Aufrufe
vor 4 Monaten

Frölich & Kaufmann 05. Versandkatalog 2018

80 Aussereuropäische

80 Aussereuropäische Kultur Nur 9,95 ¤ * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Im Wilden Westen. Von Rudolf Cronau. Reprint der Originalausgabe von 1890. Wolfenbüttel 2014. Der Maler und Publizist Rudolf Cronau hat unser Bild vom Wilden Westen maßgeblich mitgeprägt, seine Berichte dienten Schriftstellern wie Karl May als Inspiration. Im Auftrag der Zeitschrift Gartenlaube reiste er 1881 nach Amerika und blieb dort bis 1883. In seinem Werk erzählt er von seinen Reiseerlebnissen, der Freundschaft mit berühmten Häuptling Sitting Bull, der Kultur der Indianer, den Naturwundern des amerikanischen Westens, den Siedlungen der weißen Einwanderer, abenteuerlichen Begebenheiten und vielem mehr. Mit zahlreichen Zeichnungen des Autors im Text. 14 × 21 cm, 416 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* nur 9,95 € Nr. 696773 Das große Buch der Indianer. Alle Stämme – Alle Kriege. Königswinter 2008. Dieser großformatige Doppelband bietet eine Bildenzyklopädie der Indianerstämme Nordamerikas von A–Z. Alle Stämme Nordamerikas werden in alphabetischer Reihenfolge behandelt und ihre Geschichte und Kultur vorgestellt. 24 × 31 cm, 448 S., 465 Abb., davon 185 farb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* nur 19,95 € Nr. 417050 Domains of Wonder. Selected Masterworks of Indian Painting. Von B. N. Goswamy u. a. San Diego 2005. Dieses Buch präsentiert südasiatische und indische Malerei sowie damit zusammenhängend wichtige Manuskripte des San Diego Museum of Art. (Text engl.) 26 × 26 cm, 304 S., durchg. farbige Abb., pb. Originalausgabe 68,00 € als Sonderausgabe* nur 9,95 € Nr. 793159 Indien als Bilderbuch. Die Konstruktion der pittoresken Fremde. Katalog, Lindenau-Museum Altenberg 2011. Ein erstaunliches Buch: 100 indische Gouachen aus Lindenaus Kunstbibliothek vermitteln den Wissenstand in den vierziger und fünfziger Jahren des 19. Jahrhunderts. 19 × 29,5 cm, 142 Seiten, 100 farbige Abbildungen, pb. Statt 29,00 € nur 20,00 € (vom Verlag reduziert) Nr. 643599

Captain Linnaeus Tripe. Photographer of India and Burma 1852–1860. Katalog, National Gallery Washington 2014. Dieser Band über Kapitän Linnaeus Tripe, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Indien und Burma fotografierte, bietet brillante Bilder, die die ungewöhnliche Kombination militärischer Beobachtungsgabe und künstlerischer Leidenschaft zeigen. Kapitän Linnaeus Tripe (1822–1902) nimmt für die hervorragenden Arbeiten, die er in Indien und in Birma in den 1850er produzierte, einen besonderen Platz in der Geschichte der Fotografie des 19. Jahrhunderts ein. (Text engl.) 31 × 28 cm, 228 S., 102 farb. Abb., Leinen. Statt 58,00 € nur 14,95 € Nr. 1027174 The Weeping Goldsmith. Entdeckung im geheimen Land Myanmar. Von W. John Kress. New York 2009. Der Leser erfährt, welche spannenden Entdeckungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse in dem noch immer unerschlossenen, kleinen Myanmar auf seine Besucher warten. Dieser beeindruckende Band schließt Wissenslücken und unterhält durch seine opulente Ausstattung – darunter 200 Farbfotos schöner Pflanzen, Landschaften, Tempel und auch Menschen Myanmars! (Text engl.) 19 × 25 cm, 204 S., 200 Abb., geb. Statt 54,00 € nur 9,95 € Nr. 776726 Das Göttliche Herz der Dinge. Alt amerikanische Kunst der Sammlung Ludwig. Rautenstrauch- Joest-Museum Köln 2012. Präkolumbische Kunst war in den 1960er Jahren eine Leidenschaften des Sammlerehepaares Ludwig. 21 × 27 cm, 248 S., 347 Abbildungen, davon 299 farb., pb. Statt 29,00 € nur 5,00 € Nr. 594369 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Syrien verstehen. Geschichte, Gesellschaft und Religion. Von Gerhard Schweizer. Stuttgart 2015. Wer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt. 11,5 × 19 cm, 480 Seiten, pb. 9,95 € Nr. 751219