Aufrufe
vor 4 Monaten

Spökenkieker Ausgabe 344

Karneval in der Spökenkieker-Region // Sünne Peider - Große Kirmes in Versmold // Valentinstag // Freispruch für erfolgreiche Gesellen // Neues von den Feuerwehren // u.v.m.

12 In Kooperation mit

12 In Kooperation mit der Anmeldung / Kursleitung: Frank Strake I stv. Einrichtungsleitung Schürenstraße 5 I 48336 Sassenberg Telefon 02583 I 3 00 58 40 strake@cad-waf.de Anmeldung bitte bis Ende Februar 2018. Teilnehmer / max. 15 Pers. Kostenloser Pflege-Kursus (Anzeige) Um das Schulungsund Beratungsangebot im Bereich Sassenberg und Umgebung noch weiter zu verbessern, bietet die Caritas-Sozialstation Sassenberg in Kooperation mit der Barmer Ersatzkasse Warendorf ab März 2018 einen Pflegekurs für pflegende Angehörige und Interessierte an. Die Teilnahme an dem Pflegekurs ist kostenlos und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Pflegekasse. PFLEGEKURS für pflegende Angehörige ... Im Zeitraum von März bis April 2018 Mittwochs von 18 Uhr - 20Uhr Die Caritas Sozialstation Sassenberg bietet in Kooperation mit der Barmer Pflegekasse einen abende an. Im Vordergrund stehen praktische Übungen aus den Bereichen Pflege, Mobilisation und Lagerung sowie Informationen zur Pflegeversicherung. Sachgerechter Umgang mit Pflegehilfsmittel Grundpflege / Prophylaxen Rückenschonend „Heben & Tragen“ Demenz / Altersspezifische Krankheitsbilder Ernährung/ Diabetes mellitus Begleitung bis zum Lebensende Leistungen der Pflegeversicherung Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht www.caritas-ambulante-dienste.de „Ziel des Kurses ist es, Angehörige mit wesentlichen Informationen zu versorgen, und in praktischen Übungen für den Bereich der häuslichen Pflege ihre Kompetenzen zu fördern und Kräfte zu stärken. Außerdem werden die Teilnehmer lernen, die möglichen körperlichen und seelischen Belastungen der Pflege ihres Angehörigen zu mindern“, sagt Frank Strake, Referent des Kurses und stellvertretender Leiter der Caritas-Sozialstation. An acht Abend-Terminen werden folgende Themen aufbereitet und geschult: • Sachgerechter Umgang mit Pflegehilfsmittel • Grundpflege / Prophylaxen • Rückenschonend „Heben & Tragen“ • Demenz / altersspezifische Krankheitsbilder • Ernährung/ Diabetes mellitus • Begleitung bis zum Lebensende • Leistungen der Pflegeversicherung • Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht Die Anmeldung für den Pflegekurs ist unter 02583-3005840 oder per Email strake@cad-waf.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um individuell auf die Kursteilnehmer eingehen zu können.

