Aufrufe
vor 2 Monaten

Durchblick Mühlacker, Ausgabe Nr. 4

10 DURCHBLICK Unser

10 DURCHBLICK Unser Thema der Woche: 24. JANUAR 2018 Kunst & Kultur Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlic 1 . M ÜH LA C KE R G LÜ H W E IN NF E ST 2 6. JAN N. 17 -24 UHR Erstes Glühwein-Fest in Mühl acker au uf dem festlich beleuchteten Kelterpl latz mit den Weingütern: • Allmen ndinger r, Horrhe eim • Amtho of 12, Oberderd dingen • Häußermann, Diefenbach • Jaggy, Schönenberg • Lembergerlan nd Keller ei Roßw ag • Mayer rhof, Dü ürrmenz • WG Horrheim-Gündelbach • WG St ternenfe els e. G. • Zaiss, Schützin ngen Musik mit Les For me-d dables und Angel‘s Share. Fürs leib bliche Wo ohl sor gen das Maultaschenwä ägele „Scharfes Eck“ und der „Smoke er“ der Metzgerei Jurende R l Wir bedank ken uns herzlich für die Unterstützung ng dieser Ve eranstaltung ng bei: Allianz Grieser AHG Mühlacker Central Apotheke Deutsche Au ugenoptik Heidinger Klimatechnik HS Bau Hille Sanitäthausthaus Mühlacker Tagblatt Kaufhaus Sämann Stadt Mühlacker Stadtwerke Mühlacker Verlag Durchblick Schwaben-Bühne e.V. W Mundart, Comedy, Musik u.v.m. Die Schwaben-Bühne, eine seit über vier Jahrzehnten im Großraum Stuttgart etablierte Mundartbühne in Asperg präsentiert mit ihren ca. 80 Mitgliedern dem Publikum Stücke in schwäbischer Mundart. Jeweils im Frühjahr und Herbst feiert ein neues Stück Premiere und ein bestehendes Stück seine Dernière. So ist gewährleistet, dass jeweils drei Inszenierungen im drei- bis vierwöchigen Wechsel an den Wochenenden gespielt werden. In dem Theatersaal können ca. 130 Zuschauer an kleinen runden Tischen mit je vier Sitzplätzen Platz nehmen. Ein gelungener Theaterabend kann bereits im Foyer beginnen und auch enden. Hier werden kleinere Speisen und Getränke vor und nach der Vorstellung und in den Pausen angeboten. Auf Grund jahrelanger Erfahrung, aber auch entsprechender Weiterbildungsmöglichkeiten über den Landesverband der Amateurtheater Baden-Württemberg e.V., verfügen die Schauspieler über ein großes Maß an schauspielerischen Fähigkeiten. Die Schwaben-Bühne bietet mit Gastspielen von befreundeten Theatergruppen und regional bekannten Comedians sowie musikalischen Acts weitere Abwechslung. So gastieren am 3.2. das „Dein Theater“ aus Stuttgart mit der Schlagerrevue „50 Jahr blondes Haar“, am 24.3. der schwäbische Kabarettist Alois Gescheidle, am ersten April- Wochenende die a Cappella Band „mundARTmonika“ (6.4.) und die schwäbischen Musik- Comedians „Kehrwoch-Mafia“ (7.4.) an der Schwaben-Bühne. Mehr Infos: www.schwabenbuehne.de. Die Schwaben- Bühne heißt Sie unter dem Motto „Lachen Sie laut - bei uns dürfen Sie es!“ willkommen. CITY-MÜHLACKER.DE 14. Sängerbesen naht W Erlentalhalle Ötisheim Am Samstag, den 3.2.2018 laden die Sänger/innen des MGV Ötisheim um 17.30 Uhr zu Besengerichten, Wein und Musik in die Erlentalhalle ein. Ab 19 Uhr, wenn die Gäste mit den Köstlichkeiten versorgt sind, werden der junge Chor Klangtastisch und der Männerchor das Publikum jeweils mit einem Auftritt erfreuen. Als weiteres Highlight konnte das a capella Ensemble „Harmoniacs“ aus dem Großraum Stuttgart gewonnen werden. Die jungen Männer singen jeden Musikstil und schreiben auch eigene Stücke, welchen meist jede Menge Selbstironie anhaftet. Vorbereitend auf das Jahreskonzert des MGV am 10.11.18, das unter dem Motto „Wunschkonzert“ steht, gibt es für die Gäste die Möglichkeit, auf ausliegenden Zetteln ihre Wunschtitel, die es in das Konzertprogramm schaffen sollen, zu vermerken. Unter den Teilnehmern werden 3 x 2 Karten für das Wunschkonzert verlost. Die Chöre und ihre Chorleiter Gwendolyn Phear und Markus Sauter freuen sich auf eine rege Beteiligung und sind gespannt, welche Titel zu den Wunsch-Hits avancieren. Die Veranstaltung ist ausgebucht, es sind keine Reservierungen mehr möglich.

