BuV - Business und Vermarktung Dez/Jan 2017-2018

thomas.kiessling

Das neue BuV - mehr Auflage, größeres Gebiet, spannende News und Stories.

- 9 -

Handel wird zum Tourismusmarketing

Hintergrund: Die WMF-Fischhalle ist im Frühjahr

2015 an die Ulmer Mutschler Gruppe verkauft und für

15 Jahre von der WMF für ihren seit den 1920er Jahren

bestehenden traditionellen Fabrikverkauf – in der Fischhalle,

wo früher tatsächlich einmal Fisch verkauft wurde

– zurückgemietet worden. Heute firmiert die Fischhalle

gemeinsam mit den beiden angrenzenden Baukörpern

mit derzeit 4000 Quadratmeter Verkaufsfläche als Fabrikverkäufe

Geislingen.

Das Zielpublikum ist bunt gemischt, wenngleich die Vertreter

der Busladungen eher zu den älteren Semestern gezählt

werden können. Ersparnisse bis zu angedeuteten

70 Prozent auf Waren locken jedenfalls gewaltig.

Die Outletcity in Metzingen mit jährlich

4 Millionen Besuchern

Noch nicht allzu lange her, auf einer Tagung in Ulm:

Einer der Referenten ist ein renommierter Professor aus

Nordrhein-Westfalen, der am Morgen seinen Vortrag

hält und dann erst wieder am späten Nachmittag in einer

Podiumsdiskussion auftreten wird. Und was macht

der Prof die vier Stunden dazwischen? Nimmt sich ein

Mietauto und düst mal schnell nach Metzigen, um sich

in der Outletcity mit neuen Boss-Anzügen einzudecken.

Kann man machen, ruft aber bei den Ulm-Einheimischen

dann doch leichtes Erstaunen hervor.

Die Outletcity Metzingen sieht sich vor allem als spannende

Verbindung vermeintlicher Gegensätze mit einem

grandiosen Shopping-Erlebnis. Inmitten preisgekrönter

Architektur tauchen die Besucher in exklusive Markenwelten

ein und können nach Herzenslust einkaufen

und auch hier werden ganzjährige Preisnachlässe von

bis zu 70 Prozent in Aussicht gestellt. Die Auswahl aus

70 zahlreichen Premium- und Luxusmarken macht es einem

allerdings nicht ganz leicht, sofort das Richtige zu

finden. Aber, wer länger bleibt, kauft auch mehr. Hier in

Metzingen sieht man sich ebenfalls als Tourismus-Magnet

und kann dies auch mit Zahlen belegen: Mit jährlich

über vier Millionen Besuchern aus 185 Nationen ist die

Outletcity in Metzingen ein beliebter Anziehungspunkt

und eines der beliebtesten Outlets Europas.

Zielpublikum in Metzingen seien zwar auch Familien,

wie es heißt, es sind aber eher die Gutbetuchten, die Luxus

gerne für günstig Geld bekommen wollen – und auch

kriegen, und ab und an auch diejenigen, die gerne zu den

Gutbetuchten dazugehören würden und sich für günstig

Geld schon mal ein entsprechendes Outfit besorgen. Warum

auch nicht.

Fazit: Wenn das Einkaufserlebnis stimmt, außerdem der

Preis und die Qualität der Waren, dann ist der Kunde

sehr wohl bereit, noch Strecken auf sich zu nehmen und

im Handel einzulaufen und einzukaufen, ganz egal ob

im Outletcenter oder beim Einzelhandel in der Innenstadt.

Wenn aber das Internet zum eigentlichen Erlebnis

wird, dann wird‘s eng. Nachkommende Generationen

werden dies immer mehr goutieren, vor allem wenn

der Versand weiterhin so wenig kostet wie bisher. Aber

Obacht: Auch die nächsten Generationen gehen irgendwann

unter die Leute und wollen Spaß haben – komisch

eigentlich. Nur, sie werden das eine machen, ohne das

andere zu lassen, darauf muss sich der Handel einstellen.

Die WMF hat dies um das Jahr 2005 gemacht. Der

Online-Handel wurde massiv nach oben gefahren, die

WMF-Stores aber beibehalten und in ein helleres und

freundlicheres Ambiente getaucht. Und bei großen Möbelhausketten

ist die Marke mit den drei Buchstaben

ebenfalls sehr präsent. Außerdem sorgen die Geislinger

mit ihren Kaffee-Maschinen in der Gastronomie dafür,

dass die Leute gerne in die belebten Innenstädte kommen,

um einen leckeren Kaffee zu trinken. Einen großen

Teil des Umsatzes macht die WMF übrigens mit dem so

genannten Objektgeschäft mit großen Kaffeeautomaten

in Zügen oder auf Kreuzfahrtschiffen. Da können wir

ja das nächste Mal mitfahren. Selten gehen Geschichten

also so schön aus, oder? Und wie Marketing-Profis es

sagen: „Wenn der Wow-Faktor stimmt, dann kommen

auch die Leute.“

www.cityoutletgeislingen.com

www.outletcity.com

Ähnliche Magazine