Aufrufe
vor 8 Monaten

Frölich & Kaufmann 05. Versandkatalog 2018

78 Landschaftsbände

78 Landschaftsbände Reise nach Brasilien in den Jahren 1815 bis 1817. Maximilian Prinz zu Wied-Neuwied. Die Andere Bibliothek. Berlin 2015. Maximilian Prinz zu Wied-Neuwied (1782–1867) war einer der ersten Naturforscher, der Brasilien bereiste – zudem war er der erste, der einen Expeditionsbericht darüber verfasste; der wurde im gebildeten Europa der Zeit sehnlichst erwartet: Reise nach Brasilien in den Jahren 1815 bis 1817 wurde ein Glanzstück der deutschen Reiseliteratur. Im fürstlichen Schloss Monrepos in Neuwied entsteht nach der Rückkehr das für die Naturforschung der Zeit sensationelle Werk. 22 × 30,5 cm, 608 Seiten, 150 farbige Abbildungen, Lesebändchen, gebunden. Statt 99,00 € nur 29,95 € (vom Verlag reduziert) Nr. 737836 Polarwelten. National Geographic. Von Paul Nicklen. Hamburg 2011. Im Eis mit Paul Nicklen: Näher geht’s nicht! National Geographic-Fotograf Paul Nicklen erkundete in zahlreichen Expeditionen Tundra und Unterwasserwelt der Polarkreise und hielt unvergessliche Augenblicke in malerischen Naturfotos fest. 28 × 36 cm, 240 S., zahlr. Abb., geb. Statt 39,95 € nur 9,95 € Nr. 822612 Kroatien & Montenegro. Köln 2017. Obwohl touristisch gut erschlossen, haben Kroatien und Montenegro ihre Authentizität und ihre Naturschönheiten bewahrt. Sie sind ein Eldorado für Naturfreunde, Tiere und Pflanzen. (Text dt., engl., franz., span., ital., niederl.) 27 × 33 cm, 528 S., durchg. farbige Abb., geb. Originalausgabe 79,95 € als Sonderausgabe* nur 39,95 € Nr. 1034650 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Patagonien. Magisches Land am Ende der Welt. Von Hubert Stadler u. a. München 2014. Dieser Patagonien-Bildband zeigt das Fitz-Roy- Massiv, die Gletscherfelder der grandiosen Anden, die undurchdringlichen Regenwälder und schier endlosen Weiten dieser Region. 24 × 26 cm, 200 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe* nur 12,95 € Nr. 679178

Die Macht der Karten. Eine Geschichte der Kartographie vom Mittelalter bis heute. Von Ute Schneider. Darmstadt 2006. 2. überarbeitete Aufl. Karten prägen unser Weltbild und umgekehrt. Was sie über die Weltsicht der Kartenmacher verraten und wie sich die Karten entwickelten – von den heilsgeschichtlichen Mappae mundi des Mittelalters bis in unsere Gegenwart – davon berichtet dieses schön gestaltete Buch anhand vieler eindrucksvoller großformatiger Karten. 24 × 32 cm, 160 Seiten, mit 81 meist farbigen Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,90 € als Sonderausgabe* nur 24,95 € Nr. 347280 MAP – Karten. Die Welt entdecken. Hamburg 2015. MAP – Die Welt entdecken bringt über 300 faszinierende Karten von der Geburtsstunde der Kartografie zu bahnbrechenden digitalen Karten des 21. Jahrhunderts zusammen. Das Buch ist auf einzigartige Weise arrangiert: Auf je einer Doppelseite stehen sich zwei Karten gegenüber, die sich ergänzen, oder kontrastieren – und die unsere Versuche durch die Geschichte zeigen, die Welt eindimensional darzustellen und zu erklären. Voller Schönheit, Einfallsreichtum und Innovation. 26 × 29 cm, 352 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 49,95 € nur 14,95 € Nr. 753491 Sternstunden. Die abenteuerliche Geschichte der Entdeckung und Vermessung der Welt. Von W. Seidel. Köln 2014. In diesem Buch erzählt Wolfgang Seidel die 5 000-jährige Geschichte der Entdeckung und Erforschung von Himmel und Erde. 14,5 × 21,5 cm, 384 S., zahlr. Abb., gebunden. Mängelexemplar. Statt 22,99 € nur 7,99 € (vom Verlag reduziert) Nr. 682004 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Beautiful Xiangxi. A Photographic Journey of Hunan through the Pen of Shen Congwen. Von Shen Congwen. Shanghai 2004. In Beautiful Xiangxi wird eine Ecke Chinas durch die Texte von Shen Congwen, einem der bedeutendsten Schriftsteller Chinas, zum Leben erweckt. (Text engl.) 20 × 31 cm, 298 S., zahlr. farbige Abb., geb. Statt 29,95 € nur 9,95 € Nr. 413984