Aufrufe
vor 6 Monaten

Warburg zum Sonntag 2018 KW 06

Warburg zum Sonntag 2018 KW 06

8 Kulturgemeinschaft

8 Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V. Stadthalle Beverungen | Samstag 17.02. 20.00 Uhr BAROCK Let There Be Rock Das ultimative Bon Scott Special Karten: 23,00 € ermäßigt: 18,00 € | Mittwoch 28.02. 20.00 Uhr Soul Kitchen Schauspiel nach dem Film von Fatih Akin und Adam Bousdoukos Karten: ab 13,00 € | Freitag 16.03. 20.00 Uhr Jürgen Drews & Band ES WAR ALLES AM BESTEN... Tour 2018 Karten: ab 35,95 € Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de Küchenwerk seit über 50 Jahren Küchen nach Maß Direkt ab Werk! KÜCHEN- SCHAUTAG Sonntag 14 - 17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf) Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de -- 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de Ostereiermarkt im Schloss 17./18. Februar 2018 Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG Meinbrexener Straße 2 | 37699 Fürstenberg fuerstenberg-schloss.com Warburg (wrs) - Am Samstag, dem 24. Februar 2018, findet zum 9. Mal die beliebte Ü30- Party statt. Der MSC Desenberg e.V. hat erneut das Organisationsteam von Pro- Media und dito-events mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt. An den Plattentellern stehen auch in diesem Jahr wieder zwei Vollprofis. Im großen Saal der Stadthalle erwartet die Besucher ein Mix aus 80ern, 90ern, die 2000ern und natürlich den aktuellen Chart-Hits. Das Musikprogramm ist breit gefächert, so dass auch der ein oder andere knackige Rock-Klassiker nicht fehlen wird. Unter dem Motto „Saturday Night Fever“ wird ein Musikprogramm geboten, das stets tanzbar und so vielseitig wie das Publikum sein wird. Partystimmung bis in den Morgen ist garantiert. Die Richtung des zweiten Musikbereichs ist noch nicht abschließend geklärt. Erste Abstimmungen bei Facebook zeigen Wünsche nach RnB und älteren Blackmusic-Titeln. Andere wünschen sich einen Schlager- und Mallorca-Bereich. Wiederum andere wünschen sich einen 80er und Rockbereich. Das Rennen ist noch offen. Das Organisationsteam freut sich auf weitere Meinungen seiner Gäste. Gemütlicher soll er auf jeden Fall werden, der zweite Musikbereich: Neben einer Getränkebar wird es auch zahlreiche Stehtische und auch die ein oder andere Sitzmöglichkeit geben. Für die gastronomische Versorgung werden wieder verschiedenste Bars und Theken aufgebaut. Frisch gezapftes Pils, verschiedene alkoholfreie Getränke und eine große Longdrink-Auswahl werden durch eine Kaffeebar abgerundet. Eine Sekt- und Weinauswahl sowie einige Cocktails werden ebenfalls zur Verfügung stehen. An die Raucher ist ebenfalls gedacht. Zigarettengenuss ist im Zelt, das direkt von der Halle aus betreten werden kann, möglich. Der Garderobenbereich wird Fahrt zum Ostereiermarkt Fürstenberg (ozm) - Der Landfrauenverein Oedelsheim fährt am Samstag, 17. Februar, zum Ostereiermarkt nach Fürstenberg. Abfahrt ist um 13 Uhr in der Dorfmitte, Rückkehr gegen 18 Uhr. Es sind noch Plätze frei, Um Anmeldung beim Vorstand wird gebeten. Die Kosten pro Teilnehmer liegen bei 20 Euro für die Busfahrt und Eintritt. Es gibt keine Führung, die Ausstellung kann selbstständig angesehen werden. Gäste sind herzlich willkommen. Anzeige Vorverkauf