Aufrufe
vor 3 Monaten

Baugewerbe Unternehmermagazin 1-2/2018

52 \\ Heben,

52 \\ Heben, fördern,transportieren \\ Branche Foto: Schorisch Magis \\ scHoriscHMagis Mobilkranstemmt41Tonnen am 56-Meter-Ausleger AuftraginMillionenhöhe:Den Spezialisten fürden Stahlwasserbau vonSchorisch Magis wurden die kompletten Demontage-und Montagearbeiten,die Instandsetzung undder Korrosionsschutzdes WehrsGnevsdorfübertragen. großauftrag \\ Das Wehr Gnevsdorf nimmt für den hochwasserschutz entlang der haveleineentscheidende rolle ein. Deshalb wird die anlage nach über 60 Jahren auf Vordermann gebracht. Dafür wurde einer der größten Mobilkräne Deutschlands eingesetzt. Je 41 Tonnen musste der Kranwagen an seinem ausleger in die höhe hieven,damit die beidenGrundschützedes WehresGnevsdorfinbis zu 56 Meter entfernung zu seinem Standort ausgebaut und auf einenSchwertransporter verladen werden konnten. Obwohl dieWindverhältnisse zeitweisedafür sorgten, dass die arbeiten an mehreren Tagenunterbrochenwerden mussten, liegen die Stahlbauer aus Karstädtmit dem Großauftragabsolut im Zeitplan.„Wirsindsogar etwas früher fertigals geplant“,meldet holgerhahn, Leiter Stahlwasserbau beiSchorischMagis,Vollzug. Mehrere Spezialtransporterhaben die tonnenschweren Stahlteileindie WerkeKarstädtund Brandenburg gebracht, wo sieentschichtet, instandgesetzt undwieder beschichtetwerden. Im april2018wollendie Spezialistenfür denStahlwasserbaudas in seineeinzelteile zerlegte Wehr wieder zusammenbauen. Dafür wird erneut der 1.200-Tonnen-Mobilkranangefordert. \\ \\ HMf DänischerKranherstellerwillweiter wachsen investitionen \\ Dieauf Lkw-Ladekranespezialisierte hMFGroup erweitertihre Produktionskapazitäten undinvestiertinautomatisierte Produktionsprozesse.Mit diesemSchrittrichtet sich dasdänischeUnternehmenauf deninternational wachsendenBedarfanLadekranen ein. hMFvertreibt seineinDänemarkgefertigten Kraneweltweitund erlebt seit 2010 eine ungebrochene nachfragesteigerung, wovon auch diedeutscheLandesgesellschaftmit Sitz in Bietigheim-Bissingenprofitiert. Zuletzt investierte hMFineineneueProduktionslinie, an der Knickarme in nur einem einzigen arbeitsschritt hergestellt und direkt zur vollautomatischen Spritzlackieranlage geleitet werden. In diesem ZusammenhangführthMF derzeit einenneuartigen Schweißroboter ein, deradaptivesSchweißen mitvollautomatischer Fördertechnikverbindet.angleicherStelleerrichtetehMF eine neue Bohranlage,die sehr große Werkstücke handhaben kann.einen weiteren Schweißroboter hat hMF für die eigene „Welding academy“ zum aus- und Fortbilden vonSchweißtechnikern angeschafft. „Wir haben das Ziel, hochtechnologie mit handwerk undgesundem Menschenverstand zu kombinieren“, meint Brian Stage, der geschäftsführende Direktor der hMFGroup. \\ HMF erlebt derzeit eine steigende Nachfrage, die besondersauf die größeren Kranmodelle zielt. Foto:HMF \\ fassi Fassi übernimmtCranab Foto:Fassi Übernahmeunter Dachund Fach (von linksnachrechts): AndersStrömgren,CEO Cranab Slagkraft,HansEliasson, ehemaliger Vorsitzender CranabSlagkraft,Giovanni Fassi, neuer Vorsitzender CranabSlagkraft,MatsÄngquist, Vizepräsidentund CFOCranabSlagkraft. Übernahme \\ Der italienische Kranhersteller Fassi übernimmt 100Prozent der anteilevon cranab.nach der2013eingegangenen Teilhaberschafthat Fassiseine Beteiligungander Firmaimmer weiter gesteigert und ist nun alleiniger Inhaber der cranab Group, zu der dieTochterunternehmencranab,Vimek undBrackeForestgehören. „Unser Ziel ist es, das Wachstum des Kranherstellers cranab zu fördern,das Produktangebot mitder einführungneuer Lkw-Kranefür Forstwirtschaft und recycling inVerbindung mit Umweltdiensten auszubauen. Die Weiterentwicklung von Offroad-Kranen für Forstwirtschaftsmaschinen wird dieMarktpositionierung voncranab zusätzlich festigen“,soGiovanniFassi, Geschäftsführerder FassiGroup. „Mit Slagkraft,Vimek undBrackeForestwerden wirunsereambitioniertenentwicklungsprojekte umsetzen“, fügt er hinzu. \\ 1-2 \2018

