Aufrufe
vor 11 Monaten

SG Hamburg-Nord vs. SG WIFT

22

Presse Mit Volldampf in die Rückrunde | SG Hamburg-Nord – Elmshorner HT 47:21 (22:10) Nach einem erfolgreichen Pokalspiel gegen HT Norderstedt und einem Trainingsspiel gegen den Oberligisten aus Ellerbek stand unser erstes Rückrundenspiel gegen die Damen aus Elmshorn an. Nachdem wir uns über die gesamte Weihnachtszeit über unseren 3. Tabellenplatz gefreut haben, klettern wir bei einem Erfolg sogar auf den zweiten Platz. Das sorgte für ordentliche Motivation vor dem Anpfiff. Und der Zug nahm im Spiel von Beginn an ordentlich Fahrt auf. Nach zehn Minuten erzielte Nathi die 8:3 Führung, sodass relativ frühzeitig Sicherheit in die Aktionen einkehrte. Mit Tempo ging es weiter, sodass Birte in der 20. Minute auf 16:6 erhöhen konnte. Vor der Pause stockte der Schnellzug etwas, aber die Halbzeitführung von 22:10 war sehr deutlich. Mit so einer hohen Führung im Rücken ist man als Handballspieler schnell geneigt einen Gang zurück zu schalten. Genau das wollten wir nicht. Gegen Norderstedt und Ellerbek war jeweils nur eine Halbzeit gut, heute wollten wir beweisen, dass wir auch 60 Minuten guten Handball spielen können. Trotz aller Vorgaben starteten wir die ersten 5 Minuten mit einem 1:4 in den zweiten Durchgang (23:14, 35. Min), ehe wir dann wieder selbst einen 4:0-Lauf hinlegten und den alten Abstand wiederherstellten. Jetzt hatten wir das Gaspedal wieder gefunden, erzielten Tor um Tor und Gerdi verwandelte einen Strafwurf in der 40. Minute zum 32:16. In der 51. Minute erzielte Lea das 40. Tor zum 40:20 (Vielen Dank für den Kuchen, Lea). Die Gäste waren nun stehend KO, und wir erzielten bei nur einem Gegentreffer noch weitere 6 Tore bis Lenja den 47:21 Erfolg besiegelte. Hervorzuheben ist auch unsere Torhüterin, Maike, die neben ihrer tollen Torwart-Abwehrleistung, durch ihre präzisen, langen Pässe mindestens 15 erfolgreiche Tempogegenstoßtore einleitete. Das Ziel des zweiten Tabellenplatzes vor Augen, spielten wir wie aus einem Guss. Trotz vieler Wechsel hielten wir das hohe Tempo aufrecht. Jede Spielerin ging volles Tempo und zeigte hohes Engagement. Ein rundum gelungener Rückrundenauftakt bei dem unsere Fans mal etwas „entspannen“ konnten. Danke dass ihr dabei wart. Eure Perlen 23

Ssssssszack! HGHB vs. TuS Lübeck
Ssssssszack! HGHB vs. VfL Bad Schwartau 2
Ssssssszack! HGHB vs. SG WIFT
Ssssssszack! HGHB vs. MTV Herzhorn
SSSSZACK! HGHB vs. SG Hamburg-Nord
Ssssssszack! HGHB vs. FC St. Pauli
Ausgabe November - SG Wilhelmsburg - Handball
SSSSZACK! HGHB vs. FC St. Pauli
SSSSZACK! HGHB vs. AMTV Hamburg
SSSSZACK! HGHB vs. SG WIFT Neumünster