Aufrufe
vor 8 Monaten

2018_504

D.a.

D.a. 504 Sport Februar 2018 Feld, wurde allerdings durch Fernschüsse von Stephan Risse und Marco Hilke ins leere Tor zu unseren Gunsten ausgenutzt. Gegönnt hätte jeder auch dem Rekordtorhüter Carsten Kemper einen Treffer, der bei seiner 26. Teilnahme an diesem traditionsreichen Turnier mit einem Befreiungsschlag nur knapp am Lipperoder Gehäuse vorbeizielte. Im dritten Spiel gab es einen klaren und ungefährdeten 4:1 Sieg gegen Alemannia Bökenförde. Die Treffer erzielten 2x Marco Hilke und 2x Magnus Handke. Das entscheidende Spiel um den Einzug ins Halbfinale wurde leider mit 3:6 gegen SC Lippstadt verloren. Erneut konnten sich 2 x Marco Hilke und Magnus Handke in die Torschützenliste eintragen. Ein guter dritter Platz in dieser Fünfergruppe bedeutete allerdings das Turnieraus für Blau-Weiß Dedinghausen. Der Rest ist bekannt und schnell erzählt. Der SV hat mal wieder gewonnen und der SuS Cappel mal wieder das Finale verloren. Für die Blau-Weißen waren am Samstag folgende Spieler am Ball: Christoph Hermes, Florian Fockers, Marco Hilke, Dominik Dreising, Toni Becker, Fabian Nünnerich, Stephan Risse, Carsten Kemper, Jan Eikermann und Trainer Ronny Becker. Am Sonntag rückten Magnus Handke und unser Spielszene aus dem Spiel gegen Viktoria mit Rekordtorhüter Carsten Kemper im Hintergrund. Neuzugang Domenico Maldera für Christoph Hermes und Dominik Dreising ins Team. Betreut wurde die Mannschaft an beiden Tagen von Sven Schröder. Bleibt dem SuS Cappel noch Dank für die perfekte Ausrichtung des Turniers zu sagen. „Haben die fast so gut gemacht wie wir letztes Jahr!“, hörte man aus Reihen der Blau-Weißen Delegation. Hubert Husemann (HWW) Eine Woche nach den HallenStadtmeisterschaften ging es für die ERSTE im Rahmen des Warsteiner Hallen-Masters wieder in der Sporthalle des Lippe Berufskollegs weiter. 14 Teams spielten in Lippstadt in zwei Vorrundengruppen die Teilnehmer für die Finalrunde aus. Der SV BW D scheiterte in der Qualirunde und kann sich als 10. betrachten. Im letzten Jahr erreichte die ERSTE die Zwischenrunde und schied erst in der 6. Trostrunde aus, was einem viertem Platz gleich kam. Im letzten Jahr war auch die ZWEITE des SV BW D dabei. Das Team schied in der Qualirunde in Erwitte aus. Vorrunden-Aus für die Frauen (HWW) Für eine HallenStadtmeisterschaft gibt es zu wenig Frauenteams. Bei der HKM traten 11 Mannschaften in zwei Vorrundengruppen an. Die SG Ehringhausen/Dedinghausen schied mit einem Sieg in der Gruppe B als 4. aus. Der SV Germ. Stirpe schaffte den dritten Titel in Folge. D.a. 504/64

D.a. 504 Sport Februar 2018 (HWW) 17 Fußballvereine Lippstadts haben zusammen 5 A-Jugend-Mannschaften zur HallenStadtmeisterschaft entsandt. Die Jugendsportgemeinschaft Lipperode/ Esbeck/Hörste-Garfeln/Bad Waldliesborn/ BW Dedinghausen schaffte mit einem Sieg den 4. Platz. Bei den HallenKreismeisterschaften traten 12 Teams an. 44 Fußballvereine gibt es im Sportkreis Lippstadt. Die JSG L/E/H-G/BW/BW D schied gegen den späteren Turniersieger SV Lippstadt im Viertelfinale aus. Zwei Turniere an einem Tag B- und C-Jugend fanden neue Hallen-Stadt-Meister - Der SV BW Dedinghausen richtete die Turniere aus Am 29.12.2017 fand die Hallenstadtmeisterschaft der C- und B- Junioren in der Sporthalle der Lippeschule statt. Ausrichter war dieses Mal der Sportverein Blau-Weiß Dedinghausen, der die Verpflegung der Akteure und Zuschauer übernahm. Die Turnierleitung des SV BW D bereitet sich auf da Doppelturnier vor. (v.l.): Jannik Husemann, Carsten Kemper, Sven Schröder und Ralf Neuhaus Ab 10 Uhr spielten die C-Jugend Mannschaften von der JSG SW Overhagen/SC Lippstadt, SV Lippstadt 08, SV Viktoria Lippstadt, SuS Cappel, JSG Esbeck/Dedinghausen/ Hörste-Garfeln/Mettinghausen, JSG SV Bad Waldliesborn/TuS Lipperode und SuS Blau-Weiß Lipperbruch ihren Hallenstadtmeister aus. Die C-Junioren lieferten sich spannende Spiele bis zum Schluss. Im Modus jeder gegen jeden siegte am Ende mit sechs Siegen verdient der SV Lippstadt 08. SV Lippstadt 08 verteidigte somit den Titel! Unsere Mannschaft belegte mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen recht ausgeglichen einen guten 4. Platz. Um 15:30 Uhr startete dann die Hallenstadtmeisterschaft der B-Jugend. Mangels Mannschaften durften ausnahmsweise auch zwei zweite Mannschaften teilnehmen. Die JSG BW Dedinghausen/VfL Hörste-Garfeln/ D.a. 504/65

HuNa 154 - Januar 2013 - auf Humlikon.ch
können Sie sich die aktuelle Ausgabe als - in Bökenförde!
Der komplette Weihnachtspfarrbrief als PDF-Datei ... - in Bökenförde
Programm "Sucht hat immer eine Geschichte" - Soest
500€ 500€ - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Programm Februar - Juli 2014 - Familienbildungsarbeit Asperg
Nr. 396 :: Dezember 2007 - Werbering Neukirchen-Vluyn
Ausgabe Januar 2014 > Download - Snow Active
WrapMagazin 01/14
Einladung DSHM 2013 - TVN Turniere
Gewalt gegen Frauen und Kinder - Hilfsangebote in - Lippstadt
NEUo NEUd U U - TSV Forstenried München e.V.
Kuschelnews Februar 2006 - Die Kölner Kuschelparty
IV. Olympische Winterspiele 1936 part 1
Download - Gehörlosenverband Hamburg