Airmail # 16 - Die Zeitschrift des Airport Weeze

airportweeze

Airmail - Die Zeitschrift des Airport Weeze

Airmail

Die Zeitschrift des Airport Weeze

#16

> 48 Flugziele ab Weeze

der Sommer kann kommen!

> Parookaville –

das Megaevent am Airport!


Foto: Markus van Offern

News

„Goldene Sonne“: Große

sonnenklar.TV-Gala im

April am Niederrhein

NEWS

Editorial

Liebe Airmail-Leser,

in diesen Wochen werden in vielen Haushalten weitreichende Entscheidungen getroffen:

Wohin geht’s 2018 in den Urlaub?

Die Reisebüros haben aktuell Hochkonjunktur und auch die Online-Reiseanbieter verzeichnen

einen steilen Anstieg der Klicks.

Wer sich noch nicht festgelegt hat oder neben dem Haupturlaub noch einen Kurztrip

plant – den inspirieren wir in dieser Ausgabe gerne mit vielfältigen Reiseideen.

Unsere deutschen und niederländischen Gäste haben im kommenden Sommer die

Auswahl aus 48 Flugzielen.

Davon bieten allein 30 Zielflughäfen den kürzesten Weg vom Niederrhein zu traumhaften

Stränden und wunderschönen Ferienorten.

Dazu zählen mit Tanger und Rabat in Marokko auch die neuen Ziele bei Ryanair, die

neben Oradea in Rumänien ab sofort buchbar sind.

Der Reiseveranstalter FTI bietet nun ganzjährig Pauschalreisen nach Hurghada an und

hat an unserem Flughafen außerdem Bodrum an der türkischen Ägäis-Küste ins Programm

aufgenommen. Auch Sunweb.de, einer der großen Internet-Reiseanbieter, fliegt

in der Hochsaison an die türkische Küste nach Antalya.

Die Ryanair-Flüge ab Weeze nutzen viele Urlauber, um sie mit weiteren Reisebausteinen

individuell zu kombinieren. Sparfüchse buchen ein Reisepaket über Ryanair Holidays

oder über eines der bekannten Online-Reiseportale. Auch die Touristikexperten im örtlichen

Reisebüro sind erste Wahl bei der Buchung – sie haben über ihre Reservierungssysteme

Zugriff auf nahezu alle Reiseprodukte. Und es gibt natürlich noch die Urlauber,

die ihren Flug buchen und am Zielort alles weitere spontan mit dem Smartphone arrangieren.

Foto: Eurowings

Eurowings fliegt im Sommer

ab Weeze nach Mallorca

Mallorca steht nun auch ab Weeze im Flugplan der Eurowings. Die schnell wachsende deutsche

Airline hatte erst im Sommer 2017 mit vier stationierten Jets eine Basis am Flughafen der spanischen

Ferieninsel eröffnet, 2018 sollen es sechs Flugzeuge werden. Ab April 2018 verbindet Eurowings

Weeze auch mit Mallorca. Geflogen wird jeweils samstags und montags. Zusammen mit den

Ryanair-Flügen gibt es im Sommer wöchentlich 14 Flüge nach Mallorca.

Foto: Erdel

Die ,,Goldene Sonne“ bringt den Niederrhein

erneut zum Strahlen! Denn der Reisesender sonnenklar.TV

verleiht den Tourismuspreis nach der

fulminanten Live-TV-Gala 2017 auch in diesem

Jahr wieder im Wunderland Kalkar. Partner der

großen Goldenen-Sonne-TV-Gala sind wieder der

Niederrhein Tourismus und der Airport Weeze.

Die Bedingungen sind ideal, allein 1000 der rund

3000 für die Großveranstaltung gebuchten Hotelbetten

für Stars, Touristiker und Zuschauer sind

direkt vor Ort im Wunderland reserviert. Von der

,,Goldenen Sonne“ profitiert die gesamte Region.

Denn der Niederrhein wird nicht nur am Abend

der Preisverleihung zum Medienstar, sondern er

ist schon seit Sommer immer wieder bei sonnenklar.TV

und seinen Medienpartnern zu sehen. Die

,,Goldene Sonne“ und sonnenklar.TV machen den

Niederrhein in ganz Deutschland bekannt(er) –

bei der Premierenveranstaltung erzielte das Medienfeuerwerk

von sonnenklar.TV-Chef Andreas

Lambeck bereits 80 Millionen Kontakte. Tickets

für die große Gala am Samstag, 7. April, ab 19

Uhr gibt es für 99 Euro (inklusive reichhaltigem

Buffet und Getränken) und für 179 Euro (zusätzlich

inklusive Übernachtung). Informationen und

Buchung unter: www.sonnenklar.tv (Bereich

„TV-Reiseschnäppchen“).

Auf welchem Wege Sie auch Ihre Reise ab Weeze buchen – das gesamte Team am Flughafen

wird weiterhin alles daran setzen, dass der Urlaubsgenuss für unsere Gäste schon

beim Abflug beginnt!

Wir freuen uns schon jetzt, Sie wieder bei uns in Weeze begrüßen zu können!

Ihr Ludger van Bebber

IMpressum

Airmail

16. Jahrgang / Frühjahr 2018

Gesamtauflage D + NL 610 000

Herausgeber

Airport Weeze

Flughafen Niederrhein GmbH

Flughafen-Ring 60, D-47652 Weeze

Telefon: +49 (0) 2837 666111

Telefax: +49 (0) 2837 667060

www.airport-weeze.de

marketing@airport-weeze.de

Geschäftsführer:

Ludger van Bebber

Marketing-Manager:

Holger Terhorst

Grafikerstellung Airport Weeze

Astrid Vrancken

buntbeute. Grafikwerkstatt

www.buntbeute.de

Redaktion

Rheinland Presse Service GmbH

Zülpicher Straße 10, D-40196 Düsseldorf

José Macias,

Anja Kawohl,

Vera Straub-Roeben,

Corinna Kuhs

Telefon +49(0)211 52801823

redaktion@rheinland-presse.de

Layout und Produktion

SiMa Design –

Michael Sieger

www.simadesign.de

Druck:

Rheinisch-Bergische

Druckerei GmbH

Zülpicher Straße 10

D-40196 Düsseldorf

Titelfoto: Small Planet Airlines

Foto: SunExpress

Sunweb.de fliegt ab Weeze nach Antalya

Der niederländische Reiseveranstalter Sunweb bietet in der Hochsaison günstige Pauschalreisen an

die türkische Riviera an. Sunweb.nl gehört zu den größten Online-Reiseanbietern in den Niederlanden.

