Aufrufe
vor 7 Monaten

Baugewerbe Unternehmermagazin 1-2/2018

42 \\ BetonBau \\

42 \\ BetonBau \\ ScHAlung Foto:Gatermann +Schossig Architekten 1 Foto:Mayer Schaltechnik 2 Tadellose Fugen in Rekordzeit BAUENMIT VORGEFERTIGTEN BETONWÄNDEN \\ Mitdem neubau ihrerFeuerwache hatsichdie Berufsfeuerwehr in leverkusenmehrZeitgelassen alsbei ihrenEinsätzen:erste Plänegab es bereitsvor 40 Jahren,jetzt erst wird dasBauprojektverwirklicht. Beider Realisierung setztman nunauf einausgesprochen zeitsparendesBauverfahren mitvorgefertigtenElementen.Zum Einsatz kommen Fluxx-Abschalschienen vonMayer Schaltechnik. \\ Durch den Sanierungsstau im alten Domizil war das Projekt trotzdes notorischklammen Stadtsäckels unaufschiebbargeworden. Deshalb wird die neue Feuerwache auch als PPP-Projekt realisiert: „Der Investor Madora GmbH &Co. KG baut, die Stadt mietet zurück –anders wäre das rund 91 MillionenEuroteureProjekt nicht zu stemmen“, erklärtFeuerwehr-Chef HerrmannGreven. Die neue Leitstelle der Leverkusener Feuer- und Rettungswache entsteht im StadtteilWiesdorf an der Stadtgrenze zu Köln, der Entwurf stammt von Gatermann und Schossig Architekten. Die rund 11.000 Quadratmeter Nutzflächebieten Raum füretwa 130 Mitarbeiter und 50 Fahrzeuge sowie eine Feuerwehrschule mitBrandübungshaus,Lagerhallen, Gerätehaus undWerkstätten. Baubeginn war imSommer 2016, die Inbetriebnahme soll Ende 2018 erfolgen. hoheransPruchandie oBerflÄchenQualitÄt Die Ausschreibung für die schlüsselfertige Errichtung und den Betrieb der Anlage über eineLaufzeitvon 25 Jahren hatdie Dresdener Niederlassung der BAM Deutschland AG gewonnen. Die Planungsieht überwiegendWände austeilvorgefertigten Elementen vor: von den insgesamt 13.000 m 2 Wänden sind 8.000 m 2 als sogenannte Doppelwandelemente herzustellen. Dabeiist überwiegend Sichtbeton der Klasse 3gefordert, dasFugenbild sämtlicher Wändeund Deckenwurde vomArchitekturbürovorgegeben, die Flächenwerden nicht mehrbehandelt. Während Betonfertigteile üblicherweise eine hervorragende Oberflächenqualität aufweisen, werden auf vielen Baustellen die Stößevor dem Einfüllen des Ortbetonsmit teils„abenteuerlichen“ Mitteln abgedichtet: Notdürftig aufgespannte Bretter oder in die Zwischenräume gespritzter Montageschaum sollen den 1-2 \2018

