17.01.2018 Aufrufe

Afrika 2018 - Ausgesuchte Erlebnisreisen

Scharff Reisen präsentiert sein Reiseprogramm im südlichen Afrika und Ostafrika. Highlights sind u.a. znsere begleiteten Selbstfahrerreisen, unsere Familienreisen sowie verschiedene deutschsprachhig geführte Kleingruppenreisen in Namibia, Botswana und Tansania.

Scharff Reisen präsentiert sein Reiseprogramm im südlichen Afrika und Ostafrika. Highlights sind u.a. znsere begleiteten Selbstfahrerreisen, unsere Familienreisen sowie verschiedene deutschsprachhig geführte Kleingruppenreisen in Namibia, Botswana und Tansania.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Afrika</strong> <strong>Ausgesuchte</strong> <strong>Erlebnisreisen</strong> <strong>2018</strong><br />

Namibia | Botswana | Südafrika | Simbabwe | Tansania | Uganda | Ruanda | Mosambik | Sambia<br />

www.scharff-reisen.de


2<br />

Scharff Reisen im Portrait<br />

Seit über 40 Jahren erfüllen wir die Reisewünsche unserer<br />

Kunden. Unsere eigene, nie kleiner werdende Reiselust und<br />

der Wunsch zur stetigen Verbesserung helfen uns, Ihren<br />

Traumurlaub zu verwirklichen.<br />

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Reisen in kleiner Gruppe,<br />

die ein möglichst authentisches und individuelles Reiseerlebnis<br />

ermöglichen. Programme, die wir nicht mit eigener<br />

Reisebegleitung realisieren, bieten wir in Zusammenarbeit mit<br />

langjährigen Partnern an, die sich unser Vertrauen durch viele<br />

positive Rückmeldungen unserer Kunden erarbeitet haben.<br />

Der Scharff-Shuttle-Service<br />

Beginnen Sie Ihren Urlaub entspannt und lassen Sie ihn ohne<br />

Heimreisestress ausklingen. Zu allen bei uns gebuchten<br />

Reisen bieten wir Ihnen einen Flughafentransfer an, damit<br />

Sie entspannt in Ihren Urlaub starten können und sicher<br />

wieder nach Hause gebracht werden. Diesen komfortablen<br />

Service genießen Sie bereits ab 39 EUR pro Person (bei<br />

mind. 2 Personen ab/bis Flughafen Luxemburg). Weitere<br />

Informationen und Preise auf www.scharff-reisen.de<br />

Service macht den Unterschied<br />

Wir betreuen Sie von der Reiseplanung bis zur Ankunft daheim.<br />

Ein Reiseführer und umfangreiche Reiseunterlagen mit<br />

vielen Tipps gehören bei uns zum Standard. Für <strong>Afrika</strong> bieten<br />

wir eine informative Onlinevariante Ihrer geplanten Reiseroute,<br />

die Ihre Reiselust automatisch weckt. Welche Möglichkeiten<br />

Sie haben und welche Reiseart am besten zu Ihnen<br />

passt erfahren Sie auf der nächsten Seite und bei einem<br />

persönlichen Beratungsgespräch in einem unserer Büros.<br />

Begleitetes Reisen<br />

Viele unserer Reisen werden durch einen unserer Mitarbeiter<br />

begleitet. So werden Sie während der kompletten Reise<br />

bestens betreut und haben stets einen Ansprechpartner. Eine<br />

Besonderheit stellen hierbei unsere begleiteten Mietwagenreisen<br />

dar. Ihr Reiseleiter fährt im eigenen Fahrzeug<br />

voraus und bleibt über Funk stets mit Ihnen verbunden. So<br />

kombinieren Sie individuelles erleben mit der Sicherheit einer<br />

kompetenten Reisebegleitung.<br />

Charity: Otijkondo Schulprojekt<br />

Reisen heißt auch Verantwortung übernehmen. Für<br />

jede <strong>Afrika</strong>reise die Sie buchen unterstützen wir lokale<br />

Hilfsprojekte im jeweiligen Reiseland. Dabei ist uns ein<br />

Projekt besonders ans Herz gewachsen und mittlerweile<br />

fester Bestandteil vieler unserer Reiseverläufe: das Otjikondo<br />

Schulprojekt, gegründet von Reiner Stommel. Ein Besuch der<br />

Schule stellt für viele Kunden einen besonderen Höhepunkt<br />

dar und lässt aus Besuchern Unterstützer werden.<br />

Unser <strong>Afrika</strong>enthusiast Jörg Scharff lässt es sich nicht nehmen,<br />

mehrmals im Jahr Reisen ins Südliche <strong>Afrika</strong> persönlich<br />

zu begleiten.


3<br />

Beratung & Buchung unter Tel. 06561 96 54 17<br />

Scharff Wenn sich die Möglichkeit Reisen bietet, unterwegs<br />

begeistert Sie Jörg<br />

Scharff persönlich bei einem Vortrag in seine Lieblingsdestination,<br />

das Südliche <strong>Afrika</strong>. Zudem veranstalten wir<br />

regelmäßig Infoabende, auf denen wir unsere Reisen im<br />

Rahmen eines Vortrags in angenehmer Atmosphäre präsentieren.<br />

Auch in der kommenden Saison sind wir wieder auf<br />

zahlreichen Reisemessen für Sie vertreten:<br />

• Vakanz in Luxemburg (12.-14. Januar <strong>2018</strong>)<br />

• Reisen und Freizeit in Saarbrücken (16.-18. Februar <strong>2018</strong>)<br />

• Reise + Camping in Essen (21.-25. Februar <strong>2018</strong>)<br />

• ITB in Berlin (7.-11. März <strong>2018</strong> | Besuchertage Sa. + So.)<br />

Facebook “f” Logo CMYK / .eps Facebook “f” Logo CMYK / .eps<br />

Aktuelle Termine, Reiseberichte und<br />

Veranstaltungen finden sie regelmäßig<br />

auf unserer Facebookseite unter:<br />

www.facebook.com/ScharffReisen<br />

Individuelle Reisen à la carte – mit Expertise und Leidenschaft<br />

Wir verwirklichen Ihre Wünsche bei der für Sie ganz individuell<br />

geplanten Traumreise nach <strong>Afrika</strong>. Egal ob Sie mit dem Partner,<br />

Freunden, der Familie oder alleine reisen möchten, wir gehen<br />

voll und ganz auf Ihre Ideen und Wünsche ein.<br />

Seit vielen Jahren sind Jörg Scharff und Lisa Heintzkill in <strong>Afrika</strong><br />

unterwegs, sodass wir unsere Expertise gerne mit Ihnen teilen.<br />

Egal für welche Unterkunftsart und welche Reiseform Sie sich<br />

entscheiden, wir nehmen unsere Partner vor Ort immer wieder<br />

unter die Lupe, um sicher zu gehen, dass Ihr Urlaub ein Erfolg<br />

wird.<br />

Lassen Sie sich telefonisch oder persönlich in unserem Büro in<br />

Bitburg von unseren <strong>Afrika</strong>-Experten Jörg Scharff und Lisa Heintzkill<br />

beraten. Gemeinsam besprechen wir Ihre Vorstellungen mit<br />

Unterstützung von Landkarten, Informationsmaterial und Filmen<br />

ausführlich. Alternativ können Sie auch auf Anfrage einen Termin<br />

in unseren Geschäftsstellen in Speicher und Prüm vereinbaren<br />

oder besuchen Sie uns auf einer der vielen Reisemessen.<br />

Genaue Daten finden Sie im Kasten oben auf dieser Seite.<br />

Sowohl ins südliche <strong>Afrika</strong> nach Namibia, Botswana, Südafrika,<br />

Simbabwe, Sambia und Mosambik, als auch ins östliche <strong>Afrika</strong><br />

nach Tansania, Uganda und Ruanda können wir Ihnen Ihre<br />

Traumreise organisieren. Es gibt mehrere Formen der Individualreise<br />

in diese verschiedenen Ländern.<br />

Selbstfahrerreise: Sie sitzen selber am Steuer und fahren mit<br />

Kartenmaterial zu den gebuchten Unterkünften. Entdecken Sie<br />

<strong>Afrika</strong> völlig frei und flexibel mit dem eigenen Mietwagen.<br />

Privatreise: Sie haben Ihren ganz persönlichen Guide dabei,<br />

der Ihnen seine Heimat zeigt. Je nach Land können Sie wählen,<br />

ob Sie einen deutschsprachigen oder einen englischsprachigen<br />

Guide möchten.<br />

Flugsafari: Mit einer kleinen Propellermaschine fliegen Sie von<br />

Unterkunft zu Unterkunft. Die Aktivitäten werden von örtlichen<br />

Ranger der Lodge (meist in englischer Sprache) durchgeführt.<br />

Mobiles Zelten: Das private Zeltcamp wird exklusiv für Sie aufgestellt<br />

und Sie sind in dieser Zeit mit Ihrem privaten, englischsprachigen<br />

Guide unterwegs.<br />

Folgende Reiseformen empfehlen wir in den einzelnen Ländern:<br />

Namibia: Privatreise, Selbstfahrerreise, Flugsafari<br />

Botswana: Selbstfahrerreise, Flugsafari, mobiles Zelten<br />

Südafrika: Privatreise, Selbstfahrerreise, Flugsafari<br />

Simbabwe / Sambia: Privatreise, Flugsafari<br />

Mosambik: Selbstfahrerreise (Je nach Region), Privatreise<br />

Tansania: Flugsafari, Privatreise<br />

Uganda / Ruanda: Privatreise, Flugsafari


4<br />

Experten<br />

& Partner<br />

<strong>Afrika</strong> ist unsere Leidenschaft - und diese möchten wir mit<br />

Ihnen teilen! Auf dieser Doppelseite möchten wir Ihnen<br />

unsere beiden <strong>Afrika</strong> - Experten Jörg Scharff und Lisa<br />

Heintzkill und einige unserer langjährigen Partner auf dem<br />

afrikanischen Kontinent vorstellen. Gemeinsam lassen wir<br />

Ihre Reiseträume wahr werden und machen Ihren Urlaub zu<br />

einem unvergesslichen Erlebnis!<br />

Kim - Reiseleiter in Namibia<br />

Seit vielen Jahren kennen<br />

sich Jörg Scharff und Kim<br />

bereits. Jedes Jahr fährt<br />

Kim für Scharff Reisen auf<br />

Touren als Reiseleitung<br />

mit und die Kunden sind<br />

immer rundum begeistert.<br />

Kim spricht fließend<br />

Deutsch und ist für seine<br />

humorvolle Art bekannt.<br />

Partner - Reiseleiter in Botswana<br />

Während unseren<br />

Zeltsafaris in Botswana ist<br />

Partner der Mann, der alles<br />

im Griff hat. Als Guide<br />

überzeugt er die Kunden<br />

mit seiner aufmerksamen<br />

und geselligen Art. Am<br />

liebsten sitzen Jörg Scharff<br />

(rechts) und Partner<br />

gemeinsam am Lagerfeuer<br />

oder in einer urigen Lodge.<br />

Rodney - Reiseleiter in Namibia<br />

Seit 1994 ist Rodney als<br />

Reiseleitung in Namibia<br />

unterwegs und diese<br />

langjährige Erfahrung<br />

wissen unsere Kunden<br />

besonders zu schätzen.<br />

Wenn Jörg Scharff<br />

in <strong>Afrika</strong> unterwegs<br />

ist, freuen sich beide<br />

auf ein Treffen, um die<br />

langjährige Freundschaft<br />

zu pflegen.<br />

Lisas Geheimtipp: Gorillas<br />

hautnah in Uganda<br />

LH


Jörg Scharff<br />

Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

5<br />

Philipp – Besitzer des Kasenyi<br />

Safari Camp, Uganda<br />

Als Lisa Heintzkill in<br />

Uganda ihr Praktikum<br />

absolvierte, lernte sie<br />

Philipp (rechts) kennen.<br />

Seit dem ist das Kasenyi<br />

Safari Camp im Queen-<br />

Elizabeth Nationalpark ihr<br />

Lieblingsort in Uganda.<br />

Am liebsten genießen die<br />

beiden gemeinsam ein<br />

Busch-Frühstück mit Blick<br />

über den Salzsee vor dem<br />

Camp.<br />

Seit dem ersten Besuch von Lisa Heintzkill in der Ghoha Hills Lodge<br />

sind Nanette und & Abram gute – Freunden. Manager Am liebsten der sitzen Ghoha die drei<br />

zusammen im sogenannten „Hide“ und halten Ausschau nach<br />

Hills Lodge, Botswana<br />

verschiedenen Tieren. Dies ist auch einer der Lieblingsorte von Jörg<br />

Scharff.<br />

Seit dem ersten Besuch von<br />

Lisa Heintzkill in der Ghoha<br />

Hills Lodge sind Nanette<br />

und Abram (im Bild mit Lisa)<br />

gute Freunde. Am liebsten<br />

sitzen die drei zusammen<br />

im sogenannten „Hide“<br />

und halten Ausschau nach<br />

verschiedenen Tieren. Dies ist<br />

auch einer der Lieblingsorte<br />

von Jörg Scharff.<br />

Jörgs Geheimtipp: Der Ausblick von<br />

Ghoha Hills<br />

Claudia – Rangerin in Südafrika<br />

LH<br />

Als deutsche Rangerin in der<br />

Limpopo Provinz, im Norden<br />

Südafrikas, führt Claudia viele<br />

internationale Gäste durch<br />

den afrikanischen Busch.<br />

Mit viel Leidenschaft und<br />

Freude an ihrem Job zeigt<br />

Sie den Scharff- Kunden<br />

ihre neue Heimat in einer<br />

abgeschiedenen Region<br />

<strong>Afrika</strong>s.<br />

Jörg Scharff – Geschäftsführer, Reiseleiter und <strong>Afrika</strong>liebhaber.<br />

Vor über 30 Jahren führte seine erste<br />

Reise nach <strong>Afrika</strong> ihn nach Namibia und bis heute<br />

ist dies sein Lieblingsland. Besonders das Tiefsandfahren<br />

und die unglaublichen Weiten faszinieren Jörg<br />

Scharff immer wieder aufs Neue. Für ihn ist das südliche<br />

<strong>Afrika</strong> zu einem zweiten zu Hause geworden<br />

und neben vielen Kollegen hat Jörg Scharff mittlerweile<br />

auch viele gute Freunde dort. Auch in Botswana<br />

und Südafrika fühlt er sich sehr wohl, denn die<br />

Gastfreundschaft der Menschen und diese immense<br />

Tiervielfalt sind wirklich einzigartig. Am liebsten<br />

fährt Jörg Scharff mit dem Jeep durch schlammige<br />

Pisten mitten in der Wildnis auf der Suche nach Tieren–<br />

Fahrspaß pur! Die Kunden von Scharff Reisen<br />

sind voller Lob, wenn sie mit dem Chef persönlich<br />

unterwegs sind, denn er ist mit viel Herzblut als Reiseleiter<br />

unterwegs. So kann er die Kunden an seiner<br />

großen Leidenschaft teilhaben lassen und ihnen seine<br />

Lieblingsplätze zeigen. <strong>2018</strong> wird Jörg neben seiner<br />

alljährlichen geführten Selbstfahrertour durch Botswana<br />

auch als Reiseleitung in Uganda und Tansania<br />

unterwegs sein. Überzeugen Sie sich selbst von den<br />

hervorragenden <strong>Afrika</strong>kenntnissen von Jörg Scharff<br />

auf einer seiner Reisen.<br />

Jörgs Geheimtipp: Der Ausblick von der Ghoha Hills<br />

Savuti Lodge in Botswana ist der schönste in <strong>Afrika</strong>.<br />

Man kann über die weiten des Savuti Marsh schauen<br />

und bekommt das Gefühlt die Zeit steht still. Ein<br />

absolut magischer Ort.<br />

Lisa Heintzkill<br />

Hakuna Matata – das ist das Motto von Lisa Heintzkill,<br />

denn die afrikanische Lebensweise und Gelassenheit<br />

gefällt ihr besonders gut. Bereits in frühen Jahren<br />

faszinierte sie <strong>Afrika</strong> und seit Ihrer ersten Reise nach<br />

Uganda ist die große Leidenschaft für den schwarzen<br />

Kontinent allgegenwärtig. Es folgten weitere Reisen<br />

nach Namibia, Botswana, Mosambik und in andere<br />

wundervolle Länder <strong>Afrika</strong>s. 2017 war Lisa Heintzkill<br />

auf einer 3 Monate langen Reise durch das südliche<br />

<strong>Afrika</strong>. Sie lernte während verschiedener Praktika das<br />

Leben vor Ort noch besser kennen und konnte einen<br />

Blick hinter die Kulissen von Agenturen, mobilen Zeltcamps<br />

und Lodges werfen.<br />

Nach der Ausbildung bei Studiosus Reisen in München<br />

arbeitete Lisa Heintzkill bei einem Reiseveranstalter<br />

für individuelle Luxusreisen nach <strong>Afrika</strong> in<br />

München. So gelang es ihr viel Berufserfahrung im<br />

Bereich Gruppenreisen und Individualreisen zu sammeln.<br />

Nach einigen Jahren Stadtluft kehrte sie gerne<br />

wieder in ihre Heimat, die Eifel, zurück und arbeitet<br />

seit dem für Scharff Reisen als <strong>Afrika</strong>-Expertin. Mit<br />

viel Freude kreiert Lisa Heintzkill jede einzelne Reise<br />

und am liebsten ist sie natürlich selber als Reiseleitung<br />

unterwegs. <strong>2018</strong> wird sie sowohl in Botswana,<br />

als auch auf der Vulkaninsel La Réunion mit Gruppen<br />

von Scharff Reisen unterwegs sein.<br />

Lisas Geheimtipp: Das Gorilla-Trekking in Uganda<br />

ist etwas ganz besonderes. Man wandert durch den<br />

mächtigen Regenwald von Bwindi und schlussendlich<br />

steht man absolut sprachlos vor den letzten Berggorillas<br />

dieser Welt. Gänsehautmomente sind garantiert!


Über diesen Katalog<br />

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem <strong>Afrika</strong>katalog <strong>2018</strong>. Unser diesjähriges Programm hält neben unserer beliebten<br />

Familienreise nach Namibia, unseren begleiteten Mietwagenreisen auch viele neue Reiseabenteuer für Sie bereit. Jörg<br />

Scharff wird Sie beispielsweise persönlich zu den Höhepunkten Ugandas und Botswanas führen. Zur besseren Orientierung<br />

und Einordnung unserer Reisen verwenden wir in unserem Katalog die folgenden Symbole, deren Bedeutung wir Ihnen hier<br />

untenstehend erläutern.<br />

Sie reisen in der Kleingruppe mit einer Gruppengröße zwischen zwei und 16 Personen.<br />

Sie reisen mit größerer Reisegruppe mit mindestens 20 Teilnehmern.<br />

Scharff Safari Experience - diese einzigartigen Reiseprogramme wurden von uns speziell für Sie<br />

ausgearbeitet und geben unsere Erfahrung und Destinationskenntnisse an Sie weiter.<br />

Reisen für Familien mit einem speziell auf den Nachwuchs abgestimmten Reiseverlauf.<br />

Sie reisen im komfortablen Reisebus.<br />

Auf diesen Reisen erwartet Sie ein Allrad-Abenteuer und erleben Sie beispielsweise die Freuden des<br />

Tiefsandfahrens in Namibia!<br />

Reisen mit deutschsprachiger Reiseleitung. Bei Kennzeichnung mit einem (+) ist die deutsch sprechende<br />

Reiseleitung optional zubuchbar.<br />

Fly-In Safari - auf diesen Reisen überwinden Sie die Distanzen mit einem Sport-/ Leichtfl ugzeug.<br />

Internationale Flüge (ab/bis Deutschland) sind bereits im Preis eingeschlossen.<br />

Uganda & Ruanda<br />

Tansania<br />

Mosambik<br />

Namibia<br />

Botswana<br />

Simbabwe<br />

Südafrika


Herzlich Willkommen<br />

in <strong>Afrika</strong>!<br />

Auf den <strong>Afrika</strong>-Katalog sind wir in diesem Jahr besonders stolz, denn wir haben neben unseren<br />

Klassikern Namibia, Botswana und Südafrika die Länder Tansania, sowie Uganda/Ruanda<br />

ausgebaut. Mosambik und einige Möglichkeiten zur Badeverlängerung sind ganz neu im<br />

Programm. Viele unserer Reisen wurden von unseren Experten speziell für Sie ausgearbeitet.<br />

Diese erkennen Sie an dem Scharff Experience Logo. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind<br />

die Reisen mit deutschsprachiger (Scharff-)Reiseleitung. Einige Reisen werden auch von Jörg<br />

Scharff und Lisa Heintzkill persönlich begleitet.<br />

Die geführten Selbstfahrerreisen mit Allradfahrzeugen sind weiterhin ein wichtiger<br />

Schwerpunkt dieses Kataloges. Entdecken Sie unter fachkundiger Scharff-Reiseleitung die<br />

Wildnis <strong>Afrika</strong>s und lernen Sie die eher abgelegenen Pfade kennen.<br />

Unsere Familienreisen haben wir ausgebaut, denn neben unserer Tour nach Namibia gibt es<br />

<strong>2018</strong> auch eine schöne Reise für Klein und Groß entlang der Garden Route in Südafrika. Diese<br />

Reisen sind für Kinder und Jugendliche bestens geeignet.<br />

Neben unseren Reisen im Katalog können wir Ihnen nach einem Gespräch auch viele weitere<br />

Reisen anbieten und natürlich auch individuelle Touren organisieren.<br />

Lassen Sie sich inspirieren von der artenreichen Tierwelt, den gastfreundlichen Menschen, der<br />

atemberaubenden Natur und der Magie <strong>Afrika</strong>s. Ich freue mich Sie auf einer unserer Reisen<br />

begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!<br />

Ihr Jörg Scharff und das Team von Scharff Reisen<br />

Inhalt<br />

2<br />

4<br />

8<br />

10<br />

26<br />

28<br />

30<br />

41<br />

Wissenswertes<br />

Scharff Reisen im Portrait<br />

Beratung, Service und Reisearten<br />

Experten & Partner<br />

Unser Netzwerk stellt sich vor<br />

Namibia<br />

Allgemeine Informationen<br />

Reisen nach Namibia<br />

Reisebausteine und Lodges<br />

Botswana<br />

Allgemeine Informationen<br />

Reisen nach Botswana<br />

Reisebausteine und Lodges<br />

Jörg Scharff<br />

42<br />

44<br />

54<br />

56<br />

58<br />

62<br />

64<br />

68<br />

72<br />

Südafrika<br />

Allgemeine Informationen<br />

Reisen nach Südafrika<br />

Reisebausteine und Lodges<br />

Tansania<br />

Allgemeine Informationen<br />

Reisen nach Tansania<br />

Uganda & Ruanda<br />

Allgemeine Informationen<br />

Reisen nach Uganda & Ruanda<br />

Badeverlängerungen<br />

Kontakt & Standorte


8<br />

Namibia<br />

Die höchsten Dünen der Welt, der weltberühmte Etosha<br />

Nationalpark, die unendlichen Weiten der Kalahari und<br />

das Küstenstädtchen Swakopmund sind nur einige der<br />

vielen Highlights, die Namibia zu bieten hat. Mit über<br />

300 Sonnetagen im Jahr können Sie Namibia das ganze<br />

Jahr bequem und sicher bereisen – ob individuell, in einer<br />

Reisegruppe, mit dem Mietwagen, Camper, dem Bus oder dem<br />

Flugzeug.


Namibia<br />

Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

9<br />

Bevölkerung<br />

ca. 2,1 Millionen<br />

Hauptstadt<br />

Windhoek (ca. 325.000 Einwohner)<br />

Sprache<br />

Offi zielle Amtssprache Namibias ist Englisch. Es werden<br />

außerdem noch <strong>Afrika</strong>ans, Deutsch und zahlreiche Dialekte<br />

gesprochen.<br />

Staatsform<br />

Republik<br />

Währungseinheit<br />

1 Namibia-Dollar = 100 Cent<br />

1 US$ = ca. 13,60 N$<br />

1 Euro = ca. 15,90 N$<br />

Internationale Kreditkarten/ EC-Karten: An den meisten<br />

Geldautomaten in den Städten können Sie mit Kreditkarte und<br />

EC-Karte (mit Maestro-Logo) Bargeld abheben. Zum regulären<br />

Bezahlen wird die Kreditkarten in den meisten Hotels, Restaurants<br />

und Geschäften akzeptiert. Gelegentlich können Sie auch<br />

mit EC-Karte zahlen. Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte/ EC-Karte<br />

beim Abheben bzw. Bezahlen immer im Auge, um Betrügereien<br />

zu vermeiden.<br />

Fläche<br />

824.116 km²<br />

Lage<br />

Namibia liegt im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents auf<br />

der Südhalbkugel der Erde. Namibia grenzt im Süden /Südosten<br />

an die Republik Südafrika, im Westen an den Atlantischen<br />

Ozean, im Norden an Angola, mit dem Caprivi-Streifen an<br />

Sambia und im Osten an Botswana.<br />

Zeitverschiebung<br />

Während der namibischen Sommerzeit (erster Sonntag im<br />

September bis ersten Sonntag im April): Mitteleuropäische<br />

Zeit (MEZ) +1 Stunde. Während der namibischen Winterzeit<br />

(letzter Sonntag im März bis letzten Sonntag im Oktober) :<br />

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde. Zeitgleichheit besteht<br />

nur in den Zeiten des jeweiligen Übergangs.<br />

Kleidung<br />

Das ganze Jahr über sollte man Sommerkleidung mitnehmen.<br />

Für die Abende und Nächte bitte zusätzlich warme Kleidung<br />

(Pullover, Jacke) einpacken. In den Monaten Dezember und<br />

Januar, im namibischen Sommer, muss auch entlang der Küste<br />

mit kühleren Temperaturen gerechnet werden. Gute Sonnenbrillen<br />

und eine Kopfbedeckung sind sehr wichtig!<br />

Reisepapiere<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen einen<br />

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisende<br />

hinaus gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere<br />

Staatsangehörige andere Einreise- und Visabestimmungen<br />

gelten können. Personen unter 18 Jahren müssen bei der<br />

Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde vorweisen. Weitere<br />

Bestimmungen gelten, wenn nicht beide Elternteile mitreisen.<br />

Schutzimpfungen<br />

Keine vorgeschriebenen Schutzimpfungen bei direkter Einreise<br />

aus Europa. Geldfi eber-Impfung ist bei Einreise aus Endemiegebieten<br />

vorgeschrieben.


10<br />

Namibia bei Freunden<br />

15-tägige Kleingruppenreise mit Scharff Reiseleitung<br />

Wenn Fremde zu Freunden werden und ein fernes<br />

Land zu einem Stück neue Heimat wird, dann ist der<br />

Urlaub rundum perfekt. Entdecken Sie in einer kleinen<br />

Gruppe von max. 12 Personen und einer deutschsprachigen<br />

Scharff-Reiseleitung das faszinierende Land<br />

Namibia.<br />

TAG ❶ FLUG NACH NAMIBIA<br />

Mit Eurowings fl iegen Sie über Nacht direkt von Frankfurt<br />

nach Windhuk. Lehnen Sie sich zurück, stöbern Sie im<br />

Reiseführer und freuen Sie sich auf eine traumhafte Reise<br />

durch Namibia.<br />

TAG ❷ ANKUNFT IN WINDHUK<br />

Ihre Scharff-Reiseleitung begrüßt Sie nach der Einreisekontrolle<br />

am Flughafen von Windhuk. Bevor Sie zu Ihrem<br />

schönen Gästehaus fahren um sich etwas auszuruhen<br />

machen Sie eine kleine Stadtrundfahrt, um einen Eindruck<br />

von der Hauptstadt des Landes zu bekommen.<br />

TAG ❸ IN DER WATERBERG-REGION<br />

Hohe, faszinierende Felsformationen und eine artenreiche<br />

Flora bietet das Gebiet um das Waterberg-Plateau.<br />

Erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung dieses landschaftlich<br />

einzigartige Gebiet. (F/A)<br />

TAG ❹ + ❺ LÖWEN, ELEFANTEN UND<br />

GIRAFFEN<br />

Nach Ihrer Fahrt von der Waterberg-Region in Richtung<br />

Etosha Nationalpark haben Sie eine Verschnaufpause,<br />

bevor Sie das erste Mal auf Pirsch gehen. Auch am<br />

kommenden Tag machen Sie sich morgens und abends<br />

auf die Suche nach den vielen interessanten Tieren <strong>Afrika</strong>s.<br />

Halten Sie die Augen auf und die Kamera bereit, wenn eine<br />

Herde Elefanten nahe Ihrem Safarifahrzeug grast. (F/A)<br />

TAG ❻ ETOSHA NATIONALPARK<br />

Sie fahren heute mitten durch den Etosha Nationalpark.<br />

Während der Fahrt ist natürlich genug Zeit für Tiersichtungen<br />

und schöne Fotostopps. Mit etwas Glück sehen Sie<br />

heute Löwen, Hyänen, Leoparden und viele weitere Tiere.<br />

Seien Sie gespannt wer Ihnen heute über den Weg läuft!<br />

(F/A)<br />

TAG ❼ GANZ BESONDERE DICKHÄUTER<br />

Das Madisa Camp ist neben der Gastfreundlichkeit besonders<br />

für die Wüstenelefanten bekannt. Auf dem Weg<br />

besuchen Sie die Felsmalereien von Twyfelfontein und anschließend<br />

machen Sie sich auf die Suche nach den Dickhäutern,<br />

die sich den extremen Bedingungen der Wüste<br />

angepasst haben. (F/A)<br />

TAG ❽ DIE MONDLANDSCHAFT<br />

Nahe Swakopmund fi nden Sie die Landschaft, die aussieht,<br />

als ob man auf einem anderen Planet gelandet<br />

wäre – dem Mond. Erkunden Sie die tiefen Schluchten und<br />

kuriosen Felsformationen bevor Sie am Nachmittag weiter<br />

fahren in die kleine Stadt am Atlantik. (F)<br />

TAG ❾ SWAKOPMUND<br />

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das kleine<br />

Küstenstädtchen und seine Umgebung bieten viel. Fahren<br />

Sie mit dem Boot zur Robbenkolonie nahe Walvis Bay,<br />

lernen Sie die kleinen Tiere der Wüste bei der „Living<br />

Desert Tour“ kennen oder düsen Sie mit dem Quad über<br />

die hohen Dünen. (F)<br />

TAG ❿ KUISEB CANYON<br />

Von Swakopmund aus geht es mitten durch den Namib-Naukluft<br />

Park zur nächsten Unterkunft in der Wüste.<br />

Der Weg führt Sie durch den beeindruckenden Kuiseb Canyon,<br />

der den Eingang zu den hohen, orangefarbenen Dünen<br />

der Namibwüste im Süden darstellt. Am Nachmittag<br />

fahren Sie weiter in den Süden der Wüste. (F/A)<br />

TAG ⓫ DIE HÖCHSTEN DÜNEN DER WELT<br />

Früh am Morgen ist das Farbenschauspiel in der riesigen<br />

Namibwüste am schönsten. Genießen Sie dieses Spektakel<br />

und erklimmen Sie die höchsten Dünen der Welt. Auch<br />

das Dead Vlei, welches aus vielen großen Ton-Pfannen besteht,<br />

ist ein Highlight welches Ihr Reiseleiter Ihnen gerne<br />

zeigt. (F/A)<br />

TAG ⓬ + ⓭ DIE WEITEN DER KALAHARI<br />

Mitten in der Kalahari-Wüste, Umgebung von Kameldorn-Bäumen<br />

und vielen Wildtieren verbringen Sie diese<br />

zwei Tage. Neben einer Erkundungsfahrt der Umgebung<br />

haben Sie die Auswahl zwischen mehreren Aktivitäten<br />

(vor Ort zu zahlen): Quad fahren, ein Spaziergang mit den<br />

Buschmännern oder Pirschfahrten. Lassen Sie so Ihren<br />

Traumurlaub in Ruhe ausklingen. (F/A)<br />

TAG ⓮ BIS BALD IN NAMIBIA<br />

Nach einem vorerst letzten gemütlichen Frühstück in der<br />

Kalahari werden Sie zum Flughafen gebracht. Am Abend<br />

fl iegen Sie zurück in Richtung Deutschland. Nehmen Sie<br />

am besten neben den Souvenirs und den schönen Bildern<br />

auch etwas Sonne mit. (F)<br />

TAG ⓯ EUROPA<br />

Wohlauf landen Sie auf europäischem Boden. Teilen<br />

Sie Ihre wundervollen Erlebnisse mit Freunden und der<br />

Familie.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


11<br />

Geführte Kleingruppenreise<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Eurowings ab/bis Köln in der Economy Class<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienfl ug mit Eurowings ab/bis Köln/Bonn<br />

• Flughafensteuern, Lande/-Sicherheitsgebühren und Tourismussteuer<br />

• 12 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen sowie 9 x Abendessen<br />

• Ausfl üge und Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf<br />

• In Namibia deutschsprechende Reiseleitung durch einen erfahrenen örtlichen Kollegen<br />

• Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• Täglich Wasser während der Fahrten<br />

• Trinkgelder für die Mitarbeiter der verschiedenen Unterkünfte<br />

• Einen Reiseführer Namibia pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen und Informationsmaterial<br />

• 24 h Notfallnummer in Windhuk, Namibia<br />

Zusätzlich buchbar<br />

• Katamaran-Bootsfahrt in Walvis Bay (Tag 9) ab 60 EUR p.P.<br />

• Living Desert Tour in Swakopmund (Tag 9) ab 60 EUR p.P.<br />

• Spaziergang mit den Buschmännern ( Tag 12/13) ab 40 EUR p.P.<br />

• Quad fahren (Tag 12/13) ab 60 EUR p.P.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 4 Personen / Maximal 12 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit<br />

100 Rand ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

19.04.<strong>2018</strong> – 04.05.<strong>2018</strong> 3855 4170<br />

16.05.<strong>2018</strong> - 30.05.<strong>2018</strong> 3695 3990<br />

03.08.<strong>2018</strong> - 17.08.<strong>2018</strong> 3695 3990<br />

28.09.<strong>2018</strong> - 12.10.<strong>2018</strong> 3695 3990<br />

12.10.<strong>2018</strong> - 26.10.<strong>2018</strong> 3695 3990<br />

16.11.<strong>2018</strong> - 30.11.<strong>2018</strong> 3695 3990<br />

Hinweise<br />

*Im April ist die Reise aufgrund der Flugdaten 16 Tage lang.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und<br />

wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke und zusätzliche Mahlzeiten<br />

• Trinkgelder für die Reiseleitung und persönliche Ausgaben<br />

• Reiseversicherung<br />

• Zusätzliche Ausfl üge<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Windhuk: Windhoek Gardens Guesthouse, 1 Übernachtung<br />

• Waterberg Region: Otjiwa Game Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark, Ost : Mokuti Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Etosha Nationalpark, West : Mopane Village, 1 Übernachtung<br />

• Damaraland: Madisa Camp, 1 Übernachtung<br />

• Swakopmund: Europahof, 2 Übernachtungen<br />

• Sossusvlei: Agama Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Namib-Naukluft-Park : Namseb Guestfarm, 1 Übernachtung (im April 2 Nächte)<br />

• Kalahari- Wüste : Suricate Tented Lodge, 2 Übernachtungen<br />

ab 3.695,- €<br />

pro Person im DZ


12<br />

Namibia und Viktoriafälle intensiv<br />

17-tägige Kleingruppenreise mit Scharff Reiseleitung<br />

LH<br />

Natur- und Tiererlebnisse stehen bei dieser einzigarten<br />

Kleingruppenreise im Vordergrund. Entdecken Sie<br />

mit max. zwölf Personen und einer deutschsprachigen<br />

Scharff-Reiseleitung das faszinierende Namibia und<br />

die gigantischen Viktoriafälle. Freuen Sie sich auf die<br />

Weiten der Kalahari, den tierreichen Caprivistreifen<br />

und die höchste Düne der Welt!<br />

TAG ❶ ANREISE NACH WINDHUK<br />

Blättern Sie noch einmal in Ihrem Reiseführer und lehnen<br />

sich zurück, wenn Sie von Frankfurt am Main aus nach<br />

Windhuk fl iegen. Sie fl iegen mit einer renommierten<br />

Fluggesellschaft.<br />

TAG ❷ WILLKOMMEN IN AFRIKA<br />

Sie werden von Ihrer Scharff-Reiseleitung am Flughafen<br />

von Windhuk begrüßt und nach einer kleinen Stadtrundfahrt<br />

werden Sie zu Ihrer schönen Unterkunft gebracht.<br />

Gehen Sie am Abend noch in Joe´s Beerhouse, wo Sie<br />

leckere einheimische Spezialitäten probieren können oder<br />

ruhen Sie sich aus.<br />

TAG ❸ IN DER KALAHARI<br />

Die Kalahari ist ein faszinierender Ort, der Sie verzaubern<br />

wird. Bereits während Ihrer Fahrt dorthin werden Sie einige<br />

Tiere wie beispielweise Springböcke sehen. Am Abend<br />

stoßen Sie bei einem sogenannten „Sundowner“ auf Ihre<br />

Reise an und genießen das Farbenspiel, wenn die Sonne in<br />

der Wüste untergeht. (F/A)<br />

TAG ❹ + ❺ SOSSUSVLEI, DEAD VLEI UND<br />

DIE DUNE 45<br />

Die Namibwüste ist eines des landschaftlichen Highlights<br />

im südlichen <strong>Afrika</strong>. Erklimmen Sie die Dune 45 und<br />

erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung das Dead Vlei,<br />

Sossusvlei und viele andere beeindruckende Orte dieser<br />

Region. Staunen Sie über dieses Wunder der Natur! (F/A)<br />

TAG ❻ BEEINDRUCKENDE LANDSCHAFTEN<br />

Durch den Kuiseb Canyon fahren Sie weiter nach Swakopmund<br />

am Atlantik. Der Tag steht im Zeichen der einzigartigen<br />

Landschaften, denn am Nachmittag schauen Sie<br />

sich die faszinierenden Felsformationen an, die die Mondlandschaft<br />

nahe Swakopmund bilden. Natürlich darf ein<br />

Stopp bei der äußerst seltenen Welwitschia-Pfl anze, die<br />

eine Überlebenskünstlerin in dieser rauen Umgebung ist,<br />

nicht fehlen. (F)<br />

TAG ❼ ROBBENKOLONIEN, SANDBOARDEN<br />

UND ENTSPANNUNG<br />

Swakopmund bietet viele Ausfl ugsmöglichkeiten. Fahren<br />

Sie in Walvis Bay mit dem Boot zu den Robbenkolonien,<br />

wagen Sie sich auf das Sandboard in der Wüste oder<br />

schauen Sie sich in Ruhe das kleine Küstenstädtchen<br />

an. (F)<br />

TAG ❽ IN RICHTUNG ETOSHA NATIONAL-<br />

PARK<br />

Der Weg durch das facettenreiche Erongo-Gebirge bringt<br />

zu zum Etosha Nationalpark. Gehen Sie am Nachmittag<br />

das erste Mal auf Pirschfahrt. Freuen Sie sich auf Elefanten,<br />

Giraffen und Antilopen, die Ihnen mit etwas Glück<br />

begegnen. (F/A).<br />

TAG ❾ + ❿ IM REICH DER TIERE<br />

Sie durchqueren den Etosha Nationalpark und sicherlich<br />

werden Ihnen viele spannende Tiere über den Weg laufen.<br />

Auch am darauffolgenden Tag begeben Sie sich in den<br />

Park, um Ausschau nach Löwen, Geparden und Büffel zu<br />

halten. (F/A)<br />

TAG ⓫ AM OKAVANGO FLUSS<br />

Von Ihrer Unterkunft aus haben Sie einen spektakulären<br />

Blick auf den Okavango-Fluss, der aus Angola kommt,<br />

durch Namibia fl ießt und schließlich in Botswana in das<br />

Okavango- Delta mündet. Sie können eine Bootsfahrt unternehmen<br />

oder auf der Terrasse entspannen. (F/A)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

TAG ⓬ ARTENREICHER CAPRIVISTREIFEN<br />

Am Morgen besuchen Sie das Mafwe Living Museum. Sie<br />

bekommen einen sehr guten Einblick in das tägliches Leben<br />

der Mafwe und deren Kultur. Am Nachmittag steht eine<br />

abwechslungsreiche Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss auf<br />

Ihrem Programm. (F/A)<br />

TAG ⓭ + ⓮ NILPFERDE, SEEADLER UND LEO-<br />

PARDEN<br />

Am Chobe Fluss sonnen sich die Krokodile, die Nilpferde<br />

nehmen ein Bad und die Elefanten kommen zum Trinken.<br />

Der Fluss ist die Lebensader dieser Region und ein Hotspot<br />

für hervorragende Tiersichtungen. Erkunden Sie das Gebiet<br />

mit einem Safarifahrzeug und per Boot. (F/A)<br />

TAG ⓯ AN DEN VIKTORIAFÄLLEN<br />

Ihre Reise führt Sie weiter nach Simbabwe zu den weltberühmten<br />

Viktoriafällen. Ihr Guide zeigt Ihnen den Nationalpark<br />

an den Wasserfällen, die Sie sicherlich beeindrucken<br />

werden. Sie haben Sie Möglichkeit einen Helikopterfl ug<br />

über dieses Naturschauspiel zu machen oder anderen Aktivitäten<br />

nachzugehen. (F)<br />

TAG ⓰ HEIMFLUG<br />

Nach unvergesslichen Tagen treten Sie heute Ihre Reise<br />

zurück nach Europa an. Sie werden zum Flughafen von<br />

Victoria Falls gebracht. (F)<br />

TAG ⓱ ANKUNFT IN DEUTSCHLAND<br />

Ankunft am Morgen in Frankfurt/M.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen<br />

und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.


