Aufrufe
vor 6 Monaten

Kicker der Ortenau Sommer 2017/2018

Die

Die „Kinzigtal“-Staffel Die Kreisliga B 3 Kreisliga B Staffel 3 Mit 17 Mannschaften geht die Kreisliga B Staffel 3 in die Saison 2017/18. Die ist der Tatsache geschuldet, dass nur der souveräne Meister, der VfR Hornberg, in die Kreisliga A aufgestiegen ist. Der ebenso souveräne Rangzweite, der SV Schapbach, scheiterte in den Relegationsspielen. Und zudem muss die „Kinzigtalstaffel“ zwei Absteiger aufnehmen: den SV Berghaupten und den SSV Schwaibach. Sowohl Berghaupten wie auch Schwaibach werden sicherlich alles versuchen, um den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Doch das wird schwer werden, denn sie müssen sich erstmals wieder an den „Alltag“ in der Kreisliga B gewöhnen. Von einer Favoritenstellung will auch weder der SVB noch der SSV etwas wissen. Drauf haben sie es allemal, doch ob es mit der Umsetzung klappt, muss abgewartet werden. Viele Experten sprechen auch von einer „Hammerstaffel“, denn den beiden Absteigern wird einiges zugetraut und auch Schapbach möchte wieder oben mitmischen. Top-Favorit ist für viele der SV Gengenbach, der mit einigen namhaften „Rückkehrern“ aufhorchen lies. Dazu kommen noch die starken Welschensteinacher (Dritter der Vorsaison) und der ambitionierte SV Ohlsbach, dem es in der vergangenen Verbandsrunde „nur“ zum vierten Platz gereicht hat. Mindestens fünf, sechs Mannschaften, denen es zugetraut wird um die Meisterschaft mit zu spielen. Doch die anderen Teams werden mit Sicherheit alles in die Waagschale werfen, um den „sogenannten Favoriten“ ein Bein zu stellen. Neben Hausach II und Hofstetten II kommt mit dem SV Oberharmersbach eine dritte Reservemannschaft in die Liga. Die Leistungen dieser drei Teams ist schwer einzuschätzen, da ihre Aufstellungen immer von der ersten Mannschaft abhängig ist. Hausach und Hofstetten konnten da in der Vorsaison nicht viel „reißen“. Zwei „Gastvereine“ mischen im Konzert der Kinzigtäler mit: der SV Dörlinbach und die SG Schweighausen. In wie weit sich diese beiden Mannschaften aus dem Lahrer Bezirk einbringen können, wird sich zeigen. Ohne Chancen sind auch sie keinesfalls, doch es wird schwer werden, sich gegen die Teams „aus dem Tal“ zu behaupten. Saison 2017/2018 FC Ankara Gengenbach FV Biberach SV Berghaupten SV Dörlinbach FC Fischerbach SV Gengenbach SV Hausach II SC Hofstetten II TuS Kinzigtal SV Oberharmersbach II FC Ohlsbach SV Reichenbach/Gengenbach SV Schapbach SSV Schwaibach SG Schweighausen DJK Welschensteinach FC Wolfach A A Impressionen Ortenauer Fußball-Award 2017 Ausgezeichnet als „Mannschaft des Jahres“ wurde auf dem Foto links der TuS Kinzigtal, gewählt vom Kicker der Ortenau und fussball.bo.de. Auf dem rechten Bild Mario Schwendemann vom VfR Hornberg, der zum Einen als bester Torjäger der KLB 3, mit 37 Treffern geehrt wurde und zum Anderen stellvertretend für seine Mannschaft den Award in Empfang genommen hat. 96

Kreisliga B Staffel 3 TOP-AUFSTEIGER VfR Hornberg Saison 2016/2017 1. VfR Hornberg 81:30 75 2. SV Schapbach 93:35 66 3. DJK Welschensteinach 84:52 55 4. FC Ohlsbach 87:48 54 5. SV Gengenbach 77:60 54 6. SV Reichenb./Gengenb. 62:46 51 7. FC Wolfach 60:49 50 8. SV Dörlinbach 97:62 49 9. FC Fischerbach 71:36 49 10. SG Schweighausen 60:77 42 11. FC Ankara Gengenbach 62:84 41 12. SV Zunsweier 40:60 35 13. SC Hofstetten II 49:66 25 14. SV Hausach 2 46:89 21 15. FV Biberach 37:105 10 16. TuS Kinzigtal 29:136 4 TOP-TEAM Francisco Sanchez (Trainer VfR Hornberg) nominiert folgende Spieler: Phillipp Hopp (VfR Hornberg) Benjamin Wolber (VfR Hornberg) Marc Kammerer (FC Ohlsbach) 37 Mario Schwendemann Hornberg Steven Riehle (SV Zunsweier) Julian Krauth (SC Schapbach) Mario Schwendemann (VfR Hornberg) Fabian Moser (FC Fischerbach) Arian Steiner (DJK Welschensteinach) Jonas Heizmann (DJK Welschensteinach) David Müller (SC Schapbach) Jürgen Singler (SV Dörlinbach) 32 David Müller | SV Schapbach Julian Krauth | SV Schapbach 29 Arian Steiner | DJK Welschensteinach 26 Fabian Moser | FC Fischerbach 23 Jürgen Singler | SV Dörlinbach 21 Tim Rothweiler | SV Dörlinbach Jan Braun | SV Reichenb./Gengenb. Mario Schilli | SV Gengenbach 19 Johannes Benz | FC Ohlsbach Nur wer seine Ziele im Auge behält, kann sie auch verwirklichen. Gut, wenn man sich auf diesem Weg auf einen starken Partner verlassen kann: Mit unserer genossenschaftlichen Beratung helfen wir Ihnen, Ihren ganz persönlichen Antrieb zu verwirklichen und Ihre Ziele zu erreichen. Lassen Sie sich beraten –vor Ort in Ihrer Filiale –inIhrer Nähe. Volksbanken der Region ! Volksbank Bühl ! Volksbank Mittlerer Schwarzwald ! Volksbank Lahr ! Volksbank in der Ortenau „Immer am Ball.“ Jetzt von unserer einzigartigen genossenschaftlichen Beratung profitieren. 97

WEST KICK - DJK Germania Hoisten