läuft Ü-30 Party in der Stadthalle in diesem Jahr hinsichtlich der Kapazität und auch personell noch einmal erweitert. Wenige Meter nach Betreten der Stadthalle wird die Annahme und Ausgabe der Garderobe erfolgen. Laut Organisatoren ist die Veranstaltung ist konzipiert für jung gebliebene Menschen zwischen 25 und 95. Im Falle von Gruppen, bei denen in Einzelfällen auch jüngere Personen die Veranstaltung besuchen möchten, drücken sie ein Auge zu, es sollte jedoch die Ausnahme bleiben. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 9 Euro an der Abendkasse. Ein vergünstigter Vorverkauf wird für 7 Euro. Die in Warburg eingerichteten Vorverkaufsstellen lauten: Wilke Moden, Hauptstraße 60; D’Jabana, Paderborner Tor 104; Holzofen- Backhaus, Paderborner Tor 122. Jeder Gast, der bis 22 Uhr die Stadthalle betritt, bekommt ein Freigetränk. Ostereiermarkt im Museum Schloss Fürstenberg Kunsthandwerk zum Staunen, Kaufen und Mitmachen Fürstenberg (ozm) - Der Ostereiermarkt im Museum Schloss Fürstenberg gehört für Kunstfans längst zu einem liebgewonnenen Pflichttermin vor Ostern. Hier präsentieren die besten Künstler aus dem Inund Ausland ihre ausgefallenen und einzigartigen Ei- Kunstwerke und verraten Tipps und Tricks rund um die perfekte Osterdekoration. 2018 lässt der Ostereiermarkt dabei ganz bewusst noch ein wenig Zeit für die Ostervorbereitungen: Das Eventwochenende rund um das kunstvoll gestaltete Ei findet bereits am 17. und 18. Februar 2018 statt. Das Staunen über die vielen Kunstwerke steht beim Ostereiermarkt ebenso im Fokus wie das Erleben, Begreifen und das Mitmachen. Zahlreiche Künstler aus ganz Europa präsentieren über 10.000 gestaltete Ei-Exponate. Hier können Besucher auf eine faszinierende Art und Weise erleben, wie aus den zerbrechlichen Rohlingen filigrane Wunderwerke entstehen – nicht nur für Sammler ein echter Hingucker. Wer auch zuhause künstlerisch aktiv werden möchte, kann sich vor Ort mit Eiern und Zubehör ausstatten. Künstlerisch wird es auch in Sachen Dekoration: Passend zum anstehenden Frühling warten auf die Besucher faszinierende Blumen-Installationen des renommierten Floristen Björn Kroner-Salié, der bereits bei der Wiedereröffnung 2017 das Museum Erfolgreiche Vortragsreihe wird fortgesetzt 501 Jahre Kirche der Reformation Bad Driburg (ozm) - Weil die Reformation nach 500 Jahren weitergeht, wird auch die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Regionalstelle Paderborn des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes „EINFACH FREI“ nach 2017 fortgesetzt. Der Evangelische Kirchenkreis Paderborn lädt mit seiner Referentin für Erwachsenenbildung, Susanne Bornefeld, dazu unter dem Titel „EINFACH FREI 2.0 – 501 Jahre Kirche der Reformation“ von Februar bis November ein. Verändern wird sich der Haupt-Veranstaltungsort: Nach Bad Lippspringe (Kreis Paderborn) im letzten Jahr, ist es nun das Evangelische Gemeindezentrum in Bad Driburg (Kreis Höxter), Brunnenstraße 10 (gegenüber Eingang Kurpark). Die Bad Driburger Gemeindepfarrerin Iris Battenfeld freut sich auf die Veranstaltungsreihe: „Sie ist eine Bereicherung für uns als Gemeinde und außerdem ein interessantes Angebot für unsere Kur- und Reha-Gäste, in dem sich Kirche und Kultur verbinden.