13<br />

Geführte Kleingruppenreise<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit South African Airways ab/bis Frankfurt in Economy Class<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienfl ug mit South African Airways ab/bis Frankfurt am Main<br />

• Flughafensteuern, Lande/-Sicherheitsgebühren und Tourismussteuer<br />

• 14 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen sowie 10 x Abendessen<br />

• Ausfl üge und Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf<br />

• In Namibia und Simbabwe deutschsprechende Reiseleitung durch einen erfahrenen örtlichen Kollegen<br />

• Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• Tägliches Wasser während der Fahrten<br />

• Trinkgelder für die Mitarbeiter der verschiedenen Unterkünfte<br />

• Einen Reiseführer Namibia pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen und Informationsmaterial<br />

• 24 h Notfallnummer in Windhuk, Namibia<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 4 Personen / Maximal 12 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit<br />

100 Rand ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

18.05.<strong>2018</strong> - 03.06.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

10.06.<strong>2018</strong> - 26.06.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

06.07.<strong>2018</strong> - 22.07.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

31.08.<strong>2018</strong> - 16.09.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

21.10.<strong>2018</strong> - 07.11.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

18.11.<strong>2018</strong> – 04.12.<strong>2018</strong> 4745 5140<br />

Zusätzlich buchbar<br />

• Katamaran-Bootsfahrt in Walvis Bay ( Tag 7)<br />

• Living Desert Tour in Swakopmund (Tag 7)<br />

• Helikopterfl ug über die Viktoriafälle (Tag 15)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke und zusätzliche Mahlzeiten<br />

• Trinkgelder für die Reiseleitung und persönliche Ausgaben<br />

• Reiseversicherung<br />

• Zusätzliche Ausfl üge<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Windhuk: Windhoek Gardens Guesthouse, 1 Übernachtung<br />

• Kalahari- Wüste : Suricate Tented Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Sossusvlei: Agama Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Swakopmund: Europahof, 2 Übernachtungen<br />

• Etosha Nationalpark, West : Mopane Village, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark, Ost : Mokuti Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Rundu: Kavango River Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Caprivistreifen, West: Camp Kwango, 1 Übernachtung<br />

• Caprivistreifen, Ost: Chobe River Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Vicoria Falls, Simbabwe: Ilala Lodge, 1 Übernachtung<br />

ab 4.745,- €<br />

pro Person im DZ


14<br />

Namibia – Land der Kontraste<br />

14-tägige deutschsprachig geführte Busrundreise<br />

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten eines kontrastreichen<br />

Landes: Die roten Sanddünen der Kalahari<br />

Wüste, die zerklüfteten Schluchten des Fischfluss Canyons<br />

im Süden, die Schatten und Lichtspiele in den<br />

imposanten Dünen des Sossusvlei und das Küstenstädtchen<br />

Swakopmund mit seinen historischen Gebäuden.<br />

Das szenenreiche Damaraland, der berühmte<br />

Etosha Nationalpark und die multikulturelle Hauptstadt<br />

Windhoek begeistern.<br />

TAG ❶ FRANKFURT – WINDHOEK<br />

Flug von Frankfurt/M. nach Windhoek.<br />

TAG ❷ TAG WINDHOEK – KALAHARI WÜ-<br />

STE, AUSFLUG: WÜSTENRUNDFAHRT<br />

Ankunft am internationalen Flughafen und Begrüßung<br />

durch Ihren Reiseleiter. Fahrt in südlicher Richtung über<br />

das Auas Gebirge in die Kalahari Wüste. Diese Sandebene<br />

mit roten Sanddünen, grünen Kameldornbäumen und<br />

gelben Grasbüscheln erstreckt sich über neun afrikanische<br />

Länder und verkörpert die weitläufi gste Sandfl äche der<br />

Welt. Bei Buchung des Ausfl ugs unternehmen SIe eine privat<br />

geführter Dünenfahrt zum „Sundowner“. Bewundern<br />

Sie das sich stets ändernde Farbenkleid der Kalahari Wüste.<br />

1 Nacht. Ca. 280 km<br />

TAG ❸ MARIENTAL – FISCHFLUSS CANYON<br />

Fahrt nach Keetmanshoop und Besuch des Köcherbaumwalds,,<br />

wo Sie etwa 250 Exem¬plare dieser Aloe in einem<br />

Gebiet sehen und fotografi eren können. Der Name bezieht<br />

sich auf die Be¬schaf¬fenheit des Holzes. Die Buschmänner<br />

fertigen Köcher aus den Ästen. 2 Nächte. Ca. 440 km (F)<br />

TAG ❹ FISCHFLUSS CANYON<br />

Bewundern Sie von dem Aussichtspunkt aus das<br />

bezaubernde Lichtspiel der Sonne in den Schluchten und<br />

auf den Plateaus des Fish River Canyon. Sie können auch<br />

eine Wanderung am Rande des Canyons unternehmen,<br />

um die reiche Pfl anzenwelt der Steinwüste zu entdecken.<br />

Obwohl man sie selten im Canyon sieht, beherbergt das<br />

Gebiet eine Reihe an Wildtieren, z. B. das einheimische<br />

Bergzebra oder Antilopen Arten wie Springbock, Kudu und<br />

Gemsbock. Ca. 40 km (F)<br />

TAG ❺ FISCHFLUSS CANYON – SOSSUSVLEI<br />

UMGEBUNG<br />

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Steinwüste und<br />

fahren an den Rand des namibischen Hochplateaus. Von<br />

Ihrer Lodge aus genießen Sie einen spektakulären Blick<br />

auf die weiten Flächen der Namib. 2 Nächte. Ca. 600 km (F)<br />

TAG ❻ SOSSUSVLEI & SESRIEM CANYON –<br />

AUSFLUG: NATURRUNDFAHRT<br />

Noch vor Sonnenaufgang fahren Sie ins Sossusvlei, um<br />

einige der höchsten Dünen der Welt bei einem Lichtspiel<br />

der Sonderklasse zu bewundern und zu besteigen. Danach<br />

sehen Sie den Sesriem Canyon. Bei Buchung des Ausfl ugs<br />

Naturrundfahrt zum Sonnenuntergang. (F)<br />

TAG ❼ SOSSUSVLEI – SWAKOPMUND<br />

In nördlicher Richtung geht es durch die Namibwüste, die<br />

älteste Wüste der Welt.. Auf dem Weg werden Sie die „Welwitschia<br />

mirabilis“, die älteste Wüstenpfl anze der Welt<br />

sehen. Danach besuchen Sie die unwirtlichen Täler der<br />

Mondlandschaft.. 2 Nächte. Ca. 360 km (F)<br />

TAG ❽ SWAKOPMUND – AUSFLUG: KATA-<br />

MARAN BOOTSFAHRT<br />

Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausfl ugs<br />

bringt Sie die Küstenstraße nach Walvis Bay, von wo aus<br />

Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Auf dieser sehr interessanten<br />

Fahrt be¬suchen Sie u. a. Namibias einzigen<br />

Tiefsee-hafen, beobachten Seevögel und Pelzrobben und<br />

be¬kom¬men die Gelegenheit, auf verschiedene Delfi n-<br />

arten zu tref-fen. Lassen Sie sich auf dieser ent¬spann¬ten<br />

Bootsfahrt von Austern, Häppchen und eisgekühltem<br />

Sekt ver¬wöhnen. Alkoholfreie Ge¬tränke und Bier stehen<br />

selbstverständlich auch zur Auswahl. (F)<br />

TAG ❾ SWAKOPMUND – LEBENDE MUSE-<br />

UM DER DAMARA - DAMARALAND<br />

Sie fahren in nördlicher Richtung in das szenenreiche<br />

Damaraland. Dieses Gebiet verkörpert die geologisch<br />

artenreichste Landschaft Namibias und bildet das<br />

Überlebensgebiet von Wüsten¬elefanten, schwarzen<br />

Nashörnern und einer Reihe frei lebender Antilopenarten.<br />

Sie besuchen „das Lebende Museum der Damara“. Die<br />

Damara, zusammen mit den San „Buschmännern“, leben<br />

schon seit Tausenden von Jahren in Namibia und zählen<br />

somit zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen<br />

<strong>Afrika</strong>s. Fahrt bis nachTwyfelfontein, das größte „Open<br />

Air Museum“ des südlichen <strong>Afrika</strong>. Auf dem Weg zu Ihrer<br />

Lodge besuchen Sie auch den versteinerten Wald, dessen<br />

riesige Baumstämme vor etwa 260 Mio. Jahren in das<br />

Gebiet ge¬schwemmt wurden und danach versteinerten.<br />

1 Nacht. Ca. 520 km (F)<br />

TAG ❿ DAMARALAND – AUSFLUG: HALBTÄ-<br />

GIGE PIRSCHFAHRT IM ETOSHA NATIO-<br />

NAL¬PARK<br />

Fahrt zum Etosha Nationalpark. Bei Buchung des Ausfl ugs<br />

Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Etosha Nationalpark.<br />

Der Park gehört mit einer Größe von über 22.000 qkm<br />

zu einem der größten Parks <strong>Afrika</strong>s und zählt mit seiner<br />

großen Artenvielfalt (114 verschiedene Tierarten und 340<br />

Vogelarten!) zu einem der artenreichsten Parks der Welt.<br />

Alternativ können Sie sich entspannen und die ruhige Atmosphäre<br />

von der Höhe eines Berges genießen, auf dem<br />

sich Ihre Lodge befi ndet. 2 Nächte. Ca. 200 km (F)<br />

TAG ⓫ ETOSHA NATIONALPARK<br />

Am Morgen starten Sie mit dem Bus zu ihrer Tierbeobachtung<br />

um nachtaktive Tiere zu erleben. (F)<br />

TAG ⓬ ETOSHA NATIONALPARK UMGE-<br />

BUNG – WINDHOEK<br />

Unterwegs Stopp an einem großen Holzschnitzermarkt<br />

in Okahandja. In Windhoek unternehmen Sie eine kurze<br />

Stadtrundfahrt. Das Stadtbild Windhoeks ist von einer Mischung<br />

aus kolonialen und modernen Bauten des 20. Jh.<br />

geprägt. Dieser Kontrast an Formen und Gestalt spiegelt<br />

die Geschichte des Landes wieder und verleiht der Stadt<br />

einen einmaligen Charme. 1 Nacht. Ca. 530 km (F)<br />

TAG ⓭ WINDHOEK<br />

Transfer zum internationalen Flughafen und Heimfl ug. (F)<br />

TAG ⓮ FRANKFURT/M.<br />

Ankunft am nächsten Morgen in Frankfurt.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


15<br />

Geführtes Busrundreise<br />

LH<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten<br />

bzw. Flugplänen kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Air Namibia ab/bis Frankfurt/M.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienfl ug mit Air Namibia in der Economy Class ab Frankfurt/M. nach Windhoek und zurück<br />

• Zug zum Flug (Rail & Fly) 2. Klasse<br />

• Flughafensteuern, Lande/-Sicherheitsgebühren<br />

• Transfers laut Reiseverlauf<br />

• 11 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges der Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC<br />

• 11 x Frühstück<br />

• Rundreise lt. Reiseverlauf im Reisebus mit Kühlanlage<br />

• Stilles Wasser während der Fahrten (bis maximal 1 Liter pro Person und Tag)<br />

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder<br />

• in Namibia deutschsprechende Führung durch einen erfahrenen örtlichen Reiseleiter, der gleichzeitig Fahrer ist<br />

• Einen Reiseführer Namibia pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen und Informationsmaterial<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben<br />

• Reiseversicherungen<br />

• Verpfl egungspaket und Ausfl üge<br />

Zusätzlich buchbar<br />

• Wüstenfahrt zum Sonnenuntergang (2. Tag) 45 EUR<br />

• Naturrundfahrt zum Sonnenuntergang (6. Tag) 45 EUR<br />

• Katamaran Bootsfahrt Walvis Bay (8. Tag) 65 EUR<br />

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen (10. Tag, 6 Std.) 65 EUR<br />

• Verpfl egungspaket (8 x Abendessen an den Tagen 2-6 und 9-11, nur buchbar für gesamte Gruppe) 235 EUR<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant<br />

• Kalahariwüste: Kalahari Anib Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Fischfl uss Canyon: Canyon Village, 2 Übernachtungen<br />

• Sossusvlei Umgebung: Namib Desert Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Swakopmund: The Delight, 2 Übernachtungen<br />

• Damaraland: Damara Mopane Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationlpark Umgebung: Etosha Safari Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Windhoek: Safari Court Hotel, 1 Übernachtung<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 10 Personen / Ausfl üge 2 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abflugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

12.03.<strong>2018</strong> – 25.03.<strong>2018</strong> 2795 2995<br />

30.04.<strong>2018</strong> – 13.05.<strong>2018</strong> 2795 2995<br />

28.05.<strong>2018</strong> – 10.06.<strong>2018</strong> 2595 2795<br />

10.09.<strong>2018</strong> – 23.09.<strong>2018</strong> 2795 2995<br />

01.10.<strong>2018</strong> – 14.10.<strong>2018</strong> 2795 2995<br />

22.10.<strong>2018</strong> – 04.11.<strong>2018</strong> 2795 2995<br />

05.11.<strong>2018</strong> – 18.11.<strong>2018</strong> 2695 2895<br />

12.11.<strong>2018</strong> – 25.11.<strong>2018</strong> 2695 2895<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten<br />

Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten.<br />

ab 2.595,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.


16<br />

Familienreise Namibia<br />

15-tägige Selbstfahrerreise für Familien mit Scharff Reiseleitung<br />

Entdecken Sie das wunderschöne Namibia zusammen<br />

mit Ihren Kindern. Kinderfreundliche Unterkünfte und<br />

ein abwechslungsreiches Programm sorgen bei diesem<br />

Abenteuer bei der ganzen Familie für jede Menge<br />

Spaß! Die höchsten Dünen der Welt, Sandboarden,<br />

Tierbeobachtung im Etosha Nationalpark und der<br />

Besuch einer afrikanischen Schule stehen unter anderem<br />

auf dem Programm. Erkunden Sie im eigenen<br />

Allrad-Fahrzeug gemeinsam mit Ihrer Scharff Reiseleitung<br />

die Highlights des Landes.<br />

TAG ❶ FLUG NACH NAMIBIA<br />

Sie fl iegen am Abend mit South African Airways oder Air<br />

Namibia von Frankfurt nach Windhuk. Lehnen Sie sich zurück<br />

und stöbern Sie noch einmal im Reiseführer.<br />

TAG ❷ WILLKOMMEN IN WINDHUK<br />

Nach der Erledigung der Einreiseformalitäten begrüßt Sie<br />

Ihre deutschsprachige Scharff-Reiseleitung herzlich. Sie<br />

übernehmen die Fahrzeuge und fahren zusammen in die<br />

Innenstadt von Windhuk, wo Sie sich in Ihrem Gästehaus<br />

etwas ausruhen können. Übernachtung in Windhuk. ca.<br />

50km<br />

TAG ❸ IN RICHTUNG NAMIBWÜSTE<br />

Ihre Reiseleitung fährt vor und Sie hinterher. Über ein<br />

Funkgerät sind Sie miteinander verbunden, wenn Sie über<br />

den landschaftlich absolut beeindruckenden Spreethogte<br />

Pass in Richtung Namibwüste fahren. Genießen Sie am<br />

Abend den Sonnenuntergang in der Wüste. Übernachtung<br />

in der Namibwüste. (F/A) ca. 250km<br />

TAG ❹ DIE HÖCHSTEN DÜNEN DER WELT<br />

Erklimmen Sie die höchsten Dünen der Welt und staunen<br />

Sie beim Anblick dieser grandiosen Landschaft. Der Namib-<br />

Naukluft Park ist für Klein und Groß ein ganz besonderes<br />

Erlebnis! Ein leckeres Picknick direkt nahe Sossusvlei<br />

haben Sie sich dann verdient. Am Nachmittag können Sie<br />

Quad fahren oder einfach entspannen. Übernachtung in<br />

der Namibwüste. (F/A)<br />

TAG ❺ FAHRT AN DIE ATLANTIKKÜSTE<br />

Durch abgelegene Regionen fahren Sie gemeinsam mit<br />

Ihrer deutschsprachigen Scharff-Reiseleitung in Richtung<br />

Swakopmund. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp am<br />

Vogelfeldberg, wo ein Picknick aufgebaut wird. Die Kinder<br />

dürfen spielen und klettern. Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft<br />

das Küstenstädtchen Swakopmund. Übernachtung<br />

in Swakopmund. (F) ca. 280km<br />

TAG ❻ SWAKOPMUND<br />

Swakopmund und die Umgebung bieten unglaublich viel.<br />

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung – eine Bootstour<br />

in Walvis Bay, Sandboarden, am Strand entspannen oder<br />

lieber die Mondlandschaft erkunden? Ihre Reiseleitung gibt<br />

Ihnen gerne Tipps. Übernachtung in Swakopmund. (F)<br />

TAG ❼ DEN TIEREN AFRIKAS GANZ NAH<br />

Sie fahren durch das schöne Erongo-Gebirge zum „lebenden<br />

Museum“ der Damara-Buschleute. Das Museum<br />

gibt interessante Einblicke in die uralte Jäger- und Sammlerkultur<br />

der Damara. Anschließend geht es zur Omaruru<br />

Game Lodge, wo Sie auf Ihre erste Pirschfahrt gehen. Am<br />

darauffolgenden Tag haben Sie die Möglichkeit (fakultativ)<br />

den Tieren bei weiteren Pirschfahrten ganz nah zu kommen.<br />

Freuen Sie sich auf Elefanten, Giraffen und Nilpferde.<br />

(F/A) ca. 230km<br />

TAG ❽ OTJIKONDO SCHULPROJEKT<br />

Das Schuldorf Otjikondo wurde von dem ehemaligen katholischen<br />

Brudermissionar Reiner Stommel auf privatem<br />

Farmland gegründet. Neben der Schule befi nden sich in<br />

Otjikondo eine Kirche, Schüler- und Lehrerunterkünfte,<br />

Sportfelder und ein landwirtschaftlicher Betrieb. Lernen<br />

Sie das alltägliche Leben kennen, wenn Sie diese Schule<br />

besuchen. Sie fahren anschließend weiter in Richtung<br />

Etosha Nationalpark, wo Sie den Tag in Ruhe ausklingen<br />

lassen. Übernachtung im Etosha Nationalpark. (F/A) ca.<br />

370km<br />

TAG ❾ + ❿ LÖWEN, ELEFANTEN UND ANTI-<br />

LOPEN<br />

Gemeinsam fahren Sie mit Ihren Allrad-Mietwagen in den<br />

weltberühmten Etosha Nationalpark. Halten Sie Ausschau<br />

nach den Wildtieren <strong>Afrika</strong>s, denn mit etwas Glück sehen<br />

Sie Elefanten beim Trinken, Elefanten beim Baden und<br />

Löwen beim Entspannen in der Mittagssonne. Sie haben<br />

auch die Möglichkeit (fakultativ) eine geführte Pirschfahrt<br />

mit einem örtlichen Ranger zu unternehmen. Übernachtung<br />

nahe des Etosha Nationalparks. (F/A) ca. 200km<br />

TAG ⓫ HÖHLENTOUR<br />

Heute heißt es „Eintauchen in die Unterwelt“, denn Sie<br />

fahren vom Etosha Nationalpark zur Ghaub Guestfarm<br />

und besuchen die Tropfsteinhöhlen von Ghaub. Freuen Sie<br />

sich auf ein Abenteuer für die ganze Familie! Am Abend<br />

sitzen alle gemütlich am Lagerfeuer und schauen sich den<br />

einzigartigen, afrikanischen Sternenhimmel an. Übernachtung<br />

auf der Ghaub Guestfram. (F/A) ca. 120km<br />

TAG ⓬ + ⓭ ERLEBNISSE FÜR GROSS UND<br />

KLEIN<br />

Es geht weiter zur Mount Etjo Safari Lodge. Es stehen viele<br />

Aktivitäten für Groß und Klein zu Auswahl. Schauen Sie<br />

sich eine Geparden- oder Löwenfütterung an, unternehmen<br />

Sie eine Nashorn-Wanderung oder begeben Sie sich<br />

auf die Spuren der Dinosaurier. Lassen Sie Ihre einzigartige<br />

Reise durch Namibia ausklingen. (F/A) ca.280km<br />

TAG ⓮ RÜCKFLUG AB WINDHUK<br />

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es zurück nach<br />

Windhuk, denn am Abend hebt das Flugzeug in Richtung<br />

Deutschland ab. Ihre Fahrzeuge geben Sie am Flughafen<br />

ab und vergessen Sie nicht, neben Souvenirs und schönen<br />

Urlaubsfotos, ein wenig Sonne einzupacken. (F) ca. 270km<br />

TAG ⓯ WILLKOMMEN ZURÜCK<br />

Sie landen wieder wohlbehalten in Europa. Herzlich willkommen<br />

zurück.<br />

Weitere Impressionen unserer Familienreise fi nden Sie unter<br />

im Blog von Jörg Scharff unter www.joerg-scharff.com


17<br />

Geführte Familienreise<br />

Ghaub Guest Farm<br />

Omaruru<br />

Mt. Etjo<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit einer renommierten Fluggesellschaft in Economy Class ab/<br />

bis Köln (andere Flughäfen auf Anfrage)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienfl ug mit einer renommierten Fluggesellschaft ab/bis Köln nach Windhuk und zurück (Economy)<br />

• Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren (Stand: 9/2017)<br />

• 11 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)<br />

• 9 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• Ausfl üge & Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf speziell auf<br />

Familien abgestimmt<br />

• Allrad-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux Double Cab oder gleichwertig) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• nur 1 Familie pro Fahrzeug<br />

• Fahrzeuge der Gruppe sind per Funk (Reichweite 30 km) miteinander verbunden<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen: Vollversicherung schließt 2 Reifen (begrenzte Anzahl) ein, ohne<br />

Selbstbehalt Windschutzscheibe und Lackschäden, die durch Sandstürme verursacht wurden sowie das Fahren<br />

auf der Schotterstraße mit ein<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung durch unsere geschulte Scharff Reiseleitung, speziell auf Familien<br />

eingestellt<br />

• 1 Reiseführer pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, weitere Reiseversicherungen (z.B. Krankenversicherung).<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Windhuk: Haus Sonneneck, 1 Übernachtung<br />

• Namib Naukluft Park: Ababis Guesthouse, 2 Übernachtungen<br />

• Swakopmund: Swakopmund Plaza Hotel, 2 Übernachtungen<br />

• Damaraland: Omaruru Game Lodge, 1 Übernachtungen<br />

• Etosha Nationalpark West :Okaukuejo, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark Süd :Okaukuejo, 2 Übernachtungen<br />

• Okonjati Wildreservat: Mount Etjo Safari Lodge, 2 Übernachtungen<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 16 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abflugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

18.07.<strong>2018</strong> – 01.08.<strong>2018</strong> 3940 4135<br />

28.09.<strong>2018</strong> – 12.10.<strong>2018</strong> 3940 4135<br />

19.10.<strong>2018</strong> – 02.11.<strong>2018</strong> 3940 4135<br />

Kinder 2-5 Jahre im Zimmer der Eltern 1660<br />

Kinder 6-11 Jahre im Zimmer der Eltern 2260<br />

Kinder 12-15 Jahre im Zimmer der Eltern 2790<br />

Hinweise<br />

Normale Fahrkenntnisse sind ausreichend. Es wird keine 4x4<br />

Erfahrung benötigt. Sie werden unter fachkundiger Leitung<br />

eingewiesen. Das Mindestalter der Fahrer beträgt 21 Jahre. Zur<br />

Anmietung ist der internationale Führerschein notwendig. Vor Ort<br />

muss eine Kaution (Kredit karte) hinterlegt werden.<br />

Bitte beachten Sie die Einreisemodalitäten bei Minder-jährigen<br />

für Namibia. Nähere Information erhalten Sie bei der Buchung.<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten<br />

Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die<br />

endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von<br />

der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

ab 3.940,- €<br />

pro Person im DZ


18<br />

Namibia hautnah<br />

15-tägiges, geführtes 4x4 Jeep-Abenteuer mit Scharff Reiseleitung<br />

Namibia im eigenen 4x4 Jeep, geführt von unserem<br />

geschulten, deutschsprachigen Scharff Reiseleiter zu<br />

entdecken, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Reise<br />

führt Sie in das Dünenmeer der Namibwüste, an die<br />

wogenden Wellen des Atlantiks, in das landschaftlich<br />

reizvolle Damaraland und selbstverständlich in den<br />

Etosha Nationalpark. Übernachten Sie in komfortablen,<br />

stimmungsvollen Unterkünften und landestypischen<br />

Lodges.<br />

TAG ❶ ANREISE<br />

Sie fl iegen am Abend mit einer renommierten Fluggesellschaft<br />

von Frankfurt bzw. Köln nach Windhuk. Lehnen Sie<br />

sich zurück und stöbern Sie noch einmal im Reiseführer.<br />

TAG ❷ ANKUNFT IN WINDHUK<br />

Willkommen in Namibia! Nach der Einreise und der Übernahme<br />

des Mietwagens werden Sie von Ihrem deutschsprachigen<br />

Guide begrüßt. Anschließend lernen Sie bei<br />

einer kurzen Orientierungsfahrt durch Windhuk die Stadt<br />

ein wenig kennen. Übernachtung in Windhuk (ca. 50km)<br />

TAG ❸ DIE ROTEN DÜNEN DER KALAHARI<br />

Von Windhuk fahren Sie in südliche Richtung über Rehoboth<br />

in die Kalahari-Wüste und kommen nachmittags in Ihrer<br />

gemütlichen Lodge an. Genießen Sie einen erfrischenden<br />

Sprung in den Pool und die Stimmung in der Wüste. Übernachtung<br />

in der Kalahari (ca.280 km) (F/A)<br />

TAG ❹ AB IN DIE NAMIBWÜSTE<br />

Auf dem Weg von der Kalahari zur Namibwüste werden<br />

Sie Ihre ersten 4x4-Strecken erfahren – natürlich unter<br />

fachkundiger Leitung. Durch die Tsarisberge fahren Sie ins<br />

Desert Camp bei Sesriem am Rande des Namib Naukluft<br />

Parks. Natürlich halten Sie zwischendurch an, um die Natur<br />

zu genießen und schöne Fotos für das Urlaubsalbum<br />

zu machen. Übernachtung in der Namibwüste. (ca. 320<br />

km) (F/A)<br />

TAG ❺ SOSSUSVLEI UND SESRIEM-CANYON<br />

Der Tag beginnt früh und atemberaubend: Bei Sonnenaufgang<br />

sind Sie in den Sossusvlei-Dünen, den höchsten<br />

Sanddünen der Welt – ein grandioses Naturerlebnis. Wer<br />

möchte, kann die Düne „Big Daddy“ zu Fuß erklimmen<br />

und den fantastischen Blick über diese beeindruckende<br />

Land¬schaft auf sich wirken lassen. Tiefsandfahren macht<br />

Spaß!<br />

Der Sesriem-Canyon liegt in unmittelbarer Nähe der Dünen<br />

– Sie unternehmen eine kleine Wanderung und entdecken<br />

die wunderbarsten Fotomotive. Am Nachmittag<br />

können Sie in der Lodge entspannen. Übernachtung in der<br />

Namibwüste (ca. 150 km) (F/A)<br />

TAG ❻ AN DIE ATLANTIKKÜSTE<br />

Von der Wüste zum Atlantik: Auf Schotterpisten fahren Sie<br />

quer durch den wunderschönen Namib Naukluft Park. Das<br />

Farbenspiel aus Sonne, Wüste, Felsen und Graslandschaften<br />

ist unvergleichlich schön.<br />

Auf der Fahrt dürfen Sie sich auf die faszinierende Landschaften<br />

des Kuiseb Canyons freuen. Am Nachmittag erreichen<br />

Sie Swakopmund. Wahrzeichen der quirligen Stadt<br />

am Atlantik ist die wilhelminische Architektur, sowie die<br />

deutsche Kultur Namibias. Essen Sie doch ein leckeres Eis<br />

am Ankerplatz. Übernachtung in Swakopmund (ca. 350<br />

km) (F)<br />

TAG ❼ SELTENE PFLANZEN<br />

Heute unternehmen Sie einen Ausfl ug zur Welwitschia Fläche.<br />

Die Pfl anze Welwitschia Mirabilis wächst nur hier. Sie<br />

wird mehrere hundert Jahre alt und ist unter anderem im<br />

Wappen Namibias und dem Wappen der Stadt Swakop¬mund<br />

abgebildet. Weiter geht’s zur Mondlandschaft, einem<br />

nahezu vegetationslosen Gebiet, welches ausschließlich<br />

von Steinen, bizarren Steinformationen, Staub, Geröll oder<br />

Sand bedeckt ist. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien<br />

Verfügung. Übernachtung in Swakopmund. (F)<br />

TAG ❽ FASZINIERENDES DAMARALAND<br />

Heute fahren Sie ins Damaraland, vorbei am Brandbergmassiv.<br />

Mit viel Glück sehen Sie unterwegs Wüstenelefanten<br />

oder freilebende Antilopen. Kontrastreiche Land¬schaften<br />

säumen den Weg nach Twyfelfontein. Die dortigen<br />

Felsmalereien (UNESCO-Weltkulturerbe) zeigen Zeichnungen<br />

der Urbevölkerung Namibias, den Buschmännern.<br />

Übernachtung im Erongogebirge (ca. 340 km) (F/A)<br />

TAG ❾ VERSTEINERTER WALD<br />

Der versteinerte Wald ist ein besonderes Highlight: Vor<br />

etwa 200 Mio. Jahren wurden die Bäume an einem anderen<br />

Ort entwurzelt und von Flüssen während einer Flutwelle<br />

hierher getragen, von Ablagerungen bedeckt und von<br />

der Erosion wieder freigelegt. Anschließend fahren Sie über<br />

Schotterpisten weiter nordwärts nach Opuwo. Hier lernen<br />

Sie das Herz <strong>Afrika</strong>s kennen, sie sehen Herero-Frauen in<br />

viktorianischen Kleidern und Himbas in traditionellen Gewändern.<br />

Übernachtung in Opuwo. (ca. 350 km) (F/A)<br />

TAG ❿ DAS LEBEN DER HIMBA<br />

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausfl ug zu<br />

den Himba, eines der letzten nomadischen Völker <strong>Afrika</strong>s.<br />

Bis heute hat diese Volksgruppe ihre Kultur und Lebensgewohnheiten<br />

der Abgeschiedenheit des Kaokolandes<br />

angepasst und bewahrt. Übernachtung im Kaokoland.(ca.<br />

200 km) (F/A)<br />

TAG ⓫ + ⓬ KWANDO FLUSS/NÄHE KONGOLA<br />

Der weltbekannte Etosha Nationalpark zählt zu den<br />

schönsten Naturschutzgebieten <strong>Afrika</strong>s. Sie entdecken<br />

die artenreiche Tierwelt bei Ihren Pirschfahrten: Zebras,<br />

Elefanten und Löwen sehen Sie mit etwas Glück hautnah.<br />

Halten Sie Ihre Kamera bereit und staunen Sie über die vielen<br />

interessanten Tiere. Übernachtungen nahe des Etosha<br />

Nationalparks. (ca. 150 km) (F/A)<br />

TAG ⓭ BEI DEN HEREROS<br />

Die Geschichte der Hereros ist eng mit Ihrem nächsten<br />

Stopp Okahandja verbunden. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts<br />

liegt hier eines ihrer wichtigsten Stammeszentren.<br />

Gemeinsam bummeln Sie über einen der größten Holzschnitzermärkte<br />

der Region und haben genügend Zeit,<br />

um letzte Souvenirs zu kaufen. Genießen Sie Ihren letzten<br />

Abend in Namibia. Übernachtung nördlich von Windhuk.<br />

(ca. 400 km) (F/ A)<br />

TAG ⓮ FLUG NACH EUROPA<br />

Im Laufe des Tages fahren Sie zurück nach Windhuk und<br />

geben die Fahrzeuge ab. Anschließend fl iegen Sie zurück<br />

in Richtung Deutschland. (ca. 120 km) (F)<br />

TAG ⓯ ANKUNFT IN FRANKFURT/M.<br />

Ankunft in Deutschland. Willkommen zurück!