Die Flugreisen ab Weeze werden über Sunweb.de erstmals auch in Deutschland angeboten. Die Flüge

nach Antalya finden im Juli und August jeweils am Montag und am Mittwoch mit SunExpress statt.

Mit FTI im Sommer nach

Hurghada und Bodrum

Reiseveranstalter FTI bietet ein weiteres Sommerziel

ab Airport Weeze an: Pünktlich zu den

großen Ferien startet die bekannte türkische

Fluggesellschaft Tailwind immer montags im

Vollcharter-Betrieb für FTI nach Bodrum (Foto).

Bekannt als „St. Tropez der Türkei“, eignet sich

der Mittelmeerort für Familien-, Wander- oder

auch Genussferien: Mit wunderschönen Buchten,

einer eindrucksvollen Landschaft und zahlreichen

Restaurants und Bars ist für jeden Urlaubsgeschmack

etwas dabei. Die Bodrum-Flüge

starten am 9. Juli. Erneut im Sommerprogramm

ab Airport Weeze hat FTI zudem das Sonnenziel

Hurghada: Jeden Mittwoch hebt „Fly Egypt“ vom

Niederrhein aus in Richtung Rotes Meer ab, wo

sich ein herrlicher Sommerurlaub verbringen

lässt – Sonne garantiert! Buchbar sind die Pauschalreisen

schon jetzt im Reisebüro sowie online

bei FTI und sonnenklar.TV.

3

Foto: Thinkstock / byheaven


Foto: Thinkstock / extravagantni

Auf ins

Winterwunderland

Eurowings fliegt im

Winterflugplan vom Airport

Weeze nach München. Fünf

Mal pro Woche starten die

Airbusse A 320 der Lufthansa-

Tochter Eurowings vom

Niederrhein nach Bayern –

und in die Gegenrichtung.

Perfekt für einen Kurztrip auf

die (Ski-)Piste oder ein Action-

Wochenende in der Jochen

Schweizer Arena.

Neues Reiseziel

Mit Ryanair neue

Skigebiete entdecken

Warum nicht mal auf unbekannteren Pisten wedeln? Zum Beispiel

in Rumänien statt in den Alpen? Wer vom Airport Weeze aus

mit Ryanair startet, erreicht schnell und günstig diverse Skigebiete,

die noch echte Geheimtipps sind. Das heißt: beste Schneebedingungen

und keine Wartezeiten am Lift!

Wer nach Mailand-Bergamo fliegt, kann insgesamt 184 Pistenkilometer

in der Provinz entdecken. Nur 50 Kilometer entfernt vom

Airport kann man bereits anschnallen. Bis auf eine Höhe von

2250 Meter reichen die Skigebiete.

Skifahren in Katalonien: Die Region rund ums spanische Girona

hat 152 Pistenkilometer zu bieten.

In Griechenland lädt das familienfreundliche Skigebiet rund um

den Berg Voras zu rasanten Abfahrten ein – Zielflughafen ist

Thessaloniki – von dort ist man in nur zwei Stunden im Schnee.

Innerhalb einer guten Flugstunde vom Flachland

an den Alpenrand – so unkompliziert

ist die Anreise in den Skiurlaub vom Airport

Weeze aus möglich. Im Winter hebt die Lufthansa-Tochter

Eurowings fünf Mal wöchentlich

in Richtung München ab. Montags, dienstags,

donnerstags, freitags sowie sonntags starten

die Airbus-Maschinen in Weeze und landen

eine gute Stunde später am Flughafen der

Bayern-Metropole. Von dort aus sind diverse

schneesichere Skigebiete innerhalb von nicht

einmal zwei Stunden Autofahrt zu erreichen –

zum Beispiel Lenggries oder auch das Gebiet

bei Söll, das sich mit unzähligen Pisten rund

um Wilden Kaiser, Scheffau, Ellmau und Brixen

für Skifahrer aller Leistungsstufen anbietet. Mit

Eurowings fliegen die Passagiere nicht nur ab

19,99 Euro von Weeze aus, sondern sie können

ihre Ski sogar kostenfrei mitnehmen. Die Airline

transportiert Skigepäck – maximal drei Paar Ski

oder Snowboards pro Person – samt Schuhen

und Stöcken ohne Aufpreis. Vom Flughafen aus

geht’s weiter mit dem Shuttlebus in den Schnee

(siehe Infokasten).

Abenteuer in der Erlebniswelt

Wer es auch abseits der Pisten sportlich mag,

ist in der neuen Jochen Schweizer Arena bei

München bestens aufgehoben. Auf mehr als

15.000 Quadratmetern dreht sich in der Erlebniswelt

alles um den Adrenalin-Kick: Vom Klettern

im Hochseilgarten über Bodyflying bis hin

zum Surfen auf einer stehenden Welle ist alles

dabei, was Action-Fans Freude macht. Dort können

übrigens auch diejenigen bei angenehmen

Wassertemperaturen die perfekte Welle reiten,

denen der winterliche Eisbach in München ein

bisschen zu frisch ist ...

