Aufrufe
vor 8 Monaten

Winter_2017_2018_home

10 MEHRTAGESREISEN -

10 MEHRTAGESREISEN - KROATIEN Kroatien Rundreise ...mit Dubrovnik & Plitvicer Seen Eine Reise mit besonderen Highlights haben wir für Sie zusammengestellt. Wir besuchen nicht nur den bekannten Nationalpark Plitvicer Seen, auch die Städte Mostar, Split, Sibenik, Trogir und die „Perle der Adria“ Dubrovnik erwarten Sie. 1. Tag: Anreise in den Raum Crikvenica Wir fahren von Ihrer Einstiegstelle über Graz, Marburg und Zagreb in den Raum Crikvenica. 2. Tag: Plitvicer Seen - Makarska Riviera Heute treffen wir unsere Reiseleitung die uns die nächsten Tage begleiten wird. Zuerst Besuch des Nationalparks Plitvicer Seen. Der Nationalpark ist der flächenmäßig Größte Kroatiens und zugleich auch der älteste Nationalpark Südosteuropas. Er wurde 1949 gegründet und befindet sich im hügeligen Karstgebiet Mittelkroatiens in dem sogenannten Wolfsland. Die Plitvicer Seen wurden 1979 als eines der ersten Naturdenkmäler weltweit in die Liste der Weltnaturerben der UNESCO aufgenommen. Anschließend Weiterfahrt an die Makarska Riviera, dem schönsten Teil der dalmatinischen Küste. 3. Tag: Mostar Heute fahren wir nach Mostar, bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie die Stadt näher kennen. Das Wahrzeichen Mostars ist die „Alte Brücke“ oder Stari most über die Neretva, die von 1556 bis 1566 vom osmanischen Architekten Mimar Hajrudin erbaut wurde. Die Brücke und die Altstadt wurden am 15. Juli 2005 in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen. Der „Stari Most“ soll ein Symbol für das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Völker in Mostar und Bosnien-Herzegowina sein. 4. Tag: Freier Aufenthalt oder Möglichkeit zu einer Schifffahrt Verbringen Sie heute den Tag im Hotel oder nehmen Sie an einem Schiffsausflug teil. Das Schiff startet Richtung Insel Brac und legt in Pucisca, einem hübschen Städtchen an der Nordküste der Insel an. Die Insel Brac gelangte wegen ihres prächtigen Marmors zu weltweiter Berühmtheit, da zahlreiche bedeutende Gebäude wie das Weiße Haus in Washington, der Berliner Reichstag und der Diokletian-Palast in Split aus diesem kalkweißen Stein errichtet wurden. Pucisca ist das „steinerne“ Zentrum der Insel, denn hier wird der Bracer Marmor abgebaut und bearbeitet. Auch eine Steinmetzschule gibt es im Ort, bei einem Besuch kann man zuschauen wie der Marmor ausgearbeitet wird. An Bord des Schiffes bekommen Sie ein leckeres Mittagessen mit Wein serviert. 5. Tag: Dubrovnik Heute besuchen wir Dubrovnik, eine der angesagtesten Kulturmetropolen Europas. Das historische Ambiente von Dubrovnik hat sich die Stadt bis heute bewahrt. Seit 1979 dem Weltkulturerbe der UNESCO zugehörig, beheimatet sie beispielsweise die zweitälteste Apotheke und eines der ältesten kommunalen Theater Europas. Sie sollten nicht versäumen, einen Blick in den Rektorenpalast oder die Kirche des Heiligen St. Blasius - dem Schutzpatron Dubrovniks - zu werfen. Die Altstadt ist umgeben von der alten Befestigungsanlage, die auf einer Länge von rund zwei Kilometern begehbar ist, und einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung sowie auf die Hinterhöfe, Gassen, Kuppeln und Türme der Stadt ermöglicht. 6. Tag: Sibenik - Split - Trogir Nach dem Frühstück verlassen wir die Makarska Riviera und fahren Richtung Zadar. Sibenik, Split und Trogir liegen dabei auf der Strecke und freuen sich über Ihren Besuch. Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens, war einst um den Diokletian-Palast herum entstanden, einem gigantischen Bauwerk, dass der römische Kaiser zwischen 295 und 305 erbauen ließ und in dem er auch seine letzten Lebensjahre verbracht hatte. Die Stadt steht auf der Weltkulturliste der UNESCO und vereint Vergangenheit und lebhafte Gegenwart auf sympathische Art und Weise. Auch die historische Stadt Trogir wurde auf die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen und liegt ca. 25 km westlich von Split. Die von einer Stadtmauer umgebene Altstadt ist ein städtebauliches Meisterwerk, in der sich Paläste, eine Festung, Kirchen und Wohnhäuser aus der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barocks befinden. Sie liegt auf einer Insel und hat zwei Brücken, eine steinerne zum Festland und eine Brücke mit beweglichem Mittelteil zur daneben liegenden Insel Čiovo. Sibenik steht ebenfalls unter dem Schutz der UNESCO und darf ohne Übertreibung als eine der schönsten Städte an der östlichen Adria bezeichnet werden. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und steilen Treppchen liegt wunderbar idyllisch in der geschützten Sibeniker Bucht an der Mündung des Krka-Flusses. Schon von weitem lassen die imposante Festung und die Kathedrale Sveti Jakov keinerlei Zweifel darüber aufkommen, wer über diese Stadt herrscht. 7. Tag: Heimreise Wir fahren über Zagreb, Marburg, Graz und die Pyhrnautobahn zurück zu Ihrer Einstiegstelle. Termin: 16. - 22.10.2017 • Busfahrt mit Luxusbus • 1 Nacht mit Halbpension im Raum Crikvenica • 4 Nächte mit Halbpension in Brela • 1 Nacht mit Halbpension im Raum Zadar • Reiseleitung ab Selce bis Biograd • Stadtführungen in Dubrovnik, Mostar, Split, Trogir und Sibenik • Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen inkl. Schiffund Zugfahrt PREIS: € 497,- / EZ-Zuschlag € 50,- / Schiffsausflug Insel Brac € 38,- Stroissmüller Reisen | 07242 / 464 090 | www.stroissmueller.at

