Aufrufe
vor 3 Wochen

Kicker der Ortenau Sommer 2017/2018

Zeiten des Umbruchs

Zeiten des Umbruchs Voll: Die Verbandsliga Verbandsliga Südbaden Wer wird Nachfolger des FC 08 Villingen? Nachdem die Schwarzwälder souverän Meister wurden und in die Oberliga aufgestiegen sind, kommt dem Freiburger FC in dieser Saison die Favoritenrolle zu. Die Breisgauer waren in der vergangenen Saison mit 111 Toren die offenivstärkste Mannschaft und auch in dieser Saison wird der FFC, neben dem Offenburger FV, zu dem meistgenannten Meisterschaftsanwärter gehandelt. Nach dem Aufstieg des SC Hofstetten in die höchste südbadische Liga, ist der Bezirk Offenburg mit fünf Mannschaften vertreten. Für die Kinzigtäler geht es einzig darum, die Klasse zu halten. Aber für positive Überraschungen ist die Mannschaft von Trainer Martin Leukel immer gut genug. Auch beim SV Stadelhofen geht es darum nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Die Renchtäler um Trainer Daniel Bistricky mussten in der Vorsaison lange kämpfen, bis das rettende Ufer erreicht war. Jenseits von Gut und Böse spielte der SC Lahr. Auch für die kommende Verbandsrunde sollte dies wieder möglich sein. Die Mannschaft von Trainer Oliver Dewes ist durchaus in der Lage auch etwas weiter oben „anzuklopfen“, allerdings müssen dann die Leistungen konstanter werden . Mit einem Auge nach oben schielen auch immer wieder der Kehler FV und der SV Linx. Vor allem die Rheinauer um Trainer Sascha Reiss können den nächsten Schritt machen und oben kräftiger als bisher mitmischen. Dies will auch der Kehler FV versuchen. Mit dem neuen Trainer Heinz Braun ist den Grenzstädter durchaus was zuzutrauen. Was alles für die Grün-Weißen möglich ist, wird die Verbandsrunde zeigen. Nach dem Abstieg aus der Oberliga Baden-Württemberg trauen viele Experten dem Offenburger FV den direkten Wiederaufstieg zu. Viel wird auch davon abhängen, wie die Mannschaft von Trainer Kai Eble aus den Startlöchern kommt. Der OFV kann ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Saison 2017/2018 1. FC Rielasingen-Arlen 1. SV Mörsch FC Auggen FC Bad Dürrheim FC Denzlingen FC Neustadt FC Radolfzell FC Singen Freiburger FC FV Lörrach-Brombach Kehler FV Offenburger FV SC Hofstetten SC Lahr SV 08 Kuppenheim SV Endingen SV Linx SV Stadelhofen N N N A N 16

Verbandsliga Südbaden Saison 2016/2017 1. FC 08 Villingen 108 : 20 85 2. Freiburger FC 111 : 50 76 3. FC Denzlingen 88 : 68 64 4. FC Auggen 64 : 51 59 5. 1. FC Rielasingen-Arlen 61 : 44 52 6. SV Linx 73 : 50 51 7. Kehler FV 63 : 55 50 8. FC Bad Dürrheim 64 : 65 46 9. SC Lahr 67 : 76 46 10. SV 08 Kuppenheim 72 : 81 44 11. SV Endingen 61 : 63 43 12. SV Stadelhofen 62 : 68 43 13. 1.SV Mörsch 59 : 64 42 14. FC Neustadt 54 : 74 40 15. SV Bühlertal 48 : 62 38 16. SC Pfullendorf 47 : 65 36 17. FC Waldkirch 40 : 83 25 18. SV Solvay Freiburg 26 : 129 8 TOP-AUFSTEIGER FC 08 Villingen sparkasse.de TOP-TEAM Sascha Reiss (Trainer SV Linx) nominiert folgende Spieler: Dennis Fietzeck (SC Lahr) 32 Mike Enderle Freiburger FC Dirk Steigert (FC Denzlingen) Volker Springmann (SV Stadelhofen) Tobias Bertsch (FC Rielasingen-Arlen) Nedzad Plavci (FC 08 Villingen) Kevin Sax (Kehler FV) Mike Enderle (Freiburger FC) Alex Merkel (SV Linx) Manuel Gleichauf (SV Endingen) Dennis Klemm (SV Mörsch) Marc Rubio (SV Linx) 31 Santiago Fischer | SV Endingen 27 Marc Rubio | SV Linx 26 Marco Senftleber | Freiburger FC 25 Sam Samma | FC Neustadt 25 Nedzad Plavci | FC 08 Villingen 23 Benedikt Haibt | FC 08 Villingen 23 Valon Salihu | SV Stadelhofen 21 Timo Wehrle | FC Denzlingen 21 Christian Braun | FC Bad Dürrheim Profi werden ist einfach. Wenn man einen Finanzpartner hat, der einen auch im Sport unterstützt und weiterbringt Informieren Sie sich in Ihrer Sparkasse. 17

Kicker der Ortenau Sommer 2016/2017
Kicker der Ortenau Sommer 2014/2015
Kicker der Ortenau Sommer 2015/2016
Kicker der Ortenau Sommer 2011/2012
Kicker der Ortenau Sommer 2012/2013
Kicker der Ortenau Sommer 2013/2014
Kicker der Ortenau Winter 2015/2016
WEST KICK - Geomix.at
WEST KICK - Zur geomix
WEST KICK - DJK Germania Hoisten
Kicker der Ortenau Winter 2004/2005
Hallo München CityLife Sommer 2017