“ „Darüber hinaus sind Interessierte aus dem gesamten Kreis Höxter und Kreis Paderborn herzlich eingeladen“, ergänzt Susanne Bornefeld. Alle erwarten spannende Themen wie „Reformationsverluste“ (16.5.), „Reformation als Musik – Musik als Reformation“ (19.9.) Anzeige Fotos: privat wirkungsvoll in Szene gesetzt hat. Im Rahmen des Ostereiermarkts werden die Besucherwerkstatt und weitere Räumlichkeiten des Museum mit floraler Dekoration bestückt. Mit dem Ostercafé verwandelt sich die Besucherwerkstatt auch in einen kulinarischen Wohlfühlbereich, in dem sich Eltern zurücklehnen können und Kinder ihren Spaß beim Porzellan bemalen haben. Erfahrene Porzelliner führen dabei Groß und Klein in die Welt des Porzellans ein und zeigen, wie der Porzellanhase hergestellt wird. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Abstecher in den Manufaktur Werksverkauf. Hier inspirieren die Fürstenberg-Kollektionen sowie saisonale Accessoires rund um Tafel- und Wohnkultur. Am Ostereiermarkt-Wochenende sowie allgemein dienstags bis sonntags lädt der Werksverkauf zum Staunen und Einkaufen ein. Noch bis zum 25. Februar laufen die „Weißen Wochen“ mit attraktiven Sonderkonditionen im Manufaktur Werksverkauf. Nach all den Eindrücken ruhen sich Besucher im Schlosscafé und Restaurant Lottine oder im Schlosshof aus und lassen sich von den verschiedenen kulinarischen Angeboten verwöhnen. Die Öffnungszeiten liegen am 17. Februar von 10 bis 18 Uhr, am 18. Februar von 10 bis 17 Uhr. Laden zur Veranstaltungsreihe „EINFACH FREI 2.0 – 501 Jahre Kirche der Reformation“ nach Bad Driburg ein: Gemeindepfarrerin Iris Battenfeld (Mitte), Susanne Bornefeld, Referentin für Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn, und Moderator Pfarrer Felix Klemme, der an einem Abend selbst über das Thema „Bibel und Revolution“ sprechen wird. Foto: EKP/Heide Welslau oder „Bibel und Revolution“ (14.11.). Geboten werden sieben kostenfreie Vorträge von verschiedenen Referentinnen und Referenten aus Nordrhein-Westfalen; immer mittwochs um 18.30 Uhr. Anschließend gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Moderiert werden die Abende wieder von Pfarrer Felix Klemme (Ev. Kirchenkreis Paderborn). Los geht es am Mittwoch, 21. Februar, mit der ehemaligen Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie der Universität Paderborn, Gesine Dronsz, die heute am Gymnasium Rahden (Kreis Minden- Lübbecke) unterrichtet. In ihrem Vortrag „Der Evangelische Kirchenkreis nach 1945“ informiert sie über die theologischen Entwicklungen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts an der Pader - vor dem Hintergrund der allgemeinen politischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland. Martin Luther und die anderen – „Wer wettert am originellsten? – Ein polemischer Beitrag zur Kulturgeschichte der Reformationszeit“ heißt es am 21. März. Einblicke in die muntere Streitkultur zwischen evangelischer und katholischer Seite gibt dann Dr. Heike Plaß, pädagogische Mitarbeiterin im Evangelischen Kirchenkreis Münster. „Ausgelaufene Apostaten“, „unverschämter Eselskopf“, „grober Hempel“ und „Stinkeloch“ sind Beispiele aus Texten und Flugschriften der Zeit. Das vollständige Programm der EINFACH FREI-Reihe steht als PDF auf der Seite www.kirchenkreis-paderborn.de.