MEHRTAGESREISEN - KROATIEN 11 Insel Losinj Auf der Insel Losinj sind Kultur und Naturschönheiten auf einzigartige Weise vereint. Das sympathische Städtchen Veli Losinj liegt an der Südostküste und war einst die größte und älteste Stadt der Insel Losinj. Das hübsche Ortsbild mit der Altstadt und der malerischen Uferpromenade machen Veli Losinj zu einem beliebten Ferienort. 1. Tag: Anreise nach Veli Losinj Auf der Pyhrnautobahn geht es über Slowenien nach Brestova zur Einschiffung nach Cres. Über Osor geht’s weiter nach Veli Losinj im Süden der Insel Losinj. Dort beziehen Sie die Zimmer im Hotel Punta. 2. Tag: Mali- und Veli Losinj Am Vormittag Besuch der beiden Hauptorte Mali- und Veli Losinj die nur 3 km voneinander entfernt sind. Mali Losinj liegt an einer 5 km langen, fjordähnlichen Bucht und hat sich im Laufe der Jahrhunderte von einer kleinen Ortschaft, zu einer über 7.000 Einwohner großen Kleinstadt entwickelt, in der das Leben pulsiert. Veli Losinj liegt in einer kleinen Bucht und ist reich an historischen Denkmälern und alten Villen mit großen Gärten. 3. Tag: Insel Susak Heute geht es mit dem Schiff zur Insel Susak, der mit Wein und Schilf bewachsenen “Sandinsel”. Die Insel liegt ca. 12 Kilometer von Losinj entfernt und ist ein kleines Naturwunder in der Adria. Auf Grund der Abgeschiedenheit dieser Insel bewahrte sich hier eine eigene Tradition, welche sich z.B. in den eigenen Trachten widerspiegelt. Die „Susacki“, wie die Bewohner auch genannt werden, sprechen einen eigenen Dialekt und pflegen alte eigene Sitten und Gebräuche. 4. Tag: Fakultativausflug zum Delphinreservat Das Meer um die Inseln Cres und Losinj ist bekannt für seine Delphin-Vorkommen. Aus diesem Grund ist das gesamte • Busfahrt mit Luxusbus • 4 Nächte mit Halbpension • Ausflug Mali- und Veli Losinj Termin: 27.09. - 01.10.2017 • Benützung der Relax Zone und Saunalandschaften inkl. Bademantel • Ausflug Insel Susak mit Reiseleitung PREIS: € 359,- / EZ-Zuschlag € 90,- / Aufzahlung Zimmer Meerseite € 40,- Frühlingserwachen in Rovinj Rovinj liegt an der Westküste Istriens und ist eines der romantischsten Städtchen an der Adria. Mit ihren malerischen Gassen in der charmanten Altstadt zieht Rovinj zahlreiche Besucher aus allen Teilen der Welt an und hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. 1. Tag: Anreise nach Rovinj Wir fahren über Salzburg, die Tauernautobahn und Villach nach Rovinj. 2. + 3. Tag: Freier Aufenthalt - Ausflüge (fakultativ) Beginnen Sie den Tag mit einem gemütlichen Frühstück. Besuchen Sie das Wellness & Spa Center oder erkunden Sie Rovinj bei einem Spaziergang. Sie haben auch die Möglichkeit an folgenden Ausflügen teilzunehmen: Vrsar und Limfjord: Fahrt nach Vrsar, ein malerisches Fischerdorf mit über 2000jähriger Geschichte. Das Städtchen ist eingebettet in eine einzigartige mediterrane Bucht mit einem Archipel von 18 unbewohnten Inseln direkt gegenüber der Stadt. Das Stadtbild wird von der Kirche dominiert und wird auch Sie mit seinen romantischen Gassen bezaubern. Danach unternehmen wir eine Schifffahrt durch den Limfjord. Mit einem engen aber 11 km langen Einschnitt in das Festland ist das eine der schönsten Landschaften