Aufrufe
vor 8 Monaten

Friebo_02_2018

38 Musik & Szene

38 Musik & Szene Friebo 2/2018 Feser & die Berlin Strings, 20 Uhr → HB – Lagerhaus: Nighthawks, 707 Live, 20 Uhr Die große Rocko-Schamoni-Show Von der Dummheit der Menschen Sa. 13.01. → WHV – Christus & Garnisonskirche: Ringmasters, 20 Uhr → OL – Flänzburch: Unumgänglich, 20 Uhr → OL – Wilhelm13: Uncle Hammond´s Soul Jazz Movement, 20 Uhr So. 14.01. → Jever – Lokschuppen: Oldmarytown Jazzband, 12 Uhr → WST – Güterschuppen: Salonorchester Ungestüm, 11 Uhr → OL – Brauhaus: Gordon Band, 17 Uhr → OL – Wilhelm13: Lady Aga, 20 Uhr Di. 16.01. → HB – Meisenfrei: Appice, 20 Uhr Mi. 17.01. → WHV – Pumpwerk: Backstageparty, 21 Uhr Do. 18.01. → WHV – Pumpwerk: Science Slam, 19 Uhr → OL – Kulturetage: Alexa Fr. 19.01. → OL – Charly`s: CCR Revival Band, 21 Uhr → OL – Litfaß: Baby Kreuzberg, 20 Uhr → OL – Wilhelm13: The Feen Brothers, 20 Uhr → BHV – Haus der Jugend: Bandwettbewerb, 19 Uhr → HB – Aladin: Die Kassierer, 20 Uhr Sa. 20.01. → WHV – Pumpwerk: Thomas Freitag, 20 Uhr → OL – Flänzburch: Ruben Dietz, 20.30 Uhr → OL – Kulturetage: Rocko Schamoni, 20 Uhr → OL – Wilhelm13: Uli Beckerhoff Quartett, 20 Uhr → Moormerland – Phönix: Veerkant, 20 Uhr → HB – Lagerhaus: The Fairies, 19.30 Uhr → HB – Metropol / Musical Theater: Michael Patrick Kelly, 21 Uhr → HB – Tivoli: Ohrenfeindt, 20 Uhr ☛ Weitere ausführliche (und stetig aktualisierte) Live- Tipps gibt es auch unter www.ralf-koch.de Die Wunderfinderin Alexa Feser live in der Kulturetage Oldenburg. Im Singer/Songwriter-Genre gab es 2017 weitere interessante Newcomer, die sich einen Namen gemacht haben. Auch wenn es bei den Herren – mal wieder – einen deutlichen Mehranteil zu verzeichnen gab, gehört Alexa Feser zu den weiblichen Vertretern dieser Kategorie. Ihr Album „Zwischen Den Sekunden“ war eine gelungene Mischung aus großen Pop-Sounds und sparsam instrumentierten Baby Kreuzberg Rock'n'Roll trifft Psychedelia –am 19. Januar Oldenburg. Marceese ist der Berliner Gitarrist und Sänger, der unter dem Namen Baby Kreuzberg immer wieder für Begeisterungsstürme sorgt. Acht Soloalben hat er bereits veröffentlicht, die darauf verewigte Bandbreite ist dabei zu seinem Markenzeichen geworden. Singer/Songwriter-Americana-Folk-Rock-Blues-Whatever nennt er es selbst, was aber nicht mit Beliebigkeit verwechselt werden sollte. Stattdessen präsentiert er sich als „Koryphäe in Musikgeschichte Abteilung Rock’n’Roll trifft Psychedelia“ (concert-news.de), schreibt gute Songs, erzählt gute Geschichten und ist ein begnadeter Gitarrist. Zu erleben am Freitag, 19. Januar, im Litfaß. Der Eintritt ist frei. (rk) Arrangements