Aufrufe
vor 2 Wochen

Hosenmatz Frühjahrsausgabe 01/2018

Top-Adressen für werdende Eltern und Familien!

KITA-MODELLE Vielseitige

KITA-MODELLE Vielseitige Betreuung für die Kleinen – welches Konzept passt zu unserer Familie? Es gibt viele Kitas und Kindergärten: Ob städtische oder kirchliche Einrichtungen, private Elterninitiativen oder Vereine. Und es gibt ein paar Sonderformen, die nicht jedem bekannt sind. Wir stellen Ihnen hier ein paar der Konzepte vor. Manche Kindergärten vermischen auch verschiedene Ansätze miteinander oder suchen sich aus Modellen Aspekte raus, die ins individuelle Konzept passen. Waldkindergarten Viele Kinder sind selten an der frischen Luft und sitzen oft in Räumen, weil es draußen wenig Platz zum Spielen gibt. Da bietet der Wald viele Möglichkeiten zum kreativen Spielen ohne vorgefertigte Materialien. In diesem Kindergarten steht die Natur im Vordergrund. Sie bietet viele Sinneswahrnehmungen. Bei sehr schlechtem Wetter können sich die Kinder in eine Hütte oder einen Bauwagen zurückziehen. Pro: Frische Luft zu jeder Jahreszeit. Das Immunsystem wird gestärkt. Es gibt viel Spiel- und Entwicklungsraum für eigene (Natur-)Erfahrungen. Contra: In Kleidung müssen Sie einiges investieren, weil sie viele Strapazen aushalten muss und bei Wind und Wetter das Kind warm und trocken halten sollte. Ein schmutziges Kind darf Ihnen nichts ausmachen. Da geht es dann auch mal täglich unter die Dusche oder in die Wanne. Bewegungskindergarten In Anbetracht der vielen Kinder, die heute übergewichtig sind und an Bewegungsmangel leiden, bietet ein Bewegungskindergarten früh Anreize, sich motorisch gut zu entwickeln. Die Räume sind für Bewegung und Bewegungsspiele eingerichtet. Geräte, an denen die Kinder schaukeln und klettern können, sind ein zentraler Bestandteil des Kindergartens. Die Materialien sind stark auf Bewegungsspiele ausgerichtet: Bälle, Seile, Schwingtücher und Ringe gehören zur Grundausstattung. Auch die Bewegung im Freien wird gefördert. Meist gibt es auch eine Musikanlage, um mit den Kindern zu tanzen. Diese Kindergärten kooperieren häufig mit Sportvereinen. Pro: Räume, in denen Kinder viele Bewegungsmöglichkeiten haben. Contra: Eltern sollten das Konzept unterstützen und selbst Sport als wichtig erachten. Bilinguale Kita Der zweisprachige Kindergarten führt Kinder früh an eine zweite Sprache heran. Aber auch für ausländische Kinder bietet er die Möglichkeit, die Muttersprache zu sprechen und Deutsch zu erlernen. Diese Kindergärten gibt es mit den unterschiedlichsten Zweitsprachen, ob Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch oder Türkisch. Pro: Kinder lernen spielerisch eine zweite Sprache und den vorurteilsfreien Umgang mit ausländischen Kindern. Contra: Wenn der eigene Spracherwerb nur langsam vorangeht, kann eine zweite Sprache vielleicht verwirren. Wenn zu Hause die zweite Sprache nicht gesprochen wird, können die Kinder ihr Erlerntes nicht im Alltag anwenden. Besuchen Sie unsere Kita & Infoabende! BILINGUALE KRIPPE UND KITA AM STADTPARK (WINTERHUDE) Info & Anmeldung: 0211-73 77 77 0 oder elternservice@villaluna.de In unseren bilingualen (Englisch/ Deutsch) Kindertagesstätten betreuen wir Kinder von 4 Monaten bis 6 Jahren. Durch unseren hohen Qualitätsanspruch und Betreuungsschlüssel haben wir die Möglichkeit, Ihre Kinder optimal und individuell zu fördern. Flexibilität und eine enge Elternzusammenarbeit sind für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! www.villaluna.de /VillaLunaHamburg Aachen // Berlin // 3x Düsseldorf // Hamburg // Hannover // Köln 22 Hosenmatz 01/2018

KITA-MODELLE Waldorf Kindergarten Waldorf Kindergärten basieren auf der Weltanschauung der Anthroposophie Rudolf Steiners. Es ist eine spirituelle Weltanschauung, bei der der Mensch in seiner Beziehung zum Übersinnlichen betrachtet wird. Es gibt feste Rhythmen im Tages- und Wochenablauf. Der Bezug zur Umwelt ist elementar. Das Spielzeug in Waldorf Kindergärten ist aus Naturmaterialien wie Holz, Steinen, Muscheln oder Tannenzapfen. Die Erzieherinnen und Erzieher haben eine wichtige, vorbildhafte Funktion. Nachahmung ist ein zentraler Punkt der Pädagogik. Die Kinder sollen von den Erwachsenen lernen. Pro: Die Kinder sind sehr behütet und können ihre musischen und kreativen Fähigkeiten entwickeln. Contra: Waldorf-Kindergärten sind oft teurer als städtische Kindergärten. Die Eltern sollten sich mit der Anthroposophie identifizieren. Integrativer Kindergarten Integrative Kindergärten nehmen behinderte und nichtbehinderte Kinder auf. Die Gruppen sind gemischt. Es können Kinder mit körperlicher sowie geistiger Behinderung integriert werden. Der Betreuungsschlüssel ist oft besser als in anderen Kindergärten. Durch speziell ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher können sowohl die behinderten als auch die nichtbehinderten Kinder gut gefördert werden. Pro: Kinder lernen, tolerant, rücksichtsvoll und mit Respekt miteinander umzugehen. Die soziale Kompetenz der Kinder wird geschult. Contra: Es gibt immer noch viele Vorurteile gegenüber dieser Form des Kindergartens, da Eltern von nichtbehinderten Kindern denken, dass ihre Kinder nicht genug gefördert werden, wenn auf ein behindertes Kind Rücksicht genommen wird. LayDry Kids Bettunterlagen Mehr unter www.LayDryKids.com Jetzt auch bei Facebook! „Danke Mami!“ Endlich ruhig und trocken schlafen * Erhältlich bei *Unter fachärztlicher Kontrolle dermatologisch getestet durch: Dermatest GmbH, Engelstraße 37, 48143 Münster; Hosenmatz 03/2017 Gutachten 23 vom 11.03.2013; Testergebnis „sehr gut“

Broschüre für werdende Eltern - Diakoniekrankenhaus Chemnitzer ...
Das Monatsmagazin für die ganze Familie im ... - Zwergerl Magazin
Hamburg - Wo bekomme ich mein Baby?
Magazin Für Menschen Mit Kindern Im Süden Von - MINIMAX
Eltern-Kind-Kuren Babyausstattung Familienkonflikte - Fratz
Programm Herbst/Winter 2011/12 junge vhs Familien-Kurse Eltern-Uni
Das Monatsmagazin für die ganze Familie - Zwergerl-Magazin
Ich schau Dir in die Augen - Zwergerl Magazin
Download (PDF, 4,0 MB) - Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück
Zwergerl Magazin April 2014
Das Monatsmagazin für die ganze Familie im ... - Zwergerl Magazin
Gesunde Kinder Ferien-Betreuung Badeseen in der Region - Fratz
Semesterprogramm FamilienBildung Ludwigsburg - 1-2018
Tipps und Infos für junge Eltern - Der Schlauberger
Hamburg/Schleswig-Holstein - Wo bekomme ich mein Baby?