Aufrufe
vor 6 Monaten

Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e.V.

Jahresinformation 2018/2019 des Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e.V. an der Technischen Universität Dresden (TU Dresden) und Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)

DER VORSTAND

DER VORSTAND Mitteilungen des Vorstandes des Fördervereins 2017 Seit 6 Jahren arbeitet der Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e. V. nunmehr erfolgreich in Dresden und Umgebung. Wir haben viel Zeit investiert, um neue Ideen zu entwickeln und unsere Industriepartner und unsere studentischen Mitglieder in unser Programm einbezogen, um Sie für die Arbeit im Förderverein zu begeistern. Das Anliegen des Vereins ist und bleibt die Förderung der Ingenieurausbildung, der Wissenschaft und der Forschung auf dem Gebiet der technischen Gebäudeausrüstung. Die Mitgliedsunternehmen haben es sich zu Ziel gesetzt, Studenten für die Aufgaben und Chancen in der Gebäude- Energietechnik zu begeistern, sowie die Integration und Vernetzung in die sächsische Unternehmenslandschaft zu stärken. „Forschung ist eine treibende Kraft für die Weiterentwicklung des Energiesystems. Denn Transformationsprozesse sind nur dann erfolgreich, wenn hinreichende technologische Möglichkeiten verfügbar sind und es gelingt, diese in adäquate institutionelle, soziale und kulturelle Kontexte einzubinden. Durch die Entwicklung wirtschaftlicher Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien und durch eine substanzielle Erhöhung der Effizienz in den Energieanwendungen wird die Grundlage für eine nachhaltige Energieversorgung geschaffen.“ Nach unserer letzten Mitgliederversammlung, setzen wir unsere Arbeit in der Berichtsperiode in 4 Vorstands- bzw. Beiratssitzungen fort, in de- nen zu aller erst das Jahresprogramm entwickelt und verabschiedet wurde. Unsere neue Internetseite erfreut sich großer Beliebtheit und mit Hilfe eines Studenten, werden Neuigkeiten und Informationen zu unserem abwechslungsreichen Vereinslebens aktuell erfasst. Das Portal, welches moderner und benutzerfreundlicher gestaltet wurde, ist für das Format der Smartphones geeignet. Probieren Sie es einfach aus! Gern können Sie uns Ihr Feedback zu Verbesserungen mitteilen. Die Aktivitäten unseres Vereins finden Sie immer aktuell abgebildet unter: www.fv-gebaeudeenergie-dresden.de Am 19. Januar 2017 fand unser 5.Fachsymposium „Ausgewählte Aspekte in der Gebäudeenergietechnik“ an der HTW Dresden statt. Nach der Begrüßung durch unseren Vorstandsvorsitzenden Herrn Mathias Jessen, konnten wir Herrn Michael Deuble, Planungsgruppe M+M NL Dresden zum Thema „BIM im Planungsprozess“ begrüßen. Zum Thema „Energetische Sanierung von Museumsbauten am Beispiel der SG Dresdner Sempergalerie“ begrüßten wir Herr Fuhrmann von Innius GTD Dresden. Herr Kaiser von der TU Dresden brachte uns abschließend mit dem Vortrag „Integration von Analysewerkzeugen in den Entwurfsprozess von Gebäuden auf der Basis von BIM“ zu staunen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Referenten ganz herzlich bedanken! Das Fachsymposium war wie immer gut be- 12 JAHRESINFORMATION 2018/2019