und stieg bis auf Platz 3 der deutschen Albumcharts. Nachdem sie bereits im letzten Jahr damit eine Menge herumgekommen ist, hat die Wunderfinderin ihre Songs jetzt als Akustikversionen neu arrangiert und kommt damit auf Tournee: Gemeinsam mit dem Berliner Streichquartett „Berlin Strings“ ist sie am Donnerstag, 18. Januar, in der Kulturetage und am 17. April auch in Bremen im Schlachthof. (rk) Oldenburg. Rocko Schamoni liest aus einem Buch, das es noch nicht gibt: „Dummheit als Weg“. Eine kleine Enzyklopädie der menschlichen Dummheit, ein Attestieren des Unvermögens an sich selbst und an allen anderen auch gleich noch. Anhand von vielen Beispielen, Geschichten und Dialogen wird diagnostiziert und endgültig bewiesen: der Mensch ist alles Mögliche, aber in erster Linie dumm und an dieser allumfassenden Dummheit wird die Welt Drum²: Appice zu Grunde gehen. Das Buch zur Lesung wird während der Tour laufend weiter geschrieben. Und Rocko Schamoni macht Musik. Mit ihm auf der Bühne ist Tex Matthias Strzoda, der gleichzeitig Schlagzeug und Gitarre spielt und dazu singt. Zusätzlich sind die beiden per Skype mit dem Orchester Mirage in Hamburg verbunden. Hat man so nicht alle Tage! Zu erleben am Samstag, 20. Januar, in der Kulturetage. (fb) Foto: Kerstin Behrendt Mehr als Hintergrundbeschallung Bremen. Mit Carmine und Vinny Appice kommen am Dienstag, 16. Januar, zwei der weltbesten Drummer auf die Bühne des Meisenfrei. In Bands von Rod Stewart, Vanilla Fudge, Cactus, Ozzy Osbourne, Dio und Black Sabbath machten sie sich im Hintergrund unentbehrlich, gemeinsam und mit ihrer eigenen Band stehen sie jetzt im Mittelpunkt. An ihrer Seite singen, zupfen und Perfect Beings – Vier Für ihr neues Album haben die Amis ihr Spektrum mal eben extrem erweitert: Vom Indie-Pop/ NewArt-Rock-Gemisch zum unerwarteten, von Electro bis zur modernen Klassik, von Peter Gabriel über Jazz zu Yes. Zu spannend, um es zu ignorieren! (InsideOut/Sony) schrammeln derweilen mit Piero Leporale, Fabio Cerrone und Don Roxx Musiker, die ebenfalls weit mehr sind als Hintergrundbeschallung, denn auch sie kommen aus Bands, wie Uli Jon Roth, Tony Martin und Doogie White. Fans von Hardrock, Metal und genialen Drums bekommen hier also die volle Packung, alle anderen können sich gepflegt das Innenohr frei pusten lassen. (rk) The Xcerts –Hold On To Your Heart Begeisternde Mischung aus Hookline und Leidenschaft – und zurück zum „Breakfast Club“, zu Deacon Blue, Tom Petty und Rick Springfield, zu Pop-Hymnen zwischen Kettcar-Indie- und Gaslight Anthemn/Springsteen-Stadion-Rock. Das vierte Album der Xcerts ist schlicht phänomenal! (Raygun)

