diskutieren.

So kann sich jeder

eine eigene Meinung bilden

und neue Anregungen gleich

in das eigene Familienleben

integrieren.

Dabei ist es hilfreich, wenn

beide Elternteile gemeinsam

an dem Kurs teilnehmen, um

gleich „Nägel mit Köpfen“ zu

machen. Doch auch wenn dies

nicht möglich ist, zeigt die Erfahrung,

dass auch allein teilnehmende

Mütter und Väter

bzw. Alleinerziehende sehr

fürs leibliche Wohl während

und nach der Veranstaltung

sorgen. Die Partyband „Dolce

Vita“ spielt bis in die Morgenstunden.

Der Elternkurs:

Der eigenen Familie etwas Gutes tun

Open-Air Konzert mit Scooter

Freude über gelungenen Coup

von Peter Vössing _____

Beverungen - Große

Freude bei der Beverunger

Kulturgemeinschaft.

Mit „Scooter“ ist es den

Verantwortlichen gelungen,

wieder einen großen

Fisch an Land zu

ziehen. Somit hat sich

die Location Beverunger

Weserwiesen an die

Spitze der Locations,

wenn es um Open-Air-

Konzerte geht,

manövriert.

Hauptinitiator ist Volker Faltin,

der sich in 40 Jahren einen

Namen in der Branche gemacht

hat und bei den Konzertagenturen

ganz oben auf

der Adressliste steht, wenn es

darum geht, Stars in Deutschland

auf Tour zu schicken.

Die Liste der Stars, die bereits

auf den Weserwiesen auftraten,

ist lang. Sie reicht von Herbert

Grönemeyer, Cro, Pur, Chris

de Burgh, Ina Müller über Silbermond

bis Amy Macdonald.

Am 25. August 2018 kommt

nun Scooter auf das Gelände

am Hakel. Innerhalb von drei

Tagen wurden bereits 1000

Karten für das Konzert verkauft.

Der Veranstalter hat im nächsten

Jahr allerdings mit Problemen,

wie die naheliegende

Brückenbaustelle zu kämpfen.

Nach Gesprächen mit Straßen.NRW

wurde jedoch grünes

Licht für ein weiteres Konzert-Highlight

gegeben.

Bis zu 100 Helfer stehen bereit,

wenn es gilt, anzufassen. Unter

anderem muss beispielsweise

die große Bühne mit einem

Gegengewicht von 50.000 Liter

Wasser ausgestattet werden.

„Wir planen erst einmal mit

5.000 Konzertbesuchern. Das

Sicherheitskonzept ist erprobt

für bis zu 12.000 Menschen.

Rücksichtnahme, Qualität,

Freundlichkeit und Einsatz

sind 4 Punkte, mit denen wir

überzeugen und die sicherlich

ausschlaggebend dafür sind,

von diesem Kurs profitieren

können.

Der Elternkurs findet in den

Räumen der Evangelisch-Freikirchlichen

Gemeinde in der

Fürstenberger Str. 43 in Holzminden

statt und wird jeweils

pünktlich um 21.30 Uhr enden.

Die Teilnahme ist kostenlos,

allerdings ist eine Spende

für das Essen erwünscht.

Da die Plätze begrenzt sind,

wird um Anmeldung bis zum

22. Januar bei Pastor Evan

Schaefer, Tel. 05531/140263,

e-mail: pastor@baptisten-holzminden.de

gebeten. Hier können

auch weitere Informationen

erfragt werden. Ebenso

können Flyer mit allen Informationen

und Anmeldemöglichkeit

auf der Homepage der

Gemeinde unter www.baptisten-holzminden.de

herunter

geladen werden.

Das Elternkurs-Team der Gemeinde

freut sich auf viele engagierte

Mütter und Väter, die

in die Zukunft ihrer Familie

investieren wollen.

Freude über das Scooter-Konzert: (v.l.) Birgit Menne, Ilse Marquardt, Volker Faltin,

Dr. Andreas Knoblauch-Flach und Ute Pannewitz.

Foto: Vössing

dass wir immer wieder große

Stars nicht nur an die Weser

sondern auch in unsere Stadthalle

holen können“, erläuterte

Faltin.

Faltin deutete an, dass zumindest

eine weitere internationale

Band das Konzertwochenende

abrunden könnte. Die Verhandlungen

seien schon weit

fortgeschritten. Sobald die Sache

spruchreif wäre, gäbe es

weitere Informationen.


Erste Hilfe für Jugendleiter

Richtig handeln, aber wie?

Eschershausen (ozm) - Die

Kreisjugendpflege startet mit

einem speziellen Erste Hilfe-

Lehrgang des Deutschen Roten

Kreuzes für Haupt- und

Ehrenamtliche aus der Jugendarbeit

in das neue Jahr. Neben

den üblichen Grundlagen, die

in einer solchen Schulung vermittelt

werden, werden auch

die Besonderheiten der Anwendung

von Erster Hilfe auf

Kinder und Jugendliche in den

Blick genommen. Mit den gewonnenen

Informationen soll

es Jugendgruppenleitern aus

Vereinen oder Verbänden

leichter fallen, im Ernstfall

richtig zu handeln. Das Zertifikat,

das die Teilnehmenden

am Ende der Veranstaltung

Erste Hilfe-Lehrgang des Deutschen Roten Kreuzes. Foto: privat

erhalten wird zum einen für

die Beantragung der Jugendleiterkarte

(JuLeiCa) benötigt,

kann aber unter anderem auch

für die Beantragung des Führerscheins

verwendet werden.

Los geht es am 20. Januar um

9 Uhr im Mehrgenerationenhaus

in Eschershausen (Steinweg

20). Die Veranstaltung

endet gegen 17 Uhr. Teilnehmen

können Haupt- und Ehrenamtliche

aus der Jugendarbeit

sowie Interessierte. Die

Kosten, die bei 40 Euro liegen,

werden Jugendleitern nach

Vorlage ihrer Jugendleiter-Card

oder ihrer JuLeiCa-Teilnahmebescheinigung

erlassen. Anmeldungen

sowie Fragen können

unter Tel. 05531-707449

oder kreisjugendpflege@landkreis-holzminden.de

an die

Kreisjugendpflege gerichtet

werden.

WINTER.

SALE.

Exklusiver Sonderverkauf bei Bajohr.

Beim Kauf einer neuen Brille erhalten

Sie auf alle Marken-Fassungen aus dem

letzten Jahr einen Rabatt von 30%*

7

Saisoneröffnung im Jazz-Club Holzminden

„Sleepy Town Jazzband“

Holzminden (ozm) - Der 17.

Januar ist der Traditionstermin

par excellence im Jazz-Club

Holzminden, ganz gleich auf

welchen Wochentag er fällt,

fand doch das erste Konzert

des Clubs im Jahr 1986 am einem

17. Januar statt.

Die „Sleepy Town Jazzband“,

die Hausband des Clubs, wird

mit Klarinette, Kornett und

Posaune als Melodieinstrumente

und dazu mit Tuba,

Banjo oder Gitarre und

Schlagzeug in der Rhythmusgruppe

wieder mit vollem

Sound den Raum im alten

Bahnhof füllen. New Orleans

Jazz, klassische Jazztitel, Dixieland,

Swing, ein wenig

Blues, ein wenig Swing – dazu

schwungvolle Soli, auch Dialoge

zwischen den Instrumenten.

Bewährte Stücke gibt es

in neuem Arrangement, neue

Titel wurden ins Repertoire

Die „Sleepy Town Jazzband“.

aufgenommen und auch die

Lieblingsstücke des Publikums

werden nicht vergessen. Das

Konzert am Mittwoch, 17. Januar,

ab 20 Uhr wird sicherlich

ein vergnüglicher Abend für

alle, deren Herz bei traditionellem

Jazz höher schlägt.

Foto: privat

Die Abendkasse in der Bahnhofstraße

41 ist wie immer

eine halbe Stunde vor Konzertbeginn

geöffnet.

30% *

gespart

* Ausgenommen Aktionsangebote

und die Marken Chanel und Cartier.

Höxter:

Marktstraße 18

Bajohr GmbH & Co. KG

15x in der Region

SALE

nur bis zum

17.02.2018!

connect

Frische Ware - Riesen auswahl - Hammerpreise!

7x OPEL Crossland X Benziner oder Diesel

z.B. OPEL Crossland X 1.2 Edition

Tageszulassung mit 0 km

EZ 08.2017, 96 kW (131 PS), 0 KM, graphit-grau-met., OnStar, u.v.m.

Kraftstoffverbauch in l/100 km: innerorts 5,7 l, außerorts 4,6 l, kombiniert 5,0 l . CO2-Emission

kombiniert: 114 g/km, Effizienzklasse: B. Nach Messverfahren RL 1999/94/EG.

z.B. FIAT Punto 1.2 8V PDC NSW

Tageszulassung mit 0 km

Matrix-Licht

Front-/Rückfahrkamera

Sitz-/Lenkradheizung

IntelliLink

EZ 06.2017, 51 kW (69 PS), 0 KM, vulkano-schwarz-met., u.v.m.

Kraftstoffverbauch in l/100 km: innerorts 7,2 l, außerorts 4,4 l, kombiniert 5,4 l . CO2-Emission

kombiniert: 126 g/km, Effizienzklasse: D. Nach Messverfahren RL 1999/94/EG.

nur 5.821.-

solider Gebrauchter

für kleines Geld

z.B. FIAT Punto Evo 1.2 Pop 2. Hand 5türig

EZ 05.2013, 51 kW (69 PS), 97 TKM, weiß, Blue&Me, Andockstation

mit Navi TOMTOM, Lederschaltknauf, ZV mit Fernbedienung,

el. FH, el. Spiegel, Bordcomputer, Bluetoth, u.v.m.

Über 130 Fahrzeuge

ständig vor Ort

nur 19.921.-

6x Volks-Punto jetzt mit Luxus-Paket

38x zertifizierte Gebrauchtwagen

nur 10.721.-

Luxus-Paket:

Alufelgen

Blue&Me

Klimaautomatik

Tempomat

Park-Distance-Control

Nebelscheinwerfer

Radio MP3

10x OPEL Zafira Tourer

z.B. OPEL Zafira Tourer 2.0 CDTI Innovation

EZ 11.2016, 125 kW (170 PS), 27 TKM, onyx-schwarz-met, Vollleder

Panorama-Windschutzscheibe, FLEXRide-PREMIUM-Fahrwerk, OPC-

Line, Front-/Rückfahrkamera, Sitz-/Lenkradhzg., Klimaaut., u.v.m.

9x SUV‘s OPEL Mokka und JEEP Renegade

z.B. OPEL Mokka-X 1.4 Excellence

EZ 03.2017, 103 kW (140 PS), 10 TKM, graphit-grau-met.,

Front-/Rückfahrkamera, Sitz-/Lenkradhzg., Ergonomie-Sportsitz,

Klimaautomatik, KeyLess, Tempomat, u.v.m.

16x Kleinwagen OPEL Corsa

z.B. OPEL Corsa E 1.4 Edition 3türig wenig km

EZ 02.2017, 66 kW (90 PS), 9 TKM, schneeweiß, Bluetooth, Klima,

Berg-Anfahr-Assistent, Bordcomputer, Allwetterbereifung, el. FH,

el. Spiegel, Start/Stop, Multifunktionslenkrad , u.v.m.

Blankenauer Straße 16

37688 Beverungen

Tel. (0 52 73) 3 60 8 - 0

www.benkel.de

nur 23.921.-

nur 20.931.-

Vollleder

Navi 900 IntelliLink

el. Schiebedach

nur 9.931.-

16.295.- EUR *

Sie sparen

unglaubliche 39%

...genau mein Ding!

Autohaus Benkel

45.355.- EUR * versch. Farben

Sie sparen

unglaubliche 47%

GmbH & Co. KG

Der neue

Volks-Kombi

FIAT Tipo

Ihre Vorteile: viele Extras

viel Platz

tolle Optik

TOP-Preis Karosserie vollverzinkt

Service und Garantiearbeiten

bei uns vor Ort!

z.B. FIAT Tipo Kombi 1.4 16V Pop

EZ 04.2017, 70 kW (95 PS), 8 TKM, cinema-schwarz-met

Barpreis nur 12.921.-

oder „Volks-Leasing“ *

Leasing-Sonderzahlung: € 999.-

Vertragslaufzeit 2 : 36 Monate

Nettodarlehensbetrag

(Anschaffungspreis): € 12.921.-

Laufleistung pro Jahr: 10.000 km

Effektiver Jahreszins: 5,52%

Fester Sollzinssatz p.a.: 3,99%

Gesamtbetrag: € 14.650,07

Kalkulierter Restwert: € 9.558,23

Sitzheizung

Park-Distance-Control

Radio MP3

Freisprecheinrichtung,

Tempomat

Allwetterreifen

Bordcomputer

€ 119,99

monatliche

Leasingrate 1

1

Die mtl. Leasingrate ist inkl. der mtl. Beiträge bei Abschluss der optional angebotenen GAP-Versicherung

2

Die Angebote entsprechen je Laufzeit dem 2/3-Beispiel gm. § 6a Abs. 4PAngV.

Dieses ist ein unverbindliches, freibleibendes Angebot ihrer Santander Consumer Leasing GmbH. Bonität

vorausgesetzt.

Wir sind im Rahmen der Finanzierungsvermittlung lediglich berechtigt, Ihre persönlichen Angaben zu

erfassen und die Legitimationsprüfung durchzuführen. Ansonsten haben wir keinerlei Befugnisse, für

die Bank zu handeln bzw. aufzutreten. Hiebei werden wir im Rahmen der Vermittlung von Finanzierungsverträgen

neben der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach, auch

für weitere ausgewähte Finanzierer tätig.

*

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei Erstzulassung inkl. 890.- € Überführungskosten .


8

STELLENMARKT

Mitarbeiter m/w ab 18 J. langfristig

für Zählungen in Bussen

ab Feb. 2018 gesucht. Flexible

und individuelle Vereinbarung

der Einsatzzeiten.

Weitere Infos unter

www.trendline.eu oder

Tel. 0281/20666-21

Zuverlässige

Reinigungskraft

m/w

in Warburg,

Kasseler Tor. ges.

AZ:

2 x Wöchentl. 2,5 Std.

Bewerbungen über:

RDG Gebäudeservice

0151-12603618 oder

h@rdg-rational.de sowie

0511-51547980 (AB)

Wir suchen zur Verstärkung

unseres Küchenteams

gelernten

Koch (m/w)

in Voll- oder Teilzeit

bei guter Bezahlung.

Bewerbungen an:

****

Waldhotel Schäferberg

34314 Espenau

Wilhelmsthaler Str. 14

Tel. 05673-9960

info @schaeferberg.de

Stellenausschreibung

Hilfskraft (m/w)

für Spülküche und

Küchenlagerarbeiten

gesucht.

Arbeitszeit: wochentags

für 24 Stunden

Bewerbungen an:

****

Waldhotel Schäferberg

34314 Espenau

Wilhelmsthaler Str. 14

Tel. 05673-9960

info @schaeferberg.de

Zu sofort suchen wir

eine/n freundliche/n

Raumpfleger/in

für ein Objekt in

Volkmarsen

Arbeitszeit:

14.00 - 17.30 Uhr,

4x wöchentlich.

Gebäudereinigung

Wolk GmbH

Briloner Str. 89

34414 Warburg-Scherfede

Telefon 0 56 42 / 9 80 60

Stahlbau

Hallenbau

Edelstahlbau

Treppenanlagen

Wasserstrahlschneiden

Laser-/Blechbearbeitung

www.bfi.cc

Seit fast 20 Jahren expandiert die Firma BFI im Stahl- und Edelstahlbau.

Regional und weltweit. Wir freuen uns auf neue motivierte Mitarbeiter/-

innen, die sich gemeinsam mit uns weiterentwickeln wollen.

Wir vergeben zum 01.08.2018 zwei Ausbildungsplätze:

Metallbauer (m/w)

FACHRICHTUNG KONSTRUKTIONSTECHNIK

Interessen:

– Moderne Fertigungstechniken

– Begeisterung für den Werkstoff Metall

Voraussetzungen:

– Technisch-mechanisches Verständnis

– Mindestens guter Hauptschulabschluss

– Teamfähigkeit

– Handwerklich begabt

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunter

lagen an folgende Adresse:

BFI Stahlbausysteme GmbH & Co. KG

z. Hd. Herrn Axel Bürger, Anton-Böhlen-Straße 27 – 29

34414 Warburg · Telefon (05641) 40599-0 · info@bfi.cc

Milchviehbetrieb

in Willebadessen

sucht

Mitarbeiter/in

- evtl. auch in Teilzeit -

Tel. 0170-8518799

Die NOAH gGmbH GESELLSCHAFT ZUR SOZIALEN INTEGRATION

hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in Notsituationen zu unterstützen.