19<br />

Geführte Selbstfahrerreise<br />

An- und Abreise<br />

Die An- und Abreise gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw.<br />

Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert<br />

werden.<br />

Flug<br />

Mit einer renommierten Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt bzw.<br />

Köln in Economy Class<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienfl ug mit einer renommierten Fluggesellschaft von Frankfurt/M. bzw. Köln<br />

nach Windhuk und zurück (Economy)<br />

• Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren (Stand: 9/2017)<br />

• 12 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)<br />

• 9 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• Ausfl üge & Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf<br />

• Allrad-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux Double Cab oder gleichwertig) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• nur 2 Personen pro Fahrzeug<br />

• Fahrzeuge der Gruppe sind per Funk (Reichweite 30 km) miteinander verbunden<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen: Vollversicherung schließt 2 Reifen (begrenzte Anzahl)<br />

• Windschutzscheibe und Lackschäden, die durch Sandstürme verursacht wurden sowie das Fahren auf der<br />

Schotterstraße mit ein<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung durch unsere geschulte Scharff Reiseleitung<br />

• 1 Reiseführer pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Benzin<br />

• weitere Reiseversicherungen (z.B. Krankenversicherung)<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Windhuk: Haus Sonneneck, 1 Übernachtung<br />

• Kalahari: Kalahari Anib Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Namib Naukluft Park: Desert Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Swakopmund: Europahof 2 Übernachtungen<br />

• Damaraland: Twyfelfontein Country Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Opuwo: Opuwo Country Hotel, 1 Übernachtung<br />

• Hobatere Konzession: Hobatere Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark : Etosha Village, 2 Übernachtungen<br />

• Okahandja : The Elegant Farnstead, 1 Übernachtung<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 14 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abflugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

09.06.<strong>2018</strong> – 23.06.<strong>2018</strong> 3890 4225<br />

29.07.<strong>2018</strong> – 12.08.<strong>2018</strong> 3890 4225<br />

04.11.<strong>2018</strong> – 18.11.<strong>2018</strong> 3890 4225<br />

Hinweis<br />

Normale Fahrkenntnisse sind ausreichend. Es wird keine 4x4<br />

Erfahrung benötigt. Sie werden unter fachkundiger Leitung<br />

eingewiesen. Das Mindestalter der Fahrer beträgt 21 Jahre. Zur<br />

Anmietung ist der internationale Führerschein notwendig. Vor Ort<br />

muss eine Kaution (Kredit karte) hinterlegt werden.<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten<br />

Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die<br />

endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von<br />

der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

ab 3.890,- €<br />

pro Person im DZ


20<br />

Individuelles Selfdrive<br />

Namibia und Botswana hautnah erleben<br />

16-tägiges, geführtes 4x4 Jeep-Abenteuer mit Scharff Reiseleitung<br />

Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk aus traumhaften<br />

Erlebnissen und nachhaltigen Erfahrungen. Erkunden<br />

Sie bei dieser geführten Selbstfahrerreise gemeinsam<br />

mit Ihrer deutschsprachigen Scharff-Reiseleitung die<br />

grandiose Wildnis <strong>Afrika</strong>s. Fahren Sie in kleiner Gruppe<br />

durch Namibia und Botswana bis zu den weltberühmten<br />

Viktoriafällen.<br />

TAG ❶ WILLKOMMEN IN NAMIBIA<br />

Nach den Einreiseformalitäten begrüßt Sie Ihre Scharff-Reiseleitung<br />

am Flughafen von Windhuk. Sie übernehmen Ihre<br />

Allrad-Mietwagen und fahren gemeinsam zu Ihrer Unterkunft.<br />

Entspannen Sie am Nachmittag oder entdecken Sie<br />

gemeinsam die Stadt. Ca. 50km<br />

TAG ❷ IN RICHTUNG NAMIBWÜSTE<br />

Nachdem Sie sich auf der Hauptstraße an den Linksverkehr<br />

gewöhnt haben, geht es auf die ersten Schotterpisten.<br />

Per Funk sind Sie mit Ihrer Reiseleitung verbunden, die Ihnen<br />

gerne Tipps gibt auf der Fahrt durch die wunderschöne<br />

Landschaft der Naukluft-Berge. (A)<br />

ca. 340km<br />

TAG ❸ TIEFSANDFAHREN<br />

Bereits in der Früh werden Sie staunen, denn der Sonnenaufgang<br />

in der Namibwüste ist etwas ganz Besonderes!<br />

Erklimmen Sie eine der Dünen und genießen Sie den<br />

fantastischen Blick über diese majestätische Landschaft.<br />

Natürlich dürfen Sie auch mit dem Auto einmal im Tiefsand<br />

fahren – Spaß pur! Anschließend steht eine kleine Wanderung<br />

am Sesriem-Canyon auf dem Programm. (F/A)<br />

TAG ❹ + ❺ SWAKOPMUND<br />

Sie fahren durch den beeindruckenden Kuiseb Canyon<br />

weiter nach Swakopmund am Atlantik. Hier trifft das Meer<br />

direkt auf die Wüste, eine tolle Kombination. Erkunden Sie<br />

nach Ihrer Ankunft das kleine Kolonialstädtchen. Am darauffolgenden<br />

Tag haben Sie Zeit zur freien Verfügung und<br />

nachmittags wird Ihre Reiseleitung eine Tour in die Mondlandschaft<br />

anbieten. Hier können Sie neben den bizarren<br />

Felsformationen auch die Welwitschia, eine mehrere hunderte<br />

Jahre alte Pfl anze bestaunen. (F) ca. 350km<br />

TAG ❻ IM DAMARALAND<br />

Mit etwas Glück sehen Sie auf Ihrem Weg in´s Damaraland<br />

die Wüstenelefanten und einige andere Tiere. Nach einem<br />

Stopp am Brandberg geht es zu den berühmten Felsmalereien<br />

von Twyfelfontein (UNESCO-Weltkulturerbe). Die<br />

dortigen Zeichnungen der Urbevölkerung sind einmalig.<br />

(F/A) ca. 380km<br />

TAG ❼ SCHULPROJEKT OTJIKONDO<br />

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie zum<br />

Schuldorf Otjikondo, welches auf dem privaten Farmland<br />

des ehemaligen Brudermissionars Reiner Stommel<br />

gegründet wurde. Neben der Schule befi nden sich eine<br />

Kirche, Schüler- und Lehrerunterkünfte, Sportfelder und<br />

landwirtschaftliche Fläche, die der Selbstversorgung dient.<br />

Nach der Besichtigung und einem Treffen mit den Kinder<br />

ist der Etosha Nationalpark Ihr Ziel. (F/A) ca. 190km<br />

TAG ❽ BERÜHMTER ETOSHA NATIONAL-<br />

PARK<br />

Heute durchqueren Sie mit Ihren Allrad-Mietwagen den<br />

weltbekannten und einmaligen Etosha Nationalpark. Auf<br />

dem Weg legen Sie Stopps ein, damit Sie nach den Tieren<br />

<strong>Afrika</strong>s Ausschau halten können. Löwen, Giraffen, Elefanten<br />

und Büffel sind nur einige der Tiere, die Ihnen mit etwas<br />

Glück begegnen. (F/A) ca. 170km<br />

TAG ❾ LAND & LEUTE<br />

Sie verlassen die Touristenpfade und fahren durch unwegsames<br />

Gelände in den afrikanischen Busch. Vorbei an<br />

Lehmhütten, kleinen Dörfern und ursprünglichen Stämmen<br />

geht es nach Rundu am Kavango Fluss. (F/A) ca. 420km<br />

TAG ❿ + ⓫ UNBERÜHRTER CAPRIVI-STREIFEN<br />

Am Ufer des Kwando Flusses warten ein tierreiches Paradies<br />

und unberührte Landstriche auf Sie. Gehen Sie mit<br />

einem erfahrenen Ranger auf Pirsch (vor Ort buchbar) und<br />

erkunden Sie diese Region Namibias oder entspannen Sie<br />

in Ihrer schönen Lodge. (F/A) ca. 430km<br />

TAG ⓬ + ⓭ AM CHOBE FLUSS<br />

Ihre Reise führt Sie durch entlegene Gebiete bis Sie<br />

schlussendlich in Kasane die Grenze nach Botswana überqueren.<br />

Hier geben Sie ihren Mietwagen ab, denn die von<br />

der Unterkunft angebotenen Aktivitäten werden gemeinsam<br />

mit einem örtlichen Ranger durchgeführt. Bei einer<br />

Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss sieht man Elefanten beim<br />

Baden und Krokodile beim Sonnen. Auf einer Pirschfahrt<br />

sollten Sie die Augen aufhalten nach Löwen, Büffeln und<br />

Warzenschweinen. (F/A) ca. 260km<br />

TAG ⓮ WEITER NACH SIMBABWE<br />

Früh am Morgen werden Sie abgeholt und nach Victoria<br />

Falls Stadt in Simbabwe gebracht. Von Ihrer Unterkunft bis<br />

zum Eingang des Nationalparks sind es 10 Minuten zu Fuß.<br />

Erkunden Sie die Stadt oder unternehmen Sie eine Bootstour<br />

auf dem Sambesi bei der Sie Nilpferde, Leguane und<br />

Pelikane sehen. (F) ca. 150km<br />

TAG ⓯ MAJESTÄTISCHE VIKTORIAFÄLLE<br />

IWenn das Wasser unzählige Meter in die tiefe Schlucht<br />

donnert und die Gicht nach oben steigt, dann ist Gänsehaut<br />

garantiert. Erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung<br />

die höchsten Wasserfälle der Welt. Die Viktoriafälle sind ein<br />

Spektakel, welches seines gleichen sucht! Natürlich können<br />

Sie auch einen Helikopterfl ug buchen. (F)<br />

TAG ⓰ ABREISE<br />

Genießen Sie den Morgen an diesem schönen Ort, denn<br />

am Mittag werden Sie zum Flughafen von Victoria Falls<br />

gebracht. Individueller Heimfl ug. (F)


21<br />

Geführte Selbstfahrerreise<br />

An- und Abreise<br />

Die An- und Abreise gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flug<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 12 Personen<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 15 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)<br />

• 10 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• Ausfl üge & Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf<br />

• Allrad-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux Double Cab oder gleichwertig) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• nur 2 Personen pro Fahrzeug<br />

• Fahrzeuge der Gruppe sind per Funk (Reichweite 30 km) miteinander verbunden<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen: Vollversicherung schließt 2 Reifen (begrenzte Anzahl) ein<br />

• Windschutzscheibe und Lackschäden, die durch Sandstürme verursacht wurden sowie das Fahren auf der<br />

Schotterstraße mit ein, ohne Selbstbehalt<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung durch unsere geschulte Scharff Reiseleitung<br />

• 1 Reiseführer pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben<br />

• Reiseversicherungen (z.B. Krankenversicherung)<br />

• Visa (Stand 09/17: Botswana 30USD, Simbabwe 30USD)<br />

• Benzin<br />

• Einwegmiete Fahrzeug; Anmietung Namibia und Rückgabe in Botswana (Stand 09/17: ca. 230EUR)<br />

• Internationale Flüge (Buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Preisen dazu)<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Windhuk: Haus Sonneneck, 1 Übernachtung<br />

• Namib Naukluft Park: Sossusvlei Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Swakopmund: Swakopmund Plaza Hotel, 2 Übernachtungen<br />

• Damaraland: Vingerklip Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark West: Etosha Safari Camp, 1 Übernachtung<br />

• Etosha Nationalpark Ost: Mokuti Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Rundu: Hakusembe Lodge, 1 Übernachtung<br />

• West Caprivi: Namushara Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Chobe Nationalpark: Chobe Safari Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Victoria Falls: Amadeus Garden Guesthouse, 2 Übernachtungen<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abreise/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

22.09.<strong>2018</strong> – 07.10.<strong>2018</strong>** 3190* Auf Anfrage<br />

*Die Reise kann gegen Mehrpreis ab 4 Personen durchgeführt<br />

werden.<br />

**Weitere Termine ab 4 Personen auf Anfrage.<br />

Hinweis<br />

Normale Fahrkenntnisse sind ausreichend. Es wird keine 4x4<br />

Erfahrung benötigt. Sie werden unter fachkundiger Leitung<br />

eingewiesen. Das Mindestalter der Fahrer beträgt 21 Jahre. Zur<br />

Anmietung ist der internationale Führerschein notwendig. Vor Ort<br />

muss eine Kaution (Kredit karte) hinterlegt werden.<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten<br />

Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die<br />

endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von<br />

der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

ab 3.190,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


22<br />

Mietwagenreise<br />

Namibia klassisch<br />

13-tägige Mietwagenrundreise ab/bis Windhuk<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 12 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut<br />

Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen und 9 x Abendessen<br />

• „Meet and Greet“ durch einen Vertreter unserer Agentur am<br />

Flughafen<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Reisebeschreibung etc. pro<br />

Buchung<br />

• Einen Reiseführer Namibia<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (z.B. Toyota Corolla) inkl.<br />

unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für den Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe<br />

und Lackschäden, die durch Sandstürme und Fahren auf<br />

der Schotterstraße verursacht wurden mit ein)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Getränke, Trinkgelder,<br />

persönliche Ausgaben, Reiseversicherung und Flüge, Aufpreis<br />

für einen Jeep (Preis auf Anfrage), Benzin<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 1395 auf Anfrage<br />

Diese wundervolle Reise führt Sie in das<br />

Kolonialstädtchen Swakopmund, zum Dünenmeer<br />

der Namibwüste, in die landschaftlich reizvolle<br />

Kalahari und natürlich in den weltberühmten Etosha<br />

Nationalpark. Erkunden Sie mit Ihrem eigenen<br />

Mietwagen die Höhepunkte Namibias.<br />

TAG ❶ WINDHUK<br />

Sie landen in Windhuk, der Hauptstadt Namibias. Nach<br />

der Einreise übernehmen Sie Ihren Mietwagen und erhalten<br />

ein Tourenhandbuch, Kartenmaterial, sowie Reisebeschreibungen.<br />

Übernachtung: The Elegant Guesthouse<br />

o.ä. Ca. 40km<br />

TAG ❷ + ❸ FASZINIERENDE KALAHARI<br />

Durch abwechslungsreiche Landschaften fahren Sie in<br />

Richtung Kalahari. Sobald Sie die roten Dünen und viele<br />

Kameldornbäume sehen, sind Sie gut angekommen.<br />

Erkunden Sie gemeinsam mit einem örtlichen Ranger<br />

oder in Eigenregie diese tolle Region. Übernachtungen:<br />

Suricate Tented Lodge o.ä. Ca.260km (F/A)<br />

TAG ❹ + ❺ FARBENPRÄCHTIGE NAMIB-<br />

WÜSTE<br />

Über wunderschöne Pässe, durch die Naukluft-Berge<br />

geht es weiter zum Namib-Naukluft Park. Hier fi nden Sie<br />

die höchsten Dünen der Welt. Bei Sonnenaufgang zeigt<br />

die Namibwüste ein prächtiges Farbenspiel, das seinesgleichen<br />

sucht. Erklimmen Sie die Dünen, besuchen Sie<br />

die Salzpfannen von Sossusvlei und lassen Sie die Zeit<br />

an diesem magischen Ort still stehen. Übernachtungen:<br />

Desert Camp o.ä. Ca. 340km (F/A)<br />

TAG ❻ LANDSCHAFTSWECHSEL<br />

Von der beeindruckenden Namibwüste führt Ihr Weg<br />

Sie durch den Kuiseb Canyon an den Atlantik. In Ihrem<br />

Rücken liegen nun die Dünen und vor Ihnen das Meer<br />

– was für eine Kulisse! Übernachtung: Swakopmund<br />

Guesthouse o.ä. Ca. 350km (F)<br />

TAG ❽ SCHÖNES DAMARALAND<br />

Auf dem Weg zur Gelukspoort Gästefarm haben Sie die<br />

Möglichkeit die Felsmalereien von Twyfelfontein zu besuchen.<br />

Das UNESCO-Weltkulturerbe ist ein absolutes<br />

Muss für jeden Kulturliebhaber. Auch die Landschaften<br />

werden Sie sicherlich beeindrucken. Übernachtung: Gelukspoort<br />

Gästefarm o.ä. Ca. 390km (F/A)<br />

TAG ❾ + ❿ WELTBERÜHMTER ETOSHA<br />

NATIONALPARK<br />

Auf dem Weg zur Gelukspoort Gästefarm haben Sie die<br />

Möglichkeit die Felsmalereien von Twyfelfontein zu besuchen.<br />

Das UNESCO-Weltkulturerbe ist ein absolutes<br />

Muss für jeden Kulturliebhaber. Auch die Landschaften<br />

werden Sie sicherlich beeindrucken. Übernachtung: Gelukspoort<br />

Gästefarm o.ä. Ca. 390km (F/A)<br />

TAG ⓫ HOLZSCHNITZER-MARKT<br />

OKAHANDJA<br />

Besuchen Sie den größten Holzschnitzer-Markt der Region<br />

in Okahandja. Kaufen Sie noch einige Souvenirs für<br />

die Familie zu Hause und schauen Sie sich genau an wie<br />

die verschiedenen Kunstwerke hergestellt werden. Übernachtung:<br />

The Elegant Farmstead o.ä. Ca. 360km (F/A)<br />

TAG ⓬ FARMLEBEN<br />

Gehen Sie gemeinsam mit einem der Farmer auf Pirsch<br />

oder entspannen Sie einfach am Pool. Lassen Sie Ihre<br />

Traumreise bei einem leckeren Abendessen ausklingen.<br />

Übernachtung: The Elegant Farmstead o.ä. (F/A)<br />

TAG ⓭ HEIMREISE<br />

Sie fahren zurück nach Windhuk und geben Ihren Mietwagen<br />

ab. Im Laufe des Tages fl iegen Sie zurück nach<br />

Europa. (F)<br />

TAG ❼ BOOTSFAHRT, QUAD FAHREN ODER<br />

ENTSPANNEN<br />

Heute haben Sie freie Wahl. Gehen Sie am Ankerplatz<br />

ein Eis essen, fahren Sie Quad, machen Sie sich auf die<br />

Suche nach den „Little Five“ oder unternehmen Sie eine<br />

Bootsfahrt zur Robbenkolonie in Walvis Bay. Übernachtung.<br />

Swakopmund Guesthouse o.ä. (F)<br />

ab 1.395,- €<br />

pro Person im DZ


23<br />

Namibia – Land der 1000 Farben<br />

19-tägige Selbstfahrerreise ab/bis Windhuk<br />

Mietwagenreise<br />

Wenn die Sonne hinter den Dünen der Namibwüste<br />

untergeht steht die Welt still. Im deutlich grüneren,<br />

fruchtbaren Caprivistreifen vergisst man Zeit und<br />

Raum, wenn die Elefanten in der Mittagssonne baden<br />

gehen. Lernen Sie das Land der 1000 Farben bei<br />

dieser individuellen Selbstfahrerreise kennen.<br />

TAG ❶ WILLKOMMEN IN NAMIBIA<br />

Willkommen im Land der 1000 Farben- Namibia.<br />

Nach der Einreise übernehmen Sie Ihren Mietwagen<br />

und fahren in Richtung Norden zu Ihrer Unterkunft.<br />

Übernachtung: The Elegant Farmstead o.ä., ca.110km (A)<br />

TAG ❷ WATERBERG PLATEAU NP<br />

In jeder Hinsicht bietet der Waterberg Plateau Nationalpark<br />

unglaublich viel. Sie fahren zu einer der landschaftlich<br />

größten Sehenswürdigkeiten im Norden Namibias.<br />

Den Tag lassen Sie auf der Terrasse bei einem beeindruckenden<br />

Ausblick ausklingen. Übernachtung: Waterberg<br />

Wilderness Lodge o.ä., ca. 260km (F/A)<br />

TAG ❸ DER TAFELBERG DER KALAHARI<br />

50km lang und 16km breit ist der Tafelberg Namibias.<br />

Entdecken Sie die Heimat verschiedener Tiere wie z.B.<br />

dem Büffel und der Rappenantilope - der perfekte Ort<br />

für eine schöne Wanderung. Übernachtung: Waterberg<br />

Wilderness Lodge o.ä., (F/A)<br />

TAG ❹ AM HAKUSEMBE FLUSS<br />

Die idyllische Lodge mit dem schönen Garten ist für Sie<br />

das Tor zum Caprivistreifen, dem nördlichen Teil Namibias,<br />

der durch den Okavango und andere Flüsse geprägt<br />

wird. Lassen Sie am Nachmittag die Seele baumeln.Übernachtung:<br />

Hakusembe River Lodge o.ä. , ca. 450km (F/A)<br />

TAG ❺ + ❻ CAPRIVISTREIFEN<br />

Mitten durch den grünen, tierreichen Caprivizipfel fahren<br />

Sie zur nächsten Lodge. Hier haben Sie die freie Wahl<br />

ob Sie eine geführte Tour unternehmen wollen oder das<br />

Gebiet lieber auf eigene Faust erkunden. Bei einer Bootsfahrt<br />

sehen Sie Krokodile und Nilpferde besonders gut.<br />

Übernachtung: Mahangu Safari Lodge o.ä., ca. 230km (F/A)<br />

TAG ❼ NKASA RUPARA NATIONALPARK<br />

Durch das landschaftlich reizvolle Kwando Gebiet geht<br />

es für Sie zum Nkasa Rupara Nationalpark. Halten Sie<br />

während der Fahrt Ausschau nach Wildtieren. Übernachtung:<br />

Nkasa Lupala Tented Camp o.ä. , ca. 270km (F/A)<br />

TAG ❽ SIE HABEN DIE WAHL<br />

Besuchen Sie ein Dorf oder unternehmen Sie eine Pirsch<br />

per Auto, zu Fuß oder auch mit dem Boot. Heute sind<br />

Sie völlig fl exibel wie Sie diese traumhafte Umgebung<br />

erkunden möchten. Übernachtung: Nkasa Lupala Tented<br />

Camp o.ä (F/A)<br />

TAG ❾ AM OKAVANGO FLUSS<br />

Die Taranga Safari Lodge direkt am Okavango Fluss<br />

ist ein wunderbarer Zwischenstopp auf dem Weg vom<br />

Caprivistreifen in Richtung Etosha Nationalpark. Der<br />

Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung:<br />

Taranga Safari Lodge o.ä., ca. 520km, (F/A)<br />

TAG ❿ + ⓫ GESCHICHTEN AM LAGERFEUER<br />

Nach Ihrer Ankunft am Etosha NP besteht die Möglichkeit<br />

eine Pirschfahrt zu unternehmen. Erkunden Sie am<br />

kommenden Tag ausführlich den Nationalpark. Genießen<br />

Sie abends die Atmosphäre am Lagerfeuer und tauschen<br />

Sie mit anderen Gästen Ihre Erlebnisse aus. Gerne erzählen<br />

die Guides auch Geschichten. Übernachtungen:<br />

Mushara Bush Camp o.ä., ca. 410km, (F/A)<br />

TAG ⓬ DURCH DEN ETOSHA NATIONALPARK<br />

Ihre Route führt Sie mitten durch den weltberühmten<br />

Etosha Nationalpark. Freuen Sie sich auf einen tierreichen<br />

Tag, denn neben Löwen, Elefanten und Giraffen<br />

sind hier auch Hyänen und viele andere Tiere zu Hause.<br />

Übernachtung: Toshari Lodge o.ä., ca. 300km (F/A)<br />

TAG ⓭ + ⓮ WÜSTENELEFANTEN<br />

Neben den Felszeichnungen von Twyfelfontein ist das<br />

Damaraland für seltene Wüstenelefanten bekannt. Ziehen<br />

Sie eigenständig los, um die Dickhäuter zu fi nden oder<br />

nehmen Sie am Elefanten Trekking teil. Übernachtungen:<br />

Madisa Camp o.ä. , ca. 260km (F/A)<br />

TAG ⓯ + ⓰ SWAKOPMUND<br />

Das Küstenstädtchen am Atlantik ist geprägt von deutscher<br />

Kolonialgeschichte. Essen Sie am Ankerplatz ein<br />

gutes Eis, machen Sie eine Bootstour ab Walvis Bay<br />

oder lernen Sie bei der „Living Desert Tour“ die kleinen<br />

Bewohner der Wüste kennen. Übernachtungen: Swakopmund<br />

Guesthouse o.ä., ca. 300km, (F)<br />

TAG ⓱ + ⓲ BEEINDRUCKENDE NAMIB<br />

Ein Naturspektakel das seinesgleichen sucht ist die<br />

älteste Wüste der Welt. Erklimmen Sie eine der hohen<br />

Dünen, besuchen Sie die ausgetrockneten Pfannen des<br />

Dead Vlei und genießen Sie einfach die Ruhe in dieser<br />

fabelhaften Umgebung. Von Ihrem Camp aus sind Sie<br />

schnell im Park und können alles in Ruhe erkunden. Übernachtungen:<br />

Desert Quiver Camp o.ä. ca. 350km (F/A)<br />

TAG ⓳ WINDHUK<br />

Windhuk ist Ihr letztes Ziel. Schauen Sie sich die Christuskirche<br />

und den Tintenpalast an, nachdem Sie einmal<br />

durch die Fußgängerzone geschlendert sind. Gerne<br />

können Sie Ihre Reise an den Viktoriafällen fortsetzen.<br />

Übernachtung: Haus Sonneneck o.ä., ca. 340km (F) )<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 18 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut<br />

Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen und16 x Abendessen<br />

• „Meet and Greet“ durch einen Vertreter unserer Agentur am<br />

Flughafen<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Reisebeschreibung etc. pro<br />

Buchung<br />

• Einen Reiseführer Namibia<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (z.B. Toyota Corolla) inkl.<br />

unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für den Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe<br />

und Lackschäden, die durch Sandstürme und Fahren auf<br />

der Schotterstraße verursacht wurden mit ein)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Getränke, Trinkgelder,<br />

persönliche Ausgaben, Reiseversicherung und Flüge, Aufpreis für<br />

einen Jeep (Preis auf Anfrage), Benzin<br />

Mindestteilnehmer<br />

2 Personen<br />

Flug<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 2395 auf Anfrage<br />

ab 2.395,- €<br />

pro Person im DZ


24<br />

Mietwagenreise für Familien<br />

Namibia mit der ganzen Familie<br />

13-tägige Mietwagenrundreise für Familien ab/bis Windhuk<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 12 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut<br />

Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen und 9 x Abendessen<br />

• „Meet and Greet“ durch einen Vertreter unserer Agentur am<br />

Flughafen<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Reisebeschreibung etc. pro<br />

Buchung<br />

• Einen Reiseführer Namibia<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (z.B. Toyota Corolla) inkl.<br />

unbegrenzter Kilometer<br />

• Vollkaskoversicherung für den Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe<br />

und Lackschäden, die durch Sandstürme und Fahren auf<br />

der Schotterstraße verursacht wurden mit ein)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Getränke, Trinkgelder,<br />

persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, internationale<br />

Flüge, Benzin<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 1695 auf Anfrage<br />

Kinder bis 5 Jahre im Zimmer der Eltern ab 649 EUR<br />

Kinder 6-11 Jahre im Zimmer der Eltern ab 895 EUR<br />

Kinder 12 - 15 Jahre im Zimmer der Eltern ab 1185 EUR<br />

Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise<br />

eine Geburtsurkunde vorweisen.<br />

ab 1.695,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Lassen Sie sich von der Vielfalt Namibias<br />

verzaubern und entdecken Sie dieses traumhafte<br />

Land mit den Augen Ihrer Kinder. Mehrere Nächte<br />

an jedem Ort, familienfreundliche Unterkünfte und<br />

abwechslungsreiche Aktivitäten warten auf Sie.<br />

Genießen Sie dieses beeindruckende Land mit der<br />

ganzen Familie!<br />

TAG ❶ WINDHUK<br />

Willkommen in Namibia. Nach der Einreise übernehmen<br />

Sie Ihren Mietwagen. Sie erhalten außerdem ein Tourenhandbuch,<br />

Kartenmaterial und Reisebeschreibungen.<br />

Übernachtung: Windhuk, Haus Sonneneck o.ä.<br />

TAG ❷ WUNDERVOLLE LANDSCHAFTEN<br />

Ganz entspannt fahren Sie durch landschaftlich sehr<br />

reizvolle Gebiete in Richtung Namibwüste. Heute ist<br />

„der Weg das Ziel“. Machen Sie doch an einem schönen<br />

Aussichtspunkt eine Pause. Übernachtung: Namibwüste,<br />

Ababis Guestfarm o.ä. , ca. 300km (F/A)<br />

TAG ❸ NAMIBWÜSTE<br />

Fahren Sie bereits zum Sonnenaufgang in dem Namib-Naukluft<br />

Park. Hier können Sie die höchsten Sanddünen<br />

der Welt erklimmen und den Blick über diese<br />

einmalige Landschaft genießen. Tiefsandfahren macht<br />

Spaß! Am Nachmittag können Sie am Pool entspannen.<br />

Übernachtung: Namibwüste, Ababis Guestfarm o.ä.(F/A)<br />

TAG ❹ VON DER WÜSTE ZUM ATLANTIK<br />

Auf Schotterpisten fahren Sie durch den Namib-<br />

Naukluft-Park in Richtung Atlantikküste. Machen Sie<br />

noch ein paar Bilder für das Familienalbum in dieser<br />

wundervollen Kulisse. Der Nachmittag steht zur freien<br />

Verfügung. Übernachtung: Swakopmund Guesthouse<br />

o.ä., ca. 360km (F)<br />

TAG ❺ SWAKOPMUND<br />

Am heutigen Tag können Sie völlig frei entscheiden ob<br />

Sie eine Bootstour in Walvis Bay, einen Stadtbummel in<br />

Swakopmund oder eine Tour in die Mondlandschaft unternehmen<br />

wollen. Übernachtung: Swakopmund Guesthouse<br />

ö.ä. (F)<br />

TAG ❻ AUF INS ERONGOGEBIRGE<br />

Wenn Sie durch das faszinierende Erongogebirge fahren,<br />

haben Sie die Möglichkeit am „lebenden Museum“<br />

einen Stopp einzulegen. Ein Einblick in das Leben<br />

der San-Buschleute ist für Klein und Groß interessant.<br />

Anschließend fahren Sie zur Lodge, wo Sie eine erste<br />

Pirschfahrt unternehmen. Übernachtung: Omaruru Game<br />

Lodge o.ä., ca. 240km (F/A)<br />

TAG ❼ AUF DER OMARURU GAME LODGE<br />

Genießen Sie die Ruhe der Lodge oder begeben Sie sich<br />

auf eine Pirschfahrt mit Ranger (fakultativ) – viele Tiersichtungen<br />

garantiert. Ein unvergessliches Erlebnis für<br />

Kinder und natürlich auch Erwachsene. Übernachtung:<br />

Omaruru Game Lodge o.ä (F/A)<br />

TAG ❽ ETOSHA NATIONALPARK<br />

Ihr Weg führt Sie in den weltberühmten Etosha Nationalpark.<br />

Hier sind die Chancen viele Tiere zu sehen sehr<br />

hoch, denn der Park gehört zu den schönsten Naturschutzgebieten<br />

im südlichen <strong>Afrika</strong>. Übernachtung: Mopane<br />

Village Etosha o.ä. ca. 260km (F/A)<br />

TAG ❾ IM REICH DER TIERE<br />

Löwen, Büffel, Giraffen und Co. sind im Etosha Nationalpark<br />

zu fi nden. Erkunden Sie den Park mit dem eigenen<br />

Fahrzeug oder fahren Sie zusammen mit einem Ranger<br />

von der Lodge aus (fakultativ) in den Park. Halten Sie<br />

die Augen nach Ihrem Lieblingstier auf. Übernachtung:<br />

Mopane Village Etosha o.ä (F/A)<br />

TAG ❿ GEPARDEN HAUTNAH<br />

Sie fahren wieder in Richtung Süden zur Mount Etjo Safari<br />

Lodge. Auf dem Weg können Sie einen Stopp bei der<br />

AfriCat Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Geparden<br />

in Namibia zu schützen, einlegen. Lassen Sie am<br />

Pool die Seele baumeln oder gehen Sie einer von vielen<br />

Aktivitäten nach. Übernachtung: in der Mount Etjo Safari<br />

Lodge o.ä. ca. 220km (F/A)<br />

TAG ⓫ SPASS FÜR GROSS UND KLEIN<br />

Machen Sie sich auf die Suche nach den Spuren der<br />

Dinosaurier, schauen Sie bei einer Hyänen-Fütterung zu<br />

oder besuchen Sie eine afrikanische Schule. Heute haben<br />

Sie freie Auswahl. Übernachtung: in der Mount Etjo<br />

Safari Lodge o.ä. (F/A)<br />

TAG ⓬ IN RICHTUNG WINDHUK<br />

Der letzte Stopp Ihrer Traumreise ist eine schön renovierte<br />

Farm. Lassen Sie hier Ihren Urlaub ganz in Ruhe<br />

ausklingen und genießen Sie den letzten Abend Ihrer Familiensafari.<br />

Übernachtung: The Elegant Farmstead o.ä.,<br />

ca. 180km (F/A)<br />

TAG ⓭ RÜCKFLUG<br />

Heute heißt es „Auf Wiedersehen“, denn Sie fl iegen zurück<br />

in Richtung Europa. (F)


25<br />

Private Flugsafari<br />

Flugsafari Namibia<br />

9-tägige Flugsafari ab/bis Windhuk<br />

Genießen Sie die wundervolle Aussicht über Namibia.<br />

Lernen Sie in kürzester Zeit Namibias schönste<br />

Seiten kennen. Transferflüge verbinden die einzelnen<br />

Lodges und ermöglichen Ihnen innerhalb von<br />

9 Tagen die Namibwüste, das Kolonialstädtchen<br />

Swakopmund, das Damaraland und den tierreichen<br />

Etosha Nationalpark zu erleben.<br />

TAG ❶ WINDHOEK - SESRIEM/SOSSUSVLEI<br />

Begrüßung am Nationalen Flughafen Eros durch Ihren<br />

Piloten gegen 9 Uhr. Sie fl iegen über das Hochplateau<br />

in die faszinierende Namibwüste. Nach der Landung,<br />

Abholung durch Ihre Lodge und Fahrt zu Ihrer heutigen<br />

Unterkunft in der Umgebung von Sossusvlei. Zwei Übernachtungen.<br />

TAG ❷ SOSSUSVLEI<br />

Nutzen Sie den frühen Morgen für einen fakultativen<br />

Ausfl ug in das berühmte Sossusvlei. Das Farbenspiel der<br />

höchsten Dünen der Welt beim Sonnenaufgang sollten<br />

Sie nicht verpassen. Auch das Dead Vlei ist ein Besuch<br />

wert und bietet Ihnen wundervolle Fotomotive.<br />

TAG ❸ SESRIEM/SOSSUSVLEI –<br />

SWAKOPMUND<br />

Ihr nächster Transferfl ug bringt Sie an die Atlantikküste<br />

nach Swakopmund. Sie fl iegen über die Dünenlandschaft<br />

der Namibwüste und sehen einige Wracks uralter<br />

Schiffe, Sandwich Harbour und die „Lange Wand“ aus<br />

der Vogelperspektive. Nach dem Transfer zu Ihrem<br />

Hotel bleibt Ihnen Zeit, um Swakopmund ausgiebig zur<br />

erkunden. Zwei Übernachtungen.<br />

TAG ❹ SWAKOPMUND<br />

Wir empfehlen Ihnen heute eine fakultative Bootsfahrt zu<br />

den Robben in Walvis Bay. Während Sie die Lagune mit<br />

dem Boot erkunden springen neugierige Robben an Bord<br />

und freuen sich über Ihre Aufmerksamkeit und den einen<br />

oder anderen Fisch. (F)<br />

TAG ❺ SWAKOPMUND – DAMARALAND<br />

Sie fl iegen am Vormittag weiter in nördliche Richtung<br />

über den „Brandberg“, Namibias höchsten Berg. Im<br />

Damaraland angekommen, werden Sie zur Ihrer Lodge/<br />

Ihrem Camp gebracht. Sie haben die Möglichkeit einen<br />

Ausfl ug zu den Buschmannszeichnungen in Twyfelfontein<br />

zu unternehmen oder sich auf die Suche nach den<br />

Wüstenelefanten zu begeben (beides fakultativ). Eine<br />

Übernachtung.<br />

TAG ❻ DAMARALAND –<br />

ETOSHA NATIONALPARK<br />

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer nächsten Flugetappe,<br />

in den bekannten Etosha Nationalpark. Sie<br />

überfl iegen die beeindruckenden Landschaftsformationen<br />

des Damaralandes, bevor Sie Ihre Lodge am Etosha<br />

Nationalpark erreichen. Drei Übernachtungen.<br />

TAG ❼ + ❽ ETOSHA NATIONALPARK<br />

Gehen Sie die nächsten zwei Tage auf Wildbeobachtungsfahrt.<br />

Ihre Lodge bietet fakultative Pirschfahrten<br />

im offenen Safarifahrzeug an. Standard: (Frühstück),<br />

Superior: (F,A)<br />

TAG ❾ ETOSHA NATIONALPARK –<br />

WINDHOEK<br />

Nach einem gemütlichen Frühstück endet heute Ihre<br />

Flugsafari mit dem Rückfl ug nach Windhoek. Sie landen<br />

um ca. 13 Uhr auf dem Nationalen Flughafen Eros. Ende<br />

der Rundreise. (F)<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte<br />

Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen<br />

vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Rundreise laut Programm in einer Cessna 210 oder Caravan<br />

ohne Druckausgleich<br />

• Transfers laut Reiseverlauf<br />

• 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Camps,<br />

Lodges<br />

• Verpfl egung gemäß Programm<br />

• Englischsprechende Piloten, vor Ort englischsprechende<br />

Betreuung durch die Lodge/das Camp<br />

• Reiseführer und Informationsmaterial mit den Unterlagen<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Getränke, Trinkgelder,<br />

persönliche Ausgaben, Aktivitäten der Unterkünfte,<br />

Reiseversicherung und internationale Flüge<br />

Mindestteilnehmer<br />

2 Personen<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Unterkünfte<br />

Tage<br />

1+2 Umgebung Sossusvlei: Sossusvlei Lodge o.ä.<br />

3-4 Swakopmund: Hansa Hotel o.ä.<br />

5-6 Damaraland: Twyfelfontein Country Lodge o.ä.<br />

7-8 Etosha Nationalpark: Etosha Village o.ä.<br />

Wissenswertes<br />

• Ausfl üge und Aktivitäten werden von den Lodges und<br />

Camps durchgeführt. Fakultativ ausgeschriebene Ausfl üge<br />

können direkt in der Lodge/im Camp gebucht werden.<br />

• Gepäckbegrenzung: 10 kg in weichen Reisetaschen,<br />

keine Hartschalenkoffer.<br />

• Wir beraten Sie gern für einen Anschlussaufenthalt<br />

• Flugzeiten sind wetterbedingt, Änderungen vorbehalten.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 4.299 auf Anfrage<br />

ab 4.299,- €<br />

pro Person im DZ


26<br />

Weitere ausgesuchte Touren & Unterkünfte in Namibia<br />

Waterberg Wilderness Lodge<br />

Am Tafelberg der Kalahari<br />

Der 50km lange und 16km breite Tafelberg ragt 200m aus dem Boden und ist<br />

landschaftlich ein absolutes Highlight. Von der Waterberg Wilderness Lodge<br />

haben Sie einen direkten, atemberaubenden Blick auf dieses Naturphänomen.<br />

ab 75 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Divava Okavango Lodge & Spa<br />

