Aufrufe
vor 1 Monat

Friebo_02_2018

8 Varel

8 Varel Friebo 2/2018 „Rotary Nacht“ mit Zydeco Annie & Swamp Cats Varel. Am Samstag, 20. Januar 2018, lädt der Rotary Club Varel-Friesland ab 20 Uhr zu seiner alljährlichen „Rotary Nacht“ im Vareler Tivoli ein. Als musikalisches Highlight kommt „Zydeco Annie & Swamp Cats“ wieder einmal nach Varel und wird das Publikum auf eine musikalische Reise durch Louisiana mitnehmen und begeistern. Unter dem Motto „The Spirit of New Orleans“ wird die deutsche Musikerin Anja Baldauf zur leibhaftigen Zydeco Annie und taucht mit ihren Swamp Cats ein in die Cajun- und Zydecomusik Louisianas. Die Weite der Baumwollplantagen, heiße Nächte in New Orleans, kreolische Lebensfreude, mystische Voodoo-Klänge aus den Sümpfen, dorthin entführt Zydeco Annie die Zuhörer. „Wir hatten ‚Zydeco Annie & Swamp Cats‘ schon zweimal als musikalische Gäste bei der Veranstaltungsreihe „Kultur am Haltepunkt“, immer mit ausverkauftem Haus, so dass ich mir während meines Präsidentenjahres diese gutgelaunte Band einfach für die Rotary Nacht gewünscht habe“, so Insa Jung vom Rotary Club. „Für mich ein Garant für einen tollen Abend unter Freunden, Varelern und Gästen aus der Region, die einfach Spaß miteinander haben möchten und vielleicht auch das Tanzbein schwingen möchten.“ Längst gilt Swamp Cats als eine der besten Cajun- und Zydecobands in Europa. Neben nicht wenigen Auszeichnungen zeugen ein immer voller Tourplan und stets begeistertes Publikum von Popularität und künstlerischer Qualität dieser Formation. Unterstützt wird die Zydeco-Band in den Spielpausen durch die Jazzband der Musikschule Friesland-Wittmund „Come Tuesday“. Die Band besteht aus Hobby-Musikern mit einem ganz unterschiedlichen Altersdurchschnitt, die allesamt eins gemeinsam haben, „den Spaß an der Musik“, und dieser Funke wird beim Publikum überspringen. Der Erlös der Rotary Nacht 2018 soll dem KidsCamp, einer fünftägigen Kinderfreizeit zugutekommen. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, denen ein Urlaub unter normalen Umständen aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist. „Wir hoffen daher auf viele Besucher und Gäste zur diesjährigen Rotary Nacht, damit wir in diesem Sommer das Camp finanziell unterstützen können“, so Jung. Karten gibt es bei Nordwest- Ticket unter der v 0421/363636, www.nordwest-ticket.de; in Varel bei Brillen Wandke, im Restaurant Tivoli, in Bockhorn im Reisebüro Brumund und selbstverständlich bei allen Mitgliedern des Rotary Club Varel- Friesland. Alles für die Frau Varel. Am Sonntag, 21. Januar, findet von 11 bis 15 Uhr in Varel wieder der beliebte Flohmarkt „Alles für die Frau“ in der Weberei Varel statt. Wer gerne selbst an einem Stand verkaufen möchte, kann sich am Sonntag, 14. Januar, in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr bei der Organisatorin Ute Schmidt unter v 0162/2420260 anmelden. – Anzeige Neu im SDS Varel: Breakdance! Büppel. Ab Freitag, 19. Januar, ab 16.30 Uhr geht im Studio der Selbstverteidigung Varel (SDS) mit Breakdance richtig die Post ab! Ausbilder Fabian Wessels (Foto) trainiert seit vielen Jahren erfolgreich diese interessante Tanzform und freut sich auf seine neue Herausforderung im SDS- Trainerteam. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Probetraining ist selbstverständlich und kostenlos. Aber was ist eigentlich Breakdance? Der Begriff Breakdance wurde in den 80er Jahren von den Medien erfunden und bezeichnet eine Tanzform, die der afro- und puertoamerikanischen Jugend der 70er Jahre entstammt und sich für den Laien hauptsächlich durch akrobatische Merkmale auszeichnet. Die ursprüngliche und unter vielen Tänzern (B- Boys/B-Girls, auch: Breaker) noch heute bevorzugte Bezeichnung lautet B-Boying. Das B-Boying stammt vom brasilanischen Capoeira ab, und diente in den 70er Jahren dazu, Straßenschlachten unter den Gangs in NYC gewaltlos zu lösen. Diese werden auch heute noch in sog. Battles ausgetragen. Das Berühren oder gar das Ausüben von Gewalt in einem Battle ist strengstens verboten und wird mit sofortigem Verlieren (Disqualifikation) gewertet. Weitere Infos unter ☎ 04451- 5384 oder direkt im SDS Varel, Bürgermeister-Osterloh-Straße 26 in Büppel. • Essig & Öle & Spirituosen – auch zum Abfüllen • Feinkost • Weine • Geschenkartikel Jeden 1. Freitag „Afterwork“ Wein & Bier ab 18 Uhr Enno Martens 0 44 51 . 96 11 873 Drostenstraße 4 · 26316 Varel daskleineweinhaus@gmail.com Gartengeräte Besuchen Sie unsere Gartengeräte- Ausstellung ...eine der größten in Weser-Ems! PKW-/LKW-Reparaturen Landtechnik Wir machen schwere Arbeit leichter REPARATUREN – SCHNELL + PREISWERT! Tiergartenstr. 126 Tel.: 0 44 54 / 2 01 www.Bunjes-Jaderberg.de

