Aufrufe
vor 11 Monaten

KWKK Projektportrait

KWKK Energie-Gesamtlösungen zur Bereitstellung von Strom + Wärme + Kälte

All in one! Strom.

All in one! Strom. Wärme. Kälte. Wirtschaftlichkeit Nutzung der BHKW-Wärme zur Deckung des Kälte- bzw. Kühlbedarfs Eigenproduktion von Strom, Wärme, Kälte Reduzierung der Energiekosten Effizienz Energieeinsparungen durch den Dreifachnutzen Strom, Wärme und Kälte Hohe CO2-Einsparung Hoher Wirkungsgrad bis zu 90 % Sicherheit Hohe Versorgungssicherheit durch bewährte Anlagentechnik Errichtung der Anlagen Betrieb und Finanzierung Service Zuverlässiger Partner von der Planung bis zum Vollwartungsservice Individuelle Konzeption nach Ihren objektbezogenen Daten Industrielle Fertigung nach gesetzlichen Normen kwkk.yados.de

Funktionsweise Wärme Kälte Brennstoff Strom Technische Daten Typ BHKW AKM Gesamtanlage Leistung elektrisch (kw) Leistung thermisch (kw) Brennstoffeinsatz (kw) Gesamtwirkungsgrad (%) Niedrigste Temperatur (°C) Kälteleistung A / B (kw) Rückkühlleistung (kw) Wärmeverhältnis (kw) CO2 Einsparung (t / a)* aio 150 143 215 392 91,3 -2 147 / 113 363 0,68 / 0,53 241 aio 200 240 365 669 90,4 -10 161 / 109 526 0,44 / 0,3 271 aio 250 404 520 1045 88,4 -10 228 / 155 748 0,44 / 0,3 534 aio 300 532 665 1341 89,3 -10 292 / 198 957 0,44 / 0,3 749 A - Maximale Kälteleistung bei einer Kühlwassertemperatur von 15°C B - Minimale Kälteleistung bei einer Kühlwassertemperatur von 25°C * gegenüber konventioneller und getrennter Strom- und Kälteerzeugung Hinweis: Für die technischen Daten in der Tabelle sind bestimmte Rahmenbedingungen Voraussetzung, welche im Einzelfall überprüft werden müssen. Die in der Tabelle aufgeführten technischen Daten spiegeln einen Betriebspunkt der Anlagenkombination wieder. Bei abweichenden Rahmenbedingungen ändern sich die Betriebsparameter nach folgenden Gesetzmäßigkeiten: Höhere Kältetemperaturen verbessern das Wärmeverhältnis und führen zu einer Steigerung der Kälteleistung. Je niedriger die Rückkühltemperaturen sind, desto besser wird das Wärmeverhältnis und umso höher ist die Kälteleistung. Die Leistung des BHKW ist abhängig von der Gasqualität und der Aufstellungshöhe über dem Meeresspiegel.

Imagebroschüre Energieagentur Regensburg 2019
Effiziente Hybridlösungen für die Nahwärmeversorgung
Heizungsjournal Sonderdruck 2017/2018 | YADOS Wärmenetztechnik
Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e.V.
YADOS Fachartikel Nahwärmenetz Teningen - EuroHeat&Power 2017/10
Trinkwassererwaermung im System - IKZ Fachplaner 08-2017 (Sonderdruck)
Pruefbericht Fraunhofer ISE - YADOS Wohnungsstation YADO|HOME
Jahresinformation 2016/2017 | fv-gebaeudeenergie-dresden-de
Jahresinformation 2015/2016 | fv-gebaeudeenergie-dresden-de
TGA-Fachplaner Fachartikel zum Trinwassersystem YADO|AQUA-PR
Kompakte Nahwaerme / Fernwaerme Übergabestation YADO|GIRO
YADO|LINK Leit- und Kommunikationstechnik für effiziente Waermenetze
Blockheizkraftwerk YADO|KWK EG BHKW
Energiezentrale YADO-ENERGY Prospekt
Fernwärme Systemkomponenten aus einer Hand
KWKK-Systemlösungen von YADOS (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung)
Mobile Heizzentrale YADO|HEAT
Markus Thomschke | Triathlon
Projektporträt Erdgas-Blockheizkraftwerk
FAWO - Fachgerechte Konzepte der Haustechnik für die Sanierung im Wohnungsbau
Heizungsverteiler und Kälteverteiler YADO|SHARE
Bioenergiezentrale YADO|ENERGY
Wärmeübergabestation YADO|GIRO (Produktblatt)
Trinkwassererwärmer YADO|AQUA G
Blockheizkraftwerk Typenübersicht YADO|KWK Erdgas und Sondergas BHKW
YADOS Fernwärmetechnik - ENERGIEVERSORGUNG MIT SYSTEM
Trinkwassererwärmer YADO|AQUA PR
Initiative CO2 - Projekthandbuch