„Freispruch“ für erfolgreiche Gesellen Prüfungen bei den Fachinnungen für Elektrotechnik und Sanitär-Heizung-Klima Warendorf feierlich abgeschlossen 13 Für besonders gute Prüfungs- und Ausbildungsleistungen erhielten die Innungsbesten und die Vertreter der Ausbildungsbetriebe Urkunden und Präsente. V.l.n.r.: Obermeister Andreas Wilinski, Patrick Günnewig (Röwekamp GmbH & Co. KG) Innungsbeste Jan-Marius Amsbeck und Felix Holtkamp, Anne Lischka (Elektro Rose GmbH), Obermeister Thomas Pollmeier und KH-Geschäftsführer Reinhard Kipp Nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit als Elektroniker oder Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik wurden nun nach erfolgreicher Abschlussprüfung die neuen Gesellen durch die Obermeister Thomas Pollmeier und Andreas Wilinski von den Fachinnungen für Elektrotechnik und Sanitär-Heizung-Klima Warendorf feierlich verabschiedet. Im Beisein von den Vertretern der Innungsvorstände und Gesellenprüfungsausschüsse, Geschäftsführer Reinhard Kipp von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) sowie von Eltern und Partnern wurden die Jung-Gesellen „von den Bindungen des Lehrvertrages freigesprochen werden“ – so wie im traditionsreichen Handwerk die Verabschiedung aus Lehrzeit bezeichnet wird. Gefeiert wurde zusammen, weil die Gewerke auch in der täglichen Praxis eng miteinander kooperieren. Und wenn täglich zusammengearbeitet wird, dann wollten die beiden Innungen auch das erfreuliche Ereignis zusammen begehen, dass der Berufsnachwuchs die wichtige Hürde der Gesellenprüfung glücklich gemeistert hat. In seiner Begrüßung verglich Obermeister Andreas Wilinski die Berufsausbildung mit dem Bau eines Hauses. Die neuen Gesellen sollen die Zukunft mit aller Sorgfalt planen, aufbauen und ausstatten. Denn auch sie werden den Rest ihres Lebens in der Zukunft verbringen, für die sie mit der Gesellenprüfung den Grundstein gelegt haben. KH-Geschäftsführer Reinhard Kipp überbrachte die Glückwünsche des Handwerks. Er erklärte, dass das Ende der Lehrzeit auch endgültig das Ende des Behütetseins bedeutet. Die neuen Gesellen seien nun selbst für das verantwortlich, was sie aus ihrem Berufsleben machen. Er dankte den Eltern, den Ausbildungsbetrieben, den Lehrern der Berufskollegs und den Ausbildern in den überbetrieblichen Lehrwerkstätten für ihren Einsatz, den Berufsnachwuchs zum Erfolg der Gesellenprüfung zu führen. Obermeister Thomas Pollmeier ehrte sodann für beide Innungen die Prüfungsbesten der Sommer- und Winterprüfungen 2016 / 2017. Innungsbester in der Gesellenprüfung zum Elektroniker ist Felix Holtkamp aus Warendorf, Ausbildungsbetrieb war die Rose GmbH aus Warendorf-Freckenhorst.Der Innungsbeste bei den Anlagenmechanikern für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist Jan-Marius Amsbeck aus Warendorf, der seine Ausbildung in der Firma Röwekamp GmbH & Co. KG in Warendorf absolviert hat. Beide Innungsbesten hatten bereits im Sommer 2017 die Gesellenprüfung abgelegt. Die Gesellenprüfungen haben bestanden: Elektroniker / Energieund Gebäudetechnik Winter 2018 Brendan Blank, Hamm (Günter Hölscher, Ahlen); Chris Bloch, Hamm (Elektro Benning-Bröckelmann, Ahlen); Mike Bütünöz, Ahlen (Elektro Ferdinand Brockmann, Ahlen); Hamdi-Senol Cetiner, Warendorf (Heinrich Goldmann, Warendorf); Johann Hipler, Sassenberg (Heinrich Thüsing GmbH & Co. KG, Warendorf); Bernhard