sucht, die 56 Teilnehmer hatten im Anschluss die Möglichkeit die Messestände unserer Aussteller zu besuchen oder sich im Gespräch für Praktika und Facharbeiten in den Mitgliedsunternehmen zu informieren. Erfolgreich und mit vielen Teilnehmern gestalten sich unsere Branchentreffs zu Themen aus der Gebäudetechnik. Ziel ist es, die Vernetzung der Studenten zu den Partnerfirmen weiter zu verbessern. Zum ersten Branchentreff trafen wir uns am 25.4.17 auf der Kläranlage Dresden Kaditz. Herr Schöniger informierte die 23 Teilnehmer zu den Abwasserklärprozessen einer Großstadt. Interessant nicht nur für Studenten, auch wenn man bei diesem Besuch hart gesotten sein sollte! Der zweite Branchentreff führte uns am 17.10.17 ins Innovationskraftwerk Dresden Reick. Herr Reiche brachte uns die innovativen Energiekonzepte der DREWAG nahe und beantworte geduldig die Fragen der 16 studentischen Teilnehmer. Im Anschluss bestand wie immer die Möglichkeit zum Kontaktaustausch zwischen Studenten und Fördermitgliedsfirmen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für Herr Rene Dittrich vom Dresdner Zentralheizungsbau für die Organisation. Exkursionen wurden auch im vergangenem Jahr von unserem Verein in besonderem Maße unterstützt, so konnten Studenten die Anlagentechnik im Dresdner Schloss besichtigen. Weiterhin unterstützte der Verein die große Exkursion der HTW Dresden. Integrierte und transparente Konzepte für Zukunftsimmobilien Die Canzler GmbH kann auf fast 60 Jahre Unternehmens- und Projekterfahrung zurückgreifen. Als Gesamtplaner und Berater für alle Lebenszyklusphasen von Immobilien erbringen wir interdisziplinär Architekturund Ingenieurdienstleistungen sowie FM-Consulting und unterstützen unsere Kunden im Immobilienmanagement. An sieben Standorten in Deutschland beschäftigt Canzler GmbH über 140 Mitarbeiter. ingenieure Technische Ausrüstung I Architektur I Integrale Generalplanung I Brandschutz I Inbetriebnahmemanagement I Qualitätsmanagement Energetische Inspektion / Energieeffizienz I Sachverständigentätigkeit, Prüfungen und Gutachten fm-solutions Bedarfsmanagement I Planungsbegleitende FM-Beratung I CAFM-Beratung Projekt- und Interimsmanagement I Audit und QM für Facility Services Ausschreibung und Vergabe I Lieferantenentwicklung und -management concept Projektmanagement I Konzepte und Studien I Entwicklungsberatung Immobilienberatung I Strategien für Bestandsimmobilien Nachhaltigkeitsberatung und Gebäudezertifizierung I Technische Audits Canzler GmbH . Alaunstraße 39 . 01099 Dresden . www.canzler.de FON +49 351 8087-0 . dresden@canzler.de

Effiziente Hybridlösungen für die Nahwärmeversorgung
Heizungsjournal Sonderdruck 2017/2018 | YADOS Wärmenetztechnik
KWKK Projektportrait
YADOS Fachartikel Nahwärmenetz Teningen - EuroHeat&Power 2017/10
Trinkwassererwaermung im System - IKZ Fachplaner 08-2017 (Sonderdruck)
Pruefbericht Fraunhofer ISE - YADOS Wohnungsstation YADO|HOME
Jahresinformation 2016/2017 | fv-gebaeudeenergie-dresden-de
Jahresinformation 2015/2016 | fv-gebaeudeenergie-dresden-de
TGA-Fachplaner Fachartikel zum Trinwassersystem YADO|AQUA-PR
Kompakte Nahwaerme / Fernwaerme Übergabestation YADO|GIRO
YADO|LINK Leit- und Kommunikationstechnik für effiziente Waermenetze
Blockheizkraftwerk YADO|KWK EG BHKW
Energiezentrale YADO-ENERGY Prospekt
Fernwärme Systemkomponenten aus einer Hand
KWKK-Systemlösungen von YADOS (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung)
Mobile Heizzentrale YADO|HEAT
Markus Thomschke | Triathlon
Projektporträt Erdgas-Blockheizkraftwerk
FAWO - Fachgerechte Konzepte der Haustechnik für die Sanierung im Wohnungsbau
Heizungsverteiler und Kälteverteiler YADO|SHARE
Wohnungsstation YADO|HOME
Bioenergiezentrale YADO|ENERGY
Wärmeübergabestation YADO|GIRO (Produktblatt)
Trinkwassererwärmer YADO|AQUA G
Blockheizkraftwerk - Typenübersicht YADO|KWK Erdgas und Sondergas BHKW
YADOS Fernwärmetechnik - ENERGIEVERSORGUNG MIT SYSTEM
Trinkwassererwärmer YADO|AQUA PR
Initiative CO2 - Projekthandbuch