Zum Aufwärmen ins Schloss

Einen Besuch der Grünanlagen wie den Englischen

Garten sollte sich kein München-Gast entgehen

lassen – auch nicht im Winter. Denn die

Parks bezaubern auch in der dunkleren Jahreszeit

mit ihrer märchenhaften Stimmung. Wenn Schnee

liegt, sind an vielen Stellen sogar Ski-Langläufer

unterwegs. Auf einigen öffentlichen Flächen

spurt die Stadt München die Loipen sogar,

wenn es die Schneebedingungen zulassen, zum

Beispiel hinter Schloss Nymphenburg (außerhalb

des Parkgeländes). Zum Aufwärmen bietet sich

dann anschließend eine Schlossbesichtigung an

– Schloss Nymphenburg ist im Winter täglich von

10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet.

Vom Airport München direkt in die Skigebiete

Eurotours International

Das Unternehmen Eurotours International bietet Transfers vom Flughafen München an. Die Transportarten

reichen dabei von Bustransfers über Taxi- und Limousinenservice bis hin zum Flug mit einem Helikopter.

Außerdem können bei dem Direkt-Reiseveranstalter diverse Skipacks gebucht werden, darunter

,,Learn to ski“- und ,,Learn to snowboard“-Programme für Einsteiger. Auch für Schülergruppen hält Eurotours

International Angebote bereit.

www.eurotours.at/de

Weitere Transfer-Partner

www.flughafentransfer.at

www.tirol-taxi.at

www.bavaria-limousines.de

www.munich-ski-shuttle.com

In Rumänien gibt es 93 Skigebiete mit insgesamt 216 Pistenkilometern.

Viele der Skiregionen in den Karpaten sind aufgrund ihrer

Größe besonders familiengerecht, zum Beispiel das gemütliche

Gebiet im Apenusi-Gebirge, etwa zwei Fahrstunden vom Flughafen

Oradea entfernt.

Und sogar in Nordafrika lässt es sich elegant die Pisten hinuntersausen:

Die Skistation Oukaïmeden im Hohen Atlas liegt nur

90 Kilometer von Marrakesch entfernt und ist ein wahrer Traum

aus 1001 Schneeflocke - die Lifte fahren bis auf 3200 Meter

Höhe.

Von Stockholm aus sind einige kleine Skigebiete – etwa Ekholmsnäsbacken

– in unter einer halben Stunde zu erreichen. Perfekt

auch für Langlauf-Fans und für ausgedehnte Ski -Trekkingtouren

durch die tiefverschneite schwedische Landschaft.

Für einen Skitrip in Kombination mit einer Städtetour eignet sich

das estnische Tallinn: Im nahegelegenen Skipark Nomme gibt es

drei Pisten – unter anderem für Tube-Rides und Skifahrer.

Jetzt buchen bei ryanair.com

Skiausrüstung transportiert Ryanair übrigens ab 40 Euro.

4

5


Per Direktflug

ins Tauchparadies

Reiseziele

Die Schaltzentrale

des Flughafens

Fotos: Markus van Offern

Ob Wassersport, Golfreise oder Quality-Time mit der ganzen Familie: In Hurghada,

Safaga und dem nahegelegenen El Gouna ist dies alles möglich. Dank komfortabler

Pauschalangebote des Reiseveranstalters FTI sind die beliebten Sonnenziele in

Ägypten das ganze Jahr über ab Weeze zu erreichen.

Foto: Thinkstock / vlad61

Als Leiter der

Verkehrsleitung des

Airport Weeze hat

Peter Esser stets den

Überblick: Er und

sein Team kümmern

sich darum, dass der

Flughafenbetrieb

reibungslos und vor

allem sicher abläuft.

Für den 45-Jährigen ist

es ein fordernder, aber

absoluter Traumjob.

Fein säuberlich geordnet liegen unzählige Dokumente und einzelne

Papiere auf Peter Essers Schreibtisch. Weil der Platz darauf

begrenzt ist, hat er weitere Stapel auf dem Boden platziert.

Im Büroschrank stehen Dutzende Aktenordner dicht an dicht.

,,Es geht uns darum, alles genauestens zu dokumentieren“, erklärt

Peter Esser die Vielzahl an Unterlagen. Das ist nötig – zum Beispiel

für die EASA-Zertifizierung (siehe Infokasten), die dem Leiter der Verkehrsleitung

und seinem Team einiges an Papierkram abverlangt hat.

,,Eigentlich“, sagt der 45-jährige Niederrheiner, ,,ist unser Spielfeld

das Vorfeld“. Wann immer Fluggäste dort jemanden in Warnweste

oder im Follow-me-Car sehen – Peter Esser weiß genau, wer dort wann

und warum unterwegs ist. Das fünfköpfige Team der Verkehrszentrale

sorgt in engem Zusammenspiel mit den Flugzeugabfertigern von Serve2Fly,

dem Tower und der Luftaufsicht für einen reibungslosen und

vor allem sicheren Flugbetrieb.

Hat das Wetterradar ein Gewitter angekündigt, wägt die Verkehrsleitung

ab, ob die Abfertigung auf dem Vorfeld sicher genug ist oder

wegen möglichen Blitzschlags zeitweise eingestellt werden muss.

Im Winterbetrieb mit Schneefall oder Eisregen entscheidet die Verkehrsleitung,

ob, wann und wie die Flächen geräumt oder besprüht

werden, damit die Flugzeuge sicher starten und landen können. ,,Wir

sind ständig gefordert, die Betriebsflächen zu kontrollieren“, erklärt

Esser und sagt dann lachend: ,,Man könnte auch sagen, wir sind so

etwas wie der Hausmeisterbetrieb des Flughafens.“

Von der Terminal-Durchsage bis zu Anträgen an

die Bezirksregierung

Ob Piloten, Tower oder Geschäftsführung: Mit der Verkehrsleitung

kommuniziert jeder Bereich des Flughafens. Denn die Verkehrsleitung

ist es auch, die beispielsweise bei Änderungen im Flugbetrieb

die entsprechenden Verkehrsdaten an Internetportale weitergibt,

dafür sorgt, dass die richtige Durchsage im Terminal gemacht wird

und dort auch die Ankunft- und Abflug-Monitore aktualisiert werden.

