Aufrufe
vor 11 Monaten

lengericherwochenblatt-lengerich_24-01-2018

Anzeigensonderveröffentlichung Allgemeines Lebenslänglich Fußball Kulturforum Lengerich: Autorenlesung mit Manuel Andrack am 31. Januar Lebenslänglich Fußball“. Mit dem Titel seines neuen Buches spricht der Autor, Redakteur und Moderator Manuel Andrack sicherlich vielen Fußballfans aus der Seele. Das jedenfalls hofft das Kulturforum, das ihn am Mittwoch, 31. Januar, ab19.30 Uhr zur Lesung in den Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse eingeladen hat. Manuel Andrack, bekannt geworden als Sidekick von Harald Schmidt in der Late Night Sendung „Harald Schmidt Show“,stellt sich als bekennender Fußballfan den existenziellen Fragen und findet nach Gesprächen mit Psychologen, echten Fans und natürlich auch im In die Seele des Fußballfans hat Manuel Andrack geschaut und darüber ein Buch geschrieben. Auf Einladung des Kulturforums liest er daraus am 31. Januar in Lengerich. Selbstversuch Antworten darauf, wie es sich anfühlt, Fan zusein. Eigentlich leidet der Fan immer und überall, vor allem an der eigenen Mannschaft, an ihren Unzulänglichkeiten, am Trainer und an den eigenenFans. Er pendelt zwischen Depression und Hysterie, zwischen Herzklopfen und Agonie. Lebt der Fanineiner Ehe ohne Liebe, leidet er unter einer Sucht oder Zwangshandlung? Warum sind wir überhaupt Fans? Was löst ein Spielerverkauf in uns aus, was ein Auswärtsspiel oder eine krachende Niederlage? Andrack schafft es, das in Worte zufassen, was ein Fan fühlt, heißt esinder Ankündigung. Manuel Andrack wurde 1965inKöln geboren. Er studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte. Ab 1991 arbeitete er für vier Jahre als Fernsehredakteur für die Gameshow „Familienduell“. Dem Fernsehpublikum wurde er durch seine 13 Jahre lange Zusammenarbeit mit Harald Schmidt –von 1995bis 2007, als Redaktionsleiter und Sidekick vonHarald Schmidt – bekannt. Sie erhielten 2001 und 2003 zusammen den Fernsehpreis. Seit 30 Jahren ist Manuel Andrack bekennender 1. FC Köln-Fan. Den Traditionsverein hat erauch durch die „harte Zeit“ in der Zweiten Liga begleitet. Neben dem Fußball kennt er sich besonders gut mit dem Wandern aus und veröffentlichte zuletzt „Schritt für Schritt. Wandern durch die Weltgeschichte.“ Andrack schreibt seit einigen Jahren Kolumnen und Reportagen über das Wandern. n Eintrittskarten für die Lesung in Lengerich am 31. Januar um 19.30 Uhr gibt es zum Preis von elf Euro in der Hauptstelle der Stadtsparkasse am Rathausplatz (' 054 81/802-0, E-Mail mailbox@ssk-lengerich.de). Auch die Grundsteuerveranlagung wird in Lengerich auf den Weg gebracht. Foto: Colourbox LENGERICH. Ab Freitag, 26. Januar, werden die Abgabenund Hundesteuerbescheide der Stadt Lengerich verschickt.Mehr als 8000 an der Zahl. Grundstückseigentümer erhalten dann auch die jährliche Grundsteuerveranlagung, heißt es in einer Pressemitteilung. Derzeit gibt esein Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht zur Frage der Mehr als 8000 an der Zahl Stadt verschickt Abgaben- und Steuerbescheide Rechtmäßigkeit der Grundsteuer. Das, so die Verwaltung, habe jedoch keine unmittelbare Auswirkung auf Steuerbescheide der Kommune, so dass sich damit keine Widersprüche begründen lassen. Thema vor dem Verfassungsgericht ist das System der Einheitsbewertung, mit dem die Finanzämter ihre Messbescheide ausstellen. Ob das oberste Gericht am Ende entscheidet, dass dieses System geändert werden muss und wie der Gesetzgeber gegebenenfalls darauf reagiert, bleibt abzuwarten. Sollten die Finanzämter im Ergebnis ihre Messbescheide ändern müssen, würde die Stadt das nach eigenen Angaben automatisch in Steuerbescheiden aufgreifen und umsetzen.

