Vereins-Check Zittau

MediaLight

Viele Vereine rund um Zittau stellen sich Ihnen vor.

ereins


Check

1

Vereine der Region Zittau


2

Aktive Vereine – Grundpfeiler

unserer Gesellschaft

Der Mensch ist zwar ein Individualwesen, doch erreichen

kann er nur etwas, indem er mit anderen zusammenarbeitet.

Kein Wunder also, wenn Leute seit uralten Zeiten danach

trachten, auch über den Rahmen des Broterwerbs hinaus mit

Gleichgesinnten zu interagieren. Gründe dafür gibt es viele:

Hobbys, politische, kulturelle, wohltätige oder soziale Interessen.

Bereits im Mittelalter gab es derartige Gruppen. Sie trugen

noch nicht den Namen Verein, sondern Bruderschaften,

Handwerkerzünfte bzw. Kaufmannsgilden. Einige agierten

insgeheim, andere wiederum vertraten offen ihre Belange.

Im 18. Jahrhundert kamen vielerorts Gruppierungen hinzu,

die aufklärerisch oder im Bereich der Kultur tätig wurden.

Richtig los mit dem modernen Vereinswesen ging es aber erst

mit Beginn der Industrialisierung, Den damaligen absolutistischen

Verhältnissen geschuldet, bremste die Obrigkeit jedoch

mancherlei Aktivitäten. Nicht gern sah die Regierung politisch

motivierte Vereine. Waren sie dennoch zugelassen, behielt sie

sich oftmals die Polizeikontrolle vor und löste nach Ermessen

Versammlungen auf. Erst mit Inkrafttreten der Weimarer Verfassung

und später mit dem 1964 erlassenen Vereinsgesetz

ermöglichte der Staat eine freiere Entfaltung der Vereine.

Heute gilt: Jeder Bürger hat das Recht, sich mit anderen zusammenzuschließen,

um gemeinsame Ziele zu verfolgen.

Untrennbar damit verbunden ist die Versammlungs- und Redefreiheit.

Gleichwohl gibt es Bestimmungen zu beachten,

Anzeige

Anzeige

Wir unterstützen Vereine der Region!

2017_wildost_vereinscheck_zittau

Montag, 20. November 2017 11:53:41


3

die im BGB geregelt sind. Grundlegend unterscheidet der

Gesetzgeber zwischen rechtsfähigen und nicht rechtsfähigen

Vereinen.

Bilder: pixabay

Als rechtsfähige Vereine gelten:

• Der altrechtliche Verein: Er existierte bereits, bevor das

BGB am 1. Januar 1900 in Kraft trat. Derartige Vereine sind

rechtsfähig, obwohl sie nicht im Vereinsregister eingetragen

sein müssen.

• Der eingetragene Verein (e. V.): Er steht beim Amtsgericht

im Vereinsregister. Solche Vereine, die bei der Gründung

mindestens sieben Mitglieder zählen, gelten als juristische

Person. Darüber hinaus kann sie das Finanzamt als gemeinnützig

anerkennen und steuerlich bevorzugen. Dafür sind

sie verpflichtet gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche

Zwecke zu verfolgen.

• Der wirtschaftliche Verein: Er strebt hauptsächlich materielle

Interessen an. Derartige Vereine erhalten ihre Rechtsfähigkeit

nicht durch den Eintrag ins Vereinsregister. Aktiengesellschaften

erlangen diese per Aktiengesetz, GmbH’s

durch das GmbH-Gesetz und eingetragene Genossenschaften

durch das Genossenschaftsgesetz.

Nicht rechtsfähige Vereine:

• sind Vereine, deren Mitglieder sich nicht in das Vereinsregister

eintragen lassen. Sie sind, wie der Name sagt, nicht

rechtsfähig und keine juristischen Personen.

Oft in Deutschland bespöttelt: die sogenannte Vereinsmeierei.

Die Leute meinen damit meist die in großer Zahl vorhandenen

eingetragenen bzw. nicht eingetragenen Vereine. Ob es

gerechtfertigt ist, sie zu belächeln, sei dahingestellt. Fakt ist,

dass es vielen Menschen erst in der organisierten Gemeinschaft

– in Sport-, Schützen- oder Musikvereinen – möglich

wird, ihre Passion sinnvoll und intensiv auszuleben. Zudem

sorgen zahlreiche Kultur- und Heimatvereine für ein reichhaltiges

Freizeitangebot, den Erhalt historischer Substanz sowie

eine mannigfaltige Brauchtumspflege. Sie decken ein breites

Spektrum von Leistungen ab, die der Staat nicht erbringt. Zur

Zeit gibt es in unserem Land zirka 600.000 Vereine. Damit hat

sich deren Zahl in den letzten 50 Jahren verfünffacht. Das ist

die eine Seite der Medaille. Die Andere sollte nachdenklich

stimmen. Immer weniger Bürger geben an, in Vereinen tätig

zu sein. Viele Vereine kämpfen um neue Mitglieder. Vor allem

junge Leute gehen privat oft individuelle Wege, statt in Gemeinschaft

aktiv zu werden. Ein Menge Überzeugungsarbeit

ist notwendig, denn PC oder Smartphone können die maßgeblichen

Partner nicht sein. Sich gegenseitig in die Augen

schauen, miteinander sprechen und arbeiten – das wird auch

in Zukunft unsere Gesellschaft voranbringen.


