Aufrufe
vor 2 Wochen

Infobroschuere IMS, Stand 01.2018

INFOBROSCHÜRE

INFOBROSCHÜRE Stand: Januar 2018 Seite 2 von 20 Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Sie interessieren sich für eine berufliche Weiterbildung und haben sich deshalb an uns gewandt. Hier eine Schnell-Übersicht auf einen Blick: Unsere Kernkompetenzen sind folgende Weiterbildungsmaßnahmen: Industriemeister(in) Fachrichtung - Metall - Kunststoff / Kautschuk - Mechatronik (nach Bedarf) - Chemie (nach Bedarf). Alle Lehrgänge können abhängig von der Zahl der Interessenten als schichtgebundene oder nicht schichtgebundene Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitlehrgänge durchgeführt werden. Das Ziel aller Lehrgänge ist nicht nur das Bestehen der Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, sondern Sie in die Lage zu versetzen, als künftige Führungskraft kompetent, kreativ und flexibel die täglichen betrieblichen Aufgaben in sozialer, technischer und organisatorischer Sicht zu lösen. Um dies zu erreichen - vermitteln wir Ihnen das erforderliche Wissen - zeigen wir Ihnen Problemlösungen auf - führen Sie eine Vielzahl von bewerteten Übungen in jedem Lehrgangsabschnitt durch - trainieren Sie mit modernen Methoden, sich zu präsentieren - lernen Sie unterstützende Anwendungen mit Hilfe der EDV - und dergleichen mehr. Kurzum: Sie werden gefordert für ein erfolgreiches Berufsleben. WISSEN IST VORSPRUNG UND WIR KÖNNEN IHNEN MIT ENGAGIERTEN REFERENTEN, MODERNEN LEHRMITTELN UND EINRICHTUNGEN, SOWIE EINER GEZIELTEN WEITERBILDUNG GEMÄSS RAHMENSTOFFPLAN DES DIHK, IN VERBINDUNG MIT IHREM LERNWILLEN UND ENGAGEMENT, DEN WEG ZU IHREM BERUFLICHEN ERFOLG VORBEREITEN. Sind Sie interessiert? Dann wird Ihnen diese Infobroschüre helfen, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme oder auf Ihren Besuch. Ihre IMS Troisdorf Infobroschüre IMS, Stand 01.2018

INFOBROSCHÜRE Stand: Januar 2018 Seite 3 von 20 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Wer sind wir? 4 2. Wo werden alle Lehrgänge durchgeführt? 5 3. Welche Lehrgänge bieten wir an? 6 4. An welchen Tagen und Zeiten unterrichten wir? 6 5. Wie lange dauert welcher Lehrgang? 6 6. Besteht die Möglichkeit einer Unterbringung? 6 7. Was kostet welcher Lehrgang? 7 8. Welche Lehrgänge werden gefördert? 8 9. Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung zur/zum Industriemeister(in) bzw. Meister(in) für Lagerwirtschaft? 10. Wie ist der Ablauf bei einer Anmeldung für die Weiterbildung zur/zum Industriemeister(in) 11. Welche Vorbereitungslehrgänge bietet die Industriemeisterschule an? 11 12. Wie sieht unser „Innenleben“ aus 12 13. Kann man auch außerhalb der Schulzeiten in der IMS Übungen durchführen? 12 14. Wie erfolgt die Stufenausbildung zur/zum Industriemeister(in) Metall und Kunststoff/Kautschuk? 15. Wie stellt sich der Stoffplan für die Ausbilder-Eignungsprüfung dar? 14 16. Wie stellt sich der Prüfungsteil für die Ausbilder-Eignungsprüfung dar? 14 17. Wie stellt sich der Stoffplan für die Basisqualifikation zur/zum Industriemeister(in) Metall und Kunststoff/Kautschuk dar? 18. Wie stellt sich der Prüfungsteil für die Basisqualifikation zur/zum Industriemeister(in) Metall und Kunststoff/Kautschuk dar? 19. Wie stellt sich der Stoffplan für die handlungsspezifische Qualifikation zur/zum Industriemeister(in) Metall dar? 20. Wie stellt sich der Prüfungsteil für die handlungsspezifische Qualifikation dar? 16 21. Wie wird der Prüfungsteil für die handlungsspezifische Qualifikation durchgeführt? 17 22. Wie werden die Prüfungsteile bewertet und wann ist die Prüfung insgesamt bestanden? 23. Wie stellt sich der Stoffplan für die handlungsspezifische Qualifikation Industriemeister(in) Kunststoff/Kautschuk dar? 24. Wie stellen sich die Prüfungsteile für handlungsspezifische Qualifikation Industriemeister(in) Kunststoff/Kautschuk dar? 25. Wie wird der Prüfungsteil für die handlungsspezifische Qualifikation durchgeführt? 19 26. Wie werden die Prüfungsteile bewertet und wann ist die Prüfung insgesamt bestanden? 9 10 13 15 15 16 17 18 18 20 Infobroschüre IMS, Stand 01.2018

Ein neuer Fortbildungsberuf geht an den Start - IG Metall 4 you
IMS-Handbuch, Stand Januar 2010 - Berkefeld
Handlungsspezifische Qualifikationen - bei der IHK Akademie
(Geprüfte) - Fachrichtung Textilwirtschaft - BiBB
Infoblatt für Geprüfte/r Industriemeister/in Metall Informationen
(Geprüfter)/ Industriemeisterin (Geprüfte) - BiBB
Verordnung über die Prüfung - Industrie- und Handelskammer zu Köln
Infoblatt Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik Informationen ...
Fachliteratur Medienfachwirt u. Industriemeister - arsunikum
Technik Industriemeister/-in - Fachrichtung ... - IHK Niederbayern
Fortbildungsprüfung „Geprüfte/-r Küchenmeister/-in“ - Ict-cologne.de
Fortbildungsprüfung „Geprüfte/-r Küchenmeister/-in“
Technische Aufstiegsfortbildung Termine der ... - IHK Niederbayern
Geprüfter Veranstaltungsfachwirt / Geprüfte ... - BiBB
Industriemeister Fachrichtung Chemie
Geprüfte/r Industriemeister/in (IHK) - Wirtschaftsakademie Schleswig ...
Infobroschüre 11-Leistungen auf einen Blick B Stand 27-05--205
Info-Flyer als PDF-Dokument, 57 kb
Geprüfter Industriemeister Chemie IHK 24 - IHK Schleswig-Holstein
Präsentation zum Start MaL Förderpädagogik (Stand: Oktober 2012)
Entwurf Stand 03/2008 Anhang 9: Fachspezifische ... - ISL
Profiloberstufe ab 09/10 / Stand Januar 13 - Gymnasium Lerchenfeld
Funktionsbeschreibungen HCP