Aufrufe
vor 5 Monaten

Sivananda_Das Buch der Gitas_Die Essenz des Advaita Vedanta

Geliebter Sucher, dieses Buch der Gitas ist der himmlische Schlüssel für dich, mit dessen Hilfe du den Eintritt in das Reich des Göttlichen Lebens und der Fülle erhälst. Diese Gitas enthalten lebensspendede Botschaften von erleuteten Sehern. Sie haben die Macht, dein Leben von Grund auf zu verwandeln . . .

Verschiedene

Verschiedene Gitas Die Essenz der Baka Gita Dies ist eine Unterhaltung zwischen Indra, dem König der Götter, und dem Weisen Saka, der viele Kalpas (Zeitalter) lang lebte. Indra befragte diesen Weisen nach den Erfahrungen seines langen Lebens. Der Weise gab daraufhin eine Beschreibung des traurigen Zustandes der Welt, wie eine Person, die lange lebt, diesen im Laufe der Zeit zu sehen bekommt. Diese Gita ist im Mahabharata 1 enthalten. 18. Baka Rishi sprach: Diejenigen, die lange Zeit leben, erfahren all die Schmerzen, wie sie im Kontakt mit hassenswerten Objekten, durch den Verlust der Lieben und in der Gesellschaft der Ruchlosen entstehen. 19. Söhne und Ehefrauen sterben. Auch Verwandte und Freunde gehen dahin. Feinde tragen großen Kummer heran. Wie könnte es eine größere Trauer als über all dies geben? 20. Ich vermag kein größeres Leid in dieser Welt zu erblicken als eine der Armut ausgelieferte Person, die von anderen misshandelt wird. 21. Niedrig gesinnte Menschen steigen zu höchsten Ehren auf. Leute in herausgehobenen Stellungen stürzen in äußerste Armut hinab. Wiederholt gibt es da Verbindung und Trennung. All dieses erblicken diejenigen, die lange leben. 23. Götter, Dämonen, Gandharvas 2 , menschliche Wesen, Schlangen, Kobolde – alle diese erleiden die unglücklichen Wechselfälle des Lebens. Kann es größeres Leid als das geben? 1 indisches Nationalepos 2 Himmelswesen 116

24. In hochgestellten Familien geborene Leute leiden unter den Herabsetzungen derjenigen aus niedrig gestellten Familien. Die Reichen misshandeln die Armen. Kann es etwas Erbärmlicheres als das geben? 25. Überall in der Welt beobachtet man den Sieg der Ungerechtigkeit und Ironie des Schicksals. Unwissende Menschen sind zufrieden, während kluge und gebildete Menschen viel erdulden müssen. Das menschliche Leben ist zerrissen durch großen Schmerz und große Trauer. * * * 117