Peter Esser gehört von Beginn an zum Team des Airports Weeze. Seit

der Umwandlung vom Militär- zum Zivilflughafen ist er dabei. Und genau

genommen kennt er das Areal noch viel länger. ,,Ich bin ein sogenannter

Planespotter und habe schon früher, als die Briten noch hier

flogen, am Zaun gestanden und die Militärflugzeuge fotografiert.“

Für den Flugzeug-Fan, der vor seiner Zeit beim Airport Weeze für die

Nato bei Awacs-Aufklärungsflügen in Krisengebieten im Einsatz war,

ist sein Beruf ein absoluter Traumjob: ,,Eine Aufgabe in einem sehr

spannenden Umfeld“, sagt Esser. ,,Und schön ist, dass der Flughafen

nicht so groß ist. Wir arbeiten hier Hand in Hand, und die Wege

sind kurz. Dadurch können wir immer schnell und flexibel agieren.“

EASA-Zertifizierung

Der Airport Weeze hat Mitte Dezember 2017 als erster Flughafen

in NRW die vollständige EASA-Zertifizierung erhalten und

ist damit bestens aufgestellt. Für die Abwicklung am Airport

Weeze ist Peter Esser verantwortlich. Die Europäische Kommission

hat Anfang 2014 beschlossen, von Flughäfen zu fordern,

genaue Vorschriften einzuhalten. Diese betreffen unter anderem

den Aufbau der Betreibergesellschaften und Behörden.

Dazu kommen ergänzende Vorschriften der EASA (European

Aviation Safety Agency). So werden beispielsweise bestimmte

Bedingungen an alle Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen

sämtlicher Mitarbeiter, auch der Rettungskräfte

der Flughafenfeuerwehren, gefordert und erfasst. Bis zum

31. Dezember vergangenen Jahres mussten diese Anforderungen

erfüllt und dokumentiert werden, um entsprechend zertifiziert

zu werden – der Airport Weeze erreichte diese Zertifizierung

bereits zwei Wochen vor diesem Stichtag.

Die Flugzeiten

Das Rote Meer mit seinem unglaublichen Fischreichtum

und der Farbenvielfalt der Riffe gilt als eines

der schönsten Tauchziele weltweit. Von den gemütlich

wirkenden Seekühen bis hin zu bunten

Rifffischen über Muränen und Rochen und Haien ist an den

Riffen vor Hurghada, Safaga und El Gouna unter Wasser alles

zu finden, was Taucher oder auch Schnorchler begeistert.

Dieses faszinierende Unterwasserparadies befindet sich nur

knapp fünf Flugstunden vom Airport Weeze entfernt – und ist

dank FTI, Europas viertgrößtem Reiseveranstalter, ganzjährig

per Direktflug zu erreichen.

In der Wintersaison bedient die deutsche Fluggesellschaft

„Small Planet Airlines“ die Strecke Weeze-Hurghada einmal

wöchentlich als Chartermaschine, im Sommer fliegt wieder

die Gesellschaft „Fly Egypt“ eben diese Route. Somit ist

das Sonnenziel das ganze Jahr über vom Niederrhein aus

schnell zu erreichen. Über FTI, in allen guten Reisebüros

und bei sonnenklar.TV sind die Pauschalreisen für jeden Geschmack

und Anspruch buchbar. Ob es Tauchurlaub direkt

an der Küste des Roten Meeres ist mit langen Sandstränden

und wunderschönen Hausriffen, an denen sich Schildkröten

und Fische tummeln, oder Familienurlaub in einer Hotelanlage

mit Kinderbetreuung – die Pauschalreisen lassen sich

unkompliziert je nach Urlaubswunsch buchen. Im Angebot

sind nicht nur Hotels direkt in Hurghada, sondern auch in

den nahegelegenen Orten Safaga und El Gouna.

Dietmar Gunz, FTI GROUP Managing Director, lobt die Zusammenarbeit

mit dem Airport Weeze: „Nordrhein-Westfalen

und sein Einzugsgebiet, das auch Teile der Niederlande

umfasst, sind für uns eine strategisch wichtige Region, die

wir mit dem Flughafen Weeze als Partner ideal bedienen

können. Unsere ganzjährigen Nonstop-Flüge von Weeze

nach Hurghada, die wir erstmals im Juli 2017 aufgenommen

haben, sind sehr gut angenommen worden. Aufgrund des

großen Erfolges seither halten wir weiter an dem Flugprogramm

ab Weeze fest und werden die Flüge auch in der Sommersaison

2018 durchgehend anbieten.“

Die Ferienregion am Roten Meer gilt nicht nur als Paradies

für Wassersportler, sondern ist auch bei Familien und Golfern

sehr beliebt.

Buchbar sind die FTI-Pauschalreisen in Reisebüros, bei

sonnenklar.TV und online unter www.fti.de

Weeze nach Hurghada

Hurghada nach Weeze

Abflug Ankunft Flugnummer Wochentag Abflug Ankunft Flugnummer Wochentag

bis 19. April 2018 mit Small Planet Airlines

bis 26. April 2018 mit Small Planet Airlines

9:50 14:40 5P5641 Do 3:35 8:55 5P5642 Do

Ab 9. Mai 2018 mit Fly Egypt

ab 16. Mai 2018 mit Fly Egypt

21:15 1:45 FT3008 Mi 15:00 20:15 FT3007 Mi

Small Planet ist eine schnell wachsende deutsche Ferienfluggesellschaft,

die die Gäste der großen deutschen Reiseveranstalter

mit dem Airbus A 320 fliegt. Im kommenden Jahr will Small

Planet ihre Flotte auf insgesamt zehn Airbus-Jets ausbauen.

Foto: small planet

7


Garage für

Giganten

Ryanair-Sommerprogramm

bietet 45 Flugziele pro Woche

Lowcost-Carrier Ryanair startet im Sommer vom Airport Weeze zu 45 Zielen – zu bekannten

Sonneninseln wie Mallorca oder Malta ebenso wie zu sieben Destinationen in Marokko,

darunter Rabat. Neu im Sommer geht’s auch nach Oradea an der rumänisch-ungarischen

Grenze und als erste Stadt in Bulgarien wird im Sommer Burgas angeflogen.

