Aufrufe
vor 3 Monaten

Frölich & Kaufmann 05. Versandkatalog 2018

42 KUNST DES

42 KUNST DES MITTELALTERS Das leuchtende Mittelalter. Darmstadt 2017.Das leuchtende Mittelalter ist in jeder Hinsicht ein Buch der Superlative: Illuminierte mittelalterliche Handschriften aus den Bibliotheken ganz Frankreichs wurden dafür zusammengetragen und so ein einzigartiger Bildschatz gehoben. 22 × 29 cm, 304 Seiten, 350 farbige Abb., geb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe* nur 24,95 € Nr. 346780 Tilman Riemenschneider und seine Werkstatt Von Iris Kalden-Rosenfeld. 5. Auflage, Königstein 2015. Dieses Buch stellt in 257 teils farbigen Gesamtansichten und Detailaufnahmen die Arbeiten des Würzburger Bildhauers Tilman Riemenschneider (um 1460–1531) und seiner Werkstatt vor. 17,5 × 25 cm, 173 S., 291 Farb- und s/w-Abb., gebunden. 14,80 € Nr. 200727 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Die Zisterzienser. Geschichte und Architektur. Von J.-F. Leroux-Dhuys. Königswinter 2010. Die Zisterzienser trugen maßgeblich zur technischen Revolution des 12. und 13. Jh. bei. Insgesamt setzten sie Akzente in Politik und Kirche, die bis in die Gegenwart hineinreichen. 22 × 25,5 cm, 400 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe* nur 9,95 € Nr. 398667 Rueland Frueauf d. Ä. und sein Kreis. Meisterwerke im Fokus. München 2017. Rueland Frueauf der Ältere zählt zu den bedeutendsten spätgotischen Malern des deutschsprachigen Raums. Neben dem Werk von Frueauf zeigt die Publikation auch ausgewählte Werke von Künstlern aus seinem Umkreis. Diese Gegenüberstellung ermöglicht einen Vergleich der Maler. 22 × 28 cm, 216 S., 307 farb. Abb., geb. 39,90 € Nr. 1036785 AKTUELLE AUSSTELLUNG Der Meister von Meßkirch. Katholische Pracht in der Reformationszeit. Katalog, Staatsgalerie Stuttgart 2017. Der Katalog präsentiert die künstlerischen Ausdrucksformen einer Epoche des fundamentalen Umbruchs. 22,5 × 28 cm, 408 S., 420 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1003542

Gotik. Bildkultur des Mittelalters. Hg. Rolf Toman. Potsdam 2012. »Bilder solcher Qualität muss man lange suchen.« (Deutschlandradio) Die großen Zusammenhänge sind erlebbar gemacht, das »Zoom-Prinzip« – vom Großen ins Detail – führt den Leser schrittweise an das Kunstwerk heran, ohne ihn zu überfrachten. Die mittelalterlichen Ausstattungen der Kirchen und Klöster sind als ein jeweiliges Gesamtkunstwerk begriffen – der Band präsentiert jedes Ensemble in seiner Wechselwirkung von Malerei, Skulptur und Baukunst. 29 × 40 cm, 568 Seiten, durchg. vierfarbig mit Gold, 2 achtteilige Klapptafeln, 2 Lesebändchen, geb. mit Klarsichtumschlag. Statt 129,00 € nur 49,95 € Nr. 576913 2 Bände Aufbruch in die Gotik. 2 Bände. Katalog, Kulturhistorisches Museum Magdeburg 2009. Der Katalog zeigt über den kunsthistorisch-architekturgeschichtlichen Blickwinkel hinaus, wie sich Wissen, Kultur und Lebenswelt der Menschen der späten Stauferzeit veränderten. 2 Bände à 21 × 28 cm, Der Naumburger Stifter-Zyklus. Elf Stifter und der Erschlagene im Westchor (Synodal-Chor) des Naumburger Doms. Von Gerhard Straehle. »Die Blauen Bücher«, 2 Auflage Königstein 2014. Wer waren die Auftraggeber des Naumburger Stifter-Zyklus? Mit diesem Band liegt eine neue, erstmals vollständig auf Quellen gestützte Interpretation vor. 17 × 24,5 cm, 104 Seiten, 121 Abb., pb. 12,80 € Nr. 587923 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe zusammen 1 200 S., 860 farbige Abb., geb. Originalausgabe 89,90 € als Sonderausgabe* nur 14,95 € Nr. 445290 Die Künstlerfamilie Strigel. Studien zur spätgotischen Malerei in Memmingen. Von Eniko Zseller. Petersberg 2017. Die Publikation bietet Monographien samt Catalogue raisonnée zu den drei Malern der Künstlerfamilie. Eine eigens für das Buch in Auftrag gegebene Fotodokumentation mit Detailaufnahmen erschließt auch schwer erreichbare Werke. 22 × 30 cm, 288 S., 157 farb. und 43 s/w-Abb., geb. 69,00 € Nr. 1033760