Aufrufe
vor 2 Wochen

Zur Gesundheit 2018-01 Süd

BESSER SENIOREN SEHEN

BESSER SENIOREN SEHEN BESSER SEHEN ZUR GESUNDHEIT REDAKTION ANZEIGE ANZUSCHAUEN IST FREILICH IN KUNST UND LEBEN DAS HÖCHSTE Das wusste auch Friedrich Hebbel (1813-1863). Lasereingriffe boomen unverändert. Das Onlineportal Statista rechnet für 2017 mit 143.000 Laser-OPs, die Menschen dauerhaft von ihrer Fehlsichtigkeit befreien sollen. Der potenzielle Markt ist gigantisch: Über 60 Prozent der Erwachsenen sind fehlsichtig. Es gibt zahlreiche Gründe für die Laserlust der Deutschen: kein rumgesuche nach den Kontaktlinsen, keine beschlagene Brille, wenn man aus der Kälte kommt, sofortige Klarsicht nach dem Aufwachen. Eines jedoch sollte man bedenken: Bei den Operationen geht es um nicht weniger als um das Augenlicht. Der Chirurg sollte also sorgfältig ausgesucht sein. Studien zeigen: Je erfahrener und routinierter ein Arzt die Lasermethoden beherrscht, umso seltener treten Probleme auf. Die Suche nach einem qualifizierten Arzt wird dem Patienten schwer gemacht. Eine spezielle Facharztausbildung oder verlässliche Qualitätszertifikate gibt es nicht. 46

ANZEIGE BESSER SEHEN IHRE AUGEN IM BLICK: DIE VERSORGUNGS- ZENTREN DER OBER SCHARRER GRUPPE IN DER METROPOLREGION In kaum einem medizinischen Fachgebiet schreitet die Entwicklung so rasant voran wie in der Augenheilkunde und Augenchirurgie. Modernste Diagnostik bei Erkrankungen des Auges und in der Vorsorge sowie internationale Standards in der Therapie, sind Eckpunkte der ärztlichen Tätigkeit. Neben den Medizinischen Versorgungszentren in Nürnberg und Fürth gehören zahlreiche Filialen im Großraum zu diesem umfassenden Netzwerk. Augenärztliche Komplettversorgung auf höchstem Niveau An den Standorten Nürnberg und Fürth wird das komplette Spektrum der modernen Augenheilkunde und Augenchirurgie angeboten: Eine umfangreiche und kompetente augenärztliche Beratung und Behandlung, sowie das komplette operative Spektrum (Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration, Netzhaut-Glaskörper- Erkrankungen uvm.) in Verbindung mit hochmoderner Diagnostik bieten höchsten Patientennutzen. Nahe am Patienten Für die ärztlichen Leiter Prof. Krause und Dr. Stephan Fröhlich in Nürnberg sowie Dr. Thomas Will und Sandra Finck in Fürth ist die Nähe zum Patienten enorm wichtig. Ein schnelles „Guten Tag und auf Wiedersehen“ gibt es nicht. Jeder Patient wird individuell und umfassend versorgt. Das MVZ in Fürth ist sozusagen das „Stammhaus“ der Ober Scharrer Gruppe. Die Namensgeber, Dr. Manuel Ober und Dr. Armin Scharrer, haben hier vor vielen Jahren den Grundstein für ein Erfolgsunternehmen gelegt, das sich jedoch eine familiäre Atmosphäre bewahrt hat. Viele Innovationen in der Augenheilkunde nahmen dort ihren Anfang. Heute ist die Ober Scharrer Gruppe einer der führenden Anbieter im Bereich der Augenheilkunde mit Schwerpunkt Augenchirurgie und an 52 Standorten in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, davon 20 OP-Zentren, sowie einem Plankrankenhaus und mehreren stationären Belegabteilungen in Deutschland präsent. Über 180 Ärzte kümmern sich mit höchster Kompetenz um das Wohl von jährlich über 500.000 Patienten. Unser Netzwerk im Großraum • Filialen: Nürnberg Maxfeld, Nürnberg Röthenbach, Nürnberg Mögeldorf • Euro-Augenlaserklinik Fürth • Augenabteilung am Klinikum Fürth • MVZ Roth und die Belegabteilung an der Kreisklinik Roth MVZ Nürnberg Neumeyerstraße 48/46 90411 Nürnberg Telefon 0911 580548 - 0 mvznuernberg@osg.de MVZ Fürth Moststr. 12 90762 Fürth T 0911 77982 - 0 mvzfuerth@osg.de www.osg.de 47