Luxus am Okavango Fluss<br />

20 luxuriöse Chalets laden zum Verweilen an in dieser traumhaften Umgebung. Von<br />

Ihrem Balkon aus haben Sie einen wundervollen Blick auf den Okavango Fluss. Mit<br />

etwas Glück sehen Sie die Nilpferde beim Baden und die Elefanten beim Trinken.<br />

Unternehmen Sie einen Ausflug zu den nahegelegenen Popa Wasserfällen oder gehen<br />

Sie auf Pirsch. Die erfahrenen Ranger kennen sich bestens aus uns zeigen<br />

Ihnen gerne dieses unberührte Gebiet im Caprivistreifen.<br />

ab 145 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Austern, Robben & Atlantik<br />

Namibia am Ozean<br />

Auf einer kleinen Bootsfahrt an der Atlantikküste entdecken SIe die dortige<br />

Robbenkolonie. Manchmal „verirrt“ sich eines der Tiere an Bord Ihres Bootes in<br />

Erwartung einer kleinen Mahlzeit! Später genießen auch Sie einen kleinen, eher<br />

unerwarteten Snack – frische Austern mit einem Glas Sekt!<br />

ab 45 EUR pro Person<br />

Swakopmund Guesthouse<br />

Gastfreundlichkeit am Atlantik<br />

Das kleine, gemütliche Swakopmund Guesthouse bietet schöne, große Zimmer,<br />

eigene Parkplätze und ein schönes Frühstücksbuffet. Gastfreundlichkeit wird<br />

hier groß geschrieben. In nur wenigen Gehminuten sind Sie am Atlantik und<br />

können ein wenig Meeresluft schnuppern.<br />

ab 60 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Majestätische Ausblicke<br />

Heißluftballonfahrt in Nambia<br />

Namibia ist ein Land der unbegrenzter Weiten und atemberaubender<br />

Wüstenlandschaften in fast makelloser Stille. Ein besonderes Gefühl<br />

hierfür bekommen Sie im Rahmen einer Ballonfahrt, bei der Sie u.a. den<br />

Sonnenaufgang aus einer geradezu unglaublichen Sicht erleben dürfen.<br />

ab 279 EUR pro Person


27<br />

Beratung & Buchung unter Tel. 06561 96 54 17<br />

The Elegant Guesthouse<br />

In Ruhe in Windhuk ankommen<br />

Nach einem langen Flug nach Windhuk ist das Elegant Guesthouse genau der<br />

richtige Ort, um in Ruhe in Namibia anzukommen und zu entspannen. Das<br />

Guesthouse liegt in einer ruhigen Seitenstraße. In gut 5 Minuten sind Sie mit<br />

dem Auto in der Innenstadt von Windhuk.<br />

Entdecke die Little Five<br />

Geheimnisse der Wüste<br />

Die Wüste lebt! Auf diesem insbesondere auch für Kinder geeigneten Ausflug<br />

entdecken Sie zahlreiche Wüstenbewohner, die Ihnen ohne fachkundige<br />

Anleitung verborgen geblieben wären - so beispielweise das bekannte Namaqua<br />

- Chamäleon oder einen durchsichtigen Wüstengecko.<br />

ab 60 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

ab 59 EUR pro Person<br />

Die Wüste hautnah erfahren<br />

3-tägiger geführter Wanderausflug in der Kalahari<br />

Sie starten an der Kalahari Red Dunes Lodge, von wo aus Sie mit Ihrem<br />

Wanderführer die Wüste hautnah und ungefiltert erleben dürfen. Am zweiten<br />

Abend übernachten Sie in einem schönen Zeltcamp, wo Sie am Abend ein<br />

typisches Braai in traumhafter Umgebung erwartet.<br />

ab 379 EUR pro Person<br />

Mokuti Etosha Lodge<br />

Kinderfreundliche Unterkunft nahe des Etosha Nationalparks<br />

Neben den Standardzimmern gibt es spezielle Familienzimmer in denen 4<br />

Personen einwandfrei Platz finden. Liebevoll eingerichtet liegt die Loge nicht<br />

weit vom östlichen Eingang des Etosha Nationalparks entfernt und ist somit<br />

perfekt für Selbstfahrer, die auf Pirsch gehen möchten.<br />

Vingerklip Lodge<br />

Im Herzen des Damaralandes<br />

Im Zentrum des Damaraland liegt die Vingerklip Lodge, die einen einmaligen Blick<br />

über das Tal, sowie die dahinterliegenden Sandsteinfelsformationen bietet. Diese<br />

luxuriöse Unterkunft bietet sowohl Pirschfahrten, als auch Wanderungen an. Entspannen<br />

Sie und genießen Sie den grandiosen Service.<br />

Ab 95 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

ab 88 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

ab 95 EUR pro Person im Doppelzimmer


28<br />

Botswana<br />

Der Reichtum an Flora und Fauna, die Unberührtheit<br />

der Natur und die einmalige Tierwelt Botswanas sind<br />

einmalig auf dieser Welt! Das Okavango Delta ist UNESCO-<br />

Weltnaturerbe und ein magischer Ort, der sie sicherlich<br />

faszinieren wird. Die größte Elefantenpopulation im<br />

südlichen <strong>Afrika</strong> finden Sie im Chobe Nationalpark und<br />

die Kalahari steht für ihre unendlichen Weiten. Besuchen<br />

Sie anschließend die reißenden Viktoriafälle in Simbabwe.<br />

Einmalige Erlebnisse in einem wundervollen Land warten in<br />

Botswana auf Sie!


Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

29<br />

Botswana<br />

Bevölkerung<br />

ca. 2 Millionen<br />

Hauptstadt<br />

Gaborone (ca. 232.000 Einwohner)<br />

Sprache<br />

Die Amtssprache ist Englisch, die Landessprache ist<br />

Setswana.<br />

Staatsform<br />

Republik<br />

Währungseinheit<br />

Währungseinheit: Pula (P)<br />

1 Pula = 100 Thebe.<br />

1 Euro = ca. 12,1 P (Stand 10/17)<br />

1 US$ = ca. 10,20 P (Stand 10/17)<br />

An den meisten Geldautomaten in den Städten können Sie mit<br />

Kreditkarte Bargeld abheben. Zum regulären Bezahlen wird<br />

die Kreditkarten in den meisten Hotels (bei Buchung abklären)<br />

und Geschäften akzeptiert. EC-Karten und die Kreditkarte<br />

American Express werden selten akzeptiert.<br />

Fläche<br />

581.730 km²<br />

Lage<br />

Die Republik Botswana liegt im südlichen <strong>Afrika</strong> auf der<br />

Südhalbkugel der Erde. Das Land ist ein Binnenstaat mit<br />

Angrenzung im Süden/Südosten an die Republik Südafrika, im<br />

Westen, sowie Norden an Namibia, im Nordosten an Sambia<br />

und im Osten/Nordosten an Simbabwe.<br />

Zeitverschiebung<br />

Während der mitteleuropäischen Winterzeit: (MEZ) +1<br />

Stunde. Während der Sommerzeit in Mitteleuropa besteht<br />

kein Zeitunterschied.<br />

Kleidung<br />

Sommerkleidung aus atmungsaktivem, gut waschbarem Material<br />

ist das ganze Jahr über angebracht. Für die kühlere Jahreszeit<br />

(Mai bis August) ist leichte Wollkleidung erforderlich.<br />

Für Ausfl üge in den Busch, sowie in das Okavango Delta ist<br />

lange Kleidung zum Schutz vor der Sonne und Insektenstichen<br />

sehr gut. Helle Farben sind optimal. Gute Sonnenbrillen und<br />

eine Kopfbedeckung sind sehr wichtig!<br />

Reisepapiere<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen einen<br />

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisende<br />

hinaus gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere<br />

Staatsangehörige andere Einreise- und Visabestimmungen<br />

gelten können. Personen unter 18 Jahren müssen bei der<br />

Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde vorweisen. Weitere<br />

Bestimmungen gelten, wenn nicht beide Elternteile mitreisen.<br />

Schutzimpfungen<br />

Keine vorgeschriebenen Schutzimpfungen bei direkter Einreise<br />

aus Europa. Geldfi eberimpfung ist bei Einreise aus Endemiegebieten<br />

vorgeschrieben.<br />

CS


30<br />

Botswana & Viktoriafälle hautnah erleben<br />

10-tägiges geführtes 4x4 Jeep Abenteuer mit Jörg Scharff<br />

Das Donnern der Viktoriafälle, das Löwengebrüll in Savute<br />

und das Lachen der Nilpferde am Chobe Fluss bescheren<br />

Ihnen unvergessliche Momente in <strong>Afrika</strong>. Fahren<br />

Sie gemeinsam mit Ihrer erfahrenen Reiseleitung<br />

Jörg Scharff durch die Weiten Botswanas und statten<br />

Sie den höchsten Wasserfällen der Welt in Simbabwe<br />

einen Besuch ab. Sie fahren Ihren eigenen Jeep und<br />

alle Autos sind über Funk miteinander verbunden.<br />

Sie erleben Botswana vom Lande aus und kommen in<br />

Gegenden, die mit dem Kleinflugzeug nicht zu erreichen<br />

sind.<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN AFRIKA<br />

Herzlich willkommen auf dem schwarzen Kontinent. Am<br />

Flughafen werden Sie von Ihrer Scharff Reiseleitung begrüßt<br />

und zu Ihrer schönen Unterkunft in Victoria Falls<br />

Stadt, Simbabwe gebracht. Erholen Sie sich von dem Flug<br />

oder erkunden Sie am Nachmittag die Stadt.<br />

TAG ❷ FASZINIERENDE VIKTORIAFÄLLE<br />

Gemeinsam mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung erkunden<br />

Sie heute die höchsten Wasserfälle der Welt. Staunen<br />

Sie, wenn das Wasser über 100m in die Tiefe stürzt<br />

und der „donnernde Rauch“, wie ihn die Einheimischen<br />

nennen, aufsteigt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.<br />

Es werden viele Aktivitäten wie z.B. ein Helikopterfl<br />

ug und eine Bootstour auf dem Sambesi angeboten<br />

(gegen Aufpreis). (F)<br />

TAG ❸ AUF NACH BOTSWANA<br />

Ein kleiner Bus bringt uns über die Grenze nach Botswana<br />

zur schönen Chobe Safari Lodge. Am Nachmittag geht es<br />

das erste Mal im Chobe Nationalpark auf Pirsch. Halten<br />

Sie die Augen auf nach Elefanten, Warzenschweinen und<br />

Büffeln. (F/A)<br />

CS<br />

TAG ❹ AM CHOBE FLUSS<br />

Ihre Lodge bietet eine Vielzahl an Aktivitäten: Erkunden<br />

Sie den Chobe Nationalpark per Geländewagen oder per<br />

Boot und beobachten Sie Elefanten, Antilopen, Flusspferde<br />

und Krokodile. Weiterhin werden Diavorführungen und<br />

Sternbeobachtungen angeboten. (F/A)<br />

TAG ❺ FAHRT NACH SAVUTE/ LINYANTI<br />

Heute fahren Sie mit ihren Autos in den Süden des Chobe<br />

Nationalparks. Dieses Gebiet ist berühmt für seine großen<br />

Populationen an Elefanten und Löwen. Sie besuchen die<br />

historischen Höhlenmalereien an den Gubatsa Bergen.<br />

Pirschfahrten dürfen natürlich nicht fehlen. Halten Sie Ihre<br />

Kamera bereit, wenn die Giraffen an Ihnen vorbei ziehen.<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❻ LÖWENRUDEL, ELEFANTENFAMILIEN<br />

UND ZEBRAHERDEN<br />

Die Savuti Region gilt als eines der besten Wildbeobachtungsgebiete<br />

im südlichen <strong>Afrika</strong>. Sie genießen zwei<br />

Pirschfahrten mit englischsprachigem, örtlichem Ranger<br />

und werden versuchen möglichst viele Tiere zu sichten.<br />

Freuen Sie sich auf einen tierreichen Tag. (F/M/A)<br />

TAG ❼ IN RICHTUNG OKAVANGO DELTA<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Nordosten in<br />

das Moremi Game Reserve/ Khwai Region und ins Okavango<br />

Delta. Den Tierreichtum dieses Areals entdecken Sie<br />

heute mit Ihrem Allrad- Fahrzeug zusammen mit Ihren Mitreisenden<br />

und dem Reiseleiter. Geben Sie per Funk weiter<br />

wenn Sie einen Leoparden auf dem Baum oder eine Hyäne<br />

im Busch sehen. Abends stoßen Sie am Lagerfeuer auf den<br />

erfolgreichen Tag an. (F/M/A)<br />

TAG ❽ AUF PIRSCH AM KHWAI FLUSS<br />

Auch heute gehen Sie wieder auf Erkundungen im Nationalpark.<br />

Die Landschaft variiert mit Mopane Wäldern,<br />

Trockensavannen, Sümpfen, Grasland und dauerhaften<br />

Wasserfl ächen. Im Park leben unter anderem Elefanten,<br />

Giraffen, Antilopen, Zebras, Leoparden, Löwen, Hyänen,<br />

Wildhunde und vieles mehr. Besonders am Khwai Fluss<br />

sind die Chancen viele Tiere zu sehen hervorragend.<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❾ ABWECHSLUNGSREICHE LAND-<br />

SCHAFTEN<br />

Die letzte Etappe dieser Reise führt Sie nach Maun. Hier<br />

werden Sie immer wieder Tiefsandfahrten haben! Tiere<br />

werden den Weg kreuzen auf ihrem Marsch zum Wasser.<br />

Genießen Sie den vorerst letzten Abend in vollen Zügen.<br />

(F/A)<br />

TAG ❿ BIS BALD IN AFRIKA<br />

Im Laufe des Tages hebt Ihr Flugzeug ab in Richtung Europa.<br />

„ Wer einmal von den Quellen <strong>Afrika</strong>s trank, wird wiederkehren<br />

um seinen Durst zu stillen.“ Zitat von Sir David<br />

Livingstone. In diesem Sinne, bis bald in <strong>Afrika</strong>.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

HINWEIS<br />

Normale Fahrkenntnisse sind ausreichend. Es wird<br />

keine 4x4 Erfahrung benötigt. Sie werden unter fachkundiger<br />

Leitung eingewiesen. Das Mindestalter der<br />

Fahrer beträgt 21 Jahre.<br />

Zur Anmietung ist der internationale Führerschein<br />

notwendig. Vor Ort muss eine Kaution (Kreditkarte)<br />

hinterlegt werden.<br />

IHRE UNTERKÜNFTE<br />

In Botswana wird besonders wert auf sanften und<br />

nachhaltigen Tourismus gelegt. So sind beispielsweise<br />

Ihre mehrfach ausgezeichneten Lodges (Travel Awards<br />

2014/15 /16) Machaba Camp, Ghoa Hills und die Royal<br />

Tree Lodge, welche Teil dieser Reise sind auch sogenannte<br />

Eco Resorts, die einer strengen Zertifi zerung<br />

unterliegen. Dabei wird besonders Wert gelegt auf<br />

größtmögliche Autarkie, die Verwendung nachhaltiger<br />

Materialien und die Möglichkeit, die Gebäude und Einrichtungen<br />

gegebenenfalls möglicht „rückstandsfrei“<br />

wieder zurückzubauen.<br />

GHOA HILL SAVUTI LODGE


31<br />

W<br />

Geführtes 4x4 Selfdrive<br />

CS<br />

LH<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 9 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)<br />

• 9 x Frühstück, 7 x Abendessen, 4 x Mittagessen (Picknick) laut Reiseverlauf - davon 4 Nächte mit All Inklusive<br />

und Pirschfahrten (Moremi & Savuti)<br />

• Ausfl üge & Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf<br />

• 4WD-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux Double Cab oder gleichwertig) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Fahrzeuge der Gruppe sind per Funk (Reichweite 30 km)miteinander verbunden<br />

• Vollversicherung für Mietwagen: Vollversicherung schließt 2 Reifen (begrenzte Anzahl), Windschutzscheibe und<br />

Lackschäden, die durch Sandstürme verursacht wurden sowie das Fahren auf der Schotterstraße mit ein (ohne<br />

Selbstbehalt)<br />

• Einwegmiete von Kasan nach Maun für den Mietwagen<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung<br />

• Reiseliteratur Botswana pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Benzin<br />

• Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke<br />

• Internationale Flüge<br />

• Reiseversicherung<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Victoria Falls: Batonka Guest Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Kasane, Chobe Fluss: Chobe Safari Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Savute/Linyanti Region: Linyanti Bush Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Moremi / Okavango Delta : Machaba Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Maun: Thamalakane River Lodge, 1 Übernachtung<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 14 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

08.11.<strong>2018</strong> – 17.11.<strong>2018</strong> 4750 Auf Anfrage<br />

(nur Landprogramm)<br />

Kinder bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern Auf Anfrage<br />

Weitere Termine auf Anfrage<br />

Verlängerungsmöglichkeiten<br />

• Namibia individuell<br />

• Kapstadt individuell<br />

• Mauritius Badeverlängerung individuell<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der<br />

geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten.<br />

Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von<br />

der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Alle Bilder auf dieser Doppelseite wurden von unserem Kunden Claude Schmit und Jörg<br />

Scharff auf unserer „Botswana hautnah“ - Tour im Oktober 2016 bzw. von Lisa Heintzkill<br />

Frühjahr 2017 aufgenommen. Weitere Bilder von Claude Schmit und Lisa Heintzkill in<br />

diesem Katalog sind jeweils mit „CS“ und „LH“gekennzeichnet. ab 4.750,- €<br />

pro Person im DZ


32<br />

Botswana & Viktoriafälle intensiv<br />

10-tägige geführte Kleingruppenreise mit Scharff Reiseleitung<br />

„Wer einmal von den Quellen <strong>Afrika</strong>s trank, wird wiederkehren<br />

um seinen Durst zu stillen“ Zitat von Sir David<br />

Livingstone, Missionar und Entdecker der Viktoriafälle.<br />

Dieses möchten wir Ihnen gerne näherbringen!<br />

Erleben Sie die Wassermassen der Viktoria Fälle und<br />

entdecken Sie Botswana auf dieser außergewöhnlichen<br />

Safari mit Lisa Heintzkill oder Jörg Scharff. Genießen<br />

Sie die unberührte wunderschöne Natur und<br />

profitieren Sie vom Komfort Ihrer schönen Lodges und<br />

Camps. Ein einmaliges Erlebnis – Viktoriafälle & Botswana<br />

mit seiner einmaligen reichen Tierwelt wartet<br />

auf Sie!<br />

TAG ❶ LANDUNG IN BOTSWANA<br />

Sie landen am Flughafen von Kasane. Herzlich<br />

willkommen in Botswana und los geht’s zu unserer<br />

ersten, wunderschönen Lodge, die direkt am bekannten<br />

Chobe River liegt. Am späten Nachmittag gemeinsame<br />

spektakuläre „Sundowner“ Bootsfahrt über den Chobe<br />

Fluss inkl. ersten Tierbeobachtungen. Übernachtung in<br />

Kasane am Chobe Fluss (A)<br />

TAG ❷ CHOBE NATIONALPARK<br />

Unsere Lodge bietet uns heute eine Vielzahl an Aktivitäten:<br />

Erkunden Sie den Chobe Nationalpark per Geländewagen<br />

oder per Boot und beobachten Sie Elefanten, Antilopen,<br />

Flusspferde, Leoparden, Löwen und Geparden. (bereits<br />

inklusive). Übernachtung in Kasane am Chobe Fluss (F, A)<br />

TAG ❸ AUF ZU DEN VIKTORIAFÄLLEN<br />

Morgens Abholung im Hotel und Transfer nach Victoria<br />

Falls zu unserem direkt an den Fällen gelegenen Hotel.<br />

Am Nachmittag erkunden wir gemeinsam die Wasserfälle<br />

und wer möchte kann hier bereits viele Aktivitäten (gegen<br />

Mehrpreis) unternehmen. Abendessen in einem typischen<br />

afrikanischen Restaurant (Zahlung vor Ort) .<br />

Übernachtung in Victoria Falls (F)<br />

TAG ❹ WELTBERÜHMTE VIKTORIAFÄLLE<br />

Der heutige steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen<br />

Sie am Pool, unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem<br />

Sambesi oder besuchen Sie erneut die Viktoriafälle.<br />

Übernachtung in Victoria Falls (F)<br />

TAG ❺ ZELTEN IN DER WILDNIS<br />

Sie werden zurück nach Kasane in Botswan gebracht, wo<br />

unser Guide für die kommenden Nächte auf uns wartet.<br />

Gemeinsam fahren wir nach Savuti, wo unser Zeltcamp für<br />

die kommenden zwei Nächte bereits aufgebaut ist. Dieses<br />

Gebiet ist berühmt für seine große Population an Elefanten<br />

und Löwen. Am Nachmittag gehen wir auf Pirsch bevor wir<br />

am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen. Übernachtung<br />

in einem Zeltcamp in der Savuti Region des Chobe Nationalparks<br />

(F, M, A inkl. aller Getränke)<br />

TAG ❻ SAVUTI REGION<br />

Die Savuti Region im Westen des Chobe Parks gilt als eines<br />

der besten Wildbeobachtungsgebiete im südlichen <strong>Afrika</strong>.<br />

Wir genießen zwei Pirschfahrten mit unserem Guide und<br />

werden versuchen die Big 5 <strong>Afrika</strong>s zu sichten. Übernachtung<br />

im Zeltcamp in Savuti (F, M, A inkl. aller Getränke)<br />

TAG ❼ MOREMI GAME RESERVE / OKAVAN-<br />

GO DELTA<br />

Weiter geht’s in eines der letzten Natur & Wildparadiese<br />

unserer Erde! Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung<br />

Nordosten nach Moremi / Khwai und ins Okavango Delta<br />

zu unserem zweiten Zeltcamp in der Wildnis.<br />

Wir werden den Tierreichtum des Nationalparks hautnah<br />

kennenlernen. Nach einer kurzen Ruhepause geht es<br />

weiter entlang des Khwai River auf Pirschfahrt, einmalige<br />

Tiererlebnisse warten auf Sie. Abends werden dann am<br />

Lagerfeuer die Erlebnisse geteilt. Übernachtung in einem<br />

Zeltcamp in der Khwai Region. (F, M, A inkl. aller Getränke)<br />

TAG ❽ KHWAI / MOREMI NATIONALPARK /<br />

OKAVANGO DELTA<br />

Auch heute gehen wir wieder auf Erkundungen im Nationalpark.<br />

Die Landschaft variiert mit Mopane Wäldern,<br />

Trockensavannen, Sümpfen, Grasland und dauerhaften<br />

Wasserfl ächen. Im Park leben u. a. Elefanten, Giraffen,<br />

Antilopen, Zebras, Leoparden, Löwen, Hyänen, Wildhunde<br />

und vieles mehr. Unser Mittagessen nehmen wir im Camp<br />

ein und auch am Nachmittag und Abend genießen wir die<br />

weiteren Aktivitäten. Übernachtung in der Khwai Region. (F,<br />

M, A inkl. aller Getränke)<br />

TAG ❾ MAUN<br />

Unsere letzte Etappe dieser Reise führt uns nach Maun.<br />

Tiere werden unseren Weg kreuzen auf ihrem Weg zum<br />

Wasser. Maun wird das Tor zum Okavango-Delta genannt.<br />

Die Vegetation rund um Maun wird noch überwiegend von<br />

der Kalahari bestimmt. Übernachtung in Maun (F, A)<br />

TAG ❿ ABREISE<br />

Heute heißt es Abschied nehmen von Botswana. Transfer<br />

zum Flughafen oder individuelle Anschlussverlängerung<br />

mit einem Aufenthalt in Namibia, Kapstadt oder z. B. zum<br />

Badeurlaub auf Mauritius. (F)<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden<br />

Hotels/Lodges geplant:<br />

• 2 Nächte Kwalape Safari Lodge in Kasane nahe dem<br />

Chobe Nationalpark<br />

• 2 Nächte in der Ilala Lodge in Victoria Falls, Simbabwe<br />

• 2 Nächte mobiles Zeltcamp in Savute im Süden des<br />

Chobe Nationalparks<br />

• 2 Nächte mobiles Zeltcamp im Moremi Game Reserve<br />

• 1 Nacht in der Thamalakane River Lodge (Mai,<br />

November) bzw. im Cresta Maun Resort (März, Juli/<br />

August)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A =<br />

Abendessen


33<br />

Geführte Kleingruppenreise<br />

LH<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten<br />

bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert<br />

werden.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Reisebegleitung durch <strong>Afrika</strong>experte Jörg Scharff oder Lisa Heintzkill (deutschsprachig)<br />

• Örtlicher, englischsprachiger Guide während der Safaris<br />

• 5 Übernachtungen in den genannten Lodges und 4 Übernachtungen im privaten Zeltcamp (siehe unten)<br />

• Frühstück an allen Tagen, alle Mahlzeiten und Aktivitäten mit Ihrem privaten, englischsprachigen Guide während<br />

Ihres Aufenthaltes im Zeltcamp ; Abendessen in Maun , Thamalakane River Lodge/Cresta Maun Resort und<br />

Kasane, Kwalape Safari Lodge<br />

• Landtransfers zwischen den einzelnen Unterkünften<br />

• Transfer von der Kwalape Safari Lodge nach Vicoria Falls, Simbabwe<br />

• Transfer Flughafen-Lodge-Flughafen<br />

• Fachkundiger Ansprechpartner in Deutschland<br />

• Ausführliche Reiseliteratur Botswana<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Internationale Flüge, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, Reiseversicherung und Visa, persönliche Ausgaben<br />

und Trinkgelder<br />

Ihre Unterkunft während der Zeltsafari<br />

LH<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 2 Personen / Maximal 12 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisetermin/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

19.03.<strong>2018</strong> – 28.03.<strong>2018</strong>* 3290 3985<br />

20.05.<strong>2018</strong> – 29.05.<strong>2018</strong>* 3690 4485<br />

29.07.<strong>2018</strong> – 07.08.<strong>2018</strong>* 3620 4415<br />

18.11.<strong>2018</strong> – 27.11.<strong>2018</strong> 3590 4385<br />

* Garantierte Durchführung<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen<br />

wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die<br />

Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt<br />

gegeben.<br />

Die Unterbringung erfolgt in Zelten, die von voraus<br />

fahrenden Reisebegleitern aufgestellt werden. Zum Zelt<br />

gehört eine Outdoordusche und ein Busch - WC. Am<br />

Abend genießen Sie ein Lagerfeuer und übernachten<br />

im Herzen der fantastischen Landschaft Botswanas –<br />

Löwengebrüll und Elefantentrompeten inklusive!<br />

ab 3.290,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.


34<br />

Okavango Delta Spezial<br />

14-tägige Kleingruppenreise durch das Okavango Delta<br />

Das Okavango Delta ist eine Naturschönheit, die auf<br />

dieser Welt einzigartig ist. Staunen Sie an den majestätischen<br />

Viktoriafällen, erkunden Sie mit dem Hausboot<br />

das Delta und freuen Sie sich auf eine artenreiche<br />

Tierwelt. In der Kleingruppe erleben Sie Simbabwe,<br />

Namibia und Botswana mit einer deutschsprachigen<br />

Reiseleitung.<br />

TAG ❶ ES GEHT LOS<br />

Per Bahn oder Flugzeug reisen Sie nach München, von wo<br />

aus Sie am Abend nach Johannesburg abfl iegen.<br />

TAG ❷ WILLKOMMEN AN DEN VICTORIA-<br />

FÄLLEN<br />

Ihr Reiseleiter begrüßt Sie nach der Ankunft, voraussichtlich<br />

um 12:30 Uhr, am Flughafen. Der Nachmittag steht<br />

Ihnen zur Erholung und Akklimatisierung im Garten mit<br />

Pool zur freien Verfügung.<br />

TAG ❸ RAUSCHENDE VICTORIAFÄLLE UND<br />

FAHRT AN DEN CHOBE-NATIONALPARK<br />

Heute haben Sie ausreichend Zeit, um die gigantischen<br />

Victoriafälle und den Regenwald zu betrachten. Der<br />

Rundwanderweg an den Fällen eröffnet immer wieder<br />

neue Perspektiven und Fotomotive auf dieses imposante<br />

UNESCO-Weltnaturerbe. Anschließend fahren Sie nach<br />

Kasane in Botswana. Die Stadt liegt am Chobe, direkt am<br />

gleichnamigen Nationalpark, der für seine großen Büffelund<br />

Elefantenherden bekannt ist.<br />

TAG ❹ TIERREICHER CHOBE NATIONALPARK<br />

Auf einer geführten Safari im offenen Geländewagen<br />

kommen Sie den Tieren besonders nahe, die nicht so häufi g<br />

direkt an den Chobe-Fluss kommen. Gerade vormittags<br />

grasen die meisten Tiere, sodass die Möglichkeiten<br />

für Tierbeobachtungen an Land optimal sind. Löwen<br />

und andere Raubkatzen, die sich gern im Schatten der<br />

Büsche aufhalten, sind ebenfalls besser zu sehen. Für den<br />

Nachmittag steht eine ca. dreistündige Bootsfahrt auf dem<br />

Programm. Dank der offenen Flusslandschaft entdecken<br />

Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Elefanten, Flusspferde<br />

und Krokodile.<br />

TAG ❺ AUF ZUM ÖSTLICHEN BWABWA-<br />

TA-NATIONALPARK!<br />

Heute verabschieden Sie sich vom Chobe-Park und gelangen<br />

in den berühmten Caprivi-Zipfel. Am Nachmittag<br />

erreichen Sie Ihre Unterkunft im Ost-Caprivi, wo Sie sich<br />

auf eine ca. dreistündige Bootsfahrt freuen können. Bei<br />

Sonnenuntergang sehen Sie sicherlich auch gähnende<br />

Flusspferde. Lassen Sie auf der Terrasse am Fluss die Erlebnisse<br />

des Tages Revue passieren.<br />

TAG ❻ HISTORIC LIVING VILLAGE DER MASHI<br />

UND ZU DEN POPAFÄLLEN<br />

Morgens wandern Sie ca. eine Stunde und erkunden gemeinsam<br />

mit Ihrem Reiseleiter die Pfl anzen- und Tierwelt<br />

am Ufer des Kwando. Der Fluss verläuft von Angola durch<br />

den Caprivi bis nach Botswana. Hier, bei den »Hippo Pools«,<br />

wie die Flussbiegung vor der Tür der Lodge genannt wird,<br />

fl ießt er ruhig und gemächlich. In den riesigen Feigenbäumen<br />

verstecken sich zahlreiche Vögel, die hier zu Hause<br />

sind. Zu Fuß erreichen Sie das Historic Living Village der<br />

Mashi, wo Sie in das traditionelle und das heutige Leben<br />

dieses Volksstammes im Caprivi eintauchen.<br />

TAG ❼ OKAVANGO UND WESTLICHER<br />

BWABWATA-NATIONALPARK<br />

Der Tag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück. Stärken<br />

Sie sich für die etwa eineinhalbstündige Bootsfahrt auf<br />

dem Okavango. Sie werden dabei von den trägen Augen<br />

der Hippos und Krokodile begleitet und bekommen auch<br />

die beeindruckenden Stromschnellen der Popafälle zu Gesicht.<br />

Danach klettern Sie in den offenen Geländewagen<br />

für eine Safari im tierreichen westlichen Bwabwata-Nationalpark.<br />

Hier leben u.a. Flusspferde, Elefanten, Antilopen<br />

und zahlreiche Vogelarten.<br />

TAG ❽ VOM CAPRIVI-ZIPFEL INS OKAVAN-<br />

GO-DELTA<br />

Im ehemaligen Mahangu-Nationalpark pirschen Sie sich<br />

erneut an die Tiere heran. Danach führt die Reise nach Botswana,<br />

in den nördlichen Teil des zum UNESCO-Weltnaturerbe<br />

zählenden Okavango-Deltas. Im sogenannten »Pfannenstiel«<br />

wird der Okavango breit und gemächlich, bevor er sich<br />

verzweigt. Ihre Lodge liegt auf einer Insel nahe Shakawe, die<br />

Sie per Boot am frühen Nachmittag erreichen. Hier hat man<br />

die Natur wirklich für sich. Nachmittags erkunden Sie zusammen<br />

mit Ihrem Reiseleiter auf einem etwa zweistündigen<br />

Spaziergang die Insel. In dieser schönen Insellandschaft<br />

wurden bislang 380 Vogelarten gezählt.<br />

TAG ❾ BOOTSFAHRT ENTLANG DES PFAN-<br />

NENSTIELS<br />

Etwa drei Stunden schippern Sie auf dem Okavango und<br />

erleben die paradiesische Vogelwelt. Im Schilf und Papyrus<br />

fi nden unzählige Reiher-Arten ihre Nistplätze und Nahrung<br />

im Überfl uss. Aber auch die farbenfrohen Artgenossen<br />

werden Sie zu Gesicht bekommen. Neben der vielfältigen<br />

Vogelwelt sind auch Hippos, Krokodile und Sitatunga-Antilopen<br />

hier keine Seltenheit.<br />

TAG ❿ TSODILO HILLS UND EIN HAUSBOOT<br />

IM OKAVANGO-DELTA<br />

Sie fahren zu den sagenumwobenen Tsodilo Hills. Die vier<br />

massigen Inselberge, die aus der Ebene ragen, spielen<br />

eine ganz besondere Rolle in der Kultur der San und der<br />

Hambukushu. Der größte der Hügel wird als Mann angesehen,<br />

der zweitgrößte als dessen Frau und der dritte<br />

in der Reihe als das gemeinsame Kind. Bei dem vierten,<br />

etwas abgelegenen Hügel handelt es sich der Legende<br />

nach um die verstoßene erste Frau des Mannes. Als erste<br />

Felsbildstätte im südlichen <strong>Afrika</strong> wurde Tsolido Hills zum<br />

UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Während der ca. einstündigen<br />

Führung schauen Sie sich einige der insgesamt<br />

mehr als 4000 Felszeichnungen an. Anschließend fahren<br />

Sie weiter nach Sepupa. Per Boot gelangen Sie auf einer<br />

zweistündigen Fahrt zu Ihrem Hausboot auf dem Okavango.<br />

Vorbei an Krokodilen, Flusspferden und verschiedenen<br />

Vögeln, die hier im hohen Papyrus beheimatet sind. Auf<br />

Ihrem Hausboot erleben Sie die Wasserwelt des Okavango<br />

hautnah. Das Wasser plätschert leise, die Vögel zwitschern<br />

und rundherum Natur so weit das Auge reicht. Lassen Sie<br />

am frühen Abend in dieser friedvollen Atmosphäre die<br />

Seele baumeln, denn es ist eine besondere Erfahrung, den<br />

Okavango und seine einzigartige Kulisse vom Wasser aus<br />

zu erleben. Bei einer Bootsfahrt zum Sonnenuntergang<br />

werden selbst diejenigen, die sich sonst kaum für Vögel<br />

interessieren, im Nu zu Hobbyornithologen.<br />

TAG ⓫ HAPPY HIPPOS IM OKAVANGO-DELTA<br />

Freuen Sie sich heute Morgen während einer etwa einstündigen<br />

Bootsfahrt auf die besondere Sonnenaufgangsstimmung,<br />

die der Okavango für Sie bereithält.<br />

Per Boot fahren Sie zurück nach Sepupa und sehen zum<br />

Abschied unterwegs vielleicht noch ein sich sonnendes<br />

Krokodil. In Sepupa verlassen Sie das Boot und fahren<br />

über Maun weiter bis zu Ihrer Unterkunft. Genießen<br />

Sie abends die Umgebung am Flusslauf und lauschen<br />

nach dem Abendessen den nächtlichen Geräuschen.<br />

TAG ⓬ ABENTEUER MOREMI-WILDRESERVAT<br />

Bereits am frühen Morgen starten Sie zu einem ganztägigen<br />

Ausfl ug in den Moremi-Nationalpark. Mit seinen<br />

Trocken- und Feuchtsavannen ist der Park eine der wildreichsten<br />

und vielfältigsten Landschaften im südlichen<br />

<strong>Afrika</strong>. Auf einer ganztägigen Safari im offenen Geländewagen<br />

lernen Sie viele unterschiedliche Lebensräume<br />

des Deltas kennen und haben Zeit, die Eindrücke auf sich<br />

wirken zu lassen.<br />

TAG ⓭ ABSCHIED VON BOTSWANA<br />

Beobachten Sie noch einmal, wie die morgendliche Sonne<br />

den Himmel färbt. Dann ist es Zeit, Abschied zu nehmen.<br />

Ihr Reiseleiter bringt Sie zum Flughafen von Maun. Voraussichtlich<br />

um 14:00 Uhr fl iegen Sie nach Johannesburg und<br />

am Abend weiter nach München.<br />

TAG ⓮ ANKUNFT IN DER HEIMAT<br />

Nach der Landung in München am Morgen reisen Sie mit<br />

einem Koffer voller Erinnerungen weiter in Ihren Wohnort.