Reiseziele

Burgas

Direkt an einer großen Bucht am Schwarzen Meer gelegen,

ist Burgas ein ideales Ferienziel für Strandurlauber, Familien

und für alle, die etwas Neues entdecken möchten. Denn Burgas

ist eine komplett neue Destination ab Airport Weeze im

Sommerflugplan von Ryanair – und das erste Bulgarien-Ziel.

Die Hafenstadt besticht durch historische Bauwerke, wunderschöne

Mineralheilbäder und durch die herzliche Gastfreundschaft

ihrer Bewohner. Auch wer gerne wandert, ist

an der Schwarzmeerküste gut aufgehoben: Die Natur rund

um Burgas gilt als besonders schön mit üppigem Grün und

klaren Seen. Ryanair startet ab 30. März 2018 zweimal pro

Woche (montags und freitags) ab Airport Weeze ins bulgarische

Burgas.

Foto: Thinkstock / D_Zheleva

Oradea

Foto: Markus van Offern

Hyster-Yale Group, einer der weltweit führenden Hersteller von Schwerlast-

Hubwagen, testet seine Fahrzeuge auf dem Gelände des Airports Weeze. Im

Business-Park „Airport City Weeze“ prüfen Ingenieure die in Nimwegen gebauten

Riesen-Stapler und zeigen Kunden, was die gelblackierten Stahlkolosse alles können.

Foto: Thinkstock / CalinStan

Rabat

Als eine der ältesten Städte Rumäniens ist Oradea reich an

imposanten Prachtbauen des Jugendstils und Barocks. Vor

allem österreichische Architekten haben sich in der Vergangenheit

dort verwirklicht. Die Stadt, auch bekannt unter dem

deutschen Namen „Großwardein“, liegt 13 Kilometer von

der Grenze Ungarns entfernt im Nordwesten Rumäniens und

war einst wichtiges Handelszentrum des Landes. Ryanair

startet ab 31. Oktober 2017 dreimal pro Woche (dienstags,

donnerstags und samstags) ab Airport Weeze ins rumänische

Oradea.

Hangar 5, nördlich der Landebahn des Airports Weeze gelegen, ist Ausstellungsraum,

Testcenter und Garage für technische Giganten mit Hydraulik-Kraft. Die Schwerlast-Hubwagen

der Firma Hyster-Yale Group können je nach Modell bis zu 52 Tonnen

Material auf einmal heben und in die Höhe hieven – und zum Beispiel neun Seecontainer

übereinander stapeln. „Unsere Hubwagen werden zum Beispiel in Häfen, in der Stahl-,

der Holz- und der Papierindustrie eingesetzt“, erklärt Wim Vlaanderen, der als Supervisor Test

Center Big Trucks der Hyster-Yale Group für die Prüfeinrichtungen in Weeze und Nimwegen verantwortlich

ist. Das Leergewicht einer Boeing 737-800, wie Ryanair sie nutzt, beträgt knapp

41,5 Tonnen – für einen Hubwagen der Hyster-Yale Group wäre ein solches Gewicht locker zu

stemmen.

Das weltweit agierende Unternehmen betreibt seit 2014 sein Test-Center in der „Airport City

Weeze“, dem Business-Park des Flughafens. „Wir haben hier ein gesichertes Gelände und vor

allem sehr viel Platz“, sagt Ingenieur Wim Vlaanderen. Den nutzen er und seine Kollegen, um

die Fahrzeuge zu testen, bevor sie in Produktion genommen und ausgeliefert werden: Arbeitet

die Geschwindigkeitsbegrenzung von 25 Stundenkilometern – oder je nach Kundenwunsch

auch weniger – zuverlässig? Funktioniert die Hydraulik? Sind die Anzeigen des Bordcomputers

gut lesbar? Rasten die Haken ein, mit denen Seecontainer angehoben werden?

Auf dem Testgelände sind dafür Container unterschiedlicher Größen und Gewichtsklassen platziert,

die die Hubwagen-Fahrer wie gigantische Lego-Steine übereinander stapeln. Dabei verlangt

die Arbeit im Führerhaus absolute Konzentration: Die Hubschiene für Container wird per

Joystick gesteuert – der Fahrer muss die kleinen Aussparungen an den Containern, in die die

Tragehaken eingesetzt werden, perfekt treffen – hier sind Feindgefühl und Augenmaß gefragt.

„Das muss man ein bisschen üben“, sagt Vlaanderen. Und dazu haben Kunden des Unternehmens

mit entsprechendem Führerschein in Weeze die Gelegenheit, denn das Gelände wird

auch genutzt, um Probefahrten zu unternehmen oder im Hangar die neusten Entwicklungen zu

präsentieren. Entwickelt und gebaut werden die Schwergewichts-Stapler und -Hubwagen übrigens

im nahegelegenen Nimwegen.

www.hyster-yale.com

Die zweitgrößte Stadt Marokkos ist nicht nur Hauptstadt des

Landes, sondern auch Regierungssitz und Residenzort des

Königs. Und trotz ihrer Größe ist die Stadt an vielen Stellen

beschaulich und unglaublich charmant. Als eine der vier

Königsstädte besticht Rabat an der Atlantikküste vor allem

durch Festungsanlagen und eine mehr als 1000-jährige Geschichte.

In der Medina, der Altstadt, bieten wunderschöne

weiß-blau getünchte Häuser perfekte Fotomotive und mitsamt

der gastfreundlichen Marokkaner beim Minztee ein unvergessliches

Erlebnis. Ryanair startet zweimal wöchentlich

(montags und freitags) ab Airport Weeze nach Rabat.

Alle Flüge sind buchbar unter www.ryanair.com

Foto: Thinkstock / sergeyxsp

8 9


Begleitete

Gruppenreisen

ab Airport Weeze

Mit der Marke „Airport Weeze Reisen“ bietet der Flughafen ausgewählte

Gruppenreisen an, die direkt ab Weeze angeflogen

werden. Dabei kooperieren wir mit professionellen Partnern

wie dem Reisebüro Schatorjé aus Kevelaer.

