Aufrufe
vor 2 Monaten

LA KW 04

Fisser Blochziehen –

Fisser Blochziehen – die urige Fasnacht Am 28. Jänner findet das begeisternde Schauspiel auf der Freiluftbühne im Dorfkern von Fiss statt (mpl) Am Sonntag, dem 28. Jänner ist es wieder soweit: Das Fisser Blochziehen als eine der großen Tiroler Fasnachten lädt Besucher aus nah und fern ein, traditionelles Brauchtum mitzuerleben, das seit 2011 auch zum „UNESCO“-Weltkulturerbe zählt. In Fiss selber laufen die Vorbereitungen bereits seit Monaten – denn die ganze Gemeinde ist im Fasnachtsfieber! Alle vier Jahre findet eine der wohl schönsten Tiroler Fasnachten statt: Fiss lädt zum Blochziehen. Mehr als 300 traditionelle Teilnehmer, die die rund sechs Tonnen schwere und 35 Meter lange Zirbe – den Bloch – auf seinem Weg durch das Dorf begleiten, begeistern Zuschauer aus nah und fern. Eine Besonderheit unterscheidet das Blochziehen von den anderen großen Tiroler Fasnachten: Die Leitfigur ist jedes Mal eine andere. Diesmal steht eine der kraftvollen, archaischen Gestalten im Mittelpunkt, die vom Kärntner Künstler Hannes Maier auf den Veranstaltungsplakaten perfekt in Szene gesetzt wurde: Der Bär, der gemeinsam mit dem Miasmann (die Leitfigur 2014) vor den Bloch gespannt wird. Natürlich erst, nachdem er eingefangen werden konnte … DAS BLOCHZIEHEN FOLGT EINEM ALTHERGEBRACH- TEN ABLAUF. Am Tag des Festes – immer der letzte Sonntag im Jänner – laufen die Schallner, die Mohrelen und der Bajatzl durchs Dorf und kündigen den Beginn des Zuges an. Beim Kulturhaus treffen sich dann alle Fasnachter und werden vom Fuhrmann an ihre Positionen beim Bloch gewiesen – der Umzug kann starten. Nachdem der Tross die gewaltige Last am zentralen Dorfplatz erstmalig ablegen muss, begeben sich Bärentreiber, Jäger und Mohrelen auf die Jagd nach dem Bären. Ist er eingefangen, beginnt die Rede eines Schallners mit den Worten: „Das ist der große, braune Bär, er kommt tief vom Walde her, seine Augen DIE FRIMA HEISS WÜNSCHT EIN ERFOLGREICHES „BLOCHZIACHN”! • Spengler- & Lackierarbeiten an allen KFZ | Industrielackierung Unfallinstandsetzung aller Marken • Spot-Repair / Polierarbeiten | Dellendrücken / Hagelreparatur • Spengler- & & Lackierarbeiten an an allen KFZ KFZ | | | Industrielackierung • • Windschutzscheibenreparatur / | Windschutzscheibentausch • Spot-Repair / Polierarbeiten | | Dellendrücken / / Hagelreparatur • Hohlraumkonservierung • Windschutzscheibenreparatur | | | Windschutzscheibentausch Unterbodenkonservierung | • Versicherungsabwicklung • Hohlraumkonservierung | | Unterbodenkonservierung | Ersatzfahrzeug • • Versicherungsabwicklung | | | Ersatzfahrzeug Autohaus Toni Toni Toni Toni Heiß Heiß Heiß Heiß GmbH GmbH GmbH Gießenstr. 2, 2, 2, 2, 6522 2, 6522 6522 6522 Prutz Prutz Prutz Prutz www.autohaus-heiss.at | Tel. | | Tel. 0 0 5472 / 28 / 28 000 000 Unfallinstandsetzung aller Marken www.autohaus-heiss.at | Tel. 0 5472 / 28 000 Heuer ist die Leitfigur des Fisser Blochziehens der Bär. Foto: Fisser Blochziehen/Manuela Pale leuchten feuerrot und das bedeutet sicheren Tod. Wir halten ihn fest in Bann und Eisen, dass er niemand von Euch kann zerreißen, wir halten ihn fest, dass keine Kette bricht, dafür ist Dankbarkeit Eure Pflicht.“ Daraufhin wird der Bär mit einer Kette an die Deichsel gespannt, um den Bloch durch das Dorf zu ziehen. Bald ist weitere Verstärkung vonnöten: Der Miasmann, der wilde Mann, wird eingefangen und neben dem Bären eingespannt. Doch der Bär verträgt sich nicht mit dem Miasmann. So haben die Bärentreiber und der Fuhrmann, die zur Beaufsichtigung der wilden Gesellen eingeteilt sind, ihre liebe Not, Ruhe und Ordnung zu schaffen, damit der Bloch weitergezogen wird. Und auch andere Figuren versuchen den Zug zu stoppen wie beispielsweise die Hexen, die ständig versuchen, Bär und Miasmann von der Kette zu befreien. Begleitet von den Späßen des Bajatzl und Giggerler, der Mohrelen und Schallner bzw. der Musikkapelle Fiss geht es in Richtung Ziel: Den traditionellen Abschluss des Blochziehens bildet die Versteigerung des Blochs am Fonnesplatz durch den Bürgermeister. Besucherinfo für den 28. Jänner 12.30 Uhr: Start – die Schallner und der Bajatzl springen Anschl. Aufzug aller Fasnachter ohne Bär und Miasmann mit der Musikkapelle Beginn des Blochziehens beim Kulturhaus am östlichen Dorfeingang Ab 16 Uhr: Versteigerung des Blochbaums am Fonnes Ausgewiesene Parkmöglichkeiten gibt es am Dorfeingang, eine rechtzeitige Anfahrt wird jedoch empfohlen. Alle Informationen auch online unter: www.blochziehen.at WIR WÜNSCHEN ALLES GUTE! Wir wünschen den Fissern viel Erfolg! PREGENZER 6533 Fiss · Seilbahnstraße 42 Tel. 05476 20086 office@intersport-pregenzer.com www.intersport-pregenzer.com SCHRANZ & WOLF GMBH Kampleweg 2 | 6522 Prutz | Tel. 05472 2296 Gewerbepark 14 | 6460 Imst | Tel. 05412 61950 www.kuechenprofis.at RUNDSCHAU Seite 12 24./25. Jänner 2018

Stigger Mode Imst von 26. Jän. bis 3. Feb. FINALE WSV nur noch kurze Zeit minus auf die gesamte WINTERWARE 50% in unseren Stammabteilungen DAMEN, HERREN, KINDER, JEANS, CECIL, GERRY WEBER, ESPRIT/s.OLIVER STIGGER MODE | 6460 Imst | Industriezone 32 | FMZ Imst | T: 05412-62539 | E: info@stigger.com | www.stigger.com Open: Montag - Freitag von 9.00 bis 18.30 Uhr | Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr 24./25. Jänner 2018 RUNDSCHAU Seite 13