Aufrufe
vor 6 Monaten

Kicker der Ortenau Sommer 2017/2018

Zehn

Zehn Ortenauer Teams Die Landesliga Landesliga Staffel 1 Obwohl zwei Mannschaften des Bezirks Offenburg aus der Landesliga abgestiegen sind, werden es auch in der kommenden Saison zehn Teams aus der Ortenau sein. So werden aus dem Norden wiederum nur sechs Mannschaften vertreten sein: also ein deutliches Übergewicht, zumindest was die Anzahl der Vereine betrifft. Letzte Saison drückten die Ortenauer Vereine auch qualitativ deutlich den Stempel auf. Von Platz eins (SC Hofstetten) bis Platz vier (FSV Altdorf) machten die Teams des Bezirks Offenburg das Titelrennen quasi unter sich aus. In diese Phalanx auch der hochgehandelte SV Bühlertal eindringen. Doch einen Favoriten zu nennen ist schwer, denn wie in den vergangenen Jahren ist die Landesliga sehr ausgeglichen. Sicher möchten die Bühlertäler gleich wieder nach oben, doch auch andere Teams sind dazu in der Lage. Die zweite Mannschaft des SV Oberachern hat sicher die Spieler dafür, doch sie ist halt von der ersten Mannschaft abhängig, die im Bedarfsfall immer auf die Reserve zurückgreifen wird. Ob es dem TuS Durbach gelingt an die vergangenen Runde anzuknüpfen, oder kann Schutterwald wieder oben mitmischen? Alles Fragen, die nach dem ersten Drittel der Saison beantwortet werden können. Mit den drei Aufsteigern, der Reserve des SV Oberachern, VfR Willstätt und dem SV Oberharmersbach sind zwei Teams dazugekommen, die durchaus in der Lage sind eine gute Rolle zu spielen. Wenn es dem TuS Oppenau gelingt, ihre schwächere Heimbilanz aufzubessern und auswärts wieder so stark spielen, dann sind auch die Renchtäler ein Kandidat für die oberen Ränge. Auch der Abstiegskampf wird in der kommenden Runde wieder dramatisch werden. Bei zehn Vereinen aus der Ortenau wird es nicht ausbleiben, dass die eine oder andere Mannschaft aus dem Bezirk darin verwickelt sein wird. So dürfen sich die Fans auch 2017/18 auf eine spannende Landesliga-Saison freuen. Das trifft auch auf die Kassierer der Vereine zu, denn nicht nur die Brisanz der Spiele, sondern auch die vielen Derbys werden wieder viele Zuschauer auf die Sportplätze locken. Saison 2017/2018 FSV Altdorf FV RW Elchesheim FV Schutterwald Rastatter SC/DJK SpVgg Ottenau SV Bühlertal SV Freistett SV Hausach SV Oberachern II SV Oberharmersbach SV Oberkirch SV Sinzheim TuS Durbach TuS Oppenau VfB Bühl VfR Willstätt A N N N Rainer Kaiser Rheinwaldstraße 4 77866 Rheinau Tel: +49 151 5084 2748 Mail: info@th-kaiser.de ---.)’see)-se.(r 0 "&’rtanlagenba. (Fußball, Golf, Rugby, …) 0 +r!n1%)henberegn.ng 0 "anier.ng /’n "&’rtanlagen 0 ,andel $it "&’rtanlagenz.beh#r 30

Landesliga Staffel 1 TOP-AUFSTEIGER SC Hofstetten Saison 2016/2017 1. SC Hofstetten 59 : 34 58 2. TuS Durbach 52 : 38 55 3. FV Schutterwald 47 : 29 50 4. FSV Altdorf 53 : 41 49 5. FV RW Elchesheim 51 : 47 49 6. SV Sinzheim 53 : 43 44 7. SV Freistett 50 : 51 44 8. TuS Oppenau 47 : 39 43 9. SpVgg Ottenau 53 : 40 42 10. Rastatter SC / DJK e.V. 50 : 48 41 11. VfB Bühl 53 : 57 41 12. SV Hausach 49 : 48 38 13. SV Oberkirch 37 : 55 37 14. SC Offenburg 46 : 55 34 15. SV Niederschopfheim 45 : 56 29 16. Phönix Durmersheim 18 : 82 9 TOP-TEAM Nico Obert (SC Hofstetten) Manuel Buchholz (SC Hofstetten) Frank Berger (FV Schutterwald) Jan Philipowski (TuS Durbach) Martin Leukel (Trainer SC Hofstetten) nominiert folgende Spieler: José Poveda-Panter (TuS Oppenau) Dennis Kaiser (SV Freistett) Oussama Ayari (Rastatter SC/DJK) Christoph Oswald (FSV Altdorf) Tillmann Schäfer (SV Sinzheim) Sven Huber (FV RW Elchesheim) Patrick Ebler (SpVgg Ottenau) 26 Jan Philipowski Durbach 15 Patrick Ebler | SpVgg Ottenau Oussama Ayari | Rastatt Gürkan Balta | SV Hausach 14 Andreas Huber | SV Freistett 14 Aliu Cisse | SC Offenburg 13 Sven Huber | FV RW Elchesheim 13 Stefan Kalischnigg | Niederschopfheim 12 Andreas Zuska | FV Schutterwald 12 Isuf Avdimetaj | VfB Bühl Impressionen Ortenauer Fußball-Award 2017 Nico Obert (Foto links) nahm für den SC Hofstetten den Ortenauer Fußball-Award entgegen. José Poveda-Panter vom TuS Oppenau (Mitte) wurde zum besten Ortenauer Torhüter ausgezeichnet und Jannik Riether vom TuS Durbach nahm stellvertretend für ihren Top-Torjäger Jan Philipowski die Ehrung in Empfang. 31

Kicker der Ortenau Sommer 2016/2017
Kicker der Ortenau Sommer 2015/2016
Kicker der Ortenau Sommer 2014/2015
WEST KICK - Geomix.at
WEST KICK - DJK Germania Hoisten
Kicker der Ortenau Sommer 2013/2014
Kicker der Ortenau Sommer 2011/2012
Kicker der Ortenau Sommer 2012/2013
Kicker der Ortenau Winter 2015/2016
WEST KICK - Zur geomix
Kicker der Ortenau Winter 2004/2005
Hallo München CityLife Sommer 2017