Gemeinsam mit den Mitreisenden entdecken die begleiteten

Gruppen die Highlights der Zielregionen, eindrucksvolle Landschaften

und inspirierende Orte. Gelassen, ohne Stress und mit

viel Komfort in einer aufmerksam begleiteten Gruppe Gleichgesinnter

die schönsten Regionen Europas erleben – das ist

Airport Weeze Reisen.

Naturschönheit Norddalmatien

Kroatien

Schatztruhe im Mittelmeer

Malta

Lebensfreude und Gastlichkeit im

Languedoc-Roussillon

Orientalischer Kurztrip

Marokko

5 Tage begleitete Flugreise nach Kroatien

mit Sebenik, Trogir, Split und Zadar

5 Tage begleitete Flugreise nach Malta

mit Valletta, der Kulturhauptstadt 2018 und Insel Gozo

4 Tage Flugreise nach Südfrankreich

mit Béziers, Carcassonne, Canal du Midi, Narbonne & Montpellier

5 Tage Flugreise nach Marokko

mit Fes, Rabat, Casablanca und Marrakech

Begleitete Gruppenreise ab/bis Airport Weeze

Termin: Di., 10.04. - Sa., 14.04.2018

4-Sterne-Hotel inkl. Halbpension

Begleitete Gruppenreise ab/bis Airport Weeze

Termin: Sa., 23.06. - Di., 27.06.2018

4-Sterne-Hotel inkl. Halbpension

Begleitete Gruppenreise ab/bis Airport Weeze

Termin: Fr., 07.09. - Mo., 10.09.2018

4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück und Abendessen

Begleitete Gruppenreise ab/bis Airport Weeze

Termin: Sa., 15.09. - Mi., 19.09.2018

Gute 4-Sterne Hotels inkl. Halbpension

pro Person ab 779 €

pro Person ab 769 €

pro Person ab 845 €

pro Person ab 749 €

Inklusivleistungen:

> Flug mit Ryanair ab Airport Weeze nach Zadar, inkl. 10 kg Handgepäck

plus kleines Handgepäckstück

> Reisebegleitung ab/bis Airport Weeze

> inkl. Flughafen-Parkgebühren

> 4 Übernachtungen inkl. Halbpension plus 1 Mittagessen im Hinterland

> alle Transfers & Ausflüge laut Reisebeschreibung

> örtliche Fremdenverkehrsabgabe

Inklusivleistungen:

> Flug mit Ryanair ab/bis Airport Weeze nach Malta inkl. 10 kg Handgepäck

plus kleines Handgepäckstück

> Reisebegleitung ab/bis Airport Weeze

> inkl. Flughafen-Parkgebühren

> 4 Übernachtungen inkl. Halbpension

> alle Transfers & Ausflüge laut Reisebeschreibung

> Schifffahrt Insel Gozo inkl. Inselrundfahrt

Inklusivleistungen:

> Flug mit Ryanair ab/bis Airport Weeze nach Béziers inkl. 10 kg Handgepäck

plus kleines Handgepäckstück

> Reisebegleitung ab/bis Airport Weeze

> inkl. Flughafen-Parkgebühren

> alle Transfers, örtliche Reiseleitungen und Führungen

> Ausflüge nach Montpellier, Carcassonne und Narbonne mit Markthalle

Inklusivleistungen:

> Flug mit Ryanair ab/bis Airport Weeze nach Marrakech, inkl. 10 kg Handgepäck

plus kleines Handgepäckstück

> Reisebegleitung ab/bis Airport Weeze

> inkl. Flughafen-Parkgebühren

> alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen

> örtliche Reiseleitungen, Führungen und Besichtigungen

10

Detaillierte Reisebeschreibung unter airportweezereisen.de – Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Der Frühbucherpreis von 779 € p.P. gilt bis zum 28.02. Ab dem 01.03.18 + 30 € p.P.

Veranstalter der Reise: Jean Schatorjé GmbH & Co. KG

Information und Buchung: 02832-97710

Detaillierte Reisebeschreibung unter airportweezereisen.de – Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Der Frühbucherpreis von 769 € p.P. gilt bis zum 15.03. Ab dem 16.03.18 + 30 € p.P.

Veranstalter der Reise: Jean Schatorjé GmbH & Co. KG

Information und Buchung: 02832-97710

Detaillierte Reisebeschreibung unter airportweezereisen.de – Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Der Frühbucherpreis von 845 € p.P. gilt bis zum 15.03. Ab dem 16.03.18 + 30 € p.P.

Veranstalter der Reise: Jean Schatorjé GmbH & Co. KG, Kevelaer

Information und Buchung: 02832-97710

Detaillierte Reisebeschreibung unter airportweezereisen.de – Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Der Frühbucherpreis von 749 € p.P. gilt bis zum 15.03. Ab dem 16.03.18 + 30 € p.P.

Veranstalter der Reise: Jean Schatorjé GmbH & Co. KG, Kevelaer

Information und Buchung: 02832-97710


Parookaville

Foto: Robin Böttcher

Foto: Mud Masters

Jobs Events am Airport

– was für ein Festival!

Noch schöner, noch spektakulärer, noch

mehr Begeisterung: Das EDM-Festival

Parookaville übertrifft sich jedes Jahr

selbst. In der imaginären Stadt, in der

„Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit“

regieren, werden im Juli wieder 80.000

Fans feiern. Zum vierten Mal steigt dann

auf dem Gelände des Airports Weeze eine

dreitägige Party der Superlative.

