Aufrufe
vor 10 Monaten

Norderland Ausgabe 01 | 2018

HÖHEPUNKTE 11.02.,

HÖHEPUNKTE 11.02., 14.00 bis 16.00 Uhr – Alter DGzRS Rettungsschuppen, Tunnelstraße Der Alte DGzRS Rettungsschuppen öffnet am Nachmittag seine Türen. Informieren Sie sich über die Arbeit der Seenotretter in früheren Zeiten, Es gibt eine kleine Filmvorführung über die Seenotretter und ihr wichtiges Ehrenamt*. 11.02., 11.00 Uhr – Seemannsgarn und Seemannslieder von 11.00 bis 12.30 Uhr mit dem Norddeicher Shanty chor im „Havanna“ im Ocean Wave. Zwischen „La Paloma“ und „Windstärke Vier“ sind sie zuhause. Der Norddeicher Shantychor erzählt am Karnevals sonntag in zahlreichen Klassikern von der Küste, der See, der Liebe der Matrosen und den Gefahren und Vorzügen der Segelschifffahrt. Von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr entern Sie anschließend das deftige Grünkohlbuffet (fürs Buffet - Buchung und Anmeldung über das Restaurant Havanna erforderlich). 11.02., 11.00 bis 15.00 Uhr – Demonstration des alten Handwerks „Fischernetze stricken“ Früher saßen die Fischer im Winter in der Küche im „Hörnstuhl“ am Fenster (denn dort war es am hellsten) und flickten ihre Fischernetze. Denn das notwendige Material war teuer und die aufwendige Handarbeit günstig. Zeit genug hatten Sie außerdem, denn die Kutter konnten in den eisigen Monaten den Hafen nicht verlassen. Heute gibt es nur noch wenige Menschen an der Küste, die dieses fast vergessene Handwerk beherrschen. Dieter Baar, der Vater des Norddeicher Seenotrettungsbootvormanns, ist „so Einer“! Wie im letzten Jahr haben Sie mit ihm Gelegenheit dieses alte Handwerk zu erleben und vielleicht zu erlernen. Im Rettungsschuppen Westhafen Norddeich. 11.02., 19.30 Uhr – „Dit un Dat up Diekster Watt“ Ein Abend mit dem Heimatforscher Helmut Fischer – Sie erleben den Ihnen vertrauten Ort Norddeich anhand eines Filmvortrages aus Sicht der „guten alten Zeit“. Helmut Fischer zeigt Ihnen Norddeich im Rahmen einer „Historischen Zeitreise“ mit bislang unveröffentlichtem Filmmaterial. Eintritt 2 e. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben unter www.norddeich.de. Stichwort: Karnevalsmuffel*. 11.02., 11.00 bis 15.00 Uhr – Karnevalsmuffelprogramm-Tipp! Heute haben Sie die seltene Gelegenheit ein Seenotrettungsboot zu besichtigen. Die Seenotrettungs-Crew- Norddeich des DGzRS öffnet heute die „Kajütentüren“ des neuen Norddeicher Rettungsbootes „Wilma Sikorski“*. Treffpunkt: Westhafen Norddeich gegenüber Rettungsschuppen. TIPP des Tages: 13.30 Uhr „Kleine Rettungsübung“ – im Westhafen (Wind und Wetter vorbehalten). 11.02., 17.00 Uhr – Im Winter wird es abends an der Küste so richtig gemütlich Dazu passt die „Musik bei Kerzenschein“, der sie ab 17.00 Uhr in der wunderschönen Mennonitenkirche am Norder Marktplatz lauschen können. Gitarrist Paolo Patane spielt eigene Kompositionen – Der Eintritt ist frei*. 12.02., 11.00 bis 13.00 Uhr – Boßeln – den Ostfriesensport einmal live erleben: Was machen die da eigentlich mitten auf der Straße? Ostfriesen haben im Herbst und Winter auf den Nebenstraßen meistens Vorfahrt – „dat löppt,löppt,löppt!“ Raus ins Freie und mit der Holzkugel soweit werfen wie es die Wege möglich machen. Ein Traditionssport, der nur noch in Holland, Norddeutschland und Irland praktiziert wird aber hier nach wie vor äußerst lebendig ist. Heute haben Sie die Möglichkeit diesen von Ritualen begleiteten Nationalsport kennenzulernen. Gäste-Boßeln „Klootschießen wahlweise Struukbessenschmieten“ bei Schnee und Eis. Treffpunkt um 11.00 Uhr am Tourismus-Service Norddeich. Fragen Sie nach dem Flyer „ Angebote für Karnevalsmuffel 2018“ 29.03. bis 04.04 – Ostermarkt in Norddeich Am Gründonnerstag und von Ostersonnabend bis Ostermontag findet in Norddeich auf dem Parkplatz vor dem Ocean Wave wieder der Ostermarkt statt. Am Karfreitag ist Ruhetag! Der Ostermarkt lockt wieder mit Fahrgeschäften, Musik, vielen typischen Leckereien und jede Menge Spaß und Stimmung für Jung und Alt. Je nach Wetterlage wärmen Sie sich nach einem Deichspaziergang bei einem heißen Getränk oder genießen den Fahrtwind in einem der Fahrgeschäfte. 31.03. – Traditionelles Osterfeuer in Norden-Norddeich Am Sonnabend ist es wieder soweit: mit Beginn der Dämmerung wird gegen 19.00 Uhr am Norddeicher Sandstrand das traditionelle Osterfeuer angezündet und der Winter vertrieben. Der alte Brauch der Osterfeuer erfreut sich in Ostfriesland schon seit Jahrhunderten großer Beliebtheit. Mit den lodernden Flammen wird im Frühjahr die Sonne begrüßt und damit der Winter sowie böse Geister verabschiedet. Heiße und kalte Getränke sowie Bratwürste vom Grill vertreiben dabei ab 16.00 Uhr die Zeit bis zum Anzünden des Osterfeuers. Gegen 19.00 Uhr wird dann bei musikalischer Untermalung das zusammengetragene Osterfeuer angezündet und feierlich abgebrannt. 14.04. – OLB-Citylauf „Norden läuft“: beim traditionellen OLB City-Lauf ist buchstäblich ganz Norden-Norddeich auf den Beinen. Seien auch Sie dabei und feuern Sie die Sportler an oder laufen oder walken Sie an diesem Tag einfach mit. 30.04. – Maibaumaufstellen in Norden diverse Veranstaltungen. 38