4

HSG Turbine Zittau

Die HSG Turbine Zittau wurde als FSG

im Jahre 1952 gegründet, ab 1969 wurde

daraus die HSG Turbine. Sie hat einen

aktuellen Mitgliederstand von 1305

Sportlerinnen und Sportlern die in 11 Abteilungen

Sport treiben. Sehr erfolgreich sind dabei

die Abteilung Judo, Basketball, Boxen, Volleyball, sowie

die Leichtathletik. Besonders hervorzuheben sind die organisatorischen

Fähigkeiten bei der Durchführung verschiedenster

Großveranstaltung wie zum Beispiel:

• 1 x Europameisterschaften Senioren/Seniorinnen

• 1 x Dt. Meisterschaft im OL

• 7 x Dt. Meisterschaften in der Leichtathletik

• 2 x Länderkampf in der Leichtathletik

• verschiedene Sachsenmeisterschaften in Judo,

Volleyball und Leichtathletik

• Boxenclub Dreiländereck

HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN IM JAHR 2016

• Frau U. Hiltscher, 5 x Gold bei den LA Hallen – WM

• Frau U. Hiltscher, 1 x Gold, 4 x Silber und 1 x Bronze bei

den LA Europameisterschaften

ABTEILUNGEN:

• Boxclub Dreiländereck (Stefan Brussig)

www.boxclub-dreiländereck.de

• Leichtathletik (Ernst Richter)

www.hsg-zittau.de

• Basketball (Carola Dittrich)

www.zittau-falcons-homepage.de

• Volleyball (Ute Brückner)

www.volleyball-turbine-zittau.de

• Sportgruppe Allgemein/Seniorinnen Gymnastik

(Renate Jähne)

• Orientierungslauf (Volker Ender)

www.hsg-zittau.de

•Judo (Jürg Reichelt)

www.zittau-judo.de

• Ju Jutsu (Maik Simon)

www.jujutsu-online.net

• Eltern-Kind-Sport (Andrea Gerlach)

www.hsg-zittau.de

WICHTIGE HÖHEPUNKTE IM JAHR 2017/2018

Oktober 2018 17. Zittauer Boxnacht

April / Mai 2018 III. Dreiländereckturnier Boxen

Sa. 28.04.2018 Horst-Seifert-Meeting (Leichtathletik)

Sa. 16.09.2017 Europasportfest

Sa. 07.10.2017 Der Städtelauf von Zittau nach Hradek n. N

Anzeige

VEREINSSPORTZENTRUM ZITTAU

Weitere Trainingsmöglichkeiten im VSZ bestehen im Bereich der Prävention,

im Gesundheitssport sowie der Rehabilitation.

1. Mitgliedschaft Gesundheitssport:

- monatlicher Beitrag 21,- Euro plus 1-maliger Aufnahme-Gebühr 10,- Euro

bei 1x wöchentlichem Training ohne zeitliche Begrenzung

2. Mitgliedschaft Rehabilitationssport ohne Verordnung:

– monatlicher Beitrag 20,- Euro bei 1x wöchentlichem Training

(Dauer 1 Std. unter Anleitung) und ohne Aufnahmegebühr

Öffnungszeiten:

Montag 09.00 – 21.30 Uhr

Dienstag Vormittag geschlossen! / 14.00 – 21.30 Uhr

Mi – Fr 09.00 – 21.30 Uhr

Samstag Vormittag geschlossen! / 14.30 – 17.00 Uhr

Kontakt Vereinsportzentrum

Heffterstraße 15, 02763 Zittau

JUDO / JU-JUTSU /

Fitness / Gesundheitssport / Sauna

Telefon: 03583 / 68 12 16

E-Mail: vsz-zittau@web.de

Anzeige

Wir unterstützen Vereine der Region!


5

WICHTIGE HÖHEPUNKTE VERGANGENER JAHRE

DER ABTEILUNG BOXEN

2012

21.04.2012 Pokal der Stadt Zittau

06.10.2012 Zittauer Boxabend

2013

Mai 2013 Boxen im Karlihaus Seifhennersdorf

23.11.2013 VII. Zittauer Boxnacht

2014

03.05.2014 internationaler Zittauer Boxtag

VIII. Zittauer Boxnacht

2015

Mai 2015

15. Jahre BCD – internationaler Boxtag

2016

16/17.04.2016 I. Dreiländerturnier Zittau

03.09.2016 IX. Zittauer Boxnacht

2017

13./14.05.2017 II. Dreiländertunier Zittau

14.10.2017 X. Zittauer Boxnacht

Anzeige

Kontakt Geschäftsstelle:

HSG Turbine Zittau e.V.

Telefon: 03583 51 65 60,

Fax: 03585 79 68 54

Schrammstraße 63, 02763 Zittau

E-Mail: hsg@turbine-zittau.de

Internet: www.hsg-zittau.de

Für genaue Trainingszeiten rufen Sie das Sportbüro

an unter Telefon: 03583 51 65 60

Oder das Vereinssportzentrum

(Heffterstraße 15, 02763 Zittau) Telefon: 035837 68 12 16

Anzeige

KWV Kommunale Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Olbersdorf mbH

Tel. (03583) 69 72 0 ∙ Fax (03583) 69 72 12

info@besser-als-gewohnt.de ∙ www.besser-als-gewohnt.de


6

OSV Zittau e.V.

Der Ostsächsische Sportverein Zittau

e.V. gehört zu den größten Sportvereinen

der Stadt Zittau und besitzt 14

unterschiedliche Abteilungen, die teilweise

im Leistungs-, im Breiten- oder

im Gesundheitssport tätig sind. Das

Angebot erstreckt sich von den Vorschulkindern bis ins hohe

Rentenalter. Die Vielfalt unterschiedlicher Sportarten in einem

Verein soll ergänzend und fördernd wirken.

Mitgliederstärkste Abteilungen

sind der Behinderten-

und Rehabilitationssport,

die Handballer

und die Reiter. Wettkampfsport

wird besonders

bei den Handballern,

den Reitern, dem

Mädchenturnen, den

Bogenschützen, den Billardspielern,

beim Tischtennis

und im Behindertensport

bei der Disziplin

Sitzball betrieben.

Größte Wettkampfabteilung sind die Handballer. Zur Zeit nehmen

elf Mannschaften von Mini’s bis zu den Erwachsenen

am Wettkampfsystem teil. Gespielt wird in der Hauptsache

in der Region Ostsachsen. Mit über 100 Kindern und Jugendlichen

trainieren in dieser Abteilung rund 60 % der Kinder des

Gesamtvereines.

