Aufrufe
vor 5 Monaten

Band41

80 Literaturverzeichnis

80 Literaturverzeichnis BENJANUVATRA, N./ LYTTLE, A./ BLANKSBY, B./ LARKIN, D.: Force development profile of the lower limbs in the grab and track start in swimming. In: Proceedings of the XXI- IthInternational Symposium on Biomechanics in Sports, 2004 BEN SHLOMO, J.: Biomechanische Entwicklungen des Startsprungs im Leistungsschwimmen – Eine empirische Analyse. In: Schriften der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr, 35, 2012 BIEL, K./ MITTAG, Y./ FISCHER, S./ KIBELE, A.: Vermittlung und Optimierung des Schwimmstarts. 2010 BLANKSBY, B./ NICHOLSON, L./ ELLIOTT, B.: Biomechanical Analysis of the Grab, Track And Handle Swimming Starts: An Inventory Study. In: Sports Biomechanics, 1, 1, 11- 24, 2002 BONNAR, S.: An Analysis of selected temporal, anthropometric and kinematic factors affecting the velocity oft he grab and track starts in swimming. Honor Thesis, The University of Edinburgh 2001 COSSOR, J.M./ MASON, B.R.: Swim start performance at the Sydney 2000 Olympic Games. In: Proceedings of the XIXthInternational Symposium on Biomechanics in Sports, 2001 DIETZE, J./ SABOROWSKI, C.: Kriterien für die Technikbewertung von Starts und Wenden im Sportschwimmen zur Ableitung spezifischer Anforderungen im Techniktraining. 2005 ELIPOT, M./ HELLARD, P./ TAIAR, R./ BOISSIERE, E./ REY, J.L./ LECAT, S./ HOUEL, N.: Analysis of swimmers´ velocity during the underwater gliding motion following the Grab start. In: Journal of Biomechanics, 42, 9, 2009 FISCHER, S./ KIBELE, A./ BIEL, K.: Optimierung des Individualstarts auf dem neuen Startblock OSB11. 2010 FUENTE, B.D.L./ ARELLANO, R.: Effect of start time feedback on swimming start performance. In: XIth International Symposium for Biomechanics and Medicine in Swimming, 2010 GRAUMNITZ, J.: Erhöhung der Antriebsleistungen beim Startsprung im Sportschwimmen, 2011 GRAUMNITZ, J./ KÜCHLER, J.: Ergebnisse aus einer Analyse der Schwimmwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 und zur Entwicklung der Wettkampfleistungen im Schwimmen. In: Schwimmen - Lernen und Optimieren. Band 30. Beucha 2009 HALJAND, R.: Models of different swimming styles, starts and turns. Online im Internet: URL: http://www.swim.ee/models/models.html (Stand 2003) HOFFMANN, F.: Zur Präzisierung der Bewegungsstruktur des Startsprunges im Sportschwimmen und der daraus abgeleiteten methodischen Gestaltung des Starttrainings, 1989 HOHMANN, A./ REUß, A./ KIESER, S./ STRAUB, S./ DÖBLER, S./ FEHR, U.: J.: Auswirkungen eines startsprungorientierten Sprungkrafttrainings auf die Startsprungleistung im Schwimmen. In: Leistungssport, 40, 2, 2010 HONDA, K.E./ SINCLAIR, P.L./ MASON, B./ PEASE, D.L.: A Biomechanical Comparison of Elite Swimmers Start Performance Unsing the Traditional Track Start and the New Kick Start. In: XIth International Symposium for Biomechanics and Medicine in Swimming, 2010 HONG, Y./ BARTLETT, R.: Routeledge Handbook of Biomechanics and Human Movement Sience, 2008 KIBELE, A./ BIEL, K./ FISCHER, S.: Optimising individual stance position in the swim

81 start On the OSB11. In: XIIth International Symposium for Biomechanics and Medicine in Swimming, 2014 KÜCHLER, J.: Mechanische Analyse des Startabschnitts im Schwimmen. In: Schwimmen - Lernen und Optimieren. Band 8, 1994 KÜCHLER, J.: Zur Optimierung des Bewegungsablaufes bei Start und Wende im Sportschwimmen. In: Schwimmen - lernen und optimieren. Band 15. Rüsselsheim 1998 KÜCHLER, J.: Schwimmtechnik – variabel verfügen und wettkampfstabil. Start. In: Wege zum Topschwimmer. Band 3 Hochleistungstraining, 2014 KÜCHLER, J./ HOFFMANN, F.: Biomechanische Aspekte beim Start vom Block. Leipzig 1987 KÜCHLER, J./ LEOPOLD, H.: Start. In: Schwimmen – lernen und optimieren. Band 17. Rüsselsheim 2000 KÜCHLER, J./ LEOPOLD, H./GRAUMNITZ, J.: Südafrikanische Kraulsprinter mit super Startleistungen zum Erfolg. In: swim & more, 08, 2005 LEWIS, S.: Comparison of five swimming starting techniques. In: Swimming Technique, 16, 4, 124-128, 1980 LOBSTEDT, M.: Vom Springen zu Startsprüngen. In: Schwimmen - lernen und optimieren. Band 34, Rüsselsheim 2013 LYTLLE, A./ BENJANUVATRA, N.: Start right? A biomechanical review of dive start performance. 2004 MAGLISCHKO, E.W.: Swimming fastest. Champaign, Human Kinetics, 2003 MASON, B./ ALCOCK, A./ FOWLIE, J.: A Kinetic Analysis and Recommendations for Elite Swimmers Performing the Sprint Start. In: Proceedings of the XXVth International Symposium on Biomechanics in Sports, 2007 NOMURA, T./ TAKEDA, T./T AKAGI, H.: Influences of the Back Plate on Competitive Swimming Starting Motion on Particular Projection Skill. In: XIth International Symposium for Biomechanics and Medicine in Swimming, 2010 TOR, E./ PEASE, D.L./ BALL, K.A.: Characteristics of an elite swimming start. In: XIIth International Symposium for Biomechanics and Medicine in Swimming, 2014 SCHÖLLHORN, W.I.: Differentielles Lernen im Schwimmen – eine Alternative? In: Schwimmen - lernen und optimieren. Band 31, Rüsselsheim 2010 UNGERECHTS, B./ VOLCK, G./ FREITAG, W.: Lehrplan Schwimmsport, Band 1: Technik. Schorndorf 2002 WIEDNER, H./ PFEIFFER, M.: Schnellkrafttraining bei jugendlichen Schwimmern. In: Leistungssport, 36 (1) 2006 AUTORIN Anne Kuhn LSV Hessen SC Wiesbaden Anne-kuhn@web.de