HÖHEPUNKTE 31.03., ab 19.30 Uhr – Osterfeuer in Dornumersiel Wie jedes Jahr veranstaltet die Aktionsgemeinschaft Dornumersiel das traditionelle Osterfeuer mit Fackelumzug ab dem Alten Hafen in Dornumersiel. Um 20.00 Uhr sind alle kleinen und großen Gäste recht herzlich eingeladen, beim großen Fackelumzug mitzulaufen. Fackeln werden ab 19.30 Uhr am Oll Haven in Dornumersiel verkauft. Anschließend startet der Umzug mit Begleitung der Feuerwehr und dem Spielmannszug Großheide. Wenn der Umzug den Hafen ca. gegen 21.00 Uhr erreicht hat, wird das Osterfeuer angezündet. An der Westseite des Hafens erwartet die Gäste eine kleine Festmeile mit diversen Verpflegungsständen, so dass niemand hungrig und durstig nach Hause gehen muss. Der alte Brauch der Osterfeuer erfreut sich in Ostfriesland schon seit Jahrhunderten großer Beliebtheit. Mit den lodernden Flammen wird im Frühjahr die Sonne begrüßt und damit der Winter sowie böse Geister verabschiedet. Eintritt: Frei! Fackel: 2,00 e. 23.03. bis 26.03., jeweils von 14.00 bis 21.00 Uhr – Frühlingsmarkt in Marienhafe Der Jahrmarkt in Marienhafe bietet Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm und jede Menge Vergnügen. Wer schon mittags den Genuss an einer Bratwurst oder an einem leckeren Fischbrötchen verspürt hat Glück, diese Buden öffnen ab 11.00 Uhr. Die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden lädt zum verkaufsoffenem Sonntag ein (14.30 bis 18.00 Uhr). Marktplatz Marienhafe und Rosenstraße. 30.04., 18.30 Uhr – Maifeier im Ellernhus Im Ellernhus wird wieder mit DJ Elmar in den Mai getanzt. Die Organisatoren der Feier laden herzlich ein. Es findet ein Treckerumzug für die Kinder statt. Kontakt: Heimatverein Schottjer Dreesche e. V., Alfred Janssen, Oberdreescher Weg 2, 26529 Upgant- Schott, Tel. (0 49 34) 52 23, andrea.harms12@gmail.com, www.ellernhus.de Ostfriesland Verlag –SKN OSTFRIESLAND VON OBEN Flug über Inseln, Küste, Watt und Meer Martin Stromann, Bildredakteur des Ostfriesland Magazins, geht seit mehr als 20 Jahren regelmäßig „in die Luft“, um Ostfriesland und speziell die Küste, das Wattenmeer und die Inseln im Bild festzuhalten. Damit Aufnahmen von seltener Faszination, wie sie in diesem Bildband gezeigt werden, gelingen, bedarf es guter Sicht, sparsamer Wolkenbildung und – Ebbe. Nur dann werden die bizarren Strukturen und Formen des Meeres bodens sichtbar. Das Zeitfenster, in dem bestimmte Aufnahmen möglich sind, ist relativ klein, besonders in der kalten Jahreszeit. Denn Schnee, der hierzulande nicht sehr häufig fällt, ist mit der nächsten Flut verschwunden. Martin Stromanns beeindruckende Fotografien werden begleitet von Textbeiträgen vom Autorenteam des Ostfriesland Magazins. Edition Ostfriesland Magazin Fotografie: Martin Stromann 240 Seiten · Format 30 x 24 cm Hardcover mit Schutzumschlag und ausklappbaren Panoramaseiten. ISBN 978-3-944841-42-7 · 34,95 € In Ihrer Buchhandlung oder direkt bei SKN NEUERSCHEINUNG SKN Druck und Verlag GmbH & Co. KG Stellmacherstraße 14 • 26506 Norden • Telefon: 0 49 31/9 25-2 27 Fax: 0 49 31/9 25-3 60 • E-Mail: buchshop@skn.info • Portofrei bestellen im Internet: www.skn-verlag.de 39

Norderland
NORDERLAND
Norderland 1 | 2014
Heimatverein Norderland e. V. - Tee Museum
Norden-Norddeich Reisejournal 2018
Exposé | Wohnpark "Wohnen am Meer" in Norddeich
S´Herzblättle - Herzkinder Unterland e.V. Mitgliederzeitschrift - Ausgabe 01/2018
Gastroguide Mönchengladbach 01/2018