Aufrufe
vor 5 Monaten

Friebo_03_2018

20 Varel/Aus dem

20 Varel/Aus dem Geschäftsleben Friebo 3/2018 Varel. Mit Beginn des neuen Jahres hat Kerstin Demel ihre Podologische Praxis in der Oldenburger Straße 60 eröffnet. Termine können ab sofort unter ☎ 04451/9189497 oder 0173/2152045 vereinbart werden. Es sind nach Absprache auch Hausbesuche möglich. Die staatliche geprüfte Masseurin und Podologin führt auch medizinische Fußpflege aus. Mehr als Neu in Varel: Podologische Praxis Kerstin Demel Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Fachgeschäft und Installationsbetrieb Bad- und Haustechnik-Ausstellung Jakob-Borchers-Str. 9 26340 Zetel Tel.: 0 44 53 / 21 86 www.nieland-zetel.de Der Beruf des Podologen zählt zu den medizinischen Heilberufen. Kerstin Demel hat ihren Abschluss an einer staatlich anerkannten Schule absolviert. Pflege und Prophylaxe des gesunden Fußes sowie die Podologie als Medizinal-Fachberuf sind zwei Schwerpunkte der Ausbildung. 21 Jahre war sie mit einer eigenen Praxis (mit Kassenzulassung) in Ottersberg selbstständig und beschäftigte mehrere Mitarbeiter. Nach Varel kam sie der Liebe wegen: „Ostern 2017 habe ich meinen Mann in Dangast auf dem Campingplatz kennengelernt und wir beide sind sehr dankbar, dass wir wieder unser Glück gefunden haben.“ Hier in Varel fängt die 55-Jährige mit einer kleinen Praxis für Selbstzahler und Privatpatienten noch einmal neu an: „Ich liebe meinen Beruf und Füße. Schließlich tragen sie uns durch unser Leben und verdienen viel mehr Aufmerksamkeit und Pflege als sie oft bekommen.“ Sie möchte ihre Erfahrung und Hilfe weiter anbieten, weil ihr die Arbeit viel Freude bereitet: „Mein Beruf ist meine Berufung und ich nehme mir gerne viel Zeit für meine Kunden.“ In der Podologischen Praxis von Kerstin Demel gibt es viele Angebote, dazu gehören die Behand- – Anzeige – lung von Diabetischen Füßen, Podologische Komplexbehandlungen, das Geraderichten von eingewachsenen Nägeln, Fußbäder, Fußreflexzonenmassage, Nagel- und Fußpilz- sowie Warzenbehandlungen. Mehr Informationen gibt es auch unter www.podologie-fachpraxis.de. gratuliert zur Neueröffnung! Historischer Stadtrundgang Varel. Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts haben jüdische Familien in Varel gelebt. Sie waren eine kleine Minderheit, engagierten sich aber im kulturellen und wirtschaftlichen Leben der Stadt. Unter dem politischen Druck des nationalsozialistischen Regimes wurden sie auf menschenverachtende Weise verfolgt und vertrieben, deportiert und ermordet. Die Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven lädt deshalb in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde ein zu einem historischen Stadtrundgang durch das jüdische Varel. Der Tag für diesen Rundgang ist mit Bedacht gewählt: Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz von sow-jetischen Truppen befreit. Inzwischen wird dieser Tag auch in Deutschland als Gedenktag begangen. Der Rundgang unter der Leitung von Karl-Heinz Martinß, Stadtführer und Mitglied des AK „Juden in Varel“, führt zu ehemaligen Orten jüdischen Lebens in Varel und hält die Erinnerung an die Synagogengemeinde, das frühere jüdische Altenheim und an viele Wohnhäuser jüdischer Familien wach. Treffpunkt ist am Samstag, 27. Januar, um 15 Uhr am Turmportal der Schlosskirche in Varel. Information unter ☎ 04421 /32016 oder www.efb-friwhv.de. Lange Straße 48 • 26345 Bockhorn S 044 53 / 79 81 info@eichenwege.de • www.eichenwege.de Aufräumaktion am Bahnhof Varel. Die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Vareler Bahnhof sind sehr begrenzt. Fahrräder, die offensichtlich nicht mehr in Gebrauch sind, blockieren den knappen Platz unnötig. Es hat sich gezeigt, dass regelmäßige Aufräumaktionen erforderlich sind, um die Abstellplätze für alle Bahnfahrenden verfügbar zu halten. Aus diesem Grund werden in der Woche vom 12. bis 16. März 2018 die Abstellanlagen rund um den Vareler Bahnhof entrümpelt. Die Vorbereitungen hierfür beginnen am 23. Januar 2018. Bei der anstehenden Sichtung werden offensichtlich nicht mehr gebrauchsfähige Fahrräder markiert und dokumentiert. Sollte es sich dabei versehentlich um ein Fahrrad handeln, das doch noch in Gebrauch ist, so hat der Eigentümer bis zur Entrümpelung die Möglichkeit, dies beim Ordnungsamt der Stadt Varel zu melden. Nach der Entrümpelung werden die Fahrräder für weitere sechs Monate im Keller des Fundbüros eingelagert. Selbstverständlich können die Eigentümer in dieser Zeit ihren Eigentumsanspruch geltend machen. Weitere Fragen zu dieser Aufräumaktion können schriftlich per E-Mail an ordnung@varel. de oder unter ☎ 04451/126187 gestellt werden.

