Aufrufe
vor 4 Monaten

buch_z_jän2018_WEB

DER GOLDENE SEPP GING AN

DER GOLDENE SEPP GING AN LÄTS FETZ Junge Talente aus dem Ötztal überzeugen Jury und Publikum 142 Zillachtolarin

Zruggeschaugn Bühne frei für Nachwuchskünstler aus dem Alpenraum, hieß es vergangenen Sommer auf dem Zillertaler Mander Fest in Zell am Ziller. Neun NachwuchskünstlerInnen und Bands kamen in die Endausscheidung, beim Nachwuchscontest der Zillertaler Mander. Vor über tausend Besuchern durften die JungmusikantInnen teilweise zum ersten Mal auf der großen Bühne performen. Während einige bereits Auftrittserfahrung hatten, war es für andere eine Premiere. Die anfängliche Nervosität war auf der Bühne sofort verflogen. Die Publikumslieblinge des Abends, die Blaukehlchen, zwei 11 und 12 Jahre jungen Mädchen aus dem Zillertal, performten trotz ihres Jugend äußerst solide. Die sympathischen jungen Mädchen waren die Sieger der Herzen am Freitagabend, zumindest was die Gunst des Publikums und dessen Applauswertung betrifft. Obwohl es nur einen Sieger geben kann, waren am Ende des Tages alle Gewinner. Denn unter den Nachwuchsmusikanten haben sich schon neue Freundschaften gebildet. Die Fetzigen Tiroler, das Power Trio Tirol und die Gewinnerband Läts Fetz, hat schon vor der Verkündung des Urteils der Jury beschlossen, egal wer von ihnen gewinnt, es wird gemeinsam eine CD aufgenommen. Zum Abschluss des Abends ließen es sich Albin und Christian Fankhauser natürlich nicht nehmen, selbst noch einmal die Menge anzuheizen. Mit bewährten Hits und neuen Eigenkompositionen brachten sie um Mitternacht die Stimmung noch einmal zum kochen! Die hochkarätige Jury, besetzt mit ExpertInnen aus dem Musikfach, Christian Rasinger (Plattenfirma Tyrolis), Ursula Heiseler (Programmchefin Radio U1 Tirol), ‚Kaiser‘ Franz Eberharter (Kabarettist) und Ferdinand ‚Bubi‘ Lechner (Krocha Alm) krönten am Ende das Trio „Läts Fetz“ zu den Siegern des Abends. Die drei Jungs aus dem Ötztal gewannen neben dem Goldenen Sepp als Siegertrophäe, auch die Aufnahme einer eigenen CD bei der renommierten Tiroler Plattenfirma Tyrolis, ein professionelles Fotoshooting und ein exklusives Medienpaket. Albin von den Zillertaler Mandern legt sogar noch eines drauf! Er wird eigens für die Gewinnergruppe ein Lied komponieren, das ihnen quasi auf den Leib geschneidert ist. Zillachtolarin 143

MAI - JULI - Gfiarig
Similar
Das Weihnachtsevangelium nach Lukas - Pfarrer von Mayrhofen ...
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
FERIENträume
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
2007 - Gfiarig
2007/2008 - Gfiarig
Berliner Höhenweg - Zillertal
Similar
Frohe Ostern! - Pfarrkirche Mayrhofen und Brandberg
Pulverschnee & Gipfelglück
Kufsteinerin Dezember 2017
Similar
Image-Prospekt - Relax Guide
(4,84 MB) - .PDF - Gemeinde Strass im Zillertal - Land Tirol
Top100 Schwaz 2017
olympiahotel neu
Wieder zu - SKAN-TOURS Touristik International GmbH
Sommer Pauschalen 14
Zillertal - gfiarig Februar 2017
Unsere Sponsoren - Ginzling
Folder: Sommerkatalog Tux 2011 - Pia und Dirk
Käse mit Musik - Sennerei Zillertal
Das neue - Gfiarig
Zillertaler Musik-, Kultur- & Festkalender
2010 - Gfiarig
2007 - Gfiarig
Höhenluft 2011 deutsch
gfiarig Ausgabe43 November 2016 - Das Zillertal