Aufrufe
vor 3 Wochen

20180121_Widerspruch_Privat

Sehr geehrte Damen und

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben Ihnen hiermit einen absolut sachlich vorgetragenen und gut begründeten Widerspruch zum Flächennutzungsplan anhand gegeben, der belegt, dass das Verfahren unter erheblichen Mängeln leidet und einer Normenkontrolle nie standhalten könnte. Wir möchten Sie noch einmal mit Nachdruck bitten, von der Ausweisung weiterer Konzentrationszonen im „Alzeyer Land“ abzusehen und so schnell wie möglich die schon entstandenen Zonen planungs - rechtlich im Flächennutzungsplan zu sichern, einhergehend mit einem Ausschluss aller anderen Flächen im VG-Gebiet. Dass das rechtlich möglich ist, wissen Sie. Interessant ist in diesem Zusammenhang sicher das gerade letztins - tanzlich vom VGH Mannheim getroffene Urteil zur Stillegung zuvor genehmigter Windkraftanlagen, welches im Zusammenhang mit vogelkundlichen Gutachten auch eine „…vor allem das Interesse des Vorhabenträgers in den Blick nehmende - Vorgehensweise …“ kritisiert. Sie sollten ernsthaft überlegen, ob Sie nach einer offensichtlich fehlerund mangelhaften Abwägung und langwierigen Verfahren der Bevölkerung über kurz oder lang stillstehende Windkraftruinen erklären wollen. Sollten Sie gegen die umfangreich vorgetragenen Vorbehalte eine andere Entscheidung treffen wollen, fordern wir Sie auf, im Vorfeld ein rechtlich unverbindliches Votum der Bürger im Rahmen einer öffentlichen Befragung einzuholen. Das ist möglich und zulässig. Mit freundlichen Grüßen Seite 16 von 17

Quellenangaben: i Beschlussauszug aus der Sitzung des VG-Rates am 08.05.2017 ii Gesetz- und Verordnungsblatt 11/2017 vom 20.Juli 2017, Seite 173 iii Punkt 1.1 Abs.2 der Entwurfserläuterung (Büro WSW) iv Gesetz- und Verordnungsblatt 11/2017 vom 20.Juli 2017 v Landschaftsbildanalyse von Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Sascha Henninger vi Windenergieanlagen und Landschaftsbild, Günter Ratzbor, März 2011 vii https:/ www. bwe-seminare.de/referenten-guenter-ratzbor, Stand 22.11.2017 ist gesichert viii - http://www.buergerwind-bayerwald.de/index.php/standortauswahl-2/landschaftsbild - www.o-sp.de/download/hamm/92372 - www.o-sp.de/download/hamm/109008 - http://fwg-weiskirchen.bitwnd.de/cms/files/thesenpapier_landschaftsbild.pdf - http://www.knollconsult.at/zt/pub/46_2015_Beurteilungmethodik_LandschaftsbildOrtsbild FreitzeitKulturgueter_Windpark_Knoll.pdf - http://www.noe.gv.at/noe/Umweltschutz/U_794_TG_Landschaftsbild_lang.pdf - https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/news/2/0/9/3/3/2/umweltbericht_bplan_wp_ quenstedt_10_07_2013.pdf - https://www.netphen.de/media/custom/2267_352_1.PDF?1378100551 - https://www.energiegenossenschaft-kranenburg.de/.../DNR-Windkraft-Grundlagenanalyse-2012.pdf - http://www.ooe-umweltanwaltschaft.at/Mediendateien/StudieEingriffAusgleich.pdf ix Umwelt- und naturverträgliche Windenergienutzung in Deutschland, DNR 03/2012 x Landschaftsbildbewertung – Problemaufriss und weiterführende Überlegungen, Werner Nohl, 12.11.2007 xi Culterra-Schriftenreihe, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Heft 33, Jahrgang 2003, xii Hinweise für die Beurteilung der Zulässigkeit der Errichtung von Windenergieanlagen in Rheinland- Pfalz (Rundschreiben Windenergie) vom 28.5.2013 i.V.m. BVerwG, Urteil vom 23.12.2012 (4 B 36.10); OVG NRW, Urteil vom 09.08.2006 (8 A 3726.05) und BVerwG-Urteil vom 11.12.2006, (4 B 72.06) xiii Schreiben der Kreisverwaltung vom 26.August 2016 xiv VG-HA-Beschlussvorlage14-19/00/0039 vom 8.9.2017 xv VG-Rat-Beschlussvorlage14-19/00/0056-1 vom 14.9.2017 xvi VG-HA-Beschlussvorlage14-19/00/0039 vom 8.9.2017 xvii Begründung zum offengelegten Entwurf, Stand 31.8.2017, Seite 36 Seite 17 von 17