Trainer-Workshop Sicherheit im Sport Borgentreich (ozm) - Mit dem wichtigen Thema der Sicherheit im Sport befasst sich ein Workshop des Kreissportbundes Höxter, der am Samstag, 7. April, in der Sporthalle in Borgentreich stattfindet. Anmeldungen nimmt die KSB-Geschäftsstelle ab sofort unter www.ksb-hoexter.de/anmeldungen an. Aufgrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen (Verantwortung von Ehrenamtlern, Gerichtsurteil Augustdorf Torunfall, Erlass „Sicherheitsförderung im Schulsport“) erfährt das Thema „Sicherheit im Sport“ immer mehr Interesse. Viele Übungsleiter sind unsicher, wie sie sich verhalten sollen und auf was sie bei der Nutzung einer Sportstätte und dem Einsatz von Geräten achten sollen. Auch ergeben sich vielfach offene Fragen im Umgang mit den Teilnehmern, Themen wie Aufsichtspflicht und Haftung stehen hier in dem Vordergrund. Das Themenspektrum reicht von der Vorstellung, Erörterung und Diskussion unfallpräventiver und sicherheitsrelevanter Maßnahmen, Sicherheitsfragen bei der Benutzung von Sporthallen über eine Checkliste beim ersten Nutzen einer Sporthalle/Sportstätte, Gefahrenherde erkennen und vermeiden bis zu den Grundregeln beim Geräteaufbau, korrektes Übungsleiterverhalten sowie Informationen zu dem Thema „Recht und Versicherung“. 10. Warburger Frühjahrsmesse Warburg (wrs) - Die Warburger Frühjahrsmesse erhält zum Jubiläum ein frisches Gesicht Die Werbegemeinschaft Warburg lädt am Samstag, dem 21., und Sonntag, dem 22. April 201, zur beliebten Warburger Frühjahrsmesse ein. Im Jubiläumsjahr 2018 findet die Frühjahrsmesse bereits zum 10. Mal statt, so dass die Veranstalter einige Änderungen angekündigt haben. Auffälligste Neuerung ist der Standort der Veranstaltung, denn die Messe zieht in das Industriegebiet „Obere Hilgenstock“. Die Organisatoren möchten damit an die Erfolge umliegender großer Freiluft- Leistungsschauen anknüpfen, wie sie beispielsweise in Paderborn oder Höxter angeboten werden. Hierzu wird die Anton-Böhlen-Straße für beide Messetage vom Autohaus Ladage ausgehend bis zum Werksgelände von Coveris komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Entlang dieser Strecke soll die Frühjahrsmesse den Charakter einer weitläufigen Freiluftveranstaltung bekommen. Zahlreiche Unternehmen, Autohäuser, Landtechnik- und Gartenspezialisten, aber auch Oldtimer-Ausstellungen und Fahrgeschäfte für die Kleinen werden sich entlang der Anton-Böhlen-Straße präsentieren. Angeboten werden aber auch Warum BeSte Stadtwerke? ...weil wir für Sicherheit, Verlässlichkeit und Kundenservice stehen. Ihre Kundenberaterin Christina Hochgreve “ 0 56 41 / 908 333 www.beste-stadtwerke.de vertrieb@beste-stadtwerke.de große überdachte Ausstellungsflächen, wie sie die Besucher aus den bisherigen Frühjahrsmessen aus der Stadthalle kennen. Auf dem Werksgelände von Reifers Reisen stehen den Ausstellern und Besuchern verschiedene Werkshallen zur Verfügung, die in eine große Messelandschaft verwandelt werden. Die Messebau-Profis von Promedia werden mithilfe von zahlreichen Stellwänden eine bewährte Ausstellungsfläche errichten, zu der jeder Aussteller seinen individuell geplanten Ausstellungsstand betreiben kann. Übrigens: Auch frieren muss niemand, denn sämtliche Ausstellungsflächen in den Lecker und von guter Qualität Neues Essensangebot für Patienten in Helios-Klinik Werkshallen werden beheizt. Die Planungen für das leibliche Wohl an beiden Tagen befinden sich ebenfalls in der Planung: Verschiedene Getränkestände, Imbiss-Spezialitäten, aber auch ein großer Streetfood-Markt werden den Besuchern zur Verfügung stehen. Das beliebte Frühstücks-Buffet und auch das bewährte Kaffee- und Kuchen- Angebot wird selbstverständlich nicht fehlen. Die Vergabe der Stände hat bereits begonnen. Interessierte Aussteller und Teilnehmer können sich zur Teilnahme an das Organisations- Team von Promedia Warburg wenden unter info@promediawarburg.com. Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und Beschwerden Noch freie Plätze Hardehausen (wri) - Manchmal machen uns Worte sprachlos. Wie begegnen wir jemandem, der sich gerade massiv im Ton vergreift? Was tun wir, wenn das Gegenüber aggressiv und laut auftritt? In diesem Seminar stehen Strategien im Zentrum, die zwei Ziele erreichen: Die Situation wird konstruktiv gelöst und keiner der Beteiligten kommt sich dämlich vor. Und das sogar, wenn man einem Dauerredner ohne „Das mag für Sie ja spannend sein“ ganz sanft den Zahn zieht. Mit der angemessenen Körpersprache und stimmigen Stimme gelingt dies sehr gut. Dies gilt auch für Beschwerden. In jedem Fall, auch bei noch so seltsamen Beschwerden, ist das A und O, jede Beschwerde ernst zu nehmen. An konkreten Beispielen spielen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Modell durch. Dabei wird auch besprochen, welche der Schritte optional sind und auf welche man nicht verzichten sollte. Die praktische Umsetzung aller Methoden steht im Zentrum 9 dieses Seminars, am Montag, dem 19. und Dienstag, dem 20. Februar 2018. Für jeden Topf gibt es einen Deckel, damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Zukunft stressfrei und authentisch selbst kritische Situationen lösen können. Weitere Informationen und Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg, 05642/9823-0, zentrale@lvhhardehausen.de, www.lvh-hardehausen.de Ford Raten-Offensive 0% Finanzierung. 0€ Anzahlung. 1 FORD FIESTA TREND Klimaanlage, Radio, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Fahrspur- Assistent inkl. Fahrspurhalte-Assistent, Außenspiegel in Wagenfarbe lackiert, elektrisch einstellbar, beheizbar und mit integrierten Blinkleuchten, Farbe: Frost-Weiss FORD KUGA TREND Ford Power-Startfunktion, Klimaanlage, manuell, Audiosystem CD inkl. LCD-Multifunktionsdisplay, Berganfahrassistent, Tempomat, Farbe: Frost-Weiß Gutes Essen ist ein wichtiger Faktor in einem Krankenhaus. Die Patienten der Warburger Helios-Klinik haben nun die Auswahl unter verschiedenen leckeren Menüs. (V.l.) Jürgen Sommer, Geschäftsleiter Menü-Manufaktur Hofmann, Bärbel Eggert, Küchenleitung der Warburger Helioslinik und Klaus Krüger, Kundenberater der Firma Hofmann. Foto: Seidenstücker Günstig mit 35 monatl. Finanzierungsraten von Günstig mit 35 monatl. Finanzierungsraten von € 122,00 1,2,3 € 179,00 1,2,4 Von Inge Seidenstücker__ Warburg – Bereits im November 2017 wurde das Angebot für die warmen Mahlzeiten in der Warburger Helios Klinik umgestellt. Vorher wurde das warme Essen täglich aus einer Großküche in den einzelnen Komponenten wie Fleisch, Fisch, Gemüse und Beilagen in großen Behältnissen frisch angeliefert und anschließend portioniert. „Dies hatte den Nachteil, dass man die benötigte Menge nur relativ ungenau bestimmen konnte und mal viel übrig war oder es auch schon mal knapp wurde“, sagte die Küchenchefin Bärbel Eggert. Mit dem neuen Lieferanten der „Menü-Manufaktur Hofmann“ ist dies nun vorbei. Einmal in der Woche werden einzelne Menüportionen tiefgefroren angeliefert. Diese werden dann täglich in speziellen Wärmewagen langsam und vitaminschonend erhitzt und an die Patienten verteilt. Ob Fischfilet auf Mallorquinische Art, Rinderschmorbraten mit Rotkohl oder Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott, die Menüauswahl ist sehr vielfältig. Etwa 21 verschiedene Gerichte stehen pro Woche auf