Trainiert wird in der Sporthalle Kantstraße, in der auch die

Heimspiele aller Mannschaften ausgetragen werden. Bei

den Kindern wird bereits im ersten Schuljahr begonnen, wobei

hier außer in der Kantstraße auch Kindergruppen in der

Lessingschule und der Buschschule trainieren. Aber auch

ältere Einsteiger sind jederzeit willkommen. Größter sportlicher

Erfolg in den letzten Jahren war der Sachsenmeister

im Mini-Handball. Aus dieser Mannschaft – inzwischen in der

D-Jugend, spielen zwei Kinder in der Bezirksauswahl.

Unsere Reiter sind im Dreiseitenhof „Dreilinden“, Hartauer

Straße 1 stationiert (hier

befindet sich auch das Büro

des Vereins). Interessenten,

besonders Kinder bis zu 14

Jahre, können hier jederzeit

mal in den Pferdesport hineinschnuppern.

Von den ersten Reitver-

Anzeige

Anzeige

PHYSIOTHERAPIE

LUDWIGSBAD

Tel. 51 09 93

Ludwigstraße 2

02763 Zittau

Tel.: 0 35 83 / 51 09 93

Fax: 0 35 83 / 51 72 51

Leistungen u.a.:

- Krankengymnastik

- Manuelle Therapie

- Massagen

- Zellenbad

- Stangerbad

- Unterwassermassagen

- Hausbehandlungen

- Kineso- Tape

- Fitnesstraining

- Wassergymnastik

- Wirbelsäulengymnastik

- Body-Fit

www.physiotherapie-kloss.de

info@physiotherapie-kloss.de

Zittau

Mandaustraße 16

Tel.: 0 35 83 / 51 25 55

www.cityfahrschulekrause.de

Oderwitz

Scheringerstraße 37e

Tel.: 01 73 / 380 23 55

Wir unterstützen Vereine der Region!


7

suchen kann man später auch Springreiten und Voltigieren

Wettkampfmäßig betreiben. Voraussetzung ist etwas Tierliebe

und Körperbeherrschung. Wettkampfmäßige werden besonders

Reitturniere in Ostsachsen besucht. Es besteht aber

auch die Möglichkeit privat Reitstunden zu nehmen.

Wollen Zittauer Mädchen Wettkampfturnen

bestreiten, finden

sie nur bei unserem Verein eine

Möglichkeit. Begabte Kinder nehmen

an Vergleichen besonders in

Ostsachsen teil. Trainiert wird in

der Turnhalle der Burgteichschule.

Hier sind besonders begabte

Mädchen ab 5 Jahre willkommen.

Die Billardsportler haben auf der Herwigsdorfer Straße (ehemaliges

Hasenberg-Palais) ein eigenes Trainingsdomizil. Ausreichende

Trainingsmöglichkeiten bieten auch neuen Interessenten

Platz.

Eine nicht zu große aber leistungsstarke Abteilung sind unsere

Bogenschützen, die ihr Vereinshaus mit Trainingsanlage

in der Weinau bei der Körnerwiese haben. Der OSV Zittau

konnte bisher zahlreiche deutsche und internationale Meister

stellen.

In unserer Abteilung Behinderten- und Rehasport wird neben

dem Rehasport auf Rezept auch allgemeiner Gesundheitssport

besonders für ältere Sportfreunde angeboten und als

reinen Wettkampfsport gibt es den Sitzball. Als einzige Ostsächsische

Mannschaft spielt der OSV Zittau in dieser Sportart

in der Sachsenliga. Körperbehinderte und Unfallgeschädigte

finden hier die Möglichkeit zu zeigen, dass eine Körperbehinderung

nicht das „Aus“ für sportliche Betätigung sein muss.

Interessenten sind in der Turnhalle Südstraße montags ab

17.30 Uhr herzlich willkommen.

Leider sind zur Zeit bei unseren Tischtennisspielen nur Erwachsene

in ein Wettspielsystem einbezogen. Interessierte

sind jederzeit herzlich willkommen

Wer mehr Interesse am OSV Zittau hat kann auf unsere

Webseite www.osvzittau.de mehr vom Gesamtverein

und auch die Trainingszeiten der einzelnen Abteilungen

erfahren.

Zu finden ist der Verein auf der Hartauer Straße 1 in Zittau.

Tel./Fax: 03583 68 50 71 • E-Mail: info@osvzittau.de

www.osvzittau.de

Anzeige

Anzeige

PHYSIOTHERAPIE

Sabine Rothe

Humboldtstraße 12

02763 Zittau

Tel. (03583) 51 07 54


8

Der TSV Großschönau e.V.

Der TSV Großschönau e.V. ist mit etwas mehr als 700 Mitgliedern

der viertgrößte Sportverein im

Landkreis Görlitz.

Gegründet wurde der „Großschönauer

Sportverein“ bereits im Jahr 1861

und entwickelte sich fortan weiter.

Außerdem besteht bei uns die Möglichkeit,

im Rahmen einer Verordnung,

Rehabilitationssport zu betreiben

sowie Präventivsportangebote im Herz-Kreislauf-Bereich

in Anspruch zu nehmen.

AKTUELL BIETEN WIR 16 SPORTARTEN AN:

• Fußball

• Schwimmen

• Wasserball

• Tischtennis

• Badminton

• Kegeln

• Schach

• Line Dance

• Kindersport

• Turnen

• Radsport

• Leichtathletik

• Volleyball

• Wandern

• Ringen

• Karate

Auf die Kinderund

Jugendarbeit

legen wir besonderen

Wert, wasbeim

Kinderturnen

beginnt und sich

kontinuierlich in

den Sportarten

fortsetzt. In vielen

Abteilungen

findet zudem regelmäßiger

Wettkampfsport

statt, im Kinder- und Jugend- wie im Erwachsenenbereich.