13. Januar 2018 Bockhorn 39 Feuerwehr und Erlebnisbad bleiben Schwerpunkt Ausblick der Gemeinde Bockhorn auf 2018 – Krippe in Steinhausen soll zum 1. August öffnen Bockhorn. Die Kindertagesstätte Steinhausen, das Einzelhandelskonzept sowie das Feuerwehrgerätehaus Grabstede nebst neuem Löschfahrzeug – etliche kleine und große Meilensteine galt es für die Gemeinde Bockhorn im vergangenen Jahr zu meistern. In einem Neujahrsgespräch haben Bürgermeister Andreas Meinen und Katja Lorenz als allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters einen Blick auf die Planung für 2018 geworfen. Das Feuerwehrgerätehaus Grabstede nimmt dabei einen großen Platz ein. „Das wird für die Gemeinde und die Wehr selbst ein großes Projekt mit viel Arbeit im Hintergrund“, ist Katja Lorenz überzeugt. Sobald die neue Fahrzeughalle steht, zieht die Feuerwehr vom alten Standort um. Dann steht die grundlegende und nach energetischen Gesichtspunkten erfolgende Sanierung des Altbaus an. Entsprechend gibt es zwei Bauabschnitte. Für Mitte 2019 ist die Fertigstellung geplant. „Das klingt zwar zunächst ambitioniert, wir haben allerdings auch Erfahrungen durch den Neubau des Feuerwehrhauses Bockhorn“, so Bürgermeister Andreas Meinen. Für 2019 wird auch das in Auftrag gegebene Löschfahrzeug avisiert: „Wir gehen von anderthalb Jahren Bauzeit aus.“ Das Thema Straßen steht auch Neues Spielzeug ist gesichert Marktgewinn geht an katholischen Kindergarten dieses Jahr auf der Liste – im vergangenen Jahr betrafen bauliche Maßnahmen die Dorfstraße und Hohelieter Straße. Die Überprüfung des Zustands des Straßennetzes ist dabei schon fast ein Automatismus für die Gemeinde. Das liege vor allem am veränderten Verkehrsaufkommen, wie Bürgermeister Andreas Meinen erläutert. Neuigkeiten gibt es für die Sanierung des Babybeckens im Bockhorner Erlebnisbad. „Die Zuschüsse für die Sanierung sind bewilligt, die Ausschreibung läuft“, teilt Andreas Meinen mit. Das Betriebsgebäude soll dabei ebenfalls mitsaniert werden: „Das betrifft die Gebäudehülle Wandertermin Bockhorn. Die Wandergruppe des TV Bockhorn trifft sich am Samstag, 13. Januar, um 14 Uhr bei der Sporthalle der Grundschule Bockhorn zu einer Wanderung. Die Sternwanderung am 14. Januar entfällt. selbst, die aus den 1960er Jahren stammt, sowie Teile der Technik und die Umkleiden.“ Künftig soll die Beheizung des Babybeckens über die Beckentechnik miterfolgen. Am 1. August 2018 soll schließlich die Krippe in Steinhausen eröffnen – pünktlich zum neuen Kindergartenjahr. Als Vormittagskrippe bildet sie damit den vierten Standort in der Gemeinde. „Der Bedarf wächst“, sagt Katja Lorenz. Gleichzeitig stelle ein weiteres Krippenangebot eine Attraktivitätssteigerung für die Gemeinde dar: „Wir gehen davon aus, dass das Angebot komplett in Anspruch genommen wird.“ (ts) Übungswerfen Steinhausen. Der KBV „Freier Friese“ Steinhausen veranstaltet am Sonnabend, 13. Januar, ab 14.30 Uhr ein Übungswerfen für Kinder. Treffpunkt ist an der Vereinshütte. Anschließend gibt es in der Hütte ein Pizzaessen. 8 Wochen Gesundheitstraining inkl. ein persönlicher Gesundheitscheck durch einen Physiotherapeuten Sandra Wilken (2. v. l.) und Jennifer Abrahams (2. v. r.) vom Festausschuss bei der Spendenübergabe an Elke Focken-Lake (l.) und Leiterin Dagmar Terörde (r.). Foto: Thorsten Soltau Bockhorn. Große Freude im katholischen Kindergarten „St. Maria im Hilgenholt“: Der Festausschuss hat während des letztjährigen Bockhorner Weihnachtsmarktes 1174,65 Euro erwirtschaftet. 1000 Euro gehen an den Kindergarten. „Davon werden wir unter anderem für Kindergarten und Krippe neues Spielzeug anschaffen“, sagte Leiterin Dagmar Terörde bei der Übergabe durch die Festausschussmitglieder Sandra Wilken und Jennifer Abrahams. Die verbleibenden 174,65 Euro gehen als Spende an das Hilfsprojekt „Flugkraft“. (ts) Sie haben eine zündende Geschäftsidee? Wir sind der richtige Werbepartner! nur 89.- € Aktionszeitraum vom 15.-27.01.2018 NEUES JAHR NEUES LEBEN NEUE ZIELE Jetzt anmelden und starten: Ralf Wessels Steinhauser Str. 21 26345 Bockhorn Tel. 04453–986130 www.physio-aktiv-bockhorn.de

Flyer Vareler Mittwoch 2013
Familienatlas der Stadt VAReL
Sprüche aus der Fußballwelt - Fußballabteilung
BLICKPUNKTE - Stadt Varel
Lebendiger Friedhof - Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel
AQuadrat Ausgabe 1 - 2018
Habt gelobt die neuen Räume – oh, wie hell und wunderschön!
Your new iMagFree Magazine
Freitag, 06. März 2009 Die VfB-Pressekonferenz - VfB Oldenburg
download [PDF, 38,56 MB] - Zevener Zeitung
Unternehmen des Monats: D.IT Systemhaus Im ... - Nadorster Einblick
15. Jg., Nr. 4, Dezember 2011 - Über die Agentur - rose-werbung
Online durchlesen (5.26 MB) - Streiflichter
unternehmen des monats: Juwelier Göbel Im ... - Nadorster Einblick
der reporter - Das Familienwochenblatt für Fehmarn 2011 KW 34
Heft 2, 2012 - Der Mellumrat eV
Das Blaue - Saison 2012/2013 #11 - VfB Oldenburg