Aufrufe
vor 7 Monaten

Voice of Hope Magazin 3/2014

Kurz notiert: anregungen

Kurz notiert: anregungen Wir danken Gott für die Wortverkündigung durch Audio- Medien und die Erbauung durch Seminare. Wir danken und beten für die Evangeliumsverbreitung in Italien und bitten Gott um weitere Helfer in Sizilien. Wir bitten um Kraft für die Gemeinde Christi in Afghanistan, und dass sie an der lebendigen Hoffnung festhält. Wir danken Gott und beten für unsere Missionare und Mitarbeiter im In- und Ausland. »Nach ihrer Ankunft riefen sie die ganze Gemeinde zusammen und berichteten, was GOTT alles durch sie getan hatte und dass ER den Nichtjuden die Tür zum Glauben geöffnet habe.« Apg. 14,27 © Missionswerk Voice of Hope, Reichshof-Mittelagger Das Missionswerk Voice of Hope, Eckenhagener Str. 21, 51580 Reichshof, ist wegen Förderung gemeinnütziger religiöser Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Gummersbach, StNr. 212/5825/1763, vom 06.06.2014 für den letzten Veranlagungszeitraum 2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung gemeinnütziger religiöser Zwecke ggf. (auch) im Ausland verwendet wird. Für Spenden bis € 200 gilt der von Ihrem Kreditinstitut abgestempelte Einzahlungsbeleg oder der Kontoauszug mit den vollständigen Buchungsdaten (Name und Kontonummer des Auftraggebers und Empfängers, der Betrag sowie der Buchungstag) in Verbindung mit diesem Abschnitt als Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt. Für alle darüber hinausgehenden Beträge senden wir Ihnen auf Anfrage eine Zuwendungsbestätigung zu. Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt • Ihre Spende trägt dazu bei, dass Menschen durch Radiopredigten Jesus als ihren persönlichen Retter kennenlernen. • Fördern Sie die verschiedenen Missionsprojekte durch einen Beitrag zu den Personalkosten! • Helfen Sie unseren Geschwistern in Afghanistan, ihren evangelistischen Dienst fortzusetzen und geistliche Leiter auszubilden! • Unterstützen Sie unsere italienischen Geschwister bei der Evangelisationsarbeit unter Flüchtlingen und Einheimischen! Detaillierte Anliegen finden Sie auf S.15! • Wenn Sie Kleidung oder andere Hilfsgüter für die Flüchtlinge in Sizilien abgeben möchten, senden Sie Ihre Sachspende an: Regio Rumänienhilfe, Stichwort: Lampedusa Holdernhof 1 79415 - Bad Bellingen/Hertingen Telefon: 07621/88465 E-mail: ottowinfried@web.de Die Regio Rumänienhilfe ist seit drei Jahren auch in der diakonischen Arbeit an den afrikanischen Flüchtlingen auf Sizilien und der Schriftenmission involviert. Bitte vermerken Sie auf den Kartons den Inhalt! Gerne können Sie direkt bei der Rumänienhilfe nachfragen, welche Hilfsgüter momenta am dringendsten benötigt werden.

Hebräerbrief-Seminar BIBELSTUDIUM IM MISSIONSWERK VOICE OF HOPE Seminar zum hebräerbrief „Ferner wollen wir unbeirrbar an der Hoffnung festhalten, zu der wir uns bekennen; denn Gott ist treu und hält, was Er zugesagt hat.“ Hebr. 10,23 Nachdem Abschluss des Seminars zum 1. Korintherbrief, durch das wir viel Segen in dem Wortstudium erleben durften, laden wir Sie herzlich zum Hebräerbrief-Seminar ein! Erforschen Sie mit uns die Bibel und erfreuen Sie sich der geschwisterlichen Gemeinschaft! Sollte Ihnen die Teilnahme trotz Interesse nicht möglich sein, können Sie die Audiomitschnitte und das Seminarheft nachträglich in unserem Online-Shop erhalten. Alternativ sehen wir vor, das Seminar auch als MP3 CD über unseren Verlag zur Verfügung zu stellen. Herzlich bitten wir auch um finanzielle Unterstützung dieser Art der Evangeliumsverbreitung. Allein durch die Spenden der Teilnehmer werden die entstehenden Kosten meist nicht gedeckt. Beten Sie mit uns auch für dieses Seminar um das Wirken Gottes durch Sein Wort! Mit ungeteilter Hingabe und voller Vertrauen vor Gott treten Der Verfasser des Hebräerbriefes bezeichnet seinen Brief in Hebr.13,22 als ein „Wort der Ermahnung (und Ermutigung)“. Dementsprechend ist der Hebräerbrief gekennzeichnet von Warnungen, Ermahnungen und Ermutigungen, mit denen er sich an seine Leser wendet. Er warnt sie davor, sich von Christus abzuwenden. Er ermahnt sie, den Zusagen Gottes, die durch Christus erfüllt sind, zu vertrauen. Er ermutigt sie im Blick darauf, dass Jesus mit seinem Sühneopfer die Schuld des Volkes Gottes ein für alle Mal wirksam gesühnt hat. Das Hauptanliegen des Hebräerbriefes wird in 10,19-25 zusammengefasst. Drei Aufforderungen bringen in 10,22-24 die Aussage des ganzen Briefes auf den Punkt: Themen des Hebräerbriefes • Lasst uns mit ungeteilter Hingabe und voller Vertrauen vor Gott treten! • Lasst uns unbeirrbar an der Hoffnung festhalten, zu der wir uns bekennen! • Wir wollen uns gegenseitig dazu anspornen, einander Liebe zu erweisen und Gutes zu tun! Der Hebräerbrief ist für uns deshalb von großer Relevanz, weil er die Bedeutung des Sühnetodes von Jesus Christus ausführlich erklärt und auf dieser Grundlage seine Leser aufruft, sich Jesus täglich im Glauben zuzuwenden. Durch ihn – und nur durch ihn – empfangen wir Gottes Gnade, die sich vor allem darin zeigt, dass er uns die Sünden vergibt. Darüber hinaus gibt uns der Hebräerbrief, wie kaum eine andere Schrift des Neuen Testaments, Einblick darin, wie die Apostel und die ersten Christen das Alte Testament von Christus her gelesen haben. Gott hat zuletzt durch seinen Sohn zu uns geredet (Hebr.1,2). Die ganze Offenbarungsgeschichte Gottes findet in ihm ihre Erfüllung und kann letztlich nur von Ihm her verstanden und als eine Einheit begriffen werden. Dementsprechend soll im Hebräerbriefseminar von diesem Brief her ermahnt, ermutigt und, wo nötig, auch gewarnt werden. Es soll der Glaube an Christus gestärkt, die Hoffnung auf Ihn gefestigt und die Gläubigen zur gegenseitigen Liebe angespornt werden. Liebe Missionsfreunde, wir danken euch herzlich für alle Gebete, die unsere Seminare begleitet haben! Die Termine für das Seminar finden Sie auf der Rückseite! • Seminar 19

Religiös oder wiedergeboren?
Wie-man-die-Bibel-studiert
Gottes Weisheit für kleine Männer
Das kraftvolle Evangelium – John MacArthur
Das Evangelium Jesu Christi – Paul Washer
Voice of Hope Magazin 3-2017