Aufrufe
vor 11 Monaten

Friebo_04_2018

10 Varel

10 Varel Friebo 4/2018 Einladung zum Trauercafé Varel. Am Sonntag, 28. Januar, bietet das Trauercafé in der Windallee 15 die Möglichkeit, in einer geschützten Atmosphäre Menschen in vergleichbaren Situationen zu treffen. Annemarie Büppelmann von der Hospizbewegung erklärt: „Im Trauercafé geben wir der Trauer einen Raum. Weil die Zeit nicht alle Wunden heilt, und Gespräche Infos zur Haussicherung Varel. Am Dienstag, 6. Februar, lädt der LandFrauenverein Altjührden zu einer Informationsveranstaltung der Vareler Polizei mit dem Thema „Haussicherung – Schutz vor Einbrechern” ins Tivoli in Varel ein. Um 14.30 Uhr beginnt der Nachmit- vielfach entlasten, laden wir Sie herzlich ein, unser Gast zu sein. Wir sind in der Zeit von 15 bis 17 Uhr für Sie da und hören Ihnen zu. Der Austausch erleichtert und bringt Zuversicht bei der weiteren Trauerbewältigung. Wir freuen uns auf ihren Besuch.“ Mehr Infos auch unter ☎ 04451/804733 oder www.hospiz-varel.de. tag mit einer gemeinsamen Kaffeetafel. Die Vertrauensfrauen nehmen bis zum 29. Januar die Anmeldungen an. Gäste sind willkommen. Anmeldungen erfolgen bei Hilke Tyrok unter v 04451/950093. geöffnet Freitag, Sonnabend, Sonntag jeweils von 9–19 Uhr Kaffee und selbstgebackener Kuchen Frühstück • Mittagstisch Kurhausparty am 7. April 2018 – Anzeige Neue Kurse sorgen für Dance Feeling Tanzzwerge und Kinderballett im „Tanzhaus“ Varel. Mit einem umfangreichen Kursangebot sorgt das „Tanzhaus“ Let‘s Dance für die Bewegung aller Altersgruppen, denn „Tanzen tut der Seele gut“ und dem Körper natürlich auch. Neu ist, dass neben der Nachmittagsstunde jetzt auch am Donnerstagvormittag, um 9.30 Uhr, die kleinen Tanzzwerge mit Mama oder Papa in Bewegung kommen. Ausgebildete Tanzlehrerinnen und Erzieherinnen halten ein buntes Programm für die Kleinen bereit und wollen gemeinsam mit einem Elternteil die Kleinen spielerisch in die Welt des Tanzes einführen. An junge Mütter, die aktiv sein wollen und gerne ihr Baby mitbringen dürfen, richtet sich das Angebot „Mami fit Baby mit Bodystyling“. Für Kids gibt es viele Möglichkeiten sich auszuprobieren, neben der tänzerischen Früherziehung und dem Kinderballett, gibt es Hip Hop und Jazzdance. Hier werden Tanz und Fitness mit viel Spaß und Freude an der Bewegung ausgeübt und vor allem Kids, die sich ungern bewegen, haben hier die Möglichkeit unter fachlicher Anleitung sportlich aktiv zu werden. Der neue Stundenplan umfasst alles was das Tänzerherz erfreut. Ob neugierig, Anfänger oder fortgeschritten alle Angebote sind open Level und für jedes Niveau geeignet. Coole Moves in jeder Dance Class und Tipps von Profis garantieren einen Riesenspaß beim Ausprobieren neuer Styles. Ein riesiges Angebot für Leute ab 50 gehört ebenso zum Programm wie viele verschiedene Fitness-Angebote in Kursform. Man sollte niemals aufhören, etwas Neues zu beginnen. Das Tanzhaus „Let‘s Dance“ bietet für Menschen, die fit, unternehmungsfreudig und lebenslustig sind viel, z.B. Line Dance, Zumba, Fit ab 50, Fit ab 60, Pilates, Jazzdance, Ballett am Vormittag und Ballett Workout. Line Dance ist dafür geeignet, Körper und Geist gleichermaßen zu trainieren. Der Schwerpunkt liegt auf gesundheitsfördernder rhythmischer Gymnastik, netten Choreografien und Geselligkeit. Vor allem aber ist es auch eine wirksame Methode, der Demenz entgegenzuwirken. Man erlebt im Let‘s Dance, egal welche Tanzart man bevorzugt, dass es keine bessere Sportart als das Tanzen gibt. „Vereinbaren Sie doch einen Schnuppertermin oder kommen einfach vorbei“, so Studioleiterin Ineke Robbers. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.letsdance-varel.de, unter ☎ 04451/862206 oder direkt im Studio, in der Bahnhofstr. 45 in Varel. Tanzzwerge am VormiTTag Baby und Kleinkinder in Bewegung Do., 8.2.2018 um 9.30 Uhr Kinderballett neu Mo., 5.2. um 15.45 ab 3 Jahre Zeiten & Stundenplan unter www.letsdance-varel.de oder Let´s Dance Varel Bahnhofstraße 45 • Varel • S 0 44 51 / 86 22 06