20. Januar 2018 Wesermarsch 21 Oberflächenwasser darf nicht gezielt abgeleitet werden Jade. Die Gemeindeverwaltung in Jade hat jetzt darauf hingewiesen, dass Grundstückseigentümer die Entwässerung ihrer Flächen nicht zulasten von Nachbargrundstücken vornehmen dürfen. Gerade die starken Regenfälle der vergangenen Tage hätten einmal mehr gezeigt, dass einige Eigentümer Regen- und Oberflächenwasser nicht sachgerecht auf dem eigenen Grundstück aufnehmen oder versickern lassen, sondern auf öffentliche Flächen oder Nachbargrundstücke leiten würden. Meist handele es sich dabei um Wasser, das von Dächern abgeleitet wird. Es sei aber Sorge dafür zu tragen, dass das Wasser nicht auf Nachbargrundstücke tropft oder gar fließt. Das gelte auch für Grundstückszufahrten, die nicht auf öffentliche Flächen entwässert werden dürfen. Skat und Kniffel Mobiles Kino zeigt zwei Filme Varel. Das mobile Kino Niedersachsen ist am Donnerstag, 25. Januar, mit zwei Filmen (Eintritt jeweils 2,50 Euro) im Ev.-luth. Gemeindezentrum Jaderberg, Kastanienallee 2, zu Gast. Um 15.30 Uhr beginnt der Kinderfilm. Er handelt vom Waisenkind Heidi – geeignet für Kinder ab etwa 7 Jahren. Um 20 Uhr beginnt der Abendfilm für Erwachsene. Erzählt wird darin die Geschichte von einem Nachbarn, den keiner haben möchte. Schlecht gelaunt, grantig, in die Jahre gekommen. Einer, der jeden Morgen seine Kontrollrunde durch die Reihenhaussiedlung macht. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte.... Die Tatsache, dass Wasser den natürlichen Geländeverhältnissen folgt, haben Grundstückseigentümer grundsätzlich hinzunehmen – man dürfe sich aber nicht einseitig zulasten seiner Nachbarn gegen den sogenannten Wildwasserzufluss schützen, indem etwa zum Nachteil von benachbarten Grundstücken ab- oder umgeleitet wird. Die Gemeinde Jade weist ausdrücklich darauf hin, dass Niederschlagswasser in der Regel auf dem eigenen Grundstück zu entsorgen ist. (fb) Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen „Wir − für Sie“ Das Klinikum an der Nordsee! Wir sind ein modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 654 Betten, 18 Zentren, Kliniken und Abteilungen. Wir sind akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen und mit nahezu 1.480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region. Momentan befinden wir uns mitten in der Planung eines Neubaus und bieten somit einen Arbeitsplatz mit ausgezeichneter Zukunftsperspektive. Zur Verstärkung unserer Pflegeteams auf unseren somatischen Stationen, in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (w/m) gerne auch mit Fachweiterbildung in Voll- und Teilzeit Gesucht werden Kolleginnen und Kollegen mit folgenden Profilen: • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (w/m) • die Fähigkeit, unsere Patienten/-innen pflegefachlich und gut strukturiert in ihrem Behandlungs- und Therapieprozess zu begleiten • eine positive, menschenzugewandte und offene Grundhaltung • Freude daran, konstruktiv in interdisziplinären Teams mitzuarbeiten • die Motivation den eigenen pflegefachlichen Horizont ständig zu erweitern Wir suchen SIE! Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz, an dem wir viel zu bieten haben: • attraktive Vergütung wie TVöD • flexible Dienstplangestaltung im Dreischichtsystem • viele abwechslungsreiche Arbeitsgebiete mit reizvollen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten • flache Hierarchien und persönliche fachliche Begleitung • aufgeschlossene, hochmotivierte Teams mit guter interdisziplinärer Zusammenarbeit • von Anfang an Zugang zu anspruchsvollen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • modernde Hilfsmittelausstattung und Programme zur Prävention/Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz • Möglichkeiten des Betriebssports Weitere Auskünfte erhalten Sie persönlich von unserem Pflegedirektor Herrn Roland Bitzhöfer unter der Telefonnummer 04421.89.2828 bzw. per E-Mail: roland.bitzhoefer@klinikum-whv.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 518003, bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@klinikum-whv.de oder schriftlich Klinikum Wilhelmshaven gGmbH – Bewerbungsmanagement – Friedrich-Paffrath-Str. 100 – 26389 Wilhelmshaven Viele weitere Informationen zu uns als Arbeitgeber und zu unserem Klinikum erhalten Sie auf unserer Homepage: www.klinikum-whv.de Milchkontrollverein tagt Jaderberg. Der Turn- und Sportverein Jaderberg veranstaltet sein traditionelles Skatund Kniffelturnier am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr – dieses Mal im Kulturhus in Jaderberg, Tiergartenstraße 10. Dazu sind alle Skat- und Kniffelfreunde herzlich eingeladen. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Schwei/Diekmannshausen. Die Jahreshauptversammlung des Milchkontrollvereins Schweierzoll findet am Montag, 22. Januar, um 20 Uhr, im „Landhaus Diekmannshausen“ in Diekmannshausen statt. Die Tagesordnung sieht nach der Begrüßung und Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der Versammlung und ihre Beschlussfähigkeit u.a. die Bekanntgabe der Milchkontrollergebnisse des Kontrolljahres 2016/2017, Rechnungsablage, Entlastung des Vorstandes und des Geschäftsführers sowie Wahlen Vorstand a) Vorstand und b) der Rechnungsprüfer vor. Anschließend wird über Aktuelles vom Landeskontrollverband Weser-Ems e.V. berichtet und nach dem Punkt „Verschiedenes“ folgt der Vortrag „Paratuberkulose und Bio-sicherheit – so aktuell wie nie zuvor“ von der Referentin Dr. Uta Seiwald, LKV Weser-Ems e.V. Eine Diskussion schließt sich an. Der Vorstand hofft, dass die Vorträge viele Kontrollvereinsmitglieder veranlassen, an dieser Versammlung teilzunehmen. Die Partner und Junglandwirte sind zu der Versammlung ebenfalls herzlich eingeladen. Die Versammlung beginnt um 20 Uhr mit einem Schnitzelbufett. Ihr Klinikum an der Nordsee