24. JANUAR 2018 Unser Thema der Woche: DURCHBLICK 11 Kunst & Kultur Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlic Neues Ch orprojekt VAI, Mühlacke r, Illingen, Sachsenheim He rzlich W illkommen! www.slap-s tick.de 07042-13411 Einladung zum Mitsingen - auch ungeübte Sänger/innen! RÄUMLICHKEITEN 28. Januar - 24. Juni 2018 Julius von Bismarck, Top Short Helmet, Berlin 2007 KUNSTWERK I SAMMLUNG KLEIN I SIEMENSSTRASSE 40 I 71735 EBERDINGEN-NUSSDORF GEÖFFNET MITTWOCH BIS FREITAG UND SONNTAG VON 11 - 17 UHR I WWW.SAMMLUNG-KLEIN.DE Gruppen-Wandereise mit max. 14 Teilnehmern! Permanente Reiseleitung. INKL. AUSFLUG NACH HELSINKI Farbenrausch in Finnland Eine erlebnisreiche Wanderreise zur Ruska-Zeit vom 15. bis 22.09.2018 Die Ruska – der finnische “Indian Summer“ – ist für viele Naturliebhaber das Highlight des Jahres. Ab September verfärbt sich das Laub der Bäume und Sträucher in Finnlands rasch in ein buntes Farbenmeer. Die Ruska-Zeit ist Wanderzeit in Finnland. Diese Wanderreise führt Sie von Helsinki nordwärts in die abgelegene Region Karelien. Hier im äußersten Osten von Finnland erstreckt sich entlang der russischen Grenze eine Landschaft mit weiten unberührten Wäldern, die zu herrlichen Wandertouren einladen. Unser kleines familiär geführtes Landhotel liegt direkt am Pielinen-See. Hier werden Sie mit traditioneller karelischer Kost verwöhnt, frisch und regional. Erleben Sie abwechslungsreiche Wanderungen durch ursprünglicher Natur. Lagerfeuer, Sauna direkt am See, Beerenpflücken, vielleicht zeigt sich ein Elch? Zum Abschluss erleben wir nach der Einsamkeit in den Wäldern die urbane, kosmopolitische Hauptstadt des Landes: Helsinki. Die unverwechselbare und vielgestaltige Stadt am Meer, verbindet östliche Exotik mit modernem skandinavischem Stil. Finnland erwartet Sie! Leistungen: (Auszug) Flug ab/bis Frankfurt nach Helsinki mit Lufthansa; Kompensationsbeitrag für Atmosfair; Transfers in Finnland mit 2 Kleinbussen; 6 Ü/HP im einfachen DZ im Landhotel Kestikievari Herranniemi; Grillabend in der Kotta am See; 5 Ganztagesausflüge mit Wanderungen; 5 x Lunchpaket oder Grillen; 1 x ÜF in Helsinki; 2 x Transfer mit dem Motorboot; 4 x finnische Sauna, direkt am See; Durchblick-Reiseleitung; Haustürtransfer Pro Person im DZ € 1425,- Einzelzimmerzuschlag 120 € Veranstalter: Durchblick-Reisecenter GmbH „Räumlichkeiten“ W Neue Ausstellung im KUNSTWERK Für Besucherinnen und Besucher, die das KUNSTWERK schon einige Jahre kennen, bietet die neue Hängung #18 unter dem Titel „Räumlichkeiten“ eine Überraschung. Ausstellungskonzept und -titel haben ihren Impuls erhalten aus kleinen, aber entscheidenden baulichen Veränderungen im zweiten und dritten Geschoss des Gebäudes. Sie haben neue räumliche Perspektiven hervorgebracht und im wörtlichsten Sinn Freiräume für die inhaltliche Ausrichtung der Ausstellung geschaffen. So setzen sich auch die nun im KUNSTWERK präsentierten künstlerischen Beiträge mit unterschiedlichen Aspekten von Raum und Räumlichkeit auseinander. Julius von Bismarck zeigt mit seinem „Top Shot Helmet“ einen gespaltenen Blick auf die eigene Person und den Raum. Sinta Werner fügt in ihren Fotografien Architekturmodelle und bestehende architektonische Situationen zusammen und stellt damit unsere Sehgewohnheiten in Frage. Die räumlichen Arbeiten von Rolf Wicker und Katja Ka bewegen sich in ganz unterschiedlichen Dimensionen im Spannungsfeld von Architektur und Skulptur. Schließlich wagt das KUNSTWERK mit der Beteiligung des Architekturbüros „Umschichten“ erstmals ein sogenanntes „offenes Projekt“. Lukasz Lendzinski und Peter Weigand werden während der Ausstellungslaufzeit aus alten Regalböden und Holzelementen unterschiedliche räumliche Konstellationen schaffen. Am Sonntag, 28. Januar ist die neue Ausstellung in der Sammlung Klein in Nussdorf wie üblich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Um 15 Uhr findet ein Einführungsvortrag der Sammlungsleiterin Valeria Waibel statt. Bereits am Donnerstag, den 1. Februar wird Julius von Bismarck ab 19 Uhr zu einen Künstlergespräch zur Verfügung stehen. Die nächsten öffentlichen Führungen gibt es an den Sonntagen 4. und 18. Februar jeweils um 11.30 und um 15 Uhr sowie am Mittwoch, 7. Februar um 15 Uhr. Ausschreibung, Beratung und Buchung im Reisecenter Bahnhofstraße 61 • 75417 Mühlacker Tel. 07041/940140 • Fax 860145 Kompl. Ausschreibung und Anmeldung auch unter www.durchblick-leserreisen.de