Zu unserer täglichen sportlichen Arbeit im Verein zählen außerdem

zahlreiche Veranstaltungen,

so auch

im Jahr 2018:

Zur Frühlingswanderung

am 13. Mai sind

alle Wanderfreunde

recht herzlich eingeladen.

Start wird

am „Naturparkhaus“

in Waltersdorf sein.

Anzeige

Anzeige

Henry Rähder

Geprüfter Versicherungsfachmann IHK

Allianz Hauptvertretung

Vermittlung von:

Versicherungen an die Versicherungsunternehmen der Allianz

Investmentvermögen und Vermögensverwaltungsprodukte

der Allianz Global Investors

Theodor-Haebler-Str. 56

02779 Großschönau

Telefon 03 58 41 . 3 68 06

Telefax 03 58 41 . 3 68 06

Mobil 01 60 . 8 83 72 49

henry.raehder@allianz.de

www.allianz-rähder.de

Michael Tillig e. K.

Allianz Hauptvertretung

Ihr Regionaler

Versicherungsspezialist

Geschäftszeiten:

Mo, Mi, Do 09.00–12.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr

Di 09.00–12.00 Uhr und 14.00–19.00 Uhr

Fr. 09.00–12.00 Uhr

Theodor-Haebler-Str. 56

02779 Großschönau

Telefon 03 58 41 . 3 68 08

Telefax 03 58 41 . 3 68 08

Mobil 01 70 . 2 03 64 65

michael.tillig@allianz.de

Wir unterstützen Vereine der Region!


9

besuchtes Ereignis ist der „Paarlauf

mit Musik“, zu dem unsere

Abteilung Leichtathletik am 6.

September einlädt.

Weitere Informationen und Termine

können Sie auch unserer

Homepage entnehmen, unter

www.tsv-grossschoenau.de.

Ein großes sportliches Highlight garantiert unsere jährliche

„TRIXI Radtouristikfahrt“ durch die Oberlausitz, welche am

27. Mai stattfinden wird. Herzlich eingeladen sind hierzu alle

Radsportfreunde aus dem Hobby- und Profibereich.

Das traditionelle Schwimmfest der Euroregion erfolgt am 30.

Juni im Kleinen Bad Großschönau. Um „90 Jahre Fußball“ in

Großschönau zu feiern, lädt die Abteilung vom 15. bis 17. Juni

zum Fußballfest ein.

Das Kleine Bad öffnet am 14. Juli seine Tore für das jährlich

stattfindende Wasserballturnier. Ebenfalls ein immer gern

Anzeige

Anzeige

Franz-Könitzer-Str. 6

02763 Zittau

Tel.: 03583 / 51 19 79

zweirad-glaubitz@t-online.de

www.zweirad-glaubitz.de

Mo–Fr: 09.30–13.00 Uhr / 14.00–18.00 Uhr

Sa: 09.30–13.00 Uhr

Bild: pixabay


10

TSV 1861 Spitzkunnersdorf

3 Abteilungen, 425 Mitglieder

Fußball, Turnen/Gymnastik, Wintersport

GESCHICHTE DES VEREINS

1861 Vereinsgründung als Turnverein Spitzkunnersdorf

1927 Einweihung Sportplatz (Rasenplatz)

1931 Gründung Abteilung Fußball

1948 Umbenennung in BSG Fortschritt Spitzkunnersdorf

Gründung Abteilung Schach

1954 Gründung Abteilung Wintersport

1961 Schanzenweihe Forstenschanze

1962 Einweihung Turnhalle

1969 Einweihung Mattenschanze

1978 Fertigstellung Hartplatz mit Flutlichtanlage

1988 Anbau Turnhalle

1990 Umbenennung in TSV 1861 Spitzkunnersdorf e.V.

2006 Einweihung neue Schanzenanlage

2008 Sanierung Turnhalle

2012 Aufschüttung des Schanzenauslaufs

2013 Bau Feuerlöschteich an der Schanze

2015 Bau kleine Schanze K4

2017 Aufschüttung des Skihanges

Beginn Bau Volleyballplatz

Überdachung der Sitzgruppe am Jeschkenblick

Anzeige

Kfz-Service Oliver Niegisch

FREIE WERKSTATT•MEISTERBETRIEB

KFZ-Reparatur + Wartung

Unfallinstandsetzung

Ersatzteile + Zubehör

Fahrzeugpflege

Spitzbergstraße 2 in 02791 Oderwitz

Tel. 035842-29 679 • 0160-63 821 82

Fax 035842-29 199

Bau der Treppenanlage vom Kampfrichterturm zur

Skihütte

Bau des Tretbeckens mit Sitzgelegenheit u. Wasserspiel

WICHTIGE ERFOLGE DER LETZTEN JAHRE

Abteilung Fußball:

• 8 Mannschaften im Spielbetrieb

(zum Teil als Spielgemeinschaft mit Hainewalde und Großschönau);

davon 2 Frauen- und 2 Mädchenmannschaften)

1. Männer:

• Kreismeister 1974 und 1994

• Kreispokalsieger 1994, 1999, 2004, 2005; Hallenkreismeister

• Fairplay Gewinner 2009

1. Frauen:

• Bezirksmeister 1995,2007 und 2008

• Aufstieg in die Landesliga 2008

• Bezirkspokalsieger 1995, 2004, 2007, 2008; Hallenbezirksmeister

2008

ABS Robur GmbH Zittau

Bahnhofstraße 25 • 02763 Zittau

Lessingstr. 29a • Ebersbach-Neugersdorf

Anzeige

SOZIALER MÖBELMARKT

HAUSHALTSAUFLÖSUNGEN

ZITTAU TEL.: 03583 / 70 54 67

NEUGERSDORF TEL.: 03586 / 314 95 02

abs.robur@freenet.de • www.abs-robur.de

Wir unterstützen Vereine der Region!