Einer unserer Schwerpunkte ist die Persönlichkeit der Betroffenen zu

stärken und ihr Leben im Alltag zu erleichtern, sodass sie das Gefühl der

Wertschätzung zurückerlangen. Unsere Mitarbeiter/-innen sind immer

dann in Ergänzung zum Pflegedienst tätig, wenn ein „Mehr“ an sozialer

Betreuung und häuslicher Unterstützung notwendig ist. Wir sind regional

im Kreis Höxter und angrenzend tätig.

Zur Verstärkung unseres TEAMS suchen wir zum nächstmöglichen Termin

im Raum Warburg

Sozial-/Bezugsbetreuer (m/w)

in Teilzeit oder in geringfügigem Beschäftigungsverhältnis

Ihr Profil:

• abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger(-in),

• Heilerziehungspfleger(-in), Ergotherapeut(-in), Krankenpfleger,

Krankenschwester, Betreuungsassistent(-in)

• sicherer Umgang mit Menschen

• Feingefühl und Menschlichkeit

• Flexibilität und Engagement

• Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

• Führerschein Klasse B

• PC-Kenntnisse

Wir bieten:

• flexible Arbeitszeitmodelle, die Ihren individuellen Möglichkeiten

entsprechen

• eine enge Zusammenarbeit im TEAM und mit der Geschäftsführung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftige

Bewerbung mit frühestmöglichen Eintrittstermin bitte per

E-Mail an:

Ilona Klein, ilona.klein@noah-integration.de, oder an

NOAH gGmbH – Gesellschaft zur sozialen Integration,

Postfach 1132, 34401 Warburg

www.bfi.cc

Die Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gem. GmbH sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt für die Bereiche Lernort Wohnen und Jugendhilfe

Erzieher (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit

Sozialpädagogen (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit

oder vergleichbare pädagogische Ausbildung

Die vollständigen Ausschreibungstexte und weitere Informaonen finden Sie auf

der Homepage www.kbbw-brakel.de/das-BBW/Stellenangebote/

Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gem. GmbH, Tegelweg 33, 33034 Brakel

Privater

Stellenmarkt

Maurer und Fliesenleger, mit allen

Arbeiten vertraut, sucht Arbeit.

Tel. 0162-6387403

Liebevolle Pflegedame für unsere

Mutter (keine Demenz) zu sofort

in Hembsen gesucht, Tel. 0174-

7444112

Putzhilfe gesucht für 1 Pers.-

Haushalt im Raum Brakel, 14-Tg,

3 Std., Telefon 0175-1914584

Wir suchen eine nette Putzfrau, 4

Std./Woche, in Hofgeismar, Tel.

0151-40305538

Haushaltshilfe in Warburg (Kernstadt)

gesucht, auf 450,- Euro

Basis, 2x pro Woche, Bewerbung

schicken Sie bitte an: julia-hake@freenet.de

Su. Nebentätigkeit handw. Art,

handw. begabt, kl. Rep.-Renovierung,

viels. od. andere

Tätigk.. flexibel, alles anbieten,

PKW vorh.; Rm. Hx/Hol

Tel.01520-3925112

Rentnerin su. Tätigkeit wie Bügeln,

Besorgungen, Spaziergänge

u. Nähen Tel.05271-

6924201

Suche Arbeit im Bereich Bäume,

Hecke schneiden (Gartenarbeit

jegl. Art) Brakel Tel05272-9464

Busfahrer r (m/w)

in Vollzeit oder Teilzeit,

(evtl. 450,00 € Basis)

sofort oder später gesucht

Marion Breustedt

Omnibusbetrieb

Industriestr. 16 • 33034 Brakel

Tel. 05272-5475

info@breustedt-brakel.de

Mitarbeiter/in für

die Touristik

Zur Verstärkung unserer Teams

suchen wir baldmöglichst in Vollzeit

oder Teilzeit MitarbeiterInnen mit

abgeschlossener Reiseverkehrsausbildung

für unsere Büros in 32839

Steinheim, 33014 Bad Driburg und

33034 Brakel.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die

Beratung der Kunden, den Verkauf

touristischer Leistungen sowie alle im

Zusammenhang mit dem Arbeitsablauf

in einem Reisebüro anfallenden

Arbeiten.

Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre

Bewerbung an:

Heike Brockmann persönlich

Marktstr. 34, 32839 Steinheim

Tel. 01 70 - 83 78 468

Oder per Mail an:

heike.brockmann@reisetreff24.de

Suchen für sofort einen

flexiblen und belastbaren

Mitarbeiter

als Pannen- und Bergungshelfer

zur Verstärkung

unseres Notdienstteams.

Entlohnung Teilzeit: Bereitschaftsgeld

150,- €/Stundenlohn 11,- €

Entlohnung Vollzeit: 40 Std. Woche

1750,- €/Bereitschaftsgeld für Notdienst

150,-€/ Stundenlohn 11,- €

Überstunden in Abstimmung mit Teamleiter.

Führerscheinklasse CE

(Gewerblich, Eintragung Ziff. 95) und

Kfz-Instandsetzungskenntnisse sowie

Deutsch in Wort und Schrift erforderlich!

Wohnort Raum Volkmarsen +/- 15 km.

Aufträge außerhalb der Geschäftszeit

werden per Mobilfunk übermittelt.

Bewerbungen bitte per Mail:

ms@autohaus-schueppler.de

Am Stadtbruch 19 · 34471 Volkmarsen

Die Katholische

Hospitalvereinigung

Weser-Egge gGmbH (KHWE)

sucht für ihre Seniorenhäuser

in Brakel, Höxter, Steinheim,

Beverungen und Brakel-Bökendorf

Katholische Hospitalvereinigung

Weser-Egge

Examinierte Pflegefachkraft (m/w)

in Voll- oder Teilzeit

Pflegehilfskraft (m/w)

in Teilzeit

Präsenzkraft in der Hauswirtschaft

(m/w) in Teilzeit

Sie sind

• kompetent, im Team motivierend und effizient

in der Arbeit

• in der Lage mit Empathie auf die Bedarfe

und Bedürfnisse alter Menschen einzugehen

• bereit sich Weiterzubilden und die gemeinsame

Arbeit weiterzuentwickeln

• gewillt das christliche Leitbild unseres

Unternehmens umzusetzen

Sie haben

• als Pflegefachkraft eine Ausbildung zum

examinierten Altenpfleger (m/w) bzw. Gesundheitsund

Krankenpfleger (m/w), gerne mit

Zusatzqualifikationen oder den Wunsch nach

arbeitgeberunterstützter Weiterbildung z.B. im

Wundmanagement oder Ernährungsmanagement

• als Pflegehilfskraft oder Präsenzkraft den Ansporn

sich in die Pflege und Betreuung einzubringen und

den Alltag der uns anvertrauten Menschen

mitzugestalten

Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen

und bieten Ihnen

• ein kollegiales Arbeitsklima in einem

multiprofessionellen Team

• eine qualifizierte Einarbeitung sowie ein fest

definiertes Aufgabengebiet

• die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für

bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• leistungsgerechte Bezahlung und Urlaubsanspruch

nach den AVR Caritas sowie eine attraktive

Altersversorgung

• individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• eine Pflegeplanung und Dokumentation

mit DAN Touch

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Für Ihre Fragen steht Ihnen gerne Herr Gregor Politycki,

(Tel.: 0 52 73 / 3609-0), oder unser Personalreferent

Herr Daniel Schäfer (Tel.: 0 52 72 / 607-11 60) zur

Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Unser Bewerberportal unter www.khwe.de,

per E-Mail an: bewerbung@khwe.de

oder per Post an die:

Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge

Personalabteilung

Danziger Strasse 17

33034 Brakel

Die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge

gGmbH (KHWE) ist mit über 2.500 Mitarbeitern der größte

Arbeitgeber im Kreis Höxter. Zu unserem Verbund gehört

das Klinikum Weser-Egge mit insgesamt 859 Betten an vier

Standorten, fünf Senioreneinrichtungen, vier ambulante

Pflegestationen, ein Bildungszentrum für

Gesundheitsberufe, ein Medizinisches Versorgungszentrum

und eine Servicegesellschaft für Verpflegung und Reinigung.

Mit unserem Angebot an Medizin, Pflege, Betreuung und

Ausbildung sind wir ein leistungsstarker Partner im

Gesundheitswesen.


Wir stellen ein:

Metallbauer (m/w)

im Aluminium-Bereich

für die Fertigung und Montage

Die Formlight GmbH ist Teil der Hobby-Gruppe, zu der renommierte

Unternehmen wie Fendt-Caravan gehören. Als Hersteller

von ummantelten Profilen und Möbelteilen überzeugen wir mit

besonderen Lösungen in Leichtbauweise. Unser Fokus liegt dabei

auf der Fertigung von Teilen für den Innenausbau von Wohnwagen

und Reisemobilen, für die wir wesentliche Komponenten

herstellen.

Wir suchen zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine/n:

• Facharbeiter / Arbeiter mit Abschluss

• Produktionsmitarbeiter

IHRE AUFGABEN

• Einrichten und Bedienen von div. Produktionsmaschinen

bzw. Anlagen

• Sorgfältiges Abarbeiten von Produktionsaufträgen

• Selbstständiges Arbeiten

IHR PROFIL

• Abgeschlossene Ausbildung in einem industriellen Beruf

• Praktische Erfahrung in der Bedienung von

Produktionsmaschinen

• Bereitschaft zum Schichtbetrieb

• Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit,

Selbstständigkeit, Sorgfältigkeit

Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie ein sicherer und abwechslungsreicher Arbeitsplatz,

mit einer viel- fältigen Aufgabenstellung und interessanten

Produkten.

Wenn das oben genannte Profil auf Sie zutrifft, dann freuen wir

uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nennung Ihrer Entgeltvorstellung

und des möglichen Eintrittstermins per Post oder

per Mail an:

Formlight GmbH /Personalabteilung

Speckgraben 1 / 34414 Warburg

Annalena.pahlke@formlight-gmbh.de

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.

Sie suchen einen

Nebenverdienst?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Volkmarsen

Warburg

sowie

Meister oder Geselle (m/w)

mit guten Schweißkenntnissen im

Stahl- sowie Edelstahl-Bereich

Witt Metall- und Stahlbau GmbH

Industriestraße 11

37688 Beverungen

Telefon 0 52 73 / 36 46-0

Telefax 0 52 73 / 36 46 17

kontakt@metallbau-witt.de

METALL + STAHLBAU

www.metallbau-witt.de

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Borgholz

Borgentreich

Teilgebiet

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

0 56 71 - 99 44 77


Stellenmarkt

Suchen für sofort einen

flexiblen und belastbaren

Mitarbeiter

als Pannen- und Bergungshelfer

zur Verstärkung

unseres Notdienstteams.

Entlohnung Teilzeit: Bereitschaftsgeld

150,- €/Stundenlohn 11,- €

Entlohnung Vollzeit: 40 Std. Woche

1750,- €/Bereitschaftsgeld für Notdienst

150,-€/ Stundenlohn 11,- €

Überstunden in Abstimmung mit Teamleiter.

Führerscheinklasse CE

(Gewerblich, Eintragung Ziff. 95) und

Kfz-Instandsetzungskenntnisse sowie

Deutsch in Wort und Schrift erforderlich!

Wohnort Raum Volkmarsen +/- 15 km.

Aufträge außerhalb der Geschäftszeit

werden per Mobilfunk übermittelt.

Bewerbungen bitte per Mail:

ms@autohaus-schueppler.de

Am Stadtbruch 19 · 34471 Volkmarsen

Sie brauchen

Unterstützung

und suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

Wir suchen m/w

Vertriebsinspektor

(auf Nebenverdienstbasis)

Raum Holzminden

und Umgebung

Sie betreuen von zu Hause aus die Zusteller in dem Ihnen anvertrauten

Gebiet und kontrollieren die korrekte Verteilung der

Verlagsobjekte.

Für den Vertrieb fungieren Sie als wichtiges Bindeglied zum

Zusteller.

Zu den einzelnen Aufgaben zählen u.a. auch die Einstellung

von Zustellern mit allen erforderlichen Maßnahmen, Reklamationsbearbeitung

sowie Koordinierung von Urlaubs- und

Krankheitsvertretung.

Anforderungen: ■ gute Umgangsformen

■ Flexibiliät und Mobilität (eig. PKW)

■ telefonisch erreichbar

Schriftliche Bewerbungen:

Sie sind Vorruheständler/-in, Frührentner/-in, EU-Rentner/-in

oder Hausfrau/Hausmann und haben Interesse

OWZ Verlags

an dieser

GmbH

Tätigkeit, dann sollten Sie sich schnellstens

Industriestr

bei

23 ·

uns

34369

bewerben.

Hofgeismar

Mit Glanz und Gloria

Das ResiDance Orchester Cassel spielte im PZ.

von Michael Rubisch___

Warburg – Glanz und

Glamour vergangener

Tage lagen beim Neujahrskonzert

des Warburger

Kulturforums in

der Luft. Das ResiDance

Orchester Cassel konzertierte

in diesem Jahr

mit einem bunten Potpourri

musikalischer

Werke von Brahms „Ungarischem

Tanz Nr. 5“

bis hin zu Klassikern wie

„Am Sonntag will mein

Süßer mit mir segeln gehen“

oder „Bel Ami“

Lernen mit Klara Karotte und Co.

Gesunde Ernährung

als Entdeckungsreise

Foto: Rubisch

Im Jahr des 35-jährigen Bestehens

des Warburger Kulturforums

wagten die Organisatoren

um die Vorsitzende

Lena Volmert sich an ein neues

Konzept für das Neujahrskonzert.

Erstmalig spielte das

ResiDance Orchester Cassel

im gut gefüllten Pädagogischen

Zentrum und eröffnete mit

Tanzmusik der 1920er bis

1940er das Kulturjahr in der

Hansestadt. Und das neue

Konzept kam beim Publikum

sehr gut an.

Wie eine kleine Zeitreise in

das goldene Zeitalter muteten

bereits die Kostümierungen

der Musiker an. Benannt nach

dem legendären „Residenz

Cafe“ auf der Kasseler Königstrasse,

wo in den 1920er Jahren

regelmäßig zum Tanz aufgespielt

wurde, trugen die Herren

schicke Anzüge und die

Damen prachtvolle Charleston-Kleider

aus der „guten alten

Zeit“. Da durfte dann auch

ein legendärer Charleston „Jig

Walk“ aus der Feder Duke Ellingtons

nicht fehlen.

Mal beschwingt, mal temperamentvoll

- das Konzert war

ein absoluter Hörgenuss für

Musikliebhaber.

Als dann noch zu klassischen

Walzerklängen von Schostakowitsch

das Tanzbein geschwungen

wurde, war das

Publikum vollends überzeugt

und spendete tosenden Beifall.

Ein fantastischer Musikgenuss

und grandioser Tanzabend

fand so seinen Höhepunkt.

Anzeige

Audi gerät gegen

Brückengeländer

Warburg (wrs) - Am Donnerstag,

dem 11. Januar 2018, gegen

4.40 Uhr sind bei einem

Verkehrsunfall auf der B7 zwischen

Ossendorf und Warburg

zwei Männer schwer verletzt

worden. Nach bisherigen Erkenntnissen

befuhr ein 32-jähriger

Mann mit seinem Audi

A4 die B7 aus Richtung Ossendorf

kommend in Richtung

Warburg. Etwa in Höhe der

Zuwegung Am Weisenberg geriet

er aus bislang nicht bekannten

Gründen während eines

Überholvorganges nach

links von der Fahrbahn und

gerät vermutlich ungebremst

gegen ein dort befindliches

Weiberkarneval

der KFD

Die KFD Bonenburg feiert Weiberkarneval.

9

Brückengeländer. Durch die

Wucht des Aufpralls wurde

die gesamte Fahrzeugfront des

Audis abgerissen und der Motorblock

herausgeschleudert.

Das Brückengeländer wurde

aus der Verankerung gerissen.

Der Fahrer und der Beifahrer

des Audi erlitten schwere Verletzungen

und wurden in Krankenhäuser

gebracht. Die Fahrerin

des überholten Citroens,

eine 53-jährige Warburgerin,

blieb unverletzt. An ihrem

Fahrzeug entstand durch umherfliegende

Trümmerteile

leichter Sachschaden. Die B7

wurde bis 7.10 Uhr für den

Fahrzeugverkehr gesperrt.

www.warburgzumsonntag.de

Foto: privat

Warburg (wrs) - Das Team der

KFD-Bonenburg lädt am Donnerstag,

dem 8. Febuar 2018,

zu einem bunten Show-Programm

in die Eggehalle ein.

Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn

der Vorführungen ab 19.31

Uhr. Wieder einmal ist es den

Organisatorinnen gelungen,

viele Gruppen aus Bonenburg

und Umgebung zum Mitwirken

bei der Programmgestaltung

zu begeistern. Eine erfahrene

Showmasterin führt

mit Witz und Humor durch

ein abwechslungsreiches Programm

und ein einheimischer

DJ rundet den Abend mit Partymusik

ab. Für die Bewirtung

steht das eingespielte Cateringteam

den ganzen Abend

über mit Speisen und Getränken

zur Verfügung. „Wir hoffen

auf eine rege Beteiligung und

sind uns sicher, dass das neue

Konzept ganz zu einem gelungenem

Abend führen wird“,

so Heike Krömer, Vorstandsmitglied

der KFD. Der Kinderkarneval

findet am Samstag,

dem 10. Feburar 2018, ab

14.30 Uhr statt.

zum Sonntag

zum Sonntag

Schriftliche Bewerbungen:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

Landvolkshochschule Hardehausen

Agrarpolitischer

Frühschoppen

Warburg (wrs) - Am Sonntag,

dem 21. Januar 2018, findet

um 10 Uhr der Agrarpolitische

Frühschoppen in der Landvolkshochschule

Hardehausen

statt. Die Wähler haben auf

Landtags- und Bundestagswahlen

ihre Stimmen abgegeben.

Die Ministerien sind zumindest

auf Landesebene besetzt.

Wo führt die politische

Entwicklung aus landwirtschaftlicher

Sicht hin? Worauf

können sich die Landwirte

freuen? Was wird weiterhin

schwierig bleiben? Wo geht

die Entwicklung hin? Nicht

nur die Politik hat die Landwirtschaft

im Blick, auch unsere

Gesellschaft. Ist es möglich

den verschiedenen Anforderungen

gerecht zu werden

und dabei wirtschaftlich liquide

zu bleiben? Wo sind die

Mehr erfahren!

Risiken? Welche Chancen bieten

sich aktuell? Der Referent

Dr. Bernhard Schlindwein,

stellv. Hauptgeschäftsführer

des Westfälisch-Lippischen

Landwirtschaftsverbandes

e.V., ist intensiv in die aktuelle

Agrarpolitik eingebunden. Die

Zeit beim Frühschoppen

möchte er nutzen, um aktuelle

agrarpolitische Themen darzustellen,

mit den Teilnehmern

zu diskutieren und ihre Fragen

zu beantworten.

Auskunft

Katholische Landvolkshochschule

‘Anton Heinen’ Hardehausen,

34414 Warburg Telefon:

05642/98230, Fax:

05642/982379, Email: zentrale@landvolkshochschule-hardehausen.de.

www.warburgzumsonntag.de

...immer informiert!

(v.l.) Sarah Dürdodt, Erzieherin, Christiane Musiol, REWE Warburg, Anja Herold, die den

Kindern das Programm präsentierte, Dieter Rademacher, REWE Warburg, und Michaele

Schrader, Leiterin der Arche. Vorne Lara, Paul, Samson, Emma, Hannah, Paul-Simon.

Warburg (wrs) - Dass Obst

und Gemüse gesund sind, wissen

viele Kinder. Aber wie

groß sollte eine Portion sein?

Und wie oft am Tag sollte

Obst und Gemüse gegessen

werden? Diesen und weiteren

Fragen gingen die Kinder des

Familienzentrums Arche in

einem Ernährungsworkshop

auf den Grund. REWE bietet

im Rahmen der Initiative „5

am Tag“ für Kindertagesstätten

das Präventionsprogramm

„5 Zwerge“ an. Das Programm

berücksichtigt neben

den Vorgaben der Bildungsprogramme

und Lehrplänen

der Bundesländer ebenfalls

inhaltliche Anregungen von

Fachleuten wie Ökotrophologen,

Diätassistenten, Pädagogen

und Sportwissenschaftlern.

„Die Arche ist ein Kindergarten

mit Ernährungsschwerpunkt.

Wir haben viele

Projekte in diese Richtung,

es gibt immer ein gesundes

Frühstück und Mittagessen“,

sagte Michaele Schrader, Leiterin

der Einrichtung. Dieter

Rademacher, Marktleiter des

REWE in Warburg, hat den

Kontakt zur Arche hergestellt.

„Uns wurde das Programm

im letzten Jahr vorgestellt und

wir haben uns sofort bereiterklärt,

teilzunehmen“, sagte

er.

Im Fokus des Programms stehen

Spaß, Bewegung und entdeckendes

Lernen. Mittels

moderner Medien, Geschichten

und Liedern wird den

Kindern von zwei Obst- und

drei Gemüsezwergen das Thema

„Gesunde Ernährung“ näher

gebracht. Anhand von altersgerechten

Spielen lernen

die Kinder z. B. Wissenswertes

zur Vitaminampel und wie

viel versteckter Zucker sich

Foto: Sürder

in Cola befindet. Des Weiteren

erfahren die Kinder, warum

Obst und Gemüse so wichtig

ist. Anhand von Beispielen

erarbeiten die Kinder gemeinsam,

wie groß fünf tägliche

Portionen Obst und Gemüse

sein müssen, damit der Körper

fit und gesund bleibt. Im Anschluss

an den Medienworkshop

können die Kinder das

Gelernte an einem reichhaltigen

Obst- und Gemüsetisch

selbst anwenden. So darf jedes

Kind fünf Portionen Obst und

Gemüse in eine eigene Einkaufstüte

einpacken und mit

nach Hause mitnehmen.

Die REWE Region und der

lokale REWE Markt übernehmen

alle anfallenden Kosten

des Workshops und sponsern

für den Tag Obst und

Gemüse. Für die Kita ist die

Teilnahme an dem Projekt

kostenfrei.

Sekundarschule Warburg

Infoabend

Warburg (wrs) - Am Donnerstag,

dem 25. Januar 2018, um

19 Uhr findet im Schulzentrum

Warburg ein Infoabend für Eltern

von Schülern der 4. Klasse

statt. Die Entscheidung für

den weiteren schulischen Weg

eines Kindes ist von großer

Bedeutung. Mit umfassenden

Informationen wird Schulleiterin

Claudia Güthoff alle Eltern

unterstützen, die richtige

Wahl zu treffen.

Die Sekundarschule Warburg

mit Teilstandort Borgentreich

bietet ein wohnortnahes, attraktives

und umfassendes

Schulangebot im gebundenen

Ganztag. Als „Eine Schule für

alle“ versteht sie sich als lebendiger,

bunter Lebensraum,

der Kindern mit unterschiedlichen

Neigungen und Fähigkeiten

einen Platz bietet. Ein

längeres, gemeinsames Lernen

gibt Schülerinnen, Schülern

und Eltern Zeit zu entscheiden,

ob der schulische Weg

zu einer Berufsausbildung,

zum Fachabitur oder Abitur

führen soll. Da die Sekundarschule

bereits ab Klasse 5 gymnasiale

Standards anbietet,

können geeignete Schülerinnen

und Schüler nach dem

Abschluss an der Schule an

ein Gymnasium wechseln. Kooperationsverträge

mit dem

Hüffertgymnasium, dem Gymnasium

Marianum und dem

Johann-Conrad-Schlaun Berufskolleg

in Warburg garantieren,

dass die SchülerInnen

auch nach Abschluss der Sekundarschule

einen wohnortnahen

Schulplatz finden.

Ab Jahrgang 8 wird den Jugendlichen

die Berufswelt näher

gebracht. Das Berufsorientierungskonzept,

welches

durch vielfältige Kontakte mit

Unternehmen und Handwerksbetrieben

vor Ort optimal

unterstützt wird, zielt darauf

ab, jedes Kind auf den

Weg in den Beruf mitzunehmen.

Bei der Informationsveranstaltung

werden das System

und das Profil der Schule vorgestellt.

Weiterhin erhalten die

Eltern nähere Informationen

zur Differenzierung, zur individuellen

Förderung und zum

Lernzeitkonzept. Im Anschluss

daran findet ein Rundgang

durch die Räumlichkeiten statt.

Nach der Veranstaltung besteht

die Möglichkeit, sich im

Elterncafé mit Lehrern und

Eltern der Sekundarschule auszutauschen

und sich über die

Ganztagsbetreuung und Schulsozialarbeit

an der Sekundarschule

zu informieren.

Die Sekundarschule Warburg

lädt alle interessierten Eltern

und Erziehungsberechtigten

zu dieser Veranstaltung herzlich

ein. Während der Schnuppertage,

die vom 15. Januar

bis 19. Januar 2018 in Warburg

stattfinden, lernen bereits viele

Schülerinnen und Schüler die

Sekundarschule kennen.


10

WEISSE WOCHEN

5.1. – 25.2.2018

Attraktive Angebote 2. Wahl im

Manufaktur Werksverkauf

Porzellanmanufaktur

FÜRSTENBERG

Meinbrexener Straße 2

37699 Fürstenberg



Ein „Jeföhl“ erobert Höxter

Die Polizei berichtet:

Graffitisprayer

gefasst

Höxter (ozm) - Ein Mitarbeiter

der Stadt Höxter hat am Donnerstag,

28.12.2017, gegen

18.15 Uhr, einen 20-jährigen

Mann aus Höxter dabei beobachtet,

als er auf einer

Wand im Parkhaus an der

Bachstraße mit Farbspray

Graffitis aufbrachte. Ihm gelang

es den Mann bis zum

Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Die weiteren Ermittlungen ergaben,

dass der Tatverdächtige

wohl für zahlreiche Farbschmierereien

im Stadtgebiet

von Höxter u.a. an der Hauptschule,

Weserbrücke und der

Unterführung „Im Flor“ verantwortlich

sein dürfte.

Die „Kleine Kölsche Nacht“

Höxter (ozbs) - Was übt so einen

magischen Reiz an der

Stadt Köln aus, das man ihr

in Höxter eine ganze Nacht

widmet? „Die rheinische Frohnatur

und die einzigartigen

kölschen Lieder“, sagt Markus

Finger vom Veranstalter-Team

DJ Marcus und Markus. Das

„Kölsche Jeföhl“ wollen die

beiden Discjockeys auch den

Menschen hier im östlichsten

Teil von Nordrhein-Westfalen

mit der vierten „Kleinen Kölschen

Nacht“ am 27. Januar

2018 in den Bürgerstuben in

Höxter näher bringen.

Traditionell wird an diesem

Abend der Höxteraner Sessionshit

2018 gewählt. Auf der

Facebookseite „Kölsche Nacht

Höxter“ stellen DJ Marcus

und Markus die Hits bis zur

kleinen Nacht nach und nach

vor. Karten für die kleine Kölsche

Nacht gibt es bei Krog-

Optik oder in den Bürgerstuben.

Die „Kleine Kölsche

Nacht“ ist eine Einstimmung

auf die „Große Nacht“ am 14.

April in Bredenborn, bei dem

die Kölner-Kult-Band Cat Ballou

auftreten wird.

Die Weichen für die Zukunft stellen

Info-Tag an den Schulen der Brede

Brakel (ozm) - Zu einem Nachmittag

der offenen Tür laden

die Schulen der Brede am Freitag,

19. Januar 2018, ab 16

Uhr herzlich ein. Mit insgesamt

vier Bildungsgängen, die entweder

zum Abitur oder zur

Fachhochschulreife führen, bieten

die Schulen der Brede ein

breites Oberstufenspektrum an.

Die Schulen der Brede sind

Kunsthandwerk im Museum Schloss Fürstenberg

Staunen, Kaufen und Mitmachen

Fürstenberg (ozm) - Der

Ostereiermarkt im Musem

Schloss Fürstenberg

gehört für Porzellanfans

längst zu einem

liebgewonnenen Pflichttermin

wenige Wochen

vor Ostern. Hier präsentieren

die besten Künstler

aus dem In- und Ausland

ihre ausgefallenen

und einzigartigen Ei-

Kunstwerke und verraten

Tipps und Tricks

rund um die perfekte

Osterdekoration.

2018 lässt der Ostereiermarkt

dabei ganz bewusst noch ein

wenig Zeit für die Ostervorbereitungen:

Das Eventwochenende

rund ums kunstvoll

gestaltete Ei findet bereits am

17. und 18. Februar 2018 statt.

Das Staunen über die vielen

Kunstwerke steht beim Ostereiermarkt

ebenso im Fokus

Der Ostereiermarkt präsentiert Kunsthandwerk rund ums Ei.

Foto: privat

wie das Erleben, Begreifen

und insbesondere das Mitmachen.

Zahlreiche Künstler aus

ganz Europa präsentieren über

10.000 gestaltete Ei-Exponate.

Hier können die Besucher auf

eine faszinierende Art und

Weise erleben, wie aus den

zerbrechlichen Rohlingen filigrane

Wunderwerke entstehen.

Wer auch zuhause künstlerisch

aktiv werden möchte,

kann sich vor Ort mit Eiern

und Zubehör ausstatten. In

der Besucherwerkstatt des Musem

Schloss Fürstenberg zeigen

erfahrene Porzelliner aus

nächster Nähe, wie Schritt für

Schritt der berühmte Fürstenberg-Porzellanhase

hergestellt

wird.

Aber auch Sammler kommen

eine staatlich genehmigte katholische

Ersatzschule der Stiftung

„Schulen der Brede“, die

sich die ganzheitliche Erziehung

und Bildung der jungen

Menschen aus christlichem

Geist zum Ziel gesetzt haben.

Als Bündelschule mit Gymnasium,

Berufskolleg für Wirtschaft

und Verwaltung sowie

Realschule bieten sich vielfältige

Synergieeffekte, zum Beispiel

ein breites Fächerspektrum

sowie ein Wechsel und

damit eine neue Schwerpunktsetzung

innerhalb der Bildungsgänge.

Hinzu kommt eine intensive

und differenzierte Berufswahl-

und Studienorientierung.

Die Schulen der Brede

sind unter anderem Europaschule,

Mitglied im renommierten

MINT-Exzellenz-Label und

auch in vielfältiger Weise im

sozialen Bereich engagiert. Somit

stellen die Schulen der

Brede für den Kreis Höxter

ein vielfältiges Bildungsangebot

zur Verfügung.

Anmeldetermine sowie weitere

Informationen entnehmen Sie

bitte der Homepage www.schulen-der-brede.de.

hier voll auf ihre Kosten: Die

Künstler verkaufen ihre Kunstwerke

direkt vor Ort und machen

den Besuch so zu einem

unvergesslichen Erlebnis. Abgerundet

wird die Veranstaltung

von einem Abstecher in

den Manufaktur-Werksverkauf.

Hier inspirieren die Fürstenberg-Kollektionen

sowie

saisonale Accessoires rund um

Tafel- und Wohnkultur. Dienstags

bis sonntags lädt der

Werksverkauf zum Staunen

und Einkaufen ein. Vom 5.

Januar bis zum 25. Februar

laufen die „Weißen Wochen“

mit attraktiven Sonderkonditionen

im Manufaktur-Werksverkauf.

Nach all den Eindrücken

ruhen sich Besucher im

edlen Schlosscafé und Restaurant

Lottine aus und lassen

sich kulinarisch verwöhnen.

Die Öffnungszeiten liegen am

17. Februar von 10 bis 18

Uhr, am 18. Februar von 10

bis 17 Uhr.

Küchenwerk

Küchen-Modernisierung

Küchen-

- neue Fronten - neue Elektrogeräte

- neue Arbeitsplatten - neue Einbauspülen

Modernisierung

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de - 05642/98950 - info@tuschen-kuechen.de

EXKLUSIVE

IHRE REISE. IHRE VORTEILE.

Achtung Frühbucher!

Jetzt buchen und GRATIS

Upgrade in ein HYATT-

Deluxe-Zimmer sichern!

(gültig bis 28.02.2018)

Unser Preis für Sie

ab p.P.

€ 1395,-

Einzelzimmerzuschlag: nur € 275,-

Beratung & Buchung unter:

Reiseveranstalter: reisewelt Teiser & Hüter GmbH

Fuldaer Str. 2 | 36119 Neuhof | www.reisewelt-neuhof.de

LUXUS ZWISCHEN WÜSTE & MEER

DUBAI

11.03. – 17.03.2018

29.04. – 05.05.2018

(7 Tage)

Dubai muss man mit eigenen Augen gesehen

haben! Erstklassige Luxushotels,

gigantische Shoppingmalls und unglaubliche

Bauprojekte haben aus Dubai eine

Weltstadt der Superlative gemacht. Die

Eröffnung des Sieben-Sterne-Hotels Burj Al

Arab war erst der Anfang – innerhalb weniger

Jahre entwickelte sich die Wüstenstadt

am Arabischen Golf zum beliebten Urlaubsziel.

Das von einem Scheich regierte Emirat

lockt zudem mit ganzjährig sommerlichen

Temperaturen, gepflegten Sandstränden

und unendlich vielseitigen Freizeitangeboten.

