Aufrufe
vor 11 Monaten

Friebo_02_2018

44 Zetel

44 Zetel Friebo 2/2018 Sich einbringen und gemeinsam etwas bewegen Frauen der Friesischen Wehde: Jahresprogramm Februar e % um 15 Uhr im Vorburger Hof in Neuenburg e e vorgesehen. Anmeldungen nimmt Anneliese Wessels e unter e ☎ 04453/1239 e wohnen täglich von 18 bis 20 Uhr entgegen. e e Zetel/Neuenburg/Bockhorn. Sich einbringen, Impulse setzen, gemeinsam etwas verändern: die Gemeindekirchenratswahl am 11. März bietet Gelegenheit, innerhalb der eigenen Kirchengemeinde langfristig etwas anzustoßen. Denn: der Gemeindekirchenrat trifft Grund entscheidungen für die Entwicklung der Gemeinde. Das ist dabei keineswegs nur auf theologische Themen begrenzt. Bis zum 22. Januar können sich Kandidaten aufstellen lassen. Das geht schriftlich über den Gemeindekirchenrat. Ein offenes Ohr für neue Anwärter haben auch die Pastoren in ihren jeweiligen Gemeinden. „Wir suchen dafür verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Gaben und Fähigkeiten“, sagt Pastorin Sabine Indorf, die im selben Atemzug mit etwaigen Vorurteilen gegenüber dem Amt aufräumt: „Es müssen keine Akademiker sein, es dürfen sich genauso jüngere Menschen angesprochen fühlen.“ Wer sich bereits für Jugendarbeit, Kirchenmusik, Gottesdienst oder die Diakonie interessiere, habe zwar einen Vorteil – „aber es geht nicht nur Gemeindekirchenratswahl am 11. März – Kandidaten werden noch gesucht „Mitkandidieren“ und „Mitwählen“: Pastorin Sabine Indorf (v. l.), Pastor Michael Trippner, Pastorin Ute Ermerling und Elke Osterthun als stellvertretende Vorsitzende des Gemeindekirchenrats Neuenburg werben für eine aktive Teilnahme am 11. März. Foto: Thorsten Soltau um Kirche. Wer sich als Gärtner einbringen möchte, kann dies ebenfalls tun“, betont Elke Osterthun. In ihrer Kirchengemeinde engagiere sich ein Finanzbeamter im Gemeindekirchenrat: „Das ist natürlich, wenn es um Gelder geht, sehr praktisch, wenn jemand mit Fachkenntnis darüber schaut.“ „Diese Arbeit ist ein Multiplikator für die Gemeinde“, ist Ute Ermerling überzeugt. Für Elke Osterthun ist der Rat „ein Gremium, wo ich als normaler Bürger etwas bewegen kann. Ich sehe, dass etwas passiert.“ Zetel. Der Verein „Frauen der Friesischen Wehde“ hat für dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Für den 18. Januar ist eine Tagesfahrt nach Bremerhaven ins Auswanderermuseum mit Führung durch die Sonderausstellung über die Brassband „Good Music“ geplant. Danach ist eine Stadt- und Hafenfahrt von rund zwei Stunden mit dem Bus angedacht. Anschließend steht noch Zeit zur freien Verfügung. Die Kosten pro Person für das Gesamtpaket betragen 29 Euro, Buskosten bei Teilnahme von 35 Personen sind 18 Euro pro Person. Die Abfahrtzeiten sind: Neuenburg ZOB (8.10 Uhr), Zetel ZOB (8.20 Uhr) und Bockhorn Markt (8.30 Uhr). Anmeldungen nimmt Vera Kaluza (☎ 04452/8506) entgegen. Für den 21. Januar sowie 4. und 25. Februar ist wieder der Sonntagsspaziergang durch den Urwald mit Kaffeeklatsch im Urwaldhof geplant. Treffpunkt für beide Termine ist um 14 Uhr am Urwaldeingang Zetel. Gefrühstückt wird am 13. Februar in der Alten Schule Marschstraße, Beginn ist um 9 Uhr. Anmeldungen nimmt auch hier Vera Kaluza entgegen. Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Gesamtvorstandes ist für den 14. Gewünscht seien neue Impulse, aber auch Fragestellungen und kritische Anmerkungen, so Sabine Indorf. „Das ist Arbeit, die mit ein paar Sitzungen allerdings nicht getan ist. Zeit und Lust sollten vorhanden sein, aber es darf auch jeder in dieses Amt hineinwachsen.“ Wahlberechtigt ist jedes getaufte Mitglied einer Kirchengemeinde ab 14 Jahren, welches länger als drei Monate in der Kirchengemeinde gemeldet ist. Wer sich zur Wahl stellen lassen möchte, muss 18 Jahre alt sein. Bis zum 22. Januar können Kandidaten vorgeschlagen werden, es ist auch möglich, sich selbst aufzustellen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Ende Januar erfolgt eine erste Vorstellung der Kandidaten in einer Sonderausgabe der „Haltepunkte“ sowie persönlich am 11. Februar in einer Gemeindeversammlung nach dem Gottesdienst. (ts) % WSV % Nimm 3 – Zahl 2 % % Hosen-Aktion die günstigste Hose gibt es kostenlos dazu (gilt nur für bereits reduzierte Hosen) Schönes Wohnen und MODE Bahnhofstraße 19 · 26340 Zetel Bahnhofstraße 19 · 26340 Zetel · Tel. 0 44