11

• Fairplaysieger Landesliga 2011

• Sieger Sportlerwahl 2012

Abteilung Wintersport – 2 Übungsgruppen

• Verschiedene Titel als Sachsenmeister sowie

1. Plätze im Oberlausitzpokal

• Seniorenweltmeister 2012 Henry Hoffmann

• Deutsche Meister im Springen und Kombination 2013 Henry

Hoffmann und Friedhart Seidel

• Sachsenmeistertitel im Kinderbereich AK10 in der Nordischen

Kombination und Spezialspringen 2016/2017

• Vorspringer im Weltkap Nordische Kombination 2017 Martin

Wagner

TRAININGSPLAN – ABTEILUNG TURNEN

Wochentag Uhrzeit von bis Trainingsgruppe

Montag 16.00 – 17.00 Vorschule

17.00 – 18.15 Frauen

17.15 – 18.15 Aerobic Mädchen in

Romy‘s Fitnesstreff

18.15 – 19.30 Volleyball Jugend

19.30 – 21.30 Volkssport Männer

Dienstag 15.30 – 17.00 Turnen Mädchen/Jungen

17.45 – 19.00 Aerobic Mädchen

Mittwoch 13.30 – 14.30 Rückengymnastik

19.00 – 20.15 Popgymnastik

Anzeige

Seit September 2017 besteht die Möglichkeit für Rehabilitationssport.

ABTEILUNG WINTERSPORT

Wochentag Uhrzeit von bis Trainingsgruppe

Mittwoch 16.30 – 18.30 ohne AK7, 8, 9

Freitag 15.30 – 17.30 alle Altersklassen

Anmeldung für Mädchen und Jungen ab 5 Jahre

Traditionsveranstaltungen an der Forstenschanze

• Wintersportfest

• Himmelfahrtsveranstaltung

• Kreis-Kinder und Jugendspiele

• Abendsingen und Skispringen

• Kindersportfest

• Internationale Masters

• Oberlausitzpokal

• Karaseklauf, Mountainbikerennen

•Nachtspringen

Kontakt Verein:

Vereinsvorsitzender und Ansprechpartner: Thomas Clemens

Dorfstraße 9 • 02794 Spitzkunnersdorf

Telefon: 0174 194 17 69 • E-Mail: kontakt@tsv-1861.de

Internet: www.tsv-1861.de

Anzeige

Sabine Teuber - Fußpflegerin ärztlich geprüft

Dorfstraße 1e • 02788 Dittelsdorf / Zittau

Tel.: (035843) 20 410 oder Mobil: (0151) 56 32 57 50

moderne Medizintechnik vorhanden

präzise Skalpelltechnik zur Hornhautbehandlung

wohltuende Abschlußbehandlung mit Fußmassage

Beratung und Verkauf von Fußpflegeprodukten


12

Die Deutsche Lebens-Rettungs-

Gesellschaft

Komm zu uns, wir brauchen

dich!

Die Deutsche Lebens-Rettungs-

Gesellschaft (DLRG) Bezirk

Zittau e.V. ist ein humanitärer,

gemeinnütziger Verein mit über

600 Mitgliedern.

Unser Kernziel ist die Rettung und Bewahrung von Menschenleben

am und im Wasser.

WEITERE ZIELE:

• alle vorbeugenden Maßnahmen zur Verhinderung des

Ertrinkungstodes

• Erhöhung der Sicherheit beim Baden und Wassersport

• Förderung des Sportes und der Gesundheit

• Schutz der Bevölkerung im Katastrophenfall und

bei Unglücksfallen

AUSBILDUNGSBEREICHE

Schwimmen, Rettungsschwimmen, Erste Hilfe, Sanitätsdienst,

Tauchen und Eisatztauchen, Wasserrettungsdienst,

Strömungsrettung, Bootsdienst

Anzeige

Bei uns kann ab dem 5. Lebensjahr in einem Anfängerkurs

(Seepferdchen) das Schwimmen erlernt werden. Wer schwimmen

kann, muss nicht ertrinken. Bei Interesse ist unter Anleitung

erfahrener Übungsleiter der Erwerb des Schwimmabzeichens

In Bronze, Silber und Gold möglich. Ab dem 10.

Lebensjahr kann der Juniorretter absolviert werden, ab dem

12. Lebensjahr der Rettungsschwimmer in Bronze.

Um zum Einsatz in Schwimmbädern, an Gewässern der Region

oder Nord- und Ostsee zu kommen, ist der Erwerb des

Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber ab dem 15.

Lebensjahr notwendig.

Bei zahlreichen Wettkämpfen demonstrieren unsere Aktiven

ihre erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Das man bis

ins hohe Alter aktiv und fit bleiben kann, beweisen unsere

Senioren mit mehreren Landesmeistertiteln im Einzel und in

der Mannschaft 2017 und damit erfolgreichste Gliederung des

LV Sachsen.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern viele Möglichkeiten

der Qualifizierung in Kursen und Lehrgängen sowie zur

sinnvollen Freizeitgestaltung.

Deutsche Lebens-Rettungs-

Gesellschaft, Bezirk Zittau e.V.

Töpferberg 8 • 02763 Zittau

Tel.: 03583 79 75 53

Anzeige

Zugelassenes Unternehmen für:

Rohrschadensbeseitigung, Rohrverlegung

und Tiefbauarbeiten im Gas-, Wasser- und

Abwasserbereich

Rohrleitung- und Tiefbau Gmbh

Nordstraße 14 • 02763 Zittau

www.rtb-zittau.de • Telefon 0 35 83/5 73 90 • Telefax 0 35 83/57 39 99

Zimmermeister

Ralf Richter

Wohnhäuser in

natürlicher Bauweise

Umgebinde- / Fachwerksanierung

/ Holzbau

Am Spitzberg 21 • 02791 Oderwitz

Tel.: (035842) 29 31 60 • Mobil: 0173 571 49 12

www.richter-naturhaus.de

Wir unterstützen Vereine der Region!