Kommen Sie mit und erleben Sie das

achte Weltwunder hautnah!

Kostenfrei aus dem Festnetz:

0800-37 38 39 3

Aus dem Mobilfunknetz: 06655/96090

LEISTUNGEN:

Nonstop-Flug mitrenommierter Fluggesellschaft

Frankfurt* - Dubai / zurück

5x Übernachtung im luxuriösen 5-Sterne-

Hotel HYATT Regency Dubai Creek

5x reichhaltiges HYATT-Frühstücksbuffet

1x Mittagessen im 7-Sterne-Hotel

BURJ AL ARAB

1x Abendessen im einzigartigen Hotel

ATLANTIS auf der Palme Jumeirah

1x romantisches Abendessen während einer

traditionellen Dhow-Fahrt

Ausflugsprogramm: Stadtrundfahrt „Altes

Dubai“ und Ausflug „Modernes Dubai“, Auffahrt

Burj Khalifa, Besuch des Dubai Museums

und der Jumeirah Moschee, abendliche

Dhow-Fahrt über den Dubai Creek

Sämtliche Eintrittsgebühren laut Programm

Örtliche, deutschsprachige reisewelt-

Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

*Weitere Flughäfen auf Anfrage möglich

Bitte Kennwort nennen:

OWZ Verlag

Brakeler Neujahrskonzert

Kultureller Botschafter zelebriert

musikalische Neujahrsgrüße

Brakel (mo) – Unter dem

Motto „Freut euch des

Lebens“ wurden rund

500 Zuschauer in der

Brakeler Stadthalle willkommen

geheißen.

Stürmischer Applaus für die Musiker der Nordwestdeutschen Philharmonie.

Zum Neujahrskonzert spielte

einmal mehr die Nordwestdeutsche

Philharmonie aus

Herford auf – mit einem Programm,

so fröhlich, freundlich

und beschwingt, dass es eine

wahre Freude war. 55 Musiker

sorgten für erstklassige Stimmung

im Konzertsaal, wobei

Johannes Klumpp mit Eleganz

und Witz sowohl dirigierte als

auch moderierte und Sebastian

Seitz als Solist brillierte.

Bürgermeister Hermann Temme

würdigte in seinen Grußworten

die Philharmonie und

die Tradition des Konzerts:

„Man kann wahrlich schon

von einer Erfolgsgeschichte

des Neujahrskonzerts der

NWD in Brakel sprechen,

denn es hat sich in den vergangenen

dreizehn Jahren zu

einem musikalischen Höhepunkt

im Kulturland Kreis

Höxter etabliert.“

Die Nordwestdeutsche Philharmonie

ist regional verankert

und international gefragt:

Mit jährlich rund 130 Konzerten

sowohl in Deutschland

als auch Europa nimmt sie

eine besondere Stellung im

nordrheinwestfälischen Musikleben

ein. Sie profiliert sich

damit als kultureller Botschafter

der Region, in der sie seit

mehr als sechs Jahrzehnten

zuhause ist.

Veranstalter des Konzerts war

der Kulturring Brakel. In diesem

Jahr musste man erstmals,

zusammen mit der Stadt, aber

Foto: Vössing

leider ohne den Hauptsponsor

früherer Jahre, E.ON, auskommen.

Das Projekt konnte jedoch

erneut reibungslos und

souverän gestemmt werden –

nicht zuletzt dank der Unterstützung

zahlreicher, ehrenamtlicher

Helfer.

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Mittwoch

28.02.

20.00 Uhr

Soul Kitchen

Schauspiel nach dem

Film von Fatih Akin und

Adam Bousdoukos

Karten: ab 13,00 €

|

Donnerstag

08.03.

10.00 Uhr

Tschik

nach dem Roman von

Wolfgang Herrndorf

ab 14 Jahren

Aula im Gymnasium

Karten: ab 6,00 €

|

Freitag

16.03.

20.00 Uhr

Jürgen Drews

& Band

ES WAR ALLES

AM BESTEN...

Tour 2018

Karten: ab 35,95 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de


#

Volles Haus bei Infoveranstaltung

Wenn der Schmerz sich verselbständigt

Rheumatologe Dr. Michail Govorov (l.) und Schmerzmediziner

Dr. Josef Nelles referierten vor rund hundert Zuhörern über

die Behandlung chronischer Schmerzen.

Foto: privat

Brakel (ozm) - Knapp ein Drittel

aller Deutschen berichtet

über chronische Schmerzen:

Das spiegelte sich auch im großen

Interesse an der Patienteninfoveranstaltung

im Klinikum

Weser-Egge, Standort St. Vincenz

Hospital Brakel, wider.

Rund hundert Zuhörer nutzten

die Gelegenheit, sich bei den

Chefärzten Dr. Josef Nelles und

Dr. Michail Govorov über mögliche

Ursachen und moderne

Behandlungsmethoden zu informieren.

Von chronischen Schmerzen

sprechen Fachärzte, wenn

Schmerzen mindestens drei bis

sechs Monate andauern und

ihre Warnfunktion verloren haben.

Häufig stehen Verschleißerscheinungen,

beispielsweise

der Wirbelsäule und der Gelenke,

oder auch rheumatische

Erkrankungen am Anfang, im

Verlauf entwickelt der Schmerz

unabhängig von seiner Entstehung

eine Eigendynamik. „Der

Schmerz beginnt das Leben zu

bestimmen: Die Patienten erleben

Stress, Schlaflosigkeit

und ziehen sich häufig sozial

zurück. Diesen Kreislauf müssen

wir gemeinsam durchbrechen“,

erklärt Dr. Josef Nelles.

In seiner Klinik für Schmerzmedizin

bietet ein speziell ausgebildetes

Team ein Behandlungskonzept,

das sowohl körperliche

als auch psychosoziale

Komponenten der Erkrankung

berücksichtigt. Zum Therapieprogramm

gehören neben der

medikamentösen Behandlung

und intensiver Physiotherapie

zum Beispiel auch Ostheopathie,

Musiktherapie und traditionelle

chinesische Verfahren

wie Qi Gong und Akupunktur.

Die fachübergreifende Zusammenarbeit

mit den somatischen

Abteilungen im Haus, wie

Rheumatologie und Orthopädie,

sowie auch mit der Klinik

für Psychosomatik und Psychotherapie

ist eng. „Wir kooperieren

bei vielen Patienten, die

unter dauerhaften Beschwerden

leiden, mit den Kollegen aus

der Schmerzmedizin“, sagt auch

Dr. Michail Govorov, Chefarzt

der Klinik für Rheumatologie.

Im Anschluss an die Vorträge

hatten die Zuhörer Gelegenheit,

ihre individuellen Fragen zu

stellen. Wegen der großen

Nachfrage wird die Veranstaltung

im ersten Drittel des neuen

Jahres wiederholt. Termin und

Ort werden noch bekannt gegeben.

Klinik für ist Mitglied des Stereotaxiezentrums

Tumore präzise bekämpfen

Höxter (ozm) - Die Klink für

Strahlentherapie des Medizinischen

Versorgungszentrums

(MVZ) Weser-Egge Höxter

wurde unlängst Mitglied des

Stereotaxiezentrums in Soest.

„Wir können nun spezielle Behandlungen

am dortigen Cyberknife

durchführen lassen“,

so Dr. Stephan Christoph, Chefarzt

der Klinik für Strahlentherapie.

Vorteile der Mitgliedschaft

sind unter anderem besondere

Tumorkonferenzen,

Qualitätszirkel und eine schnelle

Terminvergabe.

Damit erweitert sich das Behandlungsangebot

für die Patienten

im Einzugsbereich der

Katholischen Hospitalvereinigung

Weser-Egge (KHWE) insbesondere

bei Zweitbestrahlung,

kleinen Gehirnmalignomen

und Rezidiv eines Prostatakarzinoms

nach Bestrahlung

oder Operation.

Das Stereotaxie-Zentrum in

11

Dr. Stephan Christoph bei den Kolleginnen in Soest: Dr. Iris

Ernst, Chefärztin der Klinik für Strahlentherapie und Radio-

Onkologie, und die Leitende Medizinisch-technische Radiologieassistentin

Britta Golnick (Mitte).

Foto: privat

Soest wurde als fachübergreifende

Kooperation mit Spezialisten

in ganz Deutschland gegründet.

Stereotaxie - das ist

die hohe Kunst der Diagnostik

oder der gezielten Behandlung

mit Teilchenbeschleunigung.

Mit dem so genannten Cyberknife,

dem Strahlenmesser, sind

die Kollegen in Soest europaweit

führend bei der Behandlung

von Tumoren. Das Strahlen-Messer

kann programmiert

werden und hochpräzise vorgegebene

Punkte anfahren und

Tumore bekämpfen.

TrauernachrichTen

Ingrid

Staudt

* 15.07.1957

† 22.12.2017

Wir danken allen,

mit denen wir unsere

Trauer und Erinnerungen

teilen konnten,

für die tröstenden Worte,

die Umarmungen,

den mitfühlenden Händedruck,

die Blumen und Spenden,

das Gebet und das ehrende

letzte Geleit.

Danke sagt Familie Staudt

Wer so gewirkt im Leben,

wer so erfüllte seine Pflicht

und stets sein Bestes hat gegeben,

für immer bleibt er uns ein Licht.

1. Jahresgedächtnis

Wir gedenken in liebevoller und

dankbarer Erinnerung

unserer lieben Verstorbenen

Monika Koch

* 02.02.1946 † 14.01.2017

Walter Koch

und Kinder

Gedanken - Augenblicke,

sie werden uns immer an dich erinnern

und glücklich und traurig machen,

aber dich niemals vergessen lassen.

Emilia Stukenbrock

* 25.09.2014 † 18.12.2017

DANKE

Es ist unsagbar schwer,

unser geliebtes Kind verloren zu haben.

Danke allen,

die sich mit uns verbunden fühlten und

ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise

zum Ausdruck brachten.

Jennifer & Christian Stukenbrock

Traueranschrift:

Silke und Felix Hesse

Lönsweg 2

37627 Deensen

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens,

Gedanken, Augenblicke, Gefühle.

Sie werden uns immer in Liebe und Dankbarkeit

an dich erinnern.

Brigitte Hamatschek

Abschied nehmen von einem geliebten

Menschen bedeutet Trauer und Schmerz,

aber auch Liebe und Dankbarkeit.

Wir danken allen, die ihre Freundschaft,

Liebe und Verbundenheit durch ein stilles

Gebet, Kränze, Blumen und Anteilnahme

zum Ausdruck brachten

Im Namen aller Angehörigen

Lothar Hamatschek

Höxter, im Januar 2018

Wenn die Kraft zu Ende geht

ist Erlösung eine Gnade.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen

wir Abschied von meinem lieben

Mann, unserem Opa, Uropa und

Bruder

Rudolf Kirchner

* 28.4.1928 † 7.1.2018

In stiller Trauer:

Helene Kirchner geb. Triesch

Björn und Stefanie Buglowski

mit Lukas, Linus und Maiky

und alle Angehörigen

Traueranschrift: Familie Buglowski

Alter Schulweg 4, 33034 Brakel

Die Urnenbeisetzung ist am Freitag, dem 19. Januar

2018, um 11:30 Uhr auf dem Friedhof Höxter „Am

Wall“.

Das Schicksal ließ dir keine Wahl.

Dein Lächeln aber wird uns bleiben;

in unserem Herz als Sonnenstrahl

kann selbst der Tod es nicht vertreiben.

Hedwig Hesse

#

geb. Hake

* 28.02.1937 † 06.01.2018

Wir nehmen Abschied:

Silke und Felix Hesse

mit Jana

Klaudia Wrobbel, geb. Hesse

mit Larissa und Rebecca

und alle Angehörigen

Nach letzten Willen der Verstorbenen findet

die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung

im engsten Familienkreis statt.

Statt Karten

Norbert

Götte

* 11. Mai 1937

† 3. Dezember 2017

D

A

N

K

E

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung,

aber die Dankbarkeit verwandelt

die Erinnerung in stille Freude.

für alle Zeichen der Freundschaft

und Verbundenheit;

für tröstende Worte,

gesprochen oder geschrieben;

für jedes Gebet, jedes Gedenken;

für Blumen, Kränze und Gaben

für die Grabgestaltung;

für die Teilnahme am letzten Geleit.

Warburg-Daseburg, im Januar 2018

Im Namen aller Angehörigen

Marga Götte und Kinder

Das 6-Wochenamt für unseren lieben Verstorbenen ist am Samstag, den

20. Januar 2018 um 17.30 Uhr in der St. Alexander-Kirche zu Daseburg.

Wir nehmen Abschied

von unserem Ehrenortsbrandmeister

Detlew Klages

Nach 50-jähriger aktiver Mitgliedschaft in der Feuerwehr ist

unser geschätzter Kamerad Detlew nach langer Krankheit

von uns gegangen. In seinen 19 Jahren als stellvertretender

Ortsbrandmeister und 12 Jahren als Ortsbrandmeister hat er

die Ortsfeuerwehr Meinbrexen entscheidend geprägt. Nach

seinem Ausscheiden als Ortsbrandmeister gründete er im

Jahre 2014 die Altersgruppe, die er bis zuletzt als Gruppenführer

leitete.

Detlew, wir werden dich vermissen!

Ortsfeuerwehr Meinbrexen

mit der Altersgruppe

NACHRUF

Die Samtgemeinde Boffzen nimmt Abschied von

Herrn Ehrenortsbrandmeister

Detlew Klages

der am 02.01.2018 im Alter von 65 Jahren verstorben ist. Herr Klages war

vom 01.04.1968 bis zum erreichen der Altersgrenze am 01.12.2015 aktiv in

verschiedenen Funktionen in der Feuerwehr tätig. Durch sein ehrenamtliches

Engagement in der Ortsfeuerwehr Meinbrexen und als Ortsbrandmeister hat

sich Detlew Klages um das Feuerwehrwesen verdient gemacht. Er wurde am

22.04.2015 zum Ehrenortsbrandmeister ernannt. In unserer Erinnerung bleibt

ein Feuerwehrkamerad, der seine Tätigkeit mit großem Einsatz und Pflichtbewusstsein

ausgeübt hat.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Uwe König

Samtgemeindebürgermeister

Samtgemeinde Boffzen

Man trägt das vergangene Schöne

nicht wie einen Stachel, sondern

wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer

Philipp Pedall

Gemeindebrandmeister

Matthias Sobireg

Ortsbrandmeister


12





Statt Karten

Ulrich Krull

* 13. Juli 1938

† 11. Dezember 2017

Heinrich

Stickel

* 10. Juni 1936

† 14. Dezember 2017













Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

D

A

N

KE

In den Stunden des Abschieds durften wir noch

einmal erfahren, wie viel Freundschaft und

Anerkennung Uli entgegengebracht wurden.

Unseren herzlichen Dank sagen wir allen, die ihn

zur letzten Ruhestätte geleiteten und ihre Verbundenheit

in vielfältiger und mitfühlender Anteilnahme

zum Ausdruck brachten.

Dalhausen, im Januar 2018

für die tröstenden Worte,

gesprochen oder geschrieben;

für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten;

für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft;

für ein stilles Gebet, Blumen, Kränze, Geldspenden;

für die Teilnahme am letzten Geleit.

Elfriede Stickel

und Kinder

Muddenhagen, im Januar 2018

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens,

Andenken, Gedanken und Augenblicke.

Sie werden uns immer an dich erinnern

und uns erfreuen aber auch traurig machen.

Du bist nicht mehr da wo du warst,

aber du bist überall dort wo wir sind.

In ewiger Liebe

Deine Wambui

Das Sechswochenamt ist am Donnerstag,

den 15. Februar 2018 um 19.00 Uhr in

der St. Sturmius Pfarrkirche zu Muddenhagen.































TrauernachrichTen

Ein guter, edler Mensch,

der mit uns gelebt,

kann uns nicht genommen werden;

er lässt eine leuchtende Spur zurück.

Thomas Carlyle








Gebetsabende

„Als Pilger und

Fremde unterwegs“

Höxter (ozm) - Bevor die Nachfolger

von Jesus in Antiochien

Christen genannt wurden, bezeichnete

man sie als „Die des

Weges sind“. Auch daran ist

das Motto der diesjährigen int

. Allianz-Gebetswoche angelehnt:

„Als Pilger und Fremde

unterwegs“.

Von Montag bis Donnerstag,

Gymnasium St. Xaver

15. bis 18. Januar, finden jeweils

ab 18.30 Uhr die Gebetsabende

in der Wilhelmshöhe

1 statt. Hier ist auch der

Abschlußgottesdienst am

Sonntag, 21. Januar, um 17

Uhr mit Abendmahl. Geschwister

aller Glaubensrichtungen

sind willkommen, mitzubeten.

