Aufrufe
vor 4 Monaten

Frölich & Kaufmann 05. Versandkatalog 2018

52 Design * Ausstattung

52 Design * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Henkel & Grosse Pforzheim. 100 Jahre Leidenschaft für Grossé + Bijoux Christian Dior. Von Vivienne Becker u. a. Stuttgart 2010. Die 1907 von Heinrich Henkel und Florentin Grosse gegründete Süddeutsche Gold- und Haar-Bijouterie erlebte in den späten 1920er Jahren eine erste Blütezeit. Mit vielen historischen (Familien-) Fotos, einem Stammbaum der Familien Grosse und Henkel und einem vorzüglichen Abbildungsteil der Schmückstücke lässt der Band ein bedeutendes Kapitel deutscher Unternehmergeschichte wieder aufleben. (Text dt., engl.) 22,5 × 29 cm, 176 Seiten, 400 farbige Abb., gebunden, Lesebändchen Statt 49,80 € nur 9,95 € Nr. 479918 Vergolden. Arbeiten mit Blattgold. Von Hans Kellner. München 2016. Wer danach greift, vor dessen Auge löst es sich buchstäblich in Luft auf – die Faszination des Blattgoldes liegt nicht zuletzt in seiner unvergleichlichen Fragilität. Wie das Arbeiten mit diesem hauchdünnen Werkstoff zu einem Erfolg wird, zeigt der Vergoldermeister Hans Kellner in seinem Bestseller, der längst zum Standardwerk geworden ist. 20 × 24 cm, 240 S., 330 farb. Abb., gebunden. 39,90 € Nr. 776998 Faszination Junghans. Von Martin Fischer. Regenstauf 2017. Das Buch »Faszination Junghans« beschäftigt sich mit den Armbanduhren des Schwarzwälder Traditionsunternehmens Junghans von den 1920er Jahren bis in die 1990er Jahre. Neben einer nahezu vollständigen Auflistung der Uhrwerke werden Hintergrundinformationen zur Technik aufgezeigt. 21 × 28 cm, 460 Seiten, durchg. farb. Abb., gebunden. 49,90 € Nr. 833010 Karfunkelschein. Prade. Gablonzer Modeschmuck 1922–1995. Freiburg 2009. Das Buch ist ein Ausflug in die Welt der kleinen geschliffenen bunten Glassteine – und in die spannenden Kulturlandschaft eines traditionsreichen Handwerks. Am Beispiel der Firma Prade. 23,5 × 28 cm, 412 Seiten, 700 farbige Tafeln und Abbildungen, Leinen, Poster-Schutzumschlag. Statt 36,00 € nur 14,95 € Nr. 669296

Design 53 Art Nouveau. Von Uta Hasekamp. Köln 2017. Die Art Nouveau war ein Phänomen mit vielen Gesichtern. Von etwa 1890 bis 1910 entwickelten Künstler vielfältige Arten der Gestaltung – von den vegetabilen Formen der belgisch-französischen Art Nouveau bis zur Ornamentik der Wiener Secession. Sie alle waren auf der Suche nach einem neuen, modernen Stil und verfolgten eine umfassende Erneuerung der Kunst, in einigen Ländern auch im Besinnen auf eine nationale Identität. (Text dt., engl., franz. u. a.) 27 × 31 cm. 264 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 39,90 € als Sonderausgabe* nur 19,95 € Nr. 1039539 Alte Eierbecher. Schmuckstücke aus Porzellan. Von M. Haack u. a. Regenstauf 2011. Der Band versammelt 700 Exemplare, von Museumsstücken bis zu Exemplaren unbekannter Herkunft. (Text dt., engl.) 21 × 28 cm, 280 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Statt 29,90 € nur 14,90 € (vom Verlag reduziert) Nr. 529613 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Altes Handwerk. Vom Verschwinden der Arbeit. Berlin 2013. Turmuhrbauer, Rollmops und Montagearbeiter: Auf über hundert zum Teil bisher nie veröffentlichten Fotografien aus den Schätzen des Preußischen Kulturarchivs werden Arbeitswelten gezeigt, die von einer Zeit zeugen, als noch keine Computer die Werkstätten bevormundeten. Die Schätze in Schwarz-Weiß lassen eine vergangene Zeit aufleben. 24 × 30 cm, 192 S., zahlr. Duoton-Abb., gebunden. Statt 39,95 € nur 19,95 € (vom Verlag reduziert) Nr. 624756 Wiener Werkstätte 1903 bis 1932. Von G. Fahr-Becker. Köln 2008. Noch heute zitieren Designer in ihren Arbeiten Hoffmann und die Wiener Werkstätte. Eine umfassende Darstellung. Im Format verkleinerte Ausgabe. 24 × 31,6 cm, 240 S., 350 teils farbige Abb., geb. Originalausgabe 29,00 € als Sonderausgabe* nur 20,00 € Nr. 242713