ScHAlung \\ 43 gefertigten Betonwänden enormrationalisiert.“ Die Schienen aus verzinktem undrot pulverbeschichtetem Stahlblechsind„endlos“ wiederverwendbar undlieferntadelloseFugen in Rekordzeit. Die hohe Wirtschaftlichkeit der Doppelwandbauweise wird bei der Leverkusener Feuerwache besonders offensichtlich, denn bei bis zu 6mWandhöhesindFertigteile erheblichschneller undkostengünstiger alseineentsprechende Ortbetonwand in konventionellerSchalung. ZurMontage der Stoßabschalung genügt zudem eine mobile Hubarbeitsbühne,was gleichzeitigeineVerbesserung der Arbeitssicherheit bedeutet. 1NacheinemEntwurfvonGatermannundSchossigArchitektenistdieneueFeuerwacheLeverkusenfunktional, langlebig undwartungsarmkonzipiert. Beidem PPP-Projektist der Anteil an Fertigteilen hoch –beispielsweisewerden die Wände ausvorgefertigtenDoppelwänden erstellt, die Decken mitFiligranplatten. 2Die Bauweisemit Betonfertigteilen istnicht nurwirtschaftlicher alsOrtbeton,sondernauchsicherer. Selbst bei6mBauhöhe genügt eine mobile Hubarbeitsbühnezur Montage derElementeeinschließlich Abdichtung der Fugenmit Fluxx-Schienen. 3Die ausgezeichneteOberflächeder Betonfertigteileverlangtnacheinerebensosauberen Fugenausbildung. MitBauschaumoder improvisiertenHolzlattenist dasschwierig –die Abnahmekönntegefährdetsein. plastischenFüllbetonamAuslaufenhindern. Selbst die Qualitätsgemeinschaft Doppelwand, ein Zusammenschluss bayerischer Betonfertigteilwerke, empfiehlt inihrer „Anleitung zur Montage von Doppelwandelementen“:„Die vertikalen Fugen können beigeschalt oder mitMontageschaum ausgeschäumt werden. In den Ortbetonkern darf kein Montageschaum hineinragen!“ Auf welche Weise dies sichergestellt werden soll, dazu schweigt sich die Anleitung aus; auch darüber, wiedie mitBauschaum verschmutztenPlattenstöße und-kanten so gesäubertbzw.verspachteltwerden sollen, dass der Bauherrdie Abnahmenicht verweigert. Beider fugenBildung zeigtsichdas Können „Mit derart fragwürdigen Methoden erzielt man nicht nur qualitativ und optisch oft unbefriedigende Fugen, auch Arbeitsaufwand undMaterialverbrauchsteheninkeiner vernünftigenRelation“, sagt Dipl.-Ing. Stefan Spohr, Inhaber der SpohrTec Schalungen aus Krefeld, der die Verantwortlichen der BAM von der Verwendung der Fluxx-Abschalschienen von Mayer Schaltechnik überzeugt hat. Damit lassen sich einwandfreie Elementstöße erzielen. Spohr, Exklusivhändler für die Mayer-Schalungspalette in Nordrhein-Westfalen: „SeitMayer 2011 sein Fluxx-Systemvorgestellt hat, habenHolzlattenoder Bauschaumzum Abdichten von Doppelwandelementengegen auslaufenden Betonwirklichausgedient. Die Abschalschiene ist mit 1,0 und 1,5 mLänge erhältlich. MitKunststoffankern werden dieseganzeinfachinden Stoßfugen der Hohlwandelemente fixiert. Damit wurde das Bauen mit vor- 3 Foto:Mayer Schaltechnik sachgerechte Montagedurch fluxx-Beauftragte In Leverkusen sind die Fluxx-Schienen täglich imEinsatz. BAM hatauf der Baustelledeshalb zwei „Fluxx-Beauftragte“benannt,die ausschließlichfür die Abschalschienen zuständig sindund deren sachgerechte Montagesowie permanente Verfügbarkeit sicherstellen. „Die Schienen sindzwarextremrobust, aber eineverbogene Schienekannnicht mehrsauberabdichten, weshalb gute Arbeitsergebnisse auch vonder sorgfältigen Behandlung undAnwendung aufder Baustelleabhängen“ erklärtBAM-BauleiterTobiasTheves. Dazu zählen daskorrekteEinsetzen der Schienen in die V-förmige Stoßfuge undfeste Anziehensowie Prüfen der Ankerunmittelbar vorder Betonage –das reduziertNacharbeitenanden Fugenauf ein Minimum. Darüberhinaushat Theves noch einen Praxistipp parat: „Die Fluxxschiene ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel, um mit minimalem Aufwand ausgezeichnete Stoßfugen zu erzielen. Höchste Ansprüche andie Dichtheit der Fugen werden aber mit der,ebenfallsbei Mayer Schaltechnikerhältlichen, aufdas System abgestimmtenselbstklebenden F6-Fluxx-Folie erzielt,die einfach aufdie Schienen aufgeklebt wird –auslaufendeZementschlämme sinddamit absolut kein Themamehr.“ \\ + weitereinfos Mustergültig DieAusbildung der Elementstöße gelingt mitder patentiertenFluxx- Abschalschienevon MayerSchalttechnikquasi „imHandumdrehen“: das verzinkte undpulverbeschichteteStahlprofilwirdinden V-förmigen Stoß eingesetzt,die Kunststoffankereingefädeltund an derBetonkante fixiert. DurchZiehenamAnker wird die rote Schienegegen das Fertigteil verspannt. So istein Hohlwandstoß in Rekordzeitabgeschalt und fertigzum Betonieren. ZumAusbau wird derKunststoffanker einfach überdreht,das Fluxx-Profil istfreifür dennächsten Einsatz. Grafik: MayerSchaltechnik www.baugewerbe-magazin.de

Baugewerbe Unternehmermagazin 04/2017
1-2-2018
Küchenplaner Ausgabe 1/2 2018
unternehmermagazin - Hymmen
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
unternehmermagazin - Carmacon
unternehmermagazin - Capeo
2-2018
unternehmermagazin - Dr. Bernd LeMar
ZDB Direkt 1-2010.pdf - Zentralverband Deutsches Baugewerbe
1-2018
1-2018