Kompetenz seit 1978 MARKISEN JETZT ZU WINTER- PREISEN! SONNTAG SCHAUTAG IN STEINFURT-BORGHORST VON 13 –17UHR Meisterhand pur! • Bleichereistraße 4·48565 Steinfurt ·Tel. 02552/9279500 Im Esch 1·46354 Südlohn-Oeding ·Tel. 02862/588094 www.wallkoetter-alubau.de Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) ImmobilienService vhs Besuchen Sie uns auf Facebook Exkursion zum LWL-Museum für Kunst und Kultur inMünster Thema: Führung durch die Abteilung der Moderne mit dem Schwerpunkt August Macke Samstag,3.März 2018 Treffpunkt: 10.45 Uhr im Foyer des LWL-Museums Führung: 11–12 Uhr vhs Die Moderne bildet einen Kernpunkt der Sammlung des LWL-Museums für Kunst und Kultur.Dabei stehen die Künstler August Macke und Josef Albers beispielhaft für die große Spannweite der Sammlung zwischen Expressionismus einerseits und geometrischer Abstraktion andererseits. Bereits 1908, im Jahr der Museumseröffnung, wurde mit dem Ankauf des Gemäldes „Burchards Garten“ von Emil Nolde ein expressionistisches Bild in die Sammlung aufgenommen. Mit den im Lichthof des Museums verbauten Buntglasscheiben des in Münster geborenen Künstlers Melchior Lechter, dessen Nachlass im Museum betreut wird, war auch der Jugendstil früh in der Sammlung vertreten. Bis in die 1920er Jahre hinein kamen Werke von Christian Rohlfs,Wilhelm Morgner,Peter August Böckstiegel sowie von Paula Modersohn-Becker und ihrem westfälischen Ehemann Otto Modersohn hinzu, teils durch Schenkungen des in Münster geborenen Kunsthändlers Alfred Flechtheim. Nach der Führung ist ein Aufenthalt im Museum bis 18.00 Uhr ohne weitere Kosten möglich. Silberwerkstatt mit neuem Kurskonzept Nach einer vollständigen Renovierungsphase hat die Volkshochschule mit drei professionellen Goldschmieden ein Kurskonzept im Angebot, das für Anfänger und Fortgeschrittene Wochen- bzw.Wochenendkurse bietet. Sie erlernen die Techniken des Sägens, Biegens, Feilens, Lötens. Wochenendangebot a) Silberschmuck für Anfänger: Freitag, 2.2. von 18.30–21.30 Uhr,Samstag, 3.2. von 10.00 –14.00 Uhr und Sonntag, 4.2. von 10.00 –14.00 Uhr b) Silberschmuckfür Anfänger: Freitag, 23.2. von 18.30 –20.00 Uhr,Samstag, 24.2. von 10.00 –14.00 Uhr und Sonntag, 25.2. von 10.00 –14Uhr c) Silberschmuck für Fortgeschrittene: Freitag, 1.6. von 18.30–21.30 Uhr,Samstag, 2.6. von 10.00 –14.00 Uhr und Sonntag, 3.6. von 10.00 –14.00 Uhr Wochenangebot a) Silberschmuck für Fortgeschrittene: Dienstags,abdem 27.2., in der Zeit von 19.30 –22.15 Uhr (insgesamt 4×) b) Silberschmuck für Anfänger: Dienstags,abdem 10.4., in der Zeit von 19.30 –22.15 Uhr (insgesamt 4×) Alle Kurse kosten 82,– EUR Gastronomie-Führerschein Samstag,3.März 2018, 10.00 –14.00 Uhr, Esszimmer Lengerich Preis: 21,– EUR Wie begrüße ich eigentlich die Gäste richtig und wie trete ich persönlich souverän und freundlich auf? Solche Fragen werden in diesem Kurs erläutert und ebenso praxisnah geübt, wie das Tragen von Tellern, das aktive Verkaufen am Gast und generelle „Knigge“ des Kellnerns. Sie suchen einen erfahrenen Partner mit besten Verbindungen, der für Ihre Immobilie den besten Preis erzielt. Sie erwarten Seriosität und Zuverlässigkeit, kompetente und diskrete Bearbeitung, schnelle und professionelle Abwicklung. Wir suchen Grundstücke, Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppelhaushälften, Mehrfamilienhäuser, Wohnungen und Baugrundstücke Wenns´s um Immobilien geht… …sollten Sie den Wegzuuns finden ImmobilienService Stadtsparkasse Lengerich Tel.: 05481/802 350 -Fax: 802 355 www.stadtsparkasse-lengerich.de Social-Media-Beratung Einstieg in Soziale Netzwerkewie Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp und Snapchat. Buchbar in 45-minütigen Blöcken zu je 26,– EUR bei Jendrik Peters,jpeters@vhs-lengerich.de oder 05481/93 8816. Cajon bauen Samstag,3.Februar 2018, 10.00 –13.00 Uhr Ort: Musikschule Tecklenburger Land Preis: 21,– EUR Der Kurs verbindet Musik mit Handwerk. Mit übersichtlichen Bausätzen bauen sich die Teilnehmer ihr ganz eigenes Cajon (spanisch: Kiste). Das Cajon ist ein aus Peru stammendesMusikinstrument, hat einen trommelähnlichen Klang und wird mit den Händen gespielt. Es eignet sich gut zum Begleiten von Gitarrenmusik. Das Bauen ist auch für Nicht-Handwerker sehr gut machbar und sorgt für mächtig Stolz am Ende des Vormittages.Nebenbei werden Grundlagen der Klangtechnik im Cajon besprochen und anschaulich erläutert. Die Kosten für den Bausatz von 31,50 EUR werden vom Kursleiter vor Ort eingesammelt. Geschäftsstelle: Bahnhofstraße 106 49525 Lengerich Telefon 05481 93880 Telefax 05481 7255 E-Mail: info@vhs-lengerich.de Home: www.vhs-lengerich.de