13

Sportgemeinschaft

Leutersdorf e.V.

In der SG Leutersdorf e.V. sind zur Zeit 176 Mitglieder und

Mitgliederrinnen sportlich aktiv.

AKTUELL BIETEN WIR 6 SPORTARTEN AN:

• Fußball

• Turnen

• Radball

• Judo

• Volleyball

• Line Dance

Die Kinder und Jugendarbeit ist in unseren Verein, eines der

wichtigsten Anliegen unserer Übungsleiter und -rinnen.

In vielen Abteilungen finden im Kinder-, Jugend- sowie im

Erwachsenenbereich regelmäßige Wettkämpfe statt. Dort

konnten schon viele sportliche Erfolge gefeiert werden.

Die Abteilung Radball hat in der SG Leutersdorf e.V. eine lange

Tradition. Nach guten Jahren in der Nachwuchsarbeit, schlägt

auch bei uns die Geburtenschwachen Jahre zu. So möchten

wir auf diesem Wege versuchen, neue Mitglieder, für unsere

schöne Sportart zu gewinnen.

TRAININGSZEITEN IN DER TURNHALLE LEUTERSDORF

• Montag von 17.30 bis 19.00 Uhr

• Freitag von 18.00 bis 19.30 Uhr

Kontaktdaten:

Andreas Kopsch

Siedlung 15 • 02794 Leutersdorf

Tel.: 0173 872 41 34

E-Mail: andreasartur@aol.com

Anzeige

Anzeige

Bild: pixabay


14

ZSG Jonsdorf

Sport im Zittauer Gebirge

„Im Verein ist Sport am Schönsten.“

Hier können Sie Sport treiben, etwas für Ihre Gesundheit tun,

abnehmen, Kontakte knüpfen und jede Menge Spaß haben.

Internet: www.zsg-jonsdorf.de

Vereinsvorsitz: Merten Kettner Tel.: 03583/693377

EISSTOCKSPORT:

1959 wurde in Jonsdorf die Abteilung

Eisschießen ins Leben

gerufen. Bereits zu DDR-Zeiten

waren unsere Stockschützen

sehr erfolgreich. Zur Zeit sind wir

in der Bundesliga der Region Ost

mit einer Damenmannschaft und

zwei Herrenmannschaften vertreten.

Über die Jahre konnten wir diverse Titel bei Deutschen

Meisterschaften, Bezirksmeisterschaften bzw.

bei Pokal-Wettkämpfen erreichen. 2012 ist auf dem

Parkplatz des Schmetterlingshauses auch eine Sommerstockbahn

entstanden, so dass wir ganzjährig Training

und verschiedenste Wettkämpfe durchführen können.

Anzeige

Wir freuen uns immer über interessierte (Neu-) Sportler oder

Zuschauer bei unseren Wettkämpfen.

Ansprechpartner: Lutz Kögler, Tel.: 0163/7411456

TISCHTENNIS:

Frauen, Männer

und Schüler mit

Liebe zum Tischtennis

sind bei

uns immer herzlich

Willkommen. Ihr Können im Umgang mit dem kleinen Ball

demonstrieren unsere Männer derzeit in der 2. Bezirksliga,

der 1. Kreisliga und der Kreisklasse.

Aber auch unsere Damen und auch die Schüler sind in diversen

Wettkämpfen im Landkreis erfolgreich vertreten. Wer

sein Talent am grünen Tisch erweitern möchte, kann sich gern

zum Probetraining melden.

Ansprechpartner: Detlef Hübner, Tel.: 035844 70 87 8

VOLLEYBALL:

Wir sind eine gemischte Gruppe (w+m 19–55 Jahre), bei der

neben der sportlichen Betätigung Spaß und Geselligkeit nicht

zu kurz kommen. Seit einigen Jahren wird auch in der Hobbyliga

des Kreises mitgespielt. Im Sommer steht uns außerdem

ein Beachvolleyballfeld am Jonsdorfer Sportplatz zur

Verfügung. Neue Mitspieler, männlich oder weiblich, sind in

Anzeige

Möbelhandel

Raumausstatter

Möbel Polstern Bodenlegen

Wandbekleiden - Dekorieren - Sonnenschutz

Planung - Beratung - Montage

02785 Olbersdorf

Oberer Viebig 6a

Tel. 0177-6423037

Tel. 03583-690337

ladisch.17@freenet.de

Wir unterstützen Vereine der Region!


15

unseren beiden Gruppen herzlich willkommen. Einfach mal

vorbei schauen.

Ansprechpartner: Harald Schiepe, Tel.: 035844 72 51 4

FRAUENSPORT:

Mit viel Spaß wird bei uns

jeden Mittwochabend

ordentlich geschwitzt.

In einem abwechslungsreichen

Training mit Elementen

aus (Step-) Aerobic, Tanz, Bauch-Beine-Po, Cross-

Training & Co. werden bei temporeicher Musik Muskeln und

Ausdauer trainiert. Die Geselligkeit kommt dabei nicht zu

kurz.

Ansprechpartner: Alexandra Schirbel, Tel.: 0175 422 54 10

Ireen Fritsche, Tel.: 0174 990 65 90

FRAUEN-GESUNDHEITSSPORT

Unsere weiblichen Seniorinnen halten sich mit Gymnastik,

Muskeltraining, Bauch-Beine-Po und Rückenschule bei Musik

und mit viel guter Laune fit.

Ansprechpartner: Christa Hiltscher, Tel.: 035844 76 24 11

(GROSS-)ELTERN-KIND-SPORT:

Kinder sollten von Klein auf mit Spaß an den Sport heran

geführt werden. Mit abwechslungsreichen Übungsstunden

Anzeige

lernen unsere Minis motorische

Grundlagen und die Freude an Bewegung

kennen. Kinder zwischen

3 und 6 Jahren in Begleitung eines

Erwachsenen sind bei uns immer

herzlich Willkommen.

