Aufrufe
vor 6 Monaten

KV-Terminal_Ueberherrn_20150903_DE_Public_2

Personen- und Güterverkehr auf der Bisttalbahn. KV Terminal mit europäischer Anbindung.

1. Das Projekt Ziel des

1. Das Projekt Ziel des Kombinierten Verkehrs ist es, die Flexibilität der Straße mit den Volumenvorteilen der Schiene zu verknüpfen Einzelwagenverkehr Werk A Werk B Werk C Werk D Ganzzugverkehr Werk A Werk B Kombinierter Verkehr (KV) Werk A Werk B Vorlauf LKW Umschlag Terminal A Hauptlauf Bahn Umschlag Terminal B Nachlauf LKW 4 Grenzüberschreitender KV-Terminal Überherrn „Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft“ Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

1. Das Projekt Der Umschlagterminal sichert den Zugang zum umweltverträglichen Verkehrsträger Schiene und damit zum KV Dienstleistungen • Umschlag von Ladeeinheiten zwischen den Verkehrsträgern Schiene und Straße (ggf. auch Binnenwasserstraße) • Abstellung von Ladeeinheiten • Serviceleistungen rund um die Ladeeinheit wie Wartung, Disposition und Abstellung (Depot) • Agenturleistungen Bestandteile Portalkräne Reachstacker Terminaltraktoren Infrastruktur (Umschlaggleise, Fahr- und Abstellspüren) Bildquellen: KoneCranes, Terex, Conductix-Wempfler, TransCare 5 Grenzüberschreitender KV-Terminal Überherrn „Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft“ Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Broschüre "Europa vor Ort" - Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz
forschung wirtschaft infrastruktur - Strukturfonds in Sachsen ...
„Nordfriesland – Eine Region will mehr“ - CDU KV Nordfriesland
Europäische Strukturpolitik für Brandenburg - Glante, Norbert
Finanzierung regionaler Entwicklung - sprint
TVSH-Eckpunktepapier zur EU-Förderperiode ab 2014
Potenziale und Beiträge ostdeutscher Hochschulen und ...
Europäische Strukturfonds EFRE und ESF - Sachsen-Anhalt