Mit den besten Empfehlungen Gültig vom 15.01. bis 17.01.2018 www.expertbening.de 1 ZWEITES, GÜNSTIGERES 2 PREIS GERÄT ZUM KAUFEN: Sie wählen zwei unterschiedliche, vorrätige Geräte oder Geräte-Zubehör (ausgenommen Geräte der Marken Apple und Samsung Mobile) aus unserem gesamten Sortiment und erhalten das günstigere Gerät oder Geräte-Zubehör mit einem Rabatt von: Ab Montag: Nur 3 Tage 15.-17.01.2018 Zweites, günstigeres Gerät zum 1/2 Preis: Zweites, günstigeres Gerät zum 1/2 Preis: Zweites, günstigeres Gerät zum 1/2 Preis: Zweites, günstigeres Gerät zum 1/2 Preis: Zum Beispiel TV-Gerät kaufen + Smartphone zum 1/2 Preis Zum Beispiel Waschmaschine kaufen + Trockner zum 1/2 Preis Zum Beispiel Kühlschrank kaufen + Kaffee-Vollautomat zum 1/2 Preis Zum Beispiel Herd-Set kaufen + Soundbar zum 1/2 Preis (oder umgekehrt) (oder umgekehrt) (oder umgekehrt) (oder umgekehrt) Abb. sind Beispielabbildungen Abb. sind Beispielabbildungen Abb. sind Beispielabbildungen Abb. sind Beispielabbildungen • Gültig vom 15.01. - 17.01.2018. Aktionsvoraussetzung sind zwei unterschiedliche Geräte oder Gerätezubehör (ausgenommen Geräte der Marken Apple und Samsung Mobile), wobei ein Artikel günstiger sein muss. Nicht kombinierbar mit weiteren Werbeaktionen. Nicht gültig für Online-Einkäufe. Druckfehler, Irrtümer vorbehalten. • Bening GmbH & Co. KG · Abschnede 205a · 27472 Cuxhaven Aurich · Bremerhaven · Bremervörde · Buxtehude · Cloppenburg · Cuxhaven · Delmenhorst · Detmold · Elmshorn · Emden · Leer · Lemgo · Lüneburg Minden · Norden · Oldenburg · Osnabrück · Osterholz-Scharmbeck · Papenburg · Rheda-Wiedenbrück · Stade · Vechta · Verden · Wilhelmshaven

Familienatlas der Stadt VAReL
Flyer Vareler Mittwoch 2013
BLICKPUNKTE - Stadt Varel
Lebendiger Friedhof - Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel
AQuadrat Ausgabe 1 - 2018
Habt gelobt die neuen Räume – oh, wie hell und wunderschön!
download [PDF, 38,56 MB] - Zevener Zeitung
15. Jg., Nr. 4, Dezember 2011 - Über die Agentur - rose-werbung
zur Ausgabe 158 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
Broschüre "Leistungsübersicht" - Hüffermann Krandienst GmbH
Einladung Ostfriesischer Dialog für Gynäkologen und Urologen 25 ...
Horváths Schauspiel ist in Emden zu sehen SEITE 2 399
Fotos aus dem alten Elisabeth-Kinderkrankenhaus Anja Wockenfuß ...
der reporter - Das Familienwochenblatt für Fehmarn 2014 KW 34
Das Blaue - Saison 2012/2013 #3 - VfB Oldenburg
friesland - Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH
Lifestyleee Edewechter Landstraße 53-55 Ausstatter & Partner des ...