Ansprechpartner: Ireen Fritsche,

Tel.: 0174 990 65 90

FUSSBALL-MINIS:

Das Runde muss ins Eckige. Dies lernen unsere Jungen und

Mädchen ab ca. 4 Jahren von der Pike an. Wir freuen uns

jederzeit über neue Fußball begeisterte Kinder.

Ansprechpartner: Marcel Günther, Tel.: 0174 199 46 57

FIT-AB-55

Die Herren im Alter von 54 bis 75 Jahren trainieren mit gezielten

Kräftigungsübungen die Muskeln des ganzen Körpers,

speziell Rücken- und Bauchmuskulatur. Kondition und Spaß

kommen bei Tischtennis, Ballspielen und Federball auch nicht

zu kurz.

Ansprechpartner: Wolfgang Koroschetz, Tel.: 035844 70 12 9

Die ZSG Jonsdorf freut sich über interessierte Sportlerinnen

und Sportler – egal in welchem Alter.

Anzeige

Johannisstraße 4/6, 02763 Zittau 03583 51 72 777

Öffnungszeiten:

Di.–So. von 11.30 – 22.00 Uhr • Mo. ist Ruhetag.

Mediterraner Genuss im

historischen Ambiente

• Pizza aus dem Steinofen

• Frische Pasta

• Konferenzräume

• Schöne Terrasse im Hinterhof

• Durchgehend warme Küche


16

Bowlingverein Pin(k) Panther

Sei auch du ein Pin(k) Panther

Seit 20 Jahren lassen wir die Pin-Köpfe rollen.

Verbessere deine Technik und werde zum Regionalliga-Star.

// HERAUSFORDERUNG

Profitiere von einem ausgebildeten Trainer.

Bowle auf unseren top-gepflegten Bahnen.

Erstrike deinen ersten Pokal.

// STRIKE

Lass es mit den Pin(k) Panthers

krachen und feiere deine

Erfolge.

Komm zu einem kostenlosen

Schnuppertraining vorbei.

Wir und die Pins freuen uns

auf Dich!

Wann? Mittwoch oder Samstag

16.00–19.00 Uhr

Wo? Bowling-Bar Zittau

Bei Interesse melden Sie sich unter:

Rathenaustr. 15

02763 Zittau

Tel.: 03583 79 47 37

www.bowlingbarzittau.com

Anzeige

Anzeige

Wir halten

die Bahn

für Sie frei!

Tel.: 03583 -

794737

Wir bieten Ihnen:

• 4 Bowlingbahnen

• 4 Billardtische / ein Snookertisch

• 3 Dartautomaten

• reichhaltige Speisekarte Öffnungszeiten:

• separater Raucherraum Mo–Fr: ab 16.00 Uhr

• ein eingespieltes Team Sa/So/Feriertags: ab 13.00 Uhr

Rathenaustr. 15

02763 Zittau

Tel.: 03583 79 47 37

www.bowlingbarzittau.com

Wir unterstützen Vereine der Region!


17

Reit- und Fahrverein

„Dreiländereck“ e.V.

Magst Du Pferde?

Willst Du reiten lernen?

Am Anfang hast Du vielleicht die Liebe zum Tier oder den

Wunsch in der Natur zu reiten. Je länger du als junge Reiterin

oder Reiter mit Pferden vertraut bist, kommen vielleicht

andere Ziele dazu. Manche suchen den Ausgleich zum Alltag,

zu Schule oder Stress – andere wollen sich im Turniersport

messen und einen Sieg erringen. Die Basis der Ausbildung ist

für alle gleich.

Auf dem Rücken des Pferdes werden Bewegungsanforderungen

gestellt wie sonst nirgendwo – das ist Herausforderung

und Freude. Wer zu uns kommt, soll

das Pferd mit unterschiedlichen Zielsetzungen

kennen und begreifen

lernen. Im Umgang mit dem Pferd

übernimmst Du Verantwortung und

lernst, nicht nur die eigenen Wünsche,

sondern auch die Bedürfnisse

des Pferdes zu berücksichtigen.

Dazu brauchst Du entsprechendes

Fachwissen. Aber keine Angst, diese

Art von Lernen kann richtig Spaß machen, denn wir lernen

vor allem von unseren Pferden. Die wissen immer noch was

Neues, was auch ältere Reiter immer wieder staunen lässt.

Reiten ist eben nicht nur Sport. Du musst mit deinem Pferd

in Dialog treten. So wie Du auf das Verhalten des Pferdes reagierst,

reagiert es auf Dich.

Du lernst Einfühlungsvermögen genauso wie Führung und

Unterordnung – alles ist wichtig.

Glaub uns – das Gefühl, gut ausgebildet auf einem zufriedenen

Pferd auszureiten, ist mit nichts zu vergleichen. Du wirst

es immer wieder haben wollen.

REIT- UND AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN AUCH FÜR

NICHTMITGLIEDER:

Schnupperkurs, Kinderreiten, Reitstunden (Gruppenausbildung,

Geländeritte, Einzelausbildung, Turniervorbereitung),

Theorie und Praxis (Reiten, Pflege, Haltung), Kindergeburstage,

Lernen am Pferd für Klassen und Gruppen, Blockkurse

für Vielbeschäftigte und Wiedereinsteiger

Reit- und Fahrverein „Dreiländereck“ e.V.

Talstraße 28 • 02779 Hainewalde

E-Mail: mail@rfv-dreilaendereck.de

Web: www.rfv-dreilaendereck.de

Anzeige

Anzeige

• Layout & Satz •

• Grafik & Design • Werbekonzepte •

• Druckerzeugnisse aller Art • Anzeigenberatung & -gestaltung

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner

bei Umsetzung Ihres Printprojektes.