Istriens. Pula: Fahrt nach Pula, in die älteste Stadt Istriens und auch kulturelles Zentrum der Region. Pula ist vor allem bekannt für das alte Amphitheater das im 1. Jhdt., zeitgleich mit dem Kolosseum in Rom, erbaut wurde. Hotel Eden**** Eingebettet im Schatten 100 Jahre alter Kiefern, bietet das Hotel Eden sehr elegante Zimmer mit Blick auf die ruhige Bucht. Das alte Stadtzentrum von Rovinj ist in 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Die neu renovierten Zimmer sind ausgestattet mit Bad od. Dusche, WC, SAT-TV, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Haartrockner, WLAN und Balkon. Das Hotel verfügt weiter über verschiedene Restaurants und Bars, Lift, Innen- und Außenpools, Wellness- und Spa Zone, Sauna, verschiedene Sportmöglichkeiten, usw. Stroissmüller Reisen | 07242 / 464 090 | www.stroissmueller.at Gebiet auch zum Schutzgebiet ernannt und mit der Erforschung dieser Delphingruppen begonnen worden. Bis heute wurden ca. 120 Tümmler im ersten Delphinreservat im Mittelmeer gezählt die man Dank versch. Kennzeichen auch identifizieren kann. Der Ausflug beginnt mit einem Besuch des „Blue World“ Zentrums in Veli Losinj bevor es mit dem Schiff ins Delphinreservat von Losinj geht. Dort gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Delphinen (eine Begegnung mit den Tieren kann aber nicht garantiert werden). 5. Tag: Heimreise Fährüberfahrt und Heimreise zur Einstiegstelle. Hotel Punta**** in Veli Losinj Nur 50 Meter vom Meer entfernt, liegt es auf einer Landzunge, umgeben von einem Pinienwald. (Liegestühle und Sonnenschirme am Pool und Strand inkl.) Das Hotel bietet modernes Design, ein Beauty & Spa Center, In- und Outdoor-Pools, Saunazentrum, Terrasse, Fahrradverleih, Bars und ein Restaurant. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche / WC, Fön, Klimaanlage, Telefon, Minibar, SAT-TV und Bademantel. Das Frühstück und Abendessen werden in Buffetform angeboten. Die Stadt Mali Lošinj liegt 4 km vom Hotel Punta entfernt. Früher fanden dort Gladiatorenkämpfe statt, heute wird es speziell in den Sommermonaten für viele Veranstaltungen genutzt. Die Hafenstadt hat aber mehr zu bieten und ist dank des milden mediterranen Klimas und der wunderschönen Natur eine der meistbesuchten Städte Istriens. 4. Tag: Zur freien Verfügung Genießen Sie den letzten Tag in Rovinj um noch ein wenig Sonne zu tanken. 5. Tag: Heimreise Heute heißt es Abschied nehmen, Heimreise nach Österreich. Termin: 09.03. - 13.03.2018 • Busfahrt mit Luxusbus • 4 Nächte mit Frühstücks- und Abendbuffet • Begrüßungsgetränk • Benutzung des Wellness Bereiches PREIS: € 278,- / EZ-Zuschlag € 60,-

Herzlich Willkommen - Parkhotel Hotel Bad Schallerbach Reisebüro ...
FALKENSTEINER 5 - Weiermair-Reisen
Reisekatalog als PDF herunteladen. - Reisespass Bögler: Home
Umschlag 2013_Umschlag 2013 - Hammertinger Reisen
Programm als PDF herunterladen - NIEDERL Reisen
Download Reisekatalog 2014 - poelzlreisen.at
RUHRindustrie! - kontinent-reisen.de
Download (PDF, ca. 7 MB) - DCS Touristik
Jahreskatalog 2012 - Reisebüro Gerngross GmbH
Belgien / Niederlande - DCS Touristik
Jahreskatalog 2013 - Reisebüro Gerngross GmbH
Sommer 2013 - bei Rennsteigtour