Aufrufe
vor 4 Monaten

Bergische Gästeführungen

geführte Natur-, Landschafts- und Kulturtouren im Bergischen Land

N02 EINEN AUGENBLICK

N02 EINEN AUGENBLICK FÜR DEN AUENBLICK Wer kennt sich in der Aue aus? Unterwegs auf dem Naturerlebnis Auenpfad NATUR & LANDSCHAFT Auf der Wanderung entlang der Bröl und ihrer Nebenbäche wird die Aue vorgestellt: Wie bestimmt die Kraft des Wassers das Leben seiner Bewohner? Wie wird die Landschaft vom Wasser geformt und wie macht der Mensch sie sich zu Nutzen? Der Weg führt entlang von Auwäldern, alten Mühlenstandorten und Wiesen und Weiden - immer am Bach entlang! An Informationstafeln und natürlich zwischendurch gibt es spannendes rund um die Aue zu hören, zu sehen, zu erleben. Gästeführer: Biologische Station Oberberg Erwachsene, Familen, Gruppen, Kinder ab 8 Jahre & Schulklassen Für Kinder/Schulklassen wird die 4,5 km lange Strecke empfohlen. Ab 2. bis 5./6. Klasse 2-3 Std. (kurze Tour) bzw. ca. 4,5 Std. (lange Tour) 4,5 bis 9 km ab 105 Euro (kurze Tour), ab 165 Euro (lange Tour) wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe Selbstverpflegung, Einkehr optional.Nach der Rückkehr zum Roten Haus besteht die Möglichkeit zur Einkehr ins Restaurant „Zehntscheuer“. Nümbrecht Der Naturerlebnis Auenpfad gehört zu den Naturerlebnispfaden der Biologischen Station Oberberg. Der Auenpfad ist insgesamt 9 km lang, kann aber auch auf 4,5 km abgekürzt werden. Der Weg führt über asphaltierte Wege und Feldwege. Auf einem Teilstück kann auch eine Tour für Menschen mit Gehbehinderung angeboten werden – bei Bedarf erstellen wir gerne ein Angebot. 30

NATUR & LANDSCHAFT N03 RUNDWANDERUNG AM OBEREN EIFGENBACHWEG Der Wasserreichtum des Bergischen Landes wird in diesem naturbelassenen Bachtal des Eifgenbaches mit seinen vielen Seitentälern besonders deutlich. Überall murmeln und plätschern Bäche. Auenwälder und feuchte Wiesen begleiten den Bachlauf. Den Wanderer verzaubern immer wieder neue Aussichten auf weite Talwiesen und bizarre Bäume am Bach. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet vielen Pflanzen und Tieren Lebensraum. Die Menschen nutzten die Wasserkraft des Baches seit alters her; Mühlen und Hämmer erinnern an die Entwicklung dieser Bergischen Kulturlandschaft. Gästeführerin: Sabine Rauchschwalbe IG Wir Bergischen Erwachsene, Familien & Gruppen 6 bis max. 55 Teilnehmer 5-6 Std. (Die Tour kann bei Bedarf verkürzt werden) 8 km Erwachsene: ab 8 Euro, Kinder: ab 5 Euro festes Schuhwerk oder Wanderschuhe Selbstverpflegung, Einkehr optional bitte bei der Anmeldung angeben, dann wird ein Tisch in der Gastronomie reserviert. Wermelskirchen 31

Natur erleben - Naturpark Bergisches Land
Das Bergische Land - JP Bachem
Das Bergische Land, wie es baut und wächst
Industrie Kultur landschaft - Bergische Entwicklungsagentur Gmbh
Bauen im Bergischen Land
Kein las Vegas im Bergischen land
Lesergarten, Ein Idyll im Bergischen Land
magazIn - Bergische Universität Wuppertal
Magazin - Bergische Universität Wuppertal
im Bergischen Land - Romantik Hotel Gravenberg
Magazin - Bergische Universität Wuppertal
Gruppenbroschüre_Blätterkatalog
Porsche Zentrum Bergisches Land - Porsche Zentrum Bensberg
Programm / Spielplan - Schultheater der Länder 2013 in Schwerin
2018-Mittelamerika-Katalog
Literaturhinweise zur Bergbaugeschichte des Bergischen Landes
Die schönsten Landerlebnisse im Bergischen Land
Kulturlandschaft Bergisches Land - Deutscher Verband für ...
Winterbekenntnis - Kreuzberg im Bergischen Land
karnevalsumzüge im bergischen land bergisch ... - Stadt Waldbröl
Stefan Gilsbach: Missionare aus dem Bergischen Land. - Bergischer ...
Bergische Wanderwoche: Raus mit Kind und Kegel