Aufrufe
vor 8 Monaten

Katholisches Klinikum Mainz

Klinikmagazin und

Klinikmagazin und Patientenratgeber Klinik für Akutgeriatrie Die Klinik Geriatrie – Was ist das eigentlich? Die Klinik für Akutgeriatrie unter der Leitung von Dr. med. Lothar van den Abeelen beschäftigt sich mit den speziellen Anforderungen älterer Menschen. Häufige Krankheitsbilder sind beispielsweise: Schlaganfall, Diabetes, Demenz, Herzinfarkt, Herzerkrankung, Kreislaufkollaps, Synkope oder durch einen Sturz zugezogene Brüche. Sinngemäß übersetzt bedeutet Geriatrie „Alters- oder Altenmedizin bzw. -heilkunde“ und ist die Lehre von den Krankheiten des alternden Menschen. Dabei ist der Begriff des Alters starken historischen Veränderungen unterworfen. Galt früher ein Mensch über 60 Jahre bereits als alt, so darf er sich heute noch zu den so genannten „jungen Alten“ zählen, während Hochaltrigkeit nach aktueller Auffassung jenseits des 75. Lebensjahres beginnt. Aber auch mit 75 Jahren sind die weiteren Aussichten durchaus günstig: Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt dann immer noch über zehn Jahre (bei Frauen sogar deutlich mehr). Allerdings wird besonders die Selbstständigkeit alter Menschen durch Schlaganfälle, Herz-Kreislauferkrankungen, Folgen von Stürzen (zum Beispiel Bruch des Oberschenkelhalses) und der Kombination verschiedener innerer Erkrankungen (Multimorbidität) bedroht. Ansprechpartner Dr. med. Lothar van den Abeelen Chefarzt Telefon: 06131 / 147 476 Telefax: 06131 / 147 550 E-Mail: geriatrie@ kkmainz.de Sekretariat Telefon: 06131 / 147 476 Telefax: 06131 / 147 550 E-Mail: geriatrie@ kkmainz.de Telefonische Terminvereinbarung über das Sekretariat. Ziel der Geriatrie ist es, Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter ihre Selbstständigkeit und ihre Lebensqualität zu erhalten oder wiederzugeben. Aufgrund der Altersstruktur unserer Gesellschaft mit einer zu erwartenden Zunahme an alten und hochaltrigen Patienten erscheint eine weitere Spezialisierung und Zuwendung auf die Besonderheiten dieser Patientengruppe mehr als notwendig. Unser Spektrum im Überblick: • Allgemeine Internistische Diagnostik und Therapie • Schlaganfallstation und –behandlung • Herz-Kreislauferkankungen • Geriatrisches Assessment (Funktionelle Bewertung von Fähigkeitsstörungen des älteren Patienten, zum Beispiel in den Aktivitäten des täglichen Lebens [ADL], der Mobilität, der Kognition, der Gangsicherheit oder der Ernährung am Beginn und Ende der Behandlung) Weitere Informationen unter Alterstraumatologisches Zentrum Seite 38 • Abklärung von Sturzursachen, zum Beispiel Ohnmacht (Synkopen) • Kardiovaskuläre Funktionsdiagnostik • Physiotherapie • Logopädie • Ergotherapie • Physikalische Therapie • Hilfsmittelversorgung und -training • Angehörigenberatung • Sozialdienst • Seelsorge 50

Anzeigen Caritas Altenhilfe Individuelle Begleitung und Pflege im Alter Die Caritas Altenhilfe St. Martin Rheinhessen gGmbH bietet ambulante und stationäre Wohnmöglichkeiten mit unterstützender Pflege und medizinischer Versorgung für ein selbst bestimmtes Leben im Alter, das von Vertrauen und Sicherheit geprägt ist. Caritas-Altenzentrum Albertus-Stift Schulstraße 20 · 55435 Gau-Algesheim Tel. 06725 / 93 25 - 0 info@albertus-stift.de Wohngemeinschaften St. Rochus Emrichruhstr. 33 · 55120 Mainz-Mombach Tel. 06131 / 67 90 71 info@wg-rochus.de Caritas Zentrum St. Alban Bodenheim Am Reichsritterstift 3 · 55294 Bodenheim Tel. 06135 / 7068 - 0 info@caritas-bodenheim.de Caritas-Altenzentrum Maria Königin Seminarstrasse 4 · 55127 Mainz Tel. 06131 / 947 03 - 0 info@caritas-altenzentrum-mainz.de Ambulant betreute Wohngruppen · Kurzzeitpflege · Wohnen und Pflege Betreutes Wohnen · Wohnen für Menschen mit Demenz · Palliativpflege Christophorus-Hospiz Mainz-Drais Seminarstraße 4a · 55127 Mainz Tel. 06131/971 09 - 0 info@hospiz-mainz.de Weitere Informationen: www.caritas-altenhilfe-rheinhessen.de www.caritas-bistum-mainz.de Malteser Malteser Hilfsdienst Hilfsdienst Weil Weil Nähe Nähe zählt... zählt... Menüservice Hausnotruf Hausnotruf Demenzdienste Hospizdienste Die Die Malteser Die Malteser begleiten begleiten Menschen Menschen auf auf ihrem ihrem auf letzten ihrem letzten Weg letzten Weg und und Weg und stehen stehen ihnen stehen ihnen und ihnen und ihren ihren und ihren Angehörigen Angehörigen bei, bei, wenn wenn bei, das wenn das Leben Leben das zu Leben zu zu Ende Ende geht. Ende geht. geht. Und Und Vieles Vieles Und mehr Vieles mehr an mehr an 20 20 Standorten 20 Standorten im im Bistum Bistum im Bistum Mainz... Mainz... Malteser Malteser Hilfsdienst Hilfsdienst Jägerstraße Jägerstraße 37 37 | 55131 | 55131 37 | Mainz 55131 Mainz Mainz Tel.: Tel.: Tel.: 06131/2858-0 www.malteser-mainz.de 51

Download als PDF (9.112 KB) - Klinikum Frankfurt Hoechst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
B - Klinikum Region Hannover GmbH
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Blutspende im Klinikum - St. Georg
Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Stadt Hanau
Download (PDF, 5769 KB) - Lausitzer Seenland Klinikum
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Arbeitsplatz Krankenhaus - Klinikum Hanau
Qualitätsbericht 2010 - Klinikum Ansbach
Das Magazin der Klinikum Saarbrücken gGmbH und ihrer ...
Download (PDF, 5582 KB) - Lausitzer Seenland Klinikum
Mai 2013 - Klinikum rechts der Isar
Medizinische Klinik I - Klinikum Weiden