Informationsabend

Bad Driburg (ozm) - Am Dienstag,

23. Januar 2018, lädt das

Gymnasium St. Xaver um 19.30

Uhr zu einem ausführlichen

Informationsabend in die Aula

der Schule ein. Nachdem sich

das Gymnasium bereits im Dezember

an einem „Tag der offenen

Tür“ der Öffentlichkeit

vorgestellt hat, richtet sich dieser

Informationsabend insbesondere

an diejenigen interessierten

Eltern, deren Kinder

eventuell nach den Sommerferien

die Jahrgangsstufe 5 des

Gymnasiums St. Xaver besuchen

möchten.

Im Rahmen eines Vortrags wird

über das Konzept zur Begleitung

von Schülern in den Jahrgangsstufen

5 und 6 berichtet

werden, das einen behutsamen

Übergang von der Grund- an

die weiterführende Schule gewährleisten

soll. Darüber hinaus

wird über das Leben am

Gymnasium St. Xaver und die

sich daraus für Schüler ergebenden

Möglichkeiten informiert.

Insbesondere soll aber

auch Gelegenheit für Eltern

zum Austausch mit Lehrern

sein, um eventuell verbliebene

Fragen zu beantworten.

Alle interessierten Eltern von

Kindern der Jahrgangsstufe 4

sind herzlich eingeladen.

Die unbekannte Offenbarungsreligion

Bahá’í

Sekundarschule lädt ein

Höxter (ozm) - Welche Glaubensinhalte

vertritt eigentlich

die Bahá’í-Religion? Obwohl

sie weltweit acht Milli-onen

Anhänger hat, ist sie im Höxteraner

Raum weitgehend unbekannt.

Das Evangelische Forum möchte

dieses Informationsdefizit

gerne beheben. Es legt seit einiger

Zeit einen Schwerpunkt

seiner Arbeit auf den Austausch

mit anderen Religionen: Die

Mitarbeit beim Runden Tisch

Religi-on Höxter, Exkursionen

z.B. zum Glaubensgarten der

Landesgartenschau und die intensive

Islamreihe vor zwei Jahren

können hier als Beispiele

genannt werden.

Um die „jüngste eigenständige

monotheistische Offenbarungsreligion“

– so ein Urteil des

Bundesverfassungsge-richts -

näher kennen lernen zu können,

hat das Forum jetzt den

Diplom-Ingenieur Rainer Daubach

aus Höxter eingeladen.

Er ist seit vielen Jahren Anhänger

der Bahá ‘í-Religion.

Vor seinem Ruhestand war er

Angestellter eines großen Logistikkonzerns.

Jetzt engagiert

er sich beim Runden Tisch Religion

und führte während der

Lan-desgartenschau viele Gruppen

durch den Glaubensgarten

in Bad Lippspringe.

In seinem Vortrag wird er die

Entstehung und wesentliche

Glaubensinhalte dieser wichtigen

Religion erläutern. So sind

für die Bahá’í die Offenbarungsschriften

aller monotheistischen

Religionen heilig. Sie kennen

keinen Klerus, jeder Gläubige

sucht eigenverantwortlich seinen

Weg zu Gott. Für Rainer

Daubach hat die Gerechtigkeit

einen hohen Stellenwert. Ihn

beschäftigt die Frage, wie Gerechtigkeit

im religiösen und

gesellschaftlichen Um-feld gelebt

werden kann und welche

Hilfe die Bahá’í-Religion dabei

gibt.

Der Vortrag findet am Dienstag,

16. Januar 2018, um 19.30 im

Evangelischen Gemeindehaus,

Brüderstraße 9 statt, der Eintritt

ist frei. Der ursprünglich für

diesen Termin geplante Vortrag

von Pfr. Dr. Corzilius wird verschoben.

Tag der offenen Tür

Höxter (ozm) - Am Samstag,

20. Januar 2018, haben alle Interessierten

ab 11 Uhr die Gelegenheit

zu Einblicken in die

pädagogischen Methoden und

Zielsetzungen der Sekundarschule.

Nach der Begrüßung

durch Schulleiter Klaus Leweke,

um 11 Uhr in der Mensa

des Schulzentrums, haben die

Besucher die Möglichkeit, in

kleinen Gruppen an einem geführten

Rundgang teilzunehmen.

Anschließend ist ausreichend

Zeit, mit Schülern sowie

fachkundigen Lehrkräften und

dem Schulleitungsteam zu sprechen,

im Sekretariat Termine

für die Anmeldung abzustimmen

oder sich im Elterncafé

im Foyer der Sekundarschule

mit Elternvertretern über deren

Erfahrungen mit der Sekundarschule

auszutauschen. Darüber

hinaus bieten Eltern und

Schüler individuelle Führungen

durch die Sekundarschule an.

Ab 12 Uhr lädt die Firma Quellenhof

in die Mensa des Schulzentrums

zu einem Mittagessen

zum Preis von 4 Euro ein. Während

der gesamten Präsentationszeit

wird es durch Projekt

Begegnung eine Kinderbetreuung

geben, sodass Eltern in

Ruhe sich informieren und Gespräche

führen können.

Anmeldungen an der Sekundarschule

Höxter für das Schuljahr

2018/2019 werden in der

Zeit vom 20. Februar bis 26.

Februar von 8 bis 12:30 Uhr

und von 13:30 bis 16 Uhr und

darüber hinaus dienstags und

mittwochs von 14 bis 18 Uhr

entgegengenommen. Hierzu

werden die Geburtsurkunde,

das Halbjahreszeugnis mit der

Schulformempfehlung sowie

der Anmeldeschein der abgebenden

Grundschule benötigt.

Erfahrungsgemäß bitten wir

wegen des großen Anmeldeinteresses,

sich vorab Anmeldeund

Beratungstermine über das

Schulsekretariat geben zu lassen

unter Tel. 05271/9637600.

Weitere Informationen über die

Sekundarschule Höxter finden

sich unter www.sekundarschule-hoexter.de.

Familien

nachrichTen

Überraschen Sie doch Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten

auch mal mit einer Anzeige oder teilen Sie Freud und Leid mit.

Unsere Zeitung erreicht alle Haushalte in den Kreisen

Beverungen, Bad Driburg, Höxter, Holzminden,

Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Bodenwerder,

Uslar, Polle und weiteren Ortschaften.

Für jede Gelegenheit haben wir das passende Motiv.

Kommen Sie einfach bei uns vorbei oder rufen Sie an

Tel. 0 56 71 / 99 44 41.

Natürlich können Sie Ihre Anzeige auch Online aufgeben:

www.owzzumsonntag.de

mit den glücklichen Eltern

Tanja und Sebastian Rüther

Es gratulieren Euch herzlich die Großeltern

Familie Rüther & Familie Kohlstedt

Gefühle,

die man nicht

beschreiben kann.

Liebe,

die in Erfüllung

gegangen ist.

Gewissheit,

das Wertvollste dieser Erde

in den Armen zu halten.

Wir freuen uns über die Geburt unseres Sohnes

Luke * 7. Januar 2018 · 52 cm · 3.670 g

Die glücklichen Eltern

Frederike Nutt & Sascha Wörmann

mit Tim

Höxter, im Januar 2018

Isabel freut sich

über ihre Schwester

Theresa

*8.1.2018

Höxter, im Januar 2018

meiner lieben Familie, allen Verwandten,

Nachbarn, Freunden und Bekannten,

die mir zu meinem

80. Geburtstag

einen schönen Tag beschert haben.

Josef Quere

Menne, im Januar 2018

Herzlichen

Für die vielen Glückwünsche

und Geschenke

anlässlich meines

70. Geburtstages

D A

sage ich allen Verwandten,

Bekannten, Freunden und

der Nachbarschaft

meinen herzlichen Dank.

Mechthild Görbing

Großeneder, im Dezember 2017

N K


13

Sie sucht Ihn

Doris - 74/160/55 -:verwitwet

- zierlich schlanke Figur - aber mit

großer Oberweite und fahre gerne

Auto - ich bin eine gute Köchin und

Hausfrau - suche ehrlichen Freund

- auch älter - besuche Sie gern, bin

nicht ortgeb.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 730876.

Sandy - 29/165 -:ledig - ist eine

sehr hübsche u. junge Frau - braunes

Haar - strahlende Augen - die

sehnsuchtsvoll nach einem lieben -

einfachen Mann Ausschau halten -

der sich e. süße Schmusekatze zur


Liebe - Treue und Zärtlichkeit. Sie

liest - tanzt und reist sehr gern und

hat auch etwas Erspartes. So gern

möchte sie mit Dir irgendwo Urlaub

machen - im warmen und weichen

Sand liegen u. Deine Nähe spüren.

Weil sie etwas schüchtern ist - versucht

sie es auf diesem Weg. Bitte

mache Du den Anfang unserer Liebe

u. ruf an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1108130.

Helga - 79/162 -:schlanke Figur

- verwitwet - von Beruf Ärztin - hat


einmal einen lieben Lebensgefähr-


niemand ist da - der sie braucht!!!

Dabei ist sie eine herzensgute und

nette - adrette - gemütvolle - zärtliche,

leider sehr einsame Frau, die


und Garten - naturverbunden und

tierlieb ist!!! Du wirst Dich freuen

- wenn Du Sie siehst und in deine

Arme schließen kannst. Gern würde

sie sich mit ihrem kl. und neuen

Auto bei Dir vorstellen. Welcher

ehrliche - ältere Herr ist auch allein

und ruft an?:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1107462.

Jana - bin 35/160/49 -:hübsch

- leider etwas schüchtern. Ich habe

keine Kinder und bin seit dem

Tod meiner Eltern ganz allein und

ich sehne mich nach einem Mann,

der mir nah ist! Du brauchst nicht

schön sein - viel wichtiger ist ein

wahrhafter Freund mit Herz u. mit

ehrlichen Absichten. Ich warte nun

auf dich! Ruf doch bitte gleich mal

an!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. FA 3917.

KLEINANZEIGENMARKT

Claudia - 51 Jahre -:Krankenschwester

- junge Witwe - hübsch

- sehr lieb - bescheiden - sparsam


Frau - auf die ein Mann stolz sein

kann!!! Die Einsamkeit macht mir


merkt - dass das Leben allein sehr


- dass wir durch diese kleine An-


gleich an ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728591.

Bin Kati - 43 Jahre -:eine freundliche

Verkäuferin - mag Musik und

Blumen und ich bin eine zärtliche

- anschmiegsame Frau. Obwohl ich

Haus und Garten habe - könnte ich

auch zu Dir ziehen!!! Ich suche einen

einfachen und lieben Partner -

der es ehrlich meint. Bitte rufe an

ü.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 731614.

Kommst Du mit:auf eine gemeinsame

Reise in den Lebensherbst? -

Ich möchte Dich verstehen und lieben

lernen und mit Dir alt werden.

Bin Anita - 68 Jahre - verwitwet -

in Rente - fraulich - sympathisch -

niveauvoll und humorvoll und habe

eine positive Lebenseinstellung.

Ich liebe Reisen - Natur und Kultur.


Seele. Du solltest groß und bodenständig

- ehrlich - familiär und etwas

humorvoll sein!!! Nur Sympathie

zählt!!! Melde Dich bitte gleich

ü.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 457676.

Junge Witwe Tanja - 47 Jahre

-:sympathische - bildhübsche Verkäuferin

- natürlich und warmherzig!!!

Wer gibt mir das Gefühl geliebt

und gebraucht zu werden? -

Wollen Sie mehr über mich erfah-


ein!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. P 1987.

Traudel - 76/163 -:lebensfrohe -

adrette Witwe mit einer sehr schönen

- weiblichen - schlanken Figur,

wünscht sich von Herzen einen lieben

Mann - bis 86 Jahre - für noch

viele Jahre in Harmonie und Glück.

Zu zweit ist alles viel schöner. Ich

fahre gerne mit meinem Auto und

komme Dich gerne besuchen!!! Ich

bin sehr häuslich - mag Gemütlichkeit

- koche und backe sehr gerne

und möchte die schreckliche Einsamkeit

beenden!!! Bin nicht orts-


versorgt. Habe Mut - Du bereust es

sicher nicht.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. P 1201.

Mein Name ist Andrea -:bin leider

nur Hausfrau, stehe ganz allein da

und ich suche einen lieben Mann -

gern auch älter - dem ich alles sein

möchte was er sich wünscht!!! Bin

54/161/57 - verwitwet - vielleicht


- bescheiden - ehrlich und treu. Ich

stelle keine hohen Ansprüche - das

Aussehen ist mir nicht so wichtig -

wenn Du es nur ehrlich meinst und

gut zu mir bist. Bei Sympathie und

Wunsch würde ich mein EFH verkaufen

und zu Dir ziehen. Ich warte

nun sehnsüchtig auf einen Anr. von

Dir!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 903901.

Für mich - Nadja - 49/160 -:bedeutet

Liebe das tiefe Gefühl füreinander

da zu sein und miteinander

zu leben! Bin leider nur eine einfache

Schichtarbeiterin - ich bin aber

sehr hübsch - schlank - vollbusig -

anschmiegsam - zärtlich - sexy und

mit vielen hausfraulichen Vorzügen

und bestimmt treu!!! Gibt es einen

lieben Mann - der mich braucht? Da

ich nicht ortsgebunden bin - könnte

ich bei Sympathie auch zu Dir ziehen.:Julie

GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 731344. Du wirst es

ganz sicher nicht bereuen.

2. Versuch!:Verena - 57/164 - Al-


etwas zu vollbusig - natur- und tierlieb.

Gehe nicht allein aus - ich bin

eher zurückhaltend!!! Wenn Du Dir

eine harmonische Bez. wünschst -

mit allem was dazu gehört - dann

danke ich Dir jetzt schon im Voraus

- wenn Du Dich gleich mal meldest

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. PK 1851.

Bärbel - 71 Jahre -:verwitwet -

angenehmes Äußeres - schlank und

jugendlicher Typ - natürlich und mit

viel Herzenswärme und mit weiblicher

Ausstrahlung. Ich mag alle tol-


anziell gut abgesichert - aber leider

sehr einsam!!! Gibt es einen Mann

- Alter egal - der mit mir einen neuen

Lebensweg gehen möchte? Pkw

vorhanden!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 732003.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Nie mehr allein!

:

um auf ein Wunder zu warten! Ute

- 60/162/60 - seit zwei Jahren Witwe

und von Beruf Krankenschwester

- ich schaue oft sehnsuchtsvoll

auf die vergangenen Jahre d. Zweisamkeit

zurück. Aber man kann den

Verlust eines lieben Menschen nicht

rückgängig machen!!! Das sinnlose

Alleinsein quält nun gerade zu dieser

Jahreszeit. Bin eine ruhige und

ehrliche - anpassungsfähige - hilfsbereite

Frau - die von guter Hausmannskost

noch was versteht. Den

Mann - kann auch gern älter sein -

der mich bei sich aufnimmt - würde

ich liebevoll umsorgen. Stelle wirklich

keine Ansprüche, nur würde ich

gerne bei Sympathie zu Ihnen ziehen

- da ich so allein bin. Ich sehe

gut aus und mir macht es Spaß mit

meinem kleinen Auto in d. Natur zu

fahren, verreise aber nicht so gern

- liebe alte Musik - Haus- und Gartenarbeit

u. ein gemütliches Heim.

Ich habe hier keine Verwandten u.

ich bin so sehr einsam!!! Bitte melden

Sie sich schnell - rufen Sie an

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. PK 1548.

Er s u c h t S i e

Ich heiße Martin -:bin 27/180 -

habe einen sicheren Job und fahre

gerne Pkw und Motorrad - bin vielseitig

interessiert - aufgeschlossen

- unternehmungslustig - ansehnlich

- treu - optimistisch - immer

gut gelaunt - gesellig und gelassen

- auch wenn es mal dicker kommt

und suche eine liebevolle Partnerin

- die sich nicht daran stört, dass ich

geschieden bin!!! Manchmal kommt

es eben anders - als man denkt!!!

Bitte habe etwas Mut und ruf gleich

an.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. T 2505.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Attr. Geschäftsmann - 52/181

-:sportliche Figur - jünger wirkend

- vielseitig interessiert - Kochen -

Reisen - Skifahren - Schwimmen -

Reiten - Tanzen - Kino - Konzerte -

gut essen gehen uvm. - sucht eine

freundl. SIE mit Interesse für alles

Tolle im Leben - für eine feste Beziehung!

Anr. ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 45056.

Attraktiver und vitaler Arzt -:

76/186 - begeisterter Autofahrer -

großzügig - tierlieb und hilfsbereit.


war ich letzten Monat alleine verreist

- nie wieder!!! Ich fühlte mich

meistens wie das 5. Rad am Wagen.