darauf ansprechen – über einen Austausch würde ich mich sehr freuen“, erklärt der Künstler. Die Ausstellung zeigt eine Vielzahl verschiedener Kunstwerke mit unterschiedlichen Motiven, Hintergründen und in verschiedenen Maltechniken erstellt – eben ein klassisches „Potpourri“. Eines dieser Unikate, die den bunten Strauß an Kunstwerken komplettieren, ist das Werk mit dem Titel „Natur und Technik“ (siehe Foto). Es zeigt wie eine Dampflok von einer Schar Raben begleitet wird, die der Maschine aber mit einer gehörigen Portion Skepsis entgegentritt. Inwiefern das Motiv den heutigen Zwiespalt oder das Problem zwischen der Natur und dem technischen Fortschritt widerspiegelt, kann der Betrachter für sich selbst entscheiden – unumstritten bleibe aber, dass sich die Skepsis der Raben bewahrheitet habe, so Gerrit Stegemann. Der Künstler möchte das traditionelle Handwerk der Malerei sowohl am Leben als auch in Ehren halten und sieht eine sol- ... über 50 Jahre 13. Januar 2018 Varel 9 Ein „Potpourri“ an Bildern – von klein und groß Fleischerei Neumann: Gerrit Stegemann lädt zu seiner Ausstellung ins Alte Kurhaus ein – mit Hoffnung auf viel Resonanz che Ausstellung als Nische in der modernen Bilderflut. „Durch das Malen schaffe ich mir Zeit und Freiräume, GUTES ich versinke PFLEGEN in UND der Tätigkeit – und dabei kommt es nicht auf das Ergebnis an, sondern auf die Sache selbst“, betont er. Doch werden bei der Ausstellung im Alten Kurhaus nicht nur seine Werke ausgestellt, auch seine Kinder, NEUES Simon (7) und Jesse (9), präsentieren ihre selbst- BEWEGEN gemalten Bilder auf einer Tafel den Besuchern. „Ihr liebevoller Gestaltungswille hat mich dazu veranlasst ihnen auch einen Platz freizuhalten – ihre Kreativität soll honoriert werden“, so der Künstler mit einem Lächeln. Do. 09.04. - Sa. 11.04.20 Die Ausstellung ist noch bis Ende Februar in Dangast zu sehen. (jg) Das Bild „Natur und Technik“ von Gerrit Stegemann (Mitte) ist neben vielen anderen Werken in der neuen Ausstellung „Potpourri“ im alten Kurhaus in Dangast zu bestaunen – auch Simon (links) und Jesse Stegemann (rechts) bereichern die Ausstellung mit einigen selbstgemalten Bildern. Foto: Jaqueline Guthardt Dangast. Eine bunt zusammengewürfelte Mischung an Bildern zeigt der Vareler Künstler und Individualist Gerrit Stegemann in seiner neuen Ausstellung „Potpourri“ im Alten Kurhaus in Dangast. Zu