dem Speiseplan der Klinik. „Wir geben drei Vorschläge täglich, aber man kann auch einzelne Komponenten zusammenstellen“, informierte Eggert. Zudem gibt es dreimal im Jahr einen neuen Speiseplan, sodass sich auch bei einem mehrmaligem Krankenhausaufenthalt die Menüauswahl nicht wiederholt. Die Menü-Manufaktur Hofmann ist ein traditionell handwerklicher Betrieb aus Boxberg-Schweigern, südlich von Tauberbischofsheim. Täglich werden hier 250 verschiedene Menüs gekocht und auf 250.000 Einzelportionen verteilt. „Die Speisen werden dabei zu 70 Prozent durchgegart, portioniert und dann sofort tiefgefroren“, erklärte der Geschäftsleiter von Hofmann, Jürgen Sommer, bei einer Verkostung im Warburger Krankenhaus. Die Menüs sind dann neun bis 12 Monate haltbar. Zudem kommen die Zutaten aus kontrollierten Betrieben und Hofmann übernimmt die volle Verantwortung für hygienisch einwandfreie Ware. Eigene Metzger zerlegen das Fleisch und auch Kartoffeln und Gemüse werden bei Hofmann geschält und geputzt. Bereits seit zehn Jahren arbeitet Hofmann mit Helios zusammen. 82 der Helioskliniken werden von der Menü-Manufaktur beliefert. Schon seit rund zwei Jahren hat sich das Essen der Firma Hofmann auf der Wahlleistungsstation in der Warburger Klinik bewährt. Die gute Qualität, die Vielfalt sowie die Wirtschaftlichkeit und nicht zuletzt der gute Geschmack hat die Krankenhausleitung dazu bewogen, die Menüs nun im gesamten Patientenbereich einzusetzen. Ob das System auch in der Cafeteria eingesetzt wird, werde noch überlegt, räumte die Küchenchefin ein. Grundsätzlich können die Patienten ihr Essen auch bei Frühstück und Abendessen nach Wunsch zusammenstellen. „Da kann man auch Abends einen Salatteller haben“, sagte Eggert. Unser Kaufpreis (inkl. Überführungskosten) 11.700,00 € Unser Kaufpreis (inkl. Überführungskosten) 18.950,00 € Laufzeit 36 Monate Laufzeit 36 Monate Gesamtlaufleistung 20000 km Gesamtlaufleistung 35000 km Sollzinssatz p.a. (fest) 0 % Sollzinssatz p.a. (fest) 0 % Effektiver Jahreszins 0 % Effektiver Jahreszins 0 % Anzahlung 0,00 € Anzahlung 0,00 € Nettodarlehensbetrag 11.700,00 € Nettodarlehensbetrag 18.950,00 € Gesamtdarlehensbetrag 11.700,00 € Gesamtdarlehensbetrag 18.950,00 € 35 Monatsraten à 122,00 € 35 Monatsraten à 179,00 € Restrate 7.430,00 € Restrate 12.685,00 € Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis. Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): Ford Fiesta: 6,1 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,7 (kombiniert); CO 2 -Emissionen: 107 g/km (kombiniert). Ford Kuga: 7,9 (innerorts), 5,4 (außerorts), 6,3 (kombiniert); CO 2 - Emissionen: 145 g/km (kombiniert). Autohaus Otto Menger GmbH & Co KG Dalhauser Str. 49 37688 Beverungen Telefon 05273/36980-0 37688 Beverungen • Dalhauser Str. 49 • Tel.: 0 52 73 / 36 98 0-0 www.autohaus-menger.de • info@menger.fsoc.de Wir sind für mehrere bestimmte Darlehensgeber tätig und handeln nicht als unabhängiger Darlehensvermittler. 1 Ford Auswahl-Finanzierung, Angebot der Ford Bank Niederlassung der FCE Bank plc, Josef-Lammerting-Allee 24-34, 50933 Köln. Gültig bei verbindlichen Kundenbestellungen und Darlehensverträgen vom 06.02.2018 bis 28.02.2018. Das Angebot stellt das repräsentative Beispiel nach § 6a Preisangabenverordnung dar. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht ein Widerrufsrecht nach § 495 BGB. 2 Gilt für Privatkunden. 3 Gilt für einen Ford Fiesta Trend 3-Türer 1,1-l- Benzinmotor 52 kW (70 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe. 4 Gilt für einen Ford Kuga Trend 1,5-l-EcoBoost-Benzinmotor 88 kW (120 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, Start-Stopp-System.