Parookaville

öffnet die

Stadttore auch

2018 wieder am

Airport Weeze

Deutschlands größtes Festival für elektronische

Musik feiert seinen vierten Geburtstag! Vom 20. bis

zum 22. Juli 2018 öffnet „Parookaville“ wieder die

Stadttore auf dem Gelände des Airport Weeze. Und

alle wollen hin: Innerhalb von zwei Stunden waren

90 Prozent der 80.000 Tickets im Vorverkauf vergriffen.

Parookaville, von drei Weezern im Jahr 2015 ins

Leben gerufen, schreibt eine Erfolgsgeschichte, die

ihresgleichen sucht. Startete das Festival mit 25.000

Besuchern, ging es im zweiten Jahr mit 50.000 Parookaville-Bürgern

weiter – um 2017 und 2018 jeweils

80.000 Bürgern ein „Visum“ zu erteilen – so

heißen die Tickets offiziell. Angekündigt haben sich

für 2018 bereits DJ-Größen wie Steve Aoki, Robin

Schulz, Felix Jaehn, Lost Frequencies und Armin van

Buuren. Für die Stars der Szene ist die Lage direkt

am Airport ideal: Kaum aus dem Privatjet gestiegen,

stehen sie auch schon auf der Bühne. Übrigens:

Wer kein Glück hatte, eines der begehrten Parookaville-Tickets

zu ergattern, sollte den Newsletter

des Airports Weeze abonnieren und Fan von seiner

Facebook-Seite werden: Der Flughafen verlost

vor dem Festival 2018 das eine oder andere Ticket.

www.parookaville.comwww.airport-weeze.com

Mud Masters: Die fröhliche

Schlammschlacht geht weiter

Raus aus dem Matsch, rein in den Matsch: Der Mud Masters Obstacle Run findet wieder auf dem Gelände des Airports

Weeze statt – zur großen Freude Tausender Teilnehmer und Zuschauer. Von denen gibt es so viele, dass erstmals ein Zusatztermin

angeboten wird. Daher heißt es nicht nur am Wochenende, 5. und 6. Mai, „Ab in den Schlamm!“, sondern auch

am Samstag, 12. Mai. Der spaßige Hindernislauf hat sich längst zum großen und beliebten Sport-Spektakel entwickelt, bei

dem nicht die Zeit im Vordergrund steht, sondern Teamwork: Viele der spektakulären Hindernisse sind nur zu überwinden,

wenn sich die Teilnehmer gegenseitig helfen. Das Mud-Masters-Team tüftelt bereits an Neuheiten für Hürden und für den

Parcours, um die schlammerprobten Teilnehmer zu überraschen. Und die werden sich am Wochenende, 5. und 6. Mai, mit

großer Begeisterung nicht nur die Hände schmutzig machen, sondern sich lachend und mit vollem Körpereinsatz freudig

in den Matsch werfen. Auch 2018 wird es Distanzen von sechs, zwölf, 18 und 42 Kilometern (an beiden Samstagen) oder

sechs, zwölf und 18 Kilometer am Sonntag zu bewältigen geben. Der Airport Weeze tritt wieder mit einem eigenen Team an.

Für Familien gibt es am Sonntag zudem die „Family-Edition“ mit einer kindgerechten Strecke über drei oder fünf Kilometer.

Mitmachen können somit auch kleinere Schlammfreunde (ab sechs Jahren) mit ihren Familien.

Weitere Infos und Tickets für den Mud Masters Obstacle Run am 5./6. Mai und am 12. Mai 2018 am Airport Weeze gibt

es unter www.mudmasters.de

Q-BASE: Bässe für die Beine

Aus den Bunkern rund um den Airport Weeze wummern die Bässe, die fetten Beats gehen vom Ohr direkt in die Beine.

Stillstehen? Unmöglich! Q-BASE macht auch in diesem Jahr wieder Station auf dem Areal des ehemaligen Militärflughafens

und lässt am 8. September 2018 wieder die Freunde der härteren Beats die Nacht durchfeiern. Bereits seit 2004

ist das Hardstyle-Festival einmal pro Jahr zu Gast am Niederrhein und zieht bis zu 30.000 Besucher an. Die tanzen jedes

Jahr in den verschiedenen Areas – Open Air und in den Bunkern – zu Hardcore über Hardstyle bis Hardtechno. Das sehr

beliebte Q-BASE-Festival bildet regelmäßig den krachenden Abschluss eines Festivaljahres am Airport Weeze.


www.q-basefestival.com

Foto: Markus van Offern

Foto: Q-Base

13


Foto: Markus van Offern

Hier kommt ein

echter Brummer an

Ein wahres Schwergewicht ist im Januar auf dem Airport

Weeze gelandet: Eine 53 Meter lange Boeing C-17 Globemaster

III. Die Maschine, neben der die 33 Meter langen

Boeing 737-800 von Ryanair nahezu klein wirkten, brachte

rund 70 Angehörige des niederländischen Militärs zurück

nach Europa: Die Soldaten kehrten von einer Mission in

Mali zurück. Es ist das größte Flugzeug, das bislang am zivilen

Flughafen Airport Weeze gelandet ist. Die Soldaten wurden

von ihren Angehörigen und Freunden im Terminal empfangen

– mit Plakaten, Blumensträußen und Luftballons

Gute Reise!