- Um dies zu ändern habe ich

mich jetzt mit großem Herzklopfen

dazu entschlossen mit Hilfe e. Kontaktanzeige

eine Frau - gerne auch

älter - für die gemeinsame Freizeit-


ab und zu mal verabreden, sich nett

unterhalten, gemeinsam etwas unternehmen

- das ist mein Wunsch -

ich habe keine sexuellen Absichten.


Neues und Altbewährtes - bin reiselustig

- Kultur- und Naturfreund


in meinem Beruf sehr viel Verantwortung

hatte - bin ich immer bodenständig

geblieben. Rufen Sie bitte

gleich an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. P 1832.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Wo ist die Frau:mit der Wundermedizin

- die mich - Marco - 31 Jahre

und 183 cm groß - dunkelhaa-

nehmen

Äußeren - gesellig - aber

kinderlos - berufstätig - mit tollem

EFH - mit ihrer Medizin verzaubert?

Ruf bitte an - wenn Du ehrliche Absichten

hast.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 260518.

Einen bunten:Blumenstrauß würde

ich gerne kaufen - für eine liebe

Frau - die es sehr ehrlich meint -


den! Ralf - 54/180 - seit 2 Jahren

verwitwet - mir fehlt nach langer

Trauer die Nähe einer Frau - mit

der man über alles reden kann und

viel Schönes gemeins. machen und

auch mal romantische Nächte er-

gesichert

- habe in meinem Beruf

viel Verantwortung - bin hilfsbereit

che

und tanze gern - bin auch gerne

mal mit dem Motorrad unterwegs

und kann fast alles reparieren.

Wer braucht mich? Nur Mut -

rufen Sie an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 455138.

:vielleicht

mögen wir uns!!! Jürgen - 81/184

- ohne Anhang - Witwer - NR - ehemaliger

Ingenieur u. nun im wohlverdienten

Ruhestand!!! Ich bin ein

Natur- und Tierfreund - liebe Spaziergänge

- keine Gewaltmärsche

- Autotouren und Musik. Aber alleine

macht alles keinen Spaß!!! - Es

fehlt einfach eine Frau - nicht für d.

Hausarbeit - die erledige ich selbst

und auch nicht fürs Schlafzimmer

- dass kann sich zwar mal ergeben,

muss aber nicht - denn in unserem

Alter tut ein liebes Wort - mal jemand

in den Arm nehmen viel mehr

gut - als das Andere. Ich suche eine

Frau - die mit mir gemeinsam was

unternehmen möchte - ohne Streit

und Hektik - wir sollten alles langsam

beginnen - jeder sollte seine

Wohnung behalten!!! - Sie können

gerne älter sein - auch müssen Sie

nicht eine super schlanke Figur haben,

selbst eine kleine Behinderung

würde mich nicht stören - nur sollten

Sie es ehrlich meinen und ein

gutes Herz haben. Rufen Sie bitte

an - damit wir uns nun kennen lernen

können.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 1560.

Junger Vati - Mirko - 35/188 -:

mit 2-jährigen Sohn im Haushalt

- sucht schon fast verzweifelt eine

liebe Partnerin. Ich habe Herz und

Gefühl - bin romantisch veranlagt,

ich bin sportlich und liebe Spaziergänge

durch die Landschaft und Urlaubsreisen

an das Mittelmeer. Mein

Sohn ist ein liebes Kind - das sich

sehr nach einer Mutti - gerne auch

Geschwistern sehnt!!! Bitte rufe an

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 903057.

Erik - 43 Jahre -:groß und dunkelhaarig.

Wenn Erik abends in sein

wunderschönes und großes Eigenheim

kommt - fehlt ihm die Frau -

mit der er sich austauschen kann -

die für ihn da ist!!! - Er würde Dir

gerne alle tollen Dinge des Lebens

bieten - wenn Du treu sein kannst

und Du ihn aufrichtig liebst! Wenn

auch Du der Einsamkeit nun e. Ende

setzen möchtest - dann melde

Dich bitte!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731855.

Hast Du heute schon gelacht?:

Mit mir kannst Du das jeden Tag!

Er - 61/187/90 - Elektriker - verwitwet

- gutaussehend - unabhängig -

lebt in guten Verhältnissen, möchte

Dich gern ohne unpersönliches In-


uns altmodisch telefonisch verabreden!!!

Anr. ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2382.

Hallo -:ich heiße Markus - bin 38

Jahre und von Beruf selbständig!!!

Bin sehr vielseitig interessiert und

mache eigentlich alles - was Spaß

macht!!! Dich möchte ich sehr gerne

zu einem romantischen Essen

einladen - könnten hinterher mit

meinem tollen Flitzer noch irgendwo

hinfahren. - Du solltest fröhlich

- aufgeschlossen - kinderlieb - naturverbunden

sein!!! - Kinder sind

kein Hindernis. Im Gegenteil - wir

wären dann schon eine richtige kl.

Familie!!! Bitte melde Dich - rufe

gleich an ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 458087.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Ohne Sie -:keine Minute länger...

Mirko - 47/196 - ledig - sportlichmuskulöse

Figur - freche - leuchtende

Augen - ein Mann - der viele

Blicke erntet - aber nichts für ein

Abenteuer übrig hat!!! Bin erfolgreicher

Bauunternehmer - wohlhabend

- mit Auto - EFH - Motorboot -

Motorrad - großzügig - einfühlsam

- zärtlich und tolerant. Ich möchte

mit einer lieben Sie (gern mit Kindern)

für immer glücklich werden.

Melden Sie sich jetzt - damit wir

:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728744.

Harry -:ein sympathischer Mann

- 64 Jahre - Witwer - mit Format

- Herz und Humor - möchte gerne

eine aufgeschlossene und natürliche

Frau kennen lernen - die mit

ihm eine harmonische - gleichberechtigte

Partnerschaft anstrebt!!!

Er ist gut situiert - vielseitig interessiert

- zuverlässig - ehrlich und

treu!!! Wo ist die liebenswerte Frau

- die das gute Herz eines ganz normalen

Partners braucht? Sie hätte

eine reelle Chance und sie bräuchte

sich um nichts zu sorgen. - Rufen

Sie an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. J 10495.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Fr e i z e i t

Auch oft Langeweile?

Jetzt geht´s los:

Viel Stimmung und Spaß bei gemeinsamen

Ausflügen, sportlichen

Abenden und anderen Freizeitaktivitäten

verschiedenster Art und dabei

noch nette Leute kennenlernen!

Aktiv-Freizeit-Treffpunkt GmbH,

Tel. 030 577 031 472

www.aktiv-freizeit-treffpunkt.de

DJK Brakel

Aktiv in den Frühling starten

Werk-Ferber: „Flexibilität erleichtert Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Zertifikate an Tagespflegepersonen

übergeben

Die DJK Brakel sagt dem Winterspeck den Kampf an.

Foto: privat

Elf Teilnehmer erhielten das Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme als Tagesmutter und

Tagesvater (v.l. vordere Reihe): Dozentin Monika Brockmann, Irena Lehmann, Nelli Hieb, Claudia Arnold-Rosenthal, Anna

Kerbs, Vanessa Müller, Sonja Lessmann und Andreas Neitz sowie (hinten v.l.) KEFB-Leiter Markus Schmiegel, Uta Grote,

Martina Dück, Katharina Schaperdot, Kirsten Wiegardt und Dozentin Christine Werkhoff.

Foto: Kreis Höxter

Brakel (ozm) - Fast jeder

Mensch verspürt ab und zu

ein Ziehen im Kreuz, klagt

über einen verspannten Schulter-/Nackenbereich,

erste

Schmerzen an Knochen und

Gelenken machen sich bemerkbar

und man scheint weniger

Puste zu haben. „Zurückdrehen

können wir unsere

biologische Uhr zwar nicht,

aber mit ein paar kleinen

Tricks zumindest anhalten

bzw. entgegen steuern“, informiert

die Übungsleiterin Silke

Lücke.

„In unserem Sportangebot

möchten wir mit Bewegungseinheiten

den gesamten Körper

mobilisieren, stabilisieren,

kräftigen, dehnen und entspannen.

Mit unserem Rücken

werden wir uns am meisten

beschäftigen, denn ist der Rücken

nicht in Form, wird er

anfällig für Verspannungen

und Schmerzen. Den meisten

Menschen mangelt es an Muskelkraft

und deshalb werden

wir gezielt unsere Rücken- und

Bauchmuskeln trainieren“,

sagt Silke Lücke weiter.

„Für ein abwechslungsreiches

Training stehen uns eine Vielzahl

von Sportmaterialien (z.B.

Balance Pads, Togu Brasils,

Gymsticks, Redondobälle,

Hanteln, Terra-Bänder uvm.)

zur Verfügung, so dass jede

Stunde anders aufgebaut sein

wird und der Spaß im Vordergrund

steht. Auch wenn

Sie jahrelang keinen oder noch

nie Sport getrieben hast - alle

sind in unseren Gruppen herzlich

willkommen.“

Folgende Gruppen starten jetzt

in das neue Jahr: Dienstags

„Fitness für Senioren“ von

17.30 bis 18.45 Uhr sowie

„Fitness für Sie und Ihn“ von

18.45 bis 20 Uhr, montags

„Frauengymnastik“ von 19 bis

20 Uhr sowie „Fitnessgymnastik“

ab 20.15 Uhr.

Alle Gruppen finden statt in

der Sporthalle des Kreisberufskollegs

in der Klöckerstaße

in Brakel. „Kommen Sie einfach

vorbei und testen Sie unser

Angebot in bis zu drei

Schnupperstunden. Wir freuen

uns auf Sie.“

Kreis Höxter (ozm) - Ihr Zertifikat

für die bestandene Ausbildung

als Tagespflegepersonen

haben nun elf Teilnehmerinnen

und Teilnehmer entgegengenommen.

Beim Jugendamt

des Kreises Höxter

ist die Freude groß, dass damit

die Zahl an möglichen Tagesmüttern

und -vätern zur Betreuung

von Kindern im Kreisgebiet

weiter ansteigt.

„Die Kindertagespflege ist neben

den Kindertageseinrichtungen

ein flexibles und gleichwertiges

Betreuungsangebot

zur Vereinbarkeit von Familie

und Beruf“, verdeutlicht Stephanie

Werk-Ferber vom Kreis

Höxter, Fachberaterin für Kindertagespflege.

Aufgrund der

starken Nachfrage werden deshalb

in Kooperation mit der

Katholischen Bildungsstätte

für Erwachsenen- und Familienbildung

Paderborn (KEFB)

regelmäßig Lehrgänge angeboten,

um sich als Tagespflegeperson

qualifizieren zu lassen.

Die KEFB bildet die Tagespflegepersonen

zentral in Brakel

aus. Bereits nach Abschluss

von 80 Unterrichtsstunden

können die Teilnehmer als Tagespflegepersonen

tätig werden,

weitere Kurse sollen dann

innerhalb der nächsten zwei

Jahre absolviert werden, um

schließlich auf die vom Deutschen

Jugendinstitut vorgesehene

Gesamtzahl von 160 Unterrichtsstunden

zu kommen.

Gemeinsam mit den beiden

Ausbilderinnen Monika Brockmann

und Christine Werkhoff

überreichte Markus Schmiedel

als Leiter der KEFB die Zertifikate

an folgende Teilnehmer:

Claudia Arnold-Rosenthal,

Uta Grote und Anna

Kerbs aus Beverungen, Irena

Lehmann aus Brakel, Katharina

Schaperdot aus Marienmünster,

Vanessa Müller aus

Höxter, Andreas Neitz aus

Nieheim, Sonja Lessmann aus

Steinheim, Nelli Hieb und

Kirsten Wiegardt aus Warburg

sowie Martina Dück aus Willebadessen.

Die nächste Qualifizierung

von Tagesmüttern und Tagesvätern

beginnt am 25. Januar,

es sind noch einige Plätze frei.

Sie erstreckt sich über 45 Termine

(jeweils donnerstags von

19.30 bis 21.45 Uhr im Familienzentrum

Brede in Brakel

sowie vereinzelt an Samstagen).

Details gibt es im Internet

unter „www.kefb.de“. Anmeldungen

nimmt die Katholische

Bildungsstätte für Erwachsenen-

und Familienbildung Paderborn

unter 05251/689858-

0 oder „paderborn@kefb.de“

entgegen. Umfangreiche Informationen

rund um die Kindertagespflege

im Kreis Höxter

gibt es im Internet unter:

www.kindertagespflege.kreishoexter.de

oder unter Tel.

05271/9653706.


14

KLEINANZEIGENMARKT

Familien

Nachrichten

Hochzeit

Silberhochzeit

Goldene Hochzeit

Geburt

Geburtstag

Kommunion

Konfirmation

Schulanfang

Trauer

Sonstiges

Ihre persönliche Familienanzeige

in der Region.

z.B:

6 cm hoch + 1 Spalte = 15.-

4 cm hoch + 2 Spalten = 20.-

6 cm hoch + 2 Spalten = 30.-

8 cm hoch + 2 Spalten = 40.-

6 cm hoch + 3 Spalten = 45.-

10 cm hoch + 2 Spalten = 50.-

Weitere Größen auf Anfrage.

Informieren Sie sich telefonisch

unter 0 56 71 / 99 44 41 oder

persönlich in einer unserer

Geschäfts-/Annahmestellen

OWZ Verlags GmbH (Hauptsitz)

Industriestraße 23 · 34369 Hofgeismar

OWZ Geschäftsstelle Höxter

Westerbachstraße 10 · 37671 Höxter

Annahmestellen:

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10 · 37688 Beverungen

Kaufhaus Kösel

Obere Straße 7 · 37603 Holzminden

Andiva Mode & Kosmetikbutik

Hauptstraße 8 · 34414 Warburg

Artur Meinhardt jr.

Weserstraße 22 · 34385 Bad Karlshafen


















Diskret in Warburg

Mascha

lecker Blondine

Tel. 0173 / 441 88 64

Jana

hübsche zierliche Frau

Tel. 0174 / 56 50 766

www.hostessenwelt.de


















Abkürzungen

1ZBB 1 Zimmer mit Bad u.

Balkon

1ZKBB 1 Zimmer mit Küche,

Bad u. Balkon

1ZKBT 1 Zimmer mit Küche,

Bad u. Terrasse

1ZKDB 1 Zimmer mit Küche,

Diele u. Bad

AAP Auto-Abstell-Platz

AK Abstellkammer

AR Abstellraum

B Bad

BK Betriebskosten

BLK Balkon

Ct Courtage

CP Carport

D Dusche

DB Duschbad

DG Dachgeschoss

DHH Doppelhaushälfte

DT Dachterrasse

EA Energieausweis

EB Erstbezug

EBK Einbauküche

EFH Einfamilienhaus

EG Erdgeschoss

ELW Einliegerwohnung

E-Schr Einbauschrank

ETG Etage

ETW Eigentumswohnung

FBH Fußbodenheizung

FH Familienhaus

GEH Gasetagenheizung

gepf gepflegt

Gge Garage

GWC Gäste-WC

HK Heizkosten

HP Hochparterre

HT Haustier

Abkürzungen

ABS Antiblockiersystem

AHK Anhängerkupplung

Air Airbag

Alu Alufelgen

ASP Außenspiegel

ATM Austauschmotor

Autom Automatik

BC Bordcomputer

Bj Baujahr

BR Breitreifen

CDR CD Radio

DR Dachreling

DSW Doppelscheinwerfer

DZM Drehzahlmesser

eA elektr. Antenne

eASP elektr. Außenspiegel

eGSD elektr. Glasschiebedach

eGHD elektr. Glashubdach

eFH elektr. Fensterheber

eSD elektr. Schiebedach

eSSD elektr. Stahlschiebedach

WS elektr. Wegfahrsp.

EZ Erstzulassung

FP Festpreis

get.Rb geteilte Rückbank

Grg-Wg Garagenwagen

1. Hd aus erster Hand

H/Sp Heckspoiler

hvst höhenverstellbar

HSD Hubschiebedach

Inz Inzahlungnahme

JW Jahreswagen

KA Klimaanlage

Kat Katalysator

kpl komplett

kW Kilowatt

LM Leichtmetallfelgen

LSP Lautsprecher

LR Lenkrad

LRA Laderaumabdeckung

met metallic

Mod Modell

NP Neupreis

NR Nichtraucher

NSW Nebelscheinwerfer

R Radio

RC Radio-Cassette

rep-bed reparaturbedürftig

SH Sitzheizung

SD Schiebedach

SSD Stahlschiebedach

SWA Scheibenwaschanlage

SpF Sportfahrwerk

SR Sommerreifen

SV Servolenkung

tg tiefergelegt

trg. -türig

Bekanntschaften

Er sucht Sie Anfang 40 für

Freundschaft plus gerne auch

mehr. SMS an 01575-4404572

mit Bild

Ich, m.; 33 suche im Jahr 2018 das

neue Glück. Nette Sie zw. 33 u.