35<br />

Geführtes Soft Adventure<br />

An- und Abreise<br />

Die An- und Abreise gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw.<br />

Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert<br />

werden.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Wunderwelten-Reise bis höchstens 12 Teilnehmer<br />

• Garantierte Durchführung aller Termine<br />

• Linienfl ug mit South African Airways von München nach Victoria Falls und zurück von Maun (von Frankfurt auf<br />

Anfrage)<br />

• Rail & Fly innerhalb Deutschlands. Bequem in der 2. Klasse zum Flieger<br />

• Reiseminibus/Safaribus mit Klimaanlage<br />

• Übernachtungen in Lodges und komfortablen Zeltcamps, 1 Übernachtung auf einem Hausboot im Okavango-<br />

Delta<br />

• Täglich Frühstück, 1 x Mittagessen und 2 x Picknick, 6 x Abendessen<br />

• 1 Safari im westlichen Bwabwata-NP; 3 Safaris im offenen Geländewagen: im westlichen Bwabwata-NP, im<br />

Moremi-Wildreservat und im Chobe-NP; 5 Safaris per Boot: 1 im östlichen Bwabwata-NP, 3 auf dem Okavango<br />

und 1 im Chobe-NP; 1 Safari zu Fuß im östlichen Bwabwata-NP<br />

• Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder<br />

• Reiseliteratur<br />

• 100 m² Regenwald auf Ihren Namen<br />

• Deutsch sprechende Reiseleitung<br />

Zusätzlich buchbar<br />

• Einzelzimmerzuschlag: 549 EUR<br />

• Anschlussfl ug (DE) mit Lufthansa: ab 199 EUR ab vielen deutschen Abfl ughäfen<br />

• Business-Class-Flug-Aufpreis inklusive Rail & Fly (DE) 1. Klasse: ab 2.900 EUR<br />

LH<br />

Flüge<br />

Linienfl ug mit South African Airways von München nach Victoria<br />

Falls und zurück von Maun (von Frankfurt auf Anfrage)<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 1 Person / Maximal 12 Personen<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

28.04.<strong>2018</strong> - 11.05.<strong>2018</strong> 4.899 5.448<br />

19.05.<strong>2018</strong> - 01.06.<strong>2018</strong> 4.899 5.448<br />

09.06.<strong>2018</strong> - 22.06.<strong>2018</strong> 4.899 5.448<br />

14.07.<strong>2018</strong> - 27.07.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

21.07.<strong>2018</strong> - 03.08.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

28.07.<strong>2018</strong> - 10.08.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

04.08.<strong>2018</strong> - 17.08.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

01.09.<strong>2018</strong> - 14.09.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

22.09.<strong>2018</strong> - 05.10.<strong>2018</strong> 5.299 5.848<br />

06.10.<strong>2018</strong> - 19.10.<strong>2018</strong> 5.399 5.948<br />

13.10.<strong>2018</strong> - 26.10.<strong>2018</strong> 5.399 5.948<br />

27.10.<strong>2018</strong> - 09.11.<strong>2018</strong> 5.299 5.848<br />

03.11.<strong>2018</strong> - 16.11.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

10.11.<strong>2018</strong> - 23.11.<strong>2018</strong> 5.199 5.748<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Zusätzliche Ausgaben und Getränke, Visa (30 USD Botswana, 30 USD Simbabwe), Trinkgelder<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Victoria Falls: Bayete Guest Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Chobe Nationalpark: Chobe Safari Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Caprivi-Streifen: Namushasha River Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Okavango-Fluss: Nunda River Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Xaro/ Okavango Delta: Xaro Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Okavango Deta: Hausboot Madikudu,1 Übernachtung<br />

• Moremi Wildresrevat: Muvuvu Island Camp, 2 Übernachtungen<br />

ab 4.899,- €<br />

pro Person im DZ


36<br />

Abenteuer Botswana<br />

10-tägige private Zeltsafari vom Okavango Delta bis zu den Viktoriafällen<br />

Gänsehaut pur, wenn Sie abends in Ihrem privaten<br />

Zeltcamp am Lagerfeuer sitzen und in der Ferne einen<br />

Löwen brüllen hören. Reisen Sie vom Okavango Delta<br />

über den Chobe Nationalpark zu den weltberühmten<br />

Viktoriafällen. Das wilde <strong>Afrika</strong> in Botswana wartet<br />

mit einer großen Tiervielfalt und zahlreichen interessanten<br />

Pflanzen auf Sie!<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN MAUN<br />

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Maun in Botswana<br />

werden Sie zu Ihrer schönen Unterkunft am Thamalakane<br />

Fluss gebracht. Genießen Sie am Abend die Ruhe beim<br />

leckeren Abendessen auf der Terrasse und stoßen Sie auf<br />

Ihre individuelle Reise durch Botswana an. (A)<br />

TAG ❷ FAHRT IN DAS MOREMI GAME<br />

RESERVE<br />

Heute werden Sie von Ihrem persönlichen, englischsprachigen<br />

Guide in Maun abgeholt und Sie fahren Richtung<br />

Khwai Privatkonzession. Hier gehen Sie am Nachmittag<br />

auf Ihre erste Pirschfahrt. Das mobile Zeltcamp, welches<br />

ganz privat für Sie aufgebaut wird, steht bereits wenn Sie<br />

ankommen. In allen Zelten fi nden Sie richtige Betten (Feldbetten)<br />

mit Bettwäsche. Auch das Essen wird speziell von<br />

dem Team im Hintergrund zubereitet, sodass Sie dieses<br />

am Abend in freier Natur genießen können. (F/M/A)<br />

TAG ❸ IM OKAVANGO DELTA<br />

Sowohl am frühen Morgen, als auch am Nachmittag gehen<br />

Sie auf Pirsch, um dieses einmalige Gebiet im Okavango<br />

Delta zu erkunden. Alternativ können Sie auch eine ganztägige<br />

Tour unternehmen. (F/M/A)<br />

TAG ❹ SAVUTI RUFT<br />

Bereits am frühen Morgen fahren Sie in Richtung Savute<br />

im Süden des Chobe Nationalparks. Die Fahrzeit beträgt je<br />

nach Sichtungen auf dem Weg zwischen 4 und 6 Stunden.<br />

Nach Ihrer Ankunft gibt es im für Sie aufgebauten Zeltcamp<br />

ein leckeres Mittagessen und eine kleine Pause bevor es<br />

am Nachmittag auf Pirsch geht. (F/M/A)<br />

TAG ❺ DER KÖNIG DER LÖWEN<br />

Savuti ist weltbekannt für die mächtigen und wunderschönen<br />

Löwenrudel. Begeben Sie sich während einer ganztägigen<br />

Pirschfahrt in das Land des König der Löwen. Neben<br />

diesen stolzen Tieren warten auch viele Elefanten, Gnus,<br />

Warzenschweine und andere Tiere auf Sie. (F/M/A)<br />

TAG ❻ RIESIGE ELEFANTENHERDEN<br />

Ihre Reise führt Sie weiter in den Norden des Chobe Nationalparks.<br />

Der Norden des Chobe Nationalparks ist weltbekannt<br />

für die Elefantenpopulation, die einmalig ist auf<br />

dieser Welt! Erkunden Sie dieses Areal mit Ihrem privaten,<br />

englischsprachigen Guide. Staunen Sie, wenn die Elefanten<br />

den Fluss durchqueren, Krokodile am Flussufer liegen<br />

und die Antilopen gut gesättigt herumspringen. (F/M/A)<br />

TAG ❼ AUF DEM CHOBE FLUSS<br />

Am Morgen können Sie am Fluss entspannen bevor Sie<br />

am Nachmittag mit dem Boot unterwegs sind. Vom Wasser<br />

aus hat man einen ganz anderen Blick und besonders<br />

wenn die Elefanten baden gehen haben Sie den besten<br />

Platz um einmalige Urlaubsfotos zu machen. (F/A)<br />

TAG ❽ WEITER NACH SIMBABWE<br />

Im Laufe des Vormittags bringt ein Fahrer Sie zur traumhaft<br />

schönen Ilala Lodge in Simbabwe. Entdecken Sie am<br />

Nachmittag Victoria Falls Stadt und gehen Sie in gut 5 Minuten<br />

zum Lookout Cafe, in dem Sie bei einer einmaligen<br />

Aussicht ein Café genießen können. (F))<br />

TAG ❾ DIE WELTBERÜHMTEN VIKTORIAFÄLLE<br />

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihrem Belieben<br />

gestalten. In Victoria Falls werden viele Aktivitäten wie z.B.<br />

eine Tour zu den weltberühmten Viktoriafällen, eine Bootsfahrt<br />

auf dem Sambesi und vieles mehr angeboten. Natürlich<br />

können Sie dieses einmalige Naturphänomen auch auf<br />

eigene Faust erkunden. (F/M/A).<br />

TAG ❿ HEIMREISE<br />

Heute heißt es Abschied nehmen und Sie treten Ihre individuelle<br />

Heimreise an. Transfer vom Hotel zum Victoria<br />

Falls Flughafen.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Stichwort Zeltsafari<br />

Die Unterbringung erfolgt in Zelten, die von voraus<br />

fahrenden Reisebegleitern aufgestellt werden. Bilder<br />

und Details finden Sie auf Seite 33 in diesem Katalog!


37<br />

Private Zeltsafari<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Meet & Greet mit einem Vertreter unserer Agentur am Flughafen Maun<br />

• 5 Übernachtungen in den genannten Lodges<br />

• 4 Übernachtungen im privaten Zeltcamp<br />

• Frühstück an allen Tagen<br />

• Alle Mahlzeiten und Aktivitäten mit Ihrem privaten, englischsprachigen Guide während Ihres Aufenthaltes im<br />

Zeltcamp<br />

• Abendessen in Maun , Thamalakane River Lodge und Kasane, Chobe Safari Lodge<br />

• Landtransfers zwischen den einzelnen Unterkünften<br />

• Transfer von der Chobe Safari Lodge nach Vicoria Falls, Simbabwe<br />

• Transfer Flughafen-Lodge-Flughafen<br />

• 24h Service durch unsere Partneragentur vor Ort<br />

• Ausführliche Reiseliteratur<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Internationale Flüge<br />

• Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke<br />

• Reiseversicherung und Visum<br />

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges/Rastlagern geplant:<br />

• Thamalakane River Lodge ( 1 Übernachtung mit Frühstück und Abendessen)<br />

• Privates Zeltcamp, Khwai Privatkonzession ( 2 Übernachtungen mit Vollpension, allen Getränken außer<br />

Spirituosen und Aktivitäten)<br />

• Privates Zeltcamp in Savute, Chobe Nationalpark ( 2 Übernachtungen mit Vollpension, allen Getränken außer<br />

Spirituosen und Aktivitäten)<br />

• Chobe Safari Lodge (2 Übernachtungen mit Frühstück, Abendessen und zwei Aktivitäten)<br />

• Ilala Lodge (2 Übernachtungen mit Frühstück)<br />

CS<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 2 Personen / Maximal 8 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit ein lokales<br />

Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 4 Personen<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> 2785 2475<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten<br />

wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten<br />

werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

Zeltsafari<br />

Die Unterbringung erfolgt in Zelten, die von vorausfahrenden<br />

Kollegen aufgestellt werden. Zum Zelt gehört eine Außendusche<br />

und eine Busch- Toilette. Das Essen wird unter freiem Himmel<br />

serviert und frisch für Sie zubereitet. Am Abend sitzen Sie<br />

gemütlich am Lagerfeuer und Herzen einer verzaubernden<br />

Umgebung. Beispielbilder fi nden Sie auf Seite 33 in diesem<br />

Katalog.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

ab 2.475,- €<br />

pro Person im 4-Bett-Zelt


38<br />

Private Flugsafari<br />

Luxuriöse Flugsafari durch Botswana<br />

9-tägige Flugsafari mit luxuriösen Unterkünften<br />

LH<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach der<br />

Reise<br />

• Ein Reiseführer pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen<br />

• Meet and Greet durch die Kollegen vor Ort<br />

• 8 Nächte in den angegebenen Unterkünften mit Vollpension,<br />

allen Getränken außer Spirituosen<br />

• Alle Aktivitäten während Ihrer 9 Tage vor Ort in Botswana<br />

• Flüge mit einer Propellermaschine zwischen den einzelnen<br />

Unterkünften<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Zusätzliche Getränke und Trinkgelder<br />

• persönliche Ausgaben<br />

• Reiseversicherungen<br />

• Internationale Flüge<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 4699 auf Anfrage<br />

Mindestteilnehmer<br />

2 Personen<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen,<br />

behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die<br />

Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt<br />

gegeben.<br />

ab 4.699,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Das größte Inlandsdelta und die größte<br />

Elefantenpopulation der Welt warten in Botswana<br />

auf Sie. Fliegen Sie mit einer Propellermaschine von<br />

Lodge zu Lodge und staunen Sie über die Schönheit<br />

Botswanas sowohl aus der Luft, als auch zu Lande.<br />

Ihre luxuriösen Unterkünfte bieten Ihnen die<br />

Möglichkeit zwischen den aufregenden Aktivitäten<br />

zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN BOTSWANA<br />

Nach Ihrer Ankunft werden Sie herzlich am Flughafen von<br />

Maun begrüßt und mit einer Propellermaschine geht es<br />

für Sie direkt weiter in Richtung Makgadigadi Pans Nationalpark.<br />

Nach einem leckeren Willkommensgetränk<br />

können Sie von Ihrem Balkon aus die einmalige Sicht auf<br />

den Boteti Fluss genießen und je nach Ankunftszeit gehen<br />

Sie am Nachmittag auf Ihre erste Pirschfahrt. (M/A)<br />

TAG ❷ AUF PIRSCH<br />

Bereits am frühen Morgen fahren Sie in den Makgadigadi<br />

Pans Nationalpark, um sich auf die Suche nach<br />

Elefanten, Löwen und Giraffen zu machen. Besonders<br />

im Juni ist hier viel los, denn dann kommt die große<br />

Migration der Zebras am Boteti Fluss vorbei, um sich<br />

auf Ihrem Weg zu stärken. Nach einer entspannenden<br />

Mittagspause am Pool oder auf Ihrem Balkon geht es am<br />

Nachmittag nochmal auf Pirsch per Safarifahrzeug oder<br />

Boot. (F/M/A)<br />

TAG ❸ WEITER NACH SAVUTE<br />

Im Laufe des Tages fl iegen Sie von Leroo La Tau zu Ihrer<br />

nächsten wunderschönen Unterkunft, der Savute Safari<br />

Lodge im Süden des Chobe Nationalparks. Heute sind<br />

wieder zwei Aktivitäten für Sie inkludiert. Die Savute<br />

Safari Lodge liegt direkt an einem Wasserloch, sodass<br />

Sie sowohl von Ihrem Balkon aus, als auch von dem<br />

Gemeinschaftsbereich aus den Elefanten beim Trinken<br />

zuschauen können. Ein absolutes Highlight! (F/M/A)<br />

TAG ❹ UNTERWEGS IM BERÜHMTEN<br />

SAVUTE MARSH<br />

Der Savute Marsh ist weltweit für seine Löwen bekannt.<br />

Neben diesen faszinierenden Tieren gibt es hier natürlich<br />

auch die seltenen Wildhunde, viele Elefanten und<br />

Leoparden. Fahren Sie am Morgen und am Abend mit<br />

Ihrem Guide in die Wildnis und mit etwas Glück werden<br />

Sie viele faszinierende Tiere sehen. Lassen Sie den Tag<br />

mit einem sogenannten Sundowner ausklingen. (F/M/A)<br />

TAG ❺ AUF DEM CHOBE FLUSS<br />

Sie fl iegen mit einer Propellermaschine von Savute<br />

nach Kasane, in den Norden des Chobe Nationalparks.<br />

Die Kollegen der Chobe Game Lodge heißen Sie mit<br />

einem kühlen Getränk willkommen und fahren mit Ihnen<br />

zur einzigen Unterkunft direkt am Chobe Fluss im<br />

Nationalpark. Von hier aus unternehmen Sie heute eine<br />

Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Hier durchqueren große<br />

Elefantenherden den Fluss, Krokodile ruhen sich am Ufer<br />

aus und Nilpferde spielen im Wasser. Ein Ort der seinesgleichen<br />

sucht. (F/M/A)<br />

TAG ❻ IM REICH DER TIERE<br />

Sie können Ihre Aktivitäten frei wählen – gehen Sie mit<br />

dem Safarifahrzeug auf Pirsch oder machen Sie noch<br />

einmal eine Bootstour auf dem Chobe Fluss. Ihre Guides<br />

kennen sich bestens aus und zeigen Ihnen diese traumhaft<br />

schöne Region liebend gerne. (F/M/A)<br />

TAG ❼ EINE UNVERGESSLICHE AUSSICHT<br />

Von Kasane fl iegen Sie in das weltberühmte Okavango<br />

Delta. Der Blick aus dem kleinen Flugzeug ist einmalig<br />

und wird Sie mit Sicherheit sprachlos machen! Halten<br />

Sie Ihre Kamera bereit, denn besonders der Landeanfl ug<br />

im Norden des Deltas hält viele faszinierende Fotomotive<br />

für Sie bereit. Die Landebahn ist nur wenige Meter vom<br />

Camp Okavango entfernt, sodass Sie sich anschließend<br />

ein wenig erholen können. (F/M/A)<br />

TAG ❽ TRAUMHAFTES OKAVANGO DELTA<br />

Sowohl zu Fuß mit einem einheimischen Ranger, als<br />

auch per Mokoro, einem Einbaum mit dem man durch<br />

die Kanäle des Deltas schippert, lässt sich dieses riesige<br />

Ökosystem hervorragend erkunden. Lassen Sie sich<br />

verzaubern von der Magie des Okavango Deltas! (F/M/A)<br />

TAG ❾ RÜCKFLUG IN RICHTUNG EUROPA<br />

Je nach Abfl ugzeit können Sie am Morgen noch einer<br />

Aktivität nachgehen oder ausschlafen bevor Sie in das<br />

Flugzeug steigen. Von dort geht es für Sie am Abend in<br />

Richtung Europa. (F)<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte<br />

Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen<br />

vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in<br />

folgenden Hotels/Lodges/Rastlagern geplant:<br />

• Leroo La Tau, Makgadigadi Pans Nationalpark<br />

(Übernachtung mit Vollpension, allen Getränken außer<br />

Spirituosen und Aktivitäten)<br />

• Savute Safari Lodge, Chobe Nationalpark<br />

(Übernachtung mit Vollpension, allen Getränken außer<br />

Spirituosen und Aktivitäten)<br />

• Chobe Game Lodge (Übernachtung mit Vollpension,<br />

allen Getränken außer Spirituosen und Aktivitäten)<br />

• Camp Okavango (Übernachtung mit Vollpension, allen<br />

Getränken außer Spirituosen und Aktivitäten)


39<br />

Botswana selbst erfahren<br />

10-tägige Selbstfahrerreise mit dem Jeep<br />

4x4 Mietwagenreise<br />

Erforschen Sie die grandiose Wildnis und den einmaligen<br />

Tierreichtum Botswanas, wenn Sie mit Ihrem<br />

eignen Jeep durch die Weiten des Landes fahren.<br />

Erfahren Sie selbst wie schön dieses magische<br />

Land im südlichen <strong>Afrika</strong> ist. Ein einmaliges Erlebnis<br />

wartet auf Sie!<br />

TAG ❶ DAS TOR ZUM OKAVANGO DELTA<br />

Sie landen im Maun und werden nach einer herzlichen<br />

Begrüßung zu Ihrer schönen Lodge direkt am<br />

Thamalakane Fluss gebracht. Machen Sie eine Bootstour<br />

auf dem Fluss, der in die vielen Kanäle des Okavango<br />

Deltas führt oder entspannen Sie auf Ihrer Terrasse. (A)<br />

TAG ❷ AM KHWAI FLUSS<br />

Besorgen Sie noch einige Wasserfl aschen und Snacks<br />

in Maun bevor Sie sich auf den Weg zum Khwai Fluss<br />

machen. Abwechslungsreiche Landschaften warten auf<br />

Sie, denn Sie fahren durch den Süden des berühmten<br />

Okavango Deltas. Am Nachmittag gehen Sie hier das<br />

erste Mal auf Pirsch. (F/M/A)<br />

TAG ❸ ELEFANTEN, GIRAFFEN UND<br />

WILDHUNDE<br />

Das Gebiet am Khwai Fluss ist unglaublich tierreich.<br />

Sowohl am Morgen, als auch am Nachmittag gehen<br />

Sie gemeinsam mit einem erfahrenen, örtlichen<br />

Ranger auf die Suche nach Löwen, Nilpferden und<br />

Warzenschweinen. Egal ob Sie mit dem Safarifahrzeug<br />

unterwegs sind oder zu Fuß, halten Sie Ihre Kamera<br />

bereit. (F/M/A)<br />

TAG ❹ TIERREICHE GEBIETE<br />

Nach einer morgendlichen Pirschfahrt geht es für Sie<br />

nach Savute in den süd-westlichen Teil des Chobe<br />

Nationalparks. Eine der Hauptattraktionen hier sind die<br />

großen Löwenrudel, die tagtäglich durch ihr Territorium<br />

streifen. (F/M/A)<br />

CS<br />

TAG ❺ UNTERWEGS IN SAVUTE<br />

Neben der hohen Tierpopulation ist Savute auch für die<br />

Höhlenmalereien von Gubatsa bekannt. Diese sind einen<br />

Besuch wert! Lernen Sie heute dieses traumhaft schöne<br />

Areal besser kennen. (F/M/A)<br />

TAG ❻ + ❼ IM CHOBE NATIONALPARK<br />

Durch den Chobe Forest fahren Sie mit Ihrem Allradfahrzeug<br />

nach Kasane an den Chobe Fluss. Sowohl auf dem<br />

Landweg, als auch per Boot auf dem Wasserweg entdecken<br />

Sie die Schönheit dieses Landes. Halten Sie Ausschau<br />

nach Krokodilen, Seeadlern und Elefanten. (F/A)<br />

TAG ❽ FAHRT NACH SIMBABWE<br />

Nachdem Sie Ihren Mietwagen abgegeben haben werden<br />

Sie über die Grenze nach Simbabwe gefahren. In<br />

Victoria Falls Stadt sind Sie ganz nah an den Viktoriafällen<br />

dran. Erkunden Sie am Nachmittag die Stadt oder<br />

statten Sie dem „Mosy Oya Tunya“ Nationalpark eine<br />

Besuch ab. (F)<br />

TAG ❾ DIE GRÖSSTEN WASSERFÄLLE<br />

AFRIKAS<br />

Bewundern Sie dieses einmalige Naturspektakel aus<br />

nächster Nähe. Die Viktoriafälle sind die höchsten Wasserfälle<br />

der Welt und die größten <strong>Afrika</strong>s. Staunen Sie,<br />

wenn Sie direkt davor stehen oder mit dem Helikopter<br />

darüber fl iegen. Gänsehautmomente garantiert! (F)<br />

TAG ❿ HEIMFLUG<br />

Nach einem guten Frühstück werden Sie zum Flughafen<br />

gebracht und fl iegen zurück in Richtung Europa. (F)<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte<br />

Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen<br />

vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in<br />

folgenden Hotels/Lodges/Rastlagern geplant:<br />

• Thamalakane River Lodge, Maun (Übernachtung mit<br />

Frühstück und Abendessen)<br />

• Khwai Guesthouse, Moremi Game Reserve<br />

(Übernachtung mit Vollpension und Aktivitäten<br />

• SKL Camp Savuti, Savuti Region (Übernachtung mit<br />

Vollpension, allen Getränken außer Spirituosen und<br />

Aktivitäten)<br />

• Chobe Bush Lodge, nahe Chobe Nationalpark<br />

(Übernachtung mit Vollpension und Aktivitäten<br />

• Cresta Sprayview, Victoria Falls Stadt (Übernachtung<br />

mit Frühstück)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• ein Reiseführer Botswana pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen<br />

• Meet and Greet durch die Kollegen vor Ort<br />

• 9 Übernachtungen in den angegebene Unterkünften mit<br />

Frühstück sowie 3 x Mittagessen, 6x Abendessen<br />

• Alle Getränke im Camp Savuti (außer Spirituosen)<br />

• Transfer von Kasane in Botswana nach Vicoria Falls in<br />

Simbabwe<br />

• Flughafentransfer in Simbabwe<br />

• Nationalparkgebühren und Gebühren für den Mietwagen<br />

• Mietwagen (Allradfahrzeug)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Zusätzliche Getränke und Trinkgelder<br />

• persönliche Ausgaben und Ausfl üge<br />

• Reiseversicherungen<br />

• Internationale Flüge<br />

Mindestteilnehmer<br />

2 Personen<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen,<br />

behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die<br />

Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt<br />

gegeben.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 2395 auf Anfrage<br />

ab 2.395,- €<br />

pro Person im DZ


40<br />

4x4 Mietwagenreise<br />

Namibia & Botswana<br />

19-tägige Selbstfahrerreise mit dem Jeep<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 18 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut<br />

Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen und 15 x Abendessen<br />

• „Meet and Greet“ durch einen Vertreter unserer Agentur am<br />

Flughafen<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Reisebeschreibung etc. pro<br />

Buchung<br />

• Einen Reiseführer Namibia/ Botswana<br />

• Allrad-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux) inkl. unbegrenzter<br />

Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für den Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe<br />

und Lackschäden, die durch Sandstürme und Fahren auf<br />

der Schotterstraße verursacht wurden mit ein)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Safaris, Getränke,<br />

Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung,<br />

internationale Flüge<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 2695 auf Anfrage<br />

ab 2.695,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Erkunden Sie mit dem eigenen Jeep die grandiose<br />

Wildnis Namibias und Botswanas. Streifen Sie durch<br />

den berühmten Etosha Nationalpark, erklimmen Sie<br />

die Dünen der Namibwüste und halten Sie Ausschau<br />

nach Elefanten im Chobe Nationalpark. Eine Reise,<br />

die Ihnen auf ewig im Gedächtnis bleiben wird.<br />

TAG ❶ START IN NAMIBIA<br />

Willkommen in <strong>Afrika</strong>! Nach der Einreise übernehmen<br />

Sie Ihren Allrad-Mietwagen mit dem Sie zu Ihrem Gästehaus<br />

fahren. Außerhalb der Stadt können Sie sich in<br />

Ruhe von dem Flug erholen. Übernachtung: Hohewarte<br />

Guesthouse o.ä., ca. 30km (A)<br />

TAG ❷ FAHRT ZUM NAMIB-NAUKLUFT-<br />

PARK<br />

Auf dem ruhigen Weg in Richtung Namibwüste warten<br />

wunderschöne Passstraßen, einmalige Landschaften<br />

und atemberaubende Ausblicke auf Sie. Übernachtung:<br />

Desert Camp o.ä., ca. 350km (F/A)<br />

TAG ❸ SOSSUSVLEI & DEAD VLEI<br />

Der Sonnenaufgang in der Namibwüste ist einmalig auf<br />

dieser Welt. Erklimmen Sie anschließend eine der Dünen<br />

und besuchen Sie neben Sossusvlei auch die Ton-Pfannen<br />

des Dead Vlei. Übernachtung: Desert Camp o.ä (F/A)<br />

TAG ❹ + ❺ KÜSTENSTÄDTCHEN<br />

SWAKOPMUND<br />

Durch den faszinierenden Kuiseb-Canyon fahren Sie<br />

weiter an die Atlantikküste nach Swakopmund. Essen<br />

Sie ein leckeres Eis am Ankerplatz, unternehmen Sie<br />

eine Bootstour zu der Robbenkolonie oder erkunden Sie<br />

die Mondlandschaft. Sie können Ihre Tage hier völlig frei<br />

gestalten. Übernachtungen: Organic Square Guesthouse<br />

o.ä., ca. 350km (F)<br />

TAG ❻ IM DAMARALAND<br />

Am Brandbergmassiv vorbei fahren Sie in das Damaraland.<br />

Mit etwas Glück sehen Sie auf dem Weg Wüstenelefanten.<br />

Die Felsmalereien von Twyfelfontein (UNESCO<br />

Weltkulturerbe) sind weltbekannt und für jeden Kulturliebhaber<br />

ein lohnenswerter Ausfl ug. Übernachtung:<br />

Twyfelfontein Country Lodge o.ä. , 330km (F/A)<br />

TAG ❼ + ❽ ETOSHA NATIONALPARK<br />

Gehen Sie auf Pirsch und halten Sie die Augen offen.<br />

Sicherlich trinken die Elefanten am Wasserloch und die<br />

Löwen liegen im Schatten. Freuen Sie sich auf einmalige<br />

Momente in diesem artenreichen Gebiet. Übernachtungen:<br />

Etosha Safari Camp o.ä. , ca. 320km (F/A)<br />

TAG ❾ AUF PIRSCH<br />

Mit Ihrem Allrad-Mietwagen durchqueren Sie den Etosha<br />

Nationalpark komplett. Nach der spannenden, ganztägigen<br />

Pirschfahrt, können Sie am Lagerfeuer entspannen.<br />

Übernachtung: Mokuti Etosha Lodge o.ä., ca. 200km<br />

(F/A)<br />

TAG ❿ FARMLEBEN<br />

Werden Sie ein Teil des Farmlebens – auf der Farmrundfahrt,<br />

an der Wasserstelle oder im Gespräch mit der Farmerfamilie.<br />

Übernachtung: Dornhuegel Guestfarm o.ä. ,<br />

ca. 200km (F/A)<br />

TAG ⓫ + ⓬ WUNDERVOLLER CAPRIVI-<br />

STREIFEN<br />

Durch typisch afrikanische Dörfer fahren Sie in den<br />

grünen Caprivi-Streifen. Diese Region ist die Heimat<br />

vieler verschiedener Tiere. Büffel, Leoparden, Elefanten<br />

und Antilopen fühlen sich hier wohl. Übernachtungen:<br />

Mahangu Safari Lodge o.ä. , ca. 480km (F/A)<br />

TAG ⓭ AM KWANDO FLUSS<br />

Am Fluss sieht man häufi g große Elefantenherden, Krokodile<br />

und Adler. Fahren Sie mit Ihrem Allrad-Mietwagen<br />

in die Wildnis und erkunden Sie die Tierwelt in dieser Region.<br />

Übernachtung: Camp Kwando o.ä. , ca. 230km (F/A)<br />

TAG ⓮ + ⓯ ARTENREICHER CHOBE NATIO-<br />

NALPARK<br />

Sie fahren weiter zur nächsten, schönen Lodge am Chobe<br />

Fluss. Diese Region ist bekannt für die hervorragenden<br />

Tiersichtungen. Gehen Sie eigenständig auf Pirsch<br />

oder buchen Sie eine geführte Tour per Boot oder Safarifahrzeug.<br />

Übernachtungen: Chobe Safari Lodge o.ä.,<br />

ca. 260km (F/A)<br />

TAG ⓰ + ⓱ MAKGADIGADI SALZPFANNEN<br />

Weiter geht es nach Nata, einer kleinen Ansiedlung nördlich<br />

des Makgadigadi Nationalparks. Eine Tagestour zu den<br />

Salzpfannen ist lohnenswert. Übernachtungen: Nata Lodge<br />

o.ä. , ca. 320km (F/A)<br />

TAG ⓲ AUF NACH MAUN<br />

Über eine gut ausgebaute Straße geht es nach Maun.<br />

Genießen Sie Ihren Abend am Thamalakane Fluss, der<br />

das Tor zum Okavango Delta ist. Übernachtung: Thamalakane<br />

River Lodge o.ä., ca. 320km (F)<br />

TAG ⓳ RÜCK- ODER WEITERREISE<br />

Reisen Sie noch weiter in das Okavango Delta oder in<br />

Richtung Europa. (F)


41<br />

<strong>Ausgesuchte</strong> Touren & Unterkünfte in Botswana<br />

Helikopterflug Viktoriafälle<br />

Donnernder Rauch aus der Vogelperspektive<br />

CS<br />

Das Okavango Delta von oben<br />

Rundflug über das Weltnaturerbe<br />

CS<br />

Erleben Sie die spektakulären Wasserfälle aus einer atemberaubenden<br />

Perspektive und lassen Sie sich von diesem einzigartigen Schauspiel<br />

verzaubern. Selten gab es eine bessere und lohnendere Möglichkeit für einen<br />

Flug im Helikopter. Für diese Tour werden Sie an Ihrer Unterkunft abgeholt.<br />

ab 149 EUR pro Person<br />

Das Delta, eines der UNESCO - Weltnaturerbe, gehört zu den beeindruckensten<br />

Landschaften unseres Planeten. Einen besonderen Einblick in die Ausmaße und<br />

Strukturen dieser artenreichen Landstrichs erhalten Sie bei einem Rundflug über<br />

das Okavangodelta.<br />

ab 150 EUR pro Person<br />

Ilala Lodge<br />

Komfort an den Viktoriafällen<br />

In nur wenigen Minuten sind Sie zu Fuß am Eingang des Nationalparks, der Sie<br />

zu den weltberühmten Viktoriafällen bringt. Die Ilala Lodge bietet große, schöne<br />

Zimmer in denen Sie nach Ihrer Tour zu den Wasserfällen entspannen können.<br />

ab 210 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

CS<br />

Flusskreuzfahrt auf dem Sambesi<br />

3-tägige Flussexpedition an Bord der Chobe Princesses<br />

Eine Flusskreuzfahrt der besonderen Art erwartet Sie an Bord der Chobe<br />

Princesses. Diese Tour bietet sich beispielsweise als krönender und<br />

entspannender Abschluss einer Botswanareise an, die Ihnen nochmals die<br />

fantastische Tierwelt im Chobe Nationalpark näher bringt.<br />

ab 780 EUR pro Person in der Doppelkabine<br />

Ghoha Hills Savuti Lodge<br />

Phänomenaler Ausblick auf die Weiten <strong>Afrika</strong>s<br />

Der Savuti Marsh ist einer der tierreichsten Gebiete im südlichen <strong>Afrika</strong>. Die<br />

Ghoha Hills Savuti Lodge droht auf einem Berg über den Weiten des Chobe<br />

Nationalparks und bietet einen phänomenalen Ausblick. Genießen Sie die Ruhe,<br />

sowie die Gastfreundlichkeit bei den leckeren Essen und lassen Sie den Blick in<br />

die Ferne schweifen.<br />

ab 420 EUR pro Person im Doppelzimmer


42<br />

Südafrika<br />

Südafrika - „Die Welt in einem Land“ wie Mandela<br />

bereits zu sagen pflegte. Landschaftliche Schönheit voller<br />

Kontraste mit gewaltigen Bergketten, langen Stränden,<br />

kargen Wüstenlandschaften und Savanne. Südafrika glänzt<br />

mit ausgezeichneten Weinen, einer großen Tiervielfalt,<br />

gastfreundlichen Menschen und pulsierenden Metropolen.<br />

Südafrika bietet für Familien, Paare, Alleinreisende und<br />

Gruppen genau das Richtige.


Südafrika<br />

Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

43<br />

Bevölkerung<br />

ca. 54,2 Millionen<br />

Hauptstadt<br />

Pretoria (ca. 1 Mio. Einwohner)<br />

Sprache<br />

Englisch, <strong>Afrika</strong>ans, Zulu, Xhosa, Setswana, Sepedi, Sesotho,<br />

xiTsonga, Swati, Venda, Ndebala (In größeren Hotels wird oft<br />

Deutsch, Französisch und Italienisch gesprochen)<br />

Staatsform<br />

Föderale Republik<br />

Währungseinheit<br />

1 südafrikanischer Rand (ZAR) = 100 Cent<br />

1US$ = ca. 13,6 ZAR (Stand 10/17)<br />

1 Euro = ca. 15,9ZAR (Stand 10/17)<br />

An den meisten Geldautomaten in den Städten können Sie mit<br />

Kreditkarte und EC-Karte(mit Maestro-Logo) Bargeld abheben.<br />

Zum regulären Bezahlen wird die Kreditkarten in den meisten<br />

Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert. VISA Card wird<br />

am häufi gsten akzeptiert. Gelegentlich können Sie auch mit EC-<br />

Karte zahlen. Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte/ EC-Karte beim<br />

Abheben bzw. Bezahlen immer im Auge, um Betrügereien zu<br />

vermeiden.<br />

Fläche<br />

1.219.912 km²<br />

Lage<br />

Die Republik Südafrika liegt an der Südspitze des afrikanischen<br />

Kontinents. Im Nordwesten grenzt Südafrika an<br />

Namibia, im Norden an Botswana, sowie Simbabwe und im<br />

Nordosten an Mosambik. Der westliche Teil Südafrikas liegt<br />

direkt am atlantischen Ozean und der Süden/ Südosten/Osten<br />

am indischen Ozean.<br />

Zeitverschiebung<br />

Während der mitteleuropäischen Winterzeit: (MEZ) +1<br />

Stunde. Während der Sommerzeit in Mitteleuropa besteht<br />

kein Zeitunterschied.<br />

Kleidung<br />

Leichte und luftdurchlässige Kleidung wird empfohlen. Da<br />

es zu jeder Jahreszeit in den einzelnen Regionen große<br />

Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht geben kann,<br />

gehören Jacke oder warmer Pullover, feste Schuhe sowie<br />

ein Regenschutz mit ins Gepäck. Im Allgemeinen ist legere<br />

Kleidung angebracht. Auf Safari sind ist lange Kleidung in hellen<br />

Farben optimal.<br />

Reisepapiere<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen einen<br />

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisende<br />

hinaus gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere<br />

Staatsangehörige andere Einreise- und Visabestimmungen<br />

gelten können. Personen unter 18 Jahren müssen bei der<br />

Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde vorweisen. Weitere<br />

Bestimmungen gelten, wenn nicht beide Elternteile<br />

mitreisen.<br />

Schutzimpfungen<br />

Keine vorgeschriebenen Schutzimpfungen bei direkter Einreise<br />

aus Europa. Geldfi eber-Impfung ist bei Einreise aus Endemiegebieten<br />

vorgeschrieben.


44<br />

Südafrika – Reiches Land am Kap<br />

16-tägige Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung<br />

Großartige Aussichten am Blyde River Canyon, die<br />

einmalige Tierwelt Südafrikas im Krüger Nationalpark,<br />

wilde Küsten, Berge, Wälder, Meer und elegante Ferienorte<br />

entlang der berühmten Gartenroute erwarten<br />

Sie. Lassen Sie sich begeistern von den traditionellen<br />

Weingütern in den berühmten „Winelands“, dem weltbekannten<br />

Kap der Guten Hoffnung und der Metropole<br />

Kapstadt.<br />

TAG ❶ DEUTSCHLAND – JOHANNESBURG<br />

LINIENFLUG NACH JOHANNESBURG.<br />

TAG ❷ JOHANNESBURG – PRETORIA –<br />

SANDTON<br />

Ankunft und Begrüßung durch die Reiseleitung. Fahrt nach<br />

Pretoria zur Stadtrundfahrt. 1 Nacht. Ca. 145 km<br />

TAG ❸ SANDTON – PANORAMAROUTE –<br />

BLYDE RIVER CANYON<br />

Fahrt in die Provinz Mpumalanga („Ort der aufgehenden<br />

Sonne“). Weiterfahrt zum Blyde River Canyon. 1 Nacht. Ca.<br />

460 km (F, A)<br />

TAG ❹ BLYDEPOORT – KRÜGER NP<br />

Zusätzlich buchbar: Aufenthalt im Lion<br />

Sands Krüger Nationalpark Private Game<br />

Reserve<br />

Fahrt in den Krüger Nationalpark. Der Park umfasst eine<br />

Fläche von fast 20.000 qkm. Der Krügerpark ist Heimat der<br />

„Big Five“: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel. 1<br />

Nacht. Ca. 280 km (F, A)<br />

TAG ❺ KRÜGER NATIONALPARK, AUSFLUG:<br />

PIRSCHFAHRT IM OFFENEN GELÄNDEWA-<br />

GEN – SWASILAND<br />

Früh verlassen Sie Ihr Nachtlager, denn es ist schon ein<br />

besonderes Erlebnis <strong>Afrika</strong>s Wildtiere in ihrer natürlichen<br />

Umgebung zu beobachten. Bei Buchung des Ausfl ugs;<br />

Pirschfahrt im offenen Geländewagen. Ausfahrt aus dem<br />

Krüger Nationalpark über Jeppe’s Reef. Einreise in das Königreich<br />

Swasiland. 1 Nacht. Ca. 250 km (F)<br />

TAG ❻ SWASILAND – ZULULAND – HLUHLU-<br />

WE/IMFOLOZI NATURRESERVAT<br />

Nach einem kurzen Stopp bei einem Handwerksmarkt in<br />

der Hauptstadt Mbabane reisen Sie in südlicher Richtung<br />

weiter und am Grenzpunkt Golela wieder nach Südafrika<br />

ein. Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug im Hluhluwe/<br />

Imfolozi Reservat. 1 Nacht. Ca. 390 km (F, A)<br />

TAG ❼ HLUHLUWE – ST. LUCIA – DURBAN<br />

Fahrt nach St Lucia. Bootsfahert auf der Lagune. Fahrt<br />

nach Durban. 1 Nacht. Ca. 290 km (F)<br />

TAG ❽ DURBAN – PORT ELIZABETH – GAR-<br />

TENROUTE – KNYSNA<br />

Flug nach Port Elizabeth. Fahrt zum Tzitzikamma Nationalpark.<br />

Weiterreise nach Knysna entlang der Gartenroute am<br />

Fuße der Outeniqua Berge. 1 Nacht. Ca. 256 km (F, A)<br />

TAG ❾ KNYSNA – GEORGE – OUDTSHOORN<br />

Fahrt über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn. Führung<br />

durch die Cango Höhlen und Besuch einer Straußenfarm<br />

.1 Nacht. Ca. 155 km (F, A)<br />

TAG ❿ OUDTSHOORN – HERMANUS – STEL-<br />

LENBOSCH<br />

Fahrt durch die „Kleine Karoo“ (Halbwüste) nach Hermanus.<br />

Erleben Sie von Juni bis November Wale in der Bucht.<br />

Fahrt nach Stellenbosch.. 1 Nacht. Ca. 450 km (F)<br />

TAG ⓫ STELLENBOSCH – KAPSTADT<br />

Morgens Besichtigung von Stellenbosch, auch als „Stadt<br />

der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer,<br />

gregorianischer und kapholländischer Architektur<br />

sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu fi nden. Weiterfahrt<br />

nach Paarl. Mittagessen im Terra Mare Restaurant.<br />

Danach Weinprobe auf dem Landgut Seidelberg. Ankunft<br />

in Kapstadt am Nachmittag. 4 Nächte. Ca. 100 km (F, M)<br />

TAG ⓬ KAPSTADT – AUSFLUG: CAPE MALAY<br />

KOCHKURS<br />

Morgens Fahrt auf den Tafelberg. Anschließend Stadtrundfahrt.<br />

Anschließend Bootsfahrt durch die Tafelbucht.<br />

Bei Buchung des Ausfl ugs können Sie an einem „Cape<br />

Malay Kochkurs“ teilnehmen. Das Bo-Kaap, im Zentrum<br />

Kap¬stadts, ist das Herz der Cape Malay, der alt eingesessenen<br />

muslimischen Gemeinde in Kapstadt. Beim Zubereiten<br />

einer traditionellen Mahlzeit lüftet die Gastgeberin<br />

einige Geheimnisse der Cape Malay-Küche. Das anschließende<br />

gemeinsame 3 Gänge Menü ist der Höhepunkt der<br />

Tour und bietet die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung<br />

mit Einheimischen. (F)<br />

TAG ⓭ KAPSTADT<br />

Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich<br />

Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen<br />

der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Ein<br />

wunderschöner Blick aus gut 300 m Höhe erwartet Sie<br />

an der Bergstation der Seilbahn. Nach dem Mittagessen in<br />

der Hafenstadt Simonstown Besichtigung der bekannten<br />

Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Ca. 145<br />

km (F, M)<br />

TAG ⓮ KAPSTADT<br />

Tag zur freien Verfügung. (F)<br />

TAG ⓯ KAPSTADT – DEUTSCHLAND<br />

Rückfl ug via Johannesburg nach Deutschland. (F)<br />

TAG ⓰ DEUTSCHLAND<br />

Ankunft am Morgen.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


45<br />

Geführte Busrundreise<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw.<br />

Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.<br />

Flüge<br />

Mit South African Airways ab/bis Frankfurt/M.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Rail & Fly 2. Klasse<br />

• Linienfl ug mit South African Airways in der Economy Class von Frankfurt/M. nach Johannesburg und zurück von<br />

Kapstadt via Johannesburg inkl. Gebühren (Stand: 6/2017)<br />

• Inlandsfl ug von Durban nach Port Elizabeth<br />

• Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• 13 Nächte in Hotels und Lodges der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/<br />

WC<br />

• 13 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 5 x Abendessen<br />

• Rundreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus<br />

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder<br />

• örtliche, deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Informationsmaterial und Reiseführer<br />

Zusätzlich buchbar<br />

• Pirschfahrt im offenen Geländewagen (5. Tag, max. 6 Std.; 65 EUR)<br />

• Cape Malay Kochkurs (12. Tag; 75 EUR)<br />

• Verpfl egungspaket (Abendessen am Tag 2, 5, 7, 10 und 14; 125 EUR; nur buchbar für die gesamte Gruppe)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben; Reiseversicherungen; Verpfl egungspaket und Ausfl üge<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Johannesburg/Sandton: Garden Court Morningside, 1 Übernachtung<br />

• Blyde River Canyon: Forever Resort Blyde River Canyon. 1 Übernachtung<br />

• Krüger Nationalpark: Premier Hotel The Winkler, 1 Übernachtung<br />

• Swasiland: The George Hotel, 1 Übernachtung<br />

• Hluhluwe: Emdoneni Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Durban: Proteal Hotel Umhlanga Ridge, 1 Übernachtung<br />

• Knysna: Knysna River Club, 1 Übernachtung<br />

• Oudtshoorn, Protea Hotel Riempie Estate, 1 Übernachtung<br />

• Stellenbosch: Protea Hotel Stellenbosch, 1 Übernachtung<br />

• Kapstadt: President Hotel, 4 Übernachtungen<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Grundprogramm und Verpflegungspaket 25 Personen, Pirschfahrt<br />

im offenen Geländewagen 5 Personen, Cap Malay Kochkurs 6<br />

Personen, Aufenthalt Lion Sansa/Tinga Lodge 2 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

06.03.<strong>2018</strong> - 21.03.<strong>2018</strong> 2.995 3.495<br />

20.03.<strong>2018</strong> - 04.04.<strong>2018</strong> 2.995 3.495<br />

08.05.<strong>2018</strong> - 23.05.<strong>2018</strong> 2.695 3.195<br />

15.05.<strong>2018</strong> - 30.05.<strong>2018</strong> 2.695 3.195<br />

22.05.<strong>2018</strong> - 06.06.<strong>2018</strong> 2.595 3.095<br />

04.09.<strong>2018</strong> - 19.09.<strong>2018</strong> 2.995 3.495<br />

18.09.<strong>2018</strong> - 03.10.<strong>2018</strong> 3.095 3.595<br />

25.09.<strong>2018</strong> - 10.10.<strong>2018</strong> 3.195 3.695<br />

16.10.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> 3.095 3.595<br />

23.10.<strong>2018</strong> - 07.11.<strong>2018</strong> 3.095 3.595<br />

30.10.<strong>2018</strong> - 14.11.<strong>2018</strong> 3.195 3.695<br />

06.11.<strong>2018</strong> - 21.11.<strong>2018</strong> 3.195 3.695<br />

20.11.<strong>2018</strong> - 05.12.<strong>2018</strong> 3.095 3.595<br />

Zusätzlich buchbar<br />

Pirschfahrt im Krüger Nationalpark (5. Tag, 10 Std.) 69<br />

Cape Malay Kochkurs (7. Tag) 75<br />

Ausfl ugspaket Kapstadt (8. und 9. Tag) 125<br />

(nur buchbar für die gesamte Gruppe) 99<br />

Programm<br />

Unsere Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten<br />

Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten.<br />

ab 2.595,- €<br />

pro Person im DZ


46<br />

Traumhafte Kapregion<br />

15-tägige Kleingruppenreise entlang der Garden Route<br />

Erleben Sie während Ihrer 15- tägigen Rundreise die<br />

Metropole Kapstadt und die atemberaubend schöne<br />

Landschaft und einzigartige Tierwelt entlang der Gardenroute.<br />

Mit etwas Glück sehen Sie die faszinierende<br />

Tierwelt <strong>Afrika</strong>s, wie die „Big Five“ oder die Wale in<br />

Hermanus. Freuen Sie sich auch auf erlesene Weine,<br />

charmante Städtchen und Stranderholung.<br />

TAG ❶ ANREISE<br />

In Frankfurt/M. beginnt Ihre Reise nach Südafrika. Sie<br />

fl iegen mit der South African Airways über Johannesburg<br />

nach Kapstadt.<br />

TAG ❷ ANKUNFT IN DER „RAINBOW-NATI-<br />

ON“<br />

Nach Ihrer Landung und der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung<br />

fahren Sie entspannt zu Ihrer Lodge an den<br />

Hängen des Tafelbergs. Hier haben Sie Zeit, in Südafrika<br />

anzukommen und sich von dem langen Flug am Pool zu<br />

erholen. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie<br />

Ihre Mitreisenden näher kennen und stimmen sich auf die<br />

Reise ein. 3 Nächte in Kapstadt. (A)<br />

TAG ❸ KAPSTADT<br />

Heute lernen Sie Kapstadt bei einer Stadtführung kennen.<br />

Stationen in der Innenstadt sind unter anderem der Green<br />

Market Square und das District 6 Museum. Weiter geht es<br />

in eine historisch bedeutungsvolle und pittoreske Ecke der<br />

Metropole: Das Kap-Malay-Viertel hat mit seinen bonbonfarbenen<br />

Hausfassaden weltweite Bekanntheit erreicht.<br />

Schließlich darf auch das Wahrzeichen der Stadt nicht fehlen!<br />

Mit der Seilbahn fahren Sie auf das Gipfelplateau des<br />

Tafelbergs. Bei klarer Sicht haben Sie eine fantastischen<br />

Blick über die Stadt bis zum Meer. Die Auffahrt ist allerdings<br />

abhängig vom Wetter: So traumhaft der Besuch bei<br />

klarer Sicht ist, so gefährlich kann er bei Wind und Sturm<br />

sein. Daher entscheidet Ihre Reiseleitung über den passenden<br />

Zeitpunkt. Den Rest des Tages verbringen Sie an<br />

der Victoria & Alfred Waterfront. (F)<br />

TAG ❹ KAP DER GUTEN HOFFNUNG<br />

Über die spektakuläre Küstenstraße Chapman´s Peak fahren<br />

Sie zum Kap der Guten Hoffnung. Freuen Sie sich auf<br />

eine umwerfende Aussicht am Cape Point. Den Aussichtspunkt<br />

am Leuchtturm erreichen Sie über einen Wanderweg<br />

zu Fuß oder mit der Zahnradbahn (fakultativ). Auf dem<br />

Rückweg kommen Sie am Boulders Strand vorbei, der für<br />

seine Pinguin-Kolonie bekannt ist. (F/A)<br />

TAG ❺ VERKOSTUNG GUTER WEINE<br />

Stellenbosch ist das Zentrum des Kapweinlands, eines der<br />

besten Weinanbaugebiete Südafrikas. Nach dem Frühstück<br />

machen Sie sich auf den Weg in die zweitälteste<br />

Stadt Südafrikas und erkunden diese bei einem Stadtspaziergang<br />

durch die historischen, eichengesäumten Straßen<br />

genauer. Auf einem der wunderschönen Weingüter erwartet<br />

Sie im Anschluss eine ausführliche Probe erlesener<br />

Weiß- und Rotweine. Anschließend fahren Sie in das Hugenotten-Städtchen<br />

Franschhoek. Verbringen Sie Ihre Freizeit<br />

mit einem entspannten Bummel durch die Boutiquen und<br />

Galerien. 1 Nacht in Stellenbosch. (F/A)<br />

TAG ❻ SWELLENDAM ODER HEIDELBERG<br />

Bei Ihrer Fahrt von Stellenbosch in Richtung Heidelberg<br />

erleben Sie eine faszinierende Veränderung des Landschaftsbildes.<br />

Swellendam lockt mit seiner malerischen<br />

Lage am Fuße der Langeberge und seinen reizvollen kapholländischen<br />

Häuser. In der Walsaison zwischen August<br />

und November besuchen Sie anstelle von Swellendam das<br />

Küstenstädtchen Hermanus. Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen<br />

Sie einen Spaziergang entlang des Küstenwanderwegs,<br />

um südliche Glattwale vor der Küste zu sichten.<br />

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Wale bei einer<br />

Bootsfahrt zu beobachten (fakultativ, buchbar vor Ort). Die<br />

Nacht verbringen Sie auf einer Gästefarm. (F/A)<br />

TAG ❼ OUDTSHOORN<br />

Ihre Gästefarm hält Strauße, Schafe und Vieh. Bei gutem<br />

Wetter unternehmen Sie vor dem Frühstück eine Tour<br />

über die Farm mit Ihrem Gastgeber. Anschließend setzen<br />

Sie Ihre Reise nun Richtung Oudtshoorn über die Route<br />

62 fort. Diese Route zählt zu den schönsten Reiserouten<br />

Südafrikas, ist aber gleichzeitig am wenigsten bekannt<br />

und befahren. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie<br />

die Aussicht über die weite Landschaft, an schroffen Felsmassiven<br />

und Tälern vorbei, bis Sie schließlich an Ihrer<br />

nächsten Unterkunft eintreffen. Diese liegt in einem Game<br />

Reserve, einem Schutzgebiet für Wildtiere. Hier gehen Sie<br />

am Nachmittag auf eine Pirschfahrt. Mit etwas Glück können<br />

Sie Elefanten, Giraffen oder Nilpferde beobachten. 2<br />

Nächte auf der Game Lodge. (F/A)<br />

TAG ❽ AUF PIRSCH<br />

Am Morgen brechen Sie zur Buschsafari auf. Ihre Pirschfahrt<br />

führt Sie auf der Suche nach Wildtieren durch das<br />

Wildreservat. Halten Sie Ausschau nach Zebras, Nashörnern<br />

oder Löwen. Den Nachmittag haben Sie zur freien<br />

Verfügung auf Ihrer Game Lodge. Entspannen Sie in der<br />

schönen Umgebung oder nehmen Sie an einer Aktivität der<br />

Lodge teil. (F/A)<br />

TAG ❾ BOOTSFAHRT IN KNYSNA<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Lagunenstadt Knysna,<br />

die malerisch vom Indischen Ozean und dem Outeniqua-Gebirge<br />

eingebettet wird. Vom Aussichtspunkt an der<br />

Hafeneinfahrt Knysna Heads bestaunen Sie den Blick auf<br />

die natürliche Verengung, durch die der Ozean in die Lagune<br />

führt. Nach einem Besuch an der Waterfront geht es<br />

für Sie raus aufs Meer. Freuen Sie sich darauf, die glitzernde<br />

Lagune bei einer Bootstour vom Wasser aus kennen<br />

zu lernen. Zum Tagesabschluss genießen Sie ein leichtes<br />

Abendessen. 1 Nacht in Knysna. (F/A)<br />

TAG ❿ TSITSIKAMMA NATIONALPARK<br />

Der Nationalpark ist bekannt für seine dichte Vegetation<br />

mit sehr altem Baumbestand und zahlreichen Wasserläufen.<br />

Sie wandern auf einem wunderschönen Weg zur<br />

Mündung des Stormsrivers zu einer spektakulären Hängebrücke,<br />

die über das Wasser führt. Anschließend führt<br />

Sie ein etwa 15-minütiger Waldwanderweg zum Big Tree,<br />

einem riesigen, etwa 800 Jahre alten Gelbholz-Baum. Die<br />

nächsten zwei Nächte verbringen Sie in Ihrer Lodge inmitten<br />

eines riesigen privaten Küstengebiets. 2 Nächte an der<br />

St. Francis Bay. (F/A)<br />

TAG ⓫ ST. FRANCIS BAY<br />

Freuen Sie sich auf einen Tag nach Ihrem Geschmack am<br />

einsamen privaten Sandstrand Ihrer Lodge. Optional können<br />

Sie an einer Dünenwanderung mit Picknick oder einem<br />

Ausritt am Strand teilnehmen. Oder Sie begeben sich<br />

auf eine geführte Dünensafari (fakultativ). (F/A)<br />

TAG ⓬ IM ADDO ELEPHANT NATIONALPARK<br />

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrem<br />

stillen Rückzugsort am Strand und machen sich auf den<br />

Weg ins Safari-Abenteuer. Ihr Ziel ist der Addo Elephant<br />

Nationalpark, der die „Big Five“ – Elefant, Nashorn, Löwe,<br />

Büffel und Leopard beheimatet. Am Nachmittag unternehmen<br />

Sie eine erste Safari-Fahrt durch den Park mit Ihrem<br />

Reisefahrzeug. 2 Nächte in der Nähe des Parks. (F/A)<br />

TAG ⓭ AUF PIRSCH<br />

Freuen Sie sich auf eine morgendliche Jeep-Safari im<br />

Addo und erleben Sie die afrikanische Tierwelt hautnah.<br />

Mit ein wenig Glück beobachten Sie eine Löwin auf der<br />

Jagd oder einen vorbeiziehenden Elefanten. Ihr lokaler<br />

Ranger versorgt Sie unterwegs mit interessanten Informationen<br />

zu den Wildtieren. (F/A)<br />

TAG ⓮ EIMREISE<br />

Heute heißt es Abschied nehmen. Die Zeit bis zur Abholung<br />

steht Ihnen zur freien Verfügung. Im Anschluss werden Sie<br />

vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. (F)<br />

TAG ⓯ ANKUNFT IN DEUTSCHLAND<br />

Heute landen Sie wohlbehalten in Deutschland. Im Gepäck<br />

natürlich gute Laune, viele unvergessliche Erinnerungen<br />

und tolle Fotos. Willkommen zurück!vom Hotel abgeholt<br />

und zum Flughafen gebracht. (F)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


47<br />

Geführte Kleingruppenreise<br />

An- und Abreise<br />

Die An- und Abreise gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw.<br />

Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert<br />

werden.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• kleine Gruppe mit max. 12 Gästen<br />

• garantierte Durchführung ab 4 Gästen<br />

• Linienfl ug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. über Johannesburg nach Kapstadt und zurück<br />

von Port Elizabeth (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere<br />

Abfl ugorte auf Anfrage.<br />

• Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (Ausnahme bei Pirschfahrten)<br />

• 12 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Pool<br />

• Mahlzeiten lt. Programm<br />

• Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, 3x Jeep-Safari und 1 Safari im Tourbus<br />

• ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Eintrittsgelder, private Ausgaben, Trinkgelder<br />

• zusätzliche Mahlzeiten und Getränke<br />

• Reiseversicherung<br />

Flüge<br />

Linienfl ug (Economy) mit South African Airways von<br />

Frankfurt/M. über Johannesburg nach Kapstadt und zurück<br />

von Port Elizabeth (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif.<br />

Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abfl ugorte<br />

auf Anfrage.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 4 Personen /maximal 12 Personen<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

26.08.<strong>2018</strong> - 09.09.<strong>2018</strong> 2.999 3.284<br />

04.10.<strong>2018</strong> - 18.10.<strong>2018</strong> 3.399 3.764<br />

07.10.<strong>2018</strong> - 21.10.<strong>2018</strong> 3.299 3.664<br />

21.10.<strong>2018</strong> - 04.11.<strong>2018</strong> 3.399 3.764<br />

05.11.<strong>2018</strong> - 19.11.<strong>2018</strong> 3.399 3.764<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Kapstadt: Tarragona Lodge, 3 Übernachtungen<br />

• Stellenbosch: Cultivar Guest Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Heidelberg: Skeiding Guest Farm. 1 Übernachtung<br />

• Oudtshoorn: Buffelsdrift Game Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Knysna: Knysna Manor, 2 Übernachtungen<br />

• St. Francis Bay: Oyster Bay Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Addo Elephant NP: Zuurberg Mountain Lodge, 2 Übernachtungen<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

ab 2.999,- €<br />

pro Person im DZ


48<br />

Familienreise Südafrika<br />

12-tägige geführte Selbstfahrerreise für Familien mit Scharff-Reiseleitung<br />

Gastfreundliche Menschen, eine artenreiche Tierwelt,<br />

die Metropole am Kap und vieles mehr warten auf Ihre<br />

Familie. Entdecken Sie Südafrika im eigenen Mietwagen,<br />

wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Scharff-Reiseleitung<br />

an der „Garten-Route“ entlang fahren. Bei dieser<br />

Reise darf sich Klein und Groß auf unvergessliche<br />

Momente freuen!<br />

TAG ❶ WILLKOMMEN IN SÜDAFRIKA<br />

„Sawubona“, herzlich willkommen in <strong>Afrika</strong>. Am Flughafen<br />

von Kapstadt werden Sie von Ihrer deutschsprachigen<br />

Scharff-Reiseleitung begrüßt. Gemeinsam übernehmen<br />

Sie Ihre Autos und fahren zu Ihrer schönen Unterkunft in<br />

der Stadt. Entspannen Sie am Nachmittag oder gehen Sie<br />

auf eine erste Erkundungstour.<br />

TAG ❷ KAPSTADT ENTDECKEN<br />

Zusammen mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die Metropole<br />

am Kap. Fahren Sie bei gutem Wetter mit der Seilbahn<br />

auf den Tafelberg und genießen Sie die einmalige Aussicht.<br />

Alternativ bietet das „Two Oceans Aquarium“ einen tollen<br />

Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt der zwei<br />

großen Weltmeere, die hier aufeinander treffen. (F)<br />

TAG ❸ AM KAP DER GUTEN HOFFNUNG<br />

Ein Besuch der Pinguine am Boulders Beach darf auf<br />

keiner Reise nach Südafrika fehlen. Sie fahren mit Ihren<br />

Mietwagen zum Kap der guten Hoffnung und erkunden die<br />

Umgebung von Kapstadt. (F)<br />

TAG ❹ IN DEN WEINBERGEN<br />

Nur eine Stunde von Kapstadt entfernt liegt die wundervolle<br />

Weinregion. Sie unternehmen eine kleine Wanderung<br />

durch die Weinberge und genießen ein Picknick in mitten<br />

der Weinreben. Am Abend dürfen die Erwachsenen die<br />

guten Tropfen Südafrikas natürlich auch probieren. Lassen<br />

Sie es sich schmecken. (F/M)<br />

TAG ❺ + ❻ STRAUSSENZENTRUM OUDT-<br />

SHOORN<br />

Über die landschaftlich sehr reizvolle Route 62 geht es<br />

weiter in die kleine Karoo nach Oudtshoorn. Besuchen Sie<br />

eine der vielen Straußenfarmen und lernen Sie mehr über<br />

den großen Vogel. Die größten Tropfsteinhöhlen <strong>Afrika</strong>s, die<br />

Cango Caves, sind ein weiteres Highlight dieser Region. (F)<br />

TAG ❼ + ❽ AM INDISCHEN OZEAN<br />

Das beschauliche Städtchen Knysna liegt direkt am indischen<br />

Ozean und bietet viele Ausfl ugsmöglichkeiten.<br />

Fahren Sie mit dem Boot zum Featherbed Nature Reserve,<br />

entspannen Sie am Strand oder besuchen Sie das Monkeyland<br />

– ein Spaß für Groß und Klein! (F)<br />

TAG ❾ TSITSIKAMMA NATIONALPARK<br />

Gemeinsam mit Ihrer Scharff-Reiseleitung wandern Sie<br />

zur berühmten „Storms River“ Brücke, die zwei Klippen<br />

am indischen Ozean miteinander verbindet. Genießen Sie<br />

die einzigartige Natur. Unternehmen Sie ein Picknick in<br />

dieser tollen Umgebung. (F/M)<br />

TAG ❿ + ⓫ IM REICH DER ELEFANTEN<br />

Der Addo Elephant Nationalpark beherbergt neben Elefanten<br />

auch Löwen, Giraffen und viele andere Tiere. Gehen Sie<br />

zusammen auf Pirsch und halten Sie die Augen auf nach<br />

Leoparden, Warzenschweinen und Antilopen. Wer möchte<br />

kann gerne an einer Interaktion mit Elefanten teilnehmen.<br />

(F)<br />

TAG ⓬ ABREISE<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen von Port<br />

Elizabeth, denn hier geben Sie Ihren Mietwagen ab. Ihr<br />

Rückfl ug geht im Laufe des Tages. (F)<br />

TAG ⓭ DEUTSCHLAND<br />

Ankunft in Frankfurt/M.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


49<br />

Geführte Mietwagenreise<br />

An- und Abreise<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Tourismussteuer<br />

• 11 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä)<br />

• Frühstück an allen Tagen<br />

• 2 x Picknick<br />

• Deutschsprechende Scharff- Reiseleitung durch einen erfahrenen örtlichen Kollegen, der speziell auf Familien<br />

eingestellt ist<br />

• Einen Reiseführer Südafrika pro Buchung<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen und Informationsmaterial<br />

• 24 h Notfallnummer in Kapstadt, Südafrika<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (z.B. Toyota Corolla) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für den Mietwagen ohne Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe und<br />

Lackschäden, die durch Sandstürme und Fahren auf der Schotterstraße verursacht wurden mit ein)<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Internationale Flüge<br />

• Getränke und Trinkgelder, weitere Mahlzeiten und Aktivitäten<br />

• Reiseversicherungen<br />

• Benzin<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 4 Personen / Maximal 16 Personen<br />

Die Gute Tat<br />

Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit 100 südafrikanischen<br />

Rand ein lokales Hilfsprojekt.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen Kinderpreis<br />

25.03.<strong>2018</strong> - 05.04.<strong>2018</strong> 2.095 495<br />

05.08.<strong>2018</strong> - 16.08.<strong>2018</strong> 1.845 435<br />

Kinder übernachten im Zimmer der Eltern.<br />

Programm<br />

Unsere Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte<br />

Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen<br />

durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der<br />

geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor. Die<br />

endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der<br />

Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Kapstadt: Cape Town City Bowl, 3 Übernachtungen<br />

• Stellenbosch: Devon Valley Hotel, 1 Übernachtung<br />

• Oudtshoorn: De Opstal Country Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Knysna: Knysna River Club, 2 Übernachtungen<br />

• Tsitsikamma NO: Storms River Mouth Rest Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Nahe Addo Elephant NP: Elephant House, 2 Übernachtungen<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

ab 1.845,- €<br />

pro Person im DZ


50<br />

Privatsafari<br />

„Bush-Lover Safari“<br />

4-tägige Safari der besonderen Art in der Job’s River Lodge<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 3 Übernachtungen mit All Inclusive in der Job’s River Lodge<br />

(All Inclusive beinhaltet Frühstück, Mittagessen,<br />

Abendessen, sowie alle Getränke außer Spirituosen)<br />

• 2 Aktivitäten pro Tag (Gamedrive/Bushwalk, alternativ:<br />

Kochen oder Yoga)<br />

• Transfer von / zum Flughafen Hoedspruit<br />

• Private Betreuung und Reiseleitung durch Claudia Schnell<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren, Getränke und Trinkgelder,<br />

persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, Flüge<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 1095 auf Anfrage<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 2 Personen / Maximal 8 Personen<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Wir empfehlen im Anschluss an diese besondere<br />

Safari die Mietwagen-Rundreise entlang der<br />

Garden Route von Kapstadt bis Port Elizabeth<br />

(siehe nächste Seite).<br />

Begeben Sie sich gemeinsam mit der deutschen<br />

Rangerin Claudia Schnell auf die Suche nach Leoparden,<br />

Elefanten und Giraffen. Diese spezielle Safari<br />

im Makalali Wildreservat ist einzigartig und wird Sie<br />

der afrikanischen Tierwelt näher bringen! Sie wohnen<br />

in einer privaten Lodge in Ihrem eigenen Chalet<br />

mitten im Game Reserve, mit grandiosen Landschaften<br />

und einer unglaublichen Tier-Vielfalt.<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN SÜDAFRIKA<br />

Freuen Sie sich auf wundervolle Tage im tierreichen <strong>Afrika</strong>.<br />

Sie fl iegen von Deutschland aus über Johannesburg<br />

nach Hoedspruit, wo Ihre Safari beginnt. Nach einer ca.<br />

1-stündigen Fahrt werden Sie am Haupttor des Makalali<br />

Wildreservates von Claudia Schnell begrüßt. Gemeinsam<br />

fahren Sie im offenen Safarifahrzeug in die schöne<br />

Job´s River Lodge, die direkt am Makhutswi Fluss liegt.<br />

Am Nachmittag gehen Sie das erste Mal auf Pirschfahrt.<br />

(M/A)<br />

TAG ❷ PIRSCHFAHRT<br />

Lassen Sie sich am Morgen vom Ruf der Wildnis wecken<br />

und gehen Sie mit Ihrer deutschsprachigen Rangerin auf<br />

Pirsch. Lernen Sie wie man Spuren liest und lassen Sie<br />

sich vom afrikanischen Busch verzaubern. Nach einer<br />

Pause, in der Sie die Aussicht vom Pool aus genießen<br />

können, geht es für Sie wieder mit dem Safarifahrzeug<br />

in die unberührte Wildnis. Könnte diese Spur einem Leoparden<br />

gehören? Pirschen Sie sich langsam heran und<br />

halten Sie die Augen auf nach den verschiedenen Tieren.<br />

Zum Sonnenuntergang ist ein guter „Sundowner“ natürlich<br />

ein krönender Abschluss des Tages. (F/M/A)<br />

TAG ❸ BUSCHWALK<br />

Heute geht es für Sie zu Fuß hinaus in den Busch. Mit<br />

etwas Glück sehen Sie sowohl die kleinen, als auch die<br />

großen Tiere <strong>Afrika</strong>s ganz nah. Lernen Sie bei dieser<br />

Wanderung wie man sich in der Wildnis orientiert, wie<br />

man sich verhält und auch wie man Nahrung fi ndet. Nach<br />

der Rückkehr zur Lodge und einer Entspannungspause<br />

wird ein Workshop angeboten. Sie bekommen viele<br />

wissenswerte Informationen zur afrikanischen Tierwelt.<br />

Alternativ können Sie auch an einem Kochkurs teilnehmen<br />

und lernen wie man typisch südafrikanisch kocht.<br />

So können Sie zu Hause Ihre Freunde mit Expertise oder<br />

den Kochkünsten überraschen. Nach dem sogenannten<br />

„High Tea“ steht eine weitere Pirschfahrt an. Lassen Sie<br />

den Abend bei einem „Sundowner“ ausklingen.<br />

TAG ❹ ABREISE<br />

Nach einer Pirschfahrt am Morgen und einem leckeren<br />

Frühstück endet Ihre besondere Safari mit Claudia<br />

Schnell. Sie werden zurück zum Flughafen gefahren. Sie<br />

können entweder weiterreisen oder nach Hause fl iegen.<br />

Alternativ: Auf Wunsch kann an einem Nachmittag anstelle<br />

eines Gamedrives auch ein Kochkurs zum Thema<br />

„<strong>Afrika</strong>nische Küche“ oder ein Body & Yoga Workout<br />

besucht werden. Die gewünschte Option bitte bei der<br />

Buchung angeben.<br />

ab 1095,- €<br />

pro Person im DZ


51<br />

Garden Route entdecken<br />

10-tägige Mietwagenreise von Kapstadt bis Port Elizabeth<br />

Individuelle Mietwagenreise<br />

Lassen Sie sich verzaubern von den abwechslungsreichen<br />

Landschaften, erleben Sie die Weltmetropole<br />

Kapstadt und staunen Sie über die artenreiche Tierwelt.<br />

Auf dieser Reise erleben Sie die Garden Route<br />

im Süden des Landes mit ihren fantastischen Küsten,<br />

Buchten und hohen Klippen.<br />

TAG ❶ WILLKOMMEN IN SÜDAFRIKA<br />

Nach Ihrer Ankunft übernehmen Sie den Mietwagen und<br />

fahren in Richtung Stadtzentrum von Kapstadt. Hier gibt<br />

es so viel zu sehen. Ruhen Sie sich vom langen Flug aus<br />

oder erkunden Sie die Innenstadt. Ca. 20km<br />

TAG ❷ KAPSTADT ERKUNDEN<br />

Schlendern Sie entlang der Alfred & Victoria Waterfront,<br />

schauen Sie sich die bunten Häuser des Malayen-Viertels<br />

an und fahren Sie mit der Seilbahn hinauf auf den<br />

weltberühmten Tafelberg. Von oben hat man eine grandiose<br />

Aussicht auf die Metropole am Kap. (F)<br />

TAG ❸ AM KAP DER GUTEN HOFFNUNG<br />

Sie fahren auf einer der spektakulärsten Küstenstraßen<br />

der Welt, dem Chapman’s Peak, zum Kap der guten Hoffnung.<br />

Im Naturreservat „Kap der guten Hoffnung“ erreichen<br />

Sie den tief ins Meer ragenden Cape Point. Den<br />

Rückweg nehmen Sie am besten über Simon’s Town und<br />

statten der Pinguin-Kolonie am Boulders Beach einen<br />

Besuch ab. (F)<br />

TAG ❹ + ❺ IN DEN WEINBERGEN<br />

Von der Metropole aus geht es für Sie in die sogenannten<br />

Winelands. Hier bekommen Sie hervorragende Weine.<br />

Überzeugen Sie sich bei einer Weinprobe selber von der<br />

guten Qualität der weltbekannten Tropfen. Neben dem<br />

Wein gibt es natürlich auch leckeres Essen. Wer will<br />

kann auch eine Fahrradtour oder eine Wanderung durch<br />

die Weinberge unternehmen. (F) ca. 50km<br />

TAG ❻ STRAUSSENZENTRUM<br />

OUDTSHOORN<br />

Über die Pass-Straße 62 fahren Sie nach Oudtshoorn.<br />

Der Weg gehört zu den schönsten Reiserouten Südafrikas.<br />

Am Nachmittag können Sie entweder die größten<br />

Tropfsteinhöhlen <strong>Afrika</strong>s, die Cango Caves, besichtigen<br />

oder eine Straußenfarm besuchen. Wer sich traut darf<br />

am Abend auch gerne ein Steak vom Strauß probieren.<br />

(F) ca. 400km<br />

TAG ❼ + ❽ IDYLLISCHES KNYSNA<br />

Sowohl zum Entspannen am Strand, als auch für Ausfl<br />

üge ist Knysna perfekt. Entdecken Sie völlig frei und<br />

fl exibel die Umgebung, die so unglaublich viel zu bieten<br />

hat. Kleiner Tipp: Probieren Sie die Austern an der Waterfront<br />

– köstlich. (F) ca. 120km<br />

TAG ❾ LANGE STRÄNDE<br />

Lange Sandstrände, schöne Sonnenuntergänge und ein<br />

gutes Abendessen in der Kleinstadt St. Francis Bay sind<br />

ein perfekter Abschluss für diese wundervolle Reise. (F)<br />

ca. 200km<br />

TAG ❿ HEIMFLUG<br />

Im Laufe des Tages geben Sie Ihren Mietwagen am<br />

Flughafen von Port Elizabeth ab und fl iegen in Ruhe<br />

nach Europa. (F) ca. 120km<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 9 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels /<br />