Fotos(2): Markus van Offern

Foto: Bezirksregierung Düsseldorf

Der Niederrhein

im Höhenflug

Immer mehr Menschen entdecken den Niederrhein für sich – möglich

macht das die perfekte Infrastruktur mit dem Airport Weeze. Die gute

Verkehrsanbindung, kurze Wege und freundlicher Service bilden mit

der Natur-Idylle des Niederrheins ein perfektes Quartett für Reisende

aus dem In- und Ausland. Besonders profitiert die Gemeinde Weeze

vom Flughafen innerhalb ihrer Ortsgrenzen: Von 2011 bis 2016 sind

die Übernachtungszahlen um ganze 502 Prozent gestiegen. Großveranstaltungen

wie „Parookaville“ oder die Verleihung der „Goldenen

Sonne“ von sonnenklar.TV tragen sehr zum Bettenboom bei. Das freut

Weezes Bürgermeister Ulrich Francken: „Die Zuwächse sind natürlich

getrieben durch den Flughafen Weeze. Unsere Erfahrung hat gezeigt,

dass sich Angebot und Nachfrage regemäßig hochschaukeln. Gibt es

eine neues Angebot, zum Beispiel das Best Deal Hotel am Airport, dann

schlägt sich das schnell in den Zahlen nieder.“

EASA-Zertifikat für

den Airport Weeze

Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber hat Mitte

Dezember 2017 das EASA-Zertifikat von Regierungspräsidentin

Birgitta Radermacher erhalten. Damit ist der Airport

Weeze nicht nur hochoffiziell in Sachen Sicherheit auf

einem Top-Stand. Sondern er war auch der erste Flughafen

in Nordrhein-Westfalen, der alle Auflagen für die zum

31.12.2017 erforderliche Sicherheitszertifizierung erfüllt

und nachgewiesen hatte. Das Pflicht-Dokument der European

Aviation Safety Agency (EASA) zeigt, dass sämtliche

EU-weit geforderten Standards für Flughäfen in den Punkten

Betriebssicherheit, Betriebsorganisation und Betriebsführung

erfüllt und umfangreich nachgehalten werden. „Die

europäischen Grundlagen sind sehr viel stringenter als die

ehemals geltenden nationalen Vorgaben und Normen“,

sagte die Regierungspräsidentin. Sie lobt die Zusammenarbeit

und die Abstimmung zwischen der Bezirksregierung,

den Mitarbeitern des Airports Weeze und den beauftragten

Unternehmen.

Die Top-Vorteile für Ihren Flug ab Weeze

Schöne Anreise: Kein Stress, kein Stau!

Der Flughafen ist über die A57 schnell und staufrei zu erreichen. Und wer nicht selbst fahren

möchte, nutzt Shuttlebusse, Fernbusse oder die Bahn – ob aus Essen, Düsseldorf oder dem

Münsterland.

Sensationell günstige Tickets

Unsere Airlines: Ryanair, Eurowings, SunExpress, Tailwind, Fly Egypt und Small Planet Airlines

und Reiseveranstalter wie FTI, sonnenklar.TV oder Alltours-X und LMX bieten in Weeze bekannt

günstige Tickets und Pauschalreisen an.

48 Flugziele – Nonstop!

Deutschland, Europa, Nordafrika – 48 attraktive Ziele bieten die Airlines in diesem Sommer in

Weeze! Business, Urlaub oder die Lieben besuchen: Mit fünf Klicks zum günstigen Ticket, und

schon ist man fast unterwegs.

Auf zum pünktlichsten Airport Deutschlands!

Schnell, präzise und stets freundlich – so erleben unsere Kunden und unsere Airline-Partner

den Abfertigungsservice am Airport Weeze. Der Erfolg gibt uns recht: Airport Weeze ist einer der

pünktlichsten Flughäfen in Deutschland. Und 91 Prozent unserer Kunden sind so überzeugt vom

Airport Weeze, dass sie ihn weiterempfehlen.

Entspannt starten!

Kurze Wege, ein freundlicher Service und kein langes Anstehen beim Check-in oder an der Sicherheitskontrolle

– das genießen die Gäste an unserem überschaubaren Airport. Wir setzen

alles daran, dass sich unsere Kunden bei uns gut aufgehoben fühlen und ihre Reise entspannt

starten können. Das klappt besonders dann gut, wenn unsere Gäste sich etwas Zeit nehmen und

zwei Stunden vor dem Abflug am Airport sind.

Wieder zurück – und gleich durchstarten!

Der Flieger ist zurück in Weeze, die Passagiere steigen aus, erreichen die Ankunft – und die Koffer

drehen sich bereits auf dem Gepäckband: Für unsere vielfliegenden Kunden ein gewohntes

Bild. Die Abfertigungscrews in Weeze sind auch hier extrem schnell: Es dauert nur wenige Minuten,

bis man mit seinem Gepäck die Weiterreise vom Flughafen antreten kann.

14

15


Flugziele ab

Airport Weeze

Sommer 2018

Edinburgh

Stockholm

Småland

Tallinn

LondOn

Airport Weeze

Bydgoszcz

Porto

Faro

Marrakesch

Agadir

Teneriffa Lanzarote

Fuerteventura

Gran canaria

NEU

NEU Tanger

Rabat

Mailand BGY

Zadar

Santander BÉziers Pisa Ancona

girona

pescara

Rom CIA

Bari

Valencia

Mallorca Cagliari

ibiza

Alicante

Palermo

Malaga

Malta

Nador

FèZ

oujda

Lamezia Terme

Korfu

Comiso

Sizilien

Oradea NEU

NiŠ

Thessaloniki

Chania

Kreta

Burgas

Bodrum

NEU

NEU

Antalya

Hurghada

NEU

Lowcost Linienflüge: Ziele und Abflüge p. Woche (Sommerflugplan 2018)

Ferienflüge:

Ryanair:

Agadir 1

Alicante 7

Ancona 2

Bari 2

Beziers 2

Burgas 2

Bydgoszcz 2

Cagliari 2

Chania/Kreta 2

Comiso/Sizilien 2

Edinburgh 3

Faro 4

Fés 3

Fuerteventura 2

Girona 8

Gran Canaria 1

Ibiza 4

Korfu 2

Lamezia Terme 2

Lanzarote 2

London STN 4

Mailand BGY 3

Malaga 9

Mallorca 13

Malta 2

Marrakesch 2

Nador 2

Niš 2

Oradea 3

Oujda 2

Palermo 4

Pescara 2

Pisa 2

Porto 3

Rabat 2

Rom CIA 3

Santander 2

Småland 2

Stockholm 2

Tallinn 2

Tanger 2

Teneriffa 2

Thessaloniki 3

Valencia 3

Zadar 3

Eurowings

Mallorca 2

FTI mit Fly Egypt

Hurghada 1

FTI mit Tailwind

Bodrum 1

Sunweb.de mit SunExpress

Antalya 2

Änderungen vorbehalten | Alle Angaben ohne Gewähr | Stand: Januar 2018

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine