Aufrufe
vor 8 Monaten

Ihr Anzeiger Itzehoe 05 2018

Feuer und Flamme fürdie

Feuer und Flamme fürdie -Anzeige- Anzeiger -3.Februar 2018 -Seite 4 Freiwillige Feuerwehr www.theater-itzehoe.de Erwin Hintz GmbH Heizungs- und Sanitärtechnik Gehrn 2-Wacken www.erwin-hintz.de Erlebeden Unterschied www.topfit-itzehoe.de JASCHA MOHR M O N T A G E A R B E I T E N Dorfstr. 4 · 25596 Gribbohm www.mohr-montage.de www.meifort.de Daimler Str. 9-Elmshorn www.ofenhaus-elmshorn.de ...in unserer Ausstellung sehen Sie ständig mehr als 160 Öfen Kirchenstraße 5 25524 Itzehoe Telefon 04821- 60482 34 Fax 04821- 60482 35 www.himmelunderde.sh Bekstraße 19-21 ·25524 Itzehoe Telefon 04821/3820·info@brillen-zeunert.de www.brillen-zeunert.de Wir bringen Sie zum Lesen! Buchhandlung BÜCHER- KÄNGURUH Inh. A. Meurer Feldschmiede 74 ·25524 Itzehoe Tel. 04821/2324 ·Fax 04821/2433 Wilster Ihr Spezialist für Einrichtungen &Küchen! Möbelhaus Wolfsteller GmbH &Co. KG Burger Str.3·25554 Wilster Tel. (04823)9498-0 www.wolfsteller.de Kreis Steinburg (tc) –„Das ist wirklich ganz große Klasse, genau 80 Partner haben wir mittlerweile für unsere Vorteilskarte“, freut sich Patrick Rusch. Der Pressesprecher des Steinburger Kreisfeuerwehrverbandes kann es selbst fast kaum glauben, „wie unfassbar unsere Arbeit geschätzt wird“. Mit sieben Partnern ist das Vorteilsprogramm vor einem Jahr gestartet, bis heute hat sich die Zahl mehr als verelffacht. Auf den Weg gebracht wurde die Mitgliedskarte mit dem damit verbundenen Vorteilsprogramm vom damaligen Wehrführer Frank Raether, um die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehrleute zu würdigen. Rund 5.500 Feuerwehrmänner und -frauen (inklusive etwa 600 Mitgliedern der Jugendwehr) sind Inhaber dieser Karten. „Was Frank ins Leben gerufen hat, ist wirklich ganz groß, dafür ein dickes Danke!“, so Patrick Rusch. Die Mitglieder der Steinburger Feuerwehren erhalten bei den Vorteilspartnern Die Inserenten dieser Seite bieten folgende Vorteile Feba: 8%Sonderrabatt auf Fenster, Türen, Rollläden Taba Hotel: 10 %imRestaurant und bei Hotelbuchung Färber Gas: Sonderpreis für Erdgas, Strom, Flaschengas Zeunert: 10 %auf Fassungen, Brillengläser, Sonnenbrillen Bücher Känguruh: 10 %auf DVDs, CDs, Kalender, Postkarten Tatex: 10 %auf Bekleidung und Schuhe Himmel +Erde: 10 %Preisreduzierung Erwin Hintz: 10 %auf Heizungswartung Stadtwerke Itzehoe: Sondertarife Meifort: 10 %auf Fachmarktartikel Jascha Mohr: 5%auf Insektenschutz, Rollläden Energieberatung Asbahr: 15 %auf Dienstleistungen Kfz- &Caravan-Center: 10 %auf Dienstleistungen und Material Makro: 5%auf einige Sortimentsbereiche PC-Expert-Team Jensen: diverse Vergünstigungen Zahndesign Unganz: 10 %auf Dienstleistungen und Material Black Island: 28,5 %auf Eintritt Piratenland: 33,4 bzw. 28,5 %auf Eintritt Autoservice Hohenlockstedt: 10 %auf Werkstattleistungen und Material theater itzehoe: 10 %auf theatereigene Veranstaltungen Ofenhaus Elmshorn: 8%auf Öfen und Zubehör, 30%auf Edelstahlschornsteine (Schiedel) Brandschutz Tiedemann: 10 %auf Produkte und Schulungen, 5%auf Ausbildung und Dienstleistung Nähmaschinen-Studio-Creative: 10 %auf Stoffe funtasterio: 11,2 %auf Feuerwehr-Hüpfburgverleih, 5,6 %auf restliches Sortiment TopFit: Erlass des Startpakets Wölflein: 10 %auf Kinderbekleidung Wolfsteller: keine Monatgekosten bei E-Geräten, Sonderpreis für Küchen für Feuerwehren Hagebaucentrum Dethlefsen: 10 %Rabatt Fotolia Vorteilspartner der Steinburger Feuerwehren unterstützen die Helden, die für uns durchs Feuer gehen Vergünstigungen oder „Goodies“, wenn sie ihre Karte beim Kauf beziehungsweise Vertragsabschluss vorzeigen. Übrigens: 1.867 Einsätze sind die Steinburger Wehren im letzten Jahr gefahren, darunter waren 68 Großfeuer. Der Einsatz der Feuerwehrmänner und -frauen kann gar nicht hoch genug wertgeschätzt werden, daher sagen wir an dieser Stelle: DANKESCHÖN! Sönke Jensen Am Beek 4-Kölln-Reisiek Tel. 04121-470586 Fax 04121-470596 Spiele undAktionen www.funtasterio.de FEBA Vertriebs GmbH Daimlerstr. 22·Tel. 0 41 21 47 64-0 www.FEBA-Elmshorn.de Sonderkonditionen für alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Beratung: 04821 8992-22 Neuer Kamp 32 · 25548 Kellinghusen Tel. 04822/900-0 · www.dethlefsen.de Alles rundums Baby &schickeKindermode bis Gr.176 Breite Straße 45 25524 Itzehoe Nähmaschinen- Studio-Creative Kirchenstraße 7 · 25524 Itzehoe Tel. 04821-61903 www.naehmaschinen-studio-creative.de Jörg Unganz ZAHNTECHNIKERMEISTER Kirchenstr. 28 ·25587 Münsterdorf Telefon 04821 -88288 Ostlandring 10 25582 Hohenaspe 04893 /207 74 74 www.energieberatung-asbahr.de An der Chaussee 40 –Glückstadt www.autowerkstatt-glueckstadt.de Am Brookhafen 12 ·Itzehoe Telefon 04821-6890 www.makro-handel.de

Anmelden zur Ferienfreizeit Itzehoe (tc) –Die Stadt bietet vom 7. bis 15. Juli eine Ferienfreizeit an der Ostsee an. Es geht in den Ort Stein an der Kieler Förde, die Teilnahme kostet 195 Euro. Kinder von finanziell benachteiligten Familien zahlen 75 Euro. Infos und Anmeldungen im Kinderund Jugendbüro der Stadt, Zimmer 306. Erste-Hilfe-Kurse Wilster (tc) –Das DRK bietet wieder eine Reihe von Erste-Hilfe-Kursen in der Deichstraße 58 an. Termine sind am 15. Februar, 22. März, 24. Mai und 28. Juni, jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr. Anmeldungen unter 04821 67900. VHS-Fahrt nach Italien Hohenlockstedt (mk/tc) – Die VHS Hohenlockstedt bietet nden Herbstferien vom 29. September bis 7.Oktober eine Busreise in die Toskana nach San Gimignano an. Begleitet wird diese Reise von Ingrid und Rolf Gerhards, die aufgrund ihrer langjährigen Toskanaerfahrung das Programm auch zusammengestellt haben. Eine verbindliche Anmeldung sollte bis zum 25. Februar erfolgen. Die detaillierte Reisebeschreibung und alle notwendigen Informationen können unter vhs-holo. de oder bei Rolf Gerhards unter 04826 5492 in Erfahrung gebracht werden. Aus der Region Positiver Blick in die Zukunft Hohenaspe (mk) –Viel zu berichten hatte Bürgermeister Hans-Georg Wendrich auf dem Neujahrsempfang, der nach zwei Jahren Pause erstmals im Bürgersaal stattfand. Zuvor aber war es Sven Schmidt, der alle Gäste begrüßte und anschließend auch durch das kurzweilige Programm führte. Neujahrsempfang der Gemeinde Hohenaspe Für Unterhaltung sorgten unter anderem die Grundschüler der „Lütt Platt AG“ mit Geschichten und Gesang. „Was erwarten wir oder sollten wir für die Zukunft unternehmen?“, wollte Wendrich wissen. Wichtig sei ihm persönlich der Erhalt des jetzigen Status des Ortes mit der Infrakstruktur und all dem, was das Leben in Hohenaspe lebenswert und attraktiv mache. Umso bedauerlicher sei daher die Schließung der Sparkassen-Filiale und der Apotheke. „Schule, Seniorenwohnungen, Nahversorgung, die ärztliche Versorgung, Kindergarten, Feuerwehr, Vereine, Sportstätten und andere Organisationen sollten zudem Bestandteile der Gemeinde bleiben. „Die Politik muss dafür das Leben auf dem Lande zu ihren Prioritäten machen und die Kommunalpolitiker vor Ort entsprechend unterstützen.“ Zu den vorrangigen Aufgaben der Gemeinden gehöre unter anderem die Blickt positiv in die Zukunft: Bürgermeister Hans-Georg Wendrich. Fotos: mk Verbesserung der Straßenbeleuchtung, die Übertragung der Schmutz- und Regenwasserentsorgung an einen Zweckverband, die Schaffung von weiterem Wohnraum sowie weiterhin dafür zu sorgen, dass ehemalige landwirtschaftliche Betriebe nicht dem Verfall zum Opfer fallen. Feuerwehrhaus: Fertigstellung im Frühjahr, aber teuerer als geplant Nicht unerwähnt aber ließ Wendrich auch die bereits getätigten Aufgaben, zu denen die erfolgreiche B-Plan-Änderung des Gewerbegebietes oder bauliche Maßnahmen an der Schule ebenso gehören wie der zur Zeit entstehende Neubau für die Feuerwehr. Dieser stünde derzeit im Fokus. „Mit der Fertigstellung rechnen wir im Frühjahr“, verriet Wendrich und fügte zugleich hinzu, dass schon jetzt absehbar sei, dass die geplanten Kosten nicht eingehalten werden können und der gesamte Neubau die Summe von 1,9 Millionen Euro überschreiten werde. Im Mittelpunkt der Festveranstaltung standen auch Ehrungen verdienter Bürger. Als Bauausschussvorsitzender habe Eggert Behrens sich auch über die Gemeindegrenze hinaus für kommunale Aufgaben im Amts- und Bauausschuss des Amtes verdient gemacht. Jugendwart Torben Koch von der Feuerwehr investierte viel Zeit in die Jugendarbeit und engagierte sich auch über die Gemeinde hinaus für die örtliche Wehr. Dank galt zudem Thomas Fuchs, der seit 33 Jahren an der Spitze der Fußballsparte des SC Hohenaspe sitzt und „herausragenden Einsatz bei der Neugestaltung des Sportlerheimes zeigte“. Kim Ferch, Schulsiegerin beim Lesewettbewerb, erheiterte die Gäste mit einer plattdeutschen Kurzgeschichte. Halle B7, Stand Nr.115 Itzehoe -3.Februar 2018 -Seite 5 20.000 Euro für 20 Projekte Kreis Steinburg (em) – Über 100 Bewerbungen, über 60.000 Stimmen und am Ende konnten sich 20 glückliche Gewinner im vergangenen Jahr über jeweils 1.000 Euro für einen Herzenswunsch freuen. Grund genug für die Sparkasse Westholstein jetzt in die dritte Runde zu starten. „Wir sind schon sehr gespannt, mit welchen Anschaffungswünsche und Projekte die Vereine diesmal auf Stimmenfang gehen“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Achim Thöle auf den Start der Bewerbungsphase. Bis zum 14. Februar können sich gemeinnützige Vereine und Organisationen unter www.aktion20fuer20.de bewerben. Die ausgelobten 20.000 Euro stammen aus dem Lossparen. Nach Abschluss der Bewerbungsphase werden vom 20. Februar bis 5. März über ein Online-Voting