Aufrufe
vor 4 Monaten

AUSBILDUNGSPLÄTZE - FERTIG - LOS |Stade, Bremerhaven, Cuxhaven 2018

3. SEITE Die „3.

3. SEITE Die „3. Seite“ soll dich als Bewerber/in noch einmal hervorheben und deine Persönlichkeit herausstellen. Alles Wichtige sollte allerdings schon in deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf stehen. Die „3. Seite“ dient also nur als Ergänzung und Schlusswort. DAS SOLLTE DRIN SEIN • Fasse die wichtigsten Aussagen aus deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf zusammen. • Hebe deine persönlichen Stärken und Eigenschaften hervor! • Wecke das Interesse an dir als Person und zeige, dass du sympathisch bist! • Bringe deine Motivation und deine Eignung für den Ausbildungsplatz auf den Punkt! • Formuliere kurz und knackig. • Unterschreibe dein Motivationsschreiben. 56 BEISPIELE FÜR INHALTE DEINER 3. SEITE BEWERBUNGSTIPPS • Der Besuch Ihres Info-Standes auf der Ausbildungsmesse und das sehr informative Gespräch mit Herrn Travolta hat mich überzeugt, dass ich meine Ausbildung gerne bei Ihnen absolvieren möchte. • Ich kenne die Anforderungen und Tätigkeiten des Berufes durch meine absolvierten Praktika. • Ich verfüge über gutes Organisationstalent und kann gut im Team arbeiten. Das zeigen meine ehrenamtliche Tätigkeiten im Vereinsvorstand. ACHTUNG Natürlich musst du die „3. Seite“ im Anschreiben unter „Anlagen“ aufführen - nimm dazu am besten deine gewählte Überschrift z.B. „Meine Motivation“ oder „Was Sie noch über mich wissen sollten“. Die „3. Seite“ kommt in der Reihenfolge deiner Unterlagen hinter deinen Lebenslauf.

BEWERBUNGSMAPPE DAS GEHÖRT IN DIE BEWERBUNGSMAPPE • Das Abschlusszeugnis oder das aktuelle Zwischenzeugnis der Schule • Bescheinigungen über dein Betriebspraktikum • Bescheinigungen über besuchte Kurse, die nicht im Zeugnis vermerkt sind • Bescheinigungen über besuchte Kurse in deiner Freizeit, Hobbys, Ehrenämter oder über einen Nebenjob Wichtig: Immer Kopien verschicken - nie Originale! DIE RICHTIGE REIHENFOLGE Das Anschreiben liegt lose auf der Mappe. Alle anderen Unterlagen werden in dieser Reihenfolge in die Mappe sortiert: Deckblatt mit Foto (falls du ein Foto verwenden möchtest) Lebenslauf (mit Foto, falls du kein Deckblatt mit Foto verwenden möchtest) Die „3. Seite“ (falls du eine verwendest) Anlagen • Zeugniskopie(n) • Praktikumsbescheinigung(en) • Bescheinigungen über Kurse und/oder Nebenjob(s) • Sonstige Anlagen DARAUF SOLLTEST DU VORM ABSENDEN ACHTEN 57 BEWERBUNGSTIPPS • Die Bewerbung gehört in einen DIN-A4-Umschlag, am besten mit einem Papprücken, damit die Mappe nicht geknickt ankommt. • Anschrift und Absender schreibst du entweder mit sorgfältiger Handschrift direkt auf den Umschlag oder du druckst ein Adressetikett. Die Adresse im Anschreiben und auf dem Umschlag muss identisch sein! • Achte auf eine ausreichende Frankierung des Umschlages.