sehen sind die Bilder ab dem 12. Januar zu den gewohnten Öffnungszeiten (immer freitags bis sonntags von 9 bis 19 Uhr), die offizielle Eröffnung findet jedoch erst am 2. Februar um 17 Uhr an Maria Lichtmess, statt. Warum der Künstler erst zur Ausstellungsmitte offiziell eröffnet, hat einen einfachen Grund: „Ich möchte, dass die Leute vorher genug Zeit haben, sich die Bilder anzusehen und sich mit Ihre Maler-, Tapezierund Bodenbelagsarbeiten werden ausgeführt vom Fachbetrieb ihnen auseinanderzusetzen, damit sie mich am Eröffnungstag Zweiradfachgeschäft Hegeler Wir verkaufen nicht nur – wir reparieren auch! Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710 Wir wissen, wo es herkommt... ... über 50 Jahre Wochenangebote Fleischerei Neumann: GUTES PFLEGEN UND Mo. 15.01. – Sa. 20.01.2018 NEUES BEWEGEN Do. Kasselernacken 09.04. - Sa. 11.04.2015 frisch aus dem Rauch 1 kg 3,90 € Gehacktes aus Rind und Schwein 100 g –,59 € Gekochte Mettwurst im Geleemantel 100 g 1,29 € Zwiebling Neumanns Grillbratwurst 100 g 1,20 € nach traditioneller Rezeptur täglich frisch bei uns hergestellt Mittagstisch-Angebot von Montag bis Freitag: Currywurst Fleischerei H. Neumann Haferkampstr. 1 · 26316 Varel Telefon: 04451 – 33 40 www.fleischerei-neumann.de mit Pommes frites Port. 3,90 € 26316 Varel • Parallelstr. 5 Tel. 0 44 51 / 25 96 • Fax 44 14 www.Malereibetrieb-Oltmanns.de Fleischerei H. Neumann GmbH Haferkampstr. 1 • 26316 Varel Telefon: 0 44 51 - 33 40 www.fleischerei-neumann.de

Familienatlas der Stadt VAReL
Flyer Vareler Mittwoch 2013
Sprüche aus der Fußballwelt - Fußballabteilung
friesland - Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH
26345 Bockhorn - BV Bockhorn
Flyer "Kindergarten Zum guten Hirten" - Diakonie Varel
26345 Bockhorn - BV Bockhorn
Stadtzeitung KW 51 - Stadt Neuenburg am Rhein
15. Jg., Nr. 4, Dezember 2011 - Über die Agentur - rose-werbung
Feuerwehr-Lehr- und Informationsblatt für die ... - firehunter.de
rasteder rundschau, Sonder-Ausgabe Weihnachten 2011
Das Kulturjournal für Bremen und den Nordwesten Gefeierte ...
Das Blaue - Saison 2012/2013 #2 - VfB Oldenburg
als ein Bäcker! 6MGFST #jDLFSFJ Á ,POEJUPSFJ - Fußballabteilung
Das Blaue - Saison 2012/2013 #5 - VfB Oldenburg
Das Blaue - Saison 2012/2013 #7 & #8 - VfB Oldenburg
Nur gesunde Kälber werden zu leistungsstarken Milchkühen!
Informationsbroschüre der Gemeinde Großenkneten (NEU)