die Gewinner ermittelt. Jeweils die zehn Bewerbungen mit den meisten Stimmen in Dithmarschen und Steinburg werden mit 1.000 Euro unterstützt. Die Entscheidung über die Verteilung der insgesamt 20.000 Euro liegt also wieder in den Händen der Bevölkerung. „Unsere Erfahrungen aus den Vorjahren haben gezeigt, dass nicht die Größe der Vereine für den Erfolg entscheidend ist, sondern die nachhaltige Mobilisierung von Mitgliedern und Fans“, berichtet Achim Thöle. Bei Fragen hilft Catrin Prinz unter E-Mail catrin.prinz@ spk-westholstein.de oder 04821 604-1173 gerne weiter. Reisebüro Wir sehen uns auf der REISEMESSE in HAMBURG vom 07. bis 11. Februar Großflecken 44 ·24534 Neumünster Tel.: 04321-4899599 ·Fax: 04321-4899598 neumünster@sonnenklartv.de www.sonnenklartv-reisebuero.de/neumünster Werden Sie Fanauf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/sonnenklartvreisebueroneumuenster/ Versammlung der Feuerwehr Hohenlockstedt (hot) –Die Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Hohenlockstedt findet statt am Freitag, 9. Februar, 19.30 Uhr, in der Gaststätte „Zur Dorfschmiede“. AWOfährt ins Seebad Kremperheide (tc) –Die AWO fährt vom 1. bis 15. September zum dritten Mal ins polnische Seebad Kolberg. Im Hotel können nach ärztlicher Untersuchung verschiedene Anwendungen wahrgenommen werden. Infos unter 04828 1277 oder 04821 52157. Caravaning und Reise Kayhude (pm) –Die neue mobile Urlaubsaison kann beginnen: Der renommierte Familienbetrieb Schwarz Mobile Freizeit in Kayhude präsentiert vom 10. bis 18 .Februar auf der Hausmesse „Kayhuder-Woche für Caravaning &Reisen“ die neuen Modelle für die kommende Reisesaison. Ottenbüttler Jecken laden zur Faschingssause Ottenbüttel –Unter dem Motto ,,In drei Tagen um die Welt“ will die Ottenbüttler Bürgergilde zum 48. Mal ihre ,,drei närrischen Tage“ mit Fasching, Büttenprogramm, Kinderfasching und dem Faschingsnachmittag feiern. Den Auftakt macht am Samstag, 10. Februar, ab 20 Uhr der Faschingsball auf dem Stahfast’schen Saal. Bei Tischreservierung sollten die Plätze bis 19.30 Uhr eingenommen Förderverein hat Geburtstag Hohenlockstedt (mk) –„Vor zehn Jahrennahmen wirunsere Arbeitauf –jetztfeiern wirdas zehnjährige Bestehen miteinemFest-Gottesdienst“, sagt Kantorin Berrit Otte vomFörderverein für Kirchenmusik Hohenlockstedt. Im Rahmen desamSonntag, 4. Februar, in der Dreifaltigkeitskirche stattfindenden Gottesdienstes werden sich dieKirchenbesucher von dem hohen Stellenwert der werden, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet für Gildemitglieder 12 Euro, für Gäste 14 Euro. Weiter geht es am Samstag, 17. Februar, von 15 bis 17.30 Uhr mit dem Kinderfasching. Der Eintritt Den Schlusspunkt setzt einen Tag später um 15 Uhr der Faschingsnachmittag bei Kaffee und Kuchen und dem vollen Büttenprogramm. Der Eintritt beträgt 14 Euro. Text/Foto: mk Kirchenmusik in vielfältiger Form überzeugenkönnen. Wirkendochneben der Kantoreiund dem Gospelchor an demFest-Gottesdienst auch der Posaunenchor, dasBlockflöten-Ensemble, dasMusik-Team sowiedie Gruppe „All 4you“mit. Im Anschluss lädt der Fördervereinins Gemeindehaus zumEmpfangmit Grußwortengeladenen Gäste sowiezu einemImbissein.