Aufrufe
vor 10 Monaten

Band41

70 Die nächsten Fotos

70 Die nächsten Fotos zeigen verschiedene ergänzende Übungen zur Körperspannung mit dem Pezziball. Abbildung 10 zeigt unterschiedliche Partnerübungen mit Hilfestellung. Abb. 10: Verschiedene Partnerübungen auf dem Pezziball zur Körperspannung Alternativ dazu können folgende Übungen ohne Partner ausgeführt werden. Abbildung 11 zeigt eine Übung zur Verbesserung von Gleichgewicht und Körperspannung in Ruheposition, Abbildung 12 eine dynamische Variante (Anrollen auf die Wand zu und wieder Abstoßen). Abb. 11: Übung auf dem Pezziball zur Körperspannung

71 Abb. 12: Dynamische Übung auf dem Pezziball zur Körperspannung Diesen vorbereitenden Übungen an Land geht ein allgemeines Aufwärmen voran. Übungen vom Beckenrand Ein Ziel der Übungen vom Beckenrand ist es, beim Start nicht „aufzustehen“, sondern nach vorne abzuspringen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass sich der Unterschenkel des Sprungbeines zum Zeitpunkt des Absprungs parallel zur Wasseroberfläche befindet. Außerdem ist auf einen aktiven Einsatz des Schwung- und Sprungbeins zu achten, um die Flugphase so zu gestalten, dass ein widerstandsarmes Eintauchen möglich ist. Abbildung 13 zeigt den Startsprung aus dem Kniestand mit den Armen in Vorhalte und Abbildung 14 aus der normalen Startposition.