Aufrufe
vor 2 Wochen

Weinkarte

Weinkarte Brückenwirt

SAVE WATER DRINK

SAVE WATER DRINK RIESLING Region: Der Rheingau ist eine Hochburg des deutschen Weinbaus. Schloss Johannisberg, wo 1775 die Spätlese ihren Ursprung fand, der historische Weinverladekran in Oestrich oder das altehrwürdige Kloster Eberbach sind Zeugnisse der langen Weinbaugeschichte. Auf 3100 ha werden überwiegend Riesling und geringe Mengen Spätburgunder angebaut. Geschützt vom Taunusgebirge im Norden gedeihen auf einer großen Bodenvielfalt ausgezeichnete und variantenreiche Tropfen Weingut: Das Weingut Allendorf gehört mit etwa 70 ha Rebfläche zu den größten Familienbetrieben im Rheingau. Der Fokus und die damit verbundenen Stärken liegen klar bei den Rieslingen mit ca. 75% der Rebfläche und Spätburgunder mit ca. 20 % der Rebfläche. Das Weingut liegt direkt am Rhein in Oestrich-Winkel, dem Kerngebiet des Rheingaus und gehört seit 1999 dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter an. Sensorik: Aromatische Nase, deren Duft an Pfirsich, Apfel und Grapefruit erinnern. Dicht am Gaumen und nachhaltig im Abgang. Ein hervorragender Terrassenwein, der großes Trinkvergnügen verspricht. Empfohlen zu: Kross gebratenem Zanderfilet Gegrilltem Ziegenkäse 0,75l 18,40 €

SCHEU ABER GEIL Region: Die Pfalz beginnt südlich von Worms und erstreckt sich entlang der Hanglagen des Pfälzer Waldes und der Rheinebene bis an die französische Grenze. In Deutschlands zweitgrößtem Weinanbaugebiet mit 23.000 ha Rebfläche legen Winzer das Hauptaugenmerk auf die klassischen Rebsorten wie Weiss- und Grauburgunder allen voran jedoch der Riesling. Er ist die absolute Nummer eins in der Pfalz und gilt als König unter den Weißen Sorten. Weingut: Cool, cooler Emil Bauer! An diesen Weinen mit Ihren kernigen Aussagen und knalligen Etiketten kommt man einfach nicht vorbei. Das Beste dabei: Auch der Inhalt überzeugt! Winzerhandwerk in der 5. Generation, gekonntes Marketing und eine geballte Ladung Wein-Know-How. Was will man mehr? Eine der besten Kollektionen in Deutschland „Gourmetwelten 2017“ Empfohlen durch „Eichelmann 2017“ „fallstaff 2017“ Sensorik: Aromatische Nase nach Pfirsich, Stachelbeere, Limette und Ananas. Saftige Frucht, unerhört frisch und lebendig, mit knackigem Biss und kühler Mineralität Empfohlen zu: Getrüffelte Tagliatelle Salat mit gegrillter Truthahnbrust 0,75l 25,80 €