Aufrufe
vor 5 Monaten

Katholisches Klinikum Mainz

Klinikmagazin und

Klinikmagazin und Patientenratgeber Aus der Geschichte des Klinikums 1850 in politisch schwierigen Zeiten und Mangel an Krankenhäusern in Mainz, wurde 1850 das St. Vincenz- und Elisabeth Hospital vom gleichnamigen Vincenz- und Elisabeth Verein gegründet. Seine Mitglieder bestanden aus wohlhabenden und einflussreichen Mainzer Bürgern, die sich mit sozialen Fragen beschäftigen und zur Linderung und Behebung der Sozialen Not beitragen wollten. Die beiden ersten Pflegekräfte gehörten zu dem Orden der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vincenz von Paul in Straßburg an. An wechselnden Standorten mit stetiger Vergrößerung wuchs das Hospital auch an seiner Bedeutung heran. 1912 wurde das St. Hildegardis-Krankenhaus eröffnet. Dieses wurde von den Schwestern der göttlichen Vorsehung betrieben, ein Orden, den der Mainzer Sozialbischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler 1851 als ‚Institut der Schul- und Krankenschwestern‘ gegründet hatte und deshalb auch besonderes Gewicht auf die Ausbildung von Krankenschwestern legten. Beide Krankenhäuser dienten in den Weltkriegen auch als Lazarette und wurden von erheblichen Kriegsschäden nicht verschont. Nachdem diese Schäden endgültig behoben waren, fand in beiden Häusern eine stetige Modernisierung sowohl im baulichen als auch im medizinischen Bereich statt. Die ersten Kooperationen begannen bereits einige Jahre vor dem Zusammenschluss beider Krankenhäuser im Januar 2003 zum Katholischen Klinikum Mainz. Zunächst blieben die beiden Betriebsstätten bestehen, wurden aber durch den aktuellen Umbau in einen Standort ‚an der Goldgrube‘ zusammen geführt. Die christlich ausgerichteten Gründungsgedanken der beiden Ursprungskrankenhäuser haben auch heute im Katholischen Klinikum Mainz noch ihren Bestand. 14

Anzeigen • • • • 15

Klinikum Quedlinburg
Klinikum Quedlinburg
Klinikum Frankfurt Höchst
Patientenratgeber-Klinikum-Frankfurt-Hoechst.pdf
reha·zentrum - Klinikum Frankfurt Hoechst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
zum download - Klinikum Hanau
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Download als PDF (9.112 KB) - Klinikum Frankfurt Hoechst
zum download - Klinikum Hanau
zum download - Klinikum Stadt Hanau
p18eb2opi31353a5cv1pimq17lb1.pdf
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Medizinische Klinik I - Klinikum Weiden
klinikum
Die elektronischen Helfer - Klinikum Stadt Hanau
Qualitätsbericht 2008 - EvB Klinikum
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Blutspende im Klinikum - St. Georg
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
B - Klinikum Region Hannover GmbH
Dem „Klinik-Kutscher“ - Katholisches Klinikum Bochum
Neue Kindertagesstätte „Marienkäfer“ am Katholischen Klinikum ...
Download als PDF (4.162 KB) - Klinikum Stuttgart
Download (PDF, 5769 KB) - Lausitzer Seenland Klinikum
Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Stadt Hanau
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Kopfschmerzen - des Klinikums
Download - Klinikum Hanau