Lodges<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (z.B. Toyota Corolla) inkl.<br />

unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe und<br />

Lackschäden durch Sandstürme sowie das Fahren auf der<br />

Schotterstraße ein)<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Broschüren,<br />

Reisebeschreibung und weiteren Unterlagen pro Buchung<br />

• Einen Reiseführer Südafrika pro Zimmer<br />

• „Meet and Greet“ am Flughafen von Kapstadt<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder, private Ausgaben, Trinkgelder, zusätzliche<br />

Mahlzeiten und Getränke Reiseversicherung, internationale<br />

Flüge , Benzin<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Unterkünfte<br />

Tage Unterkunft<br />

1-3 Sun Square Cape Town City Bowl<br />

4-5 Stellenbosch Hotel<br />

6 De Zeekoe Guestfarm<br />

7-8 The Graywood Hotel<br />

9 Sandals Guest House<br />

Hotel- und dadurch bedingte Routenänderungen vorbehalten.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kategorie Standard<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 640 auf Anfrage<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

ab 640,- €<br />

pro Person im DZ


52<br />

Individuelle Mietwagenreise<br />

Südafrika klassisch<br />

19-tägige Mietwagenreise von Johannesburg bis Kapstadt<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 18 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels /<br />

Lodges<br />

• 2 x Abendessen (bei der Komfort Variante auch 2 x Mittage.)<br />

• 4 Pirschfahrten im Krüger Nationalpark mit einem<br />

erfahrenen, englischsprachigen Ranger<br />

• Mietwagen der Mittelklasse (Toyota Corolla o.ä.) inkl.<br />

unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen ohne Selbstbeteiligung<br />

(Schließt Reifen, Windschutzscheibe und Lackschäden durch<br />

Sandstürme sowie das Fahren auf der Schotterstraße ein)<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Broschüren,<br />

Reisebeschreibung und weiteren Unterlagen pro Buchung<br />

• Einen Reiseführer Südafrika pro Zimmer<br />

• „Meet and Greet“ am Flughafen von Johannesburg<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren; Private Ausgaben<br />

und Trinkgelder; Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke;<br />

Reiseversicherung; Internationale und nationale Flüge; Benzin<br />

Unterkünfte<br />

Tage Kategorie Standard Kategorie Komfort<br />

1-2 Gecko Lodge Hippo Hollow Country E.<br />

3-4 Nkambeni Safari Camp Shiduli Private Game L.<br />

5 Mantenga Lodge Foresters Arms Hotel<br />

6-7 St. Lucia Wetlands GH Lidiko Lodge<br />

8 La Dolce Vita Gateway Hotel<br />

9 Supertubes GH On the Beach Guesthouse<br />

10-11 Milkwood Manor o.t.S. Periwinkle Lodge<br />

12 B@ Home Guesthouse Bar-T-Nique Guesthouse<br />

13-14 Auberge Burgundy GH Baleia Guesthouse<br />

15-16 The Stellenbosch Hotel De Zalze Lodge<br />

17 – 18 Sweet Lemon GH Winchester Mansions<br />

Hotel- und dadurch bedingte Routenänderungen vorbehalten.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kategorie Gästefarm/Standard<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 1395 auf Anfrage<br />

Kategorie Komfort<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong>- 31.10.<strong>2018</strong> ab 1595 auf Anfrage<br />

ab 1.395,- €<br />

pro Person im DZ<br />

In der „Rainbow-Nation“ Südafrika entdecken Sie<br />

völlig frei mit Ihrem eigenen Mietwagen traumhafte<br />

Küsten, einzigartige Landschaften und tierreiche<br />

Gebiete. Lernen Sie die Kultur kennen und werden<br />

Sie ein kleiner Teil der lebensfrohen Gemeinschaft<br />

Südafrikas.<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN JOHANNESBURG<br />

Sie landen in Johannesburg, der größten Stadt Südafrikas<br />

und werden herzlich von einem einheimischen<br />

Kollegen begrüßt. Sie bekommen Ihre Reisedokumente<br />

und Ihren Mietwagen, mit dem Sie in Richtung Hazyview<br />

fahren. Erholen Sie sich in Ruhe von dem langen Flug<br />

oder erkunden Sie die Gegend. Ca. 390km<br />

TAG ❷ DIE BEEINDRUCKENDE PANORAMA<br />

-ROUTE<br />

Lassen Sie sich verzaubern von der landschaftlichen<br />

Schönheit und Vielfalt der Panoramaroute. Besuchen Sie<br />

den Blyde River Canyon, Gods Window und die Three<br />

Rondavels und erleben Sie die faszinierende Aussicht. (F)<br />

TAG ❸ ZUM KRÜGER NATIONALPARK<br />

Nach dem Frühstück erwartet Sie heute die Fahrt zum<br />

Krüger National Park. Nach der Ankunft in Ihrer Lodge,<br />

begeben Sie sich auf eine erste Pirschfahrt im offenen<br />

Safarifahrzeug mit einem englischsprachigen Ranger.<br />

Freuen Sie sich auf Zebras, Löwen und Warzenschweine,<br />

die mit etwas Glück Ihren Weg kreuzen. Ca. 150km<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❹ IM REICH DER TIERE<br />

Sowohl am frühen Morgen, als auch am Nachmittag<br />

gehen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Ranger auf<br />

die Suche nach den kleinen und großen Tieren <strong>Afrika</strong>s.<br />

Zwischen den Pirschfahrten entspannen Sie am besten<br />

am Pool und hören den Geräuschen <strong>Afrika</strong>s zu. (F/M/A)<br />

TAG ❺ KÖNIGREICH SWASILAND<br />

Die Fahrt heute führt in südliche Richtung in das kleine,<br />

eigenständige Königreich Swasiland (Grenzübertritt). Wir<br />

empfehlen einen Besuch der traditionellen Märkte oder<br />

des Matsamo Cultural Village, wo Sie an einer geführten<br />

Tour durch das traditionelle Dorf teilnehmen können. Ca.<br />

220 km (F)<br />

TAG ❻ + ❼ iSIMANGALISO WETLAND PARK<br />

Sie verlassen Swasiland und fahren zurück nach Südafrika<br />

ins Zululand. Besuchen Sie den iSimangaliso Wetland<br />

Park, ein Natur-Juwel und Weltnaturerbe Südafrikas.<br />

Neben Nilpferden und Flamingos, werden Sie auch<br />

Amphibien sehen. Eine Bootsfahrt auf dem St. Lucia See<br />

wird Sie begeistern und ist ein absolutes Muss. Ca. 370<br />

km (F)<br />

TAG ❽ WEITER NACH DURBAN<br />

Die quirlige Stadt Durban wartet auf Sie. Die Metropole<br />

am indischen Ozean bietet von afrikanischen Kunstmärkten<br />

über Museen bis zu guten Restaurants sehr<br />

viel. Entdecken Sie in Ruhe die zweitgrößte Stadt des<br />

Landes. Ca. 250 km (F)<br />

TAG ❾ FLUG NACH PORT ELIZABETH<br />

Nach Ihrer Landung in Port Elizabeth (Flug von Durban<br />

aus nicht inkludiert) fahren Sie weiter nach Jeffreys Bay.<br />

Entspannen Sie am Strand oder werden Sie aktiv – vom<br />

Windsurfen bis zum Wandern haben Sie hier viele Möglichkeiten.<br />

Ca. 90 km(F)<br />

TAG ❿ + ⓫ AM INDISCHEN OZEAN<br />

Sie fahren entlang der Garden Route und spektakulärer<br />

Kulissen nach Plettenberg Bay. Unternehmen Sie einen<br />

Ausfl ug in den Tsitsikamma Nationalpark oder in das<br />

nahegelegene Featherbed Nature Reserve. Sie sind völlig<br />

frei und fl exibel. Ca. 170 km (F)<br />

TAG ⓬ LANGE STRÄNDE IN MOSSEL BAY<br />

Die schönen Sandstrände von Dana Bay und Little Brak<br />

River laden zum Entspannen und Verweilen ein. Vergessen<br />

Sie Raum und Zeit an diesem wundervollen Ort. Ca.<br />

150 km (F)<br />

TAG ⓭ + ⓮ AN DER WALKÜSTE<br />

Ihre Reise führt Sie weiter nach Hermanus. Von August bis<br />

November ist sogenannte Walsaison. Die Wale wandern<br />

dann zu der südafrikanischen Küste und können von Land<br />

oder vom Boot aus in der Walker Bay beobachtet werden.<br />

Ca. 310 km (F)<br />

TAG ⓯ + ⓰ PREISGEKRÖNTE WEINE<br />

In der weltbekannten Weinregion am Kap haben Sie die<br />

Möglichkeit ein lokales Weingut für eine Weinprobe und<br />

eine Weinkellertour zu besuchen. Überzeugen Sie sich<br />

selber von der guten Qualität der edlen Tropfen. Eine<br />

Fahrradtour oder eine Wanderung durch die Weinberge<br />

sind da eine gelungene Abwechslung. (F)<br />

TAG ⓱ + ⓲ METROPOLE AM KAP<br />

Kapstadt ist facettenreich und multikulturell. Kaum eine<br />

Stadt in <strong>Afrika</strong> bietet so viel wie die Metropole am Kap.<br />

Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, schlendern<br />

Sie an der Waterfront entlang und unternehmen Sie<br />

einen Ausflug zum Kap der guten Hoffnung. (F)<br />

TAG ⓳ KAPSTADT<br />

Nach einem entspannten Morgen geben Sie Ihren Mietwagen<br />

ab und fl iegen zurück nach Europa. Gerne organisieren<br />

wir auch eine Anschlussreise. Wie wäre es mit<br />

Mosambik?


53<br />

Südafrika, Swasiland und Mosambik<br />

18-tägige Mietwagenreise von Durban bis Johannesburg<br />

Individuelle Mietwagenreise<br />

Wunderschöne Landschaften und eine einzigartige<br />

Tierwelt in Südafrika, kombiniert mit traumhaften<br />

Ständen in Mosambik machen diese Reise zu einem<br />

ganz besonderen Erlebnis! Neben diesen Highlights<br />

ist auch ein Stopp im Königreich Swasiland geplant.<br />

Diese Reise lässt keine Wünsche offen!<br />

TAG ❶ REISEBEGINN<br />

Ihren Mietwagen übernehmen Sie nach der Ankunft in<br />

Durban am Flughafen. Etwas nördlich an der Küste liegt<br />

Ihre erste, schöne Unterkunft, sodass Sie in Ruhe ankommen<br />

können. ca. 30km<br />

TAG ❷ + ❸ ST. LUCIA<br />

St. Lucia liegt nahe dem iSimangaliso Wetlands- Park.<br />

Von hier aus können Sie eine wunderschöne Bootsfahrt<br />

unternehmen, bei der Sie mit Sicherheit viele Nilpferde,<br />

Krokodile, Vögel und andere wasserliebende Tiere sehen<br />

werden. Ein absolutes Muss auf Ihrer Reise. (F) ca.<br />

220km<br />

TAG ❹ + ❺ IM HLUHLUWE-IMFOLOZI<br />

NATIONALPARK<br />

Von Hluhluwe aus haben Sie die Möglichkeit den Hluhluwe-Imfolozi<br />

Nationalpark zu besuchen. Alternativ<br />

können Sie den iSimangaliso Weltland Park nun von der<br />

anderen Seite des St. Lucia Sees besuchen. Genügend<br />

Möglichkeiten die Tierwelt Südafrikas zu entdecken. (F)<br />

ca. 80km<br />

TAG ❻ + ❼ KÖNIGREICG SWASILAND<br />

Das Königreich Swasiland bietet von Tierbeobachtungen<br />

im Hlane Nationalpark über den Besuch traditioneller<br />

Dörfer sehr viel. In diesen zwei Tagen haben Sie die<br />

Möglichkeit diese kleine, aber feine Land in Ruhe<br />

kennenzulernen. (F) ca. 240km<br />

TAG ❽ - ⓫ ENTSPANNUNG IN MOSAMBIK<br />

Lange Sandstrände und türkisblaues Wasser laden zum<br />

Verweilen ein. Entspannen Sie am Strand oder gestalten<br />

Sie Ihren Tag mit den vielen abwechslungsreichen Aktivitäten.<br />

Von dem Festland aus fahren Sie mit dem Boot<br />

zu Ihrer Traumunterkunft. (F/M/A) ca. 350km<br />

TAG ⓬ MAPUTO<br />

Maputo ist die Hauptstadt von Mosambik und auch die<br />

größte Stadt des einmaligen Landes am indischen Ozean.<br />

Bekommen Sie einen Eindruck von dieser pulsierenden<br />

Stadt bei Ihrem Zwischenstopp auf dem Weg zurück<br />

nach Südafrika. (F) ca. 220km<br />

TAG ⓭ + ⓮ ARTENREICHE TIERWELT<br />

Weltberühmt ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas,<br />

der Krüger Nationalpark. Hier sind zwei Aktivitäten pro<br />

Tag für Sie inkludiert, sodass Sie diesen tierreichen Ort<br />

ausführlich kennenlernen können. Freuen Sie sich auf<br />

unvergessliche Tage. (F/M/A) ca. 190km<br />

TAG ⓯ + ⓰ JOHANNESBURG<br />

Die Panoramaroute ist landschaftlich ein absolutes<br />

Highlight im Norden Südafrikas. Entdecken Sie diese<br />

mit Ihrem eigenen Mietwagen oder erkunden Sie dieses<br />

interessante Gebiet bei einer Wanderung. (F) ca. 100km<br />

TAG ⓱ JOHANNESBURG<br />

Bevor Sie in Richtung Europa fl iegen, genießen Sie die<br />

letzte Nacht in der aufregenden Metropole Johannesburg,<br />

der größten Stadt Südafrikas. Lassen Sie Ihren<br />

Traumurlaub in Ruhe ausklingen. (F)<br />

TAG ⓲ HEIMREISE<br />

Sie haben Ihren Mietwagen abgeben und starten Ihren<br />

Heimfl ug in Richtung Europa.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Hotel- und dadurch bedingte Routenänderungen<br />

vorbehalten.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• 17 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels /<br />

Lodges<br />

• 6 x Mittagessen, 6 x Abendessen<br />

• 4 Pirschfahrten im Krüger Nationalpark mit einem<br />

erfahrenen, englischsprachigen Ranger<br />

• Mietwagen der Mitteklasse (z.B. Toyota Corilla inkl.<br />

unbegrenzter Kilometerzahl<br />

• Vollkaskoversicherung für Mietwagen ohne<br />

Selbstbeteiligung (Schließt Reifen, Windschutzscheibe und<br />

Lackschäden durch Sandstürme sowie das Fahren auf der<br />

Schotterstraße ein)<br />

• Tourenhandbuch inkl. Karten, Broschüren,<br />

Reisebeschreibung und weiteren Unterlagen pro Buchung<br />

• Einen Reiseführer Südafrika pro Zimmer<br />

• „Meet and Greet“ am Flughafen von Durban<br />

Nicht eingeschlossen<br />

Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren, private Ausgaben,<br />

Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke,<br />

Reiseversicherung, internationale Flüge<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Unterkünfte<br />

Tage Ort Unterkunft<br />

1 Nahe Durban Fairlight Beach House<br />

2-3 St. Lucia Rhino Coast Guesthouse<br />

4-5 Hluhluwe-Imfolozi Hluhluwe River Lodge<br />

6-7 Hlane Nationalpark Ndlovu Camp<br />

8-11 Mosambik Küste Zongoene Lodge<br />

12 Maputo Pestana Rovuma Hotel<br />

13-14 Krüger NP Bongani Mountain Lodge<br />

15-16 Hazyview Dreamsfi elds Guesthouse<br />

17 Johannesburg African Rock Hotel<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 1495 auf Anfrage<br />

ab 1495,- €<br />

pro Person im DZ


54<br />

Weitere ausgesuchte Touren & Unterkünfte in Südafrika<br />

Mit Rovos Rail durch <strong>Afrika</strong><br />

19-tägige Zugreise von Dar es Salaam bis Kapstadt<br />

<strong>Afrika</strong>s großartigste Zugreise für Sie über 6.100km durch den Süden und den Osten<br />

des Schwarzen Kontinents. Sie fahren durch Tansania, Sambia, Simbabwe, Botswana<br />

und Südafrika. Die Route verbindet die tropische Küste Ostafrikas mit dem Kap<br />

der Guten Hoffnung in Südafrika und führt auf nahezu in Vergessenheit geratenen<br />

Schienenwegen durch die unerschlossene Wildnis Nordsambias zu einzigartigen<br />

Naturwundern wie den Viktoriafällen und dem Rift Valley.<br />

ab 15.200 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

African Explorer – Juwel der Wüste<br />

16- tägige Sonderzugreise von Kapstadt bis in den Norden<br />

Namibias<br />

Von Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, fahren Sie über 3.600km auf einer<br />

exklusiven Route mit Deutsch sprechender Reiseleitung im African Explorer zu<br />

den Naturwundern Namibias. Unendliche Weiten, faszinierende Landschaften,<br />

die höchsten Dünen der Welt, wilde Tiere im Etosha-Nationalpark und zahlreiche<br />

Spuren deutscher Kolonialgeschichte in Lüderitz, Swakopmund und Windhoek<br />

warten auf Sie.<br />

ab 4950 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Hubschrauberflug über Kapstadt<br />

Tafelberg und Waterfront von oben<br />

Eine der schönsten Städte der Welt können Sie im Rahmen eines Helikopterfl ugs<br />

aus der Vogelperspektive erleben. Das spektakuläre Panorama von Kapstadt<br />

entfaltet hier eine besonders atemberaubende Wirkung auf den Betrachter.<br />

Ein unvergessliches Erlebnis!<br />

ab299 EUR pro Person<br />

Cape Cadogan<br />

Luxus im Zentrum von Kapstadt<br />

Die eher unbekannte und touristisch noch zurückhaltend erschlossene Region<br />

im Norden Südafrikas entfaltet ihren ganz eigenen Reiz. Insbesondere zur Zeit<br />

der Wildblüte ist sie eine Reise wert - das beeindruckende Farbenspiel aus<br />

Felsen und Blütenpracht ist einzigartig. Der Transfrontier Nationalpark erwartet<br />

Sie.<br />

ab 100 EUR pro Person im Doppelzimmer


55<br />

Beratung & Buchung unter Tel. 06561 96 54 17<br />

De Zeekoe Guestfarm<br />

Ruhe in den Weiten der kleinen Karoo<br />

Mitten in der kleinen Karoo nahe Oudtshoorn ist die De Zeekoe Guestfarm<br />

ein absoluter Ort der Ruhe. Übernachten Sie im Haupthaus oder in einer<br />

gemütlichen Hütte direkt am See. Genießen Sie den schönen Ausblick auf die<br />

Weiten Südafrikas.<br />

ab 75 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Giganten der Meere hautnah<br />

Bootsfahrt in Hermanus<br />

Hier ist er Name Programm: Die Walküste lädt ein, auf einer Bootstour den<br />

Giganten der Meere näher zu kommen. Zusätzlich zu den an Land lebenden<br />

Wildtieren können Sie Ihr Tiererlebnis in Südafrika um ein weiteres Highlight<br />

bereichern. Die Gegend um Hermanus ist berühmt für deine ausgezeichneten<br />

Walbeobachtungsmöglichkeiten von Juni bis Ende November.<br />

ab 79 EUR pro Person<br />

Golfen am Kap<br />

Abschlagen in traumhafter Kulisse<br />

Südafrika ist eine fantastische Golferdestination. Zahlreiche wundervoll<br />

gelegene Plätze in unmittelbarer Umgebung touristischer Sehenswürdigkeiten<br />

wie Kapstadt oder der Weinregion lassen jedes Golferherz höher schlagen. Wir<br />

haben bereits zahlreiche Golfreisen – auch für Gruppen – organisiert.<br />

Auf Anfrage Individuell nach Ihren Wünschen<br />

Jordan Luxury Suites<br />

Wein, gutes Essen und tolle Atmosphäre<br />

Das Jordan Estate vereint erstklassige Weine und hervorragendes Essen mit<br />

modernem Wohnen. Kosten Sie von den hauseigenen Weinen und überzeugen<br />

Sie sich selbst von der hohen Qualität der edlen Tropfen.<br />

Idube Game Lodge im Sabi Sand<br />

Game Reserve<br />

Löwe, Elefant und Co. vor der Haustür<br />

Das private Sabi Sand Game Reserve grenzt direkt an den weltberühmten Krüger<br />

Nationalpark und ist bekannt für die phänomenalen Tierbeobachtungsmöglichkeiten.<br />

Die Unterkünfte sind luxuriös und klein, sodass alles sehr persönlich ist.<br />

Dieses Reservat garantiert einen unvergesslichen Aufenthalt!<br />

ab 290 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

ab 75 EUR pro Person im Doppelzimmer


56<br />

Tansania<br />

Der Ngonongoro Krater im Norden Tansanias weißt die<br />

höchste Tierdichte der Welt auf und die Serengeti ist, dank<br />

der Arbeit von Bernhard Grzimek, weltberühmt. Millionen<br />

Gnus und Zebras folgen Jahr für Jahr dem Kreislauf des<br />

Lebens auf der Suche nach Wasser. Auch der Lake Manyara<br />

Nationalpark und der Tarangire Nationalpark sind Heimat für<br />

viele verschiedene Tiere. Die Gewürzinsel Sansibar lädt zum<br />

Entspannen und Entdecken ein. Die Unterwasserwelt des<br />

indischen Ozeans ist ein Paradies für Taucher, Segler und<br />

Meeresliebhaber.


Tansania<br />

Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

57<br />

Bevölkerung<br />

ca. 49,3 Millionen<br />

Hauptstadt<br />

Dodoma (ca. 800.000 Einwohner)<br />

Sprache<br />

In Tansania wird Kisuaheli gesprochen. Englisch ist die<br />

wichtigste Bildungs- und Verkehrssprache.<br />

Staatsform<br />

Föderale Republik<br />

Währungseinheit<br />

Währungseinheit: Tansania-Schilling (T.Sh.)<br />

1 Tansania-Schilling = 100 Senti<br />

1 Euro = ca. 2.600 T.Sh. (Stand 10/17)<br />

1 US$ = ca. 2.200 T.Sh. (Stand 10/17)<br />

Kreditkarten (Visa/ MasterCard) werden in größeren Hotels<br />

akzeptiert. Sie können mit Kreditkarten in größeren Städten<br />

Geld abheben. Wir empfehlen die Mitnahme von mehreren<br />

Kreditkarten. EC-Karten werden nur noch selten angenommen.<br />

Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte beim Abheben bzw.<br />

Bezahlen immer im Auge, um Betrügereien zu vermeiden. Eine<br />

Bargeldreserve wird empfohlen, da es zu Störungen an den<br />

Bankautomaten kommen kann.<br />

Fläche<br />

945.300 km²<br />

Lage<br />

Das Festlandgebiet Tanganyika, die Insel Sansibar, die Inseln<br />

Pemba und Mafi a bilden die Vereinige Republik Tansanias.<br />

Das Staatsgebiet grenzt im Norden an Kenia und Uganda, im<br />

Westen an Ruanda, Burundi und die Demokratische Republik<br />

Kongo, im Südwesten an Malawi und Sambia, im Süden am<br />

Mosambik und im Osten an den indischen Ozean.<br />

Zeitverschiebung<br />

Während der mitteleuropäischen Winterzeit: (MEZ) +2 Stunde.<br />

Während der mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt der<br />

Zeitunterschied +1 Stunde.<br />

Kleidung<br />

Sommerkleidung aus atmungsaktivem, gut wachbarem Material<br />

ist das ganze Jahr über angebracht. Für die Pirschfahrten ist<br />

lange, helle Kleidung empfehlenswert. Einen Pullover oder eine<br />

Jacke für abends bitte mitnehmen.<br />

Reisepapiere<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen<br />

einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das<br />

Reisende hinaus gültig sein muss. Bei der Einreise wird ein<br />

Visum (50USD) benötigt. Diese können Sie vorher bei der<br />

Botschaft beantragen oder am Flughafen bei der Einreise.<br />

Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere<br />

Einreise- und Visabestimmungen gelten können.<br />

Schutzimpfungen<br />

Keine vorgeschriebenen Schutzimpfungen bei direkter Einreise<br />

auf das Festland aus Europa. Geldfi eberimpfung ist bei Einreise<br />

auf Sansibar und bei Reise von Endemiegebieten aufs<br />

Festland vorgeschrieben.


58<br />

Höhepunkte Tansanias<br />

7-tägige Kleingruppenreise mit Jörg Scharff<br />

Hakuna Matata – lassen Sie Ihren Alltag zu Hause<br />

und freuen Sie sich auf sieben unvergessliche Tage<br />

in Tansania! Die Nationalparks im Norden des Landes<br />

werden Sie begeistern. Die Weiten der Serengeti,<br />

eine paradiesische Tierwelt im Ngorongoro Krater und<br />

wundervolle Landschaften am Lake Manyara warten<br />

auf Sie. Entdecken Sie gemeinsam mit einem deutschsprechenden<br />

Guide und Jörg Scharff die Höhepunkte<br />

Nordtansanias.<br />

TAG ❶ ANKUNFT IN ARUSHA<br />

Im Laufe des Tages landen Sie in Arusha im Norden Tansanias.<br />

Sie werden herzlich von den Kollegen begrüßt und<br />

zu Ihrer schönen Unterkunft gebracht. Entspannen Sie am<br />

Nachmittag und genießen Sie Ihr Abendessen, denn morgen<br />

geht es für Sie in die weltberühmte Serengeti (A)<br />

TAG ❷ DIE WEITEN DER SERENGETI<br />

Für jeden Reisenden ist die Serengeti ein absolutes Muss.<br />

Am frühen Morgen fl iegen Sie mit einer kleinen Propellermaschine<br />

von Arusha in den Nationalpark. Hier treffen Sie<br />

Jörg Scharff und die Gruppe, die bereits in Uganda zu den<br />

Höhepunkten des Landes gereist sind.<br />

Gemeinsam fahren Sie zum Camp mitten in der Wildnis<br />

und am Nachmittag gehen Sie das erste Mal auf Pirsch.<br />

Halten Sie Ausschau nach Geparden, Löwen und Giraffen.<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❸ WUNDERVOLE TIERWELT<br />

Mit den Safarifahrzeugen geht es auf eine ganztägige<br />

Pirschfahrt. Gerne erklären Ihnen Ihr Guide und Jörg<br />

Scharff wie die bekannten Tierwanderungen in der Serengeti<br />

ablaufen. Neben den großen Gnu- und Zebraherden<br />

die Ihrem jährlichen Rhythmus folgen, gibt es hier auch<br />

viele Raubtiere, Elefanten und andere Tiere. Freuen Sie<br />

sich auf einen tierischen Tag! (F/M/A)<br />

TAG ❹ + ❺ NGORONGORO KRATER<br />

Der Ngorongoro Krater ist ein Paradies für viele verschiedene<br />

Tiere. Auf Ihrem Weg stoppen Sie an einem schönen,<br />

idyllischen Ort für ein Picknick. Vergessen Sie Zeit und<br />

Raum bei diesem einmaligen Erlebnis. Am kommenden<br />

Tag steht eine ganztägige Erkundungstour des Kraters an.<br />

Löwen faulenzen im Schatten, Zebras grasen in den Weiten<br />

der Savanne und die Elefanten drehen Ihre alltägliche<br />

Runde zum Wasser. (F/M/A)<br />

TAG ❻ AM LAKE MANYARA NATIONALPARK<br />

Bergige Landschaften und mittendrin der Lake Manyara,<br />

in dem die Nilpferde baden, die Giraffen trinken und die<br />

Flamingos Ihr Mittagsmahl einnehmen. Auf Ihrem Weg zurück<br />

nach Arusha besuchen Sie den kleinen, aber feinen<br />

Nationalpark. Am Abend lassen Sie die Reise gemütlich in<br />

schöner Runde in Arusha ausklingen. (F/A)<br />

TAG ❼ HEIM- ODER WEITERREISE<br />

Nach einem ausgiebigen Frühstück packen Sie Ihre Koffer<br />

und werden zum Flughafen von Arusha gefahren. Entweder<br />

Sie treten Ihren Heimweg an oder Sie können auf Sansibar<br />

die Reise verlängern und entspannen. (F)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


59<br />

Geführte Kleingruppensafari<br />

An- und Abreise<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen<br />

• Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung durch <strong>Afrika</strong>liebhaber und Spezialist Jörg Scharff<br />

• Zusätzliche Reiseleitung durch einen deutschsprechenden örtlichen Guide<br />

• 6 Nächte mit Frühstück in ausgesuchten Lodges/Camps/Hotels<br />

• 6 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• 4 x Mittagessen laut Reiseverlauf<br />

• Täglich 2l Mineralwasser während der Fahrten<br />

• Flug von Arusha in die Serengeti (max. 15kg erlaubt)<br />

• Ausfl üge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren)<br />

• Ein Reiseführer Tansania pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Visum<br />

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder<br />

• Weitere Mahlzeiten und Getränke<br />

• Reiseversicherung<br />

• Internationale Flüge<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Reise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels / Lodges geplant:<br />

• Arusha: Ilboru Safari Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Serengeti NP: Kubu Lubu Tented Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Nahe Ngorongoro Krater: Rhino Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Arusha: Ilboru Safari Lodge, 1 Übernachtung<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 14 Personen<br />

Visagebühren<br />

z. Zt. USD 50 (zahlbar bar vor Ort; Stand: 09/17)<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisetermin/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

02.09.<strong>2018</strong>- 08.09.<strong>2018</strong> 2895 Auf Anfrage<br />

Leistungen Badeverlängerung Sansibar<br />

• Badeverlängerung Sansibar individuell<br />

• Höhepunkte Ugandas mit Jörg Scharff (Vorverlängerung)*<br />

*Wenn Sie von Ruanda nach Tansania fl iegen ändert sich<br />

der Preis dieser Reise<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten<br />

wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten<br />

werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

ab 2.895,- €<br />

pro Person im DZ


60<br />

Tansania & Sansibar – Höhepunkte<br />

13- tägige Kleingruppenreise nach Tansania<br />

Wer sich nach <strong>Afrika</strong> sehnt, träumt von majestätischen<br />

Löwen, gigantischen Herden von Antilopen, Zebras<br />

und Gnus und der weiten Savanne. Er träumt von<br />

der Wildnis der Serengeti. Erleben Sie die “Big Five“:<br />

Elefanten, Nashörner, Büffel, Leoparden und Löwen im<br />

Ngorongoro Krater. Entspannen Sie im Anschluss an<br />

blütenweißen Stränden und baden Sie im türkis-blauen<br />

Meer. Auf der traumhaften Insel Sansibar!<br />

TAG ❶ ANREISE<br />

Bequemer Flug von Frankfurt über Addis Abeba zum<br />

Kilimanjaro Airport<br />

TAG ❷ ERKUNDUNG VON ARUSHA<br />

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie herzlich von<br />

Ihrem Reiseleiter begrüßt. Daraufhin geht es für Sie zu Ihrer<br />

ersten Unterkunft, einer Lodge in Arusha, die Sie gegen<br />

Mittag erreichen. Entspannen Sie zunächst zum Beispiel<br />

bei einem angenehmen Bad im Pool oder einfach nur im<br />

idyllischen Garten bei gemütlicher Atmosphäre. Anschließend<br />

erkunden Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter die<br />

Umgebung und das Dorf um erste Eindrücke zu sammeln.<br />

Das gemeinsame Abendessen nutzen Sie um sich auf die<br />

Reise einzustimmen. Sie verbringen 1 Nacht in Ihrer Lodge.<br />

(A) (Fahrtstrecke: ca. 35 km; Fahrtzeit: ca. 45 Minuten)<br />

TAG ❸ LAKE MANYARA NATIONALPARK<br />

Der Manyara See, der sich am Abhang des Rift-Valleys<br />

befi ndet ist traumhaft anzusehen. Gerade durch die grasbewachsenen<br />

Ebenen und den dschungelähnlichen Wald<br />

bietet die Umgebung des Sees optimale Voraussetzungen<br />

für riesige Zebra-, Büffel- und Gnuherden, wie auch für<br />

eine große Anzahl an Pavianen. Besonders die eindrucksvollen<br />

Baumlöwen haben den Park zu einer Attraktion<br />

gemacht. Halten Sie Ihre Augen offen und entdecken Sie<br />

die Vielzahl an Tieren am Wasser oder beim Nichtstun in<br />

den Gipfeln der Bäume. Verbringen Sie anschließend einen<br />

gemütlichen Abend in Ihrer Unterkunft in Karatu. (F/P/A)<br />

(Transferstrecke: ca. 160 km; Transferzeit: ca. 3 Stunden)<br />

TAG ❹ AUF DER SUCHE NACH DEM KÖNIG<br />

DER LÖWEN<br />

Heute geht es für Sie in eine der bekanntesten Savannen<br />

<strong>Afrika</strong>s, die Serengeti. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie die<br />

