Aufrufe
vor 4 Monaten

buch_z_jän2018_WEB

Die Winzer Herbert

Die Winzer Herbert Zillinger, Leopold Aumann, und Joseph Fritz Fritz Wieninger, Leonhard Stock, Martin Sieberer, Martin Lechner, Josef Stock und Alexander Fankhauser ZILLERTAL BIER KULINARIUM Stephan Eberharter und Braumeister Peter Kaufmann Gemeinsam mit 20 Winzern aus Österreich und Südtirol, präsentierte sich Zillertal unter dem Motto „Genuss und Inspiration“ im Mayrhofner Europahaus. Für die Genussspechte aus nah und fern gab es edle Spezialbiere zu verkosten, die in Handarbeit gebraut werden und in einer exquisiten Abfüllung zu erwerben sind. Neben den Bierspezialitäten gab es auch hochwertige Weine und beste Brände, für die anwesenden KulinarikliebhaberInnen. Für den Genuss vom Feinsten sorgte Haubenkoch Martin Sieberer. Er sorgte mit ungewöhnlichen, aber geschmacklich exzellent getroffenen Kombinationen und extravagant in Szene gesetzten Speisen für wahre Geschmacksexplosionen am Gaumen. Perfekt dazu die passenden Zillertal Josef Umathum, Thomas Guggenberger, Ewald Kraxner, Maria Reiter Bierspezialitäten und Weine, die von den BesucherInnen an vier Genussstationen verköstigt werden konnten. Zufrieden mit dem Kulinarium zeigte sich auch Zillertal Bier Geschäftsführer Martin Lechner: „Das Geschmackserlebnis durch diese Kombinationen ist immer wieder überraschend. Mit dieser Veranstaltung wollen wir unterstreichen, welchen Zusatznutzen die richtige Getränkeauswahl sowohl für den Wirt, als auch für den Gast hat.“ Josef Stock, Martin Sieberer und Leonhard Stock Markus Kupfner, Nina Antretter, Kathri Platzer, Elke Platzer und Franz Oberhofer 160 Zillachtolarin Thomas Guggenberger, Andreas Dengg, Fritz Wieninger, Klaus Dengg und Christian Kofler

G'sellig im Tol Die Zillertaler Haderlumpen Peter, Vitus und Reinhard mit Frau Wäber EIN RIESEN FEST ZUM 30er DJ Mox und Jörg Trenkwalder Sigrid und Marina mit Erwin Aschenwald Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum der drei Lumpen Peter, Reini und Vitus, gaben sich Prominente aus Politik, Sport und Wirtschaft ein Stelldichein. Insgesamt machten über 10.000 begeisterte Fans der Zillertaler Haderlumpen drei Tage lang Zell am Ziller unsicher, und sorgten am Open Air Wochenende für grandiose Stimmung. Moderiert von DJ Mox, heizten im Vorprogramm u.a. die Tiroler Rockröhre Hannah, Erwin Aschenwald und seine Mayrhofner, sowie Jetlag dem Publikum ein. Als die Haderlumpen dann ihre bekanntesten Hits zum Besten gaben, gab es für das Publikum kein Halten mehr! Tausende Hände gingen synchron in die Höhe, bei der Welle zum Lumpen-Partyhit „1, 2 oder 3000 Jahre“. Hannes Neuner und Kathrin Kaltenhauser Christine und Alois Rainer BM Elisabeth Köstinger, Sepp Brunner und Kathrin Kaltenhauser Manuel Stix, die Jetlags Daniel Hörhager und Patrick Jäger mit Rockgöre Hannah Zillachtolarin 161

(4,84 MB) - .PDF - Gemeinde Strass im Zillertal - Land Tirol
Tiroler „Bälle“: Tirolerknödel - Gfiarig
LA LOUPE ZILLERTAL NO 2 - 2014 2015
Pfarrbrief - Pfarrer von Mayrhofen und Brandberg
Das Weihnachtsevangelium nach Lukas - Pfarrer von Mayrhofen ...
JUZI live - DIE JUNGEN ZILLERTALER - das FANMAGAZIN JUZIlive
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
frischer wind für mayrhofen - franz eberharter
Typische Merkmale des Tiroler Stils, wie - Das Posthotel
Zillertaler Musik- & Festkalender - Zillertaler Gäste Service
Zillertaler Musik- & Festkalender - Zillertaler Gäste Service
Erlebniswoche im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen
Aus Liebe zu schönen Dingen. - Zillertaler Haderlumpen