27. Januar 2018 Varel 11 Eine gelungene Überraschung Upstalsboomer richten unerwarteten Kino-Nachmittag für die etwa 100 Kinder des Waisenstifts aus Obenstrohe. Die Kinder waren gespannt und aufgeregt als sie am Nachmittag auf dem Parkplatz vom Upstalsboom Landhotel Friesland am Obenstroher Mühlenteich ankamen. Denn sie wussten nicht, was für sie geplant war. „Es ist eine großartige Idee gewesen – eine tolle Überraschung für unsere Kids“, so Claudia Preuß, Leiterin des Waisenstifts in Varel. In mühevoller Kleinarbeit und in Kooperation mit TCL – Ton. Licht.Technik. aus Varel haben die Damen vom Housekeeping- Team einen Kino-Nachmittag für alle Waisenstift-Kinder auf die Beine gestellt. Das Equipment dafür wurde vollständig von der Firma für Veranstaltungstechnik gesponsort und persönlich von Geschäftsführer Marco Cordes vor Ort installiert. Entstanden sei die Idee bereits im Oktober, in der sogenannten Große Freude bei Groß und Klein gab es bei der überraschenden Kino-Vorführung im Upstalsboomer Landhotel Friesland. Mit viel Engagement und Herzblut wurde der Nachmittag von den Damen des Houskeeping-Teams organisiert – auch Claudia Preuß vom Waisenstift (2. von links) war sichtlich begeistert. Von links: Lilly Osterloh, Susanne Rädicker, Anne Klöver und Anja Esau von Upstalsboom. Foto: Jaqueline Guthardt Upstalsboomer Entwicklungswerkstatt. Das ist ein Workshop, bei dem die Upstalsboomer unter dem Titel „Der Norden tut Gutes“, verschiedene soziale Projekte vorstellen, die dann im darauffolgenden Jahr realisiert werden sollen. Das Housekeeping-Team des Landhotels wollte im Rahmen dessen ebenfalls etwas Wohltätiges organisieren und dachte dabei an die Kinder des Waisenstifts. „Herausgekommen ist dann ein Kino-Nachmittag mit umfangreichem Buffet – zum Teil selbstgemacht von den Upstalsboomern gestellt“, erklärt Susanne Rädicker, die federführend das Projekt betreut hat – wovon sich auch ihr Vorgesetzter Marc Stickdorn beeindruckt zeigt. Vorgeführt wurde an diesem Nachmittag der Animationsfilm „Sing“, der ähnlich wie ein Musical aufgebaut ist und bei dem eine tierische Castingshow im Mittelpunkt steht. „Die Kinder fanden es toll. Ein Kino-Besuch gefällt ja jedem Kind und endlich haben unsere Kids ein Gesicht hinter „Der Norden tut Gutes“, betont Claudia Preuß sichtlich erfreut über das Projekt. Da die Aktion bei allen sehr gut ankam besteht die Chance einer Wiederholung. (jg) Spende für das Kinderhopiz Karin Weiß-Schneemann bietet ehrenamtliche Beratung Jetzt anmelden Varel. Der ehemalige Verein „Nordstern“ lädt am Sonntag, 25. Februar, um 12 Uhr zum Grünkohl- und Schnitzelessen in den „Büppeler Krug“ (Segger) ein. Anmeldungen nehmen bis zum 23. Februar Elfriede Franzen, ☎ 04451/81418, oder Lilo Pulfer, ☎ 04451/950129, entgegen. Lisa Garling (links) führte Karin Weiß-Schneemann im Anschluss an die Spendenübergabe durch das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich. Foto: privat Varel/Wilhelmshaven. Eine Spende über 500 Euro überreichte Karin Weiß-Schneemann Mitarbeiterin Lisa Garling für das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich. Das Geld hatte Karin Weiß-Schneemann für ihre ehrenamtlichen Beratungen zum Thema Patientenverfügung erhalten. Sie bedankt sich für diese Spenden und informiert auch weiterhin gerne zum Thema Patientenverfügung unter ☎ 0157/74689276. Im Anschluss an die Spendenübergabe zeigte Lisa Garling ihr das Kinderhospiz – Karin Weiß-Schneemann zeigte sich begeistert. (eb) Zweiradfachgeschäft Hegeler Wir verkaufen nicht nur – wir reparieren auch! Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710 WSV vom 29.01.2018 bis 10.02.2018 * stark reduziert * auf alle vorhandene Meterware und Fertigprogramm 20 % Rabatt sowie Kurzstücke u. Reste bis 70 % reduziert Anfertigung von Stores, Dekoware, Flächenvorhängen, Raffrollos u.s.w. Plisses, Rollos, Jalousien, Vertikalanlagen ...maßgerecht für Ihr Fenster Insektenschutz Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten!

Flyer Vareler Mittwoch 2013
BLICKPUNKTE - Stadt Varel
Familienatlas der Stadt VAReL
VARELER STIMMUNGEN - Hospizbewegung Varel e.V.
Nordsee-Service Card 2017
Die Herren Pirsch & Balz
Nordsee- Service Card - Nordseebad Dangast
Mühlenfest in Varel
Willkommen im Kanton Neuenburg - Canton de Neuchâtel
2. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ...
Das nächste Schlüsselspiel - SG Schalksmühle-Halver
Binnendünen - Binnenduene.de
Sommerzeit, Ferienzeit, Lesezeit - der findling
Lübecker Wasser- Marionetten-Theater in der ... - der findling
Wer wir sind - Binnendüne Bremen-Nord
Der Mai als Saisonauftakt für Feiern und Feste - der findling
Sommerzeit, Ferienzeit, Lesezeit - Findling Heideregion
Sied Glashaus 1/2000 - Siedenburger
Lebendiger Friedhof - Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel
Flyer Vareler Mittwoch 2012
AQuadrat Ausgabe 1 - 2018