Flyer Vareler Mittwoch 2013
BLICKPUNKTE - Stadt Varel
VARELER STIMMUNGEN - Hospizbewegung Varel e.V.
Familienatlas der Stadt VAReL
Nordsee-Service Card 2017
Kammermusiktage und das Sommerkonzert in Varel - destination ...
Das nächste Schlüsselspiel - SG Schalksmühle-Halver
Volltreffer! Ausgabe 148 - spvgg09.de
Unsere edelsten Steine. Die Bockhorn Designlinie in ... - Wienerberger
„Flöhe“, Umzüge und eine neue Königin - der findling
Sprüche aus der Fußballwelt - Fußballabteilung
So macht der Winter Spass
Hospizbote - Hospizbewegung Varel e.V.
Flyer "Haus am Wald" - Diakonie Varel
Begleitbroschüre zur Ausstellung - WattWiki
Hospizbote 2012 - Hospizbewegung Varel e.V.
Migros Magazin Nr. 15 / 10 APRIL 2012 (deutsch) - 001 Neuenburg ...
Download als PDF - Lignum
Neuenburgersee - marina.ch - das nautische Magazin der Schweiz
30 Jahre FST – ein erfreuliches Jubiläum! - Stiftung für elektronische ...
PAPIER- UND KARTONFABRIK VAREL GERMANY