40J. f. gemeins. Freizeit wie

schwimmen, Kino, Spaziergänge

und die Natur geniessen. Bei Interesse

würde ich mich über

einen Anruf freuen Tel.01515-

9414724

Sehr geehrter Peter, ich habe Ihre

Anzeige Nr. 731654 vom

30.12.2017 gelesen und festgestellt,

das bei uns viele Gemeinsamkeiten

vorhanden sind. Deshalb

möchte ich Sie gern kennenlernen.

OWZ Chiffre-Nr. 232

Suche Dich, keine Fragen, nur sich

erkunden, suchen und finden. Er, 60

plus, gebunden mit guten Umgangsformen

wartet auf Dich. Du

darfst auch vollschlank sein. SMS:

0160-92165057

Er 73/180 schlank, NR sucht nette Sie

zum verlieben für immer. Chiffre

OWZ0203

Ser. WW 69, NR möchte gerne WWe

bis ca. 65 kennenlernen. Getrennt

wohnen, aber gemeinsam noch etwas

erleben. Geht das so einfach?

Wir können es trotz Schicksal versuchen.

Chiffre: OWZ 0204

Hallo Jana Nr. 725951 würde dich

gerne ohne Agentur kennenlernen.

0173-6702053

Er, Anf. 60, 1,71m, ansehnl.; jung

geblieben, jünger ausseh., nett,

ehrl.; viels. interr.; su. ansehnl. Sie

(vorzgb.) zw. einer festen Beziehung

als pass. Gegenstück,bin

Rau.; Alter egal , nur ernstgem.

Antw. SMS an Tel.0162-8156352

Hallo Anja, möchte Dich gerne ohne

Agentur kennenlernen, PV Nr

732042 Tel.0174-6129063

Er, 68+ su. Sie in Hol bis 80 für

diskr. Treffen, Alter u. Aussehen

unwichtig Tel.01522-4067581

Hallo Lutz, gelistet unter der Nr.

694715 habe dieselben Wünsche.

Bitten rufen Sie mich an.

Würde mich sehr freuen Tel.0157-

36868059

Mann mittl. Alters sucht im Raum

Hx die Frau für alle Lebenslagen,

Alt. egal SMS Tel.0171-2282472

Maria, 73J. Ärztin vom Institut Julie,

liebe Unbekannte bitte melden

Sie sich bei einem einsamen

Herzen. Ihr Profiltext ist sehr

ansprechend, rufen Sie an.

Tel.01520-4902437

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

KFZ

Suzuki Vitara Cabrio, 90 PS, Tüv

11/18, AHK, Sportlenkrad, keiner

Blechschaden, 1500 €. Tel.

05531-7066857

Opel Frontera Kurz 2,2 L, 88 KW,

Bj. 2003, Tüv 12/17, AHK, Alu,

Klima, 850 €. Tel. 05531-7066857

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

Hallo Camper, die nächste Saison

beginnt. Hobby-Wohnwagen

auf festem Platz im Lipperland

zu verk., mit Hütte, Gartenhaus

und Geräteschuppen VB 3000 €.

Tel. 05271-33343

... Ihr Mercedes-Benz- und

SSangYong-Partner im Dreiländereck ...

• PKW • NFZ • Busse • Unimog •

Blankenauer Str. 9, Beverungen

Tel. 05273 3625-23

www.voessing.mercedes-benz.de

Porsche Cayenne 3.6 weiß, 125 tkm,

6-2008, Tüv neu, AHK, el. Heckklappe,

4 Rohr, 19.800€

01629897960

4 SR auf Stahlfelge u. rig. Radkappen

v. Citroen 155-65-R14 f. z.B.

C1, 250€ Tel.0172-7767335

BARANKAUF

von gebrauchten

Autos und Bullis

---- Diesel und Benzin ----

Telefon

0 52 31 - 3 64 12 43

01 79 - 1 10 15 64

VW Caddy! 6 TDI, 75 KW 102 PS, 7

Gang Automatik, DSG, EZ.

03/2013, 28000KM, unfallfrei,

Radio, Klimaautomatik, Sitzheizung

vorn, Flügeltüren ht., gepflegt ZV mit

Funk, EFH Außenspiegel beheiz.

und verstellbar. Schiebetür en re. u.

li., Tempomat, AHK, Dieselpartikelfilter,

Innenspiegel automatisch abblendb,

blaumet. Scheckheft ge. 2.

Hand, So. + Wi.-Räder. VB 13450€

0171-8703032.

Verkaufe Micra Night Fever, Zul.

03/2000, 5 trg., silber met., 1.0, abgemeldet,

Preis VB, Tel. 05532-

4542

PKW Anhänger Neptun Stahl 100

kg, L 2,63 x B 1,45 m, Hochlader,

Bj. 05/16, VB 1450€, 0152-

29266068

Ankauf von Fahrzeugen

Wir suchen: - Exportfahrzeuge

- Unfallfahrzeuge - Altfahrzeuge

- gute Gebrauchte - LKWs/Bullis

0 56 43 - 9 47 19 19

01 70 - 5 32 23 13

d.wulfhorst@web.de

Wulfhorst

Automobile

Borgentreich

Ankäufe

jeder Art

Fiat Panda 1.2V Pop, EZ 08/14,

41000 km, schwarz, Zustand gut,

Sitzheizung, Klima, TÜV, 09/19, 8

fach bereift, Ölwechsel neu, Preis

VB 5500,- Tel. 0173-9801193

Hyundai IX 35, Bj. 2012, mit starken

Gebrauchsspuren zu verk., Preis

7200 €, Tel. 0175-4882519

Kaufe jede Münz- u. Briefmarkensammlung,

alte Briefe und Postkarten

Tel.0162-5319587

Carrerarfan sucht alte Rennbahn

u. Zubehör, gerne auch andere

Marken, Märklin, Faller usw.

Tel.05564-8397

ACHTUNG

Ich kaufe Ihre

alten Autos

- auch Schrottautos -

Autoverwertung S. Kass

Schrotthandel und

Altreifen-Entsorgung

Brakel 0174-9683001

Ankauf von alten u. neuen Luxusuhren

(auch defekt) Tel.0162-

5988179

JUWELIER · GOLDSCHMIEDE & UHRMACHERMEISTER



AKTION

20% AUF SCHMUCK





Mo. - Fr. 10 - 13 + 15 - 18 Uhr o. n. tel. Vereinbarung


37, 00


Kaufe Zinn, Tafelsilber, Zahngold,

Militaria sowie antike freie Vorlader

Tel.05233-5124 od. 0152-

36527702

Wir kaufen laufend

Sandsteindachplatten

zu Spitzenpreisen

ab Dach oder ab Baustelle

Knapp Historische Baustoffe

37627 Deensen, Am Bahnhof 1

Tel. 0 55 32 / 13 20

Suche Mofa, Moped o. Roller, fahrbereit

od. Bastlerfahrzeug, 0157-

84599173 od. 05671-40320

Münzankauf

sowie Ankauf von Antiquitäten, Altgold,

Schmuck,

Armband-/Taschenuhren,

Orden, Bernstein, Gemälde...

Haushaltsauflösungen

Antikhandel Ahl

Karlstr. 19A, 37603 Holzminden

05531/9824333, 0171/6904954

Di. + Do. 15-17 Uhr • Sa. 10-12 Uhr

Orden, Jacken, Mützen, Helme,

Säbel, Dolche, Fotos bis 1945 zu

kaufen gesucht, zahle z.B. f. 1

Luftwaffendolch 200.-€ , für Mützen

ab 100.-€ u. mehr. Tel.

05275-952117

Suche einen Rasenmähertrecker

günstig, auch reparaturbedürftig,

015123549832

Camping

Camper Familie suchen Wohnmobil

od. Wohnwagen, schnelle

Abwicklung mgl. Tel. 0171-

6317254

Ferienwohnungen

Wohnen auf Ibiza! Junges Paar,

berufstätig mit Hund u. kl. Kater

suchen dringend Wohnung od.

kleines Haus, möglichst mit 2

Schlafzimmern u. kl. Garten zur

Dauermiete auf Ibiza. Näh. Info

unter Tel. 05531-10952 AB

Nordsee-Carolinensiel FeWo 2-8

Pers. Tel. 05276-952197 od.

01573-7039588 www.ferienhausgrawe.de

*Ohne Beratung und Verkauf

Immobilien

Verkauf

Haus v. privat zu verk. 3 Fam-

Haus in Höxter OWZ Chiffre-Nr.

231

Immobilien

Vermietungen

Stahle 3 Zi, Wohnkü.; Bad/WC,

85m 2 , Isofenst.; Grg.; KM

3,80€/m 2 + NK z. 1.3.18

Tel.05531-4878

5 ZKB, ca. 100m 2 , renov. Altbau ab

1.3.18 in Hx-Albaxen zu verm.

350€ Tel.01575-4450659

Bauer & Humburg Bauelemente GmbH & Co.KG

Fenster • Türen • Wintergärten

• Rollläden • Garagentore • Sectionaltore

Dalhauser Str. 50 • 37688 Beverungen

Tel. 0 52 73/38 98-20 • Fax 0 52 73/3 89 82-20

Nachm. ges. Lüchtringen 3ZKBB,

Kü-Zeile (Parkettbod. neu),

85m 2 mit Trockenboden-Benutzg.

zu sof. 340€ KM +ca.140€ NK

Tel.05271-4989389 od. 0162-

4902268

Whg. 74m 2 , Parterre, 3 Zi, KüB zu

sof. zu vermieten in Lütmarsen

Tel.0160-1811062

Ab 1.4. Whg. 100m 2 in Hx „Am

Wiehenbrink“ Nä. Zentr.; Part.;

4 Zi; Kü:; Bad, Balk. zu verm. KM

5€/m 2 , Garage vorh. Tel.05041-

5564

Hx 3 1/2 ZKBB, 110m 2 , 450€ KM +

NK ab 1.4. zu verm. Tel.0172-

2844909

Hx-Kernst. 1.OG, 3 ZKB, 75m 2 , Laminat/Fliesen,

Totalsanierg.

2010, 420€ KM, MS 840€, NK

200€ Tel.05271-9515821

Nachm. ges. 75m 2 , 1.OG, m. Balk.;

EBK u. Bad, KM 380€ +100€

NK Tel.05271-9510433

Schptz

т Idn

BAUSTOFFE

HEIZUNG

SANITÄR

FLIESEN

HOLZ

STAHL

Sonntag ist Schautag* von 13-17 Uhr

Bсuчn Sie r

sstlgszнtm!

Corveyer Allee 25a | Höxter

www.wegener.biz

Willebadessen-Borlinghausen

2 x 2 ZKB, Balk. o. Terr., ca. 58

m 2 , neu renov. Südl. ab 01.02.18

o. 01.03.18 und 1 x 4 ZKB,

Gäste WC, Keller, Waschkü, ca.

120 m 2 , neu renov. Terr. u. Balk.

ab. 01.04.18 zu verm. 05644-526

o. 0151-26084113

Warburg, Nachmieter für sofort

oder 01.02.2018 gesucht.

Schöne, geräumige 150 m 2 Stadtwohnung,

zentral u. ruhig

gelegen, 0152-06286126 ab 15

Uhr

Wohnung zu vermieten, Warburg

Hohenwepel 2 ZKB, 60 m 2 , 240 €

kalt, 140 € NK, zum 01.04.18,

0160-7563618

Bühne, 5 ZKBB, Bad/Du neu, sep.

WC, Lamin., kpl. ren., sofort frei,

KM 375,- € + NK, 0172-5628504

Dalhausen: Wohnung in ruhiger

Wohnlage zu vermieten, Tel.

0170-7849871

Immobilien

Miet- und Kaufgesuche

Suche in Hx-Stadt, kl. Whg.

Tel.0176-82652364

Suche dringend in Höxter 2 Zi, Kü.

Bad, 55-65m 2 , zwischen 260 u.

280€ KM Tel.0174-8965673

Suche 50m 2 Wohnung in Hx, gern

mit Garten/Terr. Tel.05271-8610

Ält. Ehepaar sucht 3 ZKB, ca.

80m 2 Wohnung od. kl. Haus, EG

zu mieten in Vörden,

Bredenborn od. Nieheim

Tel.05276-8048

Suche Haus in Alleinlage mit viel

Platz und mind. 8.000 m 2 Grunstück,

bei Steinheim, zum Kauf.

Chiffre: HA0202

Soldat sucht kleine möbelierte 15

- 50 m 2 Wohnung im Raum Höxter,

maximal 400€ (NK mit enthalten),

gutes Internet erwünscht,

Nichtraucher, keine Haustiere, leise

und lärmresistent, 0152-

33955679

Rentnerin mit kleinem Hund (16 J.)

sucht 2 Zi-Whg., ca. 50 m 2 mögl.

mit Du u. B, OG, ruhig, in Beverungen,

zum 01.02.18 oder früher,

Angebote bitte telef. 05571-

9193303

Mutter mit 2 Kindern sucht zu sofort

eine Wohnung in HX o. HOL,

0174-7620268

Mutter mit 1 Kind sucht zu sofort

eine Wohnung in HX oder HOL,

0152-22512466

Wohnen auf Ibiza! Wer vermietet

Whg.? Junges Paar, berufstätig

mit Hund u. kl. Kater suchen

dringend Wohnung od. kleines

Haus, möglichst mit 2 Schlafzimmern

u. kl. Garten zur Dauermiete

auf Ibiza. Näh. Info unter

Tel. 05531-10952 AB

WINTERPREISE

Den Sommer genießen.

Mit WAREMA

Terrassen-Markisen

Michaelstraße 4, 37671 HX/Lütmarsen

Tel./Fax 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Verkäufe

Vitrine u. Highboard Eiche hell,

massiv, Top-Zust., bel. Glasböden,

VHB. Tel. 05253-9331619

Smoking Gr. 98, neuw., gereinigt,

VB 80 €. Tel. 05531-61630

Elsässer Getreidemühle, gut erhl.,

VB 200 €. Tel. 05536-374

Wohnungsauflösung Mitte Bad

Pyrmont mit mod. neuw. Möbeln:

Rote Eckgarnitur

(Schlaff.), franz. Bett 1,80 B,

uvm. Tel. 0157-34354066



15

KLEINANZEIGENMARKT

Fürstenberger Porzellanfigur

„Bergmann“ Preis VB

Tel.05531-8094453 od. 01578-

2372806

Computer Spiele 580 Stck. ein Damenfahrrad,

ein Herrenfahrrad

zu verk. 05276-984967

Haushaltsauflösung 13.1 von 11-

15 Uhr, Möbel, Geschirr, Wäsche,

Kleidung, Gr. 38, Gartentisch

u. Stühle, Berliner Str. 34,

34414 Warburg

Verk. Beistellherd Holzofen. Tel.

05278-2760010

Trenchcoat von Bogner Gr. 25 für

Herren, Farbe braun für 50 € zu

verk. Tel. 05278-952228

Herren-Leder und Trachtenjacken

Gr. 50-52 für 40 € zu verk. Tel.

05278-952228

Akkordeon 72 Bässe 320 €, Zimmerofen

60 €. Tel. 0171-

9476528

Pelzmantel abzugeb. Tel. 0151-

72629401

4 Schalen-Reisekoffer versch.

Größen für St. 15€ VHB zu

verk. Tel. 0157-74093542 od.

05531-8094453

Verkaufe B&O TV mit Tonstörung,

SAT, Fernbedienung etc 5O

EUR, 05272-7541

Melitta Kaffeevollautomat, 6 J. alt,

güns. abzugeb.Tel.0157-

74093542 od. 05531-8094453

Verk. altes Ölgemälde auf Leinen

, Landschaft, Preis VB. Tel.

05531-8094453 od. 01578-

2372806

Alte Römergläser zu verk.

Tel.05531-8094453 od. 01578-

2372806

Hofgeismar

Höxter

Holzminden

Warburg

Beverungen

Bad Karlshafen

2 Lattenroste von TEMPUR, á 1x2

Meter, Lattenroste sind an Kopfund

Fußende verstellbar, gut erhalten,

Neupreis 550,- € pro Rost

jetzt für beide 250,- €, VB, Tel.

05675-2028752 oder 0177-

8212445

Nistkästen für Wildvögel zu verkaufen,

Stck. 7 €, 0172-5628504

Zapfwellen-Wippkreissäge, SBN

typ ZWKSW 700 M, guter Zustand,

VB 1000 €, 0175-9412083

Schneefräse MTD SMART M56

noch verpackt für 600 € zu verkaufen.

VHB, 05233-951469

5 neue Sektionaltore, isoliert, mit

Lichtelement + Elektroantrieb m.

Steuerung, 4m x 4m, Tel. 0160-

92199040

Konfirmationskleid, schwarz mit

Spitze u. passendem Bolero, Gr.

164 bzw. S von G.O.L.Girls, einmal

getragen, Preis 45 €, Tel.