Holsen, Ahlen (Elektro-Pollmeier GmbH, Ahlen); Jan Imhorst, Sendenhorst (Keßler-Brokkamp Haustechnik GmbH, Sendenhorst); Daniel Kaul, Ennigerloh (Karsten Hartmann, Ennigerloh); Phil Kruse, Everswinkel (Kortmann GmbH & Co. KG, Everswinkel); Dominic Petter, Ahlen (Elektro-Pollmeier GmbH, Ahlen); Julius Pollmeier, Ahlen (Elektro-Pelkmann GmbH, Beckum); Jakob Scheglov, Versmold (Thomas Möllmann, Sassenberg); Pascal Schwabedissen, Warendorf (Elektro Schmidt GmbH, Telgte); Jan-Philipp Silvanus, Münster (Elektro Riese GmbH, Telgte); Dennis Volf, Oelde (Elektro Hubbig GmbH, Ahlen); Alexander Vor der Landwehr, Bad Laer (Josef Strothoff, Warendorf); René Wölki, Ennigerloh (Elektro-Pelkmann GmbH, Beckum) Sommer 2017 Felix Beckmann, Warendorf (Karthaus + Engberding GmbH & Co. KG, Telgte); Ivo Beier, Ahlen (Stapel GmbH, Ahlen); Peter Bönninghoff, Beckum (Elektro-Pelkmann GmbH, Bekkum); Felix Holtkamp, Warendorf (Rose GmbH, Warendorf); Oguzhan Kalayci, Ahlen (Elektro-Pollmeier GmbH, Ahlen); Lukas Markmann, Telgte (Karthaus + Engberding GmbH & Co. KG, Telgte); Kai Wiengarten, Beelen (Elektro Köller GmbH, Oelde) Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: Winter 2018 Samet Ayvaci, Oelde (Hellenkemper Heizung und Sanitär GmbH, Oelde); Thomas Binder, Ahlen (Wolfgang Lohmann, Ahlen); Fabian Blanke, Warendorf (Franz Knemeyer, Sassenberg); Arif Bozdemir, Ahlen (Stockmann & Nagelsdieck, Ahlen); Jannis Budt, Ahlen (Stapel GmbH, Ahlen); Lars Buntrock, Ahlen (Rings GmbH & Co. KG, Ahlen); Stefan Kaul, Ennigerloh (Heinrich Wiewel GmbH, Ennigerloh); Dennis Kordes, Wir gratulieren allen Auszubildenden zur gelungenen Gesellenprüfung! Versmold (Reinhard Roy, Versmold); Dennis Koslow, Beckum (ja-energy UG, Wadersloh); Simon Lüffe, Beelen (Heinrich Elkmann Gesellschaft, Beelen); Julian May, Ostbevern (Hermann Knemeyer, Ostbevern); Eugen Nachtigall, Ennigerloh (Pleye + Holtwick GmbH & Co. KG, Warendorf); Edwin Neumann, Warendorf (Schabhüser GmbH Heizung - Sanitär, Warendorf); Tobias Possmann, Ahlen (Ludger Haverkamp, Sendenhorst); Edward Rau, Lippstadt (jaenergy UG, Wadersloh); Michael Scheffer, Versmold (Markus Mussenbrock, Harsewinkel); Phil Schröder, Sassenberg (Hermann-Josef Hülsmann, Sassenberg); Jonas Vacha, Ahlen (Jörg Wesselmann, Ahlen); Fabian Westermann, Beckum (Leifhelm & Pelkmann GmbH, Bekkum); Marcel Wodetzki, Ahlen (Andreas Wilinski, Ahlen) Sommer 2017 Jan-Marius Amsbeck, Warendorf (Röwekamp Elektro-, Sanitär- u. Heizungs-, Warendorf); David Babik, Oelde (Hanold GmbH, Oelde); Nick Dronia, Ostbevern (Holtkamp GmbH, Warendorf); Yavuz Gökmen, Beckum (Clemens Dresemann GmbH, Ennigerloh); Tobias Harbert, Versmold (Sebastian Ortkras, Beelen); Christoph Kurek, Ennigerloh (Clemens Dresemann GmbH, Ennigerloh); Veysel Sen, Ahlen (Rings GmbH & Co. KG, Ahlen) Wenn Ihr Bad ein Erlebnis werden soll ... CHARAKTER BAD 256 Wulfsknapp 2 48231 Warendorf-Milte 325 322 Wir gratulieren... den Auszubildenden zum Bestehen der Gesellenprüfung! www.spoekenkieker.info 338 Lassen Sie es Wirklichkeit werden. Zum Festpreis und Fixtermin. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche. DENN WER MACHT BÄDER SO WAS? DENN LOHMANN SO WAS? BÄDER LOHMANN. Hauptstraße 53 · 59320 Enniger Tel.: 02528 280 Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 15.00 – 18.30 Uhr Sa.: 10.00 – 13.00 Uhr WWW.BAD-LOHMANN.DE Komplett mein Bad