Aufrufe
vor 2 Monaten

AUSBILDUNGSPLÄTZE - FERTIG - LOS |Stade, Bremerhaven, Cuxhaven 2018

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE

LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN Name Max Mustermann Anschrift Musterstr. 01 12345 Musterstadt Telefon 01234 56789 E-Mail m.mustermann@gmx.de Geburtsdatum 01.01.2001 Geburtsort Musterstadt BILDUNGSWEG 07/2018 voraussichtlich: Realschulabschluss mit gutem Erfolg 09/2012 – 07/2018 Willy-Brandt-Schule in Musterstadt Lieblingsfächer: Englisch, Deutsch, Kunst KENNTNISSE UND FÄHIGKEITEN Sprachkenntnisse Englisch gute Kenntnisse Computerkenntnisse MS-Office gute Kenntnisse in Word, Excel, Outlook Internet gute Kenntnisse 09/2008 – 08/2012 Grundschule „Amsdorfstraße“ in Musterstadt Sonstiges seit 01/2017 Führerschein der Klasse AM PRAXISERFAHRUNG 03/2017 – 12/2017 Beschäftigung als Aushilfe bei der Firma XY (Hersteller für Freizeit- und Sportartikel) Aufgaben: Warenverräumung von Freizeitartikeln Hobbys/ Interessen Reiten, Nachhilfeunterricht für Englisch und Deutsch in den Klassen 6 und 7 10/2016 Praktikantin im Einzelhandel bei der Aldi Warenhandel GmbH & Co. KG in Musterstadt Aufgaben: Einsatz am Kassensystem, Beratung von Kunden zu Produkten und Preisen, Warenverräumung und -verprobung

LEBENSLAUF Im Lebenslauf machst du klare Angaben zu deinem Leben und zeigst, was du deinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb bieten kannst. DARAUF MUSST DU ACHTEN ÜBERSICHTLICH Gestalte den Lebenslauf in Form einer Tabelle. KURZ UND KNACKIG Halte dich an die Fakten und verwende Stichpunkte. FOKUS Stelle die Erfahrungen und Interessen in den Vordergrund, die zeigen, warum du für den Ausbildungsplatz geeignet bist. ANGABEN ZU DEINER PERSON Persönliche Daten: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum Hinweis: Die Angabe einer E-Mail-Adresse wird auch bei Bewerbungen, die per Post verschickt werden, immer üblicher. Bei Online-Bewerbungen muss sie rein. Angaben zu deinem Geburtsort, deiner Familie und deiner Staatsangehörigkeit sind freiwillig. Deine Religionszugehörigkeit musst du nur erwähnen, wenn es von der Firma ausdrücklich gewünscht wird. Berufserfahrung: Praktika, Ehrenämter Schulbildung: Schulabschluss, besuchte Schulen 55 BEWERBUNGSTIPPS Kenntnisse und Fähigkeiten: Genaue Angabe der Computer- und Sprachkenntnisse (z.B. Grundkenntnisse in Word), persönliche Stärken und Fähigkeiten Hobbys/Interessen Ort, Datum und Unterschrift: In deinem Lebenslauf muss das gleiche Datum stehen wie in deinem Anschreiben. Beide Dokumente müssen von dir unterschrieben werden. Bewerbungsfoto: Wenn du kein Deckblatt verwenden möchtest, klebst du dein Foto rechts oben auf den Lebenslauf. Ein Foto ist zwar keine Pflicht, kann aber von Vorteil sein, wenn du dich von deiner besten Seite zeigst.