0157-88191697

Haushaltsauflösung Sa. 20.11.

11.30 - 13.00, Warburg, Konrad v.

Soeststr.1, Möbel, Teppiche, Gemälde,

Tupper, Kameras, Wäsche,

Bücher, Meissener Porzellan,

Gläser, u.v.m. Tel. 0171-

3896447

Verkaufe in ca. 2 Mon. kpl. WZ,

altd. braun gemust. 10 Teile und

3 Lampen. Gut erhalten, ansehen

lohnt sich! Preis: VB, Telef. 0151-

5686090

Bosch SPS 86M02 Standgeschirrspüler

45 em F. 9 Massgedecke,

2 Jahre, VB 100,- Tel. 05273-

224321

4 Schalen-Reisekoffer versch.

Größen für St. 15€ VHB zu

verk. Tel. 0157-74093542 od.

05531-8094453

Fürstenberger Kaffeegeschirr ,

Teeservice Tel.05531-8094453

od. 01578-2372806

Landwirtschaft

Suche Landmaschinen. Tel. 0151-

17658260

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Di., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Verk. Rinder 3-14 Mon. für die Weide,

Kühe mit Kälbern alles Flexi.

Tel. 0152-26656449

Vom TÜV überwachter und zertifizierter

Fachbetrieb

reinigt +

entsorgt

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Mode & Kosmetikbutik + Living

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Öltanks

Zu wirklich günstigen Festpreisen.

Es kommen keine weiteren Kosten

auf Sie zu.

Fordern Sie unverbindlich

ein Angebot.

Fa. Dittmar, Volkmarsen

01 72 - 5 60 08 95

Verschiedenes

Neubezug!!!

Gutes bleibt!

Stühle, Bänke, Polstermöbel

Reparatur Polster, Holz u. Lack

Kostenlos geholt, gebracht.

Immer gut und preiswert

gemacht.

www.polstereiwessler.de

0176-

31282842

Tel. 05274 8850

Michael Wessler

33039 Nieheim, Am Kapellenberg 1

juliusnieheim@gmx.de

Wer schneidet mir fachmännisch

meinen Apfelbaum? H.

Schwarz, Gehrden, Silberberg 8,

0170-1646092

Suche defekte Gefriertruhen od. -

schränke, hole kostenlos ab

Tel.0151-11666728

Flechte preiswert alte Stühle

Tel.05272-8463

Ich, Mandy, 9 Jahre suche Lehrerin

f. Privat-Keyboard-

Unterricht in Hx Tel.05271-35688

ab 16 Uhr

Verschenke Eckcouch 2tlg. gegen

Abholung Tel.05271-4987977

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 14.30 - 18.00 Uhr

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 20.01.2018 (03. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 18.01.2018 • 17.00 Uhr

Privilegierter Hausflohverkauf

Glastisch rund, Eichentisch eckig

massiv, Teppiche, Geschirr, Bettgestell

modern 1,80 x 2 m, Kinderbett,

Briefmarkensammlung

u.v.a.m. alles günstig! St’dorf

5966 nach Terminabsprache von

10-20 Uhr

Fahrradunfall Tündern 01.09.17 -

Zeugin im schwarzen Audi A3 gesucht.

Tel. 0176-52816536

Mit guter Laune in den Tag! Singen

mit Jana am Mittwochmorgen. Tel.

05694-1336

Privater Hausflohmarkt, Meissner-

Hutschenreuther, Fürstenb.

Kaiser usw in Hellental, Hauptstr.

32. nach telefonischer Vereinbarung

Tel.05564-919755

2 grüne rustikale Ledersessel im

guten Zustand zu verschenken,

Tel. 05642-5466

Impressum

Tiermarkt

Yorki kleiner Zwerg 25 cm, ca. 9 J.

alt, top fit, super lieb, sucht ab

sofort liebevolles Zuhause, ist auf

Pflegestelle in Brakel. Tel. 0172-

5692277

Zu verk. gelbe und grünschecken

Ziegensittiche, Prachtrosella.

Tel. 05276-95186

Shettystutfohlen 80 cm, schokobraun

nur in gute Hände abzugeb.

300 €. Tel. 0152-02527774

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Geschäftsführende

Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Martin Schiffner 0 56 71- 99 44 12

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Erscheinung:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburgzum Sonntag

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 26 vom 01.01.2018.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Chihuahua Rüde in gute Hände abzugeben,

wegen Zeitmangel, 6

Jahre alt, Tel. 05273-3688990

10 Zuchtpaare Schauwellensit. u.

Jungtiere, Preis w. abzugeben, m.

Zubehör, 05641-4644 Zuchtaufgabe

Verkaufe noch 3 Riesenkaninchen,

Schecken schwarz-weiß, Tel.

05643-947370

Emi, zierliche Hündin, ca. 5-6 J.,

40 cm gr., hellbraun sucht ganz

besondere Menschen, mit Geduld,

Liebe und Verstand, Emi

hat schlimmes erlebt und ist

sehr schüchtern, genießt es

aber gestreichelt zu werden, sie

wird später eine traumhaftes Familienmitglied

sein, sie kann ab

sofort auf der Pflegestelle in Brakel

besucht werden. Tel. 0172-

5692277

In letzter Minute

Suche Moped und Mofas z.B. von

Kreidler (Florett) Herkules, Puch,

Zündapp, Rixe u.a. Tel.: 0162-

1952258

Samsonite-Schalenkoffer ohne

Rollen und hochwertig. Anzugkoff.

faltbar zus. 20 €, Tel. 0175-

1901148

Suche Arbeit im Bereich Bäume,

Hecke schneiden (Gartenarbeit

jegl. Art) Brakel 05272-9464

zum SonntagKleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt Bekanntschaften Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe Priv. Stellenmarkt KFZ

Name:

Straße:

Ort:

Bank:

Immobilien (Miet-/Kaufgesuche)

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen

Bankleitzahl:

Vorname:

Telefon:

Kto.-Nr.

Großer

3.- €

6.- €

111.619 Ex.

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden nur noch als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und zu folgenden

Konditionen berechnet:

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

jede weitere Zeile

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Telefon:

05531 - 94 95 55

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jed. Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen ( Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

oder

0173 - 27 67 784

seit 19 Jahren

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Wir sind günstig und bleiben günstig!

Seniorenzentrum Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN zerfiziert,

gehört das Niedersachsentor zu einem der aus

gezeichneten privaten Pflegeheime.

NEU: Einheitlicher Eigenanteil in allen Pflegegraden:

Kurzzeit– u. Dauerpflege, Arzt im Haus

Seit 30 Jahren gute Pflege mit Erfahrung

Beschütztes Wohnen für Menschen mit

€ 1.072,31

Demenz

Langestr. 6, 37697 Lauenförde 05273 / 8010

Mehr erfahren!

www.owzzumsonntag.de

Ausschneiden, abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter

Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- € und benötigen Ihre Adresse:

Falls Sie die Kosten von Ihrem Konto abbuchen lassen möchten, ergänzen Sie bitte folgende Angaben:

Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE laufen!

-


www.

Nr. 4 · 8. Jahrgang · Samstag, 13.01.2018 · Auflage 111.619 Expl.TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

.de

Kreisstraße 71 offiziell freigegeben

Strecke ausgebaut und

Fußgängerweg erneuert

Sport

Tennis: Gojowczyk

verliert im

Viertelfinale von

Auckland

www.dtoday.de, Web-C: af-84964

Aubameyang-Theater:

Evergrande macht

Rückzieher

www.dtoday.de, Web-C: af-84972

Politik

Geld für Mauer an

Mexikos Grenze - aber

keine Einbürgerung

sogenannter Dreamers

US-Republikaner

legen Entwurf für

neues Einwanderungsgesetz

vor

www.dtoday.de, Web-C: af-84941

Mittelmeerländer

kritisieren Verweigerungshaltung

in

Osteuropa

Südeuropa-Gipfel

wirbt für solidarische

Einwanderungspolitik

in der EU

www.dtoday.de, Web-C: af-84935

Landrat Friedhelm Spieker (6. v. r.) hat offiziell den erneuerten Abschnitt der Kreisstraße 71 zwischen Entrup und

Sommersell freigegeben. Mit zahlreichen Gästen und Vertretern von Politik, Bezirksregierung, der Stadt Nieheim, den

beiden Ortschaften sowie Mitarbeitern des Kreises Höxter und des bauausführenden Unternehmens durchtrennte er

feierlich das Band.

Foto: Kreis Höxter

Entrup/Sommersell (ozm) -

Landrat Friedhelm Spieker

hat gemeinsam mit Nieheims

Bürgermeister Rainer Vidal

sowie zahlreichen Gästen die

Kreisstraße 71 zwischen Entrup

und Sommersell offiziell

wieder eröffnet. Nach zehnmonatiger

Bauzeit wurde die

Strecke wieder für den Verkehr

freigegeben.

„Dies ist ein freudiges Ereignis,

ganz besonders für Sommersell

und Entrup“, sagte

Landrat Spieker mit Blick auf

die neu ausgebaute Kreisstraße.

Von Februar bis Dezember

2017 haben die Arbeiten

an dem rund 2,5 Kilometer

langen Teilstück gedauert.

Die Fahrbahn der Kreisstraße

71 wurde im Zuge der Maßnahme

in einer Breite von

Panorama

Die Videoplattform

schließt den 22-

Jährigen von

Filmprojekten aus

YouTube bestraft

Internet-Star Logan

Paul nach Suizid-

Video

www.dtoday.de, Web-C: af-84986

Mexikanischem

Drogenboss droht

lebenslange Haft

Beginn von US-

Prozess gegen „El

Chapo“ von April auf

September vertagt

www.dtoday.de, Web-C: af-84939

13 Vermisste - Suche

nach möglichen Opfern

läuft auf Hochtouren

Zahl der Toten nach

Erdrutschen in

Kalifornien auf 17

gestiegen

www.dtoday.de, Web-C: af-84949

Große Party soll „in ein

paar Monaten“ folgen

Latino-Popstar Ricky

Martin hat geheiratet

www.dtoday.de, Web-C: af-84970

sechs Metern vollständig neu

ausgebaut. Hinzu kommt auf

jeder Seite ein Bankett von

jeweils eineinhalb Metern.

Vom Ortsende Entrups bis

zum Friedhof wurde zudem

der Gehweg auf rund 100 Meter

Länge erneuert und verbreitert.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme

belaufen sich auf

rund 2,3 Millionen Euro. Dabei

wurde der Kreis Höxter vom

Land Nordrhein-Westfalen mit

einem Zuschuss in Höhe von

rund 1,5 Millionen Euro unterstützt.

„Mit dieser Investition

in die Infrastruktur haben

wir die Verkehrsverhältnisse

zwischen Entrup und Sommersell

nachhaltig verbessert“,

so Landrat Spieker.

Sobald die Witterung es zulässt,

wird im Frühjahr die

noch fehlende Fahrbahnmarkierung

ergänzt. Dazu werden

auf beiden Seiten Leitlinien

in einem Abstand von jeweils

50 Zentimetern vom Fahrbahnrand

aufgebracht. „Die

eingerückten Leitlinien und

die vermeintlich geringere

Straßenbreite führen dazu,

dass Verkehrsteilnehmer ihre

Geschwindigkeit reduzieren

und aufmerksamer fahren“,

erklärte Landrat Spieker. Das

gleiche Konzept werde bereits

an zwei anderen Neubaustrecken

angewandt, die Erfahrungen

seien sehr positiv.

„Während der Bauzeit war

das Leben durch die Vollsperrung

der Strecke und die weiten

Umleitungen sicherlich

beeinträchtigt. Die zahlreichen

Autofahrer aus Sommersell

und Entrup mussten

Umwege in Kauf nehmen“,

82-jähriger Schauspieler

wünscht sich Begleiterin

für die letzten Jahre

Alain Delon sucht

immer noch die Liebe

seines Lebens

www.dtoday.de, Web-C: af-85037

Stadtverwaltung

beschlagnahmt Puppen

und schließt das Geschäft

Mutmaßlich transsexuelle

Puppe bringt

Spielzeugladen in

Paraguay in

Bedrängnis

www.dtoday.de, Web-C: af-84966

so Landrat Spieker. „Ich danke

allen Betroffenen herzlich für

ihre Geduld.“

Zudem betonte er, dass der

Kreis Höxter auch in Zukunft

kontinuierlich in die Verbesserung

des Kreisstraßennetzes

investieren werde. „Für

die Mobilität der Menschen

und die Wirtschaftsentwicklung

im ländlichen Raum sind

gut ausgebaute Straßen besonders

wichtig. 2017 haben

wir insgesamt rund 3,5 Millionen

Euro für Ausbau- und

Instandhaltungsmaßnahmen

aufgewendet. Auch in diesem

Jahr werden wir wieder kräftig

in unser Kreisstraßennetz

investieren. Im Haushaltsplan

2018 haben wir erneut mehr

als 3 Millionen Euro für Ausbau-

und Instandhaltungsmaßnahmen

vorgesehen.“

www.dtoday.de, Web-C: af-85034

Fans unterwegs zum

größten Elvis-Festival der

südlichen Erdhalbkugel

Elvis-Fans mischen

Sydneys Hauptbahnhof

mit Glitzerkostümen

und Gesang auf

www.dtoday.de, Web-C: af-85074

Mutter soll Sohn für

Vergewaltigungen

vermittelt haben

Pädophilenring in

Baden-Württemberg

zerschlagen - acht

Festnahmen

www.dtoday.de, Web-C: af-85113

Siebter Sieg im

siebten Spiel: Kerber

im Halbfinale von

Sydney

www.dtoday.de, Web-C: af-84992

Stuttgart verleiht

Grgic an Sion

www.dtoday.de, Web-C: af-85016

Tedesco: Duell mit

Leipzig „noch nicht

unbedingt

wegweisend“

www.dtoday.de, Web-C: af-85068

Deutsche

Gruppengegner im

Porträt: Mazedonien

www.dtoday.de, Web-C: af-85063

Olympia-Aus für

Medaillenhoffnung

Zimmermann

www.dtoday.de, Web-C: af-85141

Popstar sieht künstlerische

Verbindung zu

Filmregisseur Allen in

„Wonder Wheel“

Justin Timberlake war

als Kind eher

introvertiert

www.dtoday.de, Web-C: af-85149

Forscher stoßen nördlich

von Assuan auf Überreste

aus fünfter

Dynastie

Archäologen

entdecken 4400 Jahre

alte Gebäude von

Minenarbeitern in

Ägypten

www.dtoday.de, Web-C: af-85144

Irans Außenminister

Sarif berät mit EU-

Vertretern über

Atomabkommen

www.dtoday.de, Web-C: af-84954

US-Außengebiet leidet

unter Schuldenkrise und

Folgen von Hurrikan

„Maria“

Puerto Rico nimmt

neuen Anlauf für

Anerkennung als US-

Bundesstaat

www.dtoday.de, Web-C: af-84947

Wirtschaft

Hersteller präsentieren

bei Technologie-Messe

in Las Vegas selbstfahrende

Koffer

Freie Hände auf

Reisen

www.dtoday.de, Web-C: af-84943

Günstige Ersatzklingen

verletzen laut OLG

Düsseldorf Patent

Gillette gewinnt

Rasierklingenstreit

mit Wilkinson

www.dtoday.de, Web-C: af-85057

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Geringere Strafe gegen

Mitangeklagten

aufrechterhalten

Gericht kippt Urteil

gegen einen der

„LuxLeaks“-

Informanten

www.dtoday.de, Web-C: af-85001

Gabriel: Teheran stimmt

Gesprächen über Rolle in

Konflikten in Region zu

EU ruft Trump zu

Festhalten an Atomabkommen

mit Iran auf

www.dtoday.de, Web-C: af-85081

Verbaucherschützer

und Finanzexperten

wollen Fälle sammeln

und vor Gericht ziehen

Neues Bündnis will

gegen Wucher-Kredite

vorgehen

www.dtoday.de, Web-C: af-85075

Rajoy: Anstieg um neun

Prozent mit 82 Millionen

Touristen

Spanien war 2017

nach Frankreich das

meistbesuchte Land

www.dtoday.de, Web-C: af-85101

Das volle Gratis-

News-Paket unter:

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier

Carsten Mantel

Holger Lamour

Redaktionsschluss:

Druckvorlagen:

Druck:

Vertrieb:

Erscheinungsweise:

Druckauflage:

driemeier@dtoday.de

mantel@dtoday.de

lamour@dtoday.de

Donnerstag 17.00 Uhr

satzhog@dtoday.de

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

wöchentlich am Samstag

Wochenauflage 151.684 Ex.

Teilauflage Samstag 111.619 Ex.

Nächster Erscheinungstermin Samstag, 20.01.2018

Redaktionsschluss: Mittwoch, 17.01.2018, 17.00 Uhr

Weitere Magazine dieses Users