Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Schwimmtrainer Nr. 105

DSTV /

DSTV / Der Schwimmtrainer 34 Juli 2014 Es bleibt jetzt jedem selber überlassen, welche Interpretation in die Figuren gelegt werden kann. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Tipp: eine Gruppe stellte ein holländisches Fahrrad (Fietsen) dar. Zu beachten der kleine Wohnwagen als Anhänger !!!!!!! Zumindest kam es bei den Sportlern sehr gut an und hat sicherlich dazu beigetragen, eine Mannschaft zu formen. Andere Nationen hatten uns dabei sehr interessiert beobachtet. Bin gespannt, ob es in den nächsten Tagen Nachahmer davon gibt. Vielleicht ist jetzt auch ein neuer Fitnesstrend geboren mit dem Schlagwort: „impress yourself“. Unser Fotograf Mirko Seifert hat mir zwei Dateien geschickt mit weiteren interessanten Infos und Details zu den Sportlern. Ich habe sie dem Bericht angehängt. Diese sind auch unter https://www.facebook.com/MirkoSeifertSportFotografie zu finden Mirko Seifert wird ab Mittwoch in der Halle sein und viele Fotos des Wettkampfes machen und mich bei der Erstellung der Berichte unterstützen. Die Fotos der JEM und viele weitere Fotos sind unter www.mirkoseifert.de zu finden. Zum Abschluss des Abends fuhr die Mannschaft mit dem Bus nach Dordrecht in die Innenstadt. Ein befreundeter ehemaliger holländischer Schwimmer zeigte uns die historische Altstadt. Die älteste Stadt Hollands, gegründet 1220, auf Holzpfählen gebaut, ist historisch mit die bedeutendste Stadt in Holland. Hier wurde die Unabhängigkeit von Spanien beschlossen. Erst im achtzehnten Jahrhundert verlor die Stadt an Bedeutung gegenüber Rotterdam.

DSTV / Der Schwimmtrainer 35 Juli 2014 Die 120.000 Einwohner zählende Stadt ist auch heute noch durch ihr Handwerk geprägt. Es grüßt aus Dordrecht: HaWo Döttling