Olduvai-Schlucht, mit einer Tiefe von rund 100 m. Das<br />

Olduvai Museum, welches Sie am Vormittag besichtigen,<br />

hält interessante Informationen über die Schlucht für Sie<br />

bereit. Zusätzlich bietet es Ihnen einen Blick auf Fundstücke<br />

historischer Zeiten, die die Evolution der Menschheit<br />

darstellen. Anschließend gelangen Sie in das größte und<br />

natürlichste Ökosystem ganz <strong>Afrika</strong>s. Dort treffen Sie mit<br />

etwas Glück auf die „Big Five“: Elefant, Nashorn, Löwe,<br />

Büffel und Leopard. Außerdem haben Sie die Möglichkeit<br />

einen Blick auf weitere Wildtiere zu erhaschen, wie zum<br />

Beispiel Zebras, Giraffen und Gazellen. Den Abend verbringen<br />

Sie gemütlich in Ihrer Unterkunft in der Nähe der Serengeti<br />

(2 Nächte). (F/M/A) (Transferstrecke: ca. 170 km;<br />

Fahrtzeit: ca. 4 Stunden)<br />

TAG ❺ WELTBERÜHMTE SERENGETI<br />

Erleben Sie wie die Serengeti erwacht! Noch vor dem<br />

Sonnenaufgang machen Sie sich auf den Weg zu einer<br />

spannenden Pirschfahrt um hautnah den Tagesstart der<br />

Wildtiere mitzuerleben. Gerade morgens sind die Tiere<br />

besonders aktiv. Anschließend können Sie sich bei einem<br />

köstlichen Frühstück für den Rest des Tages stärken. Haben<br />

Sie noch nicht genug von den wilden Tieren? Dann<br />

haben Sie die Möglichkeit am Nachmittag eine weitere<br />

Safari zusammen mit Ihrem Reiseleiter durch die Serengeti<br />

zu machen. Vorbei an spannenden Orten, wo Sie mit<br />

hoher Wahrscheinlichkeit auf Giraffen, Krokodile, Zebras,<br />

Leoparden oder Krokodile treffen. Den Abend schließen Sie<br />

mit einem gemeinsamen Abendessen in Ihrer Unterkunft<br />

ab. (F/P/A)<br />

TAG ❻ BESUCH EINES MASSAIDORFES<br />

Zum Abschluss in der Serengeti begeben Sie sich noch<br />

einmal auf eine spannende Safari. Gegen Mittag geht es<br />

dann weiter in Richtung Ngorongoro Krater in das kühlere<br />

Bergland. Dort besuchen Sie zunächst ein Massaidorf und<br />

kommen dort in Kontakt mit den Einheimischen. Nutzen<br />

Sie diese Gelegenheit um einen Einblick in die Lebensweise<br />

und Kultur des historischen Volksstammes zu erhalten.<br />

Der Besuch zeigt deutlich den Gegensatz zwischen modernem<br />

und traditionellem Leben. Sie verbringen 2 Nächte<br />

am Ngorongoro Krater. (F/P/A) (Transferstrecke: ca. 210<br />

km; Transferzeit: ca. 5,5 Stunden)<br />

TAG ❼ STIERBEOBACHTUNG IM NGORONG-<br />

ORO KRATER<br />

Heute besichtigen Sie den imposanten Ngorongoro Krater,<br />

ein UNESCO Weltnaturerbe, welches gerade für bedrohte<br />

Wildtiere ein Zuhause „bietet“. Begeben Sie sich in das<br />

faszinierende Naturphänomen und bewundern rund<br />

25.000 Säugetiere, die seit mehr als hundert Jahren in<br />

dem Krater Unterschlupf gefunden haben. Halten Sie Ihre<br />

Augen offen und entdecken Sie Elefanten, Löwen, Büffel,<br />

Giraffen, Zebras, Spitzmaulnashörner oder Gnus. Lassen<br />

Sie den Abend gemütlich in Ihrer Lodge nahe dem Krater<br />

ausklingen. (F/P/A)<br />

TAG ❽ FLUG NACH SANSIBAR<br />

Weiter geht es für Sie heute ins Paradies. Nach einem gemütlichen<br />

Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum<br />

Arusha Airport und fl iegen auf die traumhafte Insel Sansibar.<br />

Ihre Fahrt führt Sie bis an die Ostküste der Insel, wo<br />

Sie direkt am wunderschönen, schneeweißen, von Palmen<br />

umgebenen Sandstrand untergebracht sind.<br />

Hier verbringen Sie vier unvergessliche Tage. Nach Ihrer<br />

Ankunft können Sie sich in die Wellen des Indischen Ozeans<br />

begeben oder eine Runde am Pool entspannen. Den<br />

Abend verbringen Sie gemeinsam in Ihrer Unterkunft. (F/<br />

M=Lunchbox/A) (Transferstrecke: ca. 180 km; Transferzeit:<br />

ca. 3 Stunden)<br />

TAG ❾ RELAXEN AUF SANSIBAR<br />

Den heutigen Tag verbringen Sie ganz nach Ihren Wünschen.<br />

Begeben Sie sich zum Beispiel zu den sogenannten<br />

Dhaus, Holzschiffe nach traditioneller arabischer Bauart,<br />

die selbst heute noch auf den Handelsrouten im Einsatz<br />

sind. Lassen Sie abschließend den Abend gemütlich in Ihrem<br />

Resort ausklingen. (F/A)<br />

TAG ❿ GEWÜRZINSEL SANSIBAR<br />

Morgens fahren Sie nach Stone Town. Bei einem Stadtrundgang<br />

tauchen Sie ein in die facettenreiche Vergangenheit<br />

der Insel und erkunden die historische Altstadt. Danach<br />

tauchen Sie ein in die vielfältige Gewürzwelt Sansibars. Die<br />

Insel ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Gewürze. Bei<br />

einem Besuch einer Gewürzplantage lernen Sie von Ihrem<br />

Reiseleiter wie die unterschiedlichen Gewürze (z.B. Nelken)<br />

angebaut und gezüchtet werden. Lassen Sie sich von<br />

den interessanten und vielfältigen Gerüchen verzaubern.<br />

Im Anschluss geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft, wo<br />

Sie den Tag gemeinsam ausklingen lassen. (F/A)<br />

TAG ⓫ ENTSPANNUNG AM MEER<br />

Der letzte Tag Ihrer Reise steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Nehmen Sie ein Bad im Indischen Ozean und genießen Sie<br />

die warmen Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut. Runden Sie<br />

den Tag mit einem gemütlichen Strandspaziergang ab und<br />

lassen Sie dabei die gesamte Reise noch einmal Revue<br />

passieren. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen in<br />

Ihrer Unterkunft wird der Tag abgeschlossen. (F/A)<br />

TAG ⓬ HEIMFLUG<br />

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie zum Flughafen<br />

gebracht. Sie fl iegen wieder über Addis Abeba in<br />

Richtung Heimat. (F) (Fahrtstrecke: ca. 50 km; Fahrtzeit:<br />

ca. 1 Stunde)<br />

TAG ⓭ ANKUNFT IN EUROPA<br />

Ankunft in Deutschland am Morgen in Frankfurt/M.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


61<br />

Geführte Kleingruppenreise<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• kleine Gruppe mit max. 12 Gä sten<br />

• garantierte Durchfü hrung ab 4 Gä sten<br />

• Flug (Economy) mit Star Alliance Mitglied Ethiopian Airlines von Frankfurt/M. ü ber Addis Abeba zum Kilimanjaro-<br />

Airport. Rü ckfl ug von Sansibar ü ber Addis Abeba nach Frankfurt/M. (inkl. Steuern und Gebü hren). Sondertarif.<br />

Platzangebot begrenzt. Aufpreise mö glich. Anschlussfl ug (D): auf Anfrage.<br />

• Inlandsfl ug (Economy) mit Precision Air lt. Reiseverlauf<br />

• 10 Nä chte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC<br />

• Mahlzeiten lt. Programm<br />

• Transfers und Transporte in gelä ndegä ngigen Fahrzeugen<br />

• Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Nationalparkgebü hren und 7 Pirschfahrten im offenen<br />

Geländewagen<br />

• stä ndige, ö rtliche, deutschsprachige Reiseleitung auf dem Festland<br />

• auf Sansibar steht am Programmtag (Tag 10) eine Reiseleitung zur Verfü gung<br />

• Die Preise inkludieren die zum 01.07.2016 eingeführte tansanische Steuer auf touristische Leistungen in Höhe<br />

von 18%<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Private Ausgaben, Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, Reiseversicherung, Visum (50USD)<br />

Ihre Unterkünfte<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges geplant:<br />

• Arusha: Arumeru River Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Karatu: Tloma Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Serengeti NP: Serengeti Sopa Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Karatu: Bougainvillea Safari Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Sansibar: Ocean Paradise Resort & Spa, 4 Übernachtungen<br />

Flüge<br />

Flug (Economy) mit Star Alliance Mitglied Ethiopian Airlines<br />

von Frankfurt/M. über Addis Abeba zum Kilimanjaro-Airport.<br />

Rückfl ug von Sansibar über Addis Abeba nach Frankfurt/M.<br />

(inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot<br />

begrenzt. Aufpreise möglich. Anschlussfl ug (D): auf Anfrage.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 4 Personen / Maximal 12 Personen<br />

Visagebühren<br />

z. Zt. USD 50 (zahlbar bar vor Ort; Stand: 09/17)<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Abfl ugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

15.01.<strong>2018</strong> - 27.01.<strong>2018</strong> 3.989 4.329<br />

05.03.<strong>2018</strong> - 17.03.<strong>2018</strong> 3.849 4.174<br />

06.08.<strong>2018</strong> - 18.08.<strong>2018</strong> 4.099 4.424<br />

03.09.<strong>2018</strong> - 15.09.<strong>2018</strong> 3.999 4.339<br />

17.09.<strong>2018</strong> - 29.09.<strong>2018</strong> 3.999 4.339<br />

01.10.<strong>2018</strong> - 13.10.<strong>2018</strong> 3.999 4.339<br />

15.10.<strong>2018</strong> - 27.10.<strong>2018</strong> 3.999 4.339<br />

17.12.<strong>2018</strong> - 29.12.<strong>2018</strong> 4.299 4.624<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten<br />

wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten<br />

werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

ab 3.849,- €<br />

pro Person im DZ


62<br />

Uganda &<br />

Ruanda<br />

Uganda – Zu Recht bezeichnete Churchill dieses Land<br />

bereits als „die Perle <strong>Afrika</strong>s“. Hier trifft die ostafrikanische<br />

Savanne auf den zentralafrikanischen Regenwald. Uganda<br />

ist die Heimat der letzten Berggorillas, Schimpansen, dem<br />

Schuhschnabelstorch und vielen weiteren seltenen Tieren.<br />

Natürlich fühlen sich auch Elefanten, Löwen und Giraffen<br />

hier wohl. Es erwarten Sie gastfreundliche Menschen,<br />

leckeres Essen, spannende Tierbeobachtungen und<br />

atemberaubende Landschaften!<br />

Ruanda – „Das Land der 1000 Hügel“ beeindruckt mit<br />

seinem vielfältigen Landschaftsbild. Ruanda ist ein kleiner<br />

Staat im Hochland Ostafrikas und liegt durchschnittlich auf<br />

1.500m Seehöhe. Dieses Land ist bisher touristisch eher<br />

unentdeckt und ein absoluter Geheimtipp.


Scharff Reisen | <strong>Afrika</strong> <strong>2018</strong><br />

63<br />

Bevölkerung<br />

ca. 35 Millionen<br />

Uganda<br />

Hauptstadt<br />

Kampala (ca. 2 Millionen Einwohner)<br />

Sprache<br />

Kisuaheli, Englisch ist die wichtigste Bildungs- und Verkehrssprache.<br />

Luganda ist weit verbreitet aber keine Amtssprache.<br />

Währungseinheit<br />

Währungseinheit: Uganda-Schilling (U.Sh.)<br />

1 Uganda-Schilling = 100 Cents<br />

1 Euro = ca. 4.000 U.Sh. (Stand 10/17)<br />

1 US$ = ca. 3.500 U.Sh. (Stand 10/17)<br />

Kreditkarten (Visa/ MasterCard) werden in größeren Hotels akzeptiert.<br />

Sie können mit Kreditkarten in größeren Städten Geld abheben.<br />

Wir empfehlen die Mitnahme von mehreren Kreditkarten.<br />

Fläche<br />

241.550 km²<br />

Zeitverschiebung<br />

Während der mitteleuropäischen Winterzeit: (MEZ) +2 h<br />

Während der Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied +1 h.<br />

Reisepapiere & Visum<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen einen<br />

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisende hinaus<br />

gültig sein muss. Bei der Einreise wird ein Visum (50USD) benötigt.<br />

Dieses MÜSSEN Sie vorher bei der Botschaft beantragen. Bitte<br />

beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreiseund<br />

Visabestimmungen gelten können.<br />

Schutzimpfungen<br />

Eine Geldfi eber-Impfung ist bei Einreise in Uganda vorgeschrieben.<br />

Bevölkerung<br />

ca. 12 Millionen<br />

Hauptstadt<br />

Kigali (ca. 1,2 Millionen Einwohner)<br />

Sprache<br />

Kinyarwanda, Englisch, Französisch, Swahili<br />

Währungseinheit<br />

Währungseinheit: Ruanda-Franc (T.Sh.)<br />

1 Ruanda-Franc = 100 Centimes.<br />

1 Euro = ca. 970 RWF (Stand 10/17)<br />

1 US$ = ca. 830 RWF (Stand 10/17)<br />

Fläche<br />

26.340 km²<br />

Ruanda<br />

Reisepapiere & Visum<br />

Deutsche und luxemburgische Staatsbürger benötigen einen<br />

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisende<br />

hinaus gültig sein muss. Bei der Einreise wird ein Visum<br />

(50USD) benötigt. Dieses sollten Sie vorher bei der Botschaft<br />

beantragen. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige<br />

andere Einreise- und Visabestimmungen gelten können.<br />

Schutzimpfungen<br />

Eine Geldfi eber-Impfung ist bei Einreise aus Uganda und<br />

Burundi und anderen Geldfi eber- Epidemiegebieten vorgeschrieben.


64<br />

Abenteuer Uganda<br />

10-tägige Safari und Gorilla-Trekking mit Jörg Scharff<br />

LH<br />

Faszinierende Landschaften, seltene Tiere und lebensfrohe<br />

Menschen – dies und noch viel mehr erwartet<br />

Sie in Uganda. Entdecken Sie gemeinsam mit<br />

einem englischsprachigen Guide und Jörg Scharff<br />

die Höhepunkte des Landes in einem Safarifahrzeug.<br />

Eine Bootsfahrt zu den Murchison Falls, ein Besuch<br />

der Schimpansen und der mächtigen Berggorillas<br />

sind nur einige der vielen spannenden Aktivitäten<br />

während dieser Kleingruppenreise. Lassen Sie sich<br />

verzaubern von der Vielfalt Ugandas!<br />

TAG ❶ ANKUNFT AM VIKTORIASEE<br />

Im Laufe des Tages landen Sie in Entebbe, direkt am Viktoriasee.<br />

Sie werden von Jörg Scharff, unserem <strong>Afrika</strong>spezialisten<br />

herzlich begrüßt. Am Nachmittag steht eine<br />

erste Stadterkundung an.<br />

TAG ❷ MURCHISON FALLS NATIONALPARK<br />

Bereits früh starten Sie zum Murchison Falls Nationalpark,<br />

dem größten Nationalpark Ugandas. Der längste<br />

Fluss <strong>Afrika</strong>s, der Nil, macht diese Region zu einem Paradies<br />

für Tiere. Am Nachmittag gehen Sie auf Pirsch, um<br />

sich dieses Paradies genauer anzuschauen. Sowohl Ihr<br />

Guide, als auch Jörg Scharff, fahren jeweils mit einem<br />

Fahrzeug mit Ihnen in die Wildnis.(F/M/A)<br />

TAG ❸ DONNERNDER WASSERFALL<br />

Mit den Safarifahrzeugen geht es mitten durch den<br />

Murchison Falls Nationalpark, um noch einmal nach Giraffen,<br />

Leoparden und Büffeln Ausschau zu halten. Oben<br />

an den bekannten Murchison Falls angekommen, wandern<br />

Sie ein kleines Stück zum oberen Lauf des Wasserfalls.<br />

Genießen Sie die spektakuläre Aussicht. Anschließend<br />

bringt Sie ein Boot zum Nil und Sie unternehmen<br />

eine Bootstour zu diesem Naturspektakel. Der Nil donnert<br />

hier knapp 50m in die Tiefe und das durch eine knappe<br />

Felsspalte. (F/M/A)<br />

TAG ❹ AM ALBERTSEE<br />

Am Morgen geht es noch einmal in die Wildnis. Durch<br />

kleine ostafrikanische Dörfer und wunderschöne Gegenden<br />

fahren Sie anschließend weiter südlich zur Lake<br />

Albert Lodge. Nach der Fahrt können Sie sich ausruhen<br />

oder eines der Fischerdörfer nahe dem Albertsee besuchen.<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❺ IM REICH DER ELEFANTEN<br />

Nach Ihrer Fahrt zum Queen-Elizabeth-Nationalpark und<br />

dem Mittagessen gehen Sie auf Pirsch. Der Nationalpark<br />

ist besonders bekannt für seine Elefanten, die hier in großen<br />

Familienverbänden durch die ostafrikanische Savanne<br />

streifen. Natürlich leben hier auch Löwen, Büffel und<br />

Antilopen. F/M/A)<br />

TAG ❻ BEI DEN SCHIMPANSEN<br />

Kommen Sie den Schimpansen heute ganz nah. In großen<br />

Familienverbunden leben die Primaten zusammen. Hören<br />

Sie bereits von weitem den Schrei des Familienältesten?<br />

Halten Sie Ihre Kamera bereit wenn Sie den fl inken Affen<br />

beim Spielen in den Baumkronen zuschauen. Am Nachmittag<br />

schippern Sie mit dem Boot über den Kazinga Kanal,<br />

der den George-See mit dem Edward- See verbindet.<br />

Nilpferde baden hier, Krokodile sonnen sich, Vögel gehen<br />

auf Fischfang und die jungen Elefantenbullen spielen am<br />

Flussufer. Anschließend können Sie noch auf eine kleine<br />

Pirschfahrt gehen.(F/M/A)<br />

TAG ❼ LÖWEN AUF DEN BÄUMEN<br />

Der Ishasha Sektor im Süden des Queen-Elizabeth-Nationalpark<br />

ist bekannt für seine Löwen, die gerne auf die<br />

Bäume klettern. Auf dem Weg zum Bwindi Impenetrable<br />

Forest Nationalpark im Süden fahren Sie durch dieses<br />

landschaftlich schöne Gebiet. Halten Sie die Augen nach<br />

Löwen auf den Akazienbäumen und anderen interessanten<br />

Tieren auf. Serpentinenartige Wege führen Sie immer<br />

weiter in den Süden. Natürlich machen Sie Zwischenstopps,<br />

um die Ausblicke zu genießen und Fotos zu machen.<br />

Am Abend ruhen Sie sich aus, denn morgen heißt<br />

es früh aufstehen. (F/A)<br />

TAG ❽ DIE SANFTEN GIGANTEN<br />

Die Wanderschuhe werden geschnürt und das Abenteuer<br />

im Regenwald beginnt. Mit einem erfahrenen Ranger<br />

geht es für Sie durch das Dickicht des afrikanischen Busches<br />

auf der Suche nach den letzten Berggorillas der<br />

Welt. (Schutzgebühr/Permit nicht inkludiert) Genießen Sie<br />

die schöne Wanderung und eine Stunde voller unglaublicher<br />

Momente, wenn Sie den saften Giganten ganz nahe<br />

sind. Ein Tag, den Sie nie wieder in Ihrem Leben vergessen<br />

werden! (F/M/A)<br />

TAG ❾ DAS LAND DER 1000 HÜGEL<br />

Ihre Reise führt Sie weiter nach Kigali in Ruanda. Wundervolle<br />

Landschaften und tolle Aussichtspunkte warten<br />

auf dem Weg auf Sie. Lassen Sie den letzten Abend dieser<br />

Reise in gemütlicher Runde ausklingen. (F)<br />

TAG ❿ Ab- oder Weitereise<br />

Je nach Fluggesellschaft fl iegen Sie im Laufe des Tages<br />

zurück nach Europa. Gerne organisieren wir Ihnen auf<br />

Anfrage eine Verlängerung auf Sansibar oder Sie reisen<br />

gemeinsam mit Jörg Scharff weiter nach Tansania. Die<br />

Reise „Höhepunkte Tansanias“ ist eine hervorragende<br />

Anschlussreise. (F)


65<br />

Geführte Privatrundreise<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Visagebühren<br />

Ostafrikavisum (Uganda/ Ruanda/ Kenia) z.Zt. USD 100 (zahlbar<br />

vor Ort: Stand 09/17)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen<br />

• Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung durch <strong>Afrika</strong>liebhaber und Spezialist Jörg Scharff<br />

• Zusätzliche Reiseleitung durch einen englischsprachigen, örtlichen Guide<br />

• 9 Nächte mit Frühstück in ausgesuchten Lodges/Camps/Hotels<br />

• 7 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• 6 x Mittagessen laut Reiseverlauf<br />

• Ausfl üge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren)<br />

• 1x Bootsfahrt auf dem Nil<br />

• 1x Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal<br />

• 1x Schimpansen-Trekking<br />

• Ein Reiseführer Uganda pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Visum<br />

• Gorilla Trekking und persönliche Ausgaben<br />

• Trinkgelder und weitere Mahlzeiten, Getränke<br />

• Reiseversicherung<br />

• Internationale Flüge<br />

Ihre Hotels<br />

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels / Lodges geplant:<br />

• Entebbe: 2 Friends Beach Hotel, 1 Übernachtung<br />

• Murchison Falls NP.: Bakers Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Nahe Albertsee: Lake Albert Safari Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Queen-Elizabeth NP: Kasenyi Safari Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Bwindi Impenetrable Forest NP: Chameleon Hills Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Kiglai, Ruanda: Flame Tree Village, 1 Übernachtung<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 8 Personen / Maximal 14 Personen<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Reisetermin/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person<br />

25.08.<strong>2018</strong> - 03.09.<strong>2018</strong> ab 3.675 auf Anfrage<br />

Verlängerungsmöglichkeiten<br />

• Badeverlängerung Sansibar individuell<br />

• Abenteuer Tansania mit Jörg Scharff<br />

Gorilla Trekking Schutzgebühr / Permit<br />

650 USD pro Person (Stand 09/17)<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen<br />

wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die<br />

Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt<br />

gegeben.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

ab 3.675,- 2.395,- €<br />

pro Person im DZ


66<br />

Uganda – „Die Perle <strong>Afrika</strong>s“<br />

13-tägige individuelle Privatrundreise durch Uganda<br />

Bereits Winston Churchill bezeichnete Uganda als „die<br />

Perle <strong>Afrika</strong>s“. Freuen Sie sich auf seltene Tiere wie<br />

den Schuhschnabelstorch, die letzten Berggorillas<br />

dieser Welt, große Schimpansen-Familien und Löwen<br />

auf den Bäumen. Neben der Tiervielfalt bietet Uganda<br />

wunderschöne Landschaften, denn hier trifft die ostafrikanische<br />

Savanne auf den zentralafrikanischen<br />

Regenwald. Ihr privater Guide zeigt Ihnen gerne seine<br />

Heimat.<br />

TAG ❶ AM VIKTORIASEE<br />

Am Flughafen von Entebbe werden Sie von Ihrem ganz<br />

privaten Guide herzlich gegrüßt und zu Ihrer Unterkunft<br />

gebracht. Erkunden Sie die Stadt am Viktoriasee und lassen<br />

Sie Ihren ersten Abend in dieser schönen Umgebung<br />

in Ruhe ausklingen. (F)<br />

TAG ❷ ZIWA RHINO SANCTUARY<br />

Über Kampala fahren Sie in Richtung Norden zum „Ziwa<br />

Rhino Sanctuary“. Hier werden Nashörner aufgezogen, die<br />

bald wieder ausgewildert werden sollen. Lernen Sie am<br />

Nachmittag dieses tolle Projekt während einer Buschwanderung<br />

mit einem erfahrenen Ranger kennen. (F/M/A)<br />

TAG ❸ AUF ZUM MURCHISON FALLS<br />

NATIONALPARK<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie durch kleine afrikanische<br />

Dörfer bis zum größten Nationalpark des Landes. Der<br />

Murchison Falls Nationalpark beheimatet Giraffen, Löwen,<br />

viele Primaten und andere Tiere. Am Nachmittag gehen Sie<br />

das erste Mal hier auf Pirschfahrt. (F/M/A)<br />

TAG ❹ DIE BEEINDRUCKENDEN<br />

MURCHISON FALLS<br />

Morgens fahren Sie mit Ihrem Safarifahrzeug auf Pirsch.<br />

Halten Sie Ausschau nach den verschiedenen Tieren<br />

<strong>Afrika</strong>s. Nach einer kleinen Verschnaufpause steht die<br />

Bootsfahrt zu den bekannten Murchison Falls auf dem<br />

Programm. (F/M/A)<br />

TAG ❺ AM ALBERTSEE<br />

Ihre Reise führt Sie weiter zum „Kabwoya Wildlife Reserve“<br />

nahe dem Albertsee. Auf dem Weg dorthin können Sie<br />

den Panoramaausblick genießen. Gerne können Sie heute<br />

auch ein Fischerdorf besuchen. (F/M/A)<br />

TAG ❻ AFRIKANISCHES BERGPANORAMA<br />

Der Queen-Elizabeth Nationalpark liegt am Fuße der gigantischen<br />

Ruwezori Mountains. Ihre Unterkunft, das Kasenyi<br />

Safari Camp, liegt an einem kleinen Salzsee, an dem<br />

sich viele Tiere sehr wohl fühlen. Entspannen Sie hier am<br />

Nachmittag in dieser tollen Umgebung oder gehen Sie auf<br />

Pirsch. (F/M/A)<br />

TAG ❼ UNTERWEGS IM QUEEN-ELIZABETH<br />

NATIONALPARK<br />

Auf der morgendlichen Pirschfahrt begegnen Ihnen mit<br />

etwas Glück Leoparden, Löwen und Büffel. Anschließend<br />

wartet eine Bootstour auf dem Kazinga Kanal auf Sie. Dieser<br />

Fluss verbindet den Edward-See mit dem George-See<br />

und ist die Lebensader dieser Region. Nilpferde, Pelikane<br />

und viele interessante Vögle fühlen sich hier heimisch.<br />

(F/M/A)<br />

TAG ❽ VON DER SAVANNE ZUM REGEN-<br />

WALD<br />

Heute verlassen Sie die Savannenlandschaft und machen<br />

sich auf den Weg nach Kisoro in den Südwesten Ugandas,<br />

um einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise zu erleben: die<br />

Berggorillas im südlichen Teil des Bwindi Impenetrable Forest.<br />

Die Straßen, auf denen Sie heute fahren, sind ziemlich<br />

holprig und schmal, doch die atemberaubende Landschaft<br />

entlang der Strecke ist atemberaubend. (F/A)<br />

TAG ❾ DIE SANFTEN RIESEN<br />

Schnüren Sie die Wanderschuhe und begeben Sie sich in<br />

die Tiefen des Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark.<br />

Die letzten Berggorillas dieser Welt leben hier. Sie wandern<br />

gemeinsam mit einem erfahrenen, örtlichen Ranger durch<br />

den Wald, auf der Suche nach den sanften Riesen (Schutzgebühr<br />

nicht inklusive, bitte frühzeitig buchen). Wenn Sie<br />

dem Silberrücken und seiner Familie dann gegenüberstehen<br />

werden Sie staunen! Momente, die unvergessen<br />

bleiben. (F/MA)<br />

TAG ❿ + ⓫ AM LAKE MBURO<br />

Ihre Reise geht weiter zum Lake Mburo Nationalpark. Typisch<br />

für den Park sind die Zebras und Antilopen zusammen<br />

mit langhornigen Ankole-Rindern. Neben diesen Tieren<br />

sehen Sie auch Impalas, Riedböcke und Wasserböcke.<br />

Am Nachmittag des zweiten Tages ist eine Bootsafari auf<br />

dem Lake Mburo geplant. Zu sehen sind Flusspferde, Krokodile<br />

und zahlreiche Vogelarten.(F/M/A)<br />

TAG ⓬ AM ÄQUATOR<br />

Sie gehen am Morgen mit einem erfahrenen Ranger auf<br />

Erkundungstour, Fußabdrücke verraten Ihnen, welche Tiere<br />

in der Nähe sind. Es ist besonders spannend die wildlebenden<br />

Tiere aus dieser Nähe zu sehen. . Anschließend fahren<br />

Sie zurück nach Entebbe. Selbstverständlich machen Sie<br />

am Äquator einen Stopp für ein Erinnerungsfoto. (F)<br />

TAG ⓭ RÜCKREISE<br />

Mit wundervollen Erinnerungen, tollen Souvenirs und guter<br />

Laune im Gepäck treten Sie die Heimreise an. (F)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


67<br />

Geführte Privatrundreise<br />

Flüge<br />

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen<br />

Preisen hinzu.<br />

Teilnehmerzahl<br />

Mindestens 2 Personen / Maximal 6 Personen<br />

Visagebühren<br />

Uganda z.Zt. USD 50 (zahlbar vor Ort: Stand 09/17)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Ausführliche Reiseunterlagen<br />

• Durchgängige Reiseleitung durch einen englischsprachigen, örtlichen Guide<br />

• 12 Nächte mit Frühstück in ausgesuchten Lodges/Camps/Hotels<br />

• 7 x Abendessen laut Reiseverlauf<br />

• 5 x Mittagessen laut Reiseverlauf<br />

• Ausfl üge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren)<br />

• 1x Bootsfahrt auf dem Nil<br />

• Geführte Wanderung im Lake Mburo Nationalpark<br />

• 1x Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal<br />

• Ein Reiseführer Uganda pro Zimmer<br />

Nicht eingeschlossen<br />

• Visum<br />

• Gorilla Trekking, Schimpansen Trekking und persönliche Ausgaben<br />

• Trinkgelder und weitere Mahlzeiten, Getränke<br />

• Reiseversicherung<br />

• Internationale Flüge<br />

Ihre Hotels<br />

Unterkunftsart „Standard“:<br />

• Entebbe: The Boma, 1 Übernachtung<br />

• Nahe Rhino Sanctuary: Rhino Sanctuary Guesthouse, 1 Übernachtung<br />

• Murchison Falls NP.: Murchison River Lodge, 2 Übernachtungen<br />

• Nahe Albertsee: Lake Albert Safari Lodge, 1 Übernachtung<br />

• Queen-Elizabeth NP: Kasenyi Safari Camp, 2 Übernachtungen<br />

• Bwindi Impenetrable Forest NP: Hotel Mucha, 2 Übernachtungen<br />

• Lake Mburo NP: Rwakobo Rock, 2 Übernachtungen<br />

• Entebbe: 2 Friends Beach Hotel, 1 Übernachtung<br />

Preise pro Person im Doppelzimmer in EUR<br />

Reisezeitraum/Zimmerbelegung mit 2 Personen 4 Personer<br />

01.01.<strong>2018</strong> - 31.10.<strong>2018</strong> ab 3.095 ab 2595<br />

Gorilla Trekking Schutzgebühr / Permit<br />

April, Mai, November: 450 USD pro Person<br />

Januar – März, Juni-Oktober, Dezember: 650 USD pro Person<br />

(Stand 09/17)<br />

Aufpreis deutschsprachiger Fahrer / Reiseleiter<br />

pro Person<br />

bei 6 Teilnehmern 4 Teilnehmern 2 Teilnehmern<br />

100 EUR 150 EUR 275 EUR<br />

Programm<br />

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das<br />

uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder<br />

Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die<br />

Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen<br />

wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die<br />

Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt<br />

gegeben.<br />

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten. ab 3.095,- €<br />

pro Person im DZ


68<br />

Badeverlängerungen<br />

Nach einer spannenden Safari auf dem Festland, ist ein wenig<br />

Ruhe am Strand genau das Richtige um den Urlaub ausklingen<br />

zu lassen. Die Gewürzinsel Sansibar, das eher unbekannte,<br />

wundervolle Mosambik, die Vulkaninsel La Réunion und die<br />

Traumstrände von Mauritius sind einige Möglichkeiten, um<br />

Ihre Reise zu verlängern.


69<br />

Sansibar<br />

4 Tages-Paket ab 250 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Mosambik<br />

4-Tages-Paket ab 378 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Die Gewürzinsel ist bekannt für seine langen Strände<br />

und die guten Schnorchel-, sowie Tauchmöglichkeiten.<br />

Hier trifft der Orient auf <strong>Afrika</strong> und diese magische<br />

Kombination spüren Sie an jeder Ecke. Genießen Sie<br />

das gute Essen, die Gastfreundlichkeit und die Ruhe<br />

am Sandstrand.<br />

Dieses eher unbekannte Land bietet unzählige<br />

Traumstrände. Sowohl auf dem Festland, als auch<br />

auf den vielen vorgelagerten Inseln können Sie bei<br />

langen Spaziergängen die wunderschöne Landschaft<br />

genießen und am Strand die Seele baumeln lassen.<br />

Auch für Taucher gibt es tolle Riffe.<br />

Mauritius<br />

4 Tages-Paket ab 200 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

La Réunion<br />

4 Tages-Paket ab 210 EUR pro Person im Doppelzimmer<br />

Das paradiesische Mauritius steht für lange Sandstrände,<br />

Luxus und wundervolle Riffs. Unternehmen<br />

Sie eine Bootstour, gehen Sie tauchen oder vergessen<br />

Sie am Strand Zeit und Raum.<br />

Die Vulkaninsel im indischen Ozean ist perfekt für<br />

Standliebhaber, Wanderer und Entdecker. Entspannen<br />

Sie am türkisblauen Meer und unternehmen Sie<br />

tolle Ausflüge in das Hinterland des schönsten Teil<br />

Frankreichs.


70<br />

Feedback erwünscht: Das sagen unsere Kunden<br />

„Vielen Dank noch einmal für diese<br />

wunderbare Reise, das war eine<br />

ganz tolle Erfahrung!“<br />

„Die Reisedurchführung war<br />

nicht zu beanstanden, es hat<br />

alles hervorragend<br />

geklappt.“<br />

„Unsere Flitterwochen waren unbeschreiblich<br />

und Namibia ist wirklich der Wahnsinn.“<br />

„Unsere TT-Tour war bestens vorbereitet und<br />

alles ist auch perfekt gelaufen.“<br />

„... und viele unvergessliche Momente<br />

auf unserem Weg, die uns bereits jetzt<br />

zur Entscheidung geführt haben, dass wir<br />

nicht das letzte Mal in Namibia waren.“<br />

„Unser Guide/Fahrer und Chef Mr. Partner<br />

ist enorm kompetent, gestern hat er<br />

nach Spurensuche im Sand uns zu einem<br />

Leopardenweibchen geführt, wir hätten<br />

es anfassen können, und es gab n.v.m.<br />

Außerdem ist er auch ein guter Fotograf.<br />

Er hält an, wo das beste Licht ist.“<br />

„Es kam uns so vor, als wären wir 3 Monate weg gewesen und nicht drei Wochen...“<br />

Leider mussten wir wieder zurück. Namibia war traumhaft:<br />

Menschen, Tiere und Landschaft unvorstellbar schön.“<br />

„Ich möchte mich auf diesem Weg für die vor allem für die Kinder unvergessliche Reise bedanken.<br />

Es war für jeden von uns auf eine ganz eigene Art eine aussergewöhnliche Erfahrung.“<br />

„Gesund und mit vielen Eindrücken<br />

zurück in die Zivilisation von Mr. Partner<br />

gebracht. Es war wunderschön!“<br />

„Positiv auch : Kim Geffen!<br />

Es hat Spaß gemacht mit ihm.“<br />

„So aber schon mal 1000 Dank für Ihren Beitrag zu diesem<br />

für uns alle absolut UNVERGESSLICHEN Erlebnis, selbst für<br />

mich, die ich das Land ja schon kannte!“


Fotos: Alexander Heinrichs<br />

Mit täglichen Flügen schnell und entspannt ins Südliche <strong>Afrika</strong><br />

Vom kostenlosen Bordservice verwöhnt werden<br />

Sorgenfrei weiterfliegen und Gepäck bequem bis<br />

zum Endziel durchchecken lassen<br />

Großartige Beinfreiheit genießen<br />

Von Anfang an Namibias herzliche<br />

Gastfreundschaft erleben<br />

Erleben Sie eine Welt voller Abenteuer<br />

Nonstop in nur 9,5 Stunden nach Namibia und weiter ins Südliche <strong>Afrika</strong><br />

Weitere Informationen und<br />

Buchung bei Scharff Reisen<br />

Play Video<br />

www.airnamibia.com


Beratung & Buchung bei Ihren <strong>Afrika</strong>-Experten unter Tel. 06561 96 54 17<br />

Lisa Heintzkill & Jörg Scharff | erlebnis@scharff-reisen.de<br />

Team <strong>Erlebnisreisen</strong><br />

Saarstraße 32 (2. Etage), D-54634 Bitburg<br />

Tel.: +49 (0)6561 - 96 54 17<br />

Fax: +49 (0)6561 - 96 54 30<br />

Email: erlebnis@scharff-reisen.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr<br />

Katalog<br />

“Welt entdecken“<br />

<strong>Ausgesuchte</strong><br />

<strong>Erlebnisreisen</strong><br />

weltweit!<br />

Jetzt bestellen unter:<br />

+49 (0)6561 - 96 54 14<br />

<strong>Ausgesuchte</strong> <strong>Erlebnisreisen</strong> <strong>2018</strong><br />

Welt entdecken<br />

Europa | Amerika | Asien | Ozeanien<br />

www.scharff-reisen.de<br />

TUI Reisecenter Scharff<br />

Jacobsstraße 19, D-54662 Speicher<br />

Tel.: +49 (0) 6562-9699-0<br />

Fax: +49 (0) 6562-8881<br />

Email: erlebnis@scharff-reisen.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr, Sa. 09:00-12:00 Uhr<br />

HOLIDAY LAND Reisebüro Albatros<br />

Teichstr. 4, D-54595 Prüm<br />

Tel.: +49 (0) 6551-591<br />

Fax: +49 (0) 6551-4858<br />

Email: albatros-reisen@t-online.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:30-13:00 Uhr 14:00-18:00 Uhr<br />

Sa. 10:00-13:00 Uhr<br />

www.scharff-reisen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!