Branche \\ 53 \\ gerken Foto:Gerken Mehr Platzfür Raumsysteme erweiterung \\ Die neusser Logistik-Drehscheibe des arbeitsbühnenvermieters Gerken platzt aus allen nähten. neben 20 Tief- DerArbeitsbühnenvermieterGerkenhat seine Lagerkapazitäten in Neusserweitertund seine Logistik optimiert. ladernund mehr als2.000 Maschinensinddortauchdie über 1.000 container der Gerken raumsysteme beheimatet. Besonders im raumsystemebereich konnte man in denletzten Monatenextreme Zuwächse verzeichnen.Der wachsende BedarfanStell-und Logistikfläche kann mit dem neubau auf einem benachbarten Grundstück nun aufgefangen werden. Das 13.000 Quadratmeter große Grundstückliegt direktneben der20.000 Quadratmeter großen Betriebsfläche imneusser Industriegebiet Taubental. In zwei jeweils über 1.000 Quadratmeter großen hallen werden zukünftig die raumsysteme-anlagen vormontiertund an dieindividuellen Bedürfnisse der Kundenangepasst. auch der optimierte Logistikbereichfür die Kran-Lkw der Gerken raumsystemeerlaubt einen höheren Durchsatz undkürzere StandzeitenbeimBe- undentladen. ab Januarentsteht zudem einneues Zentrallager fürdie bundesweite ersatzteilversorgungfür arbeitsbühnen. Zeitgleicherweitert Gerken raumsysteme sein angebot auch nach norden undbietetinniedersachsenabFebruar 2018 seinebewährtenraumsysteme-Lösungen zurMiete an. \\ Foto:Riwal \\ riwal Tippsfür denGebrauch einerArbeitsbühne im Winter sicheres arbeiten im winter \\ Folgendes sollten Sie beim aufstellen einerarbeitsbühnebeachten: • Prüfen Sieden Wegund die Abstellflächeauf Unebenheiten,Versorgungskanäle, provisorisch abgedeckte Öffnungen und deren Belastbarkeit, Grubenund ähnliche Umstände,obsie dem Bodendruckder arbeitsbühnestandhalten. • Prüfen Siedie durchden TemperaturanstiegimTagesverlaufveränderten Bodenbedingungen. Stellen Sie sicher, dass die Bühne geradesteht undverwendenSie gegebenenfallstrockenenivellierplatten, um ein rutschen,einsinken oder gar Kippen der Maschine auszuschließen. • DenkenSie bitte daran, dassinder ungünstigsten Position biszu 80 %des Gesamtgewichtseiner arbeitsbühneauf einemrad,einer Stütze oder achselastenkönnen! • Laden SieBatterien beiKälte in einerwarmenUmgebung auf. Es solltemehrals +6°c herrschen. \\ DieArbeitauf Hubarbeitsbühnen im Winter birgt viele Gefahren,die durchEinhaltung bestimmter Grundregelnminimiertwerden können. \\ Mateco mateco übernimmtKohlerArbeitsbühnenvermietung Mitder Übernahmeder Kohler Arbeitsbühnenvermietung vergrößertmatecoseinen Maschinenparkund sein Serviceangebot. Übernahme \\ Die Kohler arbeitsbühnenvermietung Gmbh & co. KG in rheinfelden-herten hat ihren Unternehmensbereich der arbeitsbühnenvermietung an mateco abgegeben. Damit verfügt der bundesweite arbeitsbühnenvermieter nun über einen neuen Standort imSüdwesten Deutschlands und verstärkt so weiter sein flächendeckendes niederlassungsnetz. DenKundenstehenzukünftigein größererMaschinenpark sowieein breiteresServiceangebot zur Verfügung. Die beiden Lkw-Mietstationen in Lörrach und Bad Säckingen werden von mateco ebenfalls übernommen. auch der Schweizer Geschäftsbereich der Kohler arbeitsbühnenvermietung wurde indiesem Zuge von mateco übernommen und an die neu gegründetematecoSchweiz Gmbh übertragen. So können auch die Schweizer Kundenvor Ortoptimal betreut werden undauf moderne höhenzugangstechnik zugreifen. Die bisherigen ansprechpartner der Kohler arbeitsbühnenvermietung bleiben weiterhin unter den bekanntenKontaktdatenund in denräumlichkeitenvor Ortfür die Kundenerreichbar. \\ Foto:mateco www.baugewerbe-magazin.de

Baugewerbe Unternehmermagazin 04/2017
FleischMagazin 1-2/2018 - Titelgeschichte
Küchenplaner Ausgabe 1/2 2018
unternehmermagazin - Hymmen
O+P Fluidtechnik 1-2/2018
unternehmermagazin - Capeo
unternehmermagazin - Goldbeck
ZDB Direkt 2-2010.pdf - Zentralverband Deutsches Baugewerbe
unternehmermagazin - Carmacon
unternehmermagazin - Capeo
ZDB Direkt 1-2010.pdf - Zentralverband Deutsches Baugewerbe
unternehmermagazin - Dr. Bernd LeMar
HF-Praxis 2-2018
AQuadrat Ausgabe 2 - 2018
PC & Industrie1-2-2018
unternehmermagazin - Eurofactor AG