Aufrufe
vor 3 Wochen

Kundze_Westpfalz_vom_23. Januar 2018

SPD Neujahrsempfang in Hütschenhausen mit Kurt Beck - Valentinstag im Februar - VdK Bruchmühlbach-Miesau ehrt Mitglieder

Kundze_Westpfalz_vom_23. Januar

Neujahrsempfang der SPD in Hütschenhausen mit Kurt Beck Solidarität und Gerechtigkeit Neujahrsempfang der SPD in Hütschenhausen mit prominentem Gast. Das Bild zeigt von links nach rechts Volker Nicolay, Volker Schneider, Kurt Beck, Klaus Blauth, Sabine Fladrich-Strake, Karl Nicolay, Daniel Schäffner, Oliver Guckenbiehl, Erich Kurz und Hajo Becker. Bild: zg Woche 04 23. Januar 2018 5. Jahrgang Gut besucht war der Neujahrsempfang der SPD Hütschenhausen im Bürgerhaus. Begrüßt wurden alle Anwesenden, darunter mehrere Ortsbürgermeister von Nachbargemeinden sowie der Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner, vom Ortsvereinsvorsitzenden Volker Schneider sowie von Volker Nicolay, der durch das weitere Programm führte. Prominenter Gast und Redner war der ehemalige Ministerpräsdident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck. Er hielt eine engagierte Rede, in der er an die Geschichte der Sozialdemokratie und ihre Werte von Solidarität und Gerechtigkeit erinnerte, seine Sorge über die gegenwärtige weltpolitische Lage zum Ausdruck brachte und leidenschaftlich dafür plädierte, diesen gefährlichen Entwicklungen genau diese Werte entgegenzusetzen und für die demokratischen und sozialen Errungenschaften einzustehen und diese zu verteidigen. Dabei ging er auch auf die augenblickliche Situation der SPD angesichts der ungewissen Regierungsbildung ein. Einen weiteren wichtigen Redebeitrag steuerte Hajo Becker bei, der für das Amt des Ortsbürgermeisters kandidiert, der am 4. Februar gewählt werden soll. HaJo Becker referierte über wichtige Vorhaben, die in der Gemeinde anstehen und die er weiterführen und neu anpacken wolle. Auch er appellierte an Solidarität und Gemeinschaftssinn und verwies auf die Notwendigkeit, für alle Gruppierungen innerhalb der Gemeinde lebenswerte Bedingungen zu gestalten. Im Anschluss an die Redebeiträge nahmen Kurt Beck und Daniel Schäffner, MdL, die Ehrung von langjährigen Mitgliedern der SPD vor; die Ehrenurkunde erhielten für 40 Jahre Mitgliedschaft Klaus Blauth und Sabine Fladrich-Strake und für 50 Jahre Mitgliedschaft Karl Nicolay. Außerdem konnten zwei neue Mitglieder des Ortsvereins begrüßt werden, Roland Schmitt und Lilli Rizzi. Für den unterhaltsamen Teil der Veranstaltung sorgten Oliver Guckenbiehl vom Stadtverband Kaiserslautern mit einem launigen gereimten Sketch über die Not der Männer angesichts fortschreitender Frauenemanzipation sowie das Klarinettenensemble der Spielgemeinschaft Hütschenhausen mit mehreren musikalischen Beiträgen. Passend dazu überreichte der Ortsvereinsvorsitzende Volker Schneider Kurt Beck einen Satz Noten für Klarinette, damit dieser das einmal von ihm ausgeübte Hobby wieder aufnehmen möge. Verkehrsunfall mit Fahrerflucht Am 20. Januar gegen 17.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße in Gries parkenden PKW. Anschließend fuhr der Unfallverursacher in Richtung Elschbach davon, ohne den Verkehrsunfall zu melden. Laut den bisherigen Ermittlungen der Polizei dürfte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Geländewagen in gelber Farbe gehandelt haben, der auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein muss. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg unter der Telefonnummer: 06373/ 8220 in Verbindung zu setzen.

AJOURE´ Magazin Januar 2018
KURT 02/2018
SPD Wahlprogramm 2018-2024 für die VG Rüdesheim
Lübeck, im Februar 2007 An alle Mitglieder im ... - Der VdK
Kurt BECK zum Jahreswechsel - SPD
Herr Altbundeskanzler, haben Sie Mitleid mit Kurt Beck? - SPD
Januar 13.01. „Fahrten im Jahre 2010“ Februar 03.02 ... - Der VdK
TheaterCourier Januar/Februar 2018
13. Januar Neujahrsempfang SPD OV Haunstetten - Dr. Paul Wengert
Scheunen-Tratsch - Ausgabe Januar / Februar 2014