Ernst-Thälmann-Str. 63 ∙ 02708 Großschweidnitz ∙ Tel.: 03585 - 40 19 67

post@media-light-loebau.de ∙ www.media-light-loebau.de ∙ Facebook

Bild: pixabay


18

Ziphona Zittau e.V.

Der Sportverein Ziphona Zittau e.V. ist ein

eingetragener gemeinnütziger Verein, hat

seinen Sitz in der Großen Kreisstadt Zittau

und wurde 1952 als Betriebssportgemeinschaft

des VEB Funkwerk Zittau unter dem Namen

BSG Motor Mitte Zittau gegründet.

Die derzeit 71 Mitglieder betreiben in zwei Abteilungen die

Sportarten Kegeln und Schach als Leistungs- bzw. Freizeitsport.

Hauptsportart des Vereins ist das Classic-Kegeln (früher

Asphalt).

In den Jahren 1979 – 1990 war Ziphona Zittau ohne Unterbrechung

in der Oberliga vertreten und konnte dreimal den

1. Platz belegen.

Herausragende Sportlerpersönlichkeiten unseres Vereins waren

Gert Machur, der zweimalige DDR-Meister. Der „Meister

des Sportes“ war in den Jahren 1979 – 1989 Mitglied der Nationalmannschaft.

Kurt Seifert als sächsischer Landesmeister

bei den Senioren B erreichte bei den Deutschen Einzelmeisterschaften

2005 den Titel „Deutscher Einzelmeister“, belegte

2006 einen hervorragenden 3. Platz und 2007 wurde er

„Deutscher Vizemeister“.

Ein Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war der Auftritt unseres

Wettkampf-Duos Petra Hönicke und Kurt Seifert in der

MDR-Sendung „Alle Neune mit Musik“ mit dem Ländergruppensieg.

Besonders anerkennungswert sind die Leistungen

im Behindertensport mit der Teilnahme an den Sachsenmeisterschaften

und an den Deutschen Einzelmeisterschaften.

Schulen, Schulhort und Jugendhäuser waren unsere Partner.

DIE ABTEILUNG CLASSIC KEGELN HAT:

• 1 Seniorenmannschaft OKV-Liga

• 1 Mixmannschaft 2. KKL

• 1 Damenmannschaft Kreisliga

(Spielgemeinschaft Empor Zittau/Ziphona Zittau)

die den Kegelsport wettkampfmäßig ausüben.

Anzeige

Freizeitcenter

Kantstraße 31 • 02763 Zittau

www.alle-neune-zittau.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo 11–14.00 Uhr

Di–Fr 11–14.00 Uhr / ab 17.30 Uhr

Sa ab 17.30 Uhr

So Ruhetag

sowie nach Vereinbarung

Wir unterstützen Vereine der Region!

Verkauf & Service

Löbauer Straße 21 • 02763 Zittau • Lutz Bininda

Telefon (0 35 83) 51 65 64 • Telefax (0 35 83) 54 03 29 9

Mobil 0170 47 09 89 0

www.teppichhof-bininda.de • lutz-bininda@t-online.de

Anzeige


19

Unser Verein ist sehr um den Ausbau der Sportbeziehungen

zu unseren Nachbarländern bemüht. Sportliche Vergleiche

und gemeinsame Höhepunkt werden durchgeführt mit Spartak

Chrastava.

Fazit und Zukunftsaussichten:

• Kein Nachwuchs, trotz umfangreicher Werbung und Förderung

bei geringer Attraktivität für die Jugend

• Überalterung der Aktiven

• Fehlen einer Generation durch Wegzug wegen Arbeit

• Geringer Anreiz für „ehrenamtliche Tätigkeit“

Drei ausgebildete Übungsleiter betreuen Jugend und Erwachsene

im Leistungs- und Freizeitsport.

Der Trainingstag unserer Aktiven für alle Bereiche ist jeweils

Dienstag von 15.00 bis 20.00 Uhr

Ansprechpartner ist Manfred Pahl, Tel.: 03583 70 58 34

Kontakt: SV „Ziphona“ Zittau

Kantstr. 31 • 02763 Zittau

Tel.: 03583 68 50 09

E-Mail: info@alle-neune-zittau.de

info@sv-ziphona.de

Kinder und Jugendliche –

kommt zu uns zum Kegelsport!

Trainings- und Wettkampfstätte der Classic-Kegler von

der SV Ziphona Zittau:

Freizeitcenter „Alle Neune“,

Kantstr. 31, 02763 Zittau, (hinter Lidl)

Tel.: 03583/68 50 09

Kegeln – Kinder/ Jugend

Dienstag: 15.00 – 17.00 Uhr

Kinder ab 3. Klasse

können bei uns Kegelspiele,

Training

und Wettkämpfe

durchführen.

Einfach Sporttasche

packen und

das erste Probetraining

mitmachen.

Kegeln macht Spaß!

Anzeige

Impressum

Anzeige

Herausgeber:

Werbeagentur Media-Light Löbau, Ernst-Thälmann-Straße 63,

02708 Großschweidnitz, Tel.: 03585 40 19 67, post@media-light-loebau.de,

www.media-light-loebau.de

Texte und Fotos:

Zuarbeit der jeweiligen Vereine; siehe Bildnachweis

Satz und Gestaltung: Frau Sharon Hille

Anzeigenakquise, Textzusammenstellung: Frau Simone Baier,

Für die Richtigkeit der Werbeaussagen in den Anzeigen übernimmt die

Werbeargentur keine Gewähr. Haftungsausschluß besteht auch für redaktionelle

und technische Fehler. Der Nachdruck, auch auszugsweise, sowie die Nutzung

der Broschüre zu werblichen und kommerziellen Zwecken ist nicht zulässig.

© Media-Light Löbau 2017


20

Traditionell und